Navigation überspringen?
  

R+S Group AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro/Elektronik
Subnavigation überspringen?
R+S Group AGR+S Group AGR+S Group AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 88 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (26)
    29.545454545455%
    Gut (18)
    20.454545454545%
    Befriedigend (20)
    22.727272727273%
    Genügend (24)
    27.272727272727%
    3,02
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    33.333333333333%
    3,70
  • 10 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    20%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (5)
    50%
    2,63

Arbeitgeber stellen sich vor

R+S Group AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,02 Mitarbeiter
3,70 Bewerber
2,63 Azubis
  • 10.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen gut, ansonsten wird viel mit Druck und Angst gearbeitet

Vorgesetztenverhalten

Sehr stark launenabhängig.... WENN man denn seinen Vorgesetzten mal zu sprechen bekommt, wirkt er genervt, gehetzt, gibt „Anschisse“ von oben direkt ungefiltert nach unten weiter. Man ist für alles zu dumm und jederzeit ersetzbar... das wird einem auch gern mehrmals in der Woche so direkt gesagt..

Kollegenzusammenhalt

Ohne die Kollegen wäre ich schon lange weg...
Klar gibts hier (wie überall) auch ein paar schwarze Schafe, die nur sich selbst am nächsten sind, aber in der Regel herrscht gutes Miteinander... sitzen halt alle im selben Boot

Interessante Aufgaben

in meiner Abteilung: nein

Kommunikation

Häufig erfährt man Veränderungen aus den regionalen Medien, statt vom Unternehmen selber...
Sorgt für viel „Flurfunk“ und Angst unter den MA, da seit der Übernahme des neuen Vorstands viel passiert, das niemand offiziell mal für alle gut verständlich erklären will (Kündigungswellen etc.)

Gleichberechtigung

In meiner Abteilung absolut gegeben und top

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier: in meiner Abteilung absolut ok

Karriere / Weiterbildung

Im kfm. Bereich kaum Möglichkeiten, sich nach oben zu entwickeln oder das Aufgabengebiet zu wechseln

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt durchaus verbesserungsfähig, man muss um eine Gehaltserhöhung förmlich betteln und selbst in diesen Gesprächen wird man nicht für voll genommen

PRO: Gehalt kommt überpünktlich

Arbeitsbedingungen

Da schafft es ein Betrieb, der Heizung, Klima, Sanitär in seinem Portfolio hat, nicht, in den eigenen Büro- und Lagergebäuden für eine vernünftige Belüftung oder Klimaanlagen zu sorgen???? Lachhaft!!! Im Sommer ist es in diversen Büros unerträglich heiß und stickig

PCs und Telefone teilweise uralt

Work-Life-Balance

Kurzfristig Urlaub ist eigentlich immer möglich.
Gleitzeit noch arg ausbaufähig, „Kernzeit“ von 08:00-16:00 ist alles andere als flexibel

Image

In Fulda sehr negativ

Verbesserungsvorschläge

  • die MA endlich als das sehen, was sie sind: das wertvollste Gut eines Unternehmens
  • deutlich moderner und flexibler werden, was die Arbeitszeiten betrifft
  • in den Büros für vernünftige Arbeitsbedingungen sorgen
  • offener und direkter mit den MA kommunizieren (MA-Zeitung wurde zB abgeschafft - warum?)

Pro

- Gehalt kommt sehr pünktlich
- Kollegenzusammenhalt

Contra

Habe ich in den einzelnen Unterpunkten ausformuliert

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    R+S Solutions AG
  • Stadt
    Fulda
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht in allen Abteilungen mit denen ich zu tun habe eine lockere aber professionelle Arbeitsatmosphäre. Dies kann und muss jedoch stärker auf unsere Kollegen auf den Baustellen übertragen werden.

Vorgesetztenverhalten

Hier muss teilweise noch mehr gemacht werden. Vor allem müssen unsere Chefs ordentlich durch die Perso unterstützt werden...sonst wird das noch ein langer Weg zum 4. Stern ;-)

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt im Team ist super! Jedoch muss man aufpassen, dass sich dadurch keine "Grüppchenbildung" einschleicht.

