Welches Unternehmen suchst du?
ifm-Unternehmensgruppe Logo

ifm-Unternehmensgruppe
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,0
kununu Score674 Bewertungen
84%84
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 4,2Arbeitsatmosphäre
    • 3,8Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,2Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

63%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 547 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in32 Gehaltsangaben
Ø63.000 €
Teamleiter:in20 Gehaltsangaben
Ø78.200 €
Qualitätsmanager:in19 Gehaltsangaben
Ø57.900 €
Gehälter für 68 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
ifm-Unternehmensgruppe
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
ifm-Unternehmensgruppe
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik
Unternehmenskultur entdecken

"In Sicherheit erfolgreich groß werden."

Wer wir sind

In Sicherheit erfolgreich groß werden

Messen, steuern, regeln und auswerten – wenn es um wegweisende Automatisierungs- und Digitalisierungstechnik geht, ist die ifm-Unternehmensgruppe der ideale Partner. Seit der Firmengründung im Jahr 1969 entwickelt, produziert und vertreibt ifm weltweit Sensoren, Steuerungen, Software und Systeme für die industrielle Automatisierung und Digitalisierung und gehört zu den Marktführern in diesem Segment. Ermöglicht haben dies unsere mehr als 8.100 Beschäftigten in 95 Ländern, die jeden Tag mit Leidenschaft arbeiten. Getragen wird der Erfolg auch von einem gemeinsamen Geist: Der ifm-Unternehmensphilosophie. Sie verpflichtet die Unternehmensführung und alle Mitarbeiter auf gemeinsame Werte. So haben sich die Gesellschafter verpflichtet die Gewinne im Unternehmen zu belassen, um so den notwendigen Fonds zu schaffen, aus dem der Kapitalbedarf des Unternehmens gedeckt wird. Somit ist ifm weitestgehend unabhängig von Banken.

Neben Positions- und Prozesssensoren zählen Sensoren für Motion Control und Sicherheitstechnik zum Programm. Außerdem bietet ifm Produkte für die industrielle Bildverarbeitung und Kommunikation sowie Identifikationssystemen und Systemen für mobile Arbeitsmaschinen an. ifm setzt zudem vermehrt auf die Entwicklung von innovativen Industrie 4.0-Lösungen und entsprechende Software- und Cloudprodukte.

Besuchen Sie uns auf jobs.ifm.com und werden Sie Teil von ifm!

Produkte, Services, Leistungen

Wir meinen, was wir sagen, und tun es auch.

Als Unternehmen übernehmen wir Verantwortung: ifm entwickelt und produziert grundsätzlich keine Produkte, die direkt militärischen oder waffentechnischen Zwecken dienen. Zudem achten wir bei unserer Produktion auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit und lehnen jede Form von Bestechung oder Vorteilsnahme entschieden ab. Entsprechend verantwortlich fühlen wir uns auch für unsere Mitarbeiter. Durch die Unternehmenszentrale in Essen sowie die Entwicklung und Produktion am Bodensee ist ifm eng mit dem Standort Deutschland verbunden. Rund 70 Prozent des Portfolios werden dort entwickelt und hergestellt.

Perspektiven für die Zukunft

ifm – close to you!

Als Mitarbeiter können Sie sich auf ifm verlassen: Wir haben in unserer Firmengeschichte noch nie jemanden betriebsbedingt entlassen und tun alles dafür, dass dies auch nie geschieht. Konjunkturelle Schwankungen steht ifm zu Lasten des Ergebnisses und nicht zu Lasten von Arbeitsplätzen durch. Eine sehr lange Betriebszugehörigkeit von teilweise fast 50 Jahren bestätigt die enge Bindung von ifm und seinen Mitarbeitern. Dabei unterstützen wir Sie mit unterschiedlichen Gesundheitsangeboten dabei, dass Sie viele Jahre gesund zur Arbeit gehen können. Unsere Betriebsärzte achten auf ergonomische Arbeitsplätze. Zusätzlich erfahren Sie in Vorträgen, Workshops und Gesundheitstagen mehr über relevante Themen. In den regelmäßigen Mitarbeitergesprächen arbeiten wir gemeinsam an einer stetigen Verbesserung.

Kennzahlen

Mitarbeitermehr als 8.100 Beschäftigte weltweit, davon rund 4.600 in Deutschland
Umsatz1.25 Mrd. € im Jahr 2021

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 616 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    75%75
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    75%75
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    73%73
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    68%68
  • ParkplatzParkplatz
    68%68
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    62%62
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    60%60
  • RabatteRabatte
    58%58
  • InternetnutzungInternetnutzung
    50%50
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • BarrierefreiBarrierefrei
    38%38
  • HomeofficeHomeoffice
    36%36
  • CoachingCoaching
    34%34
  • EssenszulageEssenszulage
    33%33
  • DiensthandyDiensthandy
    31%31
  • FirmenwagenFirmenwagen
    25%25
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    23%23

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Konstruktion
  • Software-, Hardware- und Elektronikentwicklung
  • Vertrieb
  • Produktmanagement
  • Produktsupport
  • Technisches Qualitätsmanagement
  • Produktionsplanung
  • Technisches Training
  • Controlling
  • Betriebsmittelbau

Gesuchte Qualifikationen

An unseren vielen Standorten mit verschiedenen Abteilungen und Bereichen entstehen natürlich die unterschiedlichsten Anforderungen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei sind es nicht unbedingt die Bewerber mit den besten Zeugnissen, die wir suchen. Es sind vielmehr die loyalen, vielseitig einsetzbaren Teamplayer, die mit Motivation und Spaß an eigenverantwortlichen Aufgabenbereichen uns zu dem machen, was wir sind: Weltspitze.

Schauen Sie am besten gleich selbst nach, ob wir eine für Sie passende Stelle ausgeschrieben haben. Besuchen Sie hierfür unsere Karriereseite jobs.ifm.com mit allen aktuellen Stellenangeboten.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei ifm-Unternehmensgruppe.

  • Volker Bessel
    ifm electronic gmbh
    Friedrichstraße 1
    45128 Essen

    Tel.: 0201 - 24 22 1333

    Mail: volker.bessel@ifm.com

    Stellenanzeigen: jobs.ifm.com

  • Seien Sie offen und vor allem: Sie selbst. Bei einer Durchschnittszugehörigkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unserem Unternehmen von über 14 Jahren müssten Sie sich sonst für einen ziemlich langen Zeitraum verstellen.

    Wenn Sie dann noch in Ihrem Anschreiben überzeugen, weshalb gerade Sie die richtige Person für die Tätigkeit sind, haben Sie den ersten Schritt in Richtung Vorstellungsgespräch gemacht.

  • Sie möchten nach offenen Positionen bei ifm suchen und sich direkt bewerben? Dann nutzen Sie einfach unser Onlineportal jobs.ifm.com.
    Hier haben Sie die Möglichkeit sich direkt auf die einzelnen Stellen zu bewerben oder sich automatisch über interessante Positionen informieren zu lassen.

    Nutzen Sie für Ihre Unterlagen am besten das PDF-Format - so können Sie sicher sein, dass Ihre Bewerbung genau so aussieht, wie Sie sich dies vorstellen.

    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen Bewerbungen ausschließlich über unser Online-Portal entgegennehmen können. Bewerbungen per Post, E-Mail etc. können leider nicht berücksichtigt werden.

  • Nachdem wir Ihre Bewerbung geprüft haben, laden wir Sie zu einem ersten gegenseitigen Kennenlerenen, zusammen mit Vertretern aus Personal- und Fachabteilung ein. In einem möglichen Zweitgespräch klären wir Vertragsmodalitäten und Sie lernen i. d. R. die Kollegen aus dem Bereich kennen, in dem sie später eingesetzt werden.

Standorte

Standorte Inland

Seit der Gründung von ifm im Jahr 1969 gibt es zwei zentrale Firmensitze: Unser Forschungs- Technik- und Produktionsstandort am Bodensee sowie unser Hauptsitz als Vertriebs- und Verwaltungsstandort in Essen.

Standorte Bodensee

Leben, wo andere Urlaub machen! Ein bevorzugtes Klima mit zahlreichen Sonnentagen im Jahr. Geografisch günstig gelegen sind unsere Standorte im Bodenseekreis ein idealer Ausgangsort für vielfältige Freizeitaktivitäten. Im Sommer segeln oder surfen auf dem Bodensee oder Wandern, Klettern oder Rafting in den nahe gelegenen Alpen sowie im Winter eine kurze Anreise in die besten Skigebiete Österreichs oder der Schweiz. Der Raum Bodensee bietet hier die ideale Grundlage für eine vielfältige uns aktive Freizeitgestaltung. Zusätzlich eröffnet die Nähe zu Frankreich, der Schweiz, Österreich und Italien schnelle und entspannte Ferien. Wie wäre es beispielsweise mit einem Wochenende am Gardasee?

An unseren Standorten in dieser reizvollen Gegend bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten insbesondere im Bereich der Produktion, Forschung & Entwicklung sowie der IT.

Standort Essen

Im Herzen des Ruhrgebiets gelegen bietet Essen eine bunte Mischung aus Modernität und Klassik, Erholung und Action, Kultur und Genuss. Mit seinen vielen Museen, Galerien, Schauspielhäusern und Philharmonien ist das Ruhrgebiet eines der Kulturzentren Deutschlands. Auf einzigartige Weise verbindet sich hier die Tradition der Montanindustrie mit der Moderne einer internationalen Metropolregion. So prägen auch heute noch zahlreiche Industriekultur-Denkmäler wie das Unesco-Weltkulturerbe „Zeche Zollverein“ dies einmalige Kulturlandschaft. Essen ist dabei gleichzeitig die grünste Großstadt Deutschlands mit einer Vielzahl an Parks und Naherholungsgebieten.

Unser Standort in Essen bietet Ihnen vielfältige Perspektiven, insbesondere in den Bereichen Vertrieb, Produktmanagement sowie IT.

Standort Siegen

Der Technologiestandort der ifm befindet sich seit 2018 in Südwestfalen. In „The Summit“ in Siegen fallen Begriffe wie IIOT, Predictive Analytics, neuronale Netze oder auch SAP HANA regelmäßig beim Lunch im Betriebsrestaurant. Dazu werden aber auch die herausforderndsten Mountainbike Trails oder die neuesten Geek- und Nerd-Gadgets besprochen.

Der Großstadttrubel ist Ihnen etwas zu viel und Sie möchten gern etwas mehr Platz haben: dann sind Sie hier richtig! In Siegen muss man sich nicht zwischen Land- und Stadtleben entscheiden, die Region bietet beide Möglichkeiten.

Wenn Sie in Bits und Bytes denken, ist an unserem Standort in Siegen viel geboten: Unsere Teams in der Softwareentwicklung, Services und Support, 3D-Sensorik sowie SAP Consulting heißen Sie gern herzlich willkommen.

Standorte im Ausland

Neben den Standorten in ganz Deutschland ist ifm in 95 Ländern der Welt vertreten. Mittlerweile beschäftigt ifm ca. 2.800 Mitarbeiter an internationalen Standorten, davon alleine 1.100 in den Bereichen Forschung und Entwicklung.

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Zu meckern findet man immer etwas, wenn man lange genug sucht. Aber eigentlich sollte jeder froh sein, der hier arbeitet. Ich hatte schon viele gute Angebote, aber habe mich immer wieder für einen Verbleib bei ifm entschieden, weil es einfach eine gute und sehr soziale Firma ist! Ich fühle mich hier sicher und gut aufgehoben; das ist mir wichtiger als der letzte Euro! Man weiß ja nie, aber ich hoffe die Arbeitsbedingungen bleiben so sozial wie sie sind, dann wird ...
Bewertung lesen
Urlaubs&Weihnachtsgeld es ist nicht mehr selbstverständlich! Die Geschenke zum Geburtstag und für die Kinder.
Das man die Möglichkeit hat Teilzeit zu arbeiten auch wenn manche Abteilungen einen Steine in den weg legen
Bewertung lesen
Es wird viel getan um Familie und Beruf vereinbar zu machen - Teilzeitarbeit, Homeoffice und mobiles Arbeiten, flexible Arbeitszeiten, Kinderferienbetreuung...
- Abwechslungsreiche Kantine mit angemessenen Preisen
- Gute Teamatmosphäre
- Homeoffice und Gleitzeit
- Als Studi viele Freiheiten und gute Betreuung
Bewertung lesen
Fairer und sozialer Umgang mit den Mitarbeitern. Bemüht die Mitarbeiter über aktuelle Situationen zu informieren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 301 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

In manchen Bereichen herrschen noch alte und ausbremsende Denkmuster. Teils wichtige Entscheidungen werden nach Gefühl und nicht basierend auf Fakten getroffen. Je nach Bereich hat man sehr wenig Spielraum für Veränderungen. Die Büros sind nicht optimal ausgestattet (sehr laut, keine Klimatisierung, im Sommer kann es bis zu 30°C heiß werden, Kantine hat großes Verbesserungspotential). Allgemein könnte man an den Standorten noch viel mehr für die Mitarbeiter anbieten und eine schönere Umgebung schaffen. Unter Kollegen wird sich teilweise gesiezt was einem ...
Bewertung lesen
Das die erfolgsprämie für alle unterschiedlich ist, Neue Kollegen erhalten nur den Faktor 0,6... Alte Mitarbeiter 1,9 vom Monatsgehalt. Solche Dinge demotivieren einfach... Egal welche Geschichte dahinter steckt. Arbeitet der neue Kollege weniger im aktuellen Jahr wie der alte? Verdient der neue mehr wie der alte Kollege, das es gerecht wäre... Nein. Also was soll das.
Bewertung lesen
Es ist auch unter größten Anstrengungen nicht möglich ein spürbares
Gehaltsplus zu erarbeiten, wenn dem Vorgesetzten das
Gesicht nicht gefällt.
Da wird dann schon mal, nicht nach bestem Wissen und Gewissen Entschieden. Nur die richtigen Vitamine oder der richtige Nachname Machen so etwas möglich.
Bewertung lesen
- Home Office Regelung
-> von 50% zu 20%... Mit der Begründung, dass die Kommunikation in den Teams leidet.
- Außendarstellung ist nicht ehrlich.
- 2022 und immer noch kein Jobrad
- ifm gym wurde immer noch nicht umgesetzt
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 195 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

ifm ist ein Unternehmen in einer sehr modernen Branche, vertritt selbst oft allerdings extrem Konservative Eigenschaften. Dies ist zu einem Großen Teil den Unterschiedlichen Hierarchien und Altersgruppen geschuldet. Dies würde durch eine signifikant bessere Kommunikation von Hauptabteilungsleitern und Geschäftsführungen in Richtung der unteren Hierarchien verbessert werden können. Leider fand dies zu meiner Zeit bei ifm kaum statt. Dies war auch einer der Hauptgründe warum ich dieses Unternehmen, abseits meiner Tätigkeit, welche mir leider überhaupt nicht gefiel, verlassen musste. Da trotz ...
Bewertung lesen
Dringendes einlenken der Vorgesetzen im Bezug auf die Gehälter, individuelle Belohnungen (große langandauernde zusätzliche Aufgaben z.B. durch fehlende Mitarbeiter), Menschlichkeit wäre nötig, um sich weiterhin auch Ihr eigenes Gehalt zu sichern!
Beim verfolgen von Zielen und den damit Zusammenhängenden Entscheidungen und Maßnahmen der Führungskräfte würde ich mir wünsche before etwas entschieden wird oder Aufgaben verteilt werden, stärker in den Dialog mit den Mitarbeitern zu gehen .
Bewertung lesen
Ihr wächst also sollten auch die Gehälter und die Perspektive für die Mitarbeiter wachsen. Besetzt gewisse Stellen auch mal mit Leuten die nicht verwandt mit einen sind
Gehaltsanpassung,
35 Stundenwoche,
Nicht nur Prämien streichen sondern fairen Ersatz liefern,
Rollen und Jobbeschreibungen verstehen und überarbeiten
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 229 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,4

Der am besten bewertete Faktor von ifm-Unternehmensgruppe ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,4 Punkten (basierend auf 80 Bewertungen).


Das Unternehmen hat einige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit sehr langer Unternehmenszugehörigkeit. Alle werden gleichermaßen geschätzt und respektiert.
5
Bewertung lesen
Wer mit dem Strom schwimmt hat eine lange „Karriere“ vor sich.
Sehr gut und in allen Abteilungen soweit bekannt.
5
Bewertung lesen
Der Umgang mit älteren Kollegen war aus meiner Sicht immer makellos. Viele ältere Kollegen haben Ihre "Nachwuchskraft" versucht so gut wie möglich auszubilden, damit diese beim Renteneintritt entsprechende Positionen übernehmen können. Allerdings wurde aufgrund der recht alten/konservativen Denke vielen Mitarbeitern der jüngeren Generation der "Arbeitsalltagswunsch" oft nicht erfüllt.
3
Bewertung lesen
War mal besser, sind halt eh da
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 80 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von ifm-Unternehmensgruppe ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,6 Punkten (basierend auf 146 Bewertungen).


Wenn man sich die Firmen in der Umgebung anschaut passt sich die ifm als großes Unternehmen nicht an.
Die Hohen Umsätze werden nicht belohnt, weshalb die Mitarbeiter das unternehmen verlassen.
Man kann nicht öffentlich sich als Milliarden-Euro-Unternehmen betiteln und solche unterdurchschnittlichen Gehälter bezahlen. Diese Strategie geht immer weniger auf, weshalb die Mitarbeitersuche sich für die ifm immer schwerer gestaltet. Hierdurch werden die vorhandenen Mitarbeiter noch mehr belastet (ohne Belohnung) und verlassen das Unternehmen ebenfalls. 90% der Mitarbeiter die ich kenne, ...
1
Bewertung lesen
Das Unternehmen ist weit vom Markt weg. Laut Betriebsrat um bis zu 20%. Die Gehaltserhöhung sind fast peinlich, als das Unternehmen die 1Mrd geknackt hat, mit großen live ticker gab es gerade mal 1%. Viele Mitarbeiter gehen auch aus diesem Grund. Gehaltsgruppierungen stimmen nicht, Service Monteur, ingenieure, Team-leiter der Produktion, sogar Sekretärinnen liegen im gleichen gehaltsband. In keinem anderen Unternehmen wird Personalführung so unterbewertet wie hier.
2
Bewertung lesen
Hier befindet man sich im Regionenvergleich im unteren Mittelfeld. Die Erhöhung lag in den letzten Jahren leicht unter dem Inflationsniveau.
Mitarbeiter mit >10 Jahre Betriebszugehörigkeit erhalten noch aus Altverträgen hohe Erfolgsprämien und Betriebsrenten. Davon ist aber mittlerweile nicht mehr viel übrig geblieben für neue Mitarbeiter .
2
Bewertung lesen
Gehälter werden Pünktlich ausbezahlt. Entgelte sind oftmals nicht dem Arbeitsplatz entsprechend, da werden je nach Verbindungen zu den Leitenden Positionen bei der Entlohnung große Unterschiede selbst bei gleichem Aufgabengebiet gemacht.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 146 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 128 Bewertungen).


Nach dem Abschluss meiner Ausbildung gab es quasi keine Möglichkeiten mich weiterzubilden. Angesichts der Zugehörigkeit anderer Mitarbeiter kann es viele Jahre dauern um auch nur annähernd in die Position eines Team-/Gruppenleiters oder höher zu kommen. In anderen Positionen, gerade im kaufmännischen- oder Produktleiter-Bereich, gabs es kaum Hindernisse in der Karriereleiter aufzusteigen. Dies erschien mir persönlich sehr unfair, da meine eigentlichen Qualitäten als Mitarbeiter gar nicht wirklich entfacht bzw. berücksichtigt werden konnten. Gerade in den "unteren Hierarchien" herrschte eine sehr starke ...
2
Bewertung lesen
Es gibt keine "Karriere Pläne" (Junior, Experte, Senior, ... ). Somit bleibt als Karriere nur der Pfad des Vorgesetzten. Wem das nicht liegt oder wer das nicht möchte kann nach gewisser Zeit das Gefühl bekommen fest zu stecken.
2
Bewertung lesen
Eigene Lernplattform - aber auch externe Schulungsmöglichkeiten. Wenn man begründeten Schulungsbedarf hat, wird dem auch meistens entsprochen. Sonst werden Kompromisse gesucht
Aufstieg und Weiterbildung leider schwierig. Mit viel Diskussion verbunden. Technische Karriere kaum möglich.
2
Bewertung lesen
Wird einem schwer gemacht - lange Bearbeitungszeiten - lange Abstimmungszeiten, aber ohne Erfolg / Resultat
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 128 Bewertungen lesen