Workplace insights that matter.

Login
XXXLutz Deutschland Logo

XXXLutz 
Deutschland
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 755 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Handel (3,3 Punkte).

Alle 755 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

XXXLutz Unternehmensgruppe

  • Dynamisches Wachstum durch nachhaltigen Erfolg
  • Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern steht im Mittelpunkt

Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt über 320 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 25.700 Mitarbeiter. In Deutschland tragen über 11.000 Mitarbeiter zum Erfolg der Gruppe bei, die hierzulande 48 XXXLutz Einrichtungshäuser und 44 Mömax-Trend-Mitnahmemärkte betreibt. Mit einem Jahresumsatz von 5,1 Milliarden Euro ist die XXXLutz-Gruppe einer der größten Möbelhändler der Welt. Im gemeinsamen GIGA Einkaufsverband werden zudem die mehr als 1,6 Milliarden Euro Umsatz von POCO (8500 Mitarbeiter) gebündelt. Die XXXLutz-Gruppe hat ihren Deutschland-Sitz seit 2009 im mainfränkischen Würzburg. Im Zuge der weiteren Expansion ist 2019 dort eine komplett neue Firmenzentrale entstanden, die den Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld bietet.

Webshop: Perfekte Verzahnung

Die XXXLutz Möbelhäuser gibt es natürlich auch im Internet - und das schon seit 2013. Dabei hat es die Unternehmensgruppe mit www.xxxlutz.de geschafft, auf smartem Weg den stationären Handel mit dem Internetgeschäft zu verknüpfen. XXXLutz ist der Rolle des klassischen Vor-Ort-Händlers längst entwachsen und bietet mit seinen 48 Einrichtungshäusern die Möglichkeit, sich die Ware vor Ort anzusehen und sich vom bestens geschulten Experten-Team beraten zu lassen – oftmals reifen Entscheidungen aber erst zu Hause. Der Kunde kann das Gesehene dann online bequem von der Couch aus ordern. Aber auch umgekehrt funktioniert es: Erfahrungen zeigen, dass sich die Mehrzahl der Kunden zunächst ein umfassendes Bild online verschaffen und dann zur Planung sowie Beratung die XXXLutz Möbelhäuser besuchen. Auf www.xxxlutz.de stehen insgesamt über 60.000 Artikel zur Auswahl.

Das Karrierecenter von XXXLutz ist über karriere.xxxlutz.de zu erreichen.

Geschichte

Gertrude Seifert, geborene Lutz, eröffnete 1945 das Stammhaus im oberösterreichischen Haag am Hausruck mit regionaler Handwerkskunst. Seit 1973 betreibt das Unternehmen eine ununterbrochene Expansionspolitik. Heute gibt es Niederlassungen in Österreich, Deutschland, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Rumänien, Kroatien, Serbien, Schweden und Polen.

Mehr Informationen auf xxxlgroup.com.

Produkte, Services, Leistungen

Sortiment

Die Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl sind Komplettanbieter, wenn es um Wohnen, Einrichten und Haushalt geht. Dabei erwartet den Kunden eine enorme Auswahl in einem atemberaubenden Ambiente. Einrichtungsideen werden in unterschiedlichsten Stilen, Materialien und Preislagen präsentiert – von der günstigen Erstausstattung für junge Familien bis hin zu allen Möbelmarken namhafter Hersteller für besonders anspruchsvolle Kunden.

Auswahl

Die XXXLutz Möbelhäuser bieten eine einzigartige Sortimentsvielfalt bei Möbeln und auch attraktive Fachsortimente rund ums Wohnen. So findet sich in den Häusern neben den Einrichtungsklassikern auch eine große Auswahl an Heimtextilien, Vorhängen, Babyartikeln, Lampen, Bodenbelägen, Orientteppichen, Geschenkartikeln, Haushaltswaren und Wohnaccessoires.

Service

Optimaler Service, exzellente Beratung und höchste Produktqualität zum besten Preis – das ist der Anspruch der XXXLutz Möbelhäuser. Die bestens ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen über ihr jeweiliges Aufgabengebiet genau Bescheid, sie sind Experten mit fundiertem Wissen und damit ein ganz besonders wichtiger Eckpfeiler des Unternehmenserfolges. Im individuellen Beratungsgespräch finden sie heraus, worauf der Kunde beim Wohnen besonderen Wert legt. Weit über zehn Millionen Stammkunden in ganz Europa sind der Beweis dafür, dass dieses Konzept aufgeht.

Preise

Die XXXLutz-Gruppe und ihre Partnerunternehmen betreiben den größten Einkaufsverbund des Möbelhandels „GIGA International“. Dieses Alleinstellungsmerkmal garantiert allen Kunden das beste Preis-/Leistungsverhältnis.

Perspektiven für die Zukunft

Mitarbeiter

Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit sind die wesentlichen Säulen der XXXLutz Unternehmensgruppe. Die Vergütung liegt in allen Bereichen über dem üblichen Branchen-Durchschnitt und in vielen Bereichen sogar deutlich darüber – etwa in der Montage und im Verkauf. Die Mitarbeiter werden kontinuierlich in der XXXLutz-Schulungsakademie weitergebildet. Dabei geht es um die neuesten Trends und Produkte, 3D-Planungen, Kundenberatung und -service sowie den Einsatz digitaler Einkaufshelfer. Durchschnittlich zehn Trainingstage jährlich absolviert jeder Mitarbeiter. Rund elf Millionen Euro investiert das Unternehmen pro Jahr alleine in Trainings und Coachings des Personals. XXXLutz hat seine Personalentwicklung im Jahr 2019 komplett neu definiert: Das rund 30-köpfige HR-Team besteht aus Trainern, Coaches und Ausbildungsverantwortlichen. Diese Mischung unterstreicht, welch hohen Stellenwert die Mitarbeiter bei XXXLutz besitzen. Personalentwicklung stellt im Unternehmen einen kontinuierlichen und zielgerichteten Prozess dar, der darauf abzielt, bereits vorhandene Kompetenzen zu erhalten, sie weiter zu entwickeln sowie neue zu implementieren.

Benefitprogramm XXXL Plus

Der Name ist Programm: „XXXL Plus“ heißt das etablierte Mitarbeiter*innen-Vorteilsprogramm, das die XXXLutz Unternehmensgruppe eigenständig entwickelt hat und seit Anfang 2017 umsetzt. Mehr als 10.000 Mitarbeiter*innen und damit weit über 90 Prozent der gesamten Belegschaft nutzen und profitieren von dem attraktiven und in der Branche einmaligen Benefit-Programm. Dank der Gewinnung neuer Mitarbeiter*innen und der langfristigen Bindung der Belegschaft hat die XXXLutz Unternehmensgruppe ihren nachhaltigen sowie gesunden Expansionskurs gehalten und sogar noch weiter dynamisieren können – XXXL Plus ist dabei einer der großen Erfolgsfaktoren in der neu aufgesetzten Personalentwicklung. XXXLutz investiert in die Motivation, Bindung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen. Neben einem zusätzlichen arbeitsfreien Tag im Jahr (zum Geburtstag) und bis zu fünf zusätzlichen Urlaubstagen zu den jeweiligen Betriebsjubiläen können sich die Mitarbeiter*innen wahlweise zwischen Krankenzusatz-, Unfallversicherung oder einer zusätzlichen Altersvorsorge entscheiden – und das Beste daran: XXXLutz übernimmt die Beiträge in voller Höhe. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe hilft überdies mit einem 1,5 Millionen Euro dotierten „Notfallprogramm“ Mitarbeiter*innen, bei Unglücksfällen (Brandschaden, Unfall, Todesfall, usw.) oder schweren Schicksalsschlägen – schnell und unbürokratisch. XXXL Plus bietet darüber hinaus noch vieles mehr: beispielsweise attraktive Einkaufsvorteile bei Partnerfirmen oder exklusive Gewinnspiele. Jüngster Neuzugang im Portfolio von XXXL Plus ist das „Company Bike Leasing“. Im Vergleich zum Privatkauf sparen die Mitarbeiter*innen und auch deren Angehörige bis zu 50 Prozent. Obendrauf gibt es für die Mitarbeiter*innen einen Zuschuss in Höhe von fünf Euro im Monat von XXXLutz.

Schaffung von Arbeitsplätzen

In den vergangenen zehn Jahren hat die XXXLutz-Gruppe mehr als 4.000 Arbeitsplätze alleine in Deutschland geschaffen – durch die Eröffnung neuer Einrichtungshäuser, Logistik-Zentren und den damit einhergehenden Ausbau zentraler Verwaltungsfunktionen.

Ausbildung

Die Unternehmensgruppe stellt jährlich rund 1000 Auszubildende neu ein und bildet dabei in mehr als 15 Berufsbildern aus. Die Neueinsteiger erhalten zusätzlich zum Berufsschul-Unterricht und zur praktischen Ausbildung im Betrieb interne Schulungen und individuelle Coachings. Nach der Ausbildung werden jedes Jahr rund 80 Prozent in eine feste Anstellung übernommen. Für die besten Azubis jeden Jahrgangs hat die XXXLutz-Gruppe das „Fit-4-Future“-Traineeprogramm entwickelt. Es bietet die Möglichkeit, sich in Seminaren weiterzubilden, ein Netzwerk aufzubauen und sich ein breites Wissen zu den Themen Führen und Persönlichkeitsentwicklung anzueignen. Schon heute sind über die Hälfte aller Schlüsselstellen mit Führungspersönlichkeiten besetzt, die bereits ihre Ausbildung im Zeichen des Roten Stuhls absolviert haben.

Abiturienten-Programm

Für Abiturienten bietet die XXXLutz-Gruppe eine Ausbildung zum Handelsfachwirt und ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre an. Von dieser Möglichkeit, eine Karriere im Einzelhandel zu starten, machen mittlerweile mehr als 100 junge Menschen Gebrauch. Seit 2019 gibt es für Abiturienten das bundeseinheitlich anerkannte und eigens von XXXLutz zusammen mit der renommierten Akademie Handel entwickelte Ausbildungsprogramm zum Handelsfachwirt mit eigenen Schulklassen, das in 38 Monaten mit gleich vier Abschlüssen endet und zudem attraktiv sowie weit über dem Durschnitt entlohnt wird.

Mitbestimmung

In der XXXLutz-Gruppe sind 32 Betriebsratsgremien mit weit über 300 Betriebsräten aktiv. Gruppenübergreifende Themen werden seit 2014 mit den Betriebsräten in einer Arbeitsgruppe (ARGE) besprochen. Die ARGE fungiert als zuverlässiger Kümmerer für alle Anliegen des Personals.

Kennzahlen

Mitarbeiter5.001 - 10.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 585 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    73%73
  • ParkplatzParkplatz
    67%67
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    50%50
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    42%42
  • KantineKantine
    40%40
  • InternetnutzungInternetnutzung
    35%35
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    34%34
  • CoachingCoaching
    27%27
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    26%26
  • EssenszulageEssenszulage
    26%26
  • BarrierefreiBarrierefrei
    23%23
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    21%21
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    20%20
  • DiensthandyDiensthandy
    19%19
  • FirmenwagenFirmenwagen
    15%15
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    9%9
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7
  • HomeofficeHomeoffice
    4%4
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    3%3

Was XXXLutz Deutschland über Benefits sagt

„XXXL Plus“ heißt das Mitarbeiter-Benefitprogramm, das XXXLutz seit Anfang 2017 – nach jahrelanger Entwicklung – bei seinen Mitarbeitern etabliert hat. Wir investieren in Motivation, Bindung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter:

XXXLutz schenkt Zeit

1 Urlaubstag zum Geburtstag zusätzlich geschenkt

XXXL Jubiläumsurlaub

Jeder Mitarbeiter erhält zum Jubiläum bis zu 5 Urlaubstage zusätzlich geschenkt

XXXLutz unterstützt Gesundheit, Sicherheit und Absicherung im Alter

Die Mitarbeiter erhalten wahlweise – ohne Gesundheitsprüfung – eine Krankenzusatz-, Unfallversicherung oder zusätzliche Altersvorsorge geboten. XXXLutz übernimmt hierfür die gesamten Beiträge

XXXL Chefarztbehandlung zum Mitarbeitertarif

XXXLutz hilft in Notfällen mit einem Notfallprogramm von 1,5 Mio. €

Ein speziell dotiertes „Notfallprogramm“ in Höhe von 1,5 Mio. Euro soll Mitarbeitern helfen, die Unglücksfälle (z.B. bei Brandschaden, Unfall, Todesfall usw.) erlitten haben

XXXL Mitarbeiteressen

Täglich wechselnde günstige Mitarbeiter Verpflegung

XXXL Mitarbeiterrabatte

Personalkaufkonditionen für Dich und Deine gesamte Familie

XXXL Preisvorteile bei über 3000 Partnerfirmen

XXXL Schulungsakademie

Ständige kostenlose Weiterbildung der Mitarbeiter während der Arbeitszeit

Kostenloser Staplerschein

XXXL Arbeitskleidung

Markenware z.B. von der Firma Engelbert Strauss

XXXL Welcome-Box

Company Bike Leasing

Weitere Informationen über unser XXXL Plus Programm findest Du auf: karriere.xxxlutz.de/xxxl-plus

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Von der kleinen Schreinerei zu einem der größten Möbelhändler der Welt

Heute ist die XXXLutz-Unternehmensgruppe mit mehr als 320 Einrichtungshäusern in 13 Ländern Europas vertreten. Wir sind stolz, dass wir europaweit über 25.700 Mitarbeitern beschäftigen und damit ein wichtiger sowie bedeutender Arbeitgeber sind. Um diese positive Entwicklung auch zukünftig auf allen Ebenen fortzuführen, sind unsere Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner wichtiger denn je. Ehrlichkeit und Authentizität unter Einbehaltung der eigenen Unternehmensphilosophie schaffen ein nachhaltig gesundes Arbeitsklima, das die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit gezielt in den Fokus rückt und so die Zukunft unseres Unternehmens sichert.

Der Mensch im Mittelpunkt

Durch die Eröffnung neuer Einrichtungshäuser, Logistik-Zentren und den Ausbau zentraler Verwaltungsfunktionen sowie die stete Weiterentwicklung unseres Onlineshops wurden in den vergangenen zehn Jahren mehr als 4.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Aber nicht nur das. Durch Zusammenschlüsse und Kooperationen haben wir tausende Arbeitsplätze dauerhaft gesichert – insgesamt tragen heute über 11.000 Mitarbeiter alleine in Deutschland zu unserem nachhaltigen Erfolg bei.

XXXLutz Mitarbeiter bleiben immer am Ball

Unsere Mitarbeiter*innen bilden wir in unserer eigenen XXXLutz-Schulungsakademie kontinuierlich weiter. Dabei geht es um die persönliche Weiterentwicklung, das Erkennen und Erfassen neuester Trends und Produkte, 3D-Planungen, die perfekte Kundenberatung und den dazu passenden Service. Durchschnittlich zehn Trainingstage absolviert jeder Mitarbeiter*in bei uns im Jahr. Alleine rund elf Millionen Euro lassen wir uns Jahr für Jahr das Training und Coaching unseres Personals kosten – wir tun das aus Überzeugung.

XXXL Plus – Mitarbeiter Benefits

Der Name ist Programm: „XXXL Plus“ heißt das etablierte Mitarbeiter*innen-Vorteilsprogramm, das wir eigenständig entwickelt haben und seit Anfang 2017 umsetzen. Mehr als 10.000 Mitarbeiter*innen und damit weit über 90 Prozent der gesamten Belegschaft nutzen und profitieren von dem attraktiven und in der Branche einmaligen Benefit-Programm. Dank der Gewinnung neuer Mitarbeiter*innen und der langfristigen Bindung der Belegschaft haben wir unseren nachhaltigen sowie gesunden Expansionskurs gehalten und sogar noch weiter dynamisieren können – XXXL Plus ist dabei einer der großen Erfolgsfaktoren in der neu aufgesetzten Personalentwicklung. Wir investieren in die Motivation, Bindung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen. Neben einem zusätzlichen arbeitsfreien Tag im Jahr (zum Geburtstag) und bis zu fünf zusätzlichen Urlaubstagen zu den jeweiligen Betriebsjubiläen können sich die Mitarbeiter*innen wahlweise zwischen Krankenzusatz-, Unfallversicherung oder einer zusätzlichen Altersvorsorge entscheiden – und das Beste daran: wir übernehmen die Beiträge in voller Höhe. Überdies helfen wir mit einem 1,5 Millionen Euro dotierten „Notfallprogramm“ Mitarbeiter*innen, bei Unglücksfällen (Brandschaden, Unfall, Todesfall, usw.) oder schweren Schicksalsschlägen – schnell und unbürokratisch. XXXL Plus bietet darüber hinaus noch vieles mehr: beispielsweise attraktive Einkaufsvorteile bei Partnerfirmen oder exklusive Gewinnspiele. Jüngster Neuzugang im Portfolio von XXXL Plus ist das „Company Bike Leasing“. Im Vergleich zum Privatkauf sparen die Mitarbeiter*innen und auch deren Angehörige bis zu 50 Prozent. Obendrauf gibt es für die Mitarbeiter*innen einen Zuschuss in Höhe von fünf Euro im Monat.

Ausbildung mit echter Zukunftsperspektive

Seit mehr als zehn Jahren organisieren wir zum Ausbildungsbeginn ein großes Startevent, bei dem rund 1.000 junge Menschen in ein spannendes Berufsleben in den Einrichtungshäusern und Servicecentern sowie in den Zentralbereichen starten. Mehr als 16.000 Berufseinsteiger bewerben sich jährlich für eine Ausbildung oder ein Studium beim weltweit zweitgrößten Möbelhändler. Vom Vertrieb, über die Logistik bis hin zur Gastronomie – wir bei XXXLutz bieten unzählige Möglichkeiten und dabei echte Zukunftsperspektiven. Schließlich werden durchschnittlich über 80 Prozent der Absolventen in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Dass eine Ausbildung in den Möbelhäusern mit dem Roten Stuhl etwas ganz Besonderes ist, zeigt sich jährlich auch beim großen Azubi-Start-Event. Denn Kennenlernen, Gemeinschaft und eine Menge Spaß stehen sowohl im Arbeitsalltag als auch bei diesem außergewöhnlichen Outdoor-Abenteuer an vorderster Stelle.

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Für alle, die sich beruflich weiterentwickeln wollen, bieten die XXXLutz Möbelhäuser ebenso ausgezeichnete wie facettenreiche Möglichkeiten. Alleine schon aufgrund der nachhaltigen Expansion ist der Bedarf an Mitarbeitern, die Verantwortung übernehmen wollen, sehr hoch. Die XXXLutz Möbelhäuser fördern interne Karrieren und bieten Mitarbeitern in der Leadership-Academy ein Trainingsprogramm, das auf die zukünftigen Aufgaben optimal vorbereitet. Viele Beispiele zeigen, dass es bei uns mit ausgezeichneten Leistungen immer möglich ist, Traumkarrieren Wirklichkeit werden zu lassen.

Auf der Karriere-Seite findest Du immer eine aktuelle Übersicht, welcher Job in welcher Filiale aktuell ausgeschrieben ist. Bewerbungen können online direkt über karriere.xxxlutz.de eingebracht werden.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei XXXLutz Deutschland.

  • Recruiting & Support

    beweber@xxxlutz.de

    karriere.xxxlutz.de

    Tel: 030 / 25549 310320

    Mo-Fr: 9 – 16 Uhr

  • Interessenten können sich über unser Karrierecenter unter karriere.xxxlutz.de über aktuelle Stellen informieren und direkt bewerben.

Standorte

Standorte Inland

Deutschland: 48 Einrichtungshäuser sowie weitere Service-Center und Logistikzentren

Übersicht Filialen: www.xxxlutz.de/filialen/DE

Standorte Ausland

Insgesamt 320 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern: Österreich, Deutschland, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Polen, Rumänien, Kroatien, Serbien und Schweden.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich werde gelobt, wenn ich gute Arbeit geleistet habe und meine Noten gut sind.
Mein Arbeitgeber vergisst unsere Geburtstage nicht und an Feiertage macht er und mit kleine Geschenke glücklich. Er hat immer ein offenes Ohr für uns und merkt auch sofort, wenn es uns mal nicht gut gehen sollte und kümmert sich um uns.
Bewertung lesen
Dass man immer miteinander reden kann und einem auch zugehört wird. Außerdem fühle ich mich hier insgesamt sehr wohl, was daran liegt, dass man ganz schnell in die Gruppe eingegliedert wird.
Bewertung lesen
Strukturiert, in den Filialen tolle Stimmung, Freiheiten im Haus , tolle Entlohnung bei guter Leistung, gute Weiterbildungsmöglichkeiten , für Frequenz wird gesorgt
Bewertung lesen
Die Familiäre Atmosphäre ist ein klarer
Pluspunkt, trotzdem ist das Unternehmen sehr Zielgerichtet was eine Starke Kombination und einen hohen Spaßfaktor bezweckt
Bewertung lesen
Familiäre Veränderungen können immer besprochen werden. Es wird gemeinsam nach Lösungen für Problem gesucht. Wer was leistet bekommt anerkennung.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 311 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Musste relativ früh aus persönlichen Gründen kündigen.
Ist zwar auch blöd für sie, da sie mich natürlich eingestellt haben, um mich länger dazubehalten.
Aber habe weder rechtzeitig eine Bestätigung erhalten, noch sonst wie bescheid bekommen.
Habe meine Kündigung rechtzeitig innerhalb der 2 Wöchigen Frist in der Probezeit eingereicht und keine Rückmeldung bekommen.
Okey kann bisschen dauern bis der Bescheid per Post ankommt. Aber an meinem letzten Tag wusste ich immernoch nicht ob meine Kündigung registriert wurde und ich wurde auch ...
Bewertung lesen
Ich finde es merkwürdig das so ein riesen Konzern den Mitarbeitern kein Urlaubs und Weihnachtsgeld bezahlt. Zumal es in unserem Standort in ungefähr 500 m Luftlinie ein großes Konkurrenzunternehmen gibt welches das bezahlt. Diese Sache würde einiges zur Erhaltung von guten Arbeitskräften beitragen.
Bewertung lesen
Sehr vieles:
der Arbeitnehmer steht nicht an der Vorderstelle, alles andere ist unwichtig nur Umsatz zählt, kein Verkäufer darf Samstags frei machen und muss immer durcharbeiten…
Arbeitsrechte sind hier nicht so wichtig ;-)
Wo soll man da nur anfangen Gehaltsverhandlungen kaum möglich Arbeitszeiten wie in der Steinzeit Bezahlung unterste Schublade genauso wie die Urlaubstage flexible Arbeit ist auch kaum möglich
Bewertung lesen
Aufbau monopolistischer Strukturen. Steuervermeidung und damit mangelndes Bewusstsein der Verantwortung ggü. Arbeitnehmer und der Gesellschaft.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 234 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- mehr Variation im Mitarbeiteressen (wie beispielsweise in XXXLutz in Augsburg)
- Vergünstigungen für ALLE Mahlzeiten im Restaurant
- Weihnachts- und Urlaubsgeld
- statt 25 Tage 30 Tage Urlaub
- flexiblerer Urlaub (z.B. eine Woche Urlaub kann "zurückgehalten" werden und muss nicht schon im Vorjahr geplant werden, diese kann man dann z.B. 2 Monate bevor man den Urlaub gerne nehmen würde anfragen)
- mehr Firmenwagen zur Verfügung stellen oder einen zusätzlichen Wagen mieten, wenn nicht genug Wagen zur Verfügung stehen
...
Bewertung lesen
vielleicht mal nachdenken und überlegen was dieses Leistungsprinzip mit einem macht, es schaut automatisch jeder auf seinen Geldbeutel wenn es hart auf hart kommt. weil natürlich jeder, andere Klauseln im Vertrag hat. führt oft zu sinnlosen Diskussionen z.b Ware ist im Lager beschädigt, Monteur sieht es!! Wird trotzdem rausgeschickt mit den worten, schauts amoi das es hinbringts. auf deutsch, jubelt es den kunden i wie unter !! Schlecht für den Monteur seine Rekla Quote (weil er dann100%ig eine hat wenn ...
Bewertung lesen
Wollt ihr mehr gutes Personal, solltet ihr eure Tarife nochmal überdenken und das bieten, was für eine Milliarden Firma üblich ist. Ohne Urlaubs und Weihnachtsgeld und einem unverschämten Stundenlohn kann das nichts werden. Es werden Mitarbeiter auf höchstem Niveau ausgenutzt. Es wird keine Dankbarkeit gezeigt. Man wird von Anfang an ins kalte Wasser geworfen und es werden sofort 110 % gefordert. Guter Arbeitgeber sieht anders.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 255 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von XXXLutz Deutschland ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 91 Bewertungen).


Bisher hatte ich keine Probleme mit meinen Kollegen. Ich komme mit allen super zurecht.
5
Bewertung lesen
SUPER! Wir unterstützen uns untereinander wenn Hilfe benötigt wird.
5
Bewertung lesen
Kollegen/innen halten Abteilungsweise sehr zusammen.
5
Bewertung lesen
Jeder Zeit erhält man von allen Seiten Unterstützung
Kollegen sind sehr gut untereinander umgegangen.
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 91 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von XXXLutz Deutschland ist Work-Life-Balance mit 3,1 Punkten (basierend auf 89 Bewertungen).


Urlaub habe ich persönlich immer erhalten wie gewünscht, allerdings wird beim Einstellungsgespräch davon erzählt das der Leistungslohn so super ist das man garantiert mehr Freizeit haben wird, in der Praxis siehts halt einfach so aus das du ständig angerufen wirst seit ihr schon fertig? könnt ihr na da hinfahren helfen?? oder wenn ihr fertig seit rufts an!! ist demotivierend, Mann will nicht mehr schnell arbeiten i.wann.
2
Bewertung lesen
Vollzeitvertrag 41,5 Stunden für unterdurchschnittliches Gehalt im 21. Jahrhundert = Ausbeutung. Aufgrund Personalmangel keine Urlaubsvertretungen, somit wird erreicht dass der Mitarbeiter am besten gar keinen Urlaub nimmt.
45 Stunden in der Woche werden einem aufgebrummt als Normal-Angestellter. Entweder man macht es, oder man kann gehen. Wenn es nach Servicecenterleitung geht
am besten Überstunden machen.
2
Bewertung lesen
Work life balanced ist es hier nicht. Man kommt von der Arbeit nach Hause und kann sie gleich ins Bett legen. Man ist einfach nur kaputt, keine Energie für was anderes.
10 Stunden Arbeitszeit als Führungskraft.
Die Ein bzw Ausstichzeiten sind penibel einzuhalten.
Auch wegen 2 Minusminuten gibts vom AL einen auf die Mütze
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 89 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 107 Bewertungen).


Weiterbildung im Vertrieb ist Top. Interne Schulungsakademie mit Pflichtseminaren für z.B. angehende Führungskräfte. Hier wird sehr viel investiert!
In der Logistik leider weniger positiv. Die wenigsten Führungskräfte waren da auf Seminar oder mussten/durften hin. Das Angebot ist durchaus da, aber wenn es nicht wahrgenommen wird (oder darf), bringt es nichts.
2
Bewertung lesen
Da die Firma national und international arbeitet und unzählige Arbeitsplätze und Ausildungsberufe hat, kann ich mich weiterentwickeln und fortbilden. Dazu gibt es Workshops und Seminare die spannend und informativ aufgebaut sind.
5
Bewertung lesen
Aufstiegsmöglichkeiten sind gegeben, jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit sich weiter zu bilden
Vorgesetzte achten darauf das die Mitarbeiter geschult werden
5
Bewertung lesen
Es hätte Spaß gemacht Teil des Teams zu werden. Interessiert hätte mich aber warum es plötzlich keine Option mehr war dass ich für die Besetzung in Frage kam
3
Bewertung lesen
Einige Mitazubis durften schon im 2. Lehrjahr eine stellvertretende Abteilungsleitung innehaben - mehr Karrierechancen geht nicht!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 107 Bewertungen lesen

Gehälter

51%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 369 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Abteilungsleiter:in42 Gehaltsangaben
Ø40.600 €
Lagerist:in28 Gehaltsangaben
Ø26.400 €
Monteur:in23 Gehaltsangaben
Ø30.000 €
Gehälter für 52 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
XXXLutz Deutschland
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
XXXLutz Deutschland
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Awards