Welches Unternehmen suchst du?
Audi Interaction GmbH Logo

Audi Interaction 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score107 Bewertungen
49%49
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,0Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

45%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 82 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Kundenberater:in23 Gehaltsangaben
Ø26.000 €
Projektmanager:in11 Gehaltsangaben
Ø53.400 €
Sachbearbeiter:in11 Gehaltsangaben
Ø34.400 €
Gehälter für 9 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Audi Interaction
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Mitarbeiter kleinhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Audi Interaction
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Audi Interaction – wer wir sind

Wir stehen für Interaktion. Für Customer First. Für Premium Support. Für die Marke Audi.

Die beste Customer Journey – jeden Tag unser Anspruch.

Als Tochtergesellschaft der AUDI AG betreuen wir Audi Endkunden sowie Audi Handelsbetriebe in vielseitigen Projekten und bieten Support über klassische Eingangskanäle sowie innovative Lösungen. Über 1 Mio Kundenkontakte laufen jährlich in unseren verschiedenen analogen und digitalen Kanälen.

Entdecken Sie uns

Produkte, Services, Leistungen

Neben der Abwicklung von operativem Handling, fokussieren wir uns als erfahrener Kommunikationsdienstleister auf zukunftsweisende Wege in der Kundenkommunikation und entwickeln innovative Marketing-Konzepte und Umsetzungen.

Wir begleiten Prozesse und agieren zwischen Hersteller, Importeuren und Handelsbetrieben um Kundenanliegen sicher und schnell zu betreuen.

Perspektiven für die Zukunft

Über 400 Mitarbeiter arbeiten an unseren beiden Standorten in Potsdam und in Ingolstadt in vielseitigen Berufsfeldern und Funktionen. Um unserem Auftrag als innovativer Kommunikationsdienstleister erfolgreich nachzukommen, sind wir immer auf der Suche nach neuen Köpfen, die sich für Customer First begeistern, Teamplay schätzen und leben und bereit sind, Verantwortung zu tragen.

Kennzahlen

Mitarbeiter400-450

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 89 Mitarbeitern bestätigt.

  • RabatteRabatte
    74%74
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    73%73
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    66%66
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    65%65
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    53%53
  • CoachingCoaching
    49%49
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    48%48
  • HomeofficeHomeoffice
    43%43
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    33%33
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    25%25
  • BarrierefreiBarrierefrei
    24%24
  • ParkplatzParkplatz
    22%22
  • DiensthandyDiensthandy
    20%20
  • InternetnutzungInternetnutzung
    10%10
  • KantineKantine
    7%7
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6

Was Audi Interaction GmbH über Benefits sagt

Uns ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz rundum wohl fühlen und ihre Stärken optimal zur Geltung bringen. Daher bieten wir:

  • ein Kollegenumfeld mit Teamgeist, Fachexpertise und Engagement
  • komfortables Audi Leasing- und Finanzierungsangebot
  • eine Vielzahl an Gesundheitsangeboten
  • Bezuschussung zum Jobticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • und vieles mehr!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als erfahrener Spezialist im Bereich Customer Care baut unser Unternehmen auf zwei Geschäftsbereichen auf. Der Großteil unserer Mitarbeiter ist im operativen Geschäft im ständigen Austausch mit unseren Kunden und Interessenten. Dazu zählen die Teams in den Bereichen:

  • Customer Care 1st Level und Customer Care 2nd Level
  • Marketing und Vertrieb sowie das Projektmanagement
  • Audi Partner Center
  • Zubehör/Services | Audi Competence Center
  • Search Engine Advertising und Digital Knowledge Management Chanel

Darüber hinaus beschäftigen wir eine Vielzahl an Mitarbeitern in unserem kaufmännischen Bereich. Dazu gehören:

  • Personalmanagement
  • Finanz
  • Datenschutz und Informationssicherheit
  • Administration
  • IT/Telekommunikation
  • Zentrales Qualitätsmanagement | Workforce Management | Reporting

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Audi Interaction GmbH.

  • Sind auch Sie

    • Von Natur aus Kundenbegeisterer?
    • Fan von Automobilen und der Marke Audi?
    • Experte für Kommunikation in On- und Offline Kanälen?

    Dann starten Sie mit der Audi Interaction in die nächste Runde. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

  • Um den Bewerbungsprozess für Sie so schnell wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie, sich online über unsere Homepage www.audiinteraction.com zu bewerben. So können wir am einfachsten Ihr Profil mit den gewünschten Fachbereichsanforderungen abgleichen. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse können Sie ganz bequem in den gängigen Formaten hochladen.

