Navigation überspringen?
  

XING SEals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
XING SEXING SEXING SEVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 285 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (186)
    65.263157894737%
    Gut (73)
    25.614035087719%
    Befriedigend (18)
    6.3157894736842%
    Genügend (8)
    2.8070175438596%
    4,04
  • 146 Bewerber sagen

    Sehr gut (113)
    77.397260273973%
    Gut (10)
    6.8493150684932%
    Befriedigend (15)
    10.27397260274%
    Genügend (8)
    5.4794520547945%
    4,23
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,31

Firmenübersicht

XING ist das soziale Netzwerk für berufliche Kontakte. Knapp 12 Millionen Berufstätige sind auf XING registriert. Auf XING vernetzen sich Berufstätige aller Branchen, suchen und finden Jobs, Mitarbeiter, Aufträge, Kooperationspartner, fachlichen Rat oder Geschäftsideen. Mitglieder tauschen sich online in über 74.000 Fachgruppen aus und treffen sich persönlich auf XING Events. Betreiber der Plattform ist die XING AG. Das Unternehmen wurde 2003 in Hamburg gegründet, ist seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Im Dezember 2010 hat XING die in München ansässige amiando AG übernommen, Europas führenden Anbieter von Online-Eventmanagement und -Ticketing. Das Unternehmen firmiert seit Ende 2013 unter dem Namen XING EVENTS GmbH. Mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, hat XING seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting weiter gestärkt. Anfang 2015 hat XING zudem die Intelligence Competence Center AG übernommen. Damit gehört die Webseite Jobbörse.com, mit über 2,5 Mio. Jobs die größte Jobsuchmaschine im deutschsprachigen Raum, zum Portfolio des Unternehmens. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com. Gegenwärtig beschäftigt die XING AG rund 900 Angestellte und ist weiter auf der Suche nach Mitarbeitern.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen
XING Newsroom
Im XING Newsroom finden sich alle Neuigkeiten rund um XING, unsere Aktivitäte...
XING spielraum - unser Themenportal zur neuen Arbeitswelt
XING spielraum ist das Themen-Portal für die moderne Arbeitswelt. Unter dem M...
Mehr News lesen

Kennzahlen

Umsatz

Im Jahr 2016 erwirtschaftete die XING AG einen Gesamtumsatz von 148,5 Mio. €

Mitarbeiter

über 900

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Als kostenloses Mitglied von XING erhältst du viele praktische Funktionen, darunter diese:

  • Ein persönliches, professionelles Profil: Dein XING-Profil ist deine Visitenkarte im Netz. Hier kannst du deine beruflichen Stärken präsentieren, und zwar mit Texten, Bildern und Dokumenten.
  • Ein ständig wachsendes Kontaktnetzwerk: Entdecke jetzige und ehemalige Kollegen, Mitstudenten, Freunde oder Geschäftspartner bei XING. So bleibst du über deren Neuigkeiten auf dem Laufenden und kannst sie jederzeit kontaktieren, auch wenn du mal keine Kontaktdaten zur Hand hast.
  • Spannende Jobs und Projekte: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Egal ob du Angestellter oder Freiberufler bist, bei XING gibt es immer wieder attraktive Angebote.
  • Veranstaltungen in deiner Nähe: Für alle, die beruflich weiterkommen wollen, bieten tausende Veranstalter Events aus den unterschiedlichsten Bereichen an.
  • Wunsch-Arbeitgeber: Was ist dir bei einem Arbeitgeber besonders wichtig? Flexible Arbeitszeiten? Kinderbetreuung? Eine Kantine? Bei XING siehst du auf einen Blick, was Arbeitgeber dir bieten, denn wir haben die Informationen von kununu direkt bei uns integriert.
  • Gruppen und Diskussionsforen: Tausche dich mit Deinesgleichen in einer der über 50.000 Fachgruppen über die Themen aus, die dich besonders interessieren. Diskutiere mit, frage um Rat oder biete selbst fachliche Hilfe und Tipps an.

 

Perspektiven für die Zukunft

XING ist auf Wachstumskurs, und wir wollen unser Team weiter vergrößern. Insbesondere in den Bereichen Softwareentwicklung und Produktmanagement sind wir fortlaufend auf der Suche nach neuen Talenten. Aber auch in anderen Bereichen wie Marketing, Vertrieb, Datenanalyse oder Controlling warten spannende Herausforderungen auf den richtigen Kandidaten Bei XING haben wir gemeinsam die einzigartige Gelegenheit, die Zukunft des sozialen Netzwerks mitzugestalten. Bist du dabei?

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Wir möchten es dir ermöglichen, deine Arbeit und dein Privatleben aufeinander abzustimmen – besonders, wenn du Kinder hast. Arbeit in Teilzeit oder von zu Hause aus ist deshalb nach Absprache mit deiner Führungskraft und dem Team möglich. Davon abgesehen glauben wir ohnehin, dass du am besten einschätzen kannst, wie und wann du deine Arbeitszeit am sinnvollsten einsetzen kannst. Stechuhren oder Stempelkarten wirst du bei uns daher vergeblich suchen.

Mitarbeiterhandys
Wenn du bei uns anfängst, bekommst du ein neues iPhone, iPad oder ein HTC. Und ja, das darfst du auch gern privat nutzen. Wir geben dir monatlich ein kleines extra Taschengeld, mit dem du die neuesten Apps ausprobieren kannst.

Innovationswochen
Hast du eine gute Idee für XING? Dann trommle ein paar Gleichgesinnte zusammen und setzte sie mit ihnen um: Für alle Entwickler und Produktmitarbeiter veranstalten wir etwa alle zwei Monate eine Innovationswoche. In dieser Woche kann man dann frei an selbst gewählten Projekten arbeiten. Außerdem veranstalten wir einmal im Jahr die „Prototyping Days“, wo dann alle XING-Mitarbeiter Ideen für XING erarbeiten und vorstellen können.

Essenszulagen
Unser Büro liegt mitten in der Innenstadt von Hamburg und ist von unzähligen Restaurants und Cafés umgeben. Deshalb kannst du von uns Restaurant-Tickets bekommen, die XING mitfinanziert.

Betriebliche Altersvorsorge
Wie du vielleicht weißt, ist die gesetzliche Rente eher knapp bemessen. Deshalb bezuschussen und vermitteln wir dir eine private Altersvorsorge.

Gesundheitsmaßnahmen
Wir möchten, dass es dir gut bei uns geht. Deshalb sitzt du bei uns auf ergonomischen „Aeron Chairs“. Zum gemeinsamen Sport verabreden wir uns gern in verschiedenen XING-Gruppen. Viele nutzen auch die unmittelbare Nähe zur Alster zum gemeinsamen Joggen in der Mittagspause. Wenn du lieber ins Fitness-Studio gehst, erhältst du dafür eine ermäßigte Mitgliedschaft, und einen wöchentlichen Yoga-Kurs bieten wir direkt im Haus an. Wir haben auch Tischfußball, aber das zählt wohl nicht als Sport, oder? Zur Stärkung gibt es im Büro gratis Bio-Obst und Getränke in großer Auswahl.

Betriebsarzt
Unser Betriebsarzt hat seine Praxis im Haus nebenan. Grippeschutz-Impfungen kann jeder kostenlos in Anspruch nehmen. Und falls du zwischendurch einfach mal etwas Zeit für dich brauchst, haben wir auch Ruheräume.

Weiterbildung
Wir glauben, dass man dann besonders viel Spaß bei der Arbeit hat, wenn man ständig dazulernen kann. Deshalb bieten wir dir viele verschiedene Möglichkeiten, dich in deinem Fachgebiet weiter zu qualifizieren. Dazu gehört auch die Teilnahme an Konferenzen, Seminaren und Fortbildungen. Zudem kannst du an verschiedenen Sprachkursen teilnehmen, die direkt bei uns im Haus stattfinden.

Verkehrsanbindung
Du erhältst von uns, wenn du möchtest, ein ermäßigtes Abo für öffentliche Verkehrsmittel. Das Hamburger Büro befindet sich direkt im Stadtzentrum an der U-Bahnhaltestelle „Gänsemarkt“.  Der Bahnhof Dammtor ist zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen.

