Navigation überspringen?
  

Dentsu Aegis Network Germany GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche Marketing/Werbung/PR
Subnavigation überspringen?
Dentsu Aegis Network Germany GmbHDentsu Aegis Network Germany GmbHDentsu Aegis Network Germany GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 49 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    28.571428571429%
    Gut (17)
    34.69387755102%
    Befriedigend (14)
    28.571428571429%
    Genügend (4)
    8.1632653061224%
    3,39
  • 16 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    6.25%
    Gut (2)
    12.5%
    Befriedigend (2)
    12.5%
    Genügend (11)
    68.75%
    1,74
  • 10 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,17

Firmenübersicht

HERLICH WILLKOMMEN BEI DENTSU AEGIS NETWORK! Wir sind über 1.500 Experten für Media, Digital, Performance und Mobile, wir sind Social Pioneers, Forscher, Data Manager, Kreative, Strategen, Querdenker und Visionäre. Mit der gemeinsamen Vision Innovating the way brands are built arbeiten wir in unserem internationalen Netzwerk mit einem breiten Spektrum an Kunden, die nach führender Expertise für Marken, Media und digitale Kommunikationsdienst-leistungen suchen. Global, konsistent und aus einer Hand. Für diese Vision brauchen wir Dich und Deinen Tatendrang!

Unsere aktuellen Stellen findest Du hier: www.dentsuaegisnetwork.com/Karriere


Header_Alle_Standorte.jpg

Impressum: https://www.dentsuaegisnetwork.com/Impressum

Du findest uns außerdem auf:
Facebook, Instagram, Twitter, XING und natürlich auf unserer Homepage.

Wir streben danach, dass wir nicht nur effektiv arbeiten, sondern vor allem auch Spaß dabei haben. Wir schaffen ein Umfeld, in dem sich jeder wohl fühlt und so sein kann, wie er ist. Wir bieten spannende Herausforderungen und ermöglichen unvergessliche Erfahrungen. Wir arbeiten tagtäglich an Projekten, die Karrieren fördern und Zukunftsperspektiven eröffnen. Jeder hat die Möglichkeit seine Persönlichkeit und seine Ansichten frei zu entfalten. Denn wir sind ein People Business und unsere Mitarbeiter sind unser größtes Kapital.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

1500+

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir helfen Unternehmen ihr Kundenportfolio in der digitalen Welt zu erweitern – beste Kunden zu gewinnen, zu halten und Beziehungen auszubauen und bieten Lösungen und Expertise, die Wachstum und neue Geschäftsmöglichkeiten entlang der gesamten Customer Journey eröffnen

Perspektiven für die Zukunft

Unsere fünf Werte Agile, Pioneering, Ambitious, Responsible und Collaborative beschreiben unser Streben nach einer globalen Unternehmenskultur und einen gemeinschaftlichen Teamgeist. Unsere Values zeigen klar, wofür wir stehen und helfen dabei, eine emotionale Verbindung zwischen unseren Mitarbeitern, Standorten und dem ganzen Network zu schaffen.


AgileWir sind geschickt, schnell und flexibel, denken und handeln anders als die anderen.
PioneeringWir sind innovativ, gehen Risiken ein, um Standards in der Branche zu setzen.
AmbitiousWir haben eine moderne und lebendige Unternehmenskultur, in der Einsatz und Engagement belohnt werden
ResponsibleWir übernehmen individuell und gemeinschaftlich Verantwortung für unser Denken und Handeln.
CollaborativeWir kooperieren global, um konsistent zu sein; und wir kooperieren lokal, um die Bestlösungen für unsere Kunden zu erarbeiten.


Benefits

Was erwartet Dich hier bei uns und was zeichnet unsere einzelnen Standorte aus? Vom firmeneigenen Fitnessraum, der wöchentlichen Bierkasse, Yoga bis hin zur Schaukel im Foyer bieten Dir unsere Standorte vielfältige Benefits. Schau‘ doch mal, was für Dich dabei ist!  

