Navigation überspringen?
  

dotSource GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
dotSource GmbHdotSource GmbHdotSource GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 44 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    56.818181818182%
    Gut (13)
    29.545454545455%
    Befriedigend (2)
    4.5454545454545%
    Genügend (4)
    9.0909090909091%
    3,80
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    78.947368421053%
    Gut (1)
    5.2631578947368%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    15.789473684211%
    4,11
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,96

Arbeitgeber stellen sich vor

dotSource GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,80 Mitarbeiter
4,11 Bewerber
3,96 Azubis
  • 28.Jan. 2019 (Geändert am 29.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima ist locker, jeder duzt sich und es passiert viel teamübergreifend. Dadurch kennen sich die meisten untereinander und die Zusammenarbeit ist entspannter.

Vorgesetztenverhalten

Man kann jederzeit das Gespräch suchen, wenn man ein Problem hat.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind bisher alle hilfsbereit und nett. Durch diverse Events kommt man auch mit den Kollegen ins Gespräch, die man sonst nicht sieht. Insgesamt kann man sich hier schnell wohlfühlen.

Interessante Aufgaben

Es gibt ja überall auch mal Routineaufgaben... ;)

Kommunikation

Jeden Monat werden die wichtigsten Neuigkeiten aus jedem Team präsentiert, sodass alle up to date bleiben. Insgesamt kann man die Kommunikationsprozesse noch etwas optimieren.

Karriere / Weiterbildung

Zertifikate und andere Weiterbildungen werden bezahlt.

Arbeitsbedingungen

Sehr moderne Räumlichkeiten und Ausstattung. Die Glaswände bieten natürlich viel Licht, aber auch wenig Privatsphäre.

Work-Life-Balance

Durch die flexiblen Arbeitszeiten lässt sich der Alltag ganz gut organisieren. Wenn man mal spontan keinen Babysitter hat, bringt man das Kind einfach mit oder macht Homeoffice.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    dotSource GmbH
  • Stadt
    Jena
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 25.Jan. 2019 (Geändert am 26.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Alle per DU und freundlich Umgehen untereinander. Nicht alles ist Gold was glänzt. Sehr abhängig vom Charakter des Vorgesetzten. Zusätzliche Leistungen, wie Obst und Getränke werden hier betont, sind jedoch heutzutage übliche MA-Motivationen.
Die Bewertungen beziehen sich nur auf einen Teil der Firma!

Vorgesetztenverhalten

Hier rettet jeder seinen eigenen Hintern. Druck von oben wird auf die kleinen Leute (in)direkt übertragen. Entscheidungen werden ohne Abstimmung getroffen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind alle sehr nett und (je nach Projektlage) auch immer hilfsbereit. TOP

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind recht unterschiedlich und auch spannend. Es kann viel gelernt werden und man kann auch seine Wünsche und seine Entwicklungrichtung äußern. Ob darauf eingegangen wird und wie lange die Umsetzung dauert ist hier die Frage.

Kommunikation

Je nach Team wird in regelmäßigen Abständen ein Teammeeting abgehalten und 1x monatlich kurz etwas über die Firma gesagt, jedoch ist der Kommunikation intern recht schlecht und man bekommt nur das Nötigste mit. Nach extern wird jedoch eine 1a Kommunikation und Transparenz des Mitarbeiters erwartet, diese sollte vorerst intern gelebt werden!

Gleichberechtigung

Mir sind keine Benachteiligungen aufgefallen. Es arbeiten Männer als auch Frauen im Betrieb. Frauen sind eher in den nicht Entwicklungsbereichen eingesetzt.
Das Joblevel und die eingesetzte Position sind ausschlaggebend für Mehr- oder Minderwertschätzung.

Umgang mit älteren Kollegen

Langeingesessene Kollegen haben ein höheres Joblevel und darum dreht sich recht viel. Das Alter des MA selbst ist nicht relevant. Auch Wiederkehrer sind öfters gesehen.

Karriere / Weiterbildung

Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind hier gegeben und es finden auch in regelmäßigen Abständen interne Schulungen statt. Eine oder andere ist zwar Freizeit, aber die Möglich besteht. Sofern eine schwache Projektlage ist, sind auch mehr Weiterbildungen bzw. Zertifizierung vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden am Ende des Folgemonats pünktlich bezahlt. Das Gehalt ist jedoch sehr tief angesetzt und spätere Verhandlungen mit der GF beruht auf die Beurteilung des Teamleiters. Große Sprünge sind nicht zu erwarten. Das Joblevel hat auch keine große Auswirkung auf die Bezahlung. Nur die Position ist entscheidend. Welcher MA bringt dem Unternehmen viel Geld ein...

Arbeitsbedingungen

Es sitzen ca. 10 MA in einem Raum, welcher Glaswände hat. Zur Ausstattung gehört ein Rechner oder Laptop. Die älteren Modelle werden Schritt für Schritt ausgewechselt. Klimatisierung ist auch vorhanden. Lärm kommt jedoch durch die langen Flure gut ins Zimmer rein. Ergo Tür zu und dann besteht nach kurzer Zeit dicke Luft durch die laufenden Rechner und Personen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

neutral

Work-Life-Balance

Je nach Position schwindet das Balancing. Es wird je Projektlage Überstunden erwartet und diese darf man mehr oder weniger abbummeln. Natürlich werden Überstundenabfeiern auch angeordnet, sofern nicht so viel Aufträge vorhanden sind! Gleitzeit ist vorhanden und Urlaube werden teamabhängig mehr oder weniger schnell bearbeitet (Vorlaufzeit einplanen)!

Image

Nach außen wird viel "Gutes" getan und so manches Sportevent gesponsert, jedoch ist intern eine gewisse Unzufiredenheit an der einen oder anderen Stelle zu bemerken. Es wird auch sehr viel in Werbung investiert, sodass alles von innen gepusht wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollte mehr für die bereits unter Vertrag genommenen MA getan werden. Transparenter intern umgehen (so wie es nach extern erwartet wird). MA-Motivation enorm steigern.

Pro

Interessantes Umfeld, aktuelle Büroflächen u.a. mit Bällebad, Magnetwänden und Surfacehubs. 2 größere Events im Jahr (Sommerfest, Weihnachtsfeier).

Contra

Hohen Ziele müssen die Kleinen aufarbeiten und unter Druck schaffen.
Gehalt ganz klar!

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    dotSource GmbH
  • Stadt
    Jena
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Mitarbeiter, danke für Dein ausführliches Feedback auf das ich nachfolgend gern genauer eingehen möchte. Ich freue mich sehr das so viele positive Dinge enthalten sind, auch wenn ich finde das die wenigen Kritikpunkte aus meiner Sicht etwas zu hart beschreiben sind. Zum Vorgesetztenverhalten Unsere Führungskräfte durchlaufen regelmäßige Schulungen. Mitarbeitergespräche finden alle 6 Monate statt. Als Folge dieser guten Arbeit haben wir seit annähernd 10 Jahren sehr wenige Mitarbeiter, die das Unternehmen verlassen. Kommunikation Wir haben für unsere Mitarbeiter nicht nur zum monatlichen gemeinsamen Frühstück ausführliche Firmeninformationen, sondern auch jedes Jahr zur Jahresmitte und am Jahresende einen sehr ausführlichen Brief an die Mitarbeiter nebst Rede und Präsentation mit unseren Geschäftszahlen über unsere langfristige Strategie, Ziele und den im Jahr erreichten Fortschritt. Wir gehen dabei detailliert vom Großen bis auf die Ziele und Ergebnisse für jedes einzelne Team ein. Zusätzlich werden jeden Monat Informationen in den Teammeetings diskutiert. Gehalt/Sozialleistungen Wir haben für jedes Joblevel leistungsgerechte Gehaltsbänder definiert, in den Gehaltsgesprächen gehen wir dabei individuell auf jeden Mitarbeiter ein. Unsere hohe Mitarbeiterzufriedenheit und extrem geringe Fluktuation spiegeln den Erfolg dieser Arbeit. Zu erwähnen ist an dieser Stelle noch das wir jedes Jahr etwa 10% des Jahresergebnisses an die Mitarbeiter entsprechend des Joblevels als Prämie auszahlen, das war 2018 z.B. ein mittlerer 6-stelliger Betrag. Arbeitsbedingungen Jedes Büro hat mehrere sehr große Fenster, die man jederzeit zum Lüften öffnen kann. Das Arbeiten in agilen Teams bedingt Kommunikation, die wir am besten durch unsere Teambüros gewährleisten können. Glaswände sind zum Flur hin vorhanden und sorgen für ein offenes freundliches Arbeitsklima und Kommunikation. Als Rechner kommen Laptops zum Einsatz, sodass sich die Heizleistung durch diese in Grenzen hält. Ziele Unsere Ziele sollen die Mitarbeiter immer leicht überfordern. Nur so können wir uns alle schnell entwickeln und als Unternehmen ohne Zukäufe wachsen. Bei uns steht jedoch der Mensch und das Team im Mittelpunkt und wie du schon selbst geschrieben hast achten wir im Rahmen der Arbeitszeitkonten sehr auf Work-Life Balance damit nach Druckphasen auch wieder regeneriert werden kann. Bitte suche möglichst bald das persönliche Gespräch mit mir um die Themen im Detail besser zu verstehen und schnell verbessern zu können. Tut mir leid wenn Du dich hier ungerecht behandelt fühlst. Lass uns das als Team besser machen. Viele liebe Grüße Christian Otto Grötsch Gründer & Geschäftsführer

Christian Otto Grötsch
Gründer & Geschäftsführer
dotSource GmbH

  • 11.Dez. 2018 (Geändert am 30.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Konstruktives Feedback, auch hier auf diesem Portal, wird durch die Geschäftsführung ernst genommen und intern weitergereicht. Das Ansprechen von Problemen und Verbesserungspotentialen wird ausdrücklich gewünscht.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche coole Projekte

Gleichberechtigung

Gefühlt werden Frauen in vergleichbaren Positionen zumindest leicht benachteiligt. Z.B. beim Gehalt oder bei der Vertragsbefristung.

Gehalt / Sozialleistungen

Nicht furchtbar, aber mit viel Potenzial nach oben. Es wird nur alle zwei Jahre neu verhandelt, dadurch wird auch der langfristige persönliche Durchschnitt ganz schön gedrückt. Sollte man als Einsteiger berücksichtigen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros im Allgemeinen gut klimatisiert. Teilweise wird es mal zu laut, aber im Regelfall ist alles i.O. Arbeitsmittel sind modern. Stühle und Schreibtische verbesserungswürdig (größer, ergonomischer).

Work-Life-Balance

Abhängig vom Team. In manchen Perfekt, in manchen eher nicht.

Image

Firma genießt bei Mitarbeitern einen guten Ruf und bei den Kunden auch. Ziel für die GF wäre, dass das so bleibt.

Verbesserungsvorschläge

  • Leistungsträger angemessen unterstützen und Anreize geben, im Unternehmen zu verbleiben. Parkplätze für Mitarbeiter bereitstellen.
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    dotSource GmbH
  • Stadt
    Jena
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Mitarbeiter, danke für Deine gute Bewertung. Vier komma drei von fünf freut mich sehr. Wir werden zum Thema Homeoffice nochmal im Unternehmen kommunizieren. Generell sind unsere agilen Prozesse und Firmenkultur auf Anwesenheit im (sehr schönen) Büro angewiesen. Wir stellen allerdings seit zwei Jahren mit Office365, Laptops und weiteren Tools Möglichkeiten zur Verfügung wie Arbeiten sowohl an weiteren Standorten wie auch zu Hause möglich ist. Spontane Homeoffice Tage sind nach Absprache mit dem Teamleiter und unter Rücksicht auf die Kundenprojekte und Termine jederzeit möglich. Unsere vielen Einpendler aus Gera, Weimar oder Erfurt haben überwiegend einen festen Homeofficetag pro Woche. Bitte sprich denjenigen der solche Aussagen macht bitte direkt darauf an, damit wir das verbessern können. Zum Thema Gleichberechtigung kann ich versichern das keine leichte Benachteiligung existiert, im Gegenteil ist es ein Thema was uns sehr wichtig ist und sich nicht zuletzt am proportional hohen Frauenanteil im Management (Teamleiterinnen, Projektleiterinnen, Geschäftsbereichsleiterinnen) widerspiegelt. Leider haben wir selbst in der Innenstadt zu wenige Parkplätze für unsere Poolfahrzeuge. Ich empfehle hier als Erste Hilfe das Parkhaus Q-Park unter dem Abbeplatz für 2 Euro am Tag. Wir werden weiter aktiv an diesem Thema arbeiten und schauen das wir eine ÖPNV Lösung für die Mitarbeiter anbieten. Wenn Du einen anderen Stuhl benötigst weil Du Probleme hast, wende Dich bitte an das Team Verwaltung, wir sehen was wir tun können. Alle Büromöbel sind sehr neu, sind Markenprodukte und haben eine gute Qualität. Danke für Deine super Bewertung und das konstruktive Feedback. Viele liebe Grüße Christian Otto Grötsch Gründer & Geschäftsführer

Christian Otto Grötsch
Gründer & Geschäftsführer
dotSource GmbH


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 44 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    56.818181818182%
    Gut (13)
    29.545454545455%
    Befriedigend (2)
    4.5454545454545%
    Genügend (4)
    9.0909090909091%
    3,80
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    78.947368421053%
    Gut (1)
    5.2631578947368%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    15.789473684211%
    4,11
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,96

kununu Scores im Vergleich

dotSource GmbH
3,90
66 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,77
192.867 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.349.000 Bewertungen