Navigation überspringen?
  

Serviceplan Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland,  20 Standorte Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
Serviceplan GruppeServiceplan GruppeServiceplan GruppeVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 285 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (121)
    42.456140350877%
    Gut (56)
    19.649122807018%
    Befriedigend (74)
    25.964912280702%
    Genügend (34)
    11.929824561404%
    3,37
  • 210 Bewerber sagen

    Sehr gut (178)
    84.761904761905%
    Gut (13)
    6.1904761904762%
    Befriedigend (12)
    5.7142857142857%
    Genügend (7)
    3.3333333333333%
    4,41
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,15

Firmenübersicht

Wir sind Europas größte inhaber- und partnergeführte Agenturgruppe

Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, vereint Serviceplan alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach. Was uns alle verbindet, ist die Leidenschaft, faszinierende Marken aufzubauen und zu coachen. Marken, die wirtschaftlich erfolgreich sind und Emotionen im Kopf des Verbrauchers auslösen.

Der Weg dorthin führt über innovative Kommunikation. Das bedeutet, neue Wege ins Herz des Verbrauchers zu finden: kreativ, medial, technologisch und durch die Integration aller drei. Diesen Anspruch leben wir täglich im »Haus der Kommunikation«, dem einzigen komplett integriert aufgestellten Agenturmodell in Deutschland. Als Agenturgruppe belegen wir sowohl bei Horizont als auch bei Red Box im Kreativranking 2016 den ersten Platz.

Direkt zu unserem Karriereportal geht's hier.

Wir sind an über 30 Standorten weltweit präsent (darunter Amsterdam, Berlin, Bremen, Brüssel, Buenos Aires, Delhi, Dubai, Frankfurt, Hamburg, Hongkong, Köln, Lissabon, London, Lyon, Madrid, Mailand, Mexico City, Miami, Moskau, München, New York, Panama City, Paris, Peking, Rennes, Seoul, Shanghai, Timisoara, Valencia, Wien, Zürich und einigen mehr).

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

415 Mio.

Mitarbeiter

Ca. 4.000 (national und international)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Serviceplan Gruppe gehört zu den Agenturen mit dem vielfältigsten Leistungsspektrum. Unser Fokus liegt auf der integrierten Kommunikation, die über alle Kanäle hinweg die relevanten Zielgruppen erreicht. 


a8d4df5ce7c0c287d65e.jpg

Building Best Brands

Verstehen, beraten, kommunizieren: Das bedeutet für Serviceplan Markenführung. Den Erfolg unserer Kunden sichern wir nach diesem Credo durch integrierte kreative Kommunikation in zielgruppenaffinen Kanälen und Medien – national und international.

46bbf4ff430057c83866.jpg

Creating Relevanz

In einer digitalisierten Welt machen Menschen keine Unterschiede, worauf sie sich wann, wo und wie einlassen. Es zählt nur, ob es sie interessiert. Was Marken in diesem Kontext brauchen, ist Relevanz. Plan.Net sorgt für Klarheit und geben Orientierung, wie man Menschen erreicht durch präzise Analysen, überraschend kreative Wege und exzellente Umsetzung.

60186df2f6da6513ccf6.jpg

Planning Efficiency

Seit der Gründung 1983 steht Mediaplus für innovatives und kreatives Mediamanagement, strategische Mediakonzeption, effizienten Mediaeinkauf und Wirkungsorientierung durch professionelle Markt- und Mediaforschung. Mediaplus ist die Innovationsagentur für markenindividuelle Media. 

70217005587a02a5538d.jpg

Building Best Values

Wir wissen, welche Begehrlichkeiten ein Produkt mit welchen seiner Eigenschaften weckt. Facit nutzt innovative Ansätze wie zum Beispiel Erkenntnisse des Neuromarketings oder der werteorientierten Werbewirkungsforschung. Uns geht es darum, für Marken und Produkte maximales Interesse und hohe Akzeptanz zu erreichen.

fd52d1292611314ff595.jpg

Reducing Complexity

Internationale Marken wollen ihre Markenbotschaften in allen Märkten, Ländern und Kulturen adäquat kommunizieren – zeitnah und effizient. Solutions adaptiert und transkreiert Botschaften mit intelligentem Management und cloudbasierten Tools.

