Let's make work better.

ifm-Unternehmensgruppe Logo

ifm-Unternehmensgruppe
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,0
kununu Score763 Bewertungen
76%76
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 4,2Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,2Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

AI-generierte Zusammenfassung

Beta

Zuletzt aktualisiert am 1.2.2024

Diese Zusammenfassung wurde mit künstlicher Intelligenz erstellt und basiert auf Texten von über seit Februar 2023. Alle Informationen dazu findest du hier.

Die ifm-Unternehmensgruppe wird von ihren Mitarbeiter:innen als respektiertes und renommiertes Unternehmen wahrgenommen. Sie schätzen die freundliche und respektvolle Kommunikation sowie die klare Zielausrichtung des Unternehmens. Die Arbeitsbedingungen werden als modern und gesundheitsbewusst beschrieben, wobei flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit zur ortsflexiblen Arbeit positiv hervorgehoben werden. Allerdings gibt es Kritik an der Kommunikation, insbesondere mit dem Top Management und der Vertriebsmannschaft, sowie an den Gehältern, die im Vergleich zu anderen Arbeitgebern in der Region als etwas geringer empfunden werden.

Gut finden Arbeitnehmende:

  • Die klare Zielausrichtung und die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten
  • Die modernen Arbeitsbedingungen und flexiblen Arbeitszeitmodelle
  • Das respektierte Image des Unternehmens

Als verbesserungswürdig geben sie an:

  • Die Kommunikation, insbesondere mit dem Top Management und der Vertriebsmannschaft
  • Die Gehälter, die im Vergleich zu anderen Arbeitgebern in der Region als etwas geringer empfunden werden
  • Die fehlende Transparenz bei Entscheidungen aus höheren Ebenen.
Zusammenfassung nach Kategorie

Awards

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Softwareentwickler:in37 Gehaltsangaben
Ø65.600 €
Teamleiter:in23 Gehaltsangaben
Ø80.900 €
Ingenieur:in20 Gehaltsangaben
Ø66.200 €
Gehälter für 98 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
ifm-Unternehmensgruppe
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
ifm-Unternehmensgruppe
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik
Unternehmenskultur entdecken

"In Sicherheit erfolgreich groß werden."

Wer wir sind

ifmternational – Close to you but everywhere

Von Europa bis Amerika, über Afrika bis Australien: Wir sind in über 165 Ländern durch Vertriebsgesellschaften, Handelsvertretungen sowie Entwicklungs- und Produktionsstandorte präsent – und das mit mehr als 8.750 Beschäftigten! Die Vorteile eines familiengeführten Mittelständlers, kombiniert mit den Chancen eines international operierenden Unternehmens. Durch diese Mischung sind wir in der Lage, allen ifm‘lern eine Vielzahl von Perspektiven zu bieten, sodass sie ihre Talente optimal einbringen können.

ifmdividuell – Orange blood in our veins

Wir bei ifm haben Achtung vor dem Einzelnen. Egal ob Diversität, Gleichberechtigung oder Inklusion: Unser Herz schlägt ohne Ausnahme orange – denn wir sind eine #ifmily. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin ist eine Quelle für erfolgreiche Ideen und wird bei der Umsetzung neuer Projekte gefördert und unterstützt. Wir sind der festen Überzeugung, dass die ifm’ler das größte Vermögen unseres Unternehmens darstellen. Dieses Potenzial bestimmt auch die Leistungskraft der ifm und entscheidet somit über unseren Erfolg.

Produkte, Services, Leistungen

ifmnovation – Inventing the future

„Es reicht nicht, ein Produkt zu entwickeln. Es muss sich das ganze Unternehmen verändern“, sagte bereits unser Vorstandsvorsitzender Michael Marhofer. Die Welt ist im ständigen Wandel und wir mit ihr. Daher liegt unser klarer Fokus auf der Entwicklung und Weiterentwicklung smarter Produkte. Wir leben die Industrie 4.0 tagtäglich. Dies haben wir geschafft, indem wir Neues ausprobiert, Fehler gemacht und viel gelernt haben – und darauf sind wir sehr stolz.

