Navigation überspringen?
  

Serviceplan Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland,  20 Standorte Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
Serviceplan GruppeServiceplan GruppeServiceplan GruppeVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 276 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (118)
    42.753623188406%
    Gut (54)
    19.565217391304%
    Befriedigend (71)
    25.724637681159%
    Genügend (33)
    11.95652173913%
    3,38
  • 57 Bewerber sagen

    Sehr gut (40)
    70.175438596491%
    Gut (2)
    3.5087719298246%
    Befriedigend (10)
    17.543859649123%
    Genügend (5)
    8.7719298245614%
    3,94
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,15

Firmenübersicht

Wir sind Europas größte inhaber- und partnergeführte Agenturgruppe

Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, vereint Serviceplan alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach. Was uns alle verbindet, ist die Leidenschaft, faszinierende Marken aufzubauen und zu coachen. Marken, die wirtschaftlich erfolgreich sind und Emotionen im Kopf des Verbrauchers auslösen.

Der Weg dorthin führt über innovative Kommunikation. Das bedeutet, neue Wege ins Herz des Verbrauchers zu finden: kreativ, medial, technologisch und durch die Integration aller drei. Diesen Anspruch leben wir täglich im »Haus der Kommunikation«, dem einzigen komplett integriert aufgestellten Agenturmodell in Deutschland. Als Agenturgruppe belegen wir sowohl bei Horizont als auch bei Red Box im Kreativranking 2016 den ersten Platz.

Direkt zu unserem Karriereportal geht's hier.

Wir sind an über 30 Standorten weltweit präsent (darunter Amsterdam, Berlin, Bremen, Brüssel, Buenos Aires, Delhi, Dubai, Frankfurt, Hamburg, Hongkong, Köln, Lissabon, London, Lyon, Madrid, Mailand, Mexico City, Miami, Moskau, München, New York, Panama City, Paris, Peking, Rennes, Seoul, Shanghai, Timisoara, Valencia, Wien, Zürich und einigen mehr).

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

340 Mio.

Mitarbeiter

Ca. 3.400

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Serviceplan Gruppe gehört zu den Agenturen mit dem vielfältigsten Leistungsspektrum. Unser Fokus liegt auf der integrierten Kommunikation, die über alle Kanäle hinweg die relevanten Zielgruppen erreicht. 


a8d4df5ce7c0c287d65e.jpg

Building Best Brands

Verstehen, beraten, kommunizieren: Das bedeutet für Serviceplan Markenführung. Den Erfolg unserer Kunden sichern wir nach diesem Credo durch integrierte kreative Kommunikation in zielgruppenaffinen Kanälen und Medien – national und international.

46bbf4ff430057c83866.jpg

Creating Relevanz

In einer digitalisierten Welt machen Menschen keine Unterschiede, worauf sie sich wann, wo und wie einlassen. Es zählt nur, ob es sie interessiert. Was Marken in diesem Kontext brauchen, ist Relevanz. Plan.Net sorgt für Klarheit und geben Orientierung, wie man Menschen erreicht durch präzise Analysen, überraschend kreative Wege und exzellente Umsetzung.

60186df2f6da6513ccf6.jpg

Planning Efficiency

Seit der Gründung 1983 steht Mediaplus für innovatives und kreatives Mediamanagement, strategische Mediakonzeption, effizienten Mediaeinkauf und Wirkungsorientierung durch professionelle Markt- und Mediaforschung. Mediaplus ist die Innovationsagentur für markenindividuelle Media. 

70217005587a02a5538d.jpg

Building Best Values

Wir wissen, welche Begehrlichkeiten ein Produkt mit welchen seiner Eigenschaften weckt. Facit nutzt innovative Ansätze wie zum Beispiel Erkenntnisse des Neuromarketings oder der werteorientierten Werbewirkungsforschung. Uns geht es darum, für Marken und Produkte maximales Interesse und hohe Akzeptanz zu erreichen.

fd52d1292611314ff595.jpg

Reducing Complexity

Internationale Marken wollen ihre Markenbotschaften in allen Märkten, Ländern und Kulturen adäquat kommunizieren – zeitnah und effizient. Solutions adaptiert und transkreiert Botschaften mit intelligentem Management und cloudbasierten Tools.

Perspektiven für die Zukunft

Vom Praktikanten zum Geschäftsführer – dieser Karriereweg ist bei Serviceplan durchaus realistisch. Die Weiterentwicklungs- und Aufstiegschancen sind aufgrund der Größe und der Struktur der Agenturgruppe vergleichsweise groß. Allein innerhalb der mehr als 40 Spezialagenturen gibt es vielfältige Möglichkeiten für Mitarbeiter, sich weiter zu entwickeln und zu verändern. Serviceplan als Station im beruflichen Lebenslauf steht für fundiertes Know-how, für Ehrgeiz und Disziplin, für Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit, aber auch für professionellen Umgang mit Kunden und Effizienz.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten/ Mobile Office/Teilzeit

Wir sind stets bemüht, individuelle Anliegen in Bezug auf Arbeitszeit, Arbeitsumfang und Arbeitsort mit organisatorischen Erfordernissen in Einklang zu bringen. Meistens finden wir in Abstimmung mit Vorgesetzten und der Geschäftsleitung eine für alle befriedigende Lösung. 

Stammtisch für neue Mitarbeiter

Wenn du neu bei Serviceplan bist, laden wir dich in den ersten sechs Monaten wöchentlich zum Kaffee ein, um zu erfahren, wie es läuft und wie wir dich unterstützen können.

Stammtisch für Praktikanten

Auch bei unserem Praktikantenstammtisch geht es darum, zu erfahren, wie wir dich bei deinem Praktikum unterstützen können und wie es dir geht.

Cafeteria / Essensangebote
An den Standorten München und Hamburg gibt es eine hauseigene Cafeteria, die Frühstück, Mittagessen und Snacks anbietet. Zudem sind all unsere Büros sehr zentral gelegen, sodass zahlreiche Restaurants und Cafés mit Mittagsangeboten in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar sind.

Betriebliche Altersvorsorge
Eine Gehaltsumwandlung in betriebliche Altersvorsorgemaßnahmen ist für alle Mitarbeiter möglich. Serviceplan fördert die persönliche Altersvorsorge auch durch Arbeitgeberzuschüsse.

Gesundheitsmaßnahmen
Mit weSPORT gibt es ein Health-Management-Programm, zu dem die neun Meter hohe Kletterwand und der Verleih von Fahrrädern genauso gehören, wie Ermäßigungen in Fitnessstudios oder Seminare zu den Themen Stress- und Konfliktmanagement sowie Work-Life-Balance.

WEITERBILDUNG & ENTWICKLUNG

Berufsbegleitendes Studium

In Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule vermitteln wir dir unter bestimmten Voraussetzungen ein Bachelor- bzw. Master-Studium. HR übernimmt hierfür auch die Hälfte der Kosten. Der Studienplan ist optimal auf die Serviceplan Gruppe abgestimmt, damit du nichts verpasst.
Trainee-Programm Als Trainee bist du eigenverantwortlich in all unsere Agenturabläufe eingebunden. Und zusätzlich bieten wir dir ein modular aufgebautes Trainee-Programm, bestehend aus Hospitanzwochen in einer unserer Firmen, der Möglichkeit zur Teilnahme an Studienveranstaltungen der Steinbeis-Hochschule sowie Fortbildungsveranstaltungen aus dem Campus-Programm.

Campus-Programm

Unser standortübergreifendes Weiterbildungsprogramm Campus bietet jährlich rund hundert Seminare und Workshops an, mit denen du deine Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen weiterentwickelst. 

Coaching

Wir kooperieren mit externen Coaches, die dich professionell dabei unterstützen, Entscheidungen zu treffen, Handlungsoptionen zu identifi zieren, Prioritäten zu setzen, Grenzen zu erkennen und Veränderungspotenziale auszuschöpfen. 

KINDER UND FAMILIE

Kinderbetreuung

Am Standort München kooperieren wir mit der Kindertageseinrichtung „Die WeltEntdecker“. Damit steht uns ein Kontingent an vergünstigten Kinderkrippenplätzen zur Verfügung. An unseren anderen deutschen Standorten unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei der Suche nach Kinderbetreuungslösungen.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Unser Kooperationspartner pme Familienservice GmbH bietet zusätzlich auch diverse Angebote zu Themen wie Kinderbetreuung und Ferienprogramme an. Außerdem fi nden sich Vorträge zu „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ in unserem Campus-Programm.

Elternstammtisch 

Bei unserem regelmäßig stattfi ndenden Elternstammtisch tauschen sich Kollegen zu Themen rund um Kind, Karriere und Familie aus. Außerdem fi ndest du auf Workplace by Facebook unsere Gruppe weFAMILY, in der wir uns ebenfalls rund um diese Themen austauschen. 

Mobilität
Alle Standorte der Serviceplan Gruppe sind zentral gelegen und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Firmenwagen sind an bestimmte Positionen gebunden, aber auf das interne Carsharing kann jeder Mitarbeiter zugreifen. In München gibt es auch Leih-Fahrräder.

Mitarbeiter-Events
Neben individuellen Abteilungsfeiern gibt es jährlich Weihnachtsfeiern, das Agenturskifahren, die „Kikk-Off“-Veranstaltung im Sommer sowie diverse Sport- und After-Work-Events.

Reisen

Über unser hauseigenes Reisebüro kannst du auch Privatreisen buchen. Auf die Buchung von privaten Pauschalreisen erhältst du bis zu 5 % Rabatt (ab einem Buchungswert von 500 Euro). Außerdem gibt es regelmäßig vergünstigte Reiseaktionen, die über das Intranet angeboten werden.



20 Standorte

Standorte Inland

6

Standorte Ausland

über 30 internationale Agenturstandorte plus Partnernetzwerke

Für Bewerber

Videos

Serviceplan Group Showreel 2018
Serviceplan Group Showreel 2017
"Strellson: Make yourself unstoppable" - Zur Saison Herbst/Winter...
"Telekom: Connecting Europe" - Das Gefühl der Verbundenheit wurde...
"METRO: The Daily Catch" - Mit dieser Idee räumte Serviceplan...
"Learning German on WhatsApp" - Das Charity-Projekt der Plan.Net...
"TeeGschwendner: Making-of" - Für TeeGschwendner drehte...
"TV-Spot I SATURN" - Seit 2013 betreut Serviceplan Campaign...
"DB Regio Bayern: Rollin'" - Wenn Serviceplan Campaign und...

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Kundenberatung/Projektmanagement
  • Strategie/Consulting
  • Kreation (Grafik, Text, Design)
  • IT/Programmierung
  • Produktion (Film, Funk, Fernsehen, Druck etc.)
  • Media (Einkauf, Planung)
  • Marktforschung
  • diverse Verwaltungsbereiche/Services


Du kannst dir unter der Arbeit in einer Agentur noch nichts Konkretes vorstellen, dann informiere dich auf whatchado und lerne zukünftige Kollegen kennen!

Gesuchte Qualifikationen

Hochschulabschluss, Ausbildung an einer Kreativschule o. ä. sind wunderbar.

Leidenschaft für Kommunikation, Teamgeist, sehr gute Englischkenntnisse sind aber - je nach Position - wichtiger.

Gesuchte Studiengänge

Sämtliche Studiengänge und Ausbildungen, die für eine Tätigkeit in der Kommunikationsbranche passend sind: BWL, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Medienmanagement, Internationales Management, Sport- und Eventmanagement, Grafikdesign, Kommunikationsdesign, Webdesign, Industriedesign, Medien-/Wirtschafts-Informatik, Markt- und Werbepsychologie usw..

Herzlich willkommen sind selbstverständlich auch Bewerbungen ambitionierter Quereinsteiger.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei mehr als 40 Spezialagenturen innerhalb der Gruppe gibt es keine Kommunikationsdisziplin, für die nicht ein Experte greifbar wäre. Interdisziplinäres sowie internationales Arbeiten ist bei uns deshalb an der Tagesordnung. Wir lösen gemeinsam komplexe Kommunikationsaufgaben.

Denn was uns alle verbindet, ist die Leidenschaft, Marken, Produkte und Dienstleistungen als Persönlichkeiten zu betrachten und sie auch als solche zu behandeln. Über innovative Kommunikation finden wir Wege in die Herzen der Konsumenten.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir sind nicht nur viele sondern vielfältig - verbal, kulturell und ethnisch. Was uns eint, ist unsere Denkweise bestimmt von vier Elementen: Leidenschaft, Leistung, Neugier und Empathie. 

PACE (das Akronym der vier Konstituenten Passion-Achievement-Curiosity-Empathy) macht uns zu mehr als einem Unternehmen: Wir sind eine Wertegemeinschaft. 
Dies ermöglicht uns, mit neuen Lösungen zu überraschen, anstatt nur den Erwartungen zu entsprechen.

PASSION

Wir sind stolz auf das, was wir tun, weil wir alles geben, um nicht nur gut, sondern besser zu sein. Unternehmerischer Geist treibt uns ebenso an wie die Anerkennung unserer Leistungen. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Aufgaben, begeistert von neuen Denkweisen und fasziniert von Details, die andere nicht wahrnehmen, aber in uns Leidenschaft wecken.

ACHIEVEMENT

Wir sind ehrgeizig und erreichen gesteckte Ziele. Wir teilen den Erfolg mit anderen – Kollegen, dem Team, dem Kunden. Wir legen Wert auf alltägliche kleine Erfolge, weil sie uns helfen das Gesamtziel zu erreichen. Wir wertschätzen der Erfolg anderer. Wir übernehmen die Initiative, ergreifen sich bietende Gelegenheiten und sind offen für alles.

CURIOSITY

Gewissheit macht uns skeptisch, wir bleiben lieber neugierig. Wir wollen verstehen, und sind selten mit den erstbesten Antworten zufrieden. Wir lassen uns nicht von unserem Ziel abbringen, auch wenn etwas beim ersten Versuch vielleicht nicht funktioniert. Wir stellen Fragen, viele Fragen, um Erfahrungen zu sammeln, Erkenntnisse zu sammeln und zu verstehen.

EMPATHY

Wir haben ein Gespür dafür, welche Hoffnungen, Sehnsüchte, Zweifel und Wert die Menschen umtreiben. Wir kennen die Auslöser und verstehen zu kommunizieren. Unser Beruf ist Kommunikation, und wir wissen, dass Kommunikation die Kunst des Zuhörens mit allen Sinnen ist. Innerhalb der Serviceplan Gruppe pflegen wir das kollektive „Du“ und lassen die Türen meist offen stehen. Wir leben im „Haus der Kommunikation“, arbeiten integriert und interdisziplinär für unsere Kunden, die unsere Kreativität so wie wir ihr Vertrauen schätzen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

INDEPENDENT  |  INTEGRATIVE  |  INNOVATIVE  |  INTERNATIONAL

Wir sind stolz darauf, unabhängig von Investoren als partnergeführte Agenturgruppe effiziente Entscheidungen zu treffen (independent). Täglich reißen wir mit interdisziplinären Teams im Haus der Kommunikation kommunikative Grenzen ein, um die optimale Lösung für unsere Kunden zu finden (integrative). Als eine der innovativsten Kommunikationsagenturen weltweit leben wir den ständigen Wandel und sind unserer Zeit lieber Voraus als ihr hinterher zu hecheln (innovative). Um Spitzenleistung gewährleisten zu können, sind wir mit eigenen Agenturen weltweit vertreten (international). Wir verbinden globales Denken mit lokaler Umsetzung.

WHATCHADO

Lernt dank whatchado einige eurer zukünftigen Kollegen schon heute kennen. In kurzen Interviews erfahrt ihr, was ein Mediaplaner, Art Director oder Trainee den ganzen Tag so bei uns macht.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Neben der gewünschten Qualifikationen im jeweiligen Stellenprofil sind uns ein authentisches Auftreten, Begeisterung für die Kommunikationsbranche, Einsatzbereitschaft und natürlich ein großes Interesse am entsprechenden Aufgabenbereich wichtig.

Unser Rat an Bewerber

Wenn du ein "alter Agenturhase" bist, kannst du diese Sätze überspringen. Wenn du auf der Suche nach einem Praktikums-, Traineeplatz oder einer Ausbildungstelle bist, mache dich bitte mit unserer Agenturgruppe ein wenig vertraut, bevor du dich bei uns bewirbst. Nicht weil wir dir nicht gerne erzählen, was bei uns toll ist, sondern weil wir gerne von dir wissen wollen, wo du dich siehst.

Weitere Informationen findest du auf unserer Website, auf FacebookTwitterPinterest oder YouTube

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir schätzen Online-Bewerbungen über unsere Karrierewebsite.

Auswahlverfahren

In der Regel erfolgen ein bis zwei persönliche Interviews mit unseren Recruitern und/oder den fachlichen Leitern. Bei großer räumlicher Distanz führen wir Gespräche auch via Skype oder Telefon.

