Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

R+S Group 
AG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,6Image
    • 3,0Karriere/Weiterbildung
    • 3,1Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 2,8Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,1Arbeitsbedingungen
    • 2,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,2Gleichberechtigung
    • 3,5Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2012 haben 220 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Elektro/Elektronik (3,4 Punkte).

Alle 220 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 200 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    57%57
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    55%55
  • DiensthandyDiensthandy
    44%44
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    36%36
  • FirmenwagenFirmenwagen
    35%35
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    34%34
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    28%28
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    26%26
  • CoachingCoaching
    20%20
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    19%19
  • HomeofficeHomeoffice
    18%18
  • InternetnutzungInternetnutzung
    15%15
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    12%12
  • BarrierefreiBarrierefrei
    11%11
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    8%8
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    5%5
  • KantineKantine
    3%3
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2
  • EssenszulageEssenszulage
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Grundsätzlich ist die R+S ein guter Arbeitgeber, der vielen Menschen einen sichernen Arbeitsplatz bittet. Es ist ein bundesweit agierendes Unternehmen, wo man auch unkompliziert, z.b. aus privaten Gründen den Arbeitsplatz wechseln kann. Die Mitarbeiter am Standort Lübeck sind grundweg possitiv eingestellt und versuchen einen tollen Job zu machen.
pünktliche Bezahlung, deutlich verbesserte Betreuung der Auszubildenden in den letzten Jahren,
Alles wasa ich zum Arbeiten benötige ist da oder wird angeschafft
Pünktliche Bezahlung, tolle Kollegen, ehrliche Zusammenarbeit
Der Zusammenhalt am Standort und der gute Umgang untereinander
Was Mitarbeiter noch gut finden? 111 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

2 Klassengesellschaft, auffallend zur Zeit der Pandemie, Büro macht Homeoffice, Monteurpersonal muss mit 5 Leuten in einem Auto auf Baustelle fahren. Kein Betriebsrat!!
Bewertung lesen
Der Standortleitung könnte mehr Eigenverantwortung eingeräumt werden, um den Standort noch effektiver weiterentwickeln zu können.
Keine urlaubsGeld, keime Erhöhung vom gehalt wird jedes Jahr versprochen komt aber nicht. Keine andere Leistunge
Bewertung lesen
A) Sehr konservative Führung. So bleibt der Konzern nicht mehr lange am Markt.
B) Die Personalleitung ist leider nur eine Marionette der Konzernführung. Die Ausarbeitung einer Homeoffice-Regelung dauert nun schon seit Anfang 2020 an, wenn ein anderer Arbeitnehmer so lange für einen Konzeptentwurf bräuchte, würde man sie/ihn kündigen.
C) Gehaltsgefüge passt nicht. Primär muss das Geld bei den Menschen landen, die die operative Arbeit machen. Erst sekundär sind jene zu bedienen, die nur die Hand aufhalten, wie Vorstände und Kapitalgeber.
...
Bewertung lesen
Kommunikation der Zentrale Fulda an die einzelnen Standorte. Zentral gesteuerte Fortbildungsmaßnahmen. Daher teilweise sehr unflexibel.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 80 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

A) Eine belastbare Homeoffice-Regelung etablieren. Andere Unternehmen bieten seit Mitte 2020 flexiblere Remotework-Optionen an (1 Tag Büro-Anwesenheit alle 2 Wochen sind in der praxis problemlos möglich). R+S ist hier wie immer massiv im Verzug, durch extrem konservative Führung.
B) Konkurrenzfähige Gehälter: Orientieren sie sich mindestens an den Datenlagen des statistischen Bundesamtes und legen Sie etwas drauf, um etwas attraktiver zu werden. Die Vorstandsgehälter und Zinszahlungen an die Kapitalgeber belegen, dass etwas da ist.
C) Statten sie die Abteilungen mit agilerer, ...
Bewertung lesen
Überlegungen, gerade zur Pandemiezeit die freiwillige Sonderzahlung nicht zu halbieren ! - Das tut gerade der Moral der Aussenmitarbeiter nicht gut ! Diese sind tagtäglich mit Kunden in Berührung und erledigen ihre Jobs auch in schwierigen Zeiten !
Das Gehaltsgefüge sollte überdacht werden und dabei muss auch mehr an die aktuelle Belegschaft gedacht werden.
Hybrid-/Elektrofahrzeuge im Fuhrpark aufnehmen und vielleicht in Richtung Erneuerbare Energien gehen (Moderner Elektrokonzern).
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten für Bau- und Projektleiter. Eine gerechte Überstundenregelung wäre wünschenswert. Beteiligungen von Monteuren am Projekterfolg, um die Motivation zu steigern.
Weiterbildung von Führungskräften. Stoppen von einer exorbitanter Fluktuation am Standort. Diese sinkt zwar, jedoch weil sich die Mitarbeiterzahl gegen (sehr wenig) nähert.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 98 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

