Navigation überspringen?
  

Lowellals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?
LowellLowellLowellVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 184 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (56)
    30.434782608696%
    Gut (29)
    15.760869565217%
    Befriedigend (45)
    24.45652173913%
    Genügend (54)
    29.347826086957%
    2,94
  • 22 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    36.363636363636%
    Gut (3)
    13.636363636364%
    Befriedigend (9)
    40.909090909091%
    Genügend (2)
    9.0909090909091%
    3,28
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,53

Firmenübersicht

Lowell Group in DACH ist einer der führenden europäischen Anbieter im Forderungsmanagement. Ziel des Unternehmens ist es, für seine Kunden und für Konsumenten tragfähige Lösungen beim Umgang mit offenen Forderungen zu entwickeln. Lowell ist in Großbritannien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Dänemark, Norwegen, Finnland und Schweden tätig.

Dank umfangreicher Expertise in der Datenanalyse und einem ausgezeichneten Risikomanagement kann Lowell seinen Kunden kompetente Lösungen in allen Bereichen des Forderungsmanagements anbieten – vom Forderungskauf über Inkasso-Dienstleistungen bis hin zur Ausgliederung von Geschäftsabläufen. Unter Berücksichtigung der individuellen Situation eines Konsumenten versucht Lowell stets die angemessenste, nachhaltigste und fairste Lösung zu finden. 

Lowell ist 2015 aus dem Zusammenschluss zweier führender Unternehmen aus Großbritannien und Deutschland entstanden: der Lowell Gruppe und der GFKL Gruppe. Im Jahr 2018 hat Lowell die Übernahme ausgegliederter Landesgesellschaften von Intrum abgeschlossen, die in mehreren nordeuropäischen Ländern führende Marktpositionen einnehmen. Lowell wird unterstützt von der globalen Private-Equity-Gesellschaft Permira sowie dem Ontario Teachers’ Pension Plan.

Mehr Informationen über Lowell erhalten Sie auf unserer Website: https://www.lowellgroup.de/  

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

über 4.500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Lowell Group in DACH (Deutschland, Österreich und die Schweiz) hat folgende Branchenkompetenzen:

Versicherungen, Telekommunikation & Reise 

Energie & ÖPV (öffentlicher Personenverkehr) 

E-Commerce & Retail 

Fitness & Gesundheit, Verlagswesen 

Finanzdienstleistungen 


Darüber hinaus steht die Prozessoptimierung durch Daten der „Deutschen Multiauskunftei“ (DMA) im Vordergrund 

Benefits

Attraktive und leistungsgerechte Vergütung, ansprechende Sozialleistungen sowie betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.

Persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten. 

Eine freundliche Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und der Möglichkeit, selbstständig Entscheidungen zu treffen.

Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

Zahlreiche Firmenvergünstigungen und verschiedene standortabhängige Angebote wie:

  • flexible Arbeitszeiten
  • Teilzeitmodelle
  • ÖNPV-Zuschuss 
  • eigenes Fitnessstudio
  • gratis Getränke (Kaffee, Wasser, etc.) sowie Zuschuss zum Mittagessen
  • Obstkörbe im Büro
  • Übernahme der vollständigen Kosten für eine medizinisch notwendige Null-Tarif-Collection-Bildschirmarbeitsplatzbrille
  • Rabatte von aktuell rund 480 Anbietern, deren Produkte und Dienstleistungen zu Sonderkonditionen zur Verfügung gestellt werden (Die Nutzung der Plattform ist kostenfrei)
  • Kooperation mit JobRad

Standort

Die Zentrale der Lowell Group in DACH befindet sich in Essen. Insgesamt haben wir in Deutschland 10 Standorte: Dresden, Essen, Gelsenkirchen, Gummersbach, Hamburg, Köln, München, Osnabrück, Ratingen und Wuppertal.