Serviceplan Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,38 Mitarbeiter
3,94 Bewerber
4,15 Azubis
  • 01.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sofern man die Atmosphäre im Rahmen der Pausen oder zum Feierabend betrachtet, lässt sich ein freundschaftliches Verhältnis erkennen.
Innerhalb der Arbeitszeit sind alle gestresst und ausschließlich dem Druck der viel zu hohen Arbeitsbelastung ausgesetzt.

Vorgesetztenverhalten

Nicht ein, nicht zwei, sondern drei Vorgesetzte teilen sich die "Führung". Unklare Verantwortungsbereiche und unprofessionelle bzw. unfaire Behandlung durch einen davon gehört zur Tagesordnung. Durch die zu hohe Arbeitsbelastung ist ein regelmäßiger Austausch nicht möglich.
Feedbackkultur: "Solang es keine Kritik gibt, ist es ein Lob." Ein Danke gibt es schon, allerdings darf man ein Lob max. einmal im Jahr erwarten. Kritik hingegen wird kontinuierlich weitergegeben.

Kollegenzusammenhalt

Ohne den tollen kollegialen Zusammenhalt, würde nichts funktionieren. Leider das einzig positive.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind überwiegend ansprechend, allerdings durch einen geringen, kreativen Freiraum geprägt.

Kommunikation

Wenn diese existiert, dann ausschließlich um Projekte der Vorgesetzten zu priorisieren, sodass Deadlines anderer Themen gerissen werden. Hierfür hagelt es anschließend Kritik.

Karriere / Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten bzw. Aufstiege sind durch den Mangel an Gesprächen mit Vorgesetzten kaum gegeben. Überwiegend sollen Mitarbeiter auf ihrer Stelle verharren und diese voll umfänglich ausfüllen.

Gehalt / Sozialleistungen

Würde das Gehalt der Arbeitsleistung entsprechen, könnte man zumindest für das Alter vorsorgen und sparen. Allerdings verdient ein Trainee in anderen Unternehmen deutlich mehr als ein hiesiger Mitarbeiter, der zahlreiche Jahre dazugehört.

Arbeitsbedingungen

Wenn man ausnahmsweise den Arbeitsplatz um 19 Uhr verlassen möchte, ist dies mit wertenden Blicken und Kommentaren verbunden. Tränen die als Ventil dienen, kommen zwischendurch auch vor.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten jenseits der 70 Std. Woche gehören zur Norm. Wer eh kein Privatleben hat bzw. mit seinen Freunden und der Familie brechen will, ist hier richtig. Durch den Mangel einer Work-Life-Balance stützt man sich ausschließlich auf den sozialen Kontakt untereinander.

Image

In Ordnung, allerdings ist die Frage wann man den Arbeitgeber endlich wechselt die Regel in selten gewordenen, privaten Kreisen.

Pro

- Kollegialer Zusammenhalt untereinander

Contra

- Arbeitszeit
- Feedbackkultur
- Arbeitsklima
- Umgang mit Mitarbeiter
- Gehalt

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Serviceplan Köln
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für deine Rückmeldung. Deine Kritik nehmen wir sehr ernst. Wir arbeiten derzeit mit den Geschäftsführern des HdK Köln intensiv an vielen Verbesserungen die in der Phase des Wachstums von einigen Mitarbeitern kritisiert wurden. Dies ist ein Prozess, der gewiss noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen wird. Da wir aber von unseren Kollegen aus Köln bereits sehr positives Feedback zu den angegangenen Themen zurückgespielt bekommen, sind wir zuversichtlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Es handelt sich bei diesem Standort um einen jungen Standort, der noch im Aufbau ist und gleichzeitig bereits eine sehr positive Geschäftsentwicklung verzeichnen kann. Dies fordert teilweise noch ein Mehr an Engagement und führt phasenweise zu einem erhöhten Arbeitsvolumen. Zudem müssen sich die Strukturen und Rollen noch festigen. Die Serviceplan Gruppe hat im Juli 2016 gruppenweit die flexible Arbeitszeitregelung eingeführt, die uns erlaubt, unseren Arbeitsalltag flexibler zu gestalten. Dies muss von allen Agenturen genauso umgesetzt und gelebt werden. Nichtsdestotrotz, ist es sehr bedauerlich, dass du solch schlechte Erfahrungen machen musstest. Wir möchten dir deshalb gerne anbieten mit uns im HR Kontakt aufzunehmen um ein persönliches Gespräch zu führen (s.nagorny-stengle@serviceplan.com). Bei akuter Unzufriedenheit bitten wir all unsere Kollegen auch immer, unsere Feedback Kanäle zu nutzen oder den Weg zu HR zu suchen, um frühzeitig Lösungen zu finden.

