Welches Unternehmen suchst du?
OLYMP Bezner KG Logo

OLYMP Bezner 
KG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score101 Bewertungen
51%51
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,5Image
    • 2,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,0Arbeitsatmosphäre
    • 2,6Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

36%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 80 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Grafikdesigner:in7 Gehaltsangaben
Ø48.300 €
Abteilungsleiter:in5 Gehaltsangaben
Ø59.200 €
IT-Systemadministrator:in5 Gehaltsangaben
Ø58.200 €
Gehälter für 17 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
OLYMP Bezner
Branchendurchschnitt: Textil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Langfristigen Erfolg anstreben und Stolz auf sein Unternehmen sein.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
OLYMP Bezner
Branchendurchschnitt: Textil
Unternehmenskultur entdecken

OLYMP - My Style. My Statement.

Wer wir sind

OLYMP ist ein Familienunternehmen aus der Bekleidungsbranche, dessen Grundstein bereits 1951 gelegt wurde, und das heute von Gründerenkel Mark Bezner in dritter Generation mit großem Erfolg geführt wird. Mit einem Umsatz von 268 Millionen Euro (2019) ist OLYMP inzwischen der Marktführer von Herrenhemden in Deutschland und befindet sich auch international auf einem weiterhin positiven Wachstumskurs. Neben der konsequenten Bearbeitung des Heimatmarktes Deutschland exportiert OLYMP rund 37 Prozent der Produktion in mehr als 40 Länder der Erde.

Der Hollywoodstar Gerard Butler verkörpert als Markenbotschafter in idealer Weise die Werte, aus denen OLYMP Produkte entstehen: Geradlinigkeit, Souveränität und kompromisslose Qualität – fokussiert in der Formel, die nicht nur einen Anspruch artikuliert, sondern auch eine Lebenseinstellung vermittelt: MY STYLE. MY STATEMENT.

Produkte, Services, Leistungen

Mit der Konzentration auf die Kernkompetenzen im Bereich der Herrenoberbekleidung sehen wir uns als bekennender Produktspezialist in der vorteilhaften Lage, das enge aber dafür sehr tiefe Produktportfolio mit einem Höchstmaß an Präzision zu entwickeln und zu fertigen und auf diese Weise positiv vom Wettbewerb abzugrenzen. Dies haben viele tausend zufriedener Handelspartner und Millionen überzeugter Endverwender in den letzten Jahrzehnten regelmäßig bestätigt. Mit einem Eigendesignanteil von über 90 Prozent bei Modeartikeln stellen wir außerdem eine eigenständige, klar erkennbare Kollektionsidentität sicher.

Perspektiven für die Zukunft

In einem schwierigen Marktumfeld ist es uns gelungen, die Marke OLYMP regelmäßig und positiv weiterzuentwickeln und den Umsatz in nur zehn Jahren um das Zweieinhalbfache zu steigern. Unser primäres Ziel ist es daher, die erfreuliche Firmenkonjunktur fortzuführen. Angesichts der vielen Möglichkeiten, die sich sowohl im Rahmen der Sortiments- als auch der Vertriebspolitik bieten, sehen wir das Potenzial für OLYMP noch längst nicht ausgeschöpft. Damit können wir einer wachsenden Anzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch weiterhin eine zukunftsweisende Berufs- und Lebensperspektive bieten.

Kennzahlen

Mitarbeiter920 (Deutschland und Österreich)
Umsatz268 Mio Euro (2019)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 86 Mitarbeitern bestätigt.

  • RabatteRabatte
    74%74
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    71%71
  • KantineKantine
    69%69
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    66%66
  • ParkplatzParkplatz
    65%65
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    53%53
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    50%50
  • EssenszulageEssenszulage
    42%42
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    41%41
  • BarrierefreiBarrierefrei
    34%34
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    33%33
  • InternetnutzungInternetnutzung
    30%30
  • HomeofficeHomeoffice
    28%28
  • CoachingCoaching
    26%26
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    23%23
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16
  • FirmenwagenFirmenwagen
    10%10
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was OLYMP Bezner KG über Benefits sagt