Für unsere Mitarbeiter gelten standortübergreifend folgende Benefits:

  • Ein spannendes Umfeld in einer zukunftsträchtigen Branche in einem internationalen Netzwerk
  • Gestaltungsspielraum und ein hohes Maß an Verantwortung für unsere globalen Kunden
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit und mobile Telearbeit und einen sicheren Arbeitsplatz durch einen unbefristeten Vertrag
  • Kostenlose Getränke sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz (höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle und Laptops)
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten durch unsere hauseigene Academy


Unsere standort-spezifischen Benefits findest Du hier:

Hamburg: 

  • Den wohl schönsten Arbeitsplatz Hamburgs direkt an der Außenalster 
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz (höhenverstellbare Tische, ergonomischStühle, Laptops und vieles mehr) 
  • Bezuschussung des ÖPNV-Tickets oder eines Parkplatzes in der Tiefgarage 
  • Sehr gute Anbindung an das ÖPNV Netz (Bus, S-Bahn und U-Bahn) und eine fußläufige Erreichbarkeit der Innenstadt 
  • Diverse Sportangebote und -vergünstigungen (Rudern, Segeln, Yoga, Fußball, Kooperationen mit diversen Fitnessstudios) 
  • Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke sowie mehrfach die Woche frisches Obst 
  • Regelmäßige Motto-Partys, netter Austausch mit den Kollegen und geselliges Beisammensein bei der wöchentlichen Bierkasse

Frankfurt:

  • Ein nagelneues Büro direkt am Main beim Westhafen. Ein paar Beispielbilder findest Du hier 
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz (höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle, Laptops und vieles mehr) 
  • Der Bus hält direkt vor der Tür und der Frankfurter Hauptbahnhof mit Anbindung zum ÖPNV Netz ist zu Fuß in nur 10 Minuten erreichbar 
  • Zum Auspowern gibt es einen firmeneigenen Fitnessraum sowie diverse Kursangebote 
  • Deinen Hunger kannst du in der Kantine stillen und das mit einem atemberaubenden Blick über den Main  
  • Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke sind natürlich auch vorhanden 

Düsseldorf:

  • Ein wunderschönes neu errichtetes Büro in Rheinnähe 
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz (höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle, Laptops und vieles mehr) 
  • Bezuschussung des ÖPNV-Tickets oder eines Parkplatzes in der Tiefgarage 
  • Sehr gute Anbindung an das ÖPNV Netz 
  • Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke sowie mehrfach die Woche frisches Obst 
  • Geselliges Beisammensein mit den Kollegen bei Karneval-Feiern, After-Work-Events, Team-Grillabenden und sportlichen Aktivitäten wie wöchentlichem Yoga 
  • Tischtennis, Kicker und eine Schaukel im Foyer ;-) 

Augsburg: 

  • Direkter Blick ins Grüne durch den Sheridan Park mit diversen Sportmöglichkeiten 
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz (höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle, Laptops und vieles mehr) 
  • Firmenparkplätze direkt vor der Haustür sowie eine sehr gute Anbindung an das ÖPNV Netz 
  • Diverse Sportangebote und -Vergünstigungen (Yoga und Pilates, Firmenläufe) 
  • Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke dürfen natürlich nicht fehlen 
  • Regelmäßige Events (Ski-Ausflüge, Wasserski, Kochevents, BBQ Parties und Spieleabende) 

München:

  • Ein komplett neu errichtetes Büro beim Schwabinger Tor mit diversen Flaniermöglichkeiten 
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz (höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle, Laptops und vieles mehr) 
  • Bezuschussung eines Parkplatzes in der Tiefgarage​ 
  • Sehr gute Anbindung an das ÖPNV Netz (Bus, Tram und U-Bahn) 
  • Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke sowie mehrfach die Woche frisches Obst 
  • Netter Austausch mit Kollegen und geselliges Beisammensein bei regelmäßigen After-Work-Events 

5 Standorte

Für Bewerber

Videos

We are Dentsu Aegis Network

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Um Dir eine individuelle Work-Life-Balance zu ermöglichen, bieten wir Dir flexible Arbeitszeiten. Du bist eine Nachteule und startest lieber später in den Tag? Kein Problem - dann kommst Du eben später. Oder bist Du eher Frühaufsteher, um nach der Arbeit noch Deinen Hobbys nachgehen zu können? Auch kein Problem - dann kommst Du eben früher. Unsere flexible Arbeitszeitgestaltung ermöglicht es Dir spontan zu sein und Deine Hobbys und Verpflichtungen auch vor, zwischen oder nach der Arbeit auszuführen. Zudem bieten wir Dir nach Absprache mit der Führungskraft die Möglichkeit, im Home Office mittels mobiler Telearbeit zu arbeiten. Und was uns als Agentur in der Branche ganz besonders macht: Schon ab der 1. Minute werden Dir Überstunden angerechnet, so dass Du diese wohlverdient abfeiern kannst.

Dentsu Aegis Network Germany GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,39 Mitarbeiter
1,74 Bewerber
4,17 Azubis
  • 17.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Zuge der neuen Umstrukturierungsmaßnamen des neuen TopManagements werden Entscheidungen ohne Rücksicht auf Verluste durchgedrückt. Zwar wird kommuniziert, was man vor hat, einen Rückhalt innherhalb der Belegschaft gibt es hierfür m.M.n. nicht. Die Gründe sind unterschiedlich. Speziell das Aufdrücken der Entscheidungen und die verfehlte Personalpolitik dürften hier maßgeblich sein. Versprechungen im Zuge der Maßnahmen wurden gemacht und in wichtigen Punkten nicht eingehalten. Es wird versucht aus Spezialisten Allrounder zu machen, um zu verschleiern, dass man es entweder nicht schafft oder gar nicht gewillt ist neue Kollegen zu gewinnen.
Merke:
Kollegen aus anderen Abteilungen abzuziehen und sie dann großspurig als "neues" Personal zu verkaufen, kann nicht die dünne Personaldecke kaschiere. Die Leute fehlen dann woanders.

Vorgesetztenverhalten

Aus meinen eigenen Erfahren lässt sich sagen, das zumindest die direkten Vorgesetzten top und super Kollegen sind. Allerdings je größer der Machtbereich wird, um so unklarer und absurder werden Entscheidungen und sichtbar unsicherer die eigenen Vorgesetzen, welche bestenfalls die Infos weitergeben aber keinerlei wirkliche Handhabe darüber haben und genauso ratlos dastehen wie der Rest der Belegschaft

Kollegenzusammenhalt

Meiner Meinung nach sehr gut. Das gilt aber größtenteils für eigenen Teammitglieder bis zum Gruppenleiter. Darüber hinaus...schwierig. Meistens ist es die Kollegialität, der unglaubliche Zusammenhalt sowie die Hilfsbereitschaft untereinander, um die Unzulänglichkeiten der oberen Ebenen und damit einhergehenden Probleme zu kompensieren. Gedankt wird es einem nicht.

Interessante Aufgaben

Zumindest langweilig ist es nicht

Kommunikation

Man ist krampfhaft bemüht, die Versäumnisse der letzte Jahre aufzuholen. Eine regelmäßige Mitarbeiterbefragung, die bereits über Jahre gemacht wurde, brachte gewöhlich keine Veränderungen, obwohl selbst für Laien ziemlich eindeutig daraus hervorging, was schlecht lief aber auch, was gut funktionierte. Seit Kurzem werden entscheidene Informationen besser an die Belegschaft kommuniziert.

Gleichberechtigung

Kann man als gut bewerten. Ich habe hier nichts Nachteiliges bemerkt

Umgang mit älteren Kollegen

Diese werden größtenteils geschätzt. Es ist auf Grund der Personallage aber auch unerlässlich auf deren Erfahrung und Wissen zu setzen.

Karriere / Weiterbildung

Eine Academy, die es mal gab (oder noch gibt) versackt im Nirvana.
Kollegen müssen sich gegenseitig schulen um den Laden auf laufen zu halten.
Letzteres hat um Zuge der momentanen Umstrukturierungen geradezu groteske Züge angenommen. Es bleibt zu hoffen, dass sich das irgenwann mal zum Besseren ändert.
Langjährige Kollegen kommem nicht voran, im Gegenzug werden erst kurzzeitig in der Firma arbeitende Kollegen oder Leute mit mäßigen Kompetenzen, auf Posten gesetzt oder nach Oben weggelobt, wo man sich fragt, wie das möglich ist. Sehr einfach. Es fehlt Personal.
Ein Aufstieg hat leider nichts mit Jahren der Zugehörigkeit oder gar Leistung zu tun, sondern muss offenbar in Gesprächen durch den Mitarbeiter eingefordert werden. Das mag woanders auch so sein, hat aber mit Gerechtigkeit nicht viel zu tun.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist agenturüblich ausbaufähig. In wie weit es dem Verantwortungsbereich angepasst wird, ist schwer zu sagen. Ich denke, das funktioniert. Leider vergisst man häufig die Kollegen, die karrieremäßig nicht aufsteigen, was am Ende die hohe Fluktuation begründet. Das sollte besser werden. Sozialleistungen werden geboten, Hochbahntickets subventioniert. Das Gehalt kommt immer pünktlich.

Arbeitsbedingungen

Exponierte Lage des Büros an der Außenalster. Prestige ist eben alles. Zwar Großraum, aber mit Trennwänden. Der Lärmpegel ist je nach Belegung schwankend, meist aber ok. Rücksicht ist dennoch angesagt. Die technischen Vorausetzungen sind nicht perfekt, aber vergleichsweise gut. Höhenverstellbare Tische sind super. Eine Clean Desk Philosopie lässt die Räumlichkeiten aber leider auch sehr steril und trostlos wirken (Pflanzen - Fehlanzeige).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wird gelebt und kann sich sehen lassen

Work-Life-Balance

Bewegt sich im guten Rahmen. Überstunden sind zwar durchaus auch angesagt, werden aber durch eine gute Überstundenregelung ausgeglichen. Man ist relativ flexibel bei den Arbeitszeiten. Teilzeit / Homeoffice etc. ist etabliert. Überdurchschnittlich.

Image

Während man im Topmanagement glaubt, alles wäre paletti, ist das Image über die Jahre eher schlechter geworden. Teilweise wurde und wird mit unzureichendem Personal an der Obergrenze des Machbaren gearbeitet. Die Umstrukturierung und der damit einhergehende Personalwechsel ist hier auch nicht sonderlich hilfreich.

Verbesserungsvorschläge

  • Licht und Schatten liegen sehr nah bei einander. Im Grunde meines Herzens mag ich die Firma. Ich habe hier viel gelernt und unglaublich nette Kollegen gefunden, denen ich viel verdanke. Auf der anderen Seite wird es einem vor allem seit dem letzten Jahren sehr schwer gemacht. Das Management entfernt sich in großen Schritten und hohem Tempo immer weiter von der Belegschaft. Seht bitte zu, dass die Mitarbeiter wieder mehr im Fokus stehen. Gerade jüngere Kollegen, Azubis, Studenten etc. sind auch wertvolle Arbeitskräfte und sollten zu euch aufsehen können. Die Anreize und Entlohnungen gerade langjähriger Mitarbieter sind vorsichtig ausgedrückt mäßig. Die momentanen Umbauten mögen zwar im Grunde Sinn haben, gehen aber in der Praxis derzeit um einiges an der Realität vorbei. Es hat keinen Sinn sich für gewonnene Pitches auf die Schulter zu klopfen, wenn ihr nicht die Manpower habt um die Kunden über Jahre zu betreuen. Eine Verteilung auf so schon überlastete Kollegen wird die Fluktuation nur weiter fördern. Gute Leute verlassen die Firma, Wissen und Erfahrung gehen verloren.

Pro

Kollegialität. Flexibilität.