Standorte

Standorte Inland

Hauptsitz:

Audi Interaction GmbH
Zeppelinstraße 48
14471 Potsdam

Nebensitz:

Audi Interaction GmbH
Brentanostraße 11
85055 Ingolstadt

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es wird Home Office angeboten. Es gab im Herbst ein Erkältungspaket. (Kleine Gesten erhalten die Freundschaft)
Bewertung lesen
Das Gesundheitsmanagement ist ein sehr großes Thema. Beginnt bei ergonomischen Arbeitsplätzen, geht über frisches Obst und gefiltertes Wasser, geht über zu arbeitsmedizinischer Vorsorge (z. B. Augenuntersuchungen), Gesundheitscheckups, Grippeschutzimpfungen, bis hin zu Kostenbeteteiligung an Gesundheitsförderprogrammen für Mitarbeiter.
Daher ist die Pandemiepolitik ebenfalls tadellos! Große Trennwände zwischen den Arbeitsplätzen, Gestellte Mund-Nasenschutzmasken, flächendeckende Desinfektionsstationen, tägliche Desinfektion Türgriffen etc., CO2-Messgeräte als Unterstützung im "Lüftungskonzept".
Auch in der jetzigen, schweren Situation ist es nicht selbstverständlich, dass ein Arbeitgeber kollektive Gehaltsmaßnahmen, ein 13. Gehalt und Bonuszahlungen ...
Bewertung lesen
Nicht nur gut, sondern sehr gut:
- Ausweitung des mobilen Arbeitens
- Vertrauen des Arbeitgebers in seine Mitarbeiter
- gefiltertes Wasser und eigene Wasserflaschen
- zweimal die Woche frisches Obst
- jährliche Sonderzahlungen
- vom Unternehmen kostenfrei an die Mitarbeiter gestellte FFP2 Masken und medizinische MNS
- Desinfektionsmittel
- neue Küche und Kaffeeküche
- höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle, kabellose Headsets
- bezahlte Freistellungstage während Pandemie
- ...
Bewertung lesen
Die bereits genannten zahlreichen Benefits. Es gibt tolle Teamevents, bei vorherigen Arbeitgeber gab es das definitiv nicht. Die AIA ist auf einem sehr, sehr guten Weg. Ich arbeite gerne hier.
Außerdem wurde sehr viel für Hygienemaßnahmen/Corona getan. Kostenfreie Masken, Desinfektionmittel usw. Es wird sehr viel für die Gesundheit der Mitarbeiter getan!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 41 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

fehlende Wertschätzung & Mikromanagement, Leben in Hierarchien
Kontinuierlicher Zielkonflikt zwischen Qualität und Quantität zu Lasten der Mitarbeiter. Am besten beides auf 100%
Bewertung lesen
Ein schier unerschöpfliches Regel Werk.
Bewertung lesen
da fällt mir echt nichts ein, was ich schlecht finde... sonst würde ich wohl auch nicht hier arbeiten ;o)
Bewertung lesen
Es reicht vollkommen aus, wenn nur
mittelmäßige Leistungen bei der Arbeit erbracht werden und bei persönlichen Gesprächen lediglich das normale Tagesgeschäft wiedergegeben wird. Wer schon gerne im Kindergarten eher auf die Wortzahl, als auf den Kontext geachtet hat und gerne um den heißen Brei herum labbert, ist hier richtig.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 26 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter wollen sich verstanden fühlen. Es fehlt an Wertschätzung und Vertrauen. Dieser wieder aufbauen.
Was macht der Betriebsrat? Hier fehlt eindeutig Transparenz, dass er sich auch für die Belange der Arbeitnehmer einsetzt.
Gerechtigkeit beim Gehalt, sonst wächst die bestehende Fluktuation weiter.
Bei so vielen Mitarbeitern wäre eine Kantine von Vorteil. Oder ein Bonusheft für World of Pizza (gleich um die Ecke). Leider stößt man beim BR auf taube Ohren.
Bewertung lesen
Statt Druck nach unten ruhig mal Druck nach oben, in Richtung Auftraggeber ausüben. Keine Sorge. So schnell ist die AIA für Audi nicht ersetzbar.
Bewertung lesen
Individuelle Lohnstruktur nach Qualifikationen und Erfahrungen. Offener kommunizieren und ein wenig die Arroganz runterschrauben.
Bewertung lesen
Mehr Schein als Sein. Die meisten würden sich höchstwahrscheinlich nicht für Positionen in diesem Unternehmen bewerben, wenn nicht der Name Audi im Karriereportal stehen würde. Dessen sind sich die Recruiter auch bewusst und versuchen die Attraktivität vergeblich zu steigern, wobei eine unterdurchschnittliche Bezahlung (man ist nicht im Tarifvertrag der AG), befristeter Arbeitsvertrag und die Arbeitsatmosphäre nicht den Premiumimage von Audi entsprechen. Viele Kollegen haben kein Interesse an der Marke und würden einen Audi überhaupt gar nicht erst erkennen, wenn nicht ...
Bewertung lesen
Mit einem 25Euro Brutto/Monat Zuschlag kann man niemanden locken Extraaufgaben zu machen, die sehr zeitintensiv sind. Hier sollte man einen Blick auf die Mitbewerber werfen und die Zahlen anpassen. Da ich meine Freunde sehr schätze, würde ich auch keine Bewerbung abgegeben oder gar das Unternehmen empfehlen.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 34 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Audi Interaction ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,3 Punkten (basierend auf 15 Bewertungen).