3,6

Der am besten bewertete Faktor von R+S Group ist Interessante Aufgaben mit 3,6 Punkten (basierend auf 84 Bewertungen).


wie immer im Handwerk sind neue Aufgaben entweder eigenständig oder in Zusammenarbeit mit den Kollegen zu realisieren, langweilig wird es nicht.
4
Bewertung lesen
Vielfältigkeit ist hier immer gegeben. Es gibt es viele tolle Projekte und interessante Aufgaben.
5
Bewertung lesen
Gestaltungsfreiraum fordert dementsprechend aber überdurchschnittliches Engagement
5
Bewertung lesen
Abwechslungsreiche - den Fähigkeiten entsprechende Aufgabenverteilung !
5
Bewertung lesen
Auf Baustellen immer etwas neues. Gute Improvisation muss man machen
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 84 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

2,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von R+S Group ist Image mit 2,6 Punkten (basierend auf 79 Bewertungen).


Das Image des Unternehmen am Standort hat extrem gelitten, jedoch bemüht man sich mitlerweile etwas daran zu Ändern. Ob es funktioniert sei dahingestellt.
Wenn man sich mit Kollegen anderer Unternehmen unterhält wird man gefragt, wie man hier nur arbeiten kann. Dann muss man denen immer sagen, dass es gar nicht so schlecht ist und man sich hier wohlfühlen kann.
2
Bewertung lesen
Das Unternehmen ist zu unbekannt. Liegt meiner Meinung nach auch daran, dass für Außenstehende nicht sofort erkennbar ist, in welchem Bereich wir tätig sind. Man liest nur den Namen, weiß eigentlich genau so viel über die Firma wie vorher und vergisst die Firma wieder. Zum Image an sich kann ich nicht viel sagen.
1
Bewertung lesen
Leider ist die Aussendarstellung nicht immer so gut, da einge Mitarbeiter schlecht über die Firma reden. Dies kann ich so nicht nachvollziehen und bestätigen, als langjähriger Mitarbeiter.
3
Bewertung lesen
Könnte besser sein, R+S ist kein Alt-Lübecker Unternehmen, hat nicht den grossen treuen Kundenstamm, die Kollegen arbeiten aber dran.
3
Bewertung lesen
Das Image ist schlechte als die Realität. Aber wird auch durch schlechte Bewertungen falsch dargestellt, schade
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 79 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,0 Punkten bewertet (basierend auf 92 Bewertungen).


Zum Start ist das Unternehmen in Ordnung, da es schon vielfältige Basisaufgaben eines Konzerns zu lernen gibt. Aber darüber hinaus ist nichts zu holen, da internes hocharbeiten blockiert wird. Die R+S Group AG verfügt zwar über ein Nachwuchsführungskräfte-Programm, in dieses kommt man aber nur, wenn der Vorgesetzte einen dafür empfiehlt. Im Klartext hängt das eigene Fortkommen vom Wohlwollen des Vorgesetzten ab. Und das ist schwer zu erreichen. Weiterhin hat man eine sogenannte „Akademie“ etabliert, diese bietet jedoch nur Basis-Office-Kurse und ...
1
Bewertung lesen
Es gibt immer die Möglichkeit sich weiterzubilden. Das Unternehmen bietet so einiges. Es ist jedoch schwer dies jedem Mitarbeiter so auch zu ermöglichen, da vieles in der Akademie stattfindet und dies ein sehr hoher Kosten- und Zeitaufwand bedeutet. Schön wäre es am Standort mehr Möglichkeiten direkt anbieten zu können. Es gibt immer wieder Mitarbeiter die einfach zu schnell zu viel wollen, das funktioniert nicht immer. Es kann natürlich nicht jeder jede erwünschte Position sofort bekommen, sie muss dann auch passen ...
4
Bewertung lesen
Es gibt einige Beispiele im Unternehmen, die deutlich machen, dass mit Fleiß und Engagement sowie dem Willen zur Weiterentwicklung so gut wie jeder Aufstieg im Unternehmen umsetzbar ist. Es könnte hinsichtlich Weiterbildung der Mitarbeiter bzw. deren Organisation allerdings noch mehr getan werden, was aufgrund der Koordination mit den Projekten jedoch teilweise schwierig ist.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 92 Bewertungen lesen

Gehälter

45%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 182 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Elektriker:in19 Gehaltsangaben
Ø32.100 €
Projektmanager:in15 Gehaltsangaben
Ø55.900 €
Kaufmännische:r Angestellte:r10 Gehaltsangaben
Ø35.200 €
Gehälter für 14 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
R+S Group
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
R+S Group
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik
Unternehmenskultur entdecken

Awards