Navigation überspringen?
  

Kölner Verkehrs-Betriebe AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Kölner Verkehrs-Betriebe AGKölner Verkehrs-Betriebe AGKölner Verkehrs-Betriebe AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 68 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (40)
    58.823529411765%
    Gut (15)
    22.058823529412%
    Befriedigend (8)
    11.764705882353%
    Genügend (5)
    7.3529411764706%
    3,85
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    78.571428571429%
    Gut (1)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (1)
    7.1428571428571%
    Genügend (1)
    7.1428571428571%
    4,25
  • 14 Azubis sagen

    Sehr gut (12)
    85.714285714286%
    Gut (2)
    14.285714285714%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,34

Firmenübersicht

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

288,0 Mio. € (in 2018)

Mitarbeiter

3.590 (in 2018)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Rund 3.600 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind dafür im Einsatz, dass der öffentliche Personennahverkehr in Köln und den angrenzenden Ortschaften möglichst reibungslos und zuverlässig funktioniert. Zusammenarbeit ist der entscheidende Faktor für die KVB. Bei uns müssen alle MITEINANDER. FÜREINANDER. arbeiten, damit jeden Tag die Räder rollen, denn das ist das Kerngeschäft der KVB.

Unsere Kolleginnen und Kollegen im Fahrdienst sowie im Fahrausweisprüfdienst und im Service sind fast rund um die Uhr im Kölner Stadtbild präsent. Aber auch im Hintergrund arbeiten alle Kolleginnen und Kollegen daran, dass alle Bahnen und Busse pünktlich ans Ziel kommen: in den Werkstätten, in der Leitstelle, im Außendienst, in der Bauabteilung, in der Energie- und Maschinen- sowie in der Leit- und Sicherungstechnik, in der Verkehrsplanung, im Marketing, Vertrieb und der Kommunikation, im Finanz- und Rechungswesen und Controlling, in der Materialwirtschaft, im Gebäudemanagement und in der IT sowie im Personalmanagement.

Perspektiven für die Zukunft

Bei der KVB werden Sie ernst genommen und bekommen Raum für Ihre Persönlichkeit. Zu Ihrer positiven Entwicklung tragen Sie den Willen bei – wir geben Ihnen die Umgebung, sich zu entfalten. Als ÖPNV-Unternehmen sind wir bestens damit vertraut, dass es Einsteiger und Umsteiger gibt. Die Berufswege ändern sich wie sich die Menschen ändern. Wir begleiten Sie bei Ihrer persönlichen Entwicklung von der Fahrausweisprüferin zur Industriekauffrau, vom Fahrer zum Oberverkehrsmeister oder vom Starkstromelektriker zum Abteilungsleiter. Bei der KVB kennen wir die geraden Wege – und wissen, dass auch andere Wege zum Ziel führen können, etwa wenn Sie Ihr Studium abgebrochen haben oder Quereinsteiger sind. Daher fördern wir die, die uns weiterbringen. Gemeinsam sorgen wir für Innovationen und Fortschritt. Zusammen bewegen wir Köln.

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln und verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Sie können bei uns direkt einsteigen - ob mit oder ohne Berufserfahrung. Außerdem bieten wir jedes Jahr mehr als 150 Schulabgängern einen Ausbildungsplatz.

In diesen Berufen bilden wir aus: 

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in 
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik 
  • Industriemechaniker/in 
  • Industriekaufleute 
  • Kaufleute für Büromanagement 
  • Fachkräfte im Fahrbetrieb (Bus und Stadtbahn) 

Weitere Informationen zur Ausbildung: https://www.kvb.koeln/ausbildung

Für Absolventen bieten wir verschiedene Traineestellen an. Als Trainee arbeiten Sie 12 Monate lang im anspruchsvollen Tagesgeschäft und in zukunftsorientierten Kölner Infrastrukturprojekten mit. Nach einem erfolgreich absolviertem Traineeprogramm prüfen wir gemeinsam mit Ihnen die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis.
Weitere Infos:
https://www.kvb.koeln/absolventen


Auch ein duales Studium ist bei uns möglich in den Studiengängen Bachelor of Engineering - Elektrotechnik oder Bachelor of Engineering - Mechatronik.




Benefits

Neben vielen interessanten und verantwortungsvollen Jobs bieten wir:

  • eine 39-Stunden-Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Gleitzeit, Teilzeit und Schichtarbeit
  • Home-Office (abhängig von der Tätigkeit)
  • Flexible Arbeitszeiten (abhängig von der Tätigkeit)
  • Vermittlung von bezahlbarem Wohnraum

  • Bezahlung nach TV-N
  • Betriebsrente (betriebliche Altersvorsorge (ZVK))
  • Tarifliche Gehaltssteigerungen, Zulagen z.B. bei Schicht- und Feiertagsarbeit sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Steuerbegünstigte Entgeltumwandlung
  • Mitarbeitervorteile (z.B. Mitarbeiterdarlehen, Rabatte und Vergünstigungen, uvm.)

  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Für Frauen: Frauennetzwerk und Cross-Mentoring-Programm
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Eltern-Kind-Büro, Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Information zur Pflege von Angehörigen, usw.)
  • Kantine (abhängig vom Einsatzort)
  • Angebote zur Gesundheitsförderung sowie Betriebssport


  • JobTicket für den Verkehrsverbund Rhein-Sieg
  • Sehr gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Autobahn
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze


5 Standorte

Für Bewerber

Was wir bieten

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Führungskräfte und Vorstand der Kölner Verkehrs-Betriebe AG, setzen uns gemeinsam für den Erfolg unseres Unternehmens ein. Jeder Einzelne trägt mit seiner Arbeit zu diesem Erfolg bei, der wesentlich auf der
 Leistung beruht, die wir für unsere Kunden erbringen. Um unsere Aufgaben motiviert und engagiert ausführen zu können, streben wir eine angemessene Balance zwischen  Beruf und Familie an.

Mehr zu unseren Werten: https://www.kvb.koeln/werte

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Kölner Verkehrs-Betriebe AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,85 Mitarbeiter
4,25 Bewerber
4,34 Azubis
  • 10.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Signale und Fahrstraßen werden bewusst falsch gestellt, Störungen, Verspätungen und Verletzte werden so in Kauf genommen. Neue Mitarbeiter werden durch diese Maßnahmen abgeschreckt.

Vorgesetztenverhalten

arrogant, herablassend und aggressiv. keine Ahnung Mentalität, es werden krampfhaft Fehler gesucht um Mitarbeiter fertig zu machen. dem Planmacher total ausgeliefert. Diskriminierung der Mitarbeiter und Kollegen.

Kollegenzusammenhalt

Signale und Fahrstraßen werden bewusst falsch gestellt, Störungen, Verspätungen und Verletzte werden so in Kauf genommen. Neue Mitarbeiter werden durch diese Maßnahmen abgeschreckt.

Karriere / Weiterbildung

sehr schlechte Weiterbildungsmöglichkeiten, keine Freistellung und keine Beachtung der Wünsche.

Arbeitsbedingungen

schmutzige, teils defekte Fahrzeuge, immer wieder fehlen Ersatzteile, im Sommer Störungen der Bremsanlagen und Türen. Mitarbeiter werden vom Unternehmen nicht unterstützt.

Work-Life-Balance

5 Schichtdienstbetrieb (Früh, Tag, Mittel, Spät, Nacht), keine Einflussnahme bezüglich der Arbeitszeiten, willkürliche Arbeits-/Dienstzeiten, dem Planmacher total ausgeliefert.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich habe in meiner Tätigkeit mit Mitarbeitern der unterschiedlichsten Bereiche zu tun. Im Fahrdienst ist man natürlich allein "auf dem Bock". Die meisten anderen Kollegen bezeichnen die Zusammenarbeit als gut, fast familiär. Das erlebe ich auch so.

Vorgesetztenverhalten

Hier spreche ich explizit für meine Führungskräfte (es gibt auch andere): Ich bin zufrieden. Man bezieht mich ein, ich werde mit meinen Ideen gehört, kann sehr frei arbeiten und finde, wenn nötig, Unterstützung.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich gut. Ich würde mir allerdings mehr direktes Feedback statt Übereinander reden wünschen.

Interessante Aufgaben

Ja! So vielfältige Aufgaben und so viel Entscheidungsspielraum findet man selten.

Kommunikation

Natürlich geht auch hier kommunikativ mal was schief. Aber ich sehe zumindest das große Bemühen, über alle wichtigen Unternehmensthemen zu informieren. Und auch als Mitarbeiter findet man mit Ideen und Anliegen ein offenes Ohr bei den Führungskräften.

Karriere / Weiterbildung

Top. Wer was kann und weiterkommen möchte, wird in seiner Weiterbildung (z.B. Studium) gefördert. Es gibt diverse Inhouse-Schulungen, ein Führungskräfte-Programm, externe Weiterbildungen, Beratung, Coaching und und und

Gehalt / Sozialleistungen

Aus meiner Sicht ist es sehr vom Beruf abhängig, ob gut oder schlecht bezahlt wird. Daher hier nur drei Sterne.