Nina Stechl
Senior Manager HR Marketing/ Employer Branding
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG

  • 16.Nov. 2017 (Geändert am 11.Dez. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Natürlich spürt man auch hier, dass man in einer Werbeagentur arbeitet und der Bordstein nicht um 18 Uhr hochgeklappt wird. Kickern, Feierabendbier und Pizza aufs HdK nach 20 Uhr gehörten trotzdem zu unseren Alltag. Jeder Kreative würde lügen, wenn pitchen nicht anstrengend wäre, aber bei SP Köln merkt man, dass die Leute lieben was sie tun. Alle ziehen an einem Strang und es wird nicht gegeneinander gearbeitet. Ein Trainee wird wie ein vollwertiger Kollege behandelt und das schönste ist, dass durch die enge Zusammenarbeit die eigenen Stärken gepusht werden. Bevor ich hier angefangen habe, war ich mir nicht so richtig bewusst WAS ich gut kann, jedoch bin ich am Ende mit einem Sack voller Selbstbewusstsein und einem weinenden Auge aus der Tür spaziert.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann nicht sagen, dass ich zu 100% allen Verhaltensweisen zustimmen kann, aber ich glaube nicht, dass es einen Menschen auf der Welt gibt bei dem ich das tun könnte.
Allgemein würde ich das Vorgesetztenverhalten als professionell bezeichnen. Ich kann hier wirklich keine negativen Erfahrungsberichte teilen...im Gegenteil: Mir wurde viel zugetraut und ich habe sogar die Möglichkeit gehabt auf den vorbereiteten Pitch höchstpersönlich mitzufahren. In den ersten Wochen wurde meine Arbeit noch "begutachtet" nach den ersten "Erfolgen" wurde mir jedoch blind vertraut. Ich kann wirklich sagen, dass mir hier ein sehr gutes Gefühl vermittelt wurde.

Kollegenzusammenhalt

TOP! Mir wurde es wirklich nicht leicht gemacht mich hier zu verabschieden. Ich habe nicht nur tolle Menschen kennengelernt sondern auch Freunde gefunden :) Das Klima unten den Kollegen ist wirklich toll und der Zusammenhalt war optimal. Ich glaube ich hatte besonders Glück mit meiner Sitznachbarin, die nicht nur auf menschlicher Ebene total überzeugt, sondern auch eine unglaublich inspirierende Kreative ist. Meine Artgenossen (Trainees + Werkstudenten) sind auch mir Vollpower durchgestartet und haben mir das Arbeiten bei Serviceplan unbezahlbar gemacht. Leute die keine Lust auf arbeiten haben findet man hier nicht ;)

Interessante Aufgaben

Ich durfte um DAX Unternehmen pitchen und Workshops als Assistenz leiten. Allein für diese beiden Erfahrungen bin ich sehr dankbar. Während meiner Zeit habe ich an 6 Pitch Präsentationen arbeiten dürfen und immer meinen kreativen Input einfließen lassen können. Durch die Kundenvielfalt habe ich sehr "breit" denken können, was meinen Arbeitsalltag definitiv sehr interessant gemacht hat.

Ich hätte mir an manchen Stellen mehr Weiterbildungsmöglichkeiten gewünscht, um über meine eigentlichen Aufgaben hinaus noch mehr zu lernen.

Kommunikation

Warum keine 5 Sterne? Weil jeder Mensch auch mal eine 1A Kommunikation verpatzen kann. In meinem Fall wurden mir meine Aufgaben immer sehr sehr klar kommuniziert und trotzdem wurde mir kreativer Freiraum gelassen. Auch zwischen Deadlines wurde sehr viel kommuniziert, jedoch teilweise etwas zu viel, da meiner Meinung nach zu viele Personen in einem Bot saßen. Das hat die fließende Kommunikation etwas beeinträchtigt und da bin ich ganz klar für: Weniger ist mehr.

