Navigation überspringen?
  

Bertrandtals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil / Automobilzulieferer
Subnavigation überspringen?
BertrandtBertrandtBertrandtVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 971 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (364)
    37.487126673532%
    Gut (210)
    21.627188465499%
    Befriedigend (212)
    21.83316168898%
    Genügend (185)
    19.052523171988%
    3,26
  • 201 Bewerber sagen

    Sehr gut (68)
    33.830845771144%
    Gut (38)
    18.905472636816%
    Befriedigend (38)
    18.905472636816%
    Genügend (57)
    28.358208955224%
    3,07
  • 26 Azubis sagen

    Sehr gut (25)
    96.153846153846%
    Gut (1)
    3.8461538461538%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,54

Firmenübersicht

Ein Unternehmen mit Tradition als Partner für die Zukunft.

Der Bertrandt-Konzern bietet seit über 40 Jahren individuelle Entwicklungs-Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie. Mit seiner Tochtergesellschaft Bertrandt Services bedient das Unternehmen weitere technische Branchen wie Maschinen-/Anlagenbau, Energie, Medizintechnik und Elektroindustrie deutschlandweit mit Entwicklungs-Dienstleistungen. Insgesamt stehen rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 53 Standorten für fundiertes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung.


Eine wichtige Säule unserer nachhaltigen Unternehmensentwicklung bildet unsere solide Finanzstruktur. Im Geschäftsjahr 2015/2016 erwirtschafteten wir als börsennotiertes Unternehmen 992 Mio. € Umsatz. Das Betriebsergebnis (EBIT) betrug 92,9 Mio. € und das Ergebnis nach Ertragsteuern 63,6 Mio. €.


Impressum

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

Unser Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2015/2016 992 Mio. €.

Mitarbeiter

Insgesamt stehen rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 53 Standorten für tiefgehendes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung.

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Bertrandt 

Im dynamischen Umfeld der Automobil- und Luftfahrtindustrie nimmt die Komplexität individueller Mobilitätslösungen kontinuierlich zu. Die Trends zu mehr Komfort, Sicherheit und umweltfreundlicher Fortbewegung erfordern heute ein übergreifendes technisches Know-how in der Produktentwicklung.

  • Automobilindustrie:
    Für die internationale Automobilindustrie deckt unser Angebot heute die gesamte Wertschöpfungskette der Produktentstehung ab: von der ersten Idee über die Entwicklung und Absicherung von Bauteilen, Modulen und Systemen bis hin zu Derivaten mit angrenzenden Dienstleistungen wie Qualitäts-, Lieferanten- und Projektmanagement.

  • Luftfahrtindustrie:
    In der Luftfahrtentwicklung sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Struktur- und Kabinenentwicklung, Elektronik, Prototypenbau und Prozessmanagement tätig.

  • Leistungsspektrum:
    Um komplexe Anforderungen bei der Entwicklung und Integration moderner Produkte zu erfüllen, haben wir wichtige Themen wie folgt in unserem Leistungsspektrum gebündelt:


c37df2d26bfbea0f6988.jpg

 

Bertrandt Services:
Mit unserer Tochtergesellschaft Bertrandt Services bilden wir folgende Kernbranchen ab:

 

 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter realisieren an 20 Standorten deutschlandweit Technologielösungen für unsere Kunden – mit gezielter Entwicklungsunterstützung von der Idee bis zur Produktherstellung und von Design über Entwicklung/Konstruktion, Elektrik/Elektronik, Simulation, Versuch bis zur Fertigungsplanung mit begleitenden Dienstleistungen wie Projekt- oder Qualitätsmanagement.


Perspektiven für die Zukunft

Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. Die rund 300 Weiterbildungsangebote im Bertrandt-Wissensportal decken fachbereichsspezifische und -übergreifende Wissensfelder ab und sind zu einem ganzheitlichen Bildungsprogramm vernetzt. Maßgeschneidert für die verschiedenen Wissensstufen sorgen sie im Bereich Basiswissen für Grund­verständnis, im Bereich Aufbauwissen für Detailvertiefung sowie Spezialkenntnisse und auf der Ebene für Experten für ganzheitliches Wissen.


ff0335f99c6ddfb2576d.jpg

 

Personalentwicklung bei Bertrandt - Die Weiterbildung ist für uns zentraler Punkt der Unternehmenskultur. Wo geht die Reise für einen Bertrandt-Mitarbeiter hin? Durch Weiterbildungs- und Führungskräfte-Programme werden flexible Karrieren ermöglicht. Sehen Sie hier persönliche Statements unserer Kolleginnen und Kollegen zum Thema Personalentwicklung. Film ab!