Hier kommt es auf das Team und deren Aufgabengebiet an, ob dort ältere Interessierte eingestellt werden.
Allerdings sollte man den älteren Mitarbeitern mehr Aufmerksamkeit widmen. Ansonsten werden noch mehr kündigen.
3
Bewertung lesen
Hier gab es keine Unterschiede aufgrund des Alters.
Es wird hier nicht auf das Alter geachtet, aber es sind doch schon sehr viele junge Mitarbeiter da. Vielleicht aber auch, wegen der Schnelllebigkeit und Affinität der Aufgabengebiete.
5
Bewertung lesen
analog Zusammenhalt
4
Bewertung lesen
Leider sind Ältere Kollegen immer noch im Großraum-Büro und nicht im Mobilen Arbeiten. Lösungen werden seitens des Unternehmens nicht angeboten.
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 15 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Audi Interaction ist Karriere/Weiterbildung mit 3,0 Punkten (basierend auf 28 Bewertungen).


Es gibt Möglichkeiten sich weiterzubilden. Teilweise muss man sich aber erst viele Monate vorher beweisen, dass man der Stelle würdig ist. Dann gibt's das AC und dann erst wirst du für die Arbeit entlohnt, die du eigentlich schon lange vorher gemacht hast. Die benötigten Schulungen erhält man. Aber alles darüber hinaus ist schwierig zu erhalten. Hier sollte auf jeden Fall mehr zur Verfügung stehen. Was ist mit dem sogenannten "Bildungsurlaub"? Steht uns dieser nicht zu? Wo sind die Angebote?
3
Bewertung lesen
Weiterbildungsmöglichkeiten sind per se vorhanden, aber liegen in der Hand des Vorgesetzten. Gibt es hier also Spannungen, sieht es schlecht aus sich individuell weiter zu bilden. Fazit: Weiterbildung per se ja, aber nicht individuell. Die Karrieremöglichkeiten definiert ja jeder für sich selbst. Meine Möglichkeiten waren begrenzt.
Entgegen allen Beteuerungen eher Mittelmaß. Wahrscheinlich ähnlich wie in 95% aller Firmen. Mitarbeitergespräche folgen eher den Vorgaben des Betriebsrates. Aber gut, können ja auch nicht alle ins Management
2
Bewertung lesen
Wer nicht viel erwartet, kann sich hier über eine Stecknadel nach 10 Jahren freuen, ansonsten werden hier immer externe Vollprofis für wenig Geld gesucht. Interner Aufstieg ist gefühlt ungern gesehen.
1
Bewertung lesen
Quereinsteiger sind gerne gesehen und es macht auch kein Unterschied auf welche Stelle man sich bewirbt ob aus der dem Hotel, Fitness oder medizinischen Bereich jeder hat gute Chancen. Da gibt es überhaupt keine Ansprüche. Intern sieht das ganze dann leider nicht mehr so gut aus, wenn du nicht gerade der Liebling bist, hast du schlechte Karten. Da wird nicht geschaut wie lange du da bist oder wie gut du bist. Und es ist auch ganz egal ob du dann ...
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 28 Bewertungen lesen