Do what you love

Als potenzieller Arbeitgeber fordern wir auf, genau das zu tun. Und wir bieten dafür das Spielfeld. In einem internationalen, innovativen Unternehmen, in dem Du persönliche Stärken und Leidenschaften ausleben kannst. Mit einer Arbeit, die sinnvoll ist, mit vielfältigen Aufgabenbereichen, Respekt, Offenheit, Vielfalt, Mut und Wertschätzung sowie viel Freiraum, sich weiterzuentwickeln. Denn bei ifm zu arbeiten heißt: Do what you love.​

Get what you deserve

Durch eine moderne Personalarbeit, deren Grundsätze in der ifm-Personalstrategie festgeschrieben sind, sorgen wir für ein Arbeitsumfeld, in dem unsere Mitarbeitenden lange und gesund arbeiten können. Egal ob flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben oder viele weitere Benefits – hierin zeigt sich unser Respekt für die von den ifm-Mitarbeitenden geleistete Arbeit und ihrem Beitrag zu unserem gemeinsamen Erfolg.

Perspektiven für die Zukunft

Become what you want

Wir suchen den Nachwuchs von heute für die Zukunft von morgen. Egal ob erfinden, weiterdenken oder nachhaltiger machen – unsere Arbeitsgebiete sind so vielfältig wie die Menschen an sich. Von der Verfahrensmechanikerin, über das Automotive Engineering oder den der Fachlageristen bis hin zur Tourismuskauffrau. Bei ifm finden alle ihre Leidenschaft und Berufung. Gestalte mit uns die Industrie 4.0 – und bewege weltweit und nachhaltig etwas. Informiere dich jetzt über unser buntes Portfolio an Karrierestartmöglichkeiten.

Kennzahlen

Mitarbeitermehr als 8.750 Beschäftigte weltweit, davon rund 5.300 in Deutschland
Umsatz1.44 Mrd. € im Jahr 2022

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 684 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    75%75
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    74%74
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    72%72
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    67%67
  • ParkplatzParkplatz
    67%67
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    62%62
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    60%60
  • RabatteRabatte
    57%57
  • InternetnutzungInternetnutzung
    47%47
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    43%43
  • BarrierefreiBarrierefrei
    40%40
  • HomeofficeHomeoffice
    39%39
  • CoachingCoaching
    35%35
  • EssenszulageEssenszulage
    33%33
  • DiensthandyDiensthandy
    31%31
  • FirmenwagenFirmenwagen
    25%25
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    23%23

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Konstruktion
  • Software-, Hardware- und Elektronikentwicklung
  • Vertrieb
  • Produktmanagement
  • Produktsupport
  • Technisches Qualitätsmanagement
  • Produktionsplanung
  • Technisches Training
  • Controlling
  • Betriebsmittelbau

Gesuchte Qualifikationen

An unseren vielen Standorten mit verschiedenen Abteilungen und Bereichen entstehen natürlich die unterschiedlichsten Anforderungen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei sind es nicht unbedingt die Bewerber mit den besten Zeugnissen, die wir suchen. Es sind vielmehr die loyalen, vielseitig einsetzbaren Teamplayer, die mit Motivation und Spaß an eigenverantwortlichen Aufgabenbereichen uns zu dem machen, was wir sind: Weltspitze.

Schauen Sie am besten gleich selbst nach, ob wir eine für Sie passende Stelle ausgeschrieben haben. Besuchen Sie hierfür unsere Karriereseite jobs.ifm.com mit allen aktuellen Stellenangeboten.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei ifm-Unternehmensgruppe.

  • Volker Bessel
    ifm electronic gmbh
    Friedrichstraße 1
    45128 Essen

    Tel.: 0201 - 24 22 1333

    Mail: volker.bessel@ifm.com

    Stellenanzeigen: jobs.ifm.com

  • Egal ob Gleichberechtigung, Inklusion oder Diversität: unser Herz schlägt orange ohne Ausnahme. Dabei sind wir stets auf der Suche nach neuen ifmlern, die unsere Leidenschaft für Pioniergeist und Innovationen teilen und unser sogenanntes „orange blood“ in sich tragen. Hier sind einige Empfehlungen, die dir während des Bewerbungsprozesses bei uns von Nutzen sein könnten:

    #1

    Sei offen und vor allem du selbst. Wir sind sehr stolz auf die Durchschnittszugehörigkeit unserer Mitarbeitenden zu unserem Unternehmen von über 14 Jahren. Da wäre es ziemlich mühsam, sich für so einen langen Zeitraum zu verstellen, oder?

    #2

    Eine sorgfältige Vorbereitung auf das Gespräch zeigt nicht nur dein Engagement, sondern unterstreicht auch dein Interesse an unserer Firma und der Position, für die du dich bewirbst. Gut vorbereitete Bewerber können gezielt auf unsere Fragen eingehen und ihre Fähigkeiten sowie Motivation klar und präzise kommunizieren. Dies ermöglicht uns, gemeinsam einen tieferen Einblick in deine Qualifikationen zu gewinnen und herauszufinden, wie gut du zu unserem Team und unserer Unternehmenskultur passt.

    #3

    Wir freuen uns darauf, dich besser kennenzulernen – nicht nur als jemanden mit beeindruckenden Qualifikationen, sondern als eine individuelle Persönlichkeit. Im Verlauf des Bewerbungsprozesses möchten wir verstehen, wie du als Mensch tickst und wie du in unser Team passt. Eine hervorragende Möglichkeit, uns dies zu vermitteln, besteht darin, deine Soft Skills durch Geschichten oder konkrete Beispiele zum Leben zu erwecken. Eine solche Herangehensweise verleiht deiner Bewerbung Authentizität und lässt uns deine Fähigkeiten auf praktische Weise nachvollziehen.

    #4

    Das Leben verläuft oft nicht gradlinig und hält viele Überraschungen parat. Dazu kann oft die schier endlose Auswahl an Möglichkeiten überwältigend und verwirrend sein. Aber oft birgt genau das die verrücktesten und spannendsten Wege, die ein Mensch so gehen kann. Daher scheue dich nicht, wenn du Quereinsteiger oder ähnliches bist. Wir sind offen für alles und gespannt, deine individuelle Geschichte zu hören!

  • Du möchtest nach offenen Positionen bei ifm suchen und dich direkt bewerben? Dann nutze einfach unser Onlineportal jobs.ifm.com. Hier hast du die Möglichkeit, dich direkt auf die einzelnen Stellen zu bewerben oder dich automatisch über interessante Positionen informieren zu lassen.

    Nutze für deine Unterlagen am besten das PDF-Format - so kannst du sicher sein, dass deine Bewerbung genauso aussieht, wie du dir das vorstellst.

    Bitte habe Verständnis dafür, dass wir der Umwelt zuliebe und aus datenschutzrechtlichen Gründen Bewerbungen ausschließlich über unser Onlineportal entgegennehmen können. Bewerbungen per Post, E-Mail etc. können leider nicht berücksichtigt werden.

  • Nachdem wir deine Bewerbung sorgfältig durchgesehen haben, möchten wir dich herzlich zu einem ersten gegenseitigen Kennenlernen einladen. Hierbei werden Vertreter aus unserer Personal- und Fachabteilung anwesend sein.

    Sollten wir uns danach immer noch auf derselben Wellenlänge befinden, besteht die Möglichkeit, in einem zweiten Gespräch die Details des Vertrags zu besprechen. In der Regel hast du außerdem die Chance, deine zukünftigen Kollegen aus dem Bereich, in dem du arbeiten wirst, kennenzulernen.

    Wir sind gespannt darauf, dich persönlich zu treffen und mehr über dich zu erfahren.

Standorte

Standorte Inland

Seit der Gründung von ifm im Jahr 1969 gibt es zwei zentrale Firmensitze: Unser Forschungs- Technik- und Produktionsstandort am Bodensee sowie unser Hauptsitz als Vertriebs- und Verwaltungsstandort in Essen.

Standorte Bodensee

Leben, wo andere Urlaub machen! Ein bevorzugtes Klima mit zahlreichen Sonnentagen im Jahr. Geografisch günstig gelegen sind unsere Standorte im Bodenseekreis ein idealer Ausgangsort für vielfältige Freizeitaktivitäten. Im Sommer segeln oder surfen auf dem Bodensee oder Wandern, Klettern oder Rafting in den nahe gelegenen Alpen sowie im Winter eine kurze Anreise in die besten Skigebiete Österreichs oder der Schweiz. Der Raum Bodensee bietet hier die ideale Grundlage für eine vielfältige uns aktive Freizeitgestaltung. Zusätzlich eröffnet die Nähe zu Frankreich, der Schweiz, Österreich und Italien schnelle und entspannte Ferien. Wie wäre es beispielsweise mit einem Wochenende am Gardasee?

An unseren Standorten in dieser reizvollen Gegend bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten insbesondere im Bereich der Produktion, Forschung & Entwicklung sowie der IT.

Standort Essen

Im Herzen des Ruhrgebiets gelegen bietet Essen eine bunte Mischung aus Modernität und Klassik, Erholung und Action, Kultur und Genuss. Mit seinen vielen Museen, Galerien, Schauspielhäusern und Philharmonien ist das Ruhrgebiet eines der Kulturzentren Deutschlands. Auf einzigartige Weise verbindet sich hier die Tradition der Montanindustrie mit der Moderne einer internationalen Metropolregion. So prägen auch heute noch zahlreiche Industriekultur-Denkmäler wie das Unesco-Weltkulturerbe „Zeche Zollverein“ dies einmalige Kulturlandschaft. Essen ist dabei gleichzeitig die grünste Großstadt Deutschlands mit einer Vielzahl an Parks und Naherholungsgebieten.

Unser Standort in Essen bietet Ihnen vielfältige Perspektiven, insbesondere in den Bereichen Vertrieb, Produktmanagement sowie IT.

Standort Siegen

Der Technologiestandort der ifm befindet sich seit 2018 in Südwestfalen. In „The Summit“ in Siegen fallen Begriffe wie IIOT, Predictive Analytics, neuronale Netze oder auch SAP HANA regelmäßig beim Lunch im Betriebsrestaurant. Dazu werden aber auch die herausforderndsten Mountainbike Trails oder die neuesten Geek- und Nerd-Gadgets besprochen.

Der Großstadttrubel ist Ihnen etwas zu viel und Sie möchten gern etwas mehr Platz haben: dann sind Sie hier richtig! In Siegen muss man sich nicht zwischen Land- und Stadtleben entscheiden, die Region bietet beide Möglichkeiten.

Wenn Sie in Bits und Bytes denken, ist an unserem Standort in Siegen viel geboten: Unsere Teams in der Softwareentwicklung, Services und Support, 3D-Sensorik sowie SAP Consulting heißen Sie gern herzlich willkommen.

Standorte im Ausland

Neben den Standorten in ganz Deutschland ist ifm in 95 Ländern der Welt vertreten. Mittlerweile beschäftigt ifm ca. 2.800 Mitarbeiter an internationalen Standorten, davon alleine 1.100 in den Bereichen Forschung und Entwicklung.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sehr zuverlässiger Arbeitgeber. Auch in Krisen hat man das Gefühl der Inhaber begegnet Mitbewerbern, sowie Ereignissen weltweit mindestens auf Augenhöhe, jedoch oft weit darüber hinaus. Er denkt hier langfristig und partnerschaftlich was zu meinem „WIR“ Gefühl beiträgt und ist dabei nahbar. Für Familien bringt das Unternehmen die nötige Stabilität und Sicherheit mit. Weltweit und Branchenweit unterwegs und somit breit und stabil aufgestellt, was auch erneut in der letzten Zeit für einen sicheren Arbeitsplatz gesorgt hat.
Ein großes Lob geht tatsächlich ...
Bewertung lesen
-Die Wichtigkeit und Sicherheit des Arbeitsplatzes steht immer an erster Stellen (auch in Krisensituationen)
-Super nette Kolleginnen und Kollegen
-Image
-Möglichkeit von Homeoffice (vor der Pandemie nicht denkbar gewesen)
Bewertung lesen
Besonders schätze ich die Unternehmenskultur und die Wertschätzung, die den Mitarbeitern bei ifm entgegengebracht wird. Hier wird man nicht nur als eine Nummer behandelt, sondern wirklich gesehen und geschätzt.
Bewertung lesen
- stetige Verbesserungen werden vorangetrieben
- tolle Arbeitsatmosphäre
- speziell für duale Studenten/Azubis: mit der ifm als Ausbildungsbetrieb macht ihr alles richtig!
Bewertung lesen
Hier herrscht ein sehr familiäres Arbeitsklima. In unserem Bereich halten die Kollegen sehr zusammen und Führungskräfte sind hier keine abgehoben Tiere.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Dass sich die ifm bei Fehleinstellungen von den neuen Mitarbeitern oft nicht trennt, obwohl sich im Nachhinein herausstellt, die vorhandenen Kompetenzen nicht ausreichend sind.
Bewertung lesen
Keine Weiterbildung. Wenig Info vom Produkt. Vetternwirtschaft. Mitarbeiter werden durch neue Verträge schlechtere Verträge erpresst in die Ecke gedrängt.
Bewertung lesen
Gehaltsstruktur
Arbeitszeit
Zusammen Spiel zwischen Familie und Arbeit. Mütter stehen sehr schlecht da im Vergleich zu kinderlosen
Die Karriere kann nur über Beförderungen auf die nächste Hierarchiestufe gemacht werden.
Bewertung lesen
Vetterleswirtschaft bei Neuanstellungen, Firmenpolitik wird Sonntags am See besprochen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Bitte liebe ifm, guckt euch an was aktuell auf den Arbeitsmarkt bezahlt wird und bezahlt wenigstens Branchenüblich. Muss ja kein Google oder SAP Gehalt sein, aber wenigstens Branchenüblich. Die alte Betriebsrente gibt es nicht mehr, also gibt es auch keinen Grund Unterdurchschnittlich zu bezahlen. Vielleicht kommen dann auch mehr Junge und Innovative Leute zur Firma.
Und bitte achtet mehr auf das Work Life Balance der Angestellten, schnellere Anpassung der Teams wenn neue Aufgaben aufkommen ist zwingend notwendig.
Bewertung lesen
Für meine Sparte habe ich hier keine Verbesserungsvorschläge, diese werden immer intern angesprochen und dann auch in der Regel umgesetzt.
Für die ifm-Unternehmensgruppe mit den verschiedenen Standorten würde ich mir wünschen, dass sie sich ihrer Vielfalt an Skills und Menschen bewusst wird und diese Vielfalt wirklich nutzt. Es kommt manchmal der Eindruck auf, dass die Zentrale viel entscheidet, dann jedoch nicht zielgruppengerecht. Nutzt eure Leute :-)! Ich glaube, sie bringen sich sehr gern ein.
Bewertung lesen
Leistung sollte gehaltlich mehr geschätzt werden.
Die Vorgesetzten sollten etwas mehr Ruhe und Sicherheit reinbringen. Man hat das Gefühl, die Vorgesetzten wären alle am Anschlag.
Bewertung lesen
In den deutschen Standorten mehr Gleichheiten schaffen (zum Beispiel in den Themen: Essenszuschuss und Freigetränke, Weiterbildungsmaßnahmen, Homeoffice Regelungen... )
Bewertung lesen
Mitarbeiter Schulungen und bessere Bezahlung.
Bei jedem der geht verliert Ihr auch Knowhow, dass vielleicht der Konkurrenz zugute kommt.
Denkt mal darüber nach.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,4

Der am besten bewertete Faktor von ifm-Unternehmensgruppe ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,4 Punkten (basierend auf 100 Bewertungen).


Geht so. Es wird teils das gleiche wie bei jungen Kollegen verlangt.
3
Bewertung lesen
Das Alter ist nur physisch sichtbar.
5
Bewertung lesen
Die Erfahrung wird hier geschätzt
4
Bewertung lesen
Habe da auch keine Probleme
5
Bewertung lesen
Da viel "historisch gewachsen" ist, wissen es die langjährigen Mitarbeiter oft am besten und neuere Kollegen müssen sich viel "durchfragen".
Es werden ältere Arbeitnehmer eingestellt - hier ist Erfahrung wichtig.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von ifm-Unternehmensgruppe ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,6 Punkten (basierend auf 172 Bewertungen).


Meine Bewertung hätte ich nicht immer so gewählt. Leider entwickelt man sich hier am Markt stark vorbei. Bei Gehaltsverhandlung ist es eher eine Art betteln. Gerade im Bereich Vertrieb sollten Ziele erreichbar und klar definiert sein. Ebenso sollte man an Gehaltsentwicklungen arbeiten, sodass man dem Mitarbeiter eine Perspektive aufzeigt. Oft wird hier viel versprochen, aber es dauert Jahre mit eindeutigen Tiefschlägen, die ich nicht nachvollziehen kann. Man sagt man zahlt über dem Durchschnitt, was ich so nicht bestätigen kann. Mir ...
2
Bewertung lesen
Leider das übliche Problem, alte Verträge mit tollen Boni und üppige Altersversorgung, wir jungen Kollegen bekommen nen Arbeitsvertrag mit ner 0815 Betriebsrente(60€ Zuzahlung) und für diese Branche sehr Unterdurchschnittlichen Gehalt, da 40h Woche und kein Tarifvertrag. Wechselt man z.B. nach Sick oder Siemens bekommt man direkt 10 - 30k mehr für die gleiche Stelle. Hier muss man schon recht oft verhandeln und Druck machen, damit da mal was kommt. Ein Tarifvertrag würde gut tun. Da man oft nach Nasenfaktor und ...
2
Bewertung lesen
Zweiter zentraler Kritikpunkt nach der 40h-Woche. Allerdings wie in der Überschrift: Meckern auf hohem Niveau. Der Vollständigkeit halber muss man jedoch sagen, dass die prozentuale Steigerung des Gehalts innerhalb der letzten Jahre schon über der der direktem Konkurrenz liegt. Jedoch muss man auch die Ausgangslage betrachten. Und die ist merklich niedriger.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 152 Bewertungen).


Hier hat die Personalabteilung in Deutschland einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Mitarbeiterentwicklungsprogramme für Mitarbeiter und Führungskräfte werden angeboten. Karriereentwicklungspläne werden zunehmend aufgestellt. ifm hat realisiert, dass Mitarbeiterbindung ein wichtiges Thema für den Erhalt der Mitarbeiterqualität und -quantität darstellt.
4
Bewertung lesen
Schulungen und Weiterbildungen werden angeboten.
In Absprache mit dem Vorgesetzten möglich, demnach stark abhängig von der Führungskraft.
Es gibt auch Möglichkeiten ein Fernstudium, Techniker, Betriebswirt oder berufsbegleitenden Master zu machen, wenn er zum Aufgabenbereich passt.
Beförderungen unabhängig vom akademischen Grad möglich.
4
Bewertung lesen
Es gibt eine interne Weiterbildungseinrichtung mit einem umfangreichen Angebot (auf Arbeitszeit). Außerdem werden einem auch externe Schulungen und Weiterbildungen ermöglicht.
5
Bewertung lesen
Es gibt viele Standardschulungen die jeder Besuchen kann. Bei Spezialschulungen wird abgewogen was bringen sie und was kosten sie.
4
Bewertung lesen
Es gibt eine Lernfabrik, mehrere Weiterbildungsprogramme, Coaching. Ich weiß nicht, wie man dies noch verbessern könnte.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • ifm-Unternehmensgruppe wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 4 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Elektro/Elektronik schneidet ifm-Unternehmensgruppe besser ab als der Durchschnitt (3,5 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 76% der Mitarbeitenden ifm-Unternehmensgruppe als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 763 Bewertungen schätzen 61% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 246 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei ifm-Unternehmensgruppe als eher modern.
Anmelden