Work-Life-Balance

Das passt wirklich. Gleitzeit, Homeoffice und ein großer Respekt vor familiären Verpflichtungen machen es möglich.

Image

Das Image der KVB ist in Köln leider weniger gut. Klar, niemand wartet gerne auf Bus und Bahn. Dass sich unsere Bahnen jedoch in weiten Teilen ihren Fahrweg mit den PKWs teilen und daher mit "im Stau stehen", wird leider übersehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich würde mir wünschen, dass die Bewertung mancher Stellen überdacht wird, um mehr Gerechtigkeit im Unternehmen zu erzeugen und mit dem externen Arbeitsmarkt konkurrieren zu können.

Pro

Arbeitsklima, Familienfreundlichkeit, Gestaltungsmöglichkeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 13.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei uns auf dem Btf Nord ist für gewöhnlich ruhig und entspannt. Wenn wieder außergewöhnliche Belastungen anstehen (höher Krankenstand), dann geht es halt etwas stressiger zu. Aber das ist in allen Unternehmen so.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzt sind auch Menschen und sicher nicht immer gut drauf. Aber mir ist kein Fall bekannt, in dem Vorgesetzt sich nicht korrekt verhalten.

Kollegenzusammenhalt

Ist halt so wie überall, wenn man sich nicht mag, ist es weniger aber trotzdem hilft man sich hier gerne.

Interessante Aufgaben

Ich liebe meine Arbeit und bei uns gibt es auch das ganze Jahr Sonderdienste die dann für Abwechslung im Lunienalltag sorgen.

Kommunikation

Ich bekomme alle für meine Arbeit notwendigen Informationen ohne Wenn und Aber

Gleichberechtigung

Bei uns bekommen die Leute gleich welchen Geschlecht die gleichen Möglichkeiten eingeräumt.

Karriere / Weiterbildung

Weitetbildungsmassnahmen werden angeboten und rege genutzt.
Offene Stellen werden intern angeboten und jeder der qualifiziert ist, kann sich darauf bewerben.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen und Urlaub sind absolut in Ordnung.
Vom Gehalt wünsche ich mir zwar mehr, aber für mich ist es in Ordnung.

Arbeitsbedingungen

Die Sitze sind nicht immer optimal und auch technisch gibt es immer wieder mal Probleme die von den Mitarbeitern der Werkstatt zügig angegangen und ausgeräumt werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Erstes Unternehmen mit rein elektrischen Bussen inklusive europäischem Umweltgütesiege. Der Bestand an E-Bussen wird noch aufgestockt.

Work-Life-Balance

Da wir in Wechselschichten arbeiten ist das schwierig, aber wir haben verschiedene Arbeitszeitmodelle, bei denen man dich aussuchen kann, was einem am meisten zusagt.

Image

Leider haben wir in Köln bei weitem nicht so ein gutes Image, wie wir es gerne hätten.
Manchmal hat man den Eindruck, dass wir auch verantwortlich und schuldig sind wenn es regnet oder schneit.

Verbesserungsvorschläge

  • Es gibt ein Arbeitsmodell, bei dem die Mitarbeiter einmal im Monat das Wochenende frei haben. Dieses Modell könnte man verändern in dem an den Tagen an denen man arbeitet mehr Stunden leisten sollte, so das in diesem Modell ein Tag mehr an Freizeit zur Verfügung stünde. Die Belastung als Busfahrers in einer Stadt wie Köln ist schon manchmal heftig.

Pro

Die Wahlmöglichkeiten bei den Diensten und Dienstzeiten, die Sozialleistungen, die Möglichkeiten in einer der vielen Betriebssportgruppen mit zu machen, die Möglichkeiten der Impfungen und verschiedene medizinisch betreute Dportgruppen z. B. um abzunehmen.

Contra

Trotz der guten Kommunikation, manchmal bleibt der Eindruck, da wäre noch etwas mehr drin.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Kölner Verkehrsbetriebe
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 68 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (40)
    58.823529411765%
    Gut (15)
    22.058823529412%
    Befriedigend (8)
    11.764705882353%
    Genügend (5)
    7.3529411764706%
    3,85
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    78.571428571429%
    Gut (1)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (1)
    7.1428571428571%
    Genügend (1)
    7.1428571428571%
    4,25
  • 14 Azubis sagen

    Sehr gut (12)
    85.714285714286%
    Gut (2)
    14.285714285714%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,34

kununu Scores im Vergleich

Kölner Verkehrs-Betriebe AG
3,98
96 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Verkehr / Transport / Logistik)
3,13
89.023 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.694.000 Bewertungen