Benefits

Auch über das Gehalt hinaus möchten wir unseren Mitarbeiter/innen für ihren Einsatz und die geleistete Arbeit danken: 

  • Sie erhalten freiwillige Zusatzleistungen wie Urlaubsgeld, eine Weihnachtsgratifikation und Bonuszahlungen, wenn es die wirtschaftliche Lage und die Geschäftsentwicklung erlauben.
  • Wir helfen Ihnen mit einem günstigen Mitarbeiter-Darlehen, z. B. bei der Finanzierung eines Autos oder einer Immobilie.
  • Wir unterstützen Sie bei der Altersvorsorge und bieten Ihnen eine Unfallversicherung mit weltweitem Versicherungsschutz bei allen beruflichen Unfällen.
  • Wir gewähren Ihnen Sonderurlaub bei persönlichen Ereignissen wie zum Beispiel Umzug, Hochzeit und Geburt sowie bei entsprechender Betriebszugehörigkeit. 
  • Im Rahmen des Mitarbeiter-Aktienprogramms können Sie sich Ihr eigenes Stück Bertrandt sichern und haben so direkten Anteil am Unternehmenserfolg.  
  • Über unser Programm "Mitarbeiter/innen werben Kollegen/innen" können Sie sich eine Prämie sichern, wenn ein neuer Mitarbeiter durch Ihre Empfehlung bei uns angestellt wird. 
  • Unser firmeninternes Gesundheitsmanagement umfasst wiederkehrende Aktionen wie Vorsorgeuntersuchungen, Gesundheitstage, Informationsveranstaltungen zur Arbeitssicherheit oder Grippeschutzimpfungen sowie Vergünstigungen im Fitness-Studio. Durch die Teilnahme an Firmenläufen, Sportturnieren oder an internen Sportgruppen bleiben Sie beweglich – mit Kopf und Körper!   
  • Bei Bertrandt finden Sie an den meisten Standorten eine hausinterne Kantine vor.  

Benefits für unsere Mitarbeiter: In diesem Video erzählen Ihnen unsere Kollegen, welche Events und Sozialleistungen Ihnen als Teil des Bertrandt-Netzwerks geboten werden und warum das Thema Gesundheit bei uns auch im Arbeitsalltag eine große Rolle spielt. Film ab! 

Standort

Informieren Sie sich hier über unsere 54 Standorte im In- und Ausland http://www.bertrandt-karriere.com/bertrandt-als-arbeitgeber/standorte.html  

e48ee7f98baca7e95bdb.jpg


44c58cbdd26eead23ae1.jpg

Für Bewerber

Videos

Die Bertrandt-Historie
Augmented Reality bei Bertrandt – Wir blicken in die Zukunft
Technologien. Investitionen. Entwicklung.
b.MADE - Messdatenmanagement bei Bertrandt
Laborautomatisierung
Automatisierungstechnik bei Bertrandt
Fahrzeugsicherheit bei Bertrandt
b.competent
Als technischer Entwickler im Messdatenmanagement bei Bertrandt –...
Als Bauteilverantwortlicher in der Karosserie-Entwicklung –...
Augmented Reality bei Bertrandt – Die Bremsenentwicklung
Augmented Reality bei Bertrandt – Der Cabin-Konfigurator
Augmented Reality bei Bertrandt: Die Flugzeug-Kabine
Augmented Reality bei Bertrandt: Das Zwei-Meter-Flugzeug
Augmented Reality bei Bertrandt – Der Smart Crossblade
Standort Ehningen
Standort Hamburg
Standort Ingolstadt
Standort Köln
Standort München
Standort Neckarsulm
Standort Rüsselsheim
Standort Tappenbeck

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Menschen mit Visionen, Persönlichkeit und Tatkraft finden bei Bertrandt vielfältige Möglichkeiten, sich im Unternehmen zu engagieren: von der Ausbildung und dem Dualen Studium über das Praktikum, die Werkstudententätigkeit und Abschlussarbeit bis hin zum Direkteinstieg.

Sie können bei uns in allen Bereichen innerhalb der Prozesskette der Gesamtfahrzeug- und Komponentenentwicklung einsteigen: sei es im Fachbereich Design Services, Modellbau, Rapid Technologies, Karosserie, Interieur, Elektronik, Powertrain, Fahrwerk, Simulation, Versuch oder Entwicklungsbegleitende Dienstleistungen.

Gesuchte Qualifikationen

Neben der fachlichen Qualifikation erwarten wir Praxiserfahrung (durch Praktika, Abschlussarbeiten oder Berufstätigkeit), Toolkenntnisse im angestrebten Bereich z. B. CATIA V5, Matlab/Simulink, CANoe sowie Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Kommunikationsstärke.

Gesuchte Studiengänge

Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Nachrichtentechnik, technische Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und vergleichbare Studiengänge

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Was es besonders macht, für uns zu arbeiten? Dafür gibt es viele gute Gründe:

  • Vielseitige Projekterfahrung: Wir ermöglichen Ihnen ein facettenreiches Arbeitsumfeld in interessanten Projekten, die jeden Tag aufs Neue Ihr Engagement und Ihr Know-how fordern.  
  • Verantwortung von Anfang an: Auch als Berufseinsteiger können Sie bei Bertrandt schnell Verantwortung übernehmen und an interessanten Projekten mitarbeiten.  Dabei unterstützen Sie erfahrene Kollegen und Ihre Führungskraft beim Learning on the Job.
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten: Mit unserem Bertrandt-Wissensportal steht Ihnen ein breit aufgestelltes Angebot an Seminaren zur Verfügung, das zusammengefasst ein ganzheitliches Bildungsprogramm darstellt. Das Programm ist auf unterschiedliche Einstiegsstufen und Zielsetzungen abgestimmt.
  • Mitwirken an den Technologien von morgen: Sie möchten Neues bewirken, an innovativen Lösungen mitarbeiten, Leistung erbringen und das alles in vielfältigen Aufgabengebieten? Als Entwicklungsdienstleister bieten wir unseren internationalen Kunden eine große Vielfalt an Leistungen aus einer Hand. In einem dynamischen Umfeld treiben Sie technische Innovationen voran und entwickeln gemeinsam mit Ihren Kollegen qualitativ hochwertige Leistungen und Lösungen von morgen.
  • Work-Life-Integration: Unser Ziel ist es, die Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben für Sie zu gewährleisten, damit Ihr Job für Sie stets eine positive Herausforderung darstellt. Durch unser Gleitzeitmodell bleibt Ihnen genug Flexibilität für Familie und Freizeit.
  • Umfangreiches Gesundheitsmanagement: Ihre Gesundheit liegt uns besonders am Herzen. Hierfür bieten wir unseren Mitarbeitern zahlreiche Angebote wie Sportgruppen oder Rückenschule. Alle Arbeitsplätze sind nach ergonomischen Kriterien eingerichtet.
  • Teamwork: Offenheit, Vertrauen und gegenseitige Wertschätzung prägen unsere tägliche Zusammenarbeit. Damit Sie und Ihre Kollegen auch außerhalb des Arbeitsalltags ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln, veranstalten wir regelmäßige Mitarbeiter-Events. Hierzu gehören Firmenläufe und ein konzernübergreifendes Fußball-Event ebenso wie After-Work-Partys, Sommerfeste und Weihnachtsfeiern.
  • Kooperativer Führungsstil: Wir pflegen einen kooperativen Führungsstil, beziehen Mitarbeiter aktiv in das Betriebsgeschehen ein und setzen auf offene, sachliche Diskussionen über alle Ebenen hinweg. Sie können bei Bertrandt Ihre Kreativität entfalten, selbstständig handeln und Ihre Leistung wird wertgeschätzt.  

Gute Gründe, bei Bertrandt zu arbeiten, sind ... Erfahren Sie hier von unseren Kolleginnen und Kollegen, warum sie Teil von Bertrandt sind. Es erwarten Sie persönliche Statements „aus erster Hand“. Film ab! 

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Raum für die individuelle Entfaltung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist sehr wichtig für uns. Diesen Raum schaffen wir unter anderem durch einen kooperativen Führungsstil und eine Open-door-Kultur, die den konstruktiven Austausch fördert. Generell sind wir der Auffassung, dass ein gutes Betriebsklima nur dann vorherrschen kann, wenn angestrebte Werte auch gelebt werden. Eine Verantwortung, die jeder von uns im Unternehmen trägt, jeden Tag und von Anfang an.  

Unternehmenskultur: Warum Teamwork besonders wichtig ist, welchen Stellenwert Ideen in unserem Unternehmen haben und was hinter unserem Leitmotiv „Im Netzwerk zur Stärke“ steckt, berichten Ihnen hier unsere Kolleginnen und Kollegen. Film ab! 