Führungskräfte sind in Köln nicht unerreichbar...man findet immer ein paar Minuten um Fragen zu stellen. Besonders geschätzt habe ich die kleinen Feedback-Runden, die sowohl von meiner Seite als auch von den Führungskräften eingeholt wurden. Hierfür wurde sich immer Zeit genommen und besonders als Trainee habe ich das für sehr wichtig empfunden, um in der kurzen Zeit Fortschritte mache zu können.

Gleichberechtigung

1. Im Vergleich zum anderen Trainee bin ich nicht so viel rum gekommen, jedoch ist das jetzt kein Drama für mich gewesen.

2. In den meisten Fällen wurde ich als vollzeitiger Mitarbeiter behandelt und hatte dementsprechend zu tun. Ich kann nicht sagen, dass das bei JEDEM angekommen ist, da ich auch gefragt worden bin, ob ich z.B. etwas zusammentackern kann, was nun wirklich nicht zu den Aufgaben eines Trainees gehört. Solche Situationen waren jedoch Einzelfälle.

Karriere / Weiterbildung

Es ist schön zu wissen, dass es immer einen Weg zurück gibt. Jedoch hätte ich mir wie oben schon erwähnt, an der ein oder anderen Stelle ein paar Weiterbildungen gewünscht.

Gehalt / Sozialleistungen

Für ein Traineeship in einer Agentur sehr gut bezahlt.

Arbeitsbedingungen

Das ist der einzige Punkt an dem ich wirklich meckern kann. Ich würde mir wünschen, dass Überstunden abgefeiert werden könnten oder zum Teil bezahlt werden würden. Ansonsten war ich auch hier vollkommen zufrieden.

Work-Life-Balance

Das Agenturleben würde ich schon als stressig bezeichnen, aber durch das drum herum wurde der Alltag definitiv versüßt. Ob es der Chef ist, der Karneval eine Michael Jackson Show auf der Tanzfläche abliefert, Kickern, kurze Tee Pausen in der Küche oder das gemeinsame Mittagessen, haben meine persönliche Work-Life-Balance absolut ausgeglichen.

Image

Gigant mit einem riesigen Netzwerk.

Verbesserungsvorschläge

  • An der internen Organisation kann man arbeiten, jedoch weiß ich natürlich nicht, was sich da in den letzte 5 Monaten getan hat. AGENTUR HUNDE!

Pro

Mir wurde wirklich sehr viel zugetraut und ich bin als anderer Mensch aus diesem Trainee herausgekommen. Ich konnte mich entfalten und habe meine Grenzen kennengelernt und dafür bin ich SP Köln sehr dankbar.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Serviceplan Köln
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Praktikum in 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Okt. 2017 (Geändert am 24.Okt. 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Beänstigendes Arbeitsklima durch unangenehme Äußerungen der Führungsfräfte. Die zu vielen unbezahlten Überstunden wurden durch das Zuckerbrot- und -Peitsche-Prinzip von einem mit alkoholischen Getränken gefüllten Kühlschrank bedient.

Vorgesetztenverhalten

Man wußte nie, welcher Wind heute wohl weht.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen herrschte ein super Klima. Dies war unter dem herrschenden Vorgesetztenverhalten unabdingbar.

Kommunikation

Kommunikation war nicht vorhanden. Weder in der Führungsetage selbst, noch abwärts.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung? Nein. Danke. Hier schleppen noch die Frauen die Getränke und wechseln die Glühlampen.

Umgang mit älteren Kollegen

Welche älteren Kollegen?

Karriere / Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten! Entweder du fragst dich durch das gestresste Personal oder du gehst unter.

Gehalt / Sozialleistungen

Natürlich stimmt auch das Gehalt nicht.

Arbeitsbedingungen

Die eigentlichen Arbeitsaufgaben wurden überschatten von nicht einmal praktikumswürdigen Aufgaben wie Umzugskisten packen, Getränke bestellen oder Kekse kaufen. Zusätzlich wurden Stellen unklar formuliert, wobei sich die Mitarbeiter in einer "zwischen den Seilen"-Stelle befinden und möglichst viele Jobfunktionen übernehmen sollen.