Interessante Aufgaben

Gute Kollegen verblöden auf ein und derselben Stelle trotz wiederholtem nachfragen nach einer Veränderung der Tätigkeit. Ansonsten sind die Aufgaben mal mehr, mal weniger interessant. Hängt auch stark vom jeweiligen Projekt ab.

Kommunikation

Die Kommunikation könnte besser sein, hat sich aber im Vergleich zu früher verbessert. Die zwei Sterne sollen als Ansporn dienen!

Karriere / Weiterbildung

Fakt ist, eine kaufmännische Karriereleiter gibt es nicht. Bei den gewerblichen Kollegen schon.

Gehalt / Sozialleistungen

Je nach Bereich auch über dem Marktdurchschnitt, jedoch kein klares System erkennbar was man für eine Gehaltserhöhung machen muss. Sozialleistungen seit vielen Jahren identisch. Leider keine Neuerung erkennbar.

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Schreibtische und ordentliche Bürostühle wären ein Anfang. Die IT ist in die Jahre gekommen. Von den Telefonen will ich gar nicht sprechen...Über das Werkzeug auf den Baustellen kann ich nichts sagen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Im Jahr 2019 ein Papierverbrauch wie noch in 1987...bitte schnellstens ändern...

Work-Life-Balance

Aufgrund fehlender oder noch alter Prozesse variiert dies je nach Abteilung sehr stark! Hier sollten alte Vorgehensweisen radikal abgeschafft oder angepasst werden. Auch kann wahrscheinlich vieles digital abgebildet werden was den Workload verringern würde.

Image

Besser als man so hört. Sonst wäre ich nicht schon so viele Jahre hier.

Verbesserungsvorschläge

  • Fragt uns (Mitarbeiter) was ihr (Chefs) verbessern könnt! Investiert in die Gesundheit der Angestellten - egal ob Büro oder auf den Projekten!!! WIR sind eure Zukunft und euer Kapital.

Pro

Es beginnt sich (positiv) zu verändern und man kann egal auf welcher Position man sich befindet die Dinge aktiv mitgestalten.

Contra

Es gibt noch zu viele Vorgesetzte die Angst um einen Macht Verlust haben. Die schlechte Kommunikation und das Gemauschel auf dem Gang was dadurch entsteht. Viele Kollegen wissen nicht, wo die Reise hingeht, da niemand mit Ihnen spricht und Ihnen den "Reiseplan" zeigt. Weiterhin kein Homeoffice

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    R+S solutions Holding AG
  • Stadt
    Fulda
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

In der Firma hat man von Anfang an Sorgen um seine Zukunft, da in dieser Firma viele (langjährige und selbst Schwerbeschädigte !!!) Mitarbeiter grundlos gekündigt werden. Dadurch dass in der Firma niemand offen miteinander redet, sondern es hinter dem Rücken des Betreffenden passiert,muss jeder um seinen Job Angst haben. Es könnte sein, das er ohne Vorwarnung jederzeit der Nächste auf der Streichliste sein könnte.

Vorgesetztenverhalten

Leider kann man hier keine Null Sterne vergeben! Der Vorgesetzte hat leider das Talent, immer etwas zu kritisieren bzw. zu korrigieren. Oft widersprechen sich seine Aussagen, sodass man am Ende nicht mehr weiß, wie man sich nach ihm richten soll. Außerdem vergisst er oft seine eigene Aussagen, sodass man am Ende des Tages grundlos wieder korrigiert wird. Zu erreichen ist er ohnehin, wenn man ihn braucht nicht, und wenn, dann wird einem unter in einem völlig unpassenden und aggressiven Ton vorgerechnet, wie teuer ihn die Stunde kommt und das das seine Mitarbeiter vom Balkan wesentlich günstiger sind.
So macht das Arbeiten leider absolut keine Spaß, zumal man keine klare Arbeitsanweisung hat.
Im Bewerbungsgespräch, betreff z.B. Quartier- und Kostgeld werden nach der Eistellung einfach ignoriert und unter den Tisch gefegt. Fragt man mal nach, werden einem die Löhne der Serben vorgehalten und das man ja ach so teuer ist...

Kollegenzusammenhalt

Kaum vorhanden. Neue Kollegen werden, da so wie so nicht lange in der Firma, von vorn herein ausgegrenzt...

Interessante Aufgaben

Doch, die gibt es! Auch für längere Zeiträume. Leider steht dem das Verhalten der Vorgesetzten im Wege...

Kommunikation

Praktisch kauf vorhanden. Es gibt starre, aber uralte Vorgehensweisen, die stur abgearbeitet werden. Verbesserungsvorschläge sind verpönt und ertfrn sofort, noch i, Ansatz, abgewürgt.

Umgang mit älteren Kollegen

Mag angehen.

Karriere / Weiterbildung

Was ist das? Theoretisch sehr gut, praktisch "kostet Weiterbildung Geld und das geht ja wohl mal gar nicht Die Serben machen das ja auch so"! (O-Ton eines Vorgesetzten)

Gehalt / Sozialleistungen

Mag angehen.

Arbeitsbedingungen

Könnten gut sein. Die Ausstattung mit PC und Handy entsprechen den üblichen Standards. Sich Detailzeichnungen zu beschaffen, ist kein Problem. Bekommt man (fast ) sofort.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kaum vorhanden. Gibt es ja auf dem Balkan auch nicht. Warum also hier?

Work-Life-Balance

In der Firma ist man absolut unflexibel. Man muss spätestens um 07.00 Uhr an seinem Schreibtisch sein, egal ob Arbeit da ist oder nicht. Obwohl ab 16 Uhr kaum noch Arbeit vorhanden ist und man nur noch Däumchen dreht, kann man seine Zeit nicht gleitend gestalten.

Image

Die extrem hohe Fluktuation wird zu einem immer größeren Problem. Man sieht kaum einen Projektleiter mehr als 1x auf der Baustelle. Monteure können kein deutsch und verstehen kaum, was man von ihnen will. Entsprechend ist deren Arbeitsqualität. Das spricht sich natürlich auch bei den Auftraggebern herum. R+S wird also schon bei der Ausschreibung, zu mindestens wenn es auf Qualität ankommt, ausgesondert.

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich begreifen, das es nicht förderlich ist, nur das Geld zu sehen. Gute, qualifizierte Mitarbeiter sind und bleiben das größte Kapital einer Firma. Leider werden Fachleute nach im Durchschnitt 2 Wochen schon wieder aus der Firma vergrault. Diese enorme Fluktuation macht die Firma auf Dauer kaputt!

Pro

Leider habe ich kaum etwas gefunden, was gut war!

Contra

Wie schon erwähnt, interessiert sich nicht darum, die guten Fachkräfte in der Firma zu halten. Die werden wegen wenigen Euro vergrault und dann holt man halt Monteure vom Balkan und denkt die Masse bringt es. Mein Vorgesetzter hat nur rumgemault (ist teilweise sogar persönlich geworden) und mich angeblafft. Bis dahin, das mir mein Stundensatz und der eines Serben vorgehalten wurde. Hatte ich eine sachlich konkrete Frage oder ein Problem, bekam ich keine anständige Antwort, sondern wurde im Gegenteil schief von der Seite angemacht...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    r+s solutions
  • Stadt
    Fulda
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 88 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (26)
    29.545454545455%
    Gut (18)
    20.454545454545%
    Befriedigend (20)
    22.727272727273%
    Genügend (24)
    27.272727272727%
    3,02
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    33.333333333333%
    3,70
  • 10 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    20%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (5)
    50%
    2,63

kununu Scores im Vergleich

R+S Group AG
3,04
107 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Elektro/Elektronik)
3,30
65.867 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.815.000 Bewertungen