Workplace insights that matter.

Login
Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen Logo

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & 
Betreuen
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2011 haben 24 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 24 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Herzlich Willkommen bei der Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen ist ein Unternehmen der Sozialwirtschaft, das für Menschen mit Pflegebedarf, Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen und Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen vielfältige Wohn- und Betreuungsangebote bereitstellt.

Wir orientieren uns dabei an den neuesten fachlichen Betreuungskonzepten. Die Stiftung fühlt sich hierbei, ihrer Tradition folgend, besonders Menschen mit hohem Assistenzbedarf verpflichtet. Unser Symbol ist das Dach. Es unterstreicht unseren Anspruch, ein Zuhause zu bieten. Es steht darüber hinaus für die Integration von vielfältigen Angeboten zur Aufrechterhaltung und Erhöhung der Lebensqualität. DieAlbert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen steht für ein Leben inmitten der Gesellschaft.

Produkte, Services, Leistungen

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen bietet ihre sozialen Dienstleistungen an über 20 Standorten im Berliner Nordosten an. Mehr als 580 engagierte Mitarbeiter*innen und 100 Ehrenamtliche (m/w/d) sind für rund 660 Nutzer*innen in den drei Betreuungsbereichen und den übergeordneten Servicebereichen tätig:

  • Für ältere Menschen mit Pflegebedarf bietet die Stiftung neben der Betreuung im Pflegewohnheim ein Wohngemeinschaftsprojekt für Demenzerkrankte. Ein ambulanter Pflegedienst steht für die Betreuung in den eigenen vier Wänden bereit.
  • Die Angebote für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung reichen von Wohngemeinschaften über betreutes Einzelwohnen bis hin zur traditionellen Wohnstätte. Für diejenigen Nutzer*innen, die keiner auswärtigen Tätigkeit nachgehen, bietet das TagesZentrum vielfältige Betätigungsfelder an, von Catering über Arbeit mit Tieren bis hin zu künstlerischer Betätigung wie Töpferwerkstatt und Malerei.
  • Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen finden in der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen eine individuelle Betreuung und Förderung, je nach Assistenzbedarf in Wohnstätte, Wohngemeinschaft oder betreutem Einzelwohnen. Die Wohnangebote werden durch sinnstiftende Betätigungen im TagesZentrum und Arbeitsprojekt ergänzt. Für Menschen mit einer langjährigen Alkoholsucht und fehlender Abstinenzbereitschaft besteht ein stationäres Wohn- und Betreuungsangebot.

Perspektiven für die Zukunft

Sinnvolles Arbeiten

Eine Tätigkeit in einem sozialen Unternehmen, in Betreuung und Pflege, ist ein sinnstiftendes Berufsfeld. Wir möchten, dass im täglichen Zusammensein wirkliche Nähe entsteht, denn nur auf diese Weise können wir die Nutzer*innen individuell begleiten. Dafür bieten wir den nötigen Handlungsspielraum. Teamgeist wird bei uns großgeschrieben, wir arbeiten Hand in Hand.

Anerkennung erleben

Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass wir unsere Mitarbeiter*innen in ihrer Arbeit und in ihrer Persönlichkeit wertschätzen. Nur auf diese Weise entsteht ein vertrauensvolles Miteinander auf Augenhöhe. Dabei stehen Angebote, wie die betriebliche Gesundheitsförderung und die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ganz oben auf der Agenda.

Sicherer Arbeitsplatz

Unsere Unternehmenspolitik ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Es ist uns gelungen, durch die Erweiterung unserer Angebote kontinuierlich zu wachsen – auch deshalb sind wir ein verlässlicher Partner. Langfristige Arbeitsverhältnisse sind unser Ziel, um ein vertrauensvolles Miteinander zu ermöglichen.

Weiterbildung für alle

Wir geben unseren Mitarbeiter*innen Freiraum zur Entwicklung ihrer individuellen Fähigkeiten durch Fort- und Weiterbildung. Und wir fördern sie als Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung. Denn wir wollen dafür begeistern, auf der Basis moderner fachlicher Konzepte und zugleich herzlich zu pflegen und zu betreuen.

Kennzahlen

Mitarbeiter580

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 23 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    78%78
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    78%78
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    70%70
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    70%70
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    65%65
  • KantineKantine
    61%61
  • ParkplatzParkplatz
    61%61
  • BarrierefreiBarrierefrei
    43%43
  • CoachingCoaching
    35%35
  • DiensthandyDiensthandy
    35%35
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    30%30
  • InternetnutzungInternetnutzung
    30%30
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    22%22
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    22%22
  • EssenszulageEssenszulage
    17%17
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    9%9
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    4%4

Was Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen über Benefits sagt

  • betriebliche Altersversorgung
  • fachspezifische Fortbildungen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Massagen, Zuzahlung zu Sportkursen)
  • Unterstützung bei der Kitaplatzsuche
  • eine gute Verkehrsanbindung
  • Zuschuss zum VBB-Firmenticket
  • Mitarbeiterparkplätze (an unserem Hauptstandort in Berlin-Blankenburg)
  • Arbeitskleidung wird gestellt
  • Kantine
  • Mitarbeiter Events

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen bietet Menschen mit Pflegebedarf, mit geistiger Beeinträchtigung und mit seelischer Beeinträchtigung vielfältige Wohn- und Betreuungsangebote. Bei uns arbeiten Fachkräfte mit vielen unterschiedlichen Berufsprofilen – sei es in unseren stationären Angeboten wie Pflegeeinrichtungen und Wohnstätten oder in den ambulanten Betreuungsformen wie ambulanter Pflegedienst, Tageszentren, Wohngemeinschaften und Betreutem Einzelwohnen im eigenen Haushalt.