Für Bewerber

Videos

Lowell Communication Center

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Im operativen Bereich, dem Herzstück unseres Unternehmens, suchen wir motivierte Kolleginnen und Kollegen, die Aufgaben in den folgenden Bereichen übernehmen möchten:

  • Communication Center (telefonische Betreuung der Konsumenten)
  • Operations (schriftliche Betreuung der Konsumenten)
  • Operation Delivery (Gestalten von Prozessen und Projekten im operativen Bereich)

In den Stabsstellen bieten wir Positionen in den folgenden Bereichen an:

  • Accounting & Finance
  • Business Development
  • Decision Science & Analytics
  • Human-Resources & Communications
  • IT
  • Legal & Regulatory
  • Risk & Compliance
  • Sales

Lowell sucht dauerhaft neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- oder Teilzeit, Auszubildende, Freelancer, Werkstudenten und Zeitarbeitskräfte.

Gesuchte Qualifikationen

Im operativen Bereich sind uns Kommunikationsstärke, hohe soziale Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Lernbereitschaft, sowie Begeisterung für Neues wichtig. 

In den Stabsstellen sind darüber hinaus analytisch geprägtes Denken, Erfahrung in der Zusammenarbeit in (ggf. internationalen) Teams als auch gute Englischkenntnisse erforderlich. 

Gesuchte Studiengänge

Abgeschlossene kaufmännische oder rechtliche Ausbildung, (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Naturwissenschaft, Mathematik, Statistik und Physik sowie Wirtschaftswissenschaft, Geisteswissenschaft, Betriebs- und Volkswirtschaft, Jura, IT oder vergleichbare Qualifikation.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere Werte Leistung, Verantwortung, Innovation, Anspruch und Respekt zeichnen uns in unserer Branche aus und machen uns zu einem außergewöhnlichen Arbeitgeber.

Leistung

Wir arbeiten gemeinschaftlich, um Erwartungen zu übertreffen, entwickeln die individuell beste Lösung und lassen uns an unseren Erfolgen messen.

Verantwortung

Wir verdienen uns Vertrauen durch transparentes, verlässliches und verantwortliches Handeln. Bei der Compliance wollen wir die gesetzlichen Anforderungen übertreffen und nicht nur erfüllen.

Innovation

Wir setzen Maßstäbe bei der Datenanalyse und unseren Prozessen. Dies sichert unseren zukünftigen Erfolg und den unserer Partner.

Anspruch

Wir wollen die Besten sein. Und wenn es bessere Lösungen und Wege gibt, dann finden und gehen wir sie.

Respekt

Wir sehen in einem Menschen stets das Individuum. Wir sind hilfsbereit, fair, prinzipientreu und zeigen Mitgefühl bei allem, was wir tun.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Unsere Mitarbeiter sind hochmotiviert, und wir behandeln Konsumenten mit Respekt. Die Voraussetzungen für den persönlichen und unternehmerischen Erfolg bei Lowell sind im wesentlichen Aufgeschlossenheit und ergebnisorientierte Leistungsbereitschaft. Auf Du mit der Geschäftsführung – bei Lowell gibt es flachen Hierarchien und kurze Entscheidungswege.

Mehr zu unserer Firmenkultur erfahren Sie hier: https://www.lowellgroup.de/karriere/unternehmenskultur/ 

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir bei Lowell legen großen Wert auf die Individualität unserer Mitarbeiter und vertrauen auf ihre Stärken und Kompetenzen. Wir versuchen, auf die Wünsche sowie Verbesserungsvorschläge einer jeden Kollegin und eines jeden Kollegen einzugehen und diese umzusetzen. Dazu führen wir regelmäßig Mitarbeiterumfragen durch. 

Wir sind ein modernes und im steten Wachstum befindliches Unternehmen, und bieten unseren Mitarbeitern verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten und berufsbegleitende Ausbildungen, sowie die Option, ein duales Studium zu absolvieren, an. Bei Lowell werden alle Kolleginnen und Kollegen gleichermaßen wertgeschätzt, unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft, Weltanschauung, Religionszugehörigkeit, Alter, einer Behinderung, ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Identität. 

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir erwarten von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Aufgeschlossenheit und Engagement. Neben der fachlichen Eignung können Sie sich vor allem durch Motivation auszeichnen. Begeisterung für die Sache sowie Toleranz und Flexibilität runden Ihr Profil ab. 

Unser Rat an Bewerber

Wenn Ihnen ein aktuelles Angebot in unserem Lowell-Bewerberportal gefällt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Sollten Sie auf den ersten Blick keine auf Sie zugeschnittene Position gefunden haben, bewerben Sie sich doch initiativ.

Bevorzugte Bewerbungsform

Auswahlverfahren

Unsere Auswahlverfahren beruhen auf mehrstufigen Prozessen. In der Regel gibt es mehrere Gespräche (auch telefonisch) oder Probearbeiten. Für die Besetzung einiger Positionen werden Assessment Center mit Arbeitsproben oder Rollenspielen eingesetzt. 

Lowell Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,94 Mitarbeiter
3,28 Bewerber
4,53 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt sehr freundliche, offene und ausgeglichene Arbeitsatmosphäre.
Die Dutzkultur lässt keine Blicke von oben herab zu.

Vorgesetztenverhalten

In Konfliktfällen wird sachgerecht und fair diskutiert. Auch bei schwierigen Anliegen bleiben die Teamleiter und/oder Management sachlich und fair.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind alle offen und ehrlich zueinander und Sprechen Probleme oder Fragen direkt an, ohne hinter dem Rücken zu lästern. Es wird niemand "in die Pfanne gehauen".

Interessante Aufgaben

Hier gibt es nur aus einem Grund 4 Sterne.

Die Kommunikation zwischen Forderungsmanagement und Sachbearbeitung ist meist schlecht oder nicht ausreichend und verursacht Überschneidungen, Fehler und/oder Mehrarbeit für eine der Instanzen. Dies ist vor allem auf die räumliche Trennung durch Etagen und die fehlende Einbindung des "FoMa's" in das Programm GeneSys zurückzuführen.

Kommunikation

Es gibt in bestimmten Abständen Mitarbeitermeetings, in denen Zahlen, Erfolge und Verbesserungsvorschläge angebracht werden können. Die Feedbacks sind umfangreich und genau.

Gleichberechtigung

Wir haben mehr Frauen als Männer im Unternehmen beschäftigt. Dies führt zu einer Angenehmen Führung, klugen Entscheidungen und entspannter Atmosphäre.

Unsere Personalleitung sowie einige Teamleiter sind weiblich.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder Mitarbeiter erhält die gleichen Chancen im Unternehmen, egal ob alt oder jung.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt zahlreiche Aufstiegschancen innerhalb der Firma, auch für Quereinsteiger.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehaltsmodell ist sehr fair und den Leistungen des Mitarbeiters entsprechend.
Es gibt Bonus-Zahlungen und die Möglichkeit, sich durch Samstage mehr Gehalt zu verdienen.
Wie auch in vielen verschiedenen Bereichen gibt es hier aber natürlich Luft nach oben.

Arbeitsbedingungen

Die Klimaanlage ist teils zu kalt eingestellt, sodass Kollegen krank werden.
Die PC'S sind zwar arbeitstauglich, allerdings immer nur auf das Minimum an Performance getrimmt, die benötigt wird, um damit arbeiten zu können. Dies führt häufig zu Überlastungen in der Technik, Ausfällen oder Gesprächsabbrüchen durch Performance-Einbrüche.

Der Lärmpegel ist meist sehr gering, wodurch wenig geschrien werden muss und man die Konsumenten gut verstehen kann.

Die Beleuchtung ist gut, man hat immer genug Licht zum Arbeiten, auch später am Tag. Es gibt einen "Rundum-Sonnenschutz".

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird das reflektierte Handeln mit Papier thematisiert, es gibt Recycling-Tonnen für Dokumente und genügend Mülleimer. Die Außenbereiche sind ebenfalls mit "Smoker-Poles" ausgestattet, um die Müllbildung durch Zigarettenstummel zu minimieren.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist hier sehr gut, da man oftmals vor 17 Uhr Feierabend hat, somit können Einkäufe getätigt werden, Termine wahrgenommen und Freizeit für Hobbys genutzt werden. Dies führt zu einer erweiterten Work-Life-Sleep Balance.

Image

Das Image im Internet ist sehr schlecht, dies ist darauf zurückzuführen, dass ausschließlich Konsumenten, die nicht bereit sind, ihren Verpflichtungen nachzukommen, diese Bewertungen schreiben.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Transparenz bei bestimmten Akten, die von einem anderen Inkassobüro aufgekauft wurden wäre zwingend notwendig, um den Konsumenten erklären zu können, warum sie Geld an uns zahlen sollen. Zusätzlich mehr Korrespondenz und Information für die Sachbearbeiter vom Mandanten.

Pro

Faires Gehalt, super nette Kollegen und die Möglichkeit, Menschen aus ihrer finanziellen Notsituation zu helfen.

Contra

Aufgrund der DSGVO ist es manchmal schwierig, den Konsumenten zu helfen. Viele Gespräche dürfen nicht geführt werden, weil eine Vollmacht fehlt. Dadurch ist die Erfolgsquote wesentlich niedriger.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Proceed Collection Services GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 20.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Trotz Großraumbüro eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Klar gibt es auch mal Tage an denen es etwas lauter wird, allerdings ist dies wirklich garkein Vergleich zu anderen Büros in denen mehrere Leute arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Ich spreche jetzt im größten Teil von meinem Vorgesetzten, man merkt, dass er bevor er Teamleiter wurde auch selbst telefonierte, denn er hat großes Verständnis dafür, wenn man mal nicht so funktioniert wie man eigentlich funktionieren sollte. Ihm ist es wichtig, dass die Zahlen rein geholt werden und tut alles dafür um uns zu motivieren. Ich habe schon viele Menschen gesehen, die ihren Charakter komplett geändert haben als sie eine höhere Position erhielten, dies kann ich von unserem Teamleiter (Marvin) überhaupt nicht sagen. Wenn es jemanden nicht gut geht hat er immer ein offenes Ohr und man kann mit ihm über alles sprechen, kann mir wirklich keinen besseren Teamleiter vorstellen :)
Natürlich sind die anderen Teamleiter auch toll und man kann immer ohne Bauchschmerzen auf diese zugehen. Dies bin ich aus vorherigen Jobs (auch Callcenter!) garnicht gewohnt und finde es wirklich sehr schön.
Unsere Abteilungsleiterin Eileen setzt sich ebenfalls sehr für unsere Wünsche ein und sorgt mit ihrem Auftreten immer für gute Laune, in den 9 Monaten in denen ich nun hier arbeite habe ich diese Frau noch NIE schlecht gelaunt gesehen und das muss man als Abteilungsleiterin erstmal schaffen!!!

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten alle zusammen und jeder der neu ist wird herzlich empfangen. Es wird für jeden Mitarbeiter auch eine Kleinigkeit zum Geburtstag vorbereitet, niemand wird vergessen :)

Interessante Aufgaben

Es gibt im Team einige Sonderaufgaben wie z.B die Leute, die uns jeden Tag die Statistik über unsere Zahlen zukommen lassen.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings in denen auf die Mitarbeiter super eingegangen wird. Auch wenn die Ziele im Vordergrund stehen hat man nicht das Gefühl an zweiter Stelle zu stehen.

Gleichberechtigung

Super!

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine Unterschiede zwischen älteren und jüngeren Kollegen. Alle werden gleich behandelt :)

Karriere / Weiterbildung

Hier gibt es die Möglichkeiten eine Ausbildung zu machen oder sich hoch zu arbeiten um z.B Teamleiter zu werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kommt immer pünktlich und ohne Fehler. Sonderzahlungen wie z.B einen Sommer/Winter Bonus gibt es auch :)

Arbeitsbedingungen

Da gibt es auch ehrlich gesagt nichts zu bemängeln. Im Sommer haben wir hier eine funktionsfähige Klimaanlage, die uns an den heißen Tagen das Leben gerettet hat :D

Work-Life-Balance

Ich habe noch nie einen Arbeitsplatz gehabt, an dem man so stark auf die Wünsche der Mitarbeiter eingeht wenn es um Urlaub geht. Auch spontan kann man immer auf die Vorgesetzten zugehen und die finden eigentlich immer eine super Lösung. :)

Image

Ich habe ehrlich gesagt noch nichts negatives mitbekommen.

Verbesserungsvorschläge

  • Im Sommer sollte darauf geachtet werden, dass die Klimaanlage nicht ganz so kalt eingestellt wird :D

Pro

Die Möglichkeit seine Meinung sagen zu können, ohne befürchten zu müssen, dass dies Konsequenzen mit sich trägt.