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Als Student/in finden Sie in Bertrandt einen verlässlichen Partner für die Zukunft. Bei uns haben Sie viele Möglichkeiten, Ihr Wissen auszuprobieren und Arbeitsluft zu schnuppern. Diese Erfahrungen machen es Ihnen leichter, wenn es heißt, sich für eine Vertiefung oder Richtung zu entscheiden. Wir bieten Ihnen Praxisnähe, neben wertvollem Wissenstransfer durch erfahrene Kollegen. Und außerdem die Möglichkeit, sich einen zukünftigen Berufseinstieg in unserem Unternehmen zu sichern. Wenn Ihre Leistungen während eines Praktikums oder einer Tätigkeit als Werkstudent stimmen, dann schmieden wir gerne gemeinsame Zukunftspläne.  

Als Berufseinsteiger/in können Sie bei Bertrandt schnell Verantwortung übernehmen und an interessanten Projekten mitarbeiten. Denn auch als frischgebackener Absolvent haben Sie die Chance auf einen Direkteinstieg. Sie können nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums oder Ihrer Ausbildung sofort durchstarten, um vielseitige Projekterfahrung zu sammeln. Dabei unterstützen Sie erfahrene Kollegen und Ihre Führungskraft beim Learning on the Job. Zusätzlich werden Sie durch ein breitgefächertes internes Angebot an fachlichen Schulungen für das Arbeitsleben fit gemacht. 

Als Berufserfahrene/r sind Sie bei uns genau richtig, wenn Sie Neues bewirken, an innovativen Lösungen mitarbeiten und Leistung erbringen möchten  und das alles in vielfältigen Aufgabengebieten. Bei uns ist Ihr Expertenwissen gefragt! Wir eröffnen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Können zielgerichtet einzusetzen und gemeinsam im Team an interessanten Projekten zu arbeiten. Sie können bei Bertrandt Ihre Kreativität entfalten, selbstständig handeln und Ihre Leistung wird wertgeschätzt.  

Karrieren bei Bertrandt sind … Ob Sie als Berufseinsteiger oder -erfahrener bei Bertrandt beginnen, Karrieren sind jederzeit möglich – und erwünscht! Hören Sie hier von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wie sie Karrieren bei Bertrandt erleben und welche Entwicklungen möglich sind. Film ab!

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Als zukünftige/r Mitarbeiter/in bei Bertrandt sollten Sie Teamgeist, Engagement und Begeisterung für Technik und unsere Branchen mitbringen. Außerdem erwarten wir ein hohes Maß an Flexibilität, unternehmerischem Denken und Handeln. Ausschlaggebend sind natürlich auch Ihre spezifischen fachlichen Qualifikationen, wie ein abgeschlossenes Studium in den Studienrichtungen Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrt, Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaft, eine Technikerausbildung oder Praktika im branchenspezifischen Umfeld.

Unser Rat an Bewerber

Achten Sie darauf, dass Ihre Unterlagen vollständig sind. Das heißt, ein persönliches Anschreiben und ein lückenloser Lebenslauf mit detaillierter Aufgabenbeschreibung dürfen nicht fehlen. Ferner benötigen wir Ihre Abschlusszeugnisse aus Schule und/oder Studium sowie Arbeitszeugnisse, Bescheinigungen und Zertifikate.

Wir raten Ihnen zudem, sich im Bewerbungsprozess authentisch zu präsentieren. Wir möchten Sie als Person kennenlernen. Nur so können wir prüfen, ob Sie zu uns, in das jeweilige Team und auf die entsprechende Position passen. Im Vorstellungsgespräch möchten wir mehr zu Ihren Qualifikationen erfahren. Bereiten Sie sich auf das Vorstellungsgespräch gut vor, informieren Sie sich zu unserem Unternehmen und überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Person und Ihr Können vorstellen können. 

Der Bewerbungsprozess - Ob Vorstellungsgespräch oder Assessment-Center, viele Wege führen zum Ziel. Erfahren Sie hier aus erster Hand, was Sie bei einer Bewerbung bei uns beachten sollten, wie unsere Kolleginnen und Kollegen den Bewerbungsprozess erlebt und wie sie ihren Weg zu uns gefunden haben. Film ab! 

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir bevorzugen die Bewerbung über das Online-Formular auf unserer Homepage: http://www.bertrandt-karriere.com/bewerbung.html

Es entstehen jedoch keine Nachteile für Sie, wenn Sie sich für die anderen Bewerbungswege per E-Mail oder per Post entscheiden.

Auswahlverfahren

Je nach angestrebter Position durchlaufen Sie im Auswahlverfahren Telefoninterviews, persönliche Vorstellungsgespräche oder Assessment Center. 

Bertrandt Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,26 Mitarbeiter
3,07 Bewerber
4,54 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Wie so oft hängt dies natürlich von der Einstellung und dem Verhalten der Personen ab, mit denen man unmittelbar zu tun hat. Da kann man Glück oder auch Pech haben. Im Technikum in Ehningen werden viele Mitarbeiter tendenziell aus Platzgründen in Großraumbüros untergebracht. Geräuschpegel nicht immer angenehm. Gebäudetechnik ist nicht gerade modern, entsprechend dem Alter der Gebäude. Klimaanlagen sind nur sehr vereinzelt vorzufinden,meist nur (mehr oder weniger geräuschvolle) Lüftungsanlagen.

Vorgesetztenverhalten

Man bekommt oft sinngemäß zu hören "wir müssen schneller" oder "effizienter" werden, aber konkrete, realistische Vorschläge, wie das wohl formulierte Ziel erreicht werden kann, bleiben meist aus... Man macht gerne Statistiken über Zeitaufwände und die Ist-Situation (Bestandsaufnahmen), aber das konkrete Aufzeigen von Maßnahmen, die auch in die Zukunft gerichtet etwas verbessern, vermisse ich...

Kollegenzusammenhalt

Durchschnittsalter eher gering, da viele Berufseinsteiger die Möglichkeit nutzen, bei Bertrandt Erfahrungen zu sammeln. Obwohl jüngere Kollegen oftmals sehr ehrgeizig sein können, ist es doch bei den allermeisten Kollegen in der Abteilung, die ich erlebe, so, dass man gut zusammenarbeitet und sich gegenseitig hilft.

Interessante Aufgaben

Man hat Einflussmöglichkeiten auf das eigene Arbeitsgebiet und kann auch Probleme, wie z.B. ungleiche Arbeitsauslastung ansprechen, aber man muss (sehr) aktiv werden/ bleiben und nicht hoffen, dass der "fürsorgliche" Vorgesetzte auf einen zukommt... Man muss sich Gehör verschaffen, höflich, sachlich argumentieren, aber auch mit Bestimmtheit und Nachdruck.

Kommunikation

Man kann mit fachlich Vorgesetztem oder mit dem Teamleiter schon in Kontakt treten. je allgemeiner und grundsätzlicher die Fragestellungen werden, desto "politischer" (=nichtssagender) werden die Auskünfte ("wir sind an dem Thema dran...", "es gibt Vorgaben vom Management..."). Es ist eher eine Kommunikation von oben herab, als miteinander...
Zwischen den Mitarbeitern ist die Kommunikation unterschiedlich, von hilfsbereit bis "hab' jetzt keine Zeit...", aber wo ist das nicht so, wenn in einem Umfeld viele Leute miteinander zu tun haben?

Gleichberechtigung

In der Abteilung ist der Frauenanteil (noch) sehr gering, aber wohl wie in vielen sehr technisch geprägten Arbeitsbereichen. Der Eindruck ist, dass Frauen genausogut in Projektverantwortung und leitende Positionen kommen können, wobei das Top-Management (natürlich) wieder nur aus Männern besteht... (wie in vielen Firmen vergleichbarer Größe)

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch ältere Arbeitnehmer mit entsprechend passender Erfahrung eingestellt, aber das Durchschnittsalter der Belegschaft ist eher jung. Man versucht eben, mit einer jungen Belegschaft, die sich noch mit geringeren Löhnen zufrieden gibt, die Projekte zu bearbeiten. Mit einer gewissen Fluktuation (wehr Erfahrung und Gelegenheit hat, verlässt eher die Firma, als zu ihr zu kommen...) wird eben kalkuliert.

Karriere / Weiterbildung

Für einige der jüngeren Kollegen ist Bertrandt ein interessanter Einstieg (wenn man noch nicht viel Anderes kennt...), aber zur Realität gehört auch: Wer sich gut anstellt und die Gelegenheit nutzen kann, der wechselt von Bertrandt zu den Kunden von Bertrandt (also die Firmen, die Bertrandt als Entwicklungsdienstleister auf Zeit beauftragen...), weil die Kunden (z.B. in der Automobilbranche die OEMs) oft deutlich bessere Bezahlung, bessere Sozialleistungen und Entwicklungsmöglichkeiten anbieten können...

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist maßgeblich Verhandlungssache beim Vorstellungsgespräch bzw. während des Bewerbungsprozesses. Wenn es einem im späteren Verlauf der Tätigkeit nicht gelingt, mehr Verantwortung zu übernehmen oder in eine administrativ höhergestellte Tätigkeit zu wechseln, dann fallen die jährlichen Gehaltsanpassungen sehr spärlich aus, die dann irgendwann noch nicht einmal die inflationsbedingten Kaufkraftverluste des Einkommes kompensieren. Also mit "branchenüblichen" Gehaltsanpassungen, wie sie bei Unternehmen mit Tarifbindung existieren, hat das nichts zu tun.
Es gibt nach gewisser Zugehörigkeitsdauer einen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, aber all das, was gemacht wird, wirkt so, als wolle man die (gesetzlichen) Mindestanforderungen erfüllen... gerade so viel, dass man sagen kann "wir machen doch was..."

Arbeitsbedingungen

Viele am genannten Standort in Ehningen sind in Großraumbüros untergebracht. Die Arbeitsplatzausrüstung (Laptop, Dockingstation, zwei 24-Zoll-Monitore als Standard(!), Mobiltelefon) ist ausreichend, wobei das Mobiltelefon so ziemlich das billigste Gerät ist, das man als Firma anschaffen kann (nur mäßige Sprachqualität) und das dem Image eines Entwicklungsdienstleisters im Technologiebereich eher weniger dient ...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich verstehe z.B. nicht, warum eine so große Firma auf den Flachdächern der Gebäude, keine Photovoltaik-Anlage installiert. Für viele Privatpersonen lohnen sich PV-Anlagen, aber für eine Firma soll es sich nicht lohnen? Also ich kann in Punkto Umweltbewusstsein kein großes Engagement der Firma erkennen (abgesehen davon, dass man mehr Energiesparlampen in den Gebäuden verwenden möchte ).
Bei einer Sommergrillparty wird seit Jahren Plastik-Wegwerfgeschirr verteilt... das ist schon eher peinlich.

Work-Life-Balance

Urlaub, der rechtzeitig beantragt wird, wird in der Regel auch bewilligt. In der Abteilung herrscht aufgrund der zu bearbeitenden Projekte/ Aufgaben, dennoch oftmals "Zeitmangel", so dass sich viele immer wieder genötigt/ gedrängt fühlen, Überstunden zu machen, die dann immerhin bezahlt werden.

Image

Am Image wird gearbeitet (z.B. mit sogenannten "Leitmotiven"), doch viele der gut klingenden Leitmotive wirken künstlich "aufgesetzt" und ohne nachvollziehbaren, konkreten Bezug zur Arbeitsrealität.

Verbesserungsvorschläge

  • Auf Beschwerden individuell eingehen (vorgebrachte Punkte wie z.B. kein Betriebsrat, unterdurchschnittliche Gehaltsanpassung, wurden in keiner für mich erkennbaren Weise zur Kenntnis genommen (weniger Ignoranz und Arroganz wäre mein Vorschlag)

Pro

Viele Möglichkeiten, bei unterschiedlichen Projekten mitzuwirken. Für jüngere Leute ein guter Einstieg in die Berufswelt möglich (Bewerbungsprozess bei weitem nicht so anspruchsvoll wie z.B. bei großen, allgemein bekannten Firmen, die eben auch viel mehr Bewerbungen erhalten)...

Contra

unterdurchschnittliche Gehaltsanpassungen, kein Betriebsrat, keine Kommunikation, warum dies so ist; Zum Teil "hektisches", von chronischem Zeitmangel geprägtes Projektgeschäft.
Es zählt im wesentlichen nur der Gedanke "das Projekt (irgendwie) ins Ziel bringen". Analyse im Nachgang (warum lief dies oder das schlecht) erfolgt nicht, um daraus Schlüsse für die zukünftige Bearbeitung von Projekten ziehen zu können.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt GmbH
  • Stadt
    Ehningen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 03.Mai 2018 (Geändert am 15.Mai 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Abhängig vom Team, habe ich das Glück, mich gut mit meinen Kollegen zu verstehen und so macht auch das Arbeiten im Büro Spaß.
Jedoch trübt die mangelnde Wertschätzung der eigenen Arbeitsleistung sehr an der Verbundenheit mit dem Unternehmen, gefühlt würde man lieber davon abraten, sich hier zu bewerben.

Vorgesetztenverhalten

Wenn die Auslastung gut ist, ist der Teamleiter zufrieden; sofern die Akquise ihrerseits nicht ganz so auslastend für die Mitarbeiter ist, sorgt das Stresslevel bei der Teamleitung für angespanntes Verhalten und verschlossene Ohren.

Kollegenzusammenhalt

Wie in jedem großen Unternehmen, gibt es Kollegen mit denen man besser kann und welche, bei denen man vorsichtig wird.

Interessante Aufgaben

Je nach Projekt sind die Aufgaben interessant.

Kommunikation

Kommunikation findet nur soweit nötig statt und in problematischen Zeiten wird zunächst beschwichtigt und -selten kommt es vor- die Mitarbeiter für deren Arbeitsleistung gelobt, jedoch entpuppt sich die Beschwichtigung keine zwei Wochen als falsch heraus, bspw. wenn es um das Thema Kurzarbeit geht.
Die Hierarchie ist klar im Unternehmen und auch wenn es die Möglichkeit zu Verbesserungsvorschlägen gibt, fühlt man sich dennoch nur als Gewinnmaximierungs-Objekt der Abteilungsleiter.

Karriere / Weiterbildung

Sehr von der Teamkonstellation abhängig, ob Aufstiegschancen möglich sind. Jedoch gibt es auch mit etwas Glück Tätigkeiten, die Freude bereiten und an denen man wachsen kann.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt liegt ca. 25% unter dem IGM Tarif, bei Mitarbeitergesprächen wird auf die angespannte Marktsituation verwiesen und obwohl die Niederlassungsleitung sich eine mehr als üppige Jahrsprämie ausschüttet, heißt es bie den Mitarbeitern, dass leider kein Geld übrig wäre.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind auf der Höhe der Zeit, einstellbare Tische, anpassbare Bürostühle.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ein Sozialbewusstsein im Sinne der fairen Beteiligung der Mitarbeiter gibt es nicht, es gibt kein Betriebsrat, trotz mehr als 900 Mitarbeiter, noch sonstwelche Verpflichtung gegenüber den Mitarbeitern.

Work-Life-Balance

Urlaub und Überstundenabbau sind soweit flexibel handhabbar. Die Kernarbeitszeit liegt zwischen 9 Uhr und 15.30 Uhr, je nach Abstimmung mit dem Teamleiter sind Ausnahmen möglich.

Image

Ein guter, wertschätzender Arbeitgeber sieht anders aus und verhält sich vorallem anders. Mitarbeiter von Porsche erhalten größere Zuschüsse in unsrer Kantine, als die eigenen Mitarbeiter.
Verbundenheit mit den Mitarbeitern wird anders gelebt (also kaum), als auf den Unternehmensseiten damit geworben wird. Die hohe Fluktuation der Mitarbeiter zeigt auf, dass die Attraktivität des Unternehmens ihre deutlichen Grenzen hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Bedeutend mehr Wertschätzung seinen Mitarbeitern gegenüber bringen, in regelmäßigen Abständen (nicht nur um in schlechten Zeiten gut dazustehen), als auch finanzielle Anreize, zumindest jedoch Fairness zwischen Niederlassungs- und Unternehmensführung zu zeigen. Die Frage, wer den Gewinn und die Prämie erwirtschaftet sollte nie vergessen werden!

Pro

Die doch flexible Arbeitszeitgestaltung.

Contra

Dass man als Mitarbeiter kein Mitbestimmungsrecht hat und dies -unter vorgehaltener Hand hört man dies- auch mehr als unerwünscht ist. Bertrandt lebt von seiner Entwicklung und so sollten auch die Mitarbeiter wertgeschätzt werden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt
  • Stadt
    Mönsheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 01.Dez. 2017 (Geändert am 04.Dez. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre schwankt je nach Laune der Kollegen und/oder Projektlage. Insgesamt muss man sagen, dass Bertrandt wenig Interesse daran hat, Mitarbeiter zu halten oder Talente zu fördern, weshalb es immer wieder zu großer Unzufriedenheit kommt, was sich letztlich auch auf die Arbeitsatmosphäre auswirkt.

Vorgesetztenverhalten

Keine Probleme bekannt.

Kollegenzusammenhalt

Beim Thema Kollegenzusammenhalt ist jeder auf sich gestellt. Man sollte gut mit Kollegen umgehen und dementsprechend klappt es dann auch mit dem Zusammenhalt. Leider kommt es aber auch immer wieder vor, dass Kollegen für das persönliche Ansehen beim Kunden über Leichen gehen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind definitiv vielfältig und interessant. Bei entsprechendem Engagement wird man hier sicher etwas finden, was einen begeistert.

