Navigation überspringen?
  

Baukingals Arbeitgeber

Deutschland,  122 Standorte Branche Handel
Subnavigation überspringen?
BaukingBaukingBaukingVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 134 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (50)
    37.313432835821%
    Gut (33)
    24.626865671642%
    Befriedigend (30)
    22.388059701493%
    Genügend (21)
    15.671641791045%
    3,36
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 15 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    53.333333333333%
    Gut (3)
    20%
    Befriedigend (3)
    20%
    Genügend (1)
    6.6666666666667%
    3,64

Firmenübersicht

Die BAUKING ist eines der marktführenden Unternehmen im Baustoff- und Holzhandel und eingebettet in die Kooperation der hagebau und somit Teil eines starken Verbundes von mittelständischen deutschen, niederländischen, österreichischen und Schweizer Baustoffhändlern.

Als nationale Tochter eines internationalen Unternehmens bietet die BAUKING interessante Perspektiven im Hinblick auf Ihre Karriere sowie Ihre individuelle Entwicklung. Sowohl im Fach- und Einzelhandel, im Bereich Lager und Logistik als auch in der Verwaltung stehen Ihnen vielfältige berufliche Möglichkeiten offen. Und auch für den Nachwuchsbereich bieten wir interessante Ausbildungsberufe mit Zukunftspotential innerhalb einer wachsenden und spannenden Branche.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

1,1 Mrd. €

Mitarbeiter

4000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Dienstleistungen und Produkte für das Baugewerbe und den Gewerblichen sowie für den privaten Wohnungsbau und den Nichtwohnungsbau.

Perspektiven für die Zukunft

Groß- und Einzelhandelsunternehmen mit vielfältigen Aufgabenfeldern im Vertrieb, der Logistik und der Verwaltung.

122 Standorte

Für Bewerber

Videos

Recruiting Video - Ignazio Gianni / Abteilungsleiter Hochbau und...
BAUKING Azubis präsentieren
Wir bauen ein Dorf - BAUKING AzubiCamp Fachhandel 2018
Von Profis für Profis - BAUKING Mitarbeiterclub
BAUKING AzubiCamp 2018 Einzelhandel & Verwaltung
Bauking Imagefilm 2017
Recruiting Video - Christian Groos / Vertrieb Außendienst
Recruiting Video - Jan Schäfer / Mitarbeiter Holz- und Gartenabteilung
Recruiting Video - Lisa Struwe / Auszubildende im Einzelhandel
Recruiting Video - Lelo Picazio / Auszubildender im Lager

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Vertrieb (Baustoffhandel und hagebaumärkte)
Lager
Logistik
Verwaltung

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die BAUKING ist durch die nationale und internationale Präsenz über die Konzernmutter CRH ein attraktiver Arbeitgeber mit Aufstiegschancen. Dennoch agieren wir regional und lokal vor Ort.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die BAUKING ist ein Konzern mit mittelständischer Prägung und der vertrieblichen Ausrichtung auf die Region. Offenheit, Ehrlichkeit, Kommunikation, Verbindlichkeit und eine ausgeprägte Kundenorientierung sind wichtige Werte unseres Unternehmens.


Unser vielfältiges Jobangebot ist zu finden unter www.bauking.de/karriere.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir erwarten offene, ehrliche, engagierte, kommunikative, eigenverantwortliche und teamfähige Menschen.

Unser Rat an Bewerber

Wir suchen authentische Kolleginnen und Kollegen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Auswahlverfahren

Bewerbungsgespräche
ggf. Assessment-Center (je nach Stelle)

Bauking Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,36 Mitarbeiter
5,00 Bewerber
3,64 Azubis
  • 29.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich vertrete hier meinen Standpunkt und bewerte mit sehr gut.Ich werde es unter anderen Punkten evtl.besser erläutern.