Neben viel Freiraum für kreatives Potential kann OLYMP auch rein materiell sehr gute Arbeitsbedingungen vorweisen. Hierzu zählen moderne und klimatisierte Arbeitsräume, eine betriebliche Gesundheits- und Altersvorsorge, ein gutes Gehaltsniveau und umfangreiche Sozialleistungen mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld bis hin zu Erfolgsbeteiligungen, sodann diverse Sportangebote, kostenlose Parkplätze und Getränke und ein eigenes Betriebsrestaurant. Nicht zu vergessen der Standort des Unternehmens in einer höchst lebenswerten und lebendigen Stadt im Mittleren Neckarraum – der regelmäßig unter den ersten drei europäischen Innovationsregionen rangiert.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Der Erfolg der Marke OLYMP basiert auf der Qualität der Produkte und auf der Qualifikation und dem Engagement eines herausragenden Teams. Einer eingeschworenen Mannschaft, die sich in hohem Maß mit dem Unternehmen und mit seinen Produkten identifiziert. OLYMP hat sich mit wachsender Markenbekanntheit zu einem überaus begehrten Arbeitgeber entwickelt. Attraktive Arbeitsbedingungen, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeitsfelder, Freiräume für Ideen und alternative Lösungsansätze sowie persönliche Entfaltungsmöglichkeiten erzeugen in der besonderen Atmosphäre eines inhabergeführten Mittelstandsunternehmens ein hohes Maß an Mitarbeiteridentifikation und -loyalität. Nicht umsonst wurde OLYMP sowohl durch TOP JOB als Top-Arbeitgeber 2020 ausgezeichnet und rangiert in der Studie „Working in Fashion 2018“ des Fachmagazins TextilWirtschaft unter den deutschlandweit beliebtesten Modearbeitgebern.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Mit der anhaltenden Expansion des Unternehmens wurden ebenfalls eine steigende Zahl von hoch qualifizierten Berufen in der modernen Bekleidungsindustrie und damit weitere Arbeitsplätze in der Wirtschaftsregion Stuttgart/ Mittlerer Neckarraum geschaffen. Seit Mitte der Neunzigerjahre stieg die Belegschaft von OLYMP um den Faktor sechs auf gegenwärtig mehr als 920 Personen in Deutschland und Österreich an. Ständig wird weiteres Personal zur Verstärkung in den verschiedensten Abteilungen und Unternehmensbereichen benötigt, etwa in den Fachgebieten Business Administration, E-Commerce, Supply Chain oder Design bis hin zum Storemanagement in einem der zahlreichen OLYMP Stores.

Darüber hinaus steht die OLYMP Bezner KG zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung als qualifizierter Ausbildungsbetrieb für diverse Berufsbilder im technischen, handwerklichen und kaufmännischen Bereich. Um die Abläufe vom Einkauf bis zur Produktion und vom Design bis zum Verkauf reibungslos darstellen zu können, werden regelmäßig Nachwuchskräfte in den produktnahen Ausbildungsberufen benötigt. Jährlich werden bis zu zehn neue Auszubildende aufgenommen. Bei erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung und mit Bestehen der Abschlussprüfung an der Berufsschule stehen die Chancen für eine anschließende Übernahme in den erlernten Beruf bei OLYMP überaus hoch. Nicht wenige der langjährigen Mitarbeiter, die sich heute in führender Position befinden, haben selbst vor Jahren als Auszubildende bei OLYMP angefangen.

Steigen Sie auf in den OLYMP mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium:

  • Industriekaufmann/-frau
  • Textil- und Modeschneider/-in
  • Fachinformatiker/-in (Systemintegration und Anwendungsentwicklung)
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Kaufmann/-frau im E-Commerce
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • BWL-Industrie (Industrielles Servicemanagement)
  • BWL-Handel (Fashionmanagement)
  • Informatik

Gesuchte Qualifikationen

Ob Berufseinsteiger, Hochschulabsolventen oder Professionals – wir im OLYMP sind ständig auf der Suche nach weiteren Talenten zur Vervollständigung unseres Teams. Neben einer generellen Qualifikation für die begehrte Anstellung vollenden Aufgeschlossenheit, vielseitige Interessen, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit Ihr Profil für Ihre erfolgreiche Zukunft im OLYMP.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei OLYMP Bezner KG.

  • Personalabteilung / HR

  • Wir freuen uns über alle, die motiviert sind, sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen und gerne Teil der wachsenden Riege der Frauen und Männer im OLYMP werden wollen.

  • Wir legen großen Wert auf offene und ehrliche Gespräche. Neben der fachlichen Expertise sind uns aber vor allem auch die persönlichen und sozialen Kompetenzen wichtig. Unerlässlich: Authentizität!

  • Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen empfangen wir vorzugsweise online über https://www.olymp.com/stellenangebote/

    Bei Fragen zum Bewerbungsprozess oder zu einzelnen Stellenanzeigen steht Ihnen unsere Personalabteilung auch jederzeit gerne telefonisch unter +49 07142 592-0 zur Verfügung.

  • Die Rekrutierung geeigneter Mitarbeiter hat einen besonders hohen Stellenwert, dies bedingt eine intensive Beschäftigung mit potenziellen Kandidaten im Rahmen des Bewerber-Auswahlverfahrens sowie strukturierte Einarbeitungsprozesse zur raschen Integration. Nach einer ersten Vorauswahl erfolgt in der Regel eine telefonische Einladung zu einem ersten Kennenlernen, welches gemeinsam mit der Personal- und Fachabteilung durchgeführt wird. Nach einem positiven Gesprächsverlauf hat jeder Bewerber bzw. jede Bewerberin im Rahmen eines zweiten Vorstellungsgespräches die Möglichkeit, potentielle neue Kolleginnen und Kollegen sowie das Arbeitsumfeld kennenzulernen und abschließend bereits sämtliche Fragen zu den Rahmenbedingungen zu besprechen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens geben wir umgehend Rückmeldung über unsere Entscheidung.

    Bei der Auswahl unserer Auszubildenden und dualen Studenten kommen zudem Eignungstests zum Einsatz.

Standort

Standorte Inland

Diverse OLYMP Stores und Outlets

Standorte Ausland

Diverse OLYMP Stores und Outlets

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die authentische Geschäftsführung und die Richtung die OLYMP geht. Die Entwicklung der Firma und auch die offene Kommunikation durch die Geschäftsführung und das Marketing hält alle stets informiert. Es gibt viele freiwillige Boni und häufig Aufmerksamkeiten, den den Respekt gegenüber der Belegschaft zeigen
Bewertung lesen
Das die Geschäftsführung ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter hat.
Der Mitarbeiter wertgeschätzt wird.
Das aktiv an der Weiterentwicklung des Unternehmens gearbeitet wird und man sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruht.
tolle Büros, gute Ausstattung der Büros, helle Räume, tolle Dachterrasse, super schöne Küchen (außer das Geschirr immer verschwindet :-) ...), super schöne Kantine, naher Parkplatz, nette Sitzecken, usw.
Bewertung lesen
Kollegiales Verhalten, Zusammenhalt, Angenehme Arbeitsatmosphäre, das "drumherum" ist super. Abwechslungsreiche Arbeit, Olymp ist stets bemüht, um persönliche Belange wird sich gekümmert.
Bewertung lesen
Klare Vision und Strategie ist vorhanden. Entscheidungen werden langfristig und nicht überstürzt getroffen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 53 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Keine Kinderbetreuung - Jahrelang werden Bedarsabfragen erhoben, damit man schluß endlich keine Betreuung anbieten kann. Keine Menschlichkeit mehr, trotz Familienunternehmen. Alle "Innovationen" brauchen Jahre bis sie umgesetzt werden.
Wohlbefinden des Mitarbeitets steht leider nicht ,wie behauptet, im Vordergrund.
Schubladendenken - oft werden Fähigkeiten der Mitarbeiter nicht erkannt.
Bewertung lesen
Es wurde viel zu lange nichts unternommen. Jetzt werden die Mitarbeiter innen gegeneinander ausgespielt und es wird schlimmer und belastender für die Belegschaft.
Seit Jahren kämpfen Kolleg innen mit veralteten Verträgen nach einer Zeiterfassung. Keine Zeiterfassung ist eine Art der Ausbeutung des Mitarbeiters und unfair.
Den ein oder anderen Vorgesetzten der das Wort Wertschätzung nicht kennt;
sich an oberster Stelle einschleimt und nicht ehrlich ist; dessen Auftrag es ist zu diskriminieren und zu ekeln.
Bewertung lesen
Umgang mit Corona Krise ist nicht optimal; hier zeigt sich, dass das Unternehmen nicht Krisenerprobt ist.
Bewertung lesen
Betriebsrat , Vorgesetzten das ist reinste Katastrophe
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 38 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Führungsverhalten sollte verbessert werden! Das schafft teilweise interne Unzufriedenheit im Unternehmen und zwischen den Abteilungen.
Eine Geschäftsführung ist auch dafür da um unangenehme Entscheidungen zu treffen und nicht nur zu Dekoration!
Konservative Strukturen sollten weiter aufgebrochen werden (auch im Denken der einzelnen Mitarbeiter)- man hält teilweise zu sehr an alten Regelungen fest. Mit etwas offeneren Strukturen hat das Unternehmen viel Potential. Auch Hierarchie ist ein veraltetes Konstrukt, was geändert werden sollte.
Bewertung lesen
Man sollte mehr auf die Mitarbeiter eingehen.
Es gibt einige Mitarbeiter die wirklich immer 100% geben.
Dafür gibt es auch Mitarbeiter die absolut nichts tun zum Quatschen und Kaffee trinken kommen und bekommen genau das selbe Geld!
Faires Geld für gute Arbeit.
Einige Mitarbeiter geben wirklich alles den ganzen Tag. Besonders diese sollten mehr Aufmerksamkeit bekommen!
Bewertung lesen
Man sollte definitiv an der Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeitern arbeiten außerdem sollte man öfter ein Lob aussprechen. Einige Teamleitern sollten bei den Mitarbeitern nicht nur Fehler suchen sondern sich auch mal auf die eigenen Fehler konzentrieren.
Bewertung lesen
Neuen Wind reinbringen. Führungs Personal muss eindeutig ausgetauscht werden . Und das sind sehr viele Mitarbeiter meiner Meinung . Und die viele Models bringen es auch nicht
Bewertung lesen
schlechtem Vorgesetztenverhalten nachgehen. Beiträge bei Kununu, die das ankreiden, nicht einfach löschen. Lieber innerhalb der Organisation forschen und Abhilfe schaffen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 45 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,7