Perspektiven für die Zukunft

Vom Praktikanten zum Geschäftsführer – dieser Karriereweg ist bei Serviceplan durchaus realistisch. Die Weiterentwicklungs- und Aufstiegschancen sind aufgrund der Größe und der Struktur der Agenturgruppe vergleichsweise groß. Allein innerhalb der mehr als 40 Spezialagenturen gibt es vielfältige Möglichkeiten für Mitarbeiter, sich weiter zu entwickeln und zu verändern. Serviceplan als Station im beruflichen Lebenslauf steht für fundiertes Know-how, für Ehrgeiz und Disziplin, für Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit, aber auch für professionellen Umgang mit Kunden und Effizienz.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten/ Mobile Office/Teilzeit

Wir sind stets bemüht, individuelle Anliegen in Bezug auf Arbeitszeit, Arbeitsumfang und Arbeitsort mit organisatorischen Erfordernissen in Einklang zu bringen. Meistens finden wir in Abstimmung mit Vorgesetzten und der Geschäftsleitung eine für alle befriedigende Lösung. 

Stammtisch für neue Mitarbeiter

Wenn du neu bei Serviceplan bist, laden wir dich in den ersten sechs Monaten wöchentlich zum Kaffee ein, um zu erfahren, wie es läuft und wie wir dich unterstützen können.

Stammtisch für Praktikanten

Auch bei unserem Praktikantenstammtisch geht es darum, zu erfahren, wie wir dich bei deinem Praktikum unterstützen können und wie es dir geht.

Cafeteria / Essensangebote
An den Standorten München und Hamburg gibt es eine hauseigene Cafeteria, die Frühstück, Mittagessen und Snacks anbietet. Zudem sind all unsere Büros sehr zentral gelegen, sodass zahlreiche Restaurants und Cafés mit Mittagsangeboten in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar sind.

Betriebliche Altersvorsorge
Eine Gehaltsumwandlung in betriebliche Altersvorsorgemaßnahmen ist für alle Mitarbeiter möglich. Serviceplan fördert die persönliche Altersvorsorge auch durch Arbeitgeberzuschüsse.

Gesundheitsmaßnahmen
Mit weSPORT gibt es ein Health-Management-Programm, zu dem die neun Meter hohe Kletterwand und der Verleih von Fahrrädern genauso gehören, wie Ermäßigungen in Fitnessstudios oder Seminare zu den Themen Stress- und Konfliktmanagement sowie Work-Life-Balance.

WEITERBILDUNG & ENTWICKLUNG

Berufsbegleitendes Studium

In Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule vermitteln wir dir unter bestimmten Voraussetzungen ein Bachelor- bzw. Master-Studium. HR übernimmt hierfür auch die Hälfte der Kosten. Der Studienplan ist optimal auf die Serviceplan Gruppe abgestimmt, damit du nichts verpasst.
Trainee-Programm Als Trainee bist du eigenverantwortlich in all unsere Agenturabläufe eingebunden. Und zusätzlich bieten wir dir ein modular aufgebautes Trainee-Programm, bestehend aus Hospitanzwochen in einer unserer Firmen, der Möglichkeit zur Teilnahme an Studienveranstaltungen der Steinbeis-Hochschule sowie Fortbildungsveranstaltungen aus dem Campus-Programm.

Campus-Programm

Unser standortübergreifendes Weiterbildungsprogramm Campus bietet jährlich rund hundert Seminare und Workshops an, mit denen du deine Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen weiterentwickelst. 

Coaching

Wir kooperieren mit externen Coaches, die dich professionell dabei unterstützen, Entscheidungen zu treffen, Handlungsoptionen zu identifi zieren, Prioritäten zu setzen, Grenzen zu erkennen und Veränderungspotenziale auszuschöpfen. 

KINDER UND FAMILIE

Kinderbetreuung

Am Standort München kooperieren wir mit der Kindertageseinrichtung „Die WeltEntdecker“. Damit steht uns ein Kontingent an vergünstigten Kinderkrippenplätzen zur Verfügung. An unseren anderen deutschen Standorten unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei der Suche nach Kinderbetreuungslösungen.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Unser Kooperationspartner pme Familienservice GmbH bietet zusätzlich auch diverse Angebote zu Themen wie Kinderbetreuung und Ferienprogramme an. Außerdem fi nden sich Vorträge zu „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ in unserem Campus-Programm.

Elternstammtisch 

Bei unserem regelmäßig stattfi ndenden Elternstammtisch tauschen sich Kollegen zu Themen rund um Kind, Karriere und Familie aus. Außerdem fi ndest du auf Workplace by Facebook unsere Gruppe weFAMILY, in der wir uns ebenfalls rund um diese Themen austauschen. 

Mobilität
Alle Standorte der Serviceplan Gruppe sind zentral gelegen und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Firmenwagen sind an bestimmte Positionen gebunden, aber auf das interne Carsharing kann jeder Mitarbeiter zugreifen. In München gibt es auch Leih-Fahrräder.

Mitarbeiter-Events
Neben individuellen Abteilungsfeiern gibt es jährlich Weihnachtsfeiern, das Agenturskifahren, die „Kikk-Off“-Veranstaltung im Sommer sowie diverse Sport- und After-Work-Events.

Reisen

Über unser hauseigenes Reisebüro kannst du auch Privatreisen buchen. Auf die Buchung von privaten Pauschalreisen erhältst du bis zu 5 % Rabatt (ab einem Buchungswert von 500 Euro). Außerdem gibt es regelmäßig vergünstigte Reiseaktionen, die über das Intranet angeboten werden.



20 Standorte

Standorte Inland

6

Standorte Ausland

über 30 internationale Agenturstandorte plus Partnernetzwerke

Für Bewerber

Videos

Ownership powered by Serviceplan: weLUNCH
Serviceplan Group Showreel 2018
Serviceplan Group Showreel 2017
"Strellson: Make yourself unstoppable" - Zur Saison Herbst/Winter...
"Telekom: Connecting Europe" - Das Gefühl der Verbundenheit wurde...
"METRO: The Daily Catch" - Mit dieser Idee räumte Serviceplan...
"Learning German on WhatsApp" - Das Charity-Projekt der Plan.Net...
"TeeGschwendner: Making-of" - Für TeeGschwendner drehte...
"TV-Spot I SATURN" - Seit 2013 betreut Serviceplan Campaign...
"DB Regio Bayern: Rollin'" - Wenn Serviceplan Campaign und...

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Kundenberatung/Projektmanagement
  • Strategie/Consulting
  • Kreation (Grafik, Text, Design)
  • IT/Programmierung
  • Produktion (Film, Funk, Fernsehen, Druck etc.)
  • Media (Einkauf, Planung)
  • Marktforschung
  • diverse Verwaltungsbereiche/Services


Du kannst dir unter der Arbeit in einer Agentur noch nichts Konkretes vorstellen, dann informiere dich auf whatchado und lerne zukünftige Kollegen kennen!

Gesuchte Qualifikationen

Hochschulabschluss, Ausbildung an einer Kreativschule o. ä. sind wunderbar.

Leidenschaft für Kommunikation, Teamgeist, sehr gute Englischkenntnisse sind aber - je nach Position - wichtiger.

Gesuchte Studiengänge

Sämtliche Studiengänge und Ausbildungen, die für eine Tätigkeit in der Kommunikationsbranche passend sind: BWL, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Medienmanagement, Internationales Management, Sport- und Eventmanagement, Grafikdesign, Kommunikationsdesign, Webdesign, Industriedesign, Medien-/Wirtschafts-Informatik, Markt- und Werbepsychologie usw..

Herzlich willkommen sind selbstverständlich auch Bewerbungen ambitionierter Quereinsteiger.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei mehr als 40 Spezialagenturen innerhalb der Gruppe gibt es keine Kommunikationsdisziplin, für die nicht ein Experte greifbar wäre. Interdisziplinäres sowie internationales Arbeiten ist bei uns deshalb an der Tagesordnung. Wir lösen gemeinsam komplexe Kommunikationsaufgaben.

Denn was uns alle verbindet, ist die Leidenschaft, Marken, Produkte und Dienstleistungen als Persönlichkeiten zu betrachten und sie auch als solche zu behandeln. Über innovative Kommunikation finden wir Wege in die Herzen der Konsumenten.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir sind nicht nur viele sondern vielfältig - verbal, kulturell und ethnisch. Was uns eint, ist unsere Denkweise bestimmt von vier Elementen: Leidenschaft, Leistung, Neugier und Empathie. 

PACE (das Akronym der vier Konstituenten Passion-Achievement-Curiosity-Empathy) macht uns zu mehr als einem Unternehmen: Wir sind eine Wertegemeinschaft. 
Dies ermöglicht uns, mit neuen Lösungen zu überraschen, anstatt nur den Erwartungen zu entsprechen.

PASSION

Wir sind stolz auf das, was wir tun, weil wir alles geben, um nicht nur gut, sondern besser zu sein. Unternehmerischer Geist treibt uns ebenso an wie die Anerkennung unserer Leistungen. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Aufgaben, begeistert von neuen Denkweisen und fasziniert von Details, die andere nicht wahrnehmen, aber in uns Leidenschaft wecken.

ACHIEVEMENT

Wir sind ehrgeizig und erreichen gesteckte Ziele. Wir teilen den Erfolg mit anderen – Kollegen, dem Team, dem Kunden. Wir legen Wert auf alltägliche kleine Erfolge, weil sie uns helfen das Gesamtziel zu erreichen. Wir wertschätzen der Erfolg anderer. Wir übernehmen die Initiative, ergreifen sich bietende Gelegenheiten und sind offen für alles.

CURIOSITY

Gewissheit macht uns skeptisch, wir bleiben lieber neugierig. Wir wollen verstehen, und sind selten mit den erstbesten Antworten zufrieden. Wir lassen uns nicht von unserem Ziel abbringen, auch wenn etwas beim ersten Versuch vielleicht nicht funktioniert. Wir stellen Fragen, viele Fragen, um Erfahrungen zu sammeln, Erkenntnisse zu sammeln und zu verstehen.

EMPATHY

Wir haben ein Gespür dafür, welche Hoffnungen, Sehnsüchte, Zweifel und Wert die Menschen umtreiben. Wir kennen die Auslöser und verstehen zu kommunizieren. Unser Beruf ist Kommunikation, und wir wissen, dass Kommunikation die Kunst des Zuhörens mit allen Sinnen ist. Innerhalb der Serviceplan Gruppe pflegen wir das kollektive „Du“ und lassen die Türen meist offen stehen. Wir leben im „Haus der Kommunikation“, arbeiten integriert und interdisziplinär für unsere Kunden, die unsere Kreativität so wie wir ihr Vertrauen schätzen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

INDEPENDENT  |  INTEGRATIVE  |  INNOVATIVE  |  INTERNATIONAL

Wir sind stolz darauf, unabhängig von Investoren als partnergeführte Agenturgruppe effiziente Entscheidungen zu treffen (independent). Täglich reißen wir mit interdisziplinären Teams im Haus der Kommunikation kommunikative Grenzen ein, um die optimale Lösung für unsere Kunden zu finden (integrative). Als eine der innovativsten Kommunikationsagenturen weltweit leben wir den ständigen Wandel und sind unserer Zeit lieber Voraus als ihr hinterher zu hecheln (innovative). Um Spitzenleistung gewährleisten zu können, sind wir mit eigenen Agenturen weltweit vertreten (international). Wir verbinden globales Denken mit lokaler Umsetzung.

WHATCHADO

Lernt dank whatchado einige eurer zukünftigen Kollegen schon heute kennen. In kurzen Interviews erfahrt ihr, was ein Mediaplaner, Art Director oder Trainee den ganzen Tag so bei uns macht.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Neben der gewünschten Qualifikationen im jeweiligen Stellenprofil sind uns ein authentisches Auftreten, Begeisterung für die Kommunikationsbranche, Einsatzbereitschaft und natürlich ein großes Interesse am entsprechenden Aufgabenbereich wichtig.

Unser Rat an Bewerber

Wenn du ein "alter Agenturhase" bist, kannst du diese Sätze überspringen. Wenn du auf der Suche nach einem Praktikums-, Traineeplatz oder einer Ausbildungstelle bist, mache dich bitte mit unserer Agenturgruppe ein wenig vertraut, bevor du dich bei uns bewirbst. Nicht weil wir dir nicht gerne erzählen, was bei uns toll ist, sondern weil wir gerne von dir wissen wollen, wo du dich siehst.

Weitere Informationen findest du auf unserer Website, auf FacebookTwitterPinterest oder YouTube

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir schätzen Online-Bewerbungen über unsere Karrierewebsite.

Auswahlverfahren

In der Regel erfolgen ein bis zwei persönliche Interviews mit unseren Recruitern und/oder den fachlichen Leitern. Bei großer räumlicher Distanz führen wir Gespräche auch via Skype oder Telefon.

Serviceplan Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,37 Mitarbeiter
4,41 Bewerber
4,15 Azubis
  • 24.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Riesiges Haifischbecken mit heikler Politik auf oberen Ebenen, da die Agentur aus einzelnen GmbHs besteht mit je eigenen Geschäftsführern, die sich untereinander bekämpfen und dadurch wenig auf die unteren Ebenen achten wollen.

Vorgesetztenverhalten

Die GFs führen ihre eigenen Kämpfe. So können die Vorgesetzten in den Stufen darunter mit ihren Mitarbeitern fast machen, was sie wollen, ohne dass sich die Geschäftsführung einsetzt.

Kollegenzusammenhalt

Solange man in seiner eigenen GmbH ist und kein Pech mit seinem Team hat, ganz gut. Aber auf die Hilfe von Kollegen in anderen Bereichen kann man sich nicht verlassen - "auf welche Kostenstelle darf ich meine 5 Minuten Beratung verrechnen?"

Interessante Aufgaben

Mediaplanung an sich ist sehr linear, in den kreativen Abteilungen sieht das sicherlich anders aus.

Kommunikation

Aufgrund der Struktur im Unternehmen wird kaum kommuniziert - zumindest Abteilungs-übergreifend.

Gleichberechtigung

Meine Erfahrung: Die Teams, die ich kennenlernen durfte waren teilweise sehr frauen- und ausländerfeindlich. Wenn man in der Hierarchie weiter unten ist, hat man wohl nichts zu melden. Wenn man auf höherer Ebene ist, kommt es darauf an mit wem man gut steht und ob man ein Mann ist - da zählt die Qualität der Arbeit kaum.

Umgang mit älteren Kollegen

Da habe ich nur einmal einen unschönen Fall mitbekommen, ansonsten waren die älteren Kollegen eher diejenigen, die mehr zu sagen haben.

Karriere / Weiterbildung

Kommt auf den Vorgesetzten an, aber Möglichkeiten gibt es.

Gehalt / Sozialleistungen

Betriebliche Altersvorsorge, Gewinnbeteiligung - alles möglich. Mein Gehalt war gut. Beförderungsmöglichkeiten sind schwieriger, je nach Team.

Arbeitsbedingungen

Schöner Standort, schöne Büros - leider keine Klimaanlage und somit im Sommer unerträglich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt Fair Trade Produkte in der Cafeteria, aber in den Büros wird kaum auf die Umwelt darauf geachtet (überflüssiges Drucken, Heizen mit geöffnetem Fenster). In den 2 Jahren, in denen ich da war, gab es keine öffentliche Aktion oder einen Aufruf zur Aufklärung von besserem Umgang mit der Umwelt.

Work-Life-Balance

Meine persönliche Erfahrung ist: Da muss man selbst drauf achten - die Vorgesetzten machen das nicht.

Image

In den Fluren wird sich größtenteils beschwert. Mir persönlich ist niemand begegnet, der wirklich zufrieden war. Viele Kunden beschweren sich über die schlechte Qualität (zumindest im Bereich Media).

Verbesserungsvorschläge

  • Die Geschäftsführer untereinander sollten sich nicht bekriegen und darauf achten, wer was wie wo besser macht, sondern sich gegenseitig unterstützen und die Agentur gemeinsam nach vorne treiben. Die aktuelle Unternehmensstrategie scheint kaum nachhaltiger Natur zu sein, sondern fixiert auf den schnellen Gewinn. Mitarbeiterumfragen sollten ernster genommen werden. Es sollte tiefer in einzelne Agenturen/Bereiche geschaut werden, vielleicht mit einer neutralen Person, um Probleme zu erkennen und die Situation zu verbessern.

Pro

Alle Personalrecruiter und HR Kollegen, die ich kennen lernen durfte, waren durchweg aufmerksam und nett. Die jährliche Veranstaltung ist ein Erlebnis und die Home Office Möglichkeiten sowie Teilzeitangebote sind mitarbeiterfreundlich.

Contra

Die inhabergeführte Struktur wird nach Außen hin so verkauft, dass die Mitarbeiter recht autark handeln können und viel Raum für kundenorientierte Lösungen ist - das hat sich in der Praxis leider gar nicht abgebildet. Der Bereich Media wird ausschließlich auf bestmöglichen Gewinn gefahren und ignoriert mögliche andere Wege, die den Kunden zufriedener machen würden. Viele Kollegen zeigen Burnout Anzeichen und die Wertschätzung insgesamt fehlt ganz stark.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Mediaplus Serviceplan Gruppe
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Wir schätzen den engen Austausch mit unseren Kollegen sehr und bedauern, dass du schlechte Erfahrungen in einer unserer Agenturen gemacht hast. Wir haben deine Kritikpunkte an die dafür in Frage kommenden Geschäftsführer weitergeleitet und werden mit ihnen ins Gespräch gehen. Den Vorwurf der Frauen- und Ausländerfeindlichkeit wollen wir so allerdings nicht einfach stehen lassen. In beiden Fällen hätte es personelle Konsequenzen, würde sich ein solcher Vorwurf als wahr herausstellen. Wir sind sehr stolz darauf, dass KollegInnen aus über 40 Nationen an unseren deutschen Standorten arbeiten. Ausländerfeindlichkeit hat bei uns keinen Platz und widerspricht unseren zentralen Grundsätzen als globale Kommunikationsgruppe. Auch wurde dieser Vorwurf erstmals in dieser Weise erhoben. Frauenfeindlichkeit darf bei uns ebenfalls kein Thema sein. Wir wissen, dass wir im Bereich Gender diversity noch besser werden müssen und haben es deshalb zu einem zentralen Thema in unserer Gruppe gemacht. Mit einem eigens dafür entwickelten 5-Punkte-Programm fördern wir Frauen mit gezielten Maßnahmen über alle Positionen hinweg (z. B. Mentoring, Erhöhung des Anteils weiblicher Führungskräfte). Bei akuter Unzufriedenheit oder Problemen bitten wir alle unsere KollegInnen immer, unsere Feedback-Kanäle zu nutzen oder den Weg zu HR zu suchen, um frühzeitig Lösungen zu finden. Wer sich nicht persönlich melden möchte, kann außerdem den Weg über unser anonymes Feedback-Tool „Direct Line“ wählen.

Nina Stechl
Senior Manager HR Marketing/ Employer Branding
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG

  • 06.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Junges Team, solange man mitzieht (ausserhalb des normalen Arbeitsrahmens, das wären für mich max. 50 Std. in der Woche), läufts.

Vorgesetztenverhalten

Ein Stern für den direkten Vorgesetzten, weil er eine coole Socke war, Rest... ...Reden wir nicht drüber!

Kollegenzusammenhalt

Solange man mitzieht (ausserhalb des normalen Arbeitsrahmens) läufts. Muss man aus div. Gründen im hellen Raus, wirds schwierig.

Interessante Aufgaben

So interessant, wie man sie sich selber macht.

Kommunikation

Verstrickt im politischen Geschehen einer Agenturgruppe, d.h. nur bedingt transparente Kommunikation.

Gleichberechtigung

Wie überall sonst, um so höher, desto weniger Frauen. Sonst eine gute bunte Mischung an guten Menschen.

Umgang mit älteren Kollegen

Mehrere Jahre solange sie gebraucht wurden, waren ein paar Ältere dabei, irgendwann dann nicht mehr. Zur Klarstellung, die meisten unter 30, die Älteren knapp über 40.

Karriere / Weiterbildung

Für Lieblinge super, für Notwendige sehr mühsam, für Unbeliebte die Möglichkeit sich woanders zu bewerben. :D

Gehalt / Sozialleistungen

Für Agentur OK

Arbeitsbedingungen

OK, geht bestimmt besser, war aber auch so ganz gut, in manchen Räumen etwas zu laut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine aktiven Maßnahmen.

Work-Life-Balance

Definiere Work-Life-Balance

Image

Gehört zu einer großen Agenturgruppe, und Fachkreisen als Unternehmen selbst auch guter Ruf.

Verbesserungsvorschläge

  • Werdet erwachsen und mit den Worten eines bekannten Menschen „Have Balls!“

Pro

Initial Chancengleichheit für alle.

Contra

Subjektive nicht wirklich professionelle Führung. Keine Strategie, keine Visionen, zumindest nicht offen kommuniziert.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    plan.net connect gmbh & co. kg
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für dein Feedback. Wir stehen mit den Geschäftsführern der Plan.Net Connect in sehr engem Kontakt und haben deine Kritik an sie weitergegeben. Ein offener und respektvoller Umgang mit all unseren Kollegen ist uns sehr wichtig und es ist unser erklärtes Ziel, trotz der Größe unserer Agenturgruppe stets mit allen Kollegen offen und transparent zu kommunizieren. Dafür leben wir eine Open-Door-Policy und zusätzlich bieten wir im HR jederzeit ein offenes Ohr für unsere Kollegen. Wir tun grundsätzlich sehr viel dafür, eine ausgeglichene Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter zu unterstützen. Im Juli 2016 hat die Serviceplan Gruppe beispielsweise unternehmensweit die flexible Arbeitszeitregelung eingeführt, um mehr Flexibilität in der Arbeitsorganisation zu ermöglichen. Diese Regelung muss von allen Agenturen im Alltag so gelebt werden. Dass sich trotzdem Überstunden nicht grundsätzlich vermeiden lassen, ist unserem Berufsfeld als Dienstleister geschuldet. Im Rahmen unseres firmeneigenen Weiterbildungsprogramms bieten wir Seminare in den Bereichen Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz an, die von Fachexperten, externen Trainern und Coaches gehalten werden. Jeder Mitarbeiter kann sich für diese Vorträge, Workshops und Trainings anmelden. Eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Arbeitsweise schätzen wir sehr – das wird, nebenbei bemerkt, von den meisten Kollegen als sehr großer Vorteil der Serviceplan Gruppe empfunden. Auch unsere Verantwortung für die Umwelt und soziale Themen nehmen wir sehr ernst. So engagiert sich die Serviceplan Gruppe beispielsweise für gemeinnützige Organisationen mit der Umsetzung von Pro Bono Kampagnen oder fördert Künstler und Kunstprojekte. Umweltschonende Alternativen bevorzugen wir wann immer möglich und nutzen daher ein intelligentes Energie- und Klimamanagement mit Ökostrom oder stellen für unsere Mitarbeiter kostenlose Leihfahrräder zur Verfügung. Dennoch bedauern wir, dass du bei uns nicht zufrieden warst und bieten dir sehr gerne ein persönliches Gespräch mit HR an, um etwaige noch offene Themen zu klären (n.stechl@serviceplan.com). Wir bitten im Übrigen all unsere Kolleginnen und Kollegen immer gerne frühzeitig mit Problemen zu uns zu kommen, damit wir schnell individuelle Lösungen finden können.

Nina Stechl
Senior Manager HR Marketing/ Employer Branding
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG

  • 01.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sofern man die Atmosphäre im Rahmen der Pausen oder zum Feierabend betrachtet, lässt sich ein freundschaftliches Verhältnis erkennen.
Innerhalb der Arbeitszeit sind alle gestresst und ausschließlich dem Druck der viel zu hohen Arbeitsbelastung ausgesetzt.

Vorgesetztenverhalten

Nicht ein, nicht zwei, sondern drei Vorgesetzte teilen sich die "Führung". Unklare Verantwortungsbereiche und unprofessionelle bzw. unfaire Behandlung durch einen davon gehört zur Tagesordnung. Durch die zu hohe Arbeitsbelastung ist ein regelmäßiger Austausch nicht möglich.
Feedbackkultur: "Solang es keine Kritik gibt, ist es ein Lob." Ein Danke gibt es schon, allerdings darf man ein Lob max. einmal im Jahr erwarten. Kritik hingegen wird kontinuierlich weitergegeben.

Kollegenzusammenhalt

Ohne den tollen kollegialen Zusammenhalt, würde nichts funktionieren. Leider das einzig positive.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind überwiegend ansprechend, allerdings durch einen geringen, kreativen Freiraum geprägt.

Kommunikation

Wenn diese existiert, dann ausschließlich um Projekte der Vorgesetzten zu priorisieren, sodass Deadlines anderer Themen gerissen werden. Hierfür hagelt es anschließend Kritik.

Karriere / Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten bzw. Aufstiege sind durch den Mangel an Gesprächen mit Vorgesetzten kaum gegeben. Überwiegend sollen Mitarbeiter auf ihrer Stelle verharren und diese voll umfänglich ausfüllen.

Gehalt / Sozialleistungen

Würde das Gehalt der Arbeitsleistung entsprechen, könnte man zumindest für das Alter vorsorgen und sparen. Allerdings verdient ein Trainee in anderen Unternehmen deutlich mehr als ein hiesiger Mitarbeiter, der zahlreiche Jahre dazugehört.

Arbeitsbedingungen

Wenn man ausnahmsweise den Arbeitsplatz um 19 Uhr verlassen möchte, ist dies mit wertenden Blicken und Kommentaren verbunden. Tränen die als Ventil dienen, kommen zwischendurch auch vor.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten jenseits der 70 Std. Woche gehören zur Norm. Wer eh kein Privatleben hat bzw. mit seinen Freunden und der Familie brechen will, ist hier richtig. Durch den Mangel einer Work-Life-Balance stützt man sich ausschließlich auf den sozialen Kontakt untereinander.

Image

In Ordnung, allerdings ist die Frage wann man den Arbeitgeber endlich wechselt die Regel in selten gewordenen, privaten Kreisen.

Pro

- Kollegialer Zusammenhalt untereinander

Contra

- Arbeitszeit
- Feedbackkultur
- Arbeitsklima
- Umgang mit Mitarbeiter
- Gehalt

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Serviceplan Köln
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für deine Rückmeldung. Deine Kritik nehmen wir sehr ernst. Wir arbeiten derzeit mit den Geschäftsführern des HdK Köln intensiv an vielen Verbesserungen die in der Phase des Wachstums von einigen Mitarbeitern kritisiert wurden. Dies ist ein Prozess, der gewiss noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen wird. Da wir aber von unseren Kollegen aus Köln bereits sehr positives Feedback zu den angegangenen Themen zurückgespielt bekommen, sind wir zuversichtlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Es handelt sich bei diesem Standort um einen jungen Standort, der noch im Aufbau ist und gleichzeitig bereits eine sehr positive Geschäftsentwicklung verzeichnen kann. Dies fordert teilweise noch ein Mehr an Engagement und führt phasenweise zu einem erhöhten Arbeitsvolumen. Zudem müssen sich die Strukturen und Rollen noch festigen. Die Serviceplan Gruppe hat im Juli 2016 gruppenweit die flexible Arbeitszeitregelung eingeführt, die uns erlaubt, unseren Arbeitsalltag flexibler zu gestalten. Dies muss von allen Agenturen genauso umgesetzt und gelebt werden. Nichtsdestotrotz, ist es sehr bedauerlich, dass du solch schlechte Erfahrungen machen musstest. Wir möchten dir deshalb gerne anbieten mit uns im HR Kontakt aufzunehmen um ein persönliches Gespräch zu führen (s.nagorny-stengle@serviceplan.com). Bei akuter Unzufriedenheit bitten wir all unsere Kollegen auch immer, unsere Feedback Kanäle zu nutzen oder den Weg zu HR zu suchen, um frühzeitig Lösungen zu finden.

Nina Stechl
Senior Manager HR Marketing/ Employer Branding
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG


Bewertungsdurchschnitte

  • 285 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (121)
    42.456140350877%
    Gut (56)
    19.649122807018%
    Befriedigend (74)
    25.964912280702%
    Genügend (34)
    11.929824561404%
    3,37
  • 210 Bewerber sagen

    Sehr gut (178)
    84.761904761905%
    Gut (13)
    6.1904761904762%
    Befriedigend (12)
    5.7142857142857%
    Genügend (7)
    3.3333333333333%
    4,41
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,15

kununu Scores im Vergleich

Serviceplan Gruppe
3,81
498 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,59
45.153 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.964.000 Bewertungen