Gemeinsam feiern
Ein Start-Up sind wir schon lange nicht mehr, aber die Kultur ist geblieben: Neben Sommer- und Weihnachtspartys feiern wir auch gerne den Start größerer Produktneuheiten. Auch die einzelnen Teams organisieren regelmäßig Events und Aktivitäten, die von XING gesponsert werden.

Besondere Rabatte & Vergünstigungen
Wir haben mit unterschiedlichen Firmen Rabatte für unsere Mitarbeiter vereinbaren können: für Bankkonten, Kleidung, Autos, Friseure, Schwimmbäder etc.

Hardware- & Internetnutzung
Egal ob du Windows-Fan oder ein Mac-Jünger bist, wir geben dir den Rechner, mit dem du am besten arbeiten kannst. Und weil wir glauben, dass Arbeit und Privates sich ruhig vermischen können, darfst du deinen PC und das Internet gern auch privat nutzen.

4 Standorte

Standorte Inland

1 Standort im Inland

Standorte Ausland

1 Standort im Ausland

Impressum

XING AG
Dammtorstraße 30
20354 Hamburg
Deutschland
Tel.: +49 40 419 131-0
Fax: +49 40 419 131-11
E-Mail: info@xing.com

Für Bewerber

Videos

XING als Arbeitgeber - For a better working life
Benefits der XING AG
Diversity at XING: It's diversity that makes people more inventive.
XING E-Recruiting
XING – als Arbeitgeber? Ein Blick hinter die Kulissen der...
XING #WhoWeAre - Behind the scenes :-)
XING Young Professionals: Max, Werkstudent Security
#WhoWeAre at XING: Samira, Junior Software Engineer
XING-Neulinge berichten: Dr. Tim Wiegels, Team Lead Business Analytics
#WhoWeAre at XING: Judith, Product Manager

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Um zu erfahren, in welchen Bereichen wir jetzt gerade Verstärkung suchen, schau gern in unsere aktuellen Stellenangebote. Grundsätzlich haben wir diese Tätigkeitsfelder bei uns:

Bereich Technologie & Programmierung:
Softwareentwicklung (Back End: Ruby on Rails, Perl; Front End: HTML, CSS und JavaScript; Apps: iOS und Android), Qualitätssicherung, Datenbanken, Datensicherheit, IT-Administration, Produktmanagement, Projektmanagement (Scrum, Kanban), User Experience (Interaktionsdesign, Grafik, Text, Nutzerforschung)

Bereich Kundenbetreuung
Gruppen- und Moderatorenbetreuung, Privat- und Geschäftskundenbetreuung

Bereich Marketing & Vertrieb
Produktmarketing, Kundenmarketing, Akquisemarketing, Vertrieb, Werbung & Partnerschaften

Bereich Finanzen & Controlling
Controlling, Finanzanalyse, Buchhaltung, Steuern, Business Intelligence, Finanzkommunikation

Sonstige Bereiche
Personalwesen, Bürokommunikation, Recht, Unternehmensentwicklung, Geschäftsentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion

 

Gesuchte Qualifikationen

Wenn du dich in der folgenden Beschreibung wiedererkennst, ist das ein gutes Zeichen – ganz egal, für welche Stelle du dich bewirbst:

  • Du fühlst dich im Internet zu Hause und verfolgst mit großem Interesse aktuelle Trends und Entwicklungen.
  • Du bist begeistert von den Möglichkeiten der sozialen Medien und nutzt sie täglich – am liebsten mobil.
  • Du glaubst an die Idee, dass man Menschen mit ihren beruflichen Wünschen und Zielen unterstützen kann, indem man ihnen ermöglicht, sich gezielt mit anderen zu verknüpfen und auszutauschen.
  • Dein Denken und Handeln ist von der Zielsetzung geprägt, gemeinsam mit Kollegen die jeweils beste Lösung zu finden. Fehler siehst Du dabei als Ansporn zu lernen und nicht als Hindernis.
  • Du schätzt flache Hierarchien und schnelle Entscheidungsprozesse, ein multikulturelles Umfeld und eine von gegenseitigem Vertrauen und Transparenz geprägte Unternehmenskultur.
  • In einem großen Konzern willst du nicht arbeiten, weißt aber professionelle Strukturen und Prozesse zu schätzen.
  • Du arbeitest gern mit anderen zusammen und kommunizierst dabei offen, respektvoll und konstruktiv.
  • Dein Englisch ist gut genug, um dich im Arbeitsalltag problemlos mit anderen auszutauschen.

Gesuchte Studiengänge

Uns ist wichtig, dass unsere Bewerber fachlich den Anforderungen gewachsen sind, die die jeweilige Stelle mit sich bringt. Ob du diese Qualifikationen durch ein Studium erworben hast, als Autodidakt zum Profi geworden oder als Quereinsteiger in deine neue Rolle hineingewachsen bist, ist uns dabei vollkommen egal.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Warum ist XING ein besonderer Arbeitgeber? Das lest ihr am besten in den Erfahrungsberichten unserer Mitarbeiter hier bei kununu nach. Vielleicht liegt es daran, dass jeder Mitarbeiter sich ständig bewusst ist, dass er geschätzt wird. Dass seine Meinung und seine Ideen Gehör finden und man ihm auch bei kritischen Äußerungen nicht den Mund verbietet. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die meisten Mitarbeiter ständig abteilungs- und funktionsübergreifend arbeiten und uns interne Machtkämpfe und Politik zwischen Abteilungen fremd sind.
Sicher ist, dass wir hier gemeinsam mit großem Spaß an unserem Erfolg arbeiten und überzeugt sind, dass auch du dich bei uns wohlfühlen wirst.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Bei XING ziehen wir alle an einem Strang. Erfolg im Sinne zufriedener XING-Mitglieder ist unser gemeinsamer Antrieb. Ein freundlicher und respektvoller Umgang untereinander zeichnet unser buntes, internationales Team aus. Und auch außerhalb des Büros wird viel gemeinsam unternommen, sei es während der Mittagspause oder abends nach der Arbeit.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir erwarten von dir als Bewerber, dass du XING gut kennst und weißt, welche Vorteile XING seinen Mitgliedern bietet. Fachlich solltest du dir sicher sein, den Anforderungen der Stelle genügen zu können. Je nach Tätigkeitsfeld werden wir dich eventuell bitten, eine Arbeitsprobe zum Bewerbungsgespräch mitzubringen oder eine von uns gestellte Aufgabe zu bearbeiten – aber das erfährst du dann vorher noch genau. Alles Weitere hierzu findest du im Bereich „Wen wir suchen“ unter dem Punkt „Gesuchte Qualifikationen“.

Unser Rat an Bewerber

Hier bei kununu findest du alle aktuellen Ausschreibungen von XING. Für den Bewerbungsprozess haben wir folgende Tipps für dich:

Bewerbungsschreiben
Deine Bewerbung kannst du auf Deutsch oder Englisch verfassen, je nachdem, in welcher Sprache du dich wohler fühlst. Erzähle uns in deinem Anschreiben, warum du ausgerechnet bei uns arbeiten möchtest. Darüber hinaus interessiert uns, warum dir die ausgeschriebene Stelle besonders gut gefällt und welche deiner Stärken du dort einbringen kannst. Beim Lebenslauf hilft es uns, wenn du nicht nur deine beruflichen Stationen aufzählst, sondern jeweils deine konkreten Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten möglichst genau schilderst.
Übrigens: Wenn du all diese Informationen bereits in deinem XING-Profil hinterlegt hast, genügt uns statt eines Lebenslaufes auch ein einfacher Link dorthin. ;-)

Bewerbungsgespräch
Es ist uns wichtig, dass du dich beim Bewerbungsgespräch bei uns wohlfühlst. Wenn du ein passionierter Anzugträger bzw. passionierte Kostümträgerin bist, dann zieh das gern an. Wenn du dich in Jeans und Pulli wohler fühlst, nimm das. (Die meisten XINGler mögen es eher leger.)