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund meine Betriebszugehörigkeit kann ich sagen das ich sowohl über meinen vorherigen Vorgesetzten und jetzigen in keinster Weise Negatives äussern kann.Da ich nicht ins Detail gehen kann.Ich bin niemals auf taube Ohren gestoßen und mir wurde niemals Hilfe verwehrt.Im Gegenteil bei Krankheit wurde sich regelmässig nach meinem Befinden erkundigt,was man sich eigentlich von dem einen oder anderen Kollegen erhofft hatte.Nichts desto trotz kurz und bündig 5 Sterne für den Chef.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist für mich gut.Dies bewerte ich bewusst so weil ich denke immer da geht noch mehr.Leider gibt es da auch Quertreiber die dann ihren Frust über andere Abteilungen äussern das diese in irgendeine Weise bevorteilt werden.Jetzt kommt wieder eine Floskel von mir:Selbstverständlich bekommt das Pferd welches die meisten Rennen gewinnt ein Portion Hafer extra nur würde kein Pferd ein Rennen gewinnen hätten alle Pferde nichts zu essen.Also ich denke wir proftitieren alle davon und mir wäre es egal solange ich meine Rennen gewinne.

Interessante Aufgaben

Ich mache meinen Job und liebe ihn.Das sagt doch alles aus.

Kommunikation

Die Kommunikation bewerte ich auch mit sehr gut,da ich es sowohl bei Kollegen als auch Führungsriege nicht anders beurteilen kann.Es wird in einer anderen Bewertung leider für mich nicht verständlich anders dargelegt.Wobei die aktuellste Bewertung für mich keine Arbeitgeberbewertung ist.Es wird sich speziell durch die Blume nur an dem BL ausgelassen.
Nun dazu mehr in der der weiteren Bewertung.Nur dazu das man bei den Vorgesetzten auf taube Ohren stößt kann ich nicht teilen.Meine Meinung ist wenn ein Lied schön ist hör ich es mir an und wenn es schlecht ist schalte ich das Radio aus.Nun kommt es auf den Punkt an warum man auf taube Ohren stößt und der war für mich nicht ersichtlich.

Gleichberechtigung

Ich sage mal Gleichberechtigung ist auf jeden Fall vorhanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Meine Kollegen sind meine Kollegen und jeder verdient den gleichen Respekt.Die einen älteren benötigen manchmal unsere Hilfe und Tips und andersrum genauso.Ich achte jeden meiner Kollegen.In der aktuellen Bewertung wurde erwähnt das Kollegen die kurz vor der Rente sind nur noch durch Anwesenheit glänzen.Dem stimme ich vehement nicht zu,das ist eine Behauptung die ich nicht teile.

Karriere / Weiterbildung

Es werden Schulungen zur Weiterbildung angeboten.Was die Karriereleiter angeht bin ich nicht im Thema.Aber ich denke jeder ist seines Glückes Schmied, mit Fleiss,Ehrgeiz und Loyalität denke ich stehen einem bei der Bauking alle Türen offen man muss nur den richtigen Schlüssel haben.

Gehalt / Sozialleistungen

Man würde ja lügen wenn man 5 Sterne gibt genug kann man nie verdienen.VL wird mit gefördert und betriebliche Altersvorsorge kann man machen.In der aktuellen Bewertung wurde vorgeworfen das man da hinter her sein muss also sich selber erkundigen muss.Soweit ich mich erinnere wurde das mal in einer INHouse vorgetragen welche Möglichkeiten man hat.Vielleicht sollte man sich diese auch durchlesen und nicht gleich wieder löschen.

Arbeitsbedingungen

Nun was gibt es dazu zu sagen.Der eine friert der andere schwitzt,einer sitzt in der Sonne der andere im Schatten blablabla.Da gibt es immer was zu meckern.Kritkik aus der letzten Bewertung das Investitionen aus Kostenspargründen nicht getätigt werden zum Beispiel wurden Deckenventilatoren anstatt einer Klimaanlage montiert sollten vielleicht mal hinterfragt werden.Ob es da nicht vielleicht einen Grund gibt.Nee stattdessen wird behauptet das sich die Führungsriege hinter dem Vorstand versteckt die das Invest ablehnt.Für mich absolut nicht nachvollziehbar.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Was soll ich dazu sagen Müll wird getrennt.Es wird auf Ressourcenverschwendung geachtet also unnötiger Papierverbrauch und auch umweltfreundliches Papier wird genutzt.

Work-Life-Balance

Wie schon erwähnt niemand wird zu Überstunden gezwungen.Und seit Anfang 2019 muss jeder MA nur noch 10 Samstage im Jahr arbeiten sonst waren es 2 im Monat.Also hier muss ich wirklich wieder ein sehr gut geben.