Der am besten bewertete Faktor von OLYMP Bezner ist Kollegenzusammenhalt mit 3,7 Punkten (basierend auf 47 Bewertungen).


Sowohl innerhalb als auch außerhalb der Abteilung habe ich den Zusammenhalt als gut erlebt. Je nachdem dauert es etwas länger bis man eine solide Basis mit den Kollegen aus anderen Abteilungen aufgebaut hat, aber dann läuft es. Hier könnte man als Unternehmen noch ansetzen und den Austausch zw. den Abteilungen mehr fördern.
4
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt im Team / der Abteilung ist sehr gut.
Es gibt zwar gelegentlich Unstimmigkeiten die aber normalerweise auch schnell wieder aus der Welt geschafft sind.
Für ein Feierabendbier sind die Kollegen auch immer zu haben :-)
4
Bewertung lesen
Wer sich mit seinen Kollegen unterhält und sich für seine Kollegen interessiert bekommt es gleichermaßen zurück und den Respekt der Kollegen.
Allerdings, von Nichts kommt Nichts.
5
Bewertung lesen
Besser geht kaum, das Team ist aber momentan nicht voll... also: BEWERBEN, BEWERBEN, BEWERBEN !!! Wir haben noch Plätze frei.... Komm in den OLYMP!
4
Bewertung lesen
Stark Abteilungs abhängig
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 47 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von OLYMP Bezner ist Kommunikation mit 2,6 Punkten (basierend auf 51 Bewertungen).


Unter dem Kolleg innen gut und von den Vorgesetzten kommt die Kommunikation nicht an oder erst viel zu spät. Wichtige Informationen werden zu spät, kurzfristig im Team geteilt oder nicht einfach ohne jegliches Kommentar weitergeleitet. Wird in der Position gearbeitet ?
Innerhalb der Abteilung keine Kommunikation. Zwischen den Abteilungen Kommunikation auf geschäftlicher Basis ok. An private Kommunikation war nicht zu denken. Keine festen Meetingtermine. Kein oder unregelmäßiger Informationsaustausch.
1
Bewertung lesen
Man wird hier über vieles informiert. Aber man erfährt nur das was man erfahren soll.
1
Bewertung lesen
aktuelle Umstände machen es schwierig aber ansonsten besser
3
Bewertung lesen
Nur auf der oberen Ebene.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 51 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,8 Punkten bewertet (basierend auf 39 Bewertungen).


Vor Corona waren viele Projekte in Gang gesetzt das interne abteilungsüberreifende Verständnis zu verbessern. Auch spezifische Weiterbildungen werden und wurden ernst genommen und auch hier sind stets Lösungen und Kompromisse das elementare Ziel, von dem was ich erlebt und erzählt bekommen habe
4
Bewertung lesen
Weiterbildung sind möglich, aber ob man danach dann auch einen entsprechenden Platz in der Firma bekommt ist fraglich. Azubis werden nach Ende der Ausbildung mit 2mal einjährigen Verträgen ausgestattet und danach vielleicht übernommen.
2
Bewertung lesen
Weiterbildung wird unterstützt, es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten. Es muss nur auf die entsprechenden Personen zugegangen werden, dann können auch Potenziale ausgebaut werden.
5
Bewertung lesen
es gibt Maßnahmen, aber auch die täuschen über das eigentliche Problem weg, oder sollen "beruhigen" nachh dem Motto " seht her - wir tun doch alles
3
Bewertung lesen
Bisher wurden alle gewünschten Schulungen gebucht und bezahlt!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 39 Bewertungen lesen