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir freuen uns ganz besonders über Bewerbungen auf unserer Karriereseite bzw. den „Bewerben“-Button auf unseren Online-Stellenanzeigen. Auf diesem Weg ist sichergestellt, dass Deine Bewerbung schnell vom richtigen Ansprechpartner gelesen und beantwortet wird. Wir nehmen aber auch Bewerbungen per E-Mail oder XING-Nachricht an. Papier sehen wir dagegen nicht so gern – immerhin sind wir ein Online-Unternehmen. ;-)

Auswahlverfahren

Wenn du es in die engere Auswahl geschafft hast, laden wir dich zunächst zu einem telefonischen Gespräch ein. Hier machen wir uns einen ersten Eindruck von deiner Persönlichkeit und deinen Fähigkeiten. Du hast dabei auch die Möglichkeit, erste Fragen an uns zu stellen. Im nächsten Schritt erfolgen dann ein bis zwei persönliche Gespräche, in denen du meistens nicht nur deine zukünftige Führungskraft, sondern auch den einen oder anderen zukünftigen Kollegen kennen lernen wirst. Das wird auch dir dabei helfen einzuschätzen, ob du zu uns passt. Wenn du derzeit außerhalb von Hamburg oder sogar im Ausland wohnst, nutzen wir gerne Skype, um uns schnell und bequem kennenzulernen.

Berufsbilder

Software Engineering
Business Analytics
Product & Design
Sales
Marketing
Corporate Development
IT Application Services
Corporate Communications
Human Resources
Marketing

Software Engineering

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich bin durch die Ruby on Rails Community auf XING aufmerksam geworden und habe erfahren, dass XING in Hamburg sitzt. Daraufhin habe ich mich auf eine Stellenanzeige beworben. Es folgte ein Telefoninterview sowie eine Einladung mit drei Sessions – Interviews mit HR, den Teamleads und eine Coding-Challenge im Team Space. Das war eine besonders spannende Erfahrung, da ich mitten im Geschehen saß und die Unternehmenskultur hautnah erleben konnte.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich war in meiner früheren Position zwar zufrieden, aber ich habe mehr Möglichkeiten bei XING in der Technologie und in meiner Entwicklung gesehen. Zudem wurde meine Neugier auf XING durch das Ruby on Rails Meet-Up geweckt.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Als Team Lead ist mein Kalender recht voll: Viele Meetings und Interviews. Auch Organisatorisches im Engineering gehört zu meinen Aufgaben. Vor allem das Vorantreiben von neuen Themen und das Netzwerken ist besonders spannend.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Ich habe viele Freiheiten in meiner Tätigkeit als Team Lead und darf gleichzeitig auch viele Freiheiten geben. Die Teams arbeiten größtenteils selbstständig und werden besonders in der Teamfindung unterstützt. Es ist für mich sehr spannend zu sehen, wie ein Team an seinen Herausforderungen wächst und miteinander agiert – nicht nur fachlich sondern auch persönlich. Wir wollen, dass sich die Mitarbeiter wohlfühlen und frei sind, Dinge auszuprobieren.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Es gibt viele Themen zur selben Zeit, die Balance zu finden ist ein Kunststück. Durch die Freiheiten, die XING mir bietet, jedoch eine machbare Herausforderung.

Was macht Dein Team aus?

Sie haben eine gesunde Portion an Verrücktheit. Das ist aber positiv gemeint! Sie haben viel Freiheit in ihrer Arbeit und arbeiten sehr selbstständig und verlässlich. Das Setup des Teams mit einem Teil vor Ort und Freelancern in Porto und Kraukau ist ein ganz besonderes.  Tägliche Standups, Meetings in Remote oder die Kommunikation über Hipchat – dieses Setup ist eine Herausforderung, aber auch eine Bereicherung. Wir sind trotzdem eine Einheit und wir erreichen unsere Ziele mit hohem Erfolg. Wir profitieren von der Diversität der Mitarbeiter und den Möglichkeiten, die uns geboten werden. Trotz der Entfernung fahren wir 1 – 2 Mal im Jahr nach Porto und Krakau und 1 – 2 Mal im Jahr kommen sie zu uns nach Hamburg.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Weil ich die Freiheit habe mich „austoben“ und ich die eigene Arbeit sowie die Zukunft von XING mitgestalten kann. Die Unternehmenskultur von XING, ist eine Kultur mit der ich mich sehr gut identifizieren kann – schnell, pragmatisch, produktorientiert und man kann trotzdem zusammen feiern.

Was hast du in den ersten Wochen gelernt?

Ich habe gelernt, wie wichtig Teamarbeit ist und dass man sich bei XING auch mal gerne auf die Schippe nehmen kann ;-) Humor ist wichtig bei der Arbeit! Darüber hinaus habe ich agile Prozesse kennengelernt sowie selbstbestimmt zu arbeiten – man kann selbst einschätzen wie hoch die Kapazitäten sind.  

Welche Technologien nutzt ihr bei XING?

- Ruby, Erlang/Elixir, PHP, Perl, Java/Scala- MySQL, Riak, Redis, OpenSwift, RabbitMQ- Spec, Capybara, Phantomjs, Selenium Grid- JavaScript, jQuery, HTML5, CSS3, Qunit- Git, Docker, Consul, Graylog, LogJam, Capistrano, Chef - Cocoa, Cocoa touch and Core Frameworks 

Business Analytics

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

  Meine Bewerbung lief über einen ehemaligen Kollegen, der in einer anderen Abteilung ebenfalls Business Analyst ist. Daher hatte ich bereits einen recht guten Eindruck über den Job, eingesetzte Methoden, die verschiedenen Programme und natürlich auch über XING als Unternehmen. Über den Prozess an sich kann ich sagen, dass er wirklich super freundlich ablief: Es gab ein Telefoninterview und anschließend ein persönliches Interview mit Case Study. Daraufhin kam es sehr schnell zu einer Entscheidung, obwohl (oder gerade weil?) es kurz vor Weihnachten war.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich habe mich für den Job als Business Analytics Manager entschieden, weil es sich bei XING um ein absolut tolles und spannendes Produkt handelt. Zudem kann ich mich mit dem Geschäftsmodell absolut identifizieren, da der Gegenwert für das eingebrachte Geld wirklich hoch ist. Es gibt viele Möglichkeiten den Job zu gestalten, da Analytics in der neuen Geschäftseinheit gerade erst aufgebaut wurde. Außerdem arbeite ich mit wirklich interessanten Daten und XING hat dazu einen super Ruf als Unternehmen.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

 M    Mein typischer Arbeitstag lässt sich in drei Teile gliedern:

1.     Reporting: Ganz klassisch gehört es zum Alltag eines Analysten, Reports für diverse Anlässe zu erstellen, wie z. B. Übersichten zu der Performance unserer der Stellenanzeigen.

2.     Ad-Hoc Analysen:  Außerdem erstelle ich diverse Ad-Hoc Analysen, bei denen ich z. B. Anfragen der  Stakeholder in der Produktplanung bearbeite, die Fehlersuche bei Problemen unterstütze,  die Selektion von Usern für Marketing vornehme, oder auch diverse Kampagnen auswerte.

3.     Modellierung: Hierbei beschäftige ich mich mit Vorhersagemodellen und z. B. folgender Frage: Wie viele Klicks werden wir im nächsten Monat auf die einzelnen Stellenanzeigen erhalten?

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Besonders gefällt mir an meinem Job, dass man jede Menge neue Erkenntnisse gewinnen kann, die einen direkten Einfluss auf den Erfolg des Geschäftsbereichs haben. Zudem habe ich viele Freiheiten und mir wird die Chance gegeben, neue Dinge auszuprobieren und zu gestalten. Zusätzlich werden diverse Möglichkeiten zur Weiterbildung angeboten.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

In jedem Unternehmen muss man sich erst an die Datenstruktur und deren Besonderheiten gewöhnen. Es gibt jede Menge unterschiedliche Datenquellen, die miteinander verbunden werden müssen.

 

Was macht Dein Team aus?

Mein Team besticht vor allem durch sehr hohe Motivation und absolute Verlässlichkeit. Wir entwickeln spannende Ideen und uns wird nie langweilig!