Contra

Schlecht finde ich ehrlich gesagt garnichts.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Lowell Financial Services
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 06.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten meiner direkten Vorgesetzten/Teamleitung im Callcenter war durch und durch unprofessionell. Wie schon erwähnt wurden Anliegen nur bearbeitet oder ignoriert. Wenn man anderer Meinung war, insbesondere bei Themen des Arbeitsrechts und einer korrekten Urlaubsplanung wurde man dumm angemacht und man musste die unbegründete Meinung der Teanleitung hinnehmen. Wenn man dann mit dem Anliegen in die Personalabteilung gegangen ist, die einem dann recht gegeben hat, war man Wochenlang das Bauernopfer, wurde nicht begrüßt und unfreundlich behandelt. Zudem wurde man in der Arbeitsplanung schlechter gestellt.

Kollegenzusammenhalt

Die allermeisten Kollegen haben sich kollegial verhalten. Es gab keinen Zoff und jeder wurde sk akzeptiert wie er war.

Interessante Aufgaben

Die telefonie war oft eintönig

Kommunikation

Kommunizierte Angelegeheiten wurden von den direkten Vorgesetzten des Callcenters bzw der Teamleitung ignoriert oder nur schleppend berücksichtigt. Oft war auch nicht klar, wer für was der Anprechpartnet ist.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter wurden gemessen an den gemeinsamen Interessen und Sympathie von der Team/Abteilungsleitung ungerecht behandelt.

Durch Unfaire arbeitsplanungen durch die Teamleitung wurde es "beliebten" MA sogar ermöglicht, mehr Urlaub zu bekommen (durchschnittliche Arbeitszeit etc.)

Umgang mit älteren Kollegen

Mit den älteren Kollegen kam man als junger super gut aus, genauso umgekehrt. Man war ein Team und hielt zusammen.

Karriere / Weiterbildung

Bewerbungen auf offene Stellen innerhalb des Unternehmens wurden trotz Qualifikation prinzipiell abgelehnt um im den niederen Abteilungen keine Personalengpässe zu bekommen. Dies führte aber eher dazu, dass die Mitarbeiter ganz gegangen sind.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt war für einen Werkstudenten vollkommen okay. In der Vorlesungsfreien Zekt konnte man Überstunden absolvieren.

Arbeitsbedingungen

Die Luft im Objekt war oft ser schlecht. Hat man das Fenster geöffnet wurde es vermutlich bedingt durch die Lage direkt neben der Autobahn noch schlechter.

Work-Life-Balance

Als Werkstudent hatte man die Möglichkeit seine Arbeitszeit auf die Woche zu verteilen, sodass es gut mit den Vorlesungen übereinstimmt. Es musste aber mindestens 3 Samstage im Minat gearbeitet werden (egal wie lang) außer man war mit der Teamleitung gutgestellt.

Image

Das Image war kein besonders gutes. Innerhalb der Teams gab es in den Pausen immer wieder Diskussionen über Dinge die nicht gut liefen. Oft wurden auch Verbesserungen seitens der Teams vorgeschlagen die aber keine Beachtung gefunden hatten. Dies hat die Moral und arbeitsfreude auf Dauer auch sehr beeinträchtigt.

Verbesserungsvorschläge

  • Professionelle und kompetente Personen in der Teamleitung und Callcenterleitung etablieren. Mehr auf die Mitarbeiter hören, oder zumindest so tun als ob man sich kümmert.

Pro

Die Arbeitsweise mit den Konsumenten (Personen am Telefon)

Contra

Kann man der Bewertung entnehmen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Proceed Collection Services GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 184 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (56)
    30.434782608696%
    Gut (29)
    15.760869565217%
    Befriedigend (45)
    24.45652173913%
    Genügend (54)
    29.347826086957%
    2,94
  • 22 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    36.363636363636%
    Gut (3)
    13.636363636364%
    Befriedigend (9)
    40.909090909091%
    Genügend (2)
    9.0909090909091%
    3,28
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,53

kununu Scores im Vergleich

Lowell
3,00
210 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,50
50.173 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.739.000 Bewertungen