Contra

Das momentane Management. Das ist fehl am Platz und begreift überhaupt nicht, was es hier anrichtet.
Kompetenzen teilweise unklar.
Gute Mitarbeiter können nicht gehalten werden. Das zieht sich schon länger und es wird auch nicht besser.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Dentsu aegis Network Germany Gmbh
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 21.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schwierig zu beurteilen es gab gerade erst Umstrukturierungen. Aber auch hier merkt man das neue top Management fährt einen anderen Kurs.die Umstrukturierungen betraf alle Standorte von Wiesbaden Augsburg und hh.jeder Standort wurstelt jetzt sovor sich hin.
Ein Konzept gab es auf dem "Papier" nur in der Praxis ist es jetzt schwer umzusetzen.
Zu wenig Mitarbeiter aber noch viel schlimmer es gibt keine Schulungen bzw ein Konzept das mal genaue schulungsinhalte definieren würde.
Durch das neue Konzept sollen alle mehr zu generalisten werden, weg vom "Fachmann".
Den Ansatz finde ich zum Teil nachvollziehbar aber auch gefährlich. Jeder hat dann nur noch so ein halbwissen und kann auch kein tiefes Fachwissen aufbauen da schlicht die Zeit fehlt.

Die Mitarbeiter dürfen sich jetzt irgendwie gegenseitig Schulen aber keiner weiß so richtig was eigentlich wichtig wäre.

Vorgesetztenverhalten

Vor ein paar Jahren hätte ich noch gut geschrieben. Jetzt würde ich sagen sehr Typ abhängig und um so höher die führungsebene fehlt das Vertrauen.
Ich habe auch das Gefühl der Druck auf die Führungskräfte wächst bzw es wird vin oben immer nach unten gedrückt. Man merkt aber die Unsicherheiten auch bei den vorgesetzen.es wird mehr "gebissen und gekämpft"

Hinzu kommt durch das neue Konzept hat man vorgesetze die nichts mehr vom eigenen Fachbereich verstehen was ansich nicht so schlimm wäre wenn man den vorgesetzen mehr Sicherheit geben würde.sprich Schulungen und wenn nicht fachlich dann so etwas wie Mitarbeiterführung usw.

Kollegenzusammenhalt

Noch ganz gut es wird nur immer schwieriger wenn soviel Fluktuation herrscht oder die Mitarbeiter einfach von einem Team ins andere geschoben werden.
Das bringt immer wieder Unruhe rein

Interessante Aufgaben

Langweilig wird es bestimmt nicht aber man sollte sich auf hohe Flexibilität der eigenen Person einstellen.
Zu arg am Team sollte man nicht hängen. Auch nicht an Strukturen denn die ändern sich häufig.
Zuletzt sollte man sich vom Gedanken lösen sich spezialisieren zu können. Von allem ein bisschen und das ganz viel

Kommunikation

Lass ich erst mal auf nicht so gut stehen denn es gab viele harte Entscheidungen die solangsam das kollegiale arbeiten beeinflussen. Mal schauen ob es wieder aufwärts geht

Gleichberechtigung

Ich habe nicht mitbekommen das es da Unterschiede gäbe

Umgang mit älteren Kollegen

Auch gut.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung noch sehr viel Luft nach oben.
Es gibt eine hausinterne academy bei der es aber viel zu wenig Weiterbildungen gibt.
Mir fehlt vorallem Schulungen für sozialkompetenzen.
Z.b stärkenmanagement.kommunikation/ Feedback ; schulungen für Führungskräfte. Konfliktmanagement.coaching
Scrum, canban oder sinnvolle Schulungen für selbstorganisation.und damit meine ich nicht so etwas branchenfremdes wie: schauen Sie nur einmal am Tag in ihre Mails und konzentrieren sie sich nur auf eine Tätigkeit ";) sondern eben sowas wie Tools und Methoden zur Organisation. Trello canban oder Scrum ( wobei sich das auf die Agenturwelt meiner Ansicht nach schwerer übertragen lässt)

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Mittelfeld aber auch nicht herausragend.
Was eher anstrengend ist, dass man bedenken muss es ist ein aktienkonzern.sprich es gibt regelmäßig einstellungsstop oder Beförderungsstop.das kommt zu den wahnwitzigsten Zeiten

Arbeitsbedingungen

Joah die neuen büros sind natürlich viel schicker aber der Lautstärkepegel im Großraumbüro ist anstrengend
Was aber wirklich geht ist das man im homeoffice arbeiten kann...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird viel getan

Work-Life-Balance

Ja solsngsam merkt man es wird enger.... Zu wenig Personal zuviel Aufgaben.
Durch das neue Konzept keine zeit neue Dinge wirklich zu lernen son das muss jetzt schwubs nebenbei geschehen

Image

Wenn man den gesamtschnitt betrachtet ja immer noch recht ok.mal schauen wie es sich entwickelt bin gespannt

Verbesserungsvorschläge

  • Aufpassen vor Lauter neu Struktur nicht den Menschen aus den Augen verlieren Besser Schulen! Denkbar wäre auch so etwas das der Arbeitgeber einen Teil der Kosten übernimmt bei Seminaren im bildungsurlaub

Pro

Homeoffice
Gleichberechtigung auch Teilzeitkräfte kommen bis in Führungspositionen!
Das muss man doch mal wirklich positiv hervor heben.
Auch Teilzeit allgemein ist nicht das Problem bzw mit einem guten Vorgesetzten der das unterstützt
Es ist auch egal warum Teilzeit gewünscht ist, sprich mit guten Gründen muss man nicht nur Mama oder Papa sein

HR: ich muss tatsächlich auch mal HR loben:) in den vielen Jahren die ich hier bin war HR immer unterstützend!
z.b bei solchen Themen wie Krankheit.Leider bin ich durch Krankheit mal längere Zeit ausgefallen es war kein Problem wieder integriert zu werden.
Was ich auch gut finde ist das nie druck aufgebaut wird beim Thema Fehlzeiten.
Das soll bitte niemanden dazu verleiten das auszunutzen!!!!
Bei meinem Partner in der Firma ist es z.b so das man bei 7 Krankheitstagen kein Bonus mehr bekommt und ab 14 Tagen wird um ein Gespräch gebeten.Der Druck ist allgemein recht hoch.
So etwas finde ich den Horror!
Wenn es den Mitarbeitern schon schlecht geht noch Druck aufzubauen.
Auch solch banale Sachen sind wertschätzend! HR bitte macht hier weiter so:)

Missstände liegen somit für mich eher im Topmanagement was Menschlichkeit angeht

Agile working wird versucht aufrecht zu erhalten

Contra

Das es immer mehr um Profit geht was ok wäre wenn man es trotzdem schaffen würde Mitarbeiter langfristig zu halten... Aber genau das bröckelt gerade gewaltig und ich hoffe es geht nicht so weiter

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Dentsu aegis Network Germany Gmbh
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Office in Hamburg ist super! Man arbeitet zwar in Grossraumbüros hat aber immer die Möglichkeit seinen Platz zu wechseln und sich eine ruhige Ecke zu suchen.

Was ich persönlich sehr schätze, ist das nicht JEDER eingestellt wird, sondern darauf geachtet wird, dass die Person zum Unternehmen und ins Team passt.

Es herrschen flache Hierarchien und die GHs/Direktoren/Head ofs sind sich auch nicht zu Schade selber mal ein Reporting eine Planung oder Ähnliches anzulegen, wenn mal eine hohe Auslastung herrscht.

Events inkl. der wöchentlichen Bierkasse und der quartalsweise stattfindenden Q-Happenings sorgen für noch mehr Spass am Arbeiten bei der Dentsu.

Vorgesetztenverhalten

Ja, manchmal ist man mit grundsätzlichen Entscheidungen nicht ganz zufrieden - Aber die GHs, Direktoren und Head ofs für den digitalen Bereich sind einfach eine sehr gute Führungstruppe, die man in anderen Agenturen so nicht kennt. Der Austausch in der Führung ist konstant und das Führungsteam tritt immer als Ganzes auf.

Es gab auch schon Situationen wo Führungskräfte, mit denen es Schwierigkeiten gab, die Positionen wechseln oder das Unternehmen verlassen sollten - Was auch dafür spricht, dass darauf geachtet wird wer eine Führungsrolle übernimmt und wie er bei den Mitarbeitern ankommt.

Wie schon beschrieben sind die Hierarchien sehr flach und keiner scheut sich davor sich mal "Die Hände schmutzig zu machen".

Die Kommunikation ist mittlerweile sehr offen und man kann mit Problemen jederzeit zu seinen Vorgesetzen gehen und bekommt auch das Gefühl, das an Problemen gearbeitet wird und man sich den Vorgesetzten anvertrauen kann.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams super! Könnte ausserhalb der Teams besser sein, sprich wenn ein Team untergeht, könnten andere öfter mal aushelfen. Besonders standortübergreifend gibt es da noch Verbesserungspotenzial.

Interessante Aufgaben

Besonders im Rahmen der neuen Zusammenführung wird einem nicht langweilig. Die digitalen haben die Möglichkeit sich nicht nur einen Schwerpunkt auszusuchen, wie zum Beispiel Planning, sie können auch über den Tellerrand schauen und z.B. Admanagement, Programmatic oder den Einkauf in den Arbeitsalltag integrieren.

Kommunikation

Wir bekommen regelmässige Updates zu Allem was im Unternehmen passiert. Manchmal könnten Informationen schneller kommuniziert werden, aber wir sind da schon auf einem sehr guten Weg! Nicht mehr zu vergleichen mit der Dentsu (damals noch Carat Digital) vor 2,5 Jahren.

Gleichberechtigung

Es gibt Kunden die "wichtiger" für das Unternehmen sind, die Teams die diese Kunden betreuen werden teilweise bevorzugt behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Es finden regelmässige Schulungen und Onboardings statt. Für Leute ab dem Seniorlevel sollten mehr Schulungen und Weiterbildungen angeboten werden.

Die Aufstiegschancen sind gut, jeder der entsprechende Leistung bringt soll auch befördert werden - Wobei der Beförderungsprozess leider viel zu langwierig ist und man 6-10 Monate auf die Beförderung wartet!

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt und die Sozialleistungen könnten definitiv besser sein. Besonders wenn jemand sehr gute Leistung bringt ist die Erhöhungen noch lange nicht der Leistung entsprechend und man muss Ewigkeiten warten bis man überhaupt auf eine der Listen kommt, wo die Leute drauf stehen, die für eine Erhöhung angedacht sind. Grosskonzern eben...

Arbeitsbedingungen

Technik ist auf einem relativ neuen Stand. An den Tools, die teilweise wirklich die Arbeit verlangsamen, wird bereits mit Hochdruck gearbeitet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Denstu setzt sich stets Sozial und für die Umwelt ein! Dafür gibt es sogar ein "Future-Proof-Team" was regelmässig Aktionen wie z.b. das gemeinschaftliche Reinigen des Alsterufers organisiert.

Work-Life-Balance

Der Arbeitsaufwand ist hoch und könnte besser auf die unterschiedlichen Teams verteilt werden. Es gibt Teams die eher wenig bis keine Überstunden machen und Teams die extrem ausgelastet sind und Probleme haben von ihren Stunden runter zu kommen.

Jedoch hat man durch die 1zu1 Überstundenausgleichs-Regelung die Möglichkeit jede Stunde in Freizeit umzuwandeln. Sei es das abgleiten innerhalb eines Monats oder das Einreichen von Freizeitausgleichstagen (15 im Jahr die man nehmen kann), die Überstunden holt man sich wieder!

Zudem hat man die Möglichkeit jederzeit HomeOffice zu machen und muss nicht jeden Tag 8 Stunden arbeiten. Nach Absprache im Team kann man sich seine Zeit so einteilen wie man möchte und auch mal später kommen, früher gehen, mehr arbeiten oder weniger arbeiten - Hauptsache man kommt auf seine Stunden und ist bei wichtigen Terminen anwesend.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Dentsu aegis Network Germany Gmbh
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 49 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    28.571428571429%
    Gut (17)
    34.69387755102%
    Befriedigend (14)
    28.571428571429%
    Genügend (4)
    8.1632653061224%
    3,39
  • 16 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    6.25%
    Gut (2)
    12.5%
    Befriedigend (2)
    12.5%
    Genügend (11)
    68.75%
    1,74
  • 10 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,17

kununu Scores im Vergleich

Dentsu Aegis Network Germany GmbH
3,14
75 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing/Werbung/PR)
3,61
55.710 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.809.000 Bewertungen