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

XING hat mir als Arbeitgeber einiges zu bieten: Viele Freiheiten, flache niedrige Hierarchien und faire Arbeitsverhältnisse. Außerdem gibt es zahlreiche tolle Zusatzangebote für Mitarbeiter und spannende Events, an denen man teilnehmen kann.

Was hast Du in den ersten Wochen gelernt?

XING hat eine besondere Struktur ohne zentrale Abteilung für Business Analytics. Die Analysten sind den jeweiligen Business Units zugeordnet. Dies ist unglaublich hilfreich für die Zusammenarbeit mit den Stakeholdern, aber auch eine Herausforderung, den Austausch zwischen den Analysten zu gewährleisten. 

Product & Design

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Mein Bewerbungsprozess liegt schon etwas zurück. Im Sommer 2011 habe ich mich auf die offene Stelle des Produktmanagers bei der XING AG beworben. Besonders gut hat mir gefallen, direkt in den ersten Gesprächen mit Kollegen sprechen zu können, mit denen ich auch im Job direkt zusammenarbeiten sollte. Ebenfalls fand ich es super wie offen sich die Firma präsentiert hat, ich konnte direkt am ersten Bewerbungstag die Büros sehen und erleben wie transparent die gesamte Firma agiert. Insgesamt gab es drei Bewerbungsrunden, was mir geholfen hat einen guten Überblick über die Firma und meinen Job machen zu können.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Das hohe Maß an Eigenverantwortung, das vom Produktmanager erwünscht wird, hat mich enorm gereizt. Als „Mini-CEO“ innerhalb von XING für ein eigenes Produkt zu agieren, gemeinsam mit einem Team aus Entwicklern, Designern und Projektmanagern zu arbeiten und einen wichtigen Beitrag zur gesamten Firmenstrategie zu liefern – all das machte mir die Entscheidung für den Job als Produktmanager leicht.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Kein Tag ist wie der andere ;-) Aber meist beginnt mein Tag damit mir einen Überblick über meine Emails und meine Termine am Tag zu verschaffen. Mit kurzen Gesprächen im Team und mit Kollegen versuche ich ein Gefühl zu bekommen, ob es noch weitere offene Themen gibt, die ad hoc angegangen werden müssen. Meist splittet sich mein Tag in Research, Feature-Konzeption zusammen mit Designern und Produktmanagern und Monitoring der relevanten Zahlen. Darüber hinaus hinterfrage ich regelmäßig die Produktstrategie, die gemeinsam mit Marketing, Business Development und anderen Stakeholdern abgestimmt ist.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Produktmanagement ist Teamarbeit und genau das ist das Tolle! Eine gemeinsame Zielvorstellung zu entwickeln, diese regelmäßig mit Nutzern zu überprüfen und letztendlich dies zusammen mit der Entwicklung „live“ vor die Augen der Nutzer zu bekommen – all das macht den Job so abwechslungsreich und spannend. 

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Sich nicht verzetteln, immer das große Bild vor Augen zu behalten und allen Beteiligten das Ziel immer wieder nahe zu bringen.

Was macht Dein Team aus?

In meinem Team versuchen wir Produkte zu bauen, die langfristig XING in ihrer Unternehmensstrategie voran bringen. Gleichzeitig versuchen wir im Innovation Lab neue Wege zu gehen, neue Produktideen auszuprobieren und regelmäßiges Verproben von Funktionen gehört zu unserer DNA. Wir arbeiten sehr zielgruppenspezifisch, somit gehört eine hohe Identifikation mit unseren Nutzern ebenso zu unserer Arbeit wie die Findung von Problemlösungen für unserer Nutzer.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

XING arbeitet mit viel Leidenschaft an gut durchdachten Ideen – dies entspricht sehr meiner Persönlichkeit. Das gesamte Team mit auf eine Reise nehmen, den Spaß nicht vergessen und gemeinsam etwas Neues zu erschaffen, macht den ganz persönlichen Reiz für mich aus.

Was hast du in den ersten Wochen gelernt?

Sehr viele neue Abkürzungen und Begriffe ;-) XING hat eine eigene Unternehmenskultur und ebenso viele eigene Bezeichnungen für Funktionen, Abläufe und Definitionen. Ich empfehle also ein Duden XING – Deutsch, Deutsch – XING.

Was macht Product Management bei XING aus?

XING ist eine der führenden Firmen in der Entwicklung von nutzerorientierten Produkten. Flache Hierarchien, agile Prozesse und Arbeitsweisen, ein Team aus echten Profis mit einer großen Bandbreite an Spezialisierungen – wir arbeiten aktiv daran, unsere Produktkultur mit dem Nutzer im Fokus weiterzuentwickeln und permanent voneinander zu lernen.

Sales

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich habe mich vor 2 Jahren online beworben. Daraufhin bekam ich auf meine Bewerbung zügig eine Rückmeldung mit einer Einladung zu einem Telefoninterview. Hier waren ein erstes Kennenlernen und die Überprüfung der Passgenauigkeit auf die Position für beide Seiten sehr gut möglich. Anschließend gab es zwei persönliche Vorstellungsgespräche mit mehreren Personen. Dabei wurde auch der Persönlichkeitstest, den ich vorher online ausgefüllt hatte, besprochen. Weiterhin hatte ich die Möglichkeit, mich mit einer meiner neuen Teamkolleginnen außerhalb des Büros auszutauschen.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Aufgrund verschiedener Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt wird es für Unternehmen immer schwieriger Positionen mit sehr guten Fach- und Führungskräfte zeitnah zu besetzen.  XING bietet mit seiner Online Plattform und seinen E-Recruiting Produkten innovative Lösungen für Unternehmen an. Für  mich persönlich ermöglichte die Position als Key Account Managerin bei XING daher eine tolle Chance, meine Passion für das Recruiting gewinnbringend einzusetzen.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Als Key Account Managerin bei XING richte ich meinen Arbeitstag nach meinen Quartalszielen aus. Um die Ziele zu erreichen, überlege ich mir Strategien und Maßnahmen wie, wann und mit welchen Themen ich meine Kunden kontaktiere und besuche. Ich kann selbst entscheiden, wann und wir oft es sinnvoll ist meine Kunden, die deutschlandweit verteilt sind, zu besuchen.  

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Mir gefällt sehr gut, dass ich sehr eigenständig arbeiten kann und mit meinen Kunden, Unternehmen > 5.000 Mitarbeiter, täglich in Kontakt stehe. Außerdem finde ich die Dynamik  in der Internetbranche klasse. Ich muss schauen, dass ich ständig auf dem neuesten Stand bei unseren Produkten bin, um meine Kunden umfassend informieren zu können.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Meine Herausforderung ist, jedes Quartal unsere Ziele zu erreichen und ständig auf dem neuesten Informationsstand zu sein. Daher ist es wichtig ein gutes internes Netzwerk zu haben. Aufgrund der regelmäßigen Weiterentwicklungen im Unternehmen und bei den Produkten, ist es sehr hilfreich, wenn man selbst auch diese Mentalität mitbringt.

 

 

Was macht Dein Team aus?

Im Account Management Team arbeiten viele dynamische Menschen, die offen, kommunikativ und party-erprobt sind. Außerdem gibt es eine große Leidenschaft dafür, unsere Produkte und Prozesse ständig zu verbessern, um unseren Kunden den besten Service und die beste Leistung liefern zu können.

 

 

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

… weil ich selbst gern netzwerke und ständig neue Impulse brauche. Außerdem bekomme ich hier die Freiheiten, die ich gern habe, wie z.B. Weiterbildung, flexible Arbeitszeiten, offener Umgang mit Teilzeit, Home Office, Sabbatical, kein Business Dress tragen müssen und einen Arbeitsplatz direkt in der Hamburger City. Bio Obst, Getränke und regelmäßige Firmenveranstaltungen und Teamevents sind ein weiteres großes Plus.

Was hast du in den ersten Wochen gelernt?

Mir in kürzester Zeit das Produkt- und Unternehmenswissen sowie das vorherrschende CRM Tool anzueignen. Außerdem habe ich gelernt, wie die agile Arbeitsweise eines Internetunternehmens funktioniert.