Kommunikation

Die Kommunikation gehört zu den größten Problemen bei Bertrandt. Vieles wird nur auf Führungskräfteebene kommuniziert und dringt im letzten Moment zu den Mitarbeitern durch. Die jährlichen Mitarbeitergespräche sind nichts anderes als Beschäftigungstherapien für die Führungskräfte. Umgesetzt wird nämlich von den Versprechen nicht viel.

Gleichberechtigung

Keine Probleme bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Probleme bekannt.

Karriere / Weiterbildung

Auf eine spannende Karriere, wie man sie sich vielleicht nach der Uni vorstellt, sollte man sich lieber erstmal nicht freuen. Wenn man lang genug dabei ist und brav seine Aufgaben erledigt hat, springt auch mal eine Schulung raus, um den MA noch etwas länger zu halten. Die zweite Schulung gibt es dann aber nicht mehr so einfach.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist der Knackpunkt bei Bertrandt. Man sollte sich vorher klar machen, dass die Gehalts- und Karriereentwicklung stark eingeschränkt ist und dass die persönliche Entwicklung einzelner MA kaum Stellenwert hat, da man ohnehin nicht auf eine lange Zusammenarbeit spekuliert. Das Bertrandt-Prinzip funktioniert wie folgt: Es werden massenweise Jobeinsteiger von der Uni eingestellt, oftmals sogar ohne Vorkenntnisse in dem Bereich, die dann schnellstmöglich als günstige Arbeitskraft an den Projekten arbeiten. Auch wenn die Fluktuation hoch ist, wird es genügend Leute geben, die trotz der irgendwann einsetzenden Unzufriedenheit in der Firma bleiben und später werden die leeren Stellen dann wieder durch Absolventen ersetzt und das gleiche Spiel geht wieder von vorne los.
Es gibt ein kleines Urlaubs- und Weihnachtstaschengeld von je 300 Euro brutto, sonst aber keine nennenswerten Vorteile. Die Konditionen des angepriesenen Kredits, z.B. für Möbel oder Kfz beim Einstieg in den Job, waren schlechter als bei einer fremden Bank.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt alles was man unbedingt braucht. Allerdings auch nicht mehr.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Probleme bekannt.

Work-Life-Balance

Urlaub kann in der Regel frei genommen werden, auch 2-4 Wochen sind selten problematisch. Leider gibt es keinerlei Konzepte zu Themen wie Home-Office oder flexiblen Arbeitszeiten (da die Kernzeit von 9 - 15.30 Uhr gilt, ist es bei der abgeschotteten Lage des Arbeitsplatzes kaum möglich, private Termine vor oder nach der Kernzeit zu erledigen).

Image

Beim Kunden recht gutes Image, da zu günstigen Preisen viel gearbeitet wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungspositionen austauschen. Faire Gehälter festlegen (Haustarifverträge!) und auf ein ähnliches Niveau bringen, damit die Unzufriedenheit abnimmt. Mitarbeiter an das Unternehmen binden und gezielt schulen, damit die Fluktuation abnimmt. Karrierepläne mit MA erstellen und diese auch umsetzen. Alle genannten Punkte ohne Betriebsrat unmöglich, daher endlich aufhören sich gegen einen BR zu streuben!

Pro

Leider sehr wenig. Die Urlaubsplanung ist flexibel, aber das sollte auch das mindeste sein, wenn man sich überlegt, wie viele Überstunden man mehr oder weniger freiwillig für das Unternehmen leistet.

Contra

Keine individuelle Karriereplanung. Unterirdische Gehaltsentwicklung. Führungskräfte ohne jegliche Kernkompetenzen. MA werden letztendlich ausgebeutet.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bertrandt Technikum GmbH
  • Stadt
    Mönsheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Bewertungsdurchschnitte

  • 971 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (364)
    37.487126673532%
    Gut (210)
    21.627188465499%
    Befriedigend (212)
    21.83316168898%
    Genügend (185)
    19.052523171988%
    3,26
  • 201 Bewerber sagen

    Sehr gut (68)
    33.830845771144%
    Gut (38)
    18.905472636816%
    Befriedigend (38)
    18.905472636816%
    Genügend (57)
    28.358208955224%
    3,07
  • 26 Azubis sagen

    Sehr gut (25)
    96.153846153846%
    Gut (1)
    3.8461538461538%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,54

kununu Scores im Vergleich

Bertrandt
3,25
1.199 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,08
62.606 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.964.000 Bewertungen