Image

Leider wurde ich von dem Erfolg des Unternehmens geblendet und landete in einer Agentur mit unterirdischen Strukturen. Mitarbeiter hatten vor den Vorgesetzten Angst, es flossen Tränen, die Frauen mussten für das gemischte Team Getränkekästen aus dem Keller schleppen, neue Stellenangebote wurden im Netz noch für besetzte Stellen veröffentlicht ohne mit dem Mitarbeiter zu sprechen oder ihm die Beendigung des Arbeitsverhältnisses mitzuteilen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Chefabteilung sollte unbedingt an Schulungen zur Mitarbeiterführung teilnehmen.

Pro

Der Teamzusammenhalt, der durch die schlechte Mitarbeiterführung von Nöten war, um überhaupt einen gewissen "Halt" am Arbeitsplatz zu erfahren.

Contra

Die schlechte Mitarbeiterführung und Weisungsbefugnis mehrerer Führugskräfte, wobei einer nicht wußte, was der andere angewiesen hat. Ein wirkliches Armutszeugnis für eine Agentur, die sich auf Employer Branding spezialsiert hat und anderen Firmen Konzepte für eine gute Arbeitgebermarkenbildung verkauft.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Serviceplan Köln
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Es tut uns leid, dass du mit uns Erfahrungen gemacht hast, die zu einer so negativen Wahrnehmung geführt haben. Einige deiner Kritikpunkte sind sicher auf die intensiven Veränderungen zurückzuführen, die in der jüngeren Vergangenheit bei uns stattgefunden haben: Zusammenführung von zwei Agenturen, Integration eines neuen Teams, Umzug der ganzen Agentur und eine sehr positive Geschäftsentwicklung. Das erforderte Findung und Neudefinition in jeder Hinsicht: Neben einem hohen Workload mussten Strukturen neu definiert und Rollen neu verteilt werden. Dieser Prozess hat manchmal zu einer Mehrbelastung für das gesamte Team geführt, und leider ist dabei auch manches nicht so gelaufen, wie es hätte laufen müssen. Daran arbeiten wir und sind für jede konstruktive Kritik dankbar. Andere Vorwürfe von dir hingegen halten wir für nicht gerechtfertigt und möchten zumindest einige davon klar zurückweisen. „Angst haben“ vor seinen Vorgesetzten muss niemand bei uns. Und hat auch niemand, denn das entspricht nicht dem generellen Feedback, das wir von unserem Team erhalten. „Keine Kommunikation“ ist auch in den stressigsten Zeiten bei uns nicht vorgekommen, und jeder Kollege/ jede Kollegin findet bei uns ein offenes Ohr für Anliegen und Bedenken. Dafür müssen sie natürlich geäußert werden, entweder im persönlichen Gespräch oder über die anonyme Direct Line der Serviceplan Gruppe. Möglichkeiten, von denen du leider keinen Gebrauch gemacht hast. Last but not least: Die individuellen Arbeitsaufgaben sind bei uns von der Jobbeschreibung abhängig und nicht vom Geschlecht – das ist unser Verständnis von Gleichberechtigung. Und dass in einer Umzugs-Situation jeder mit anpackt verstehen wir unter Teamgeist. Wir sind ein junger Standort im Aufbau und sowohl die hier geäußerte Stimmung als auch Feedback aus unserem bestehenden Team nehmen wir sehr ernst. Wir hätten gerne zur Zeit deiner Beschäftigung das Gefühl vermittelt, dass unsere Türen offen stehen, um so über ein Gespräch Verbesserungen herbeizuführen. Wir wissen nicht, ob es für dich in Frage kommt, aber zumindest möchten wir dir hiermit gerne auch ein persönliches Gespräch anbieten, damit nichts im Raum stehen bleibt.

Nina Stechl
Senior Manager HR Marketing/ Employer Branding
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG


Bewertungsdurchschnitte

  • 276 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (118)
    42.753623188406%
    Gut (54)
    19.565217391304%
    Befriedigend (71)
    25.724637681159%
    Genügend (33)
    11.95652173913%
    3,38
  • 57 Bewerber sagen

    Sehr gut (40)
    70.175438596491%
    Gut (2)
    3.5087719298246%
    Befriedigend (10)
    17.543859649123%
    Genügend (5)
    8.7719298245614%
    3,94
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,15

kununu Scores im Vergleich

Serviceplan Gruppe
3,48
337 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,57
43.136 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.835.000 Bewertungen