Marketing

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Der war lang – im positiven Sinne. Denn ich hatte Gespräche mit XING zu drei unterschiedlichen Jobs. Gefunkt hat es zwischen uns schon beim ersten Gespräch. Danach galt es eigentlich nur noch, die richtige Position zu finden. Das hat mir gefallen, denn das zeigt, dass XING viel Wert darauf legt, das richtige Match zu finden. Nachdem sich die passende Stelle schließlich herauskristallisiert hatte, ging es dann auch relativ schnell. In meiner zweiten Runde habe ich einen Case vorbereitet, was natürlich erstmal Aufwand war, aber mir die tatsächlichen Aufgaben auch gut verdeutlicht hat. Vieles davon konnte ich dann später direkt in die Praxis umsetzen. Ich habe auch bereits viele meiner Kollegen im Bewerbungsprozess kennengelernt und schnell gemerkt: die Leute und das Unternehmen passen zu mir. Vor XING hatte ich einen 2-jährigen Ausflug auf die Agentur-Seite des Marketings gemacht. Das hat enorm geholfen, um die Prozesse in Agenturen besser zu verstehen und um viel Erfahrung über Marken und Marketingkanäle zu sammeln. Dennoch wollte ich langfristig wieder Teil eines Unternehmens sein und an Visionen und Strategien mitwirken. Aber bitte nicht in einem großen Konzern! Ich wollte weiterhin freundschaftliche Kollegenverhältnisse, kurze Entscheidungswege, Dynamik und Internationalität. Das kann XING bieten wie kaum ein anderes Unternehmen in Deutschland. Zudem steh ich hinter unserer Vision, das Arbeitsleben für die Menschen besser zu machen. 

   

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Vor XING hatte ich einen 2-jährigen Ausflug auf die Agentur-Seite des Marketings gemacht. Das hat enorm geholfen, um die Prozesse in Agenturen besser zu verstehen und um viel Erfahrung über Marken und Marketingkanäle zu sammeln. Dennoch wollte ich langfristig wieder Teil eines Unternehmens sein und an Visionen und Strategien mitwirken. Aber bitte nicht in einem großen Konzern! Ich wollte weiterhin freundschaftliche Kollegenverhältnisse, kurze Entscheidungswege, Dynamik und Internationalität. Das kann XING bieten wie kaum ein anderes Unternehmen in Deutschland. Zudem steh ich hinter unserer Vision, das Arbeitsleben für die Menschen besser zu machen. 

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Der ist sehr abwechslungsreich. In meiner Rolle als Team Lead bin ich zu ca. 60 Prozent mit klassischem People Management und zu 40 Prozent mit operativen Marketingaufgaben beschäftigt. Die Mischung macht es besonders spannend für mich. Ich habe sowohl den regelmäßigen Austausch mit meinem direkten Team in Einzel- und Teammeetings, als auch den abteilungsübergreifenden Austausch zu allgemeinen Markenstrategien und zum Teilen der Best Practices. Als Teil des Leadershipteams kann ich konkret zur Vision und Weiterentwicklung unserer Produkte beitragen. Hands on bleibt es dennoch mit der Positionierung von Produkten, der Entwicklung von Marketingstrategien und der Auswahl von Agenturen und Partnern.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Meine tollen Kollegen, die Handlungsfreiheit, die ich bei XING bekomme, die Verantwortung, die ich übernehmen kann, und die positive Energie, die hier herrscht. Man spürt den Drive der Leute, was verändern zu wollen. Und die vielen kleinen und größeren Benefits, die wir hier bekommen, sind natürlich auch nicht selbstverständlich: sich seine Arbeitszeiten selbst einteilen zu können, die Möglichkeit zum Homeoffice, für Sabbaticals und eine 80% Regelung zum Beispiel.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Im Marketing sind wir dezentral aufgestellt. Damit sind wir nah am Produkt und Kunden, brauchen aber intern zusätzliche Abstimmungsrunden zu übergreifenden Marketingthemen und -strategien. Das erfordert gutes Stakeholdermanagement. Und in meiner Rolle als Team Lead bin ich auch neu im Thema Führung. Das heißt, ich muss noch viel lernen, was bei XING übrigens nicht nur akzeptiert und begleitet, sondern auch aktiv gefördert wird. Zum Beispiel durch verschiedene Coachings oder der Teilnahme an Management-Trainings.

Was macht Dein Team aus?

Wir passen menschlich gut zusammen und mögen Wein ;-)

Jeder bringt seine eigene Expertise mit und jeder kann vom Anderen noch was Lernen. Die Lust, Neues auszuprobieren, zeigt sich nicht nur in XING als Arbeitgeber, sondern auch konkret bei uns im Team.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Weil ich hier die Zukunft mitgestalten kann und dabei viel Eigenverantwortung übernehmen kann und darf. Das braucht Vertrauen ineinander. Und das haben wir.

Was hast Du in den ersten Wochen gelernt?

Dass Netzwerken hier nicht nur ein Buzzword ist, sondern die gesamte Firma Netzwerken ernst nimmt: Lunch-Dates auf allen Ebenen sind nicht nur gern gesehen, sondern Teil der XING Kultur. Außerdem nimmt der Vorstand echt jeden Freitag im Company Meeting persönlich Stellung – und zwar zu Kommentaren der Mitarbeiter zu Arbeitsatmosphäre und Kundenzufriedenheit. Wo gibt es das schon?

Corporate Development

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich wurde in meinem vorherigen Job in der Beratung von einem XING Mitarbeiter angesprochen, ob ich nicht zu XING zu wechseln möchte. Trotzdem habe ich anschließend den klassischen Bewerbungsprozess mit allen Interviews und Tests mitgemacht. Dieser war sehr professionell und transparent und lief vor allem effizient und fair ab. 

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich habe mich für diesen Job entschieden, weil er einfach sehr spannend ist: Es gibt so viele verschiedene Aufgaben im Bereich Corporate Development, die ich alle interessant finde. Der Bereich hat einfach ein sehr hohes Entwicklungspotzenial und die handelnden Personen sind nicht nur sehr fähig, sondern vor allem auch inspirierend. Meiner Meinung nach ist es eine der zentralen Stellen, um XING in den nächsten Jahren maßgeblich zu beeinflussen.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Also mein typischer Arbeitsalltag sieht tatsächlich so aus, dass es keinen klassischen Alltag gibt. Es gibt zwar ein paar Routinen, z. B. in der Wettbewerbsanalyse, jedoch macht dies wirklich den kleinsten Teil meines Jobs aus. Er besteht nämlich viel aus Strategiearbeit, z. B. im M&A-Bereich, was durch diverse Dynamiken nicht wirklich planbar oder vorhersehbar ist. Wir arbeiten zudem sehr nah am Vorstand, wodurch natürlich auch öfter mal ad hoc Anfragen kommen.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Genau das, was ich oben beschrieben habe, ist eigentlich das Tolle an meinem Job. Man bastelt nicht den ganzen Tag an irgendwelchen Präsentationen, sondern trägt wirklich etwas zur Zukunft des Unternehmens bei. Die Dinge werden tatsächlich vorangetrieben, der Status Quo wird konstant hinterfragt und dadurch wird es einfach nie langweilig.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Eine der größten Herausforderungen ist wahrscheinlich die Bereitschaft, Dinge wirklich immer wieder in Frage zu stellen. Man muss sich von operativen Themen und Einschränkungen im Kopf und auch im Tagesgeschehen lösen können. Zudem fordert der Job eine relativ hohe zeitliche Flexibilität und ein gewisses Maß an Reisebereitschaft. Diese ist allerdings nicht vergleichbar mit einer Beraterwoche, die ich in meinem vorherigen Job erlebt habe.

Was macht Dein Team aus?

Mein Team ist natürlich das beste Team überhaupt! Wir alle sind Menschen, die XING mit beeindruckend viel Energie und Leidenschaft nach vorne bringen wollen. Dadurch merkt man einen ganz starken Push – gemeinsam arbeiten wir sehr konstruktiv und lösungsorientiert. Zudem lebt das Team von einem stetigen Wechsel, da immer mal wieder Kollegen durch ihre operative Verantwortung bei XING intern neuer Rollen übernehmen können.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

XING passt zu mir wegen des unglaublich hohen Identifikationspotenzials: Ich kann mich zum einen ganz stark mit der Vision und Mission, zum anderen mit der Company, meinem Job und mit den Leuten um mich herum identifizieren.

Was hast Du in den ersten Wochen gelernt?

In meinen ersten Wochen habe ich wahrscheinlich gelernt, dass es in diesem Unternehmen viele sehr kluge Köpfe gibt, denen ein reger Meinungs- und Ideenaustausch sehr wichtig ist. Es wird also gerne diskutiert, um eine bestimmte Sache voranzubringen und gemeinsam näher ans Ziel zu kommen.

IT Application Services

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Mein Team Lead hat mich Ende 2014 via XING kontaktiert und mich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, bei XING zu arbeiten. Ich habe ihm meine Bewerbungsunterlagen (CV) zugeschickt, es gab ein Bewerbungsgespräch und nach ingesamt 3 Wochen  –inkl. Weihnachten und Neujahr – war ich eingestellt.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich habe XING als Plattform schon immer genutzt und fand dieses Unternehmen seit Beginn an sehr spannend. Durch meinen Vorgänger und meinen Team Lead, die ich beide schon länger durch die Atlassian User Group Hamburg kenne, hatte ich bereits früh einen Einblick in dieses Unternehmen und die Aufgaben eines IT Application Managers. Außerdem ist es total cool, für ein soziales Netzwerk arbeiten zu dürfen.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Nachdem ich meinen ersten Kaffee getrunken, die E-Mails und Chat-Nachrichten gescannt habe, gibt es bei uns erstmal ein Team Standup. Um 10 Uhr stellen sich alle Teammitglieder vor eine Wand, an denen Postits mit Aufgaben hängen. Wir besprechen dort, was wir am vorherigen Tag gemacht haben, was heute ansteht und wo es vielleicht gerade klemmt. So wissen wir immer, woran wir gemeinsam arbeiten müssen.

Die restliche Zeit des Tages ist sehr unterschiedlich und individuell. Ich habe viele Termine mit Abteilungen, in denen es um Prozesse geht, die ich dann häufig im Nachgang modeliere und einen Prototypen erstelle. Es können Trainings für intern eingesetzte Produkte sein, aber auch Beratungsleistungen dazu, wie unsere Lösungen und Produkte für unterschiedliche Anwendungszwecke optimal eingesetzt werden können. Es gibt aber auch Tage, an denen man ausschließlich Support-Aufgaben abarbeitet oder einfach seinen Kopfhörer aufsetzt und neue Systeme oder Erweiterung evaluiert und entwickelt. Das Spektrum eines IT Application Managers erstreckt sich über das komplette Dienstleistungsspektrum.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Ich kann sagen, dass kein Tag wie der andere ist. Es gibt so viele tolle und spannende Aufgaben. Und wenn mal gerade nichts Konkretes anliegt, dann macht man sich zum Beispiel Gedanken über Systemerweiterungen oder beschäftigt sich mit neuen Technologien. Die Möglichkeiten sind quasi unendlich.

Gleichzeitig arbeite ich in einem unfassbar tollen Team mit großartigen Kollegen in einem absolut coolen Unternehmen.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Mein Job bringt jeden Tag aufs Neue Herausforderungen mit sich – es treffen stets verschiedene Kulturen, Ansichten und unterschiedliche Nutzungsweisen von Tools aufeinander. Zudem kommen laufend neue Projekte und weitere Systeme dazu, sodass es wirklich nie langweilig wird.

Was macht Dein Team aus?

Mein Team besitzt sehr viele Fachkenntnisse und mindestens genauso viel Leidenschaft für das, was wir tun. Wir teilen unser Wissen und lernen gerne von den Kollegen dazu – Review & Adapt findet bei uns wirklich statt.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

XING passt als Arbeitgeber deswegen zu mir, weil hier die zentralen Werte wirklich gelebt werden. Es herrscht eine offene Unternehmenskultur und die Kollegen haben keine Angst, Fehler zu machen – "Willingness to change" ist hier das Stichwort.

Was hast Du in den ersten Wochen gelernt?

In meinen ersten Wochen habe ich gelernt, wie unterschiedliche Tools bei XING miteinander vernetzt werden. Außerdem habe ich neue Anwendungsfälle eingesetzter Applikationen kennengelernt. Besonders positiv überrascht war ich davon, wie toll Menschen zusammenarbeiten können, da bei XING die zentralen Unternehmenswerte von allen wirklich gelebt und nicht aus den Augen gelassen werden.

Corporate Communications

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Mein Bewerbungsprozess verlief absolut reibungslos und vor allem schnell. Bereits eine Woche nach der Bewerbung erfolgte das Telefoninterview. In den folgenden persönlichen Gesprächen hatte ich die Chance, eine Präsentation über ein aktuelles Projekt von XING zu halten. Dadurch konnte ich schon mal sehr tief in die Themen eintauchen. Die Vorstellungsgespräche ähnelten eher einem offenen Austausch als einer konventionellen Interviewsituation. So konnten beide Seiten sehr schnell einen Eindruck davon bekommen, wie man Projekte angeht, wie man denkt und wie man nach kreativen Lösungen sucht. Ich konnte mich im ganzen Bewerbungsprozess so präsentieren wie ich bin.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich hatte von Anfang an ein ausgezeichnetes Gefühl, was den so genannten Cultural Fit angeht. Ich habe davor lange Jahre in einer Kommunikationsagentur gearbeitet und war daher kurze Dienst- und Entscheidungswege sowie eine lockere und kreative Arbeitsatmosphäre gewohnt. Nichtsdestotrotz wollte ich mich verändern und den nächsten Schritt auf Unternehmensseite machen. XING bietet für mich in dieser Hinsicht eine optimale Mischung aus einer professionellen Organisation eines großen Unternehmens und der flexiblen Arbeitskultur fast wie in einem Startup oder einer Agentur. 

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

   Im Grunde gibt es keinen typischen Arbeitstag, weil jeder Tag anders ist. Aber es gibt einige Punkte, die sich in der Unternehmenskommunikation häufig wiederholen: Presseanfragen, Redaktionsbesuche, Themenrecherche, Projektmanagement und Interviews prägen das Tagesgeschäft. Immer wichtiger wird es dabei, alle Themen für die Kommunikation über verschiedenste Kanäle zu planen. Integrierte Kommunikation ist bei XING gelebte Realität. Daher planen wir Themen hier intensiv miteinander und versuchen für jeden Kanal die optimale Umsetzung zu finden. Dazu kommen noch unsere zahlreichen Content-Marketing-Plattformen, für die wir eigene Inhalte mit Nutzwert entwickeln. Die Geschwindigkeit und die Art und Weise der Zusammenarbeit bei XING ähneln schon sehr der journalistischen Arbeit in Redaktionen. Dadurch bleibt es täglich spannend, weil ich mich ständig auf neue Situationen und Nachrichten einstellen muss. 

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Wie gesagt ist der Job unglaublich abwechslungsreich. In der Unternehmenskommunikation wechseln sich kreative Herausforderungen, strategisch-analytische Überlegungen mit operativen Tätigkeiten ständig ab. Dieses vielschichtige Profil gefällt mir sehr und macht für mich den Reiz des Berufsbildes aus. Für eine attraktive Marke wie XING zu arbeiten, die sich mit dem Thema "New Work" in einem interessanten Umfeld positioniert, ist dabei sehr dankbar. 

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Ganz klar: Prioritäten setzen! Es gibt wirklich sehr viele spannende Themen in einem Unternehmen wie XING. Sie sind einfach da und man muss sich nichts verzweifelt aus den Rippen schnitzen. Dadurch liegt es in der Natur der Sache, dass wir uns fokussieren müssen. Manchmal heißt es dann leider auch „Kill your darlings!“

Was macht Dein Team aus?

Ich habe wirklich geniale Kollegen, die viel auf dem Kasten haben und auch immer für einen Spaß zu haben sind. Kommunikation wird hier auch intern und zwischen den Kollegen groß geschrieben. Wir tauschen uns lieber einmal zu viel als einmal zu wenig aus. Privates, Berufliches und sonstige Diskussionen gehen nahtlos ineinander über. Gute Ideen entstehen manchmal im Konfi, häufiger in der Kaffeeküche und nicht selten auch abends beim Feierabendbier.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

XING zeichnet sich durch eine Kultur der Wertschätzung und des Vertrauens aus. Standesdünkel und Statussymbolen bin ich hier bisher nicht begegnet. Der CEO hat seinen Schreibtisch im Großraumbüro wie alle anderen Mitarbeiter auch. Alle Abteilungen gehen sehr offen und ergebnisorientiert miteinander um und ziehen an einem Strang. Dabei hat jeder die Möglichkeit, seine Vorschläge einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Zudem ermöglicht mir XING einen spannenden Job und mein Familienleben mit kleinen Kindern unter einen Hut zu bringen. Dass Arbeitszeiten flexibler interpretiert werden, weil z. B. der Partner oder die Kinder krank werden oder der Babysitter absagt, ist hier eine Selbstverständlichkeit und bedarf keiner großen Rechtfertigungen. 

Was hast Du in den ersten Wochen gelernt?

Wenn ich in meinem Bekanntenkreis erzähle, mit wie vielen Kollegen ich bei XING zusammen arbeite, ist das Erstaunen in der Regel groß. „So viele Menschen – für eine Website – warum?“ Während ich diese Frage am Anfang auch noch nicht vollumfänglich beantworten konnte, fällt mir dies nun schon sehr viel leichter. XING ist ein sehr vielschichtiges und interessantes Unternehmen mit zahlreichen Angeboten und Lösungen für End- und Unternehmenskunden. Insofern ist es Anfang erstmal eine Herausforderung, sich einen Überblick zu verschaffen. Alle unsere Abteilungen gehören zu einer bestimmten Farbe. So gibt es etwa „Die Roten“ – das sind die B2B-E-Recruiting Kollegen, „die Blauen“ kümmern sich um unser Produkt für Premium-Nutzer, „die Gelben“ sind die Münchner Mitarbeiter von „XING Events“ usw. Es hat eine Weile gedauert, bis ich diese Farbenlehre wirklich verstanden habe. Am Anfang habe ich mir gewünscht, dass alle Mitarbeiter mit einem Farbpunkt auf der Stirn durch das Unternehmen laufen. Das hätte mir viele Anlaufschwierigkeiten erspart. Aber mittlerweile fühle ich mich gut akklimatisiert und beginne diesen Farb-Code auch schon wie selbstverständlich zu nutzen. 

Human Resources

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Unfassbar schnell und gut! Ich habe sehr schnell eine Einladung zum Telefoninterview und weiteren Gesprächen bekommen und nach jedem Schritt sehr schnell Rückmeldung erhalten. Für mein Interview vor Ort habe ich eine Case Study bekommen – das fand ich klasse, weil ich dadurch schon mal eine erste Idee bekommen habe, welche Aufgaben wohl auf mich warten. Die Gespräche habe ich als anspruchsvoll und gleichzeitig offen und angenehm erlebt. Gerade, wenn man selber Personaler ist, schaut man ja sehr kritisch auf den Bewerbungsprozess – ich war aber von Anfang an begeistert.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Mich hat XING schon lange interessiert, ich bin schon seit 2006 selbst Mitglied. Als ich dann die Stellenanzeige für einen HR Business Partner gesehen habe, musste ich mich einfach bewerben. Gereizt haben mich vor allem die vielfältigen Aufgaben und die hohe Professionalität der HR-Arbeit bei XING, es war rundum der richtige Entwicklungsschritt für mich. Und: ich kann ENDLICH in Jeans und Sneakers zur Arbeit kommen, wenn ich will :-)

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Den gibt es nicht – kein Tag verläuft wie geplant! Ich bin üblicherweise nur selten am Platz, die meiste Zeit verbringe ich in Gesprächen mit unseren Führungskräften oder moderiere z. B. Führungsfeedbacks und Workshops. Dazu gibt es übergreifende Themen wie die Talentkonferenzen im Sommer oder die inhaltliche Mitgestaltung von Trainings für Führungskräfte und Mitarbeiter. Es bleibt auf jeden Fall immer spannend!

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Genau das, es bleibt einfach immer spannend. Das liegt natürlich zum einen an den Aufgaben, zum großen Teil aber auch daran, dass ich täglich mit vielen motivierten, klugen und inspirierenden Kollegen zusammenarbeiten darf. Auch wenn ich schon lange im HR arbeite: ich habe bei XING noch viel gelernt und lerne immer noch dazu.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Ich muss all die wichtigen und interessanten Themen irgendwie unter einen Hut bekommen. Auch wenn alles spannend ist, kann ich nicht alles machen und muss priorisieren. Da die Balance zu halten, ist manchmal anspruchsvoll. Außerdem gibt es für meinen Job kein Patentrezept, gerade wenn es in der Zusammenarbeit zwischen Kollegen oder Führungskraft und Mitarbeiter mal hakt. Da ist es wichtig, sich bewusst zu machen, dass beide Parteien recht haben – und dass eine gemeinsame Lösung hermuss, die nicht immer leicht zu finden ist. Und bei aller Begeisterung für Themen wie das Führungsfeedback, gibt es natürlich auch immer Kollegen und Führungskräfte, die solchen Instrumenten erstmal vorsichtig begegnen – da muss ich auch manchmal Überzeugungsarbeit leisten.

Was macht Dein Team aus?

Wir sind ein echtes Team, mit teilweise sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten und unterschiedlichen Kompetenzen. Wir bekommen es großartig hin, dass jeder seine Stärken einsetzen kann, und können uns aufeinander verlassen. Ich schätze es sehr, dass wir alle sehr viel voneinander lernen. Das ist ein toller Rückhalt und macht einfach Spaß. Und wir lachen und feiern gern zusammen – auch wenn wir uns bei unseren Firmenpartys manchmal erst wiedertreffen, wenn das Licht angeht.  

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

XING lässt mir viele Freiheiten wie Home Office oder Teilzeit. Ich habe gerade auf 90% reduziert und genieße den zusätzlichen freien Tag alle zwei Wochen sehr!  Gleichzeitig stellt XING mich fachlich und persönlich immer wieder vor neue Herausforderungen.  Die Mischung ist für mich perfekt.

Was hast Du in den ersten Wochen gelernt?

Ich habe gelernt, dass man selbst wichtige Meetings auch mal bequem auf dem Fußboden sitzend halten kann oder beim Spaziergang um die Alster. Dass ich zur Arbeit wirklich anziehen kann, was ich will, und dass bei Temperaturen stabil über 15°C abends immer irgendjemand für ein spontanes After-Work auf der Dachterrasse anzutreffen ist. Und vor allem, dass das alles wunderbar mit hohem Anspruch, hoher Professionalität und echter Leistungsbegeisterung zusammenpasst. 

Marketing

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Als ich mich 2007 bei XING auf eine Stellenanzeige beworben hatte, waren wir noch eine AG mit Start-Up-Charakter. Ich hatte zwei Gespräche, eins mit meiner künftigen Führungskraft und ein zweites mit der HR-Leiterin und meinem künftigen Team. Das finde ich auch sehr wichtig, da es ja von beiden Seiten passen muss.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

XING war damals schon ein sehr interessanter Arbeitgeber, der mir neue Perspektiven geboten hat. Mittlerweile hat sich die Firma natürlich stark verändert. Statt 80 arbeiten inzwischen mehr als 900 Personen bei XING und wir sind ein Konzern mit einem Umsatz von fast 150 Mio. € Umsatz im Jahr! Diesen Veränderungsprozess in seinen vielen Phasen mitzuerleben, war wahnsinnig spannend – und das ist es auch heute noch.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Einen „typischen Arbeitstag" gibt es eigentlich nicht. Ich verschaffe mir morgens einen Überblick über anstehende Aufgaben und strukturiere meinen Tag. Wir arbeiten in interdisziplinären Projektteams, daher splittet sich mein Tag meist in typische Projektarbeit,  Arbeit an diversen Marketing-Kampagnen, Kampagnen-Monitoring und Meetings. Außerdem stimme ich mich natürlich eng mit meiner Jobsharing-Partnerin ab.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Jede Menge Abwechslung, spannende Themen und ein tolles Team! Außerdem macht es einfach Spaß, für so eine bekannte Marke zu arbeiten.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Es gibt häufig viele Themen, die gleichzeitig anstehen. So flexibel zu sein und gleichzeitig das Auge fürs große Ganze nicht zu verlieren, ist nicht immer einfach. Und es gibt natürlich einige Anforderungen, die erfüllt sein müssen, um erfolgreiches Jobsharing zu betreiben. Ein hohes Grundvertrauen zwischen meiner Jobsharing-Partnerin und mir ist die Basis. Dazu müssen wir fast eins werden und wie „eine Person“ agieren. Das heißt, extrem offen und agil zu arbeiten. Organisation, Abstimmung und Transparenz sind das A und O, damit unser Tandem funktioniert.

Was macht Dein Team aus?

Wir haben im Corporate Communications Team einfach Spaß bei der Arbeit. Das mag jetzt abgedroschen klingen, ist bei uns aber wirklich so. Wir sind wir viele unterschiedliche Typen mit unterschiedlichste Arbeitsweisen – aber wir haben ein Motto: Es geht immer um das Endprodukt, und jeder ist für jeden da. Zusammen schaffen wir das. Und so gelingt es uns auch, in stressigen Zeiten nicht den Spaß bei der Arbeit zu verlieren.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Einen Job, der zum Leben passt, und nicht ein Leben, das zum Job passt – das will wahrscheinlich jeder Arbeitnehmer. Aber genau das bietet mir XING. Meine Kollegin Natalie und ich teilen uns seit 1,5 Jahren eine Stelle.Uns ermöglicht das Tandem-Modell trotz Teilzeit eine verantwortungsvolle Position zu besetzen, in der wir keine Abstriche machen oder gar die Karriere hintanstellen müssen. Im Gegenteil, wir können uns beruflich weiterentwickeln und haben trotzdem ausreichend Zeit für Privatleben und unsere Kinder. 

Was hast Du in den ersten Wochen gelernt?

Das ist schon so lange her, ich vermute sehr, sehr viel! Was ich aber noch genau weiß: Ich wurde innerhalb von wenigen Wochen zum XING-Experten. 

FAQ

Wie bewerbe ich mich?

Als Online-Unternehmen ist uns Ihre Bewerbung in digitaler Form natürlich am liebsten. Benutzen Sie dazu doch einfach die direkte Bewerbungsmöglichkeit in unseren Stellenausschreibungen.

Aber auch Initiativbewerbungen sind bei uns jederzeit willkommen. Erzählen Sie uns in Ihrem Anschreiben, warum Sie ausgerechnet bei XING arbeiten möchten. Bringen Sie gern Ihre Stärken mit ein und erläutern Sie uns, warum Ihnen die ausgeschriebene Stelle besonders gut gefällt. Ihr Lebenslauf sollte nicht nur Ihre beruflichen Stationen enthalten, sondern Ihre konkreten Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten möglichst genau beschreiben.

Übrigens: Wenn Sie all diese Informationen bereits in Ihrem XING-Profil hinterlegt haben, können Sie einfach eine PDF-Datei daraus erzeugen unter www.lebenslauf.com.

Wann bekomme ich eine Rückmeldung auf meine Bewerbung?

Nach Erhalt Ihrer Bewerbung senden wir Ihnen innerhalb von 24 Stunden eine Eingangsbestätigung zu.

Wir wissen, wie viel Aufwand Ihnen das Erstellen von Anschreiben und Lebenslauf bereitet. Daher möchten auch wir uns die nötige Zeit nehmen, um Ihre Unterlagen eingehend prüfen zu können. Nach ca. 2 Wochen sollten Sie aber eine Rückmeldung erhalten haben.

Die erste Hürde ist gemeistert – nun folgt das erste Interview. Was passiert dort?

Ihre Bewerbung hat uns überzeugt und Sie haben es in die engere Auswahl geschafft? Klasse! Jetzt wollen wir Sie in einem Telefoninterview näher kennenlernen. Dabei machen wir uns einen ersten Eindruck von Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fähigkeiten. Natürlich bekommen auch Sie die Möglichkeit, erste Fragen zu stellen. Läuft in diesem Interview für beide Seiten alles nach Wunsch, laden wir Sie in einem nächsten Schritt zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch zu uns ein. Hier lernen Sie zusammen mit Ihrem Recruiter schon einmal Ihre künftige Führungskraft und den einen oder anderen Kollegen kennen. In den meisten Fällen erfolgt anschließend ein zweites Gespräch, in dem alle offenen Fragen geklärt werden.

Wenn Sie derzeit außerhalb von Hamburg oder sogar im Ausland wohnen, nutzen wir gerne Skype, um schnell und bequem zusammenzukommen. Feedback zum Interview gibt es in der Regel innerhalb von 2 Wochen.

Welche Besonderheiten erwarten mich im Interview?

Für fast alle Bereiche erhalten Sie im Vorfeld einen Link zu einem eignungsdiagnostischen Verfahren (Predictive Index), damit wir Sie als Person noch besser einschätzen können. Je nach Job Group werden wir Sie eventuell bitten, eine Arbeitsprobe zum Bewerbungsgespräch mitzubringen oder eine von uns gestellte Aufgabe zu bearbeiten. Im technischen Umfeld haben sich für uns zudem „Prototyping“-Formate und „Pairprogramming“ bewährt. Hierzu werden Sie individuell natürlich im Vorfeld informiert.

Welche Sprache nutze ich für meine Bewerbung?

Bei XING arbeiten Kollegen aus über 30 Nationen. Klar, dass wir deshalb nicht nur deutsch, sondern auch fließend englisch sprechen. Daher können Sie Ihre Bewerbung sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfassen – je nachdem, womit Sie sich wohler fühlen!

Kleider machen Leute. Oder: Was ziehe ich eigentlich an?

Die meisten XINGler mögen es gerne leger. Aber ob Anzug, Kostüm oder Jeans und Pullover – uns ist vor allem wichtig, welcher Mensch in diesen Kleidern steckt. Ziehen Sie deshalb bitte einfach das an, worin Sie sich beim Bewerbungsgespräch am wohlsten fühlen.

Kann ich mich auch mehrfach bewerben?

Klar! Auch nach einer Absage freuen wir uns über Ihr weiteres Interesse an XING als Arbeitgeber und auch über eine erneute Bewerbung vielleicht auf eine andere Position

XING SE Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,04 Mitarbeiter
4,23 Bewerber
4,31 Azubis
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00
  • 06.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Das dynamische Umfeld und inspirierende Kollegen

  • 06.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lockere, konstruktive, freundliche Atmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Allermeistens sind die Kollegen sehr hilfsbereit und offen für Ideen/Vorschläge/Projekte

Interessante Aufgaben

Die Firma ist ständig in Bewegung, es vergeht keine Woche ohne neue Projekte.

Kommunikation

Unter anderem wöchentliches All-Hands-Meeting, in dem das Top-Management und Produktbereiche wichtige Neuigkeiten vorstellen und ungefiltert Stellung zu pos.+neg. Kritikpunkten der Mitarbeiter nehmen


Bewertungsdurchschnitte

  • 285 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (186)
    65.263157894737%
    Gut (73)
    25.614035087719%
    Befriedigend (18)
    6.3157894736842%
    Genügend (8)
    2.8070175438596%
    4,04
  • 146 Bewerber sagen

    Sehr gut (113)
    77.397260273973%
    Gut (10)
    6.8493150684932%
    Befriedigend (15)
    10.27397260274%
    Genügend (8)
    5.4794520547945%
    4,23
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,31

kununu Scores im Vergleich

XING SE
4,11
435 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,85
40.838 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,09
2.065.000 Bewertungen