Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Helios Kliniken Logo

Helios 
Kliniken
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,8Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,1Arbeitsatmosphäre
    • 2,9Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 2,9Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,0Arbeitsbedingungen
    • 3,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,4Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 1.160 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 1.160 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Willkommen bei Europas führendem privaten Krankenhausbetreiber.

Zu unserem Unternehmen gehören die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. In Deutschland finden Sie Helios an 89 Klinikstandorten, 128 Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und 6 Präventionszentren.

Jährlich werden in Deutschland rund 5,6 Millionen Patienten behandelt, davon 4,4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 73.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Potentiale entwickeln und Chancen entdecken:
Machen Sie Karriere bei Helios

https://www.helios-gesundheit.de/karriere/

Produkte, Services, Leistungen

Unser Ziel: Ihre Gesundheit

Dafür sind wir in unseren Kliniken, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen in ganz Deutschland rund um die Uhr für Sie da.

Kennzahlen

Mitarbeiter73.000

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.076 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    73%73
  • KantineKantine
    62%62
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    55%55
  • ParkplatzParkplatz
    49%49
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    48%48
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    39%39
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    36%36
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    35%35
  • InternetnutzungInternetnutzung
    32%32
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    26%26
  • BarrierefreiBarrierefrei
    24%24
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    19%19
  • CoachingCoaching
    16%16
  • EssenszulageEssenszulage
    15%15
  • DiensthandyDiensthandy
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    13%13
  • HomeofficeHomeoffice
    13%13
  • FirmenwagenFirmenwagen
    11%11
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das das Klinikum trotz Personalmangel versucht jeden einzelnen in seinen Interessen unter zu bekommen. Berücksichtigt oft Wünsche im Dienstplan. Anregungen bei Gestaltung am Arbeitsplatz immer erwünscht und umgesetzt. Die Notaufnahme ist und bleibt ein Nervenraubender Job. Aber wir bekommen soviel zurück. Auch wenn wir den ganzen ‚Alltags‘-Stress abfangen sind wir in der Lage damit umzugehen.
Bewertung lesen
Entwicklungsmöglichkeiten; Offenheit für Neues; Innerer Antrieb, besser zu werden; als Gesundheitsunternehmen hoher Sinngehalt der Arbeit; Investitionen in die Mitarbeiter
Gehalt ist überdurchschnittlich im Vergleich zu anderen Einstiegsgehältern, sicherer Arbeitsplatz, weiterbildungs und umorientierungamöglichkeiten innerhalb des Betriebs
Bewertung lesen
es gibt immer mal wieder kleine Aufmerksamkeiten und Dankeschön fürs
Personal, z. B. Smoothie, Eis, Waffeln, Trinkflasche
Sehr familiär und familienfreundlich. Gute Aktionen wie Weihnachtsmarkt intern etc.
Das fördert das "Miteinander".
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 615 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das immer mit arbeitsrechtlichen Konsequenzen gedroht wird beispielsweise bei nicht einhalten der Coronamaßnahmen... kontrolliert wird es allerdings nicht und am Ende werden die bestraft, die sich an die Regeln halten, indem die Regeln noch mehr verschärft werden - statt wirklich mal Abmahnungen zu verteilen. Eine Abmahnung schadet schließlich niemandem, aber wäre mal ein Zeichen.
Das gleiche gilt, wenn sich Kollegen falsch verhalten - vertuschen ist da nicht das probateste Mittel. Manchmal muss man konsequent sein, damit man weiter ernst genommen wird.
Bewertung lesen
Aktuell tägliche Änderungen die nur bedingt nachvollziehbar sind wie z.b. dass die Bettenreinigung und Apotheke gestrichen wird. Keine offizielle Information ob diese Posten durch den neuen Träger ersetzt werden oder dies wieder Aufgaben der Pflege sind.
Arbeitsatmosphäre sehr schlecht, unzufriedenheit der Mitarbeiter.
Lästerei auf den Fluren durch Vorgesetzte und unter Kollegen.
Keine Mitarbeiterparkplätze, ein Parkplatz muss kostenpflichtig gemietet werden.
Wenig Wertschätzung.
Sparzwang ohne Sinn für notwendige Investitionen, Personalabbau trotz Überbelegung der Stationen, oberste Priorität gilt der Dividendenausschüttung, die ihrerseits auch noch Zielvorgaben erreichen muss
Betriebsräte werden bewusst in schwacher Position gehalten. Menschlichen, mitfühlenden Führungskräften wird sich schnell wieder entledigt. Keine transparente, wertschätzende Kommunikation.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 583 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Struktur und Abläufe verbessern (angefangen bei der Kleidung etc.)
QM System in der Praxis etablieren (es gibt keine QMB dort! Kein QM verfahren oder sonstiges. Ich dachte das ist verboten!)
Konsequent nur Kollegen nehmen die die Sprache verstehen und nicht erst deutsch lernen müssen
Geld in die Ausstattung stecken (Fenster und Türen reparieren sowie Aufzüge) und nicht monatelang warten
Bei Personalknappheit Betten sperren
Überlastungsanzeigen ernst nehmen
Bewertung lesen
Man kann mit jedem ein Gespräch nach Beginn der Arbeit führen, muss aber das auch realistisch beäugen und nicht nach negativen Aussagen, den Mitarbeiter rauswerfen, sondern etwas ändern! Der Fisch fängt am Kopf an mit stinken!
Keine Azubis mehr aufnehmen, bevor die Abteilung nicht untereinander freundlicher geworden ist und eine Team Atmosphäre da ist. Es sollten außerdem nur die offiziellen Praxisanleiter anlernen und nicht Schüler und Schüler!
Bewertung lesen
- Mindestens 50 Pflegekräfte einstellen! Die nächsten Rentner kommen.
- Die stellvertretende Pflegedienstleitung muss weg!
- Sanierungen im Haus
- bessere Wertschätzung der Pflegekräfte, ohne uns läuft nichts
Bewertung lesen
Bessere Kommunikation auf allen Ebenen, Strukturen konzernweit vereinheitlichen, mehr Wert auf Mitarbeiter als wichtige Recource legen und sie so behandeln und nicht als austauschbares Gut.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 504 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,5

Der am besten bewertete Faktor von Helios Kliniken ist Kollegenzusammenhalt mit 3,5 Punkten (basierend auf 192 Bewertungen).


Einige wenige Mitarbeiter bewahren das Haus vor dem Kollaps. Die anderen ruhen sich drauf aus, da keine echte Motivation da ist
3
Bewertung lesen
Es gibt viele gute Kollegen, aber sowie fast Alle ständig unzufrieden sind, deswegen kriegt man Ärger vom Schwester
3
Bewertung lesen
Nur die informellen Strukturen und der kollegiale Zusammenhalt erhält dieses KH noch ein bisschen am Leben.
5
Bewertung lesen
Dadurch dass Angestellte neu auf den Stationen verteilt wurden, müssen sich die Teams neu finden.
3
Bewertung lesen
Umdenken und Innovationen zulassen, ist für viele ältere gediente erfahrene sehr schwer.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 192 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Helios Kliniken ist Image mit 2,8 Punkten (basierend auf 127 Bewertungen).


Nach außen gerne gewollt. Wer soviel Mist bei der Behandlung fabriziert, braucht sich über das schlechte Image nicht zu wundern. Da helfen dann auch keine Marketing-Kampagnen. Da muss die Qualität erstmal auf der Fläche gewährleistet werden.
2
Bewertung lesen
Kann das schlechte Image überhaupt nicht nachvollziehen. Liegt mMn an der Propaganda unserer Medienlandschaft, negatives verkauft sich einfach besser und an den Unvermögen einzelner Mitarbeiter sich auf neue Gegen heizen einzustellen.
3
Bewertung lesen
Viele Mitarbeiter wirken zunehmend resigniert. Artikel in der Zeitung oder in den sozialen Netzwerken hat oftmals nur wenig mit der Realität zutun. Es wird nach außenhin besser vermarktet, als es ist.
2
Bewertung lesen
Siehe Berichterstattung. Und über die Selbstdarstellung (auf Instagram) und die plötzlich vielen positiven Googlebewertungen kann sich jeder selbst ein Urteil bilden.
1
Bewertung lesen
Image ist für Helios alles. Hauptsache, das Bild nach außen stimmt. Wie es innen tatsächlich abläuft, ist den Führungsebenen egal und wird gekonnt ignoriert.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 127 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 150 Bewertungen).


Wenn man sich mit der Abteilungsleitung versteht, kann man auch mal zu einer externen Fortbildung. Diese achtet aber schon genau darauf, dass der MA nicht zu sehr über sich hinaus wächst! Sehr willkürlich und sympathieabhängig.
2
Bewertung lesen
ich kenne keine Klinik wo es so viele Weiterbildungsangebote gibt!!!man muss es eben wollen und wenn man es selbst will stehen einem alle Türen offen!!!
5
Bewertung lesen
Pro: Kostenübernahme von Weiterbildungskosten
Kontra: Diensteinteilung ohne Focus auf Weiterbildung, einziges Ziel ist Dienstplanlücken zu füllen
3
Bewertung lesen
In einem so großen Haus sind die Karrieremöglichkeiten vielfältig z. B. Intrnsivfachpfleger oder im IT-Bereich oder Technik, ganz egal
5
Bewertung lesen
Vielfältig und in alle Richtungen Fachschwester, STL, Lehramtstudium, Medizinstudium, PDL etc. Und man wird fast überall genommen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 150 Bewertungen lesen

Gehälter

48%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.047 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Gesundheits- und Krankenpfleger:in353 Gehaltsangaben
Ø38.400 €
Chefarzt54 Gehaltsangaben
Ø143.900 €
Ärztin / Arzt50 Gehaltsangaben
Ø76.800 €
Gehälter für 91 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Helios Kliniken
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Helios Kliniken
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken