Navigation überspringen?
  

Vincentz Networkals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
Vincentz NetworkVincentz NetworkVincentz Network
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 36 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (31)
    86.111111111111%
    Gut (2)
    5.5555555555556%
    Befriedigend (2)
    5.5555555555556%
    Genügend (1)
    2.7777777777778%
    4,29
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,95
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,44

Arbeitgeber stellen sich vor

Vincentz Network Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,29 Mitarbeiter
3,95 Bewerber
4,44 Azubis
  • 29.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird zwar immer von einem Familienunternehmen gesprochen, dass keinen zurücklässt und das viel auf Zusammenhalt Wert legt. Allerdings verändert sich alles momentan zu einer sehr kalten und technokratischen Kultur. New Work ist der Hipsterbegriff, welcher gerade in Haus eingeführt werden soll. Das Ziel ist hier nicht der Mensch/ Mitarbeit - wie alle glauben sollen - sondern eine noch konsequentere Auslastung.
Was nämlich gern verschwiegen wird, ist die Tatsache, dass die durchschnittlichen Krankenstände branchenweit sehr hoch sind und es viele Burn-Out-Patienten innerhalb der Belegschaft gab.

Vorgesetztenverhalten

Ganz unterschiedlich. Kommt halt drauf an. Was ich allerdings unter aller Sau finde, sind die anonymen Bewertungssysteme im Verlag. Jeder Mitarbeiter kann eine anonyme Bewertung meiner Arbeit abgeben, was dann wiederum Gegenstand meines Jahresgespräches wird. Dabei wird man dann auch gern mal von Kollegen bewertet, welche überhaupt keine beruflichen Beührungspunkte mit einem haben. Für mich ist das einfach nur ein undurchsichtiges Anschwärzen und nicht nachvollziehbares Folterinstrument.

Kollegenzusammenhalt

Viel Silo-Denken bzw. Verlagsbereichsdenken. Vermeintliche übergreifende Kultur, welche aber immer dann aufhört, wenn das eigene dezentrale Business-Model in Gefahr ist.

Kommunikation

Eratische E-Mail aus der Verlagsleiterrunde, welche irgendwelche Hausbeschlüsse versuchen mit einem lustigen Sprech zu kommunizieren. Betriebsversammlungen, wo der CEO von Projekten und Zahlen schwadroniert und der Betriebsrat nicht mal kritisch nachfragt.

Gleichberechtigung

Aus Männerperspektive nein. 70% der Mitarbeiterinnen sind Frauen. Man bräuchte hier fast eine Männerquote ;-)

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen gibt es nicht wirklich, es sei denn sie arbeiten in der Redaktion. Ansonsten "verschwinden" ältere Kollegen irgendwann oder sie landen am Empfang

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist gut, Karriere... naja wie hoch will man denn am Standort Hannover mit knapp 190 Mitarbeitern hinaus?

Gehalt / Sozialleistungen

Zahlung unter Branchenschnitt. Wenn ich meine entgangenen Überstunde mit einbeziehe, dann wirds noch schlechter.
Positiv: Das Fortbildungsbudget, welches ein Monatsgehalt beträgt. Wenn man die Zeit hat es zu nutzen, um so besser. Allerdings verfallen viele Fortbildungsbudgets, weil die Kollegen keine Zeit haben

Arbeitsbedingungen

Relativ modern, aber auch nur, wenn man Redakteur ist. Man soll ja mit seinen Teams viel Projektarbeit machen, aber die Teammitglieder kriegen nicht mal Notebooks, weil diese ein Teil der Bezahlung sind....
Monitore sind ziemlich billig und schlecht, wenn man mal überlegt, dass man die ganze Zeit da reinglotzt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Außer Mülltrennung in den Papierkörben nach Organischem Müll und Papiermüll gibts nicht viel.
Die Chefs fahren schön die CO2 Schleudern, der gesamte Verlag fliegt gern zwischen Kontinenten und eine Unternehmensmission zum Thema Nachhaltigkeit gibt es nicht.
Das Papier für die Drucke ist zwar teilweise recycelt, aber das ist ja heute eh Standard

Work-Life-Balance

Laut Vertrag eine 35 Stunden Woche. Als Führungskraft mit AT Vertrag gibt es keine Begrenzung. Viele Führungskräfte arbeiten deutlich mehr und unbezahlte Überstunden. Bei mir sind es mittlerweile schon fünfstellige Beträge, welche ich dem Unternehmen geschenkt habe. Leider wird auch nicht mehr Personal eingestellt, sondern von den Führungskräften einfach nur eine Lösung des Problemes verlangt

Image

Man beweihräuchtert sich selber mit den Top Kununu-Bewertung und dem hohen Branchenrenommee.
Hier sei aber gesagt, dass ich aus persönlichen Gesprächen weiß, dass man sich selber unter diversen E-Mail Adressen hier ein gutes Zeugnis ausstellt, weil man mit dem Kununu-Siegel Employer-Branding betreiben will. Daher: Vorsicht bei den vermeintlich vielen guten Bewertungen

Verbesserungsvorschläge

  • Umweltschutz mit auf die Agenda

Pro

Ja, gibts wohl. Ich wollte aber bewusst einen Gegensatz zu den bisherigen Belobigungen setzen, damit jeder Bewerber weiß, auf was er sich einlässt.

Contra

Alles schon oben beschrieben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Vincentz Network GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Interessante Aufgaben

Hohe Gestaltungsfreiräume in allen Funktionen und Hierarchien.

Karriere / Weiterbildung

Hier wird man rundum gefördert und gefordert. Ein ganzes Monatsgehalt stellt das Unternehmen hierfür zur Verfügung, ergänzt um spannende interne Angebote, wie Impulsvorträge, Kollegen-Akademie, intensive, langfristige interne und externe Begleitung bei der Einführung neuer Systeme.

Image

Marktführer in seinen Spezialmärkten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Vincentz Network GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 28.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Nachhaltigkeitsstrategie, aber trotzdem umweltschonende Prozesse vorhanden

Verbesserungsvorschläge

  • Die intere Kommunikation innerhalb der Abteilungen könnte teilweise noch verbessert werden, wobei da Vorschläge von allen Mitarbeitern gern gesehen sind und auch neue digitale Tools ausprobiert werden.

Pro

Super Bedingungen, tolle Atmosphäre, flexible Arbeitszeiteinteilung, 35 Stunden-Woche, div. Vorteile

Contra

Manche Abläufe laufen relativ kleinschrittig und bürokratisch ab, wobei jeder Mitarbeiter gefragt ist, an der Verbesserung zu arbeiten. Zudem gibt es jedes Jahr Innovationsprojekte, die auf die Verbesserung der Strukturen abzielen und die jede/r übernehmen kann.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Vincentz Network GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 36 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (31)
    86.111111111111%
    Gut (2)
    5.5555555555556%
    Befriedigend (2)
    5.5555555555556%
    Genügend (1)
    2.7777777777778%
    4,29
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,95
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,44

kununu Scores im Vergleich

Vincentz Network
4,28
40 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,37
31.990 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.689.000 Bewertungen