Gesuchte Qualifikationen

Pflegerische und pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Wir freuen uns über die Bewerbung von pflegerischen und pädagogischen Fachkräften (m/w/d), die mit Herzblut bei der Arbeit sind und jedem unserer Nutzer*innen mit Respekt und auf Augenhöhe begegnen. Dazu gehören z.B. folgende Qualifikationen:

  • Altenpfleger (m/w/d)
  • Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Erzieher (m/w/d)
  • Krankenschwester / Krankenpfleger (m/w/d)
  • Heilpädagogen (m/w/d)
  • Ergotherapeuten (m/w/d)

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Stellenangeboten für Fachkräfte (m/w/d).

Pflegehilfs- und Betreuungskräfte (m/w/d)

Darüber hinaus sind wir auf der Suche nach Pflegehilfs- und Betreuungskräften (m/w/d), die unsere Bewohner*innen gemäß unseres Leitbildes "Wohlfühlen wie Zuhause" nicht nur verantwortungsbewusst und zuverlässig pflegen, sondern auch individuell unterstützen und betreuen möchten. Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten.

  • Pflegehelfer (m/w/d) für den stationären Bereich
  • Pflegehelfer (m/w/d) für den Demenzbereich
  • Pflegehelfer (m/w/d) für unseren ambulanten Pflegedienst
  • Betreuungsassistent (m/w/d) für unseren Demenzbereich

Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau (m/w/d)

Haben Sie Freude am Umgang mit älteren Menschen? Dann starten Sie doch bei uns im Oktober am Standort Berlin-Pankow oder Berlin-Weißensee Ihre Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau (m/w/d). Hier geht es zu den Details unseres Ausbildungsangebotes auf unserer Karriereseite.

Freiwilliges Soziales Jahr

Sie stehen kurz vor dem Schulabschluss und möchten gern "etwas mit Menschen machen", aber sind sich unsicher, welche Ausbildung oder Studiengang am besten zu Ihnen passt? Am Liebsten möchten Sie erstmal praktisch testen, ob der Pflege- und Sozialbereich das Richtige für Sie ist? Dann starten Sie ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen! Dabei haben Sie die Möglichkeit in allen drei Fachbereichen Ihren Freiwilligendienst zu absolvieren:

Perspektiven und Einsatzmöglichkeiten für Bewerber*innen mit einem Studiengang aus dem sozialen oder pädagogischen Bereich

Absolventen der Fachrichtungen Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogik oder vergleichbare pädagogische Studiengänge finden bei uns vielfältige Einsatzmöglichkeiten zum Beispiel im Fachbereich Menschen mit geistiger Beeinträchtigung oder im Fachbereich Menschen mit seelischer Beeinträchtigung. Hier haben Sie die Möglichkeit in ambulanten bzw. therapeutischen Wohngemeinschaften sowie im Betreuten Einzelwohnen unsere Nutzer*innen ganz individuell zu betreuen.

studentische Aushilfskräfte (m/w/d)

Sie sind Student (m/w/d) und suchen nach einem Nebenjob mit Sinn? Dabei möchten Sie sich gern für Menschen mit Assistenzbedarf einsetzen und engagieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Hier geht es zu den Stellenangeboten.

Praktikum innerhalb des Studiums

Bereits während des Studiums haben Sie die Möglichkeit bei uns ein Praktikum zu absolvieren, sodass Sie sich einen persönlichen Eindruck von der Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen im Allgemeinen und unserer Arbeit in den verschiedenen Fachbereichen im besonderen verschaffen können. Wir bieten Ihnen nicht nur eine professionelle Einarbeitung und Unterstützung während Ihrer gesamten Praktikumszeit an, sondern im Anschluss an Ihr Studium eine langfristige Perspektive bei einem etablierten Träger. Hier erhalten Sie weitere Details zum Praktikum in unserer Stiftung.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen.

  • Frau Andrea Mieske

    Telefonnummer: 030 / 47 477 347

    E-Mailadresse: bewerbung@ass-berlin.org

  • Sie können sich bei uns in folgender Form bewerben:

    • Direkt über unsere Karriereseite: jobs.ass-berlin.org
    • Per E-Mail an folgende Adresse: bewerbung@ass-berlin.org
    • Per Post an folgende Adresse: Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin

    Sie können auch gern die Gelegenheit nutzen uns persönlich kennenzulernen auf einer der folgenden Job- und Karrieremessen:

  • In der Regel bewerben sich interessierte Kandidaten (m/w/d) bei uns direkt über die Karriereseite oder senden uns ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu.

    Ihre Bewerbung wird umgehend an die entsprechende Pflegedienstleitung, die Wohnstättenleitung bzw. die Heimleitung weitergeleitet. Sobald Ihre Bewerbungsunterlagen gesichtet worden sind, meldet sich die zuständige Leitungskraft telefonisch bei Ihnen, sodass Sie einen ersten Eindruck von uns gewinnen können. In der Regel vereinbaren wir bei diesem Telefonat einen Termin zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

    Beim Vorstellungsgespräch haben Sie die Gelegenheit unsere Einrichtung näher kennen zulernen sowie alles über Ihre beruflichen Möglichkeiten in der Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen zu erfahren. Darüber hinaus können Sie eventuell offene Fragen zu Arbeitsinhalten, unseren Arbeitsbedingungen oder Ihren Entwicklungsmöglichkeiten in der Stiftung direkt klären.

    Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit bei uns zu hospitieren, um Ihr zukünftiges Team sowie die Arbeitsabläufe bereits vorab kennen lernen zu können.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das Gehalt lässt sich kaum überbieten, so ist man in diesem Punkt auf jeden Fall motiviert
Bewertung lesen
Ich habe noch nie so pünktlich mein Gehalt bekommen und denke, dass ich hier eine langfristige Perspektive habe. Die Work-Life-Balance ist super, da ich eine Gleitzeitregelung habe. Auch eine sehr interessante Weiterbildung durfte ich schon besuchen.
Ich mag unseren Hauptstandort mit dem kleinen Streichelzoo in Blankenburg sehr.
Bewertung lesen
Hier habe ich eine sehr gute Work-Life-Balance, die Möglichkeit mich mit meinen Ideen einzubringen und einen guten Rückhalt bei den Kolleg*innen.
Bewertung lesen
Man hat die Möglichkeit sich einzubringen. Wer möchte, der kann sich auch weiterentwickeln und wird dabei unterstützt. Es wird immer einen Schritt auf die Mitarbeiter zugegangen und Lösungen gefunden, die nicht mehr voll- einsetzbar sind oder persönliche Bedürfnisse haben (Familienplanung, Nebentätigkeiten, Partner im Schichtdienst, Familie usw. )
Bewertung lesen
Gehalt, Kommunikation, Gesundheitssorge, Urlaubsansprüche, nette Chefs
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 13 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Man hat keine Zeit kurz mal zum verschnaufen und muss durchgängig durchpowern
Bewertung lesen
Da denke ich am bessere Arbeitsbedingungen
Bewertung lesen
Er hält an altem Personal fest, dass für ein schlechtes Betriebsklima sorgt und dieses immer weiter verbreitet. Zudem geht es nicht fair mit seinen Mitarbeitern um. Er nutzt diese aus und wenn es ihm heikel wird, wird man gegangen.
Negative Punkte kann ich nicht finden, nur einen Verbesserungsvorschlag siehe oben.
Bewertung lesen
Da fällt mir nicht wirklich was ein, kann mich nicht beschweren
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 9 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Servicekräfte einstellen damit die Pflege den benötigen Zeitaufwand am Bewohner gerecht werden kann
Bewertung lesen
An mancher Stelle könnte verstärkt an einer Verbesserung der internen Kommunikation gearbeitet werden.
Bewertung lesen
In Punkto Kommunikation gerade zwischen den einzelnen Fachbereichen muss noch gearbeitet werden.
Bewertung lesen
Mehr Mitarbeiter Ausflüge Belohnung
Bewertung lesen
dazu fällt mir nur der Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit ein
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 14 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen ist Gleichberechtigung mit 4,2 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


ich glaube, da ist die Stiftung gut dabei, dies umzusetzen, wenn auch die meisten Männer in der Technik oder in der Führungsposition arbeiten
4
Bewertung lesen
Fairer Umgang
5
Bewertung lesen
es gibt keine Benachteiligungen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 4 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Die Kommunikation
3
Bewertung lesen
Negatives wird nicht klar benannt, es wird aber nicht übereinander , sondern miteinander geredet.
3
Bewertung lesen
Wünsche der Mitarbeiter werden meist nicht ernst genommen
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 6 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 4 Bewertungen).


der AG bietet verschiedene interne und externe Fobis an, Supervision wird finanziert, Aufstiegsmöglichkeiten sind vorhanden
Gute interne Aufstiegschancen, regelmäßige Fortbildungen und Upervision sind selbstverständlich
5
Bewertung lesen
Jung und motiviert wird nicht gerne gesehen, man fährt lieber die Schiene Anno 1980,wo alles noch besser war
naja, man wird schon unterstützt, aber es bleibt im Rahmen
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 4 Bewertungen lesen

Gehälter

83%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 23 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Rehabilitationslehrer2 Gehaltsangaben
Ø39.900 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards