Navigation überspringen?
  

MEDION AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?
MEDION AGMEDION AGMEDION AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 97 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (33)
    34.020618556701%
    Gut (15)
    15.463917525773%
    Befriedigend (22)
    22.680412371134%
    Genügend (27)
    27.835051546392%
    2,95
  • 16 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    6.25%
    Gut (2)
    12.5%
    Befriedigend (3)
    18.75%
    Genügend (10)
    62.5%
    1,83
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (9)
    69.230769230769%
    Gut (2)
    15.384615384615%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (1)
    7.6923076923077%
    3,87

Arbeitgeber stellen sich vor

MEDION AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,95 Mitarbeiter
1,83 Bewerber
3,87 Azubis
  • 25.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

- Leider etwas laut da Großraumbüros.
- Betriebsklima in den Teams ist sehr positiv. Jeder setzt sich für seinen Kollegen ein und ist bei Fragen auch immer sehr hilfreich.

Vorgesetztenverhalten

Ziele sind sportlich, werden allerdings durch den Vorgesetzten klar und offen kommuniziert.

Des Weiteren haben alle Vorgesetzten ein offenes Ohr bei Fragen,Anregungen oder Verbesserungsvorschlägen.

Kollegenzusammenhalt

Besser geht es einfach nicht. Selten sowas gesehen oder erlebt..ABER aus Kollegen werden hier Freunde...

Interessante Aufgaben

Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Dies natürlich auch bei MEDION. Folglich sind die Aufgaben sehr vielseitig und natürlich sehr interessant. Es ist schön zu sehen/hören das man auf das KnowHow des MA hört und Vorschläge sehr dynamisch und agil auch zusammen umsetzt.....

Kommunikation

Kommunikation ist 1a. Entscheidungen aus dem Management Board gibt es mindestens 1xmal im Monat. Auf Transparenz und Offenheit wird sehr viel Wert gelegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ob jung oder alt..jeder wird gleich behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Die Teilnahme an Messen, Fortbildungen oder anderen Veranstaltungen wird gern gesehen und durch den AG gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Monetäre Vergütung ist fair !

Arbeitsbedingungen

- leider laute Großraumbüros
- Computer bzw .Notebooks auf dem neue Stand
- Meetingräume profesionell ausgestattet

Work-Life-Balance

- Urlaub kann auch mal spontan genommen werden
- Gleitzeit gegeben
- Überstunden können durch Urlaub abgebaut werden

Verbesserungsvorschläge

  • Veränderungen der Büroräume (leider sehr laut) Konzentration oder das telefonieren nicht immer sehr leicht

Pro

- Kollegen
- Zentrale Lage im Ruhrpott
- Internationalisierung
- Kantine die subventioniert wird durch den AG
- die sehr bekannte Marke
- die Freiheiten in meinem Arbeitsumfeld...

Contra

- punktuell leider noch zu viel Aktionismus.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Medion Service GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Arbeitsatmosphäre

Klar sind nicht alle Kollegen schlecht oder nicht nett, aber unter den Kollegen herrscht große Frustration, über die Geschäftsleitung und andere Bereiche wird hergezogen. Über die eigene Marke und deren Produkte spricht man überwiegend schlecht. Die Atmosphäre wird durch Misstrauen und Frustration geprägt, was unter anderem an fehlender Struktur, alten Räumlichkeiten, wenigen Benefits und schlechter Bezahlung liegt. Ein Beispiel was das große Misstrauen der Geschäftsleitung in die Mitarbeiter zeigt: zum 01.01.2018 wurde von Vertrauensarbeitszeit zurück gewechselt zum Stempeln, jedoch nur für die "Arbeiter" nicht für Führungskräfte etc.

Vorgesetztenverhalten

schwierig, da auch die Vorgesetzten wenig Rückhalt haben und mit dem Management und dessen "Führungs"stil zu kämpfen haben. Es wird ständig nach unten getreten.

Kollegenzusammenhalt

In den Abteilungen gibt es meist einen gewissen Zusammenhalt, welcher aber auch nicht wirklich über den Standard hinaus geht. Grundsätzlich beherrscht Misstrauen den Alltag, Abteilungen suchen untereinander die Fehler, spielen sich gegeneinander aus etc. Dieses Verhalten wird vom Management unterstützt: einige Abteilungen haben besondere Rechte, bzw. bekommen eigene Stellen für bestimmte Aufgaben, für die es eigentlich zentralisierte Ansprechpartner gibt. Dadurch, dass es kein Organigramm gibt, stellt man diese Defizite nicht sofort fest. Klar ist aber, manche Abteilungen haben die Erlaubnis vom Vorstand Silos zu bilden, weil sie besser oder beliebter sind, etc.
Zusammenhalt und Zusammenarbeit werden aktiv unterbunden: keine Kommunikation, keine Struktur, kein Organigramm, keine Zuständigkeiten, kein Intranet etc.

Interessante Aufgaben

MEDION bemüht sich, das bestehende, immer unlukrativere Kerngeschäft durch andere zu ersetzen, die Ideen sind aber nicht wirklich da. Aufgrund der fehlenden Strukturen und den nie definierten Aufgabengebieten ist es den MA nicht klar was in ihren Aufgabenbereich fällt. Fehlende Kommunikation etc. verstärken dies. Im Zweifel werden Verantwortungen bei anderen gesucht und abgewartet/nichts getan. Die Frustration ist riesig.

Kommunikation

gibt es quasi nicht, ein Intranet existiert quasi nicht - Steinzeit. Mal gibt es ein paar Mails an den großen Verteiler, hauptsächlich sind es aber Mails über vergessene Gegenstände, falsch parkende Autos etc. Was MEDION in anderen Abteilungen macht ist nicht klar.

Gleichberechtigung

Es gibt weibliche Führungskräfte und einen Mix aus jungen und alten.

Umgang mit älteren Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen ist in Ordnung.

Karriere / Weiterbildung

Aktiv gibt es keine Personalentwicklung... Karriere von unten nach oben nicht möglich, wer geht und wieder kommt hat mehr Chancen

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt unter Durchschnitt, darüberhinaus keine Benefits und/oder Leistungen

Arbeitsbedingungen

Alte Kaserne, Notwendiges wurde getan. Alte, kaputte Schreibtische und Stühle, alte Technik in Besprechungsräumen, alte Monitore. Keine Kantine, keine Essensmöglichkeiten in der Nähe, schlechte Putzkräfte, bzw. zu wenige Komplettreinigungen. Das Vorstandsgebäude ist schicker, moderner und auf aktuellerem Stand der Technik - darin zeigt sich wie Medion tickt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

gibt es nicht

Work-Life-Balance

seit 01.01.2018 wird wieder gestempelt, sodass jeder nur so viel arbeitet wie vertraglich geregelt. Kernarbeitszeiten 9:30 - 15:30 (fr. bis 14:30). Aktiv wird nichts für eine Work-Life-Balance getan, Arbeitgeberangebote, Benefits etc. gibt es nicht. Eine Kantine oder gute Essensmöglichkeiten für die Mittagspause sind Fehlanzeige.

Image

MEDION steht für günstige Artikel - meist mit passabler bis schlechter Qualität, kein Innovationsbetrieb. MA wissen, dass es MEDION in den nächsten Jahren zunehmend schlechter gehen wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Management austauschen, Strukturen schaffen, in Gebäude und MA investieren, klare Ziele verfolgen

Pro

gibt es nichts, außer die große Anzahl an Parkplätzen

Contra

keine Struktur, keine Kantine, schlechtes Image, schlechte Bezahlung, keine Benefits, kein Ziel

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Medion Service GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 17.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es gibt nette Kollegen, das macht es aushaltbar. Darüber hinaus of ein durch Misstrauen geprägter Alltag. Kollegen bzw Abteilungen müssen sich absichern alles richtig gemacht zu haben, so das später niemend mit dem Finger auf sie zeigen kann. Fehlende Strukturen u unklare Zuständigkeiten erschweren die Zusammenarbeit zusätzlich.

Vorgesetztenverhalten

Schwach, auf beruflicher Ebene. Menschlich meist OK.
Meist herrscht blinder Aktionismus, was auch an mangelnden oder ganz fehlenden Richtungen des Managements liegt. Fachliche Kompetenz meist gut aber als Vorgesetzte oft untauglich.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsintern meist ok. Darüber hinaus oft Misstrauen und Schuld und Fehler bei anderen suchen, sollte es mal ein Problem geben. Abteilungen arbeiten scheinbar gegeneinander und jede auch unterschiedlich, was vom Managment zumindest zugelassen wird, wenn nicht sogar gewünscht ist. Strukturen die die Zusammanarbeit verbessern - Fehlanzeige.

Interessante Aufgaben

Es mangelt nicht an interessanten Aufgaben, es sind oft einfach zu viele. Daher kann man fast keine wirklich gut erledigen, was auch an mangelden Strukturen liegt. Es ist einfach vielen nicht klar, was genau in ihren Aufgabenbereich fällt. Im Zweifel wird Verantwortung gern abgelehnt oder vieles ausgesessen.

Kommunikation

Kommuniziert wird viel aber leider ohne Effizienz bzw. eher einseitig. Emailflut stellenweise extrem. