Navigation überspringen?
  

INTEGRAL Markt- und Meinungsforschungsges.m.b.H.

Österreich Branche Marktforschung
Subnavigation überspringen?
INTEGRAL Markt- und Meinungsforschungsges.m.b.H.INTEGRAL Markt- und Meinungsforschungsges.m.b.H.INTEGRAL Markt- und Meinungsforschungsges.m.b.H.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte


Arbeitgeber stellen sich vor

INTEGRAL Markt- und Meinungsforschungsges.m.b.H. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,95 Mitarbeiter
1,70 Bewerber
0,00 Azubis
  • 27.Juli 2016 (Geändert am 24.Aug. 2016)
  • Mitarbeiter

Karriere / Weiterbildung

Keine weiter Entwicklung möglich. Selbst jene die viele Interviews machen werden dann nicht bevorzugt eingesetzt

Gehalt / Sozialleistungen

Man weiß nie was man verdient. Oft nur 5-6 Euro die Stunde obwohl man viele Interviews hat. Wird einem immer erst beim nächsten Dienst gesagt. Deprimierend. Keinerlei Zusatz Leistungen. Alle sind nur freie Dienstnehmer. Das heißt kein Urlaubs kein krankengeld usw....

  • 25.Feb. 2016
  • Mitarbeiter

Pro

Dass man seine eigenen Ideen einbringen kann, internationale Vernetzung, abwechsungslreiche Tätigkeit durch unterschiedliche Kunden/Branchen und Projekte

  • 10.Jan. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Eine Fixbezahlung für Telefoninterviewer zu einem normalen Studenten-Tarif

Pro

Zeiteinteilung ist sehr flexibel.

Contra

Als Mitte der 90er die Konkurrenz der Handy- und Internet-Netzbetreiber startete, stieg die Auftragslage des Unternehmens rapide an. Es wurde damit begonnen, möglichst viele Telefonstellen in jeden Raum zu pferchen. Der angerufene Interviewpartner kann also hören, dass im selben Raum einen Meter weiter auch andere Leute angerufen werden. Zugleich wurde es der Bevölkerung mit den ständigen Anrufen immer mehr zuviel. Es wurde damit begonnen, auch Handys anzurufen, wobei man die Leute meistens ungünstig erwischte: Im Supermarkt, in einer Besprechung, im Auto etc. Da das Gehalt der Telefoninterviewer ein Akkord-Lohn ist, verschlechterte sich die Bezahlung damit rapide. Wenn man das heutige Durschnittsgehalt der dortigen Interviewer, etwa 6 EUR / Stunde mit dem Anfang der 90er vergleicht, waren es damals etwa 100 Schilling / Stunde. Zugleich verdienen die "Feldmanager" dort ausgezeichnet, wobei sie nicht viel zu tun haben: Sie bestimmen, wie viele Telefoninterviewer auf jeweils welche Umfrage angesetzt werden, und sie müssen in Excel den Akkord-Lohn ausrechnen, sobald einigermaßen transparent ist, wie viele Interviews die Telefoninterviewer pro Stunde schaffen. Die restliche Zeit sitzen sie vor dem Monitor und beobachten, wie die Umfragen fortschreiten. Sie werden übrigens überwiegend aus dem Freundes- und Partnerkreis der vorhandenen Feldmanager rekrutiert.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

INTEGRAL Markt- und Meinungsforschungsges.m.b.H.
2,85
12 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marktforschung)
3,27
2.045 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.406.000 Bewertungen