Image

Das Image der Bauking Wuppertal ist aus meiner Sicht top.Wir sind ein super Team was bei den gewerblichen MA anfängt ohne die es wirklich unmöglich wäre den Leistungen der verschiedenen Abteilungen gerecht zu werden.Leider sind die gewerblichen immer personell in Unterzahl und es ist verdammt schwer fähiges Personal zu finden.Da wurde auch in der letzten Bewertung behauptet das die Führungsriege gar nicht suchen würde.Aber wie schon erwähnt in der letzten Bewertung ging es nicht um Bauking sondern darum jemanden an den Pranger zu stellen.

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte die Bedingungen für gewerbliche MA lockern.Es sollte ein Staplerschein reichen.Da gewerbliche MA nur mit gültiger Fahrerlaubnis Stapler fahren dürfen erschwert einfach die Suche nach neuen MA.

Pro

Im Prinzip immer erreichbar.Realistisch und sachlich.Kritisch aber auch kritikfähig.Höchst professionell.Wenn man Gespräche führt fühlt man sich immer auf gleicher Ebene.Hat immer ein offenes Ohr auch für private Sorgen und unterstützt mit Lösungsvorschlägen.Also menschlich top.Beruflich top.

Contra

Da kann ich ganz ehrlich nichts finden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bauking Westfalen
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man weiss wo die Schwachstellen sind und arbeitet daran!

Vorgesetztenverhalten

Siehe Kommunikation!

Kollegenzusammenhalt

3 Sterne sind zu wenig, 5 Sterne derzeitig noch zu viel.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung wird niemals fair verteilt sein, aber hier liegt es nun wirklich an jedem selbst, etwas zu ändern. Es gibt keine Einschränkungen in seinem Aufgabengebiet, die kann man sich nur selbst auferlegen. Man kann sich in jeder Beziehung "austoben"!

Kommunikation

Die fehlenden Sterne müssen erst verdient werden - ein sehr guter Anfang ist aber gemacht!

Gleichberechtigung

Könnte ich bei uns nur anhand der Gehälter beurteilen und die kenne ich nicht - daher eigentlich keine Bewertung möglich!

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt in Hagen keine Rolle!!!

Karriere / Weiterbildung

Was versteht man hierunter? Ist ein Firmenwagen schon ein beruflicher Aufstieg? Fängt das erst an, wenn man Spartenleiter wird, was immer dahinter steckt? Zugegeben, weiterbilden kann man sich, wenn der Betriebsleiter es zulässt. War in Hagen bislang so ein Thema - mal sehen, ich bin Optimist.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Beste ist die pünktliche Gehaltszahlung - über den Rest muss man eigentlich Schweigen. Offensichtlich herrscht die Einstellung, nur wer ständig dem "Chef auf den Füßen" steht, hat Chance auf Gehaltserhöhung. Alternative: Gehen (weil der Andere natürlich viel besser ist und mehr zahlt) und wieder eingestellt werden (weil man es beim Anderen wohl nicht geschafft hat)!
Sozialleistungen über das "gesetzliche" hinaus - ist noch nicht einmal Gesprächsthema und nahezu ein TABU.

Arbeitsbedingungen

Probleme sind erkannt - mal sehen ob "man handelt"!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Holz- und Baustoffhandel ist ein Schlachtfeld und Preise stehen vor allem. Aber auch kleine Schritte sind ein Anfang!

Work-Life-Balance

Wer hier weniger als 4 Sterne gibt, sollte wechseln - bei mir sind es 5 und ich würde auch 6 geben.

Image

Schwer zu bewerten. Das brüchtigte "Haar in der Suppe" findet man immer - egal ob Kunde oder Mitarbeiter. Man sollte nur nicht immer wieder seinen eigenen Laden schlechter reden, als er ist und meinen, das Kunden die "Weisheit mit Löffeln ....." und somit immer Recht haben. Ein bischen mehr Stolz täte uns ganz gut - der sollte aber auch von OBEN uns gegenüber vorgelebt werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Man hat jahrelang keine Gespräche mit seinen SOGENANNTEN Mitarbeitern geführt. So etwas ist zwar nach meinem Wissen von GANZ OBEN vorgeschrieben, kümmert aber keinen der Herren ab Vetriebsleiter aufwärts (fehlende Aufsichtspflicht, einfach nur Desinteresse oder bereits eine SCH....EGAL Einstellung). Hagen will diese "Tradition" wieder aufleben lassen und ich bin sicher, das dies unter dem neuen Betriebsleiter auch geschehen wird. Vielleicht sind wir dann wieder MITARBEITER. Lasst Euch etwas bei den Gehältern einfallen! Es ist eine altbekannte Tatsache, das die "Guten" immer etws neues finden und wie unter Gehalt/Sozialleistungen schon betrieben ist nicht jeder der Typ, der ständig und penetrant nach einer Gehalterhähung bettelt oder sogar mit Kündigung (ich brauch mal ein Zwischenzeugnis) droht. Zahlt endlich mal nach Leistung und nicht mehr nach "NASE"!

Pro

Die Freiheit, seinen Job so zu machen, wie man es auch im Interesse der Firma für richtig hält. Auch wenn etwas mal nicht klappt - abstellen und besser machen - und das ohne Angst um seinen Arbeitsplatz zu haben. Man sollte dies natürlich nicht über strapazieren.

Contra

Diese penetrante Selbstbeweihräucherung durch die CRH. Ständig die Berichte darüber, wie toll man ist und wo man wieder den Gewinn steigern konnte - wir spüren hiervon nichts. Leider aber auch das fehlende persönliche Interesse sehr "hoher" Herren an Ihren Filialen. Es wäre schön, wenn die Herren vom Vorstand, die in Iserlohn sitzen, sich auch mal in den Betrieben blicken lassen würden und ab und zu ein kurzes persönliches Gespräch führen würden um uns zu zeigen "Ihr gehört dazu" und wir schätzen Eure Arbeit. Wir halten den Laden durch unseren Einsatz am Leben und das sollte man würdigen oder uns wenigsten das Gefühl geben, das man dies würdigt.
Voll Horror denke ich noch an den Hagener "Katastrophen-Umbau", wo es sogar keinen interessierte, das der direkte Wettbewerb die benötigten Baustoffen geliefert hat, die bei uns damals vorrätig waren!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BAUKING AG
  • Stadt
    Hagen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Leider ist die Arbeitsatmosphäre räumlich gesehen eher nicht zufriedenstellend. Man sitzt mitten im Baumarkt in einer Art Großraumbüro, in welchem es ständig zieht und man permanent erkältet ist. Dabei kann man von allen Seiten in einem 360 Grad-Winkel beobachtet werden (ob von kollegen oder Kunden). Ein Arbeitsplatz soll keine Wellness-Oase sein, aber wohl sollte man sich bei der Arbeit fühlen dürfen.
Ansonsten ist bdie Arbeitsatmosphäre relativ locker und unangespannt.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter am Standort hatte immer ein offenes Ohr, Probleme versuchte er zu lösen. Leider hatte er sehr wenig Spielraum, da die Bauking vieles nicht aus Ihrer Hand geben wollte und den einzelnen Filialleitern wenig Entscheidungsfreiheit ließ. Das sollte man ändern und den Mitarbeitern/Unteres Management mehr Vertrauen entgegenbringen.
Leider war dieses positive Verhalten auf der mittleren Managementebene (RVL) nicht vorhanden. Hier herrschte eher Arroganz und Nichtbeachtung gegenüber der für ein Unternehmen wichtigsten Mitarbeitern: Den Angestellten!

Kollegenzusammenhalt

Das größte Plus am Standort (nur von diesem kann ich sprechen) ist das sehr gute Miteinander der Kollegen. Ob jung oder alt, alles harmoniert miteinander und es gibt nur wenige unbedeutende Ausnahmen.

Interessante Aufgaben

Man muss sich seine Arbeit interessant gestalten. Wer das nicht kann, bei dem wird in jedem Job schnell eher eintönige Routine aufkommen!

Kommunikation

Die interne Kommunikation am Standort läuft zufriedenstellend ab. Natürlich rutscht hier und da auch mal was durch, aber wir sind alle nicht fehlerlos.
Leider ist das mit der Kommunikation mit den zentralen Stellen außerhalb des Standorts bescheiden bzw. kaum vorhanden.
In der großen weiten Bauking-Welt scheint der Standort die Graue Maus zu sein.

Gleichberechtigung

Kurz und knapp: Vorhanden

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen wurden von den jüngeren Kollegen sehr geschätzt und mit Respekt behandelt. Ohne das Wissen der Älteren, wäre das Unternehmen nicht überlebensfähig.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ja. Diese warden auch angeboten.
Karriere bzw. Aufstiegschancen auch mit guter Qualifikation kaum vorhanden.
Aber man sollte sowieso nicht allzu lange in einem Unternehmen bleiben, das macht unflexibel und kommt bei einer Bewerbung heutzutage eher negativ zum Tragen.

Gehalt / Sozialleistungen

Als Azubi bei einem bekannten Großhandelsunternehmen mit einem "K" als Symbol verdient man fast genauso viel wie als Angestellter im Vertrieb der Bauking.
Das Gehalt liegt weiter unter dem des Einzelhandels geschweige dem des Großhandels.
Über die hohe Fluktuation sollte man sich aufgrund dessen nicht wundern.
In einer Zeit des Fachkräftemangels ist hier dringend ein Umdenken nötig. Sonst wird es in Zukunft schwer warden, fähige Leute anzulocken.
Als gut kann man die 30 Tage Urlaub anerkennen. Aber das reicht heute als Mitarbeitermotivation einfach nicht mehr aus.

Arbeitsbedingungen

wie in der Arbeitsatmosphäre bereits beschrieben...
Man musste leider bei den einfachsten Büromaterialien fast einen Antrag stellen, dabei ist ein Taschenrechner in einem Vertrieb bezüglich Kalkulation unumgänglich. Nebenbei bemerkt, kosten diese im Handel gerade einmaL 5 Euro!!!:)
Da sollte an jedem Platz einer vorhanden sein und problemlos nachbestellt werden.
Ganz praktisch wäre auch ein Headset für dier vielen Telefonate, das Telefonieren und gleichzeitige Arbeiten am Arbeitsplatz gestaltet sich so viel einfacher. Aber leider ist die Bauking da in den 80ern stehengeblieben und viel zu geizig!
Dem Mitarbeiter könnte es zu gut gehen.....

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kaum vorhanden. In einer papierlosen Zeit werden Unmengen an Druckerpapier und Rechnungspapier benötigt. Selbst für den kleinsten Einkauf musste man zuweilen 3 A4-Seiten Papier drucken.
Inakzeptabel! Für die Umwelt und für den Kunden!

Work-Life-Balance

Beim Schichtdienst kommt es auf jeden selbst an, wie er mit diesem Arbeitszeitmodell umgeht und was man daraus macht. Generell habe ich die Arbeit meist pünktlich verlassen, warum sollte ich länger bleiben als nötig, nur um dem gehobenen Management zu zeigen, dass ich immer für das Unternehmen da bin (das gehobene Management lässt sich an diesem Standort sowieso nicht blicken, und wenn, dann nimmt es den einzelnen Mitarbeiter nicht wahr (Schlagwort RVL)).

Image

Um ein Image zu haben, muss man bekannt sein! Ich habe vor meiner Anstellung nie etwas vom Unternehmen gehört.

Verbesserungsvorschläge

  • Wer ausführlich meine Anmerkungen gelesen hat und einen IQ größer als Zimmertemperatur besitzt, der sollte in Lage sein die Verbesserungsvorschläge herauszufiltern.

Pro

siehe oben

Contra

siehe immer noch oben

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BAUKING AG
  • Stadt
    Helmstedt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 134 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (50)
    37.313432835821%
    Gut (33)
    24.626865671642%
    Befriedigend (30)
    22.388059701493%
    Genügend (21)
    15.671641791045%
    3,36
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 15 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    53.333333333333%
    Gut (3)
    20%
    Befriedigend (3)
    20%
    Genügend (1)
    6.6666666666667%
    3,64

kununu Scores im Vergleich

Bauking
3,40
150 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel)
3,24
202.570 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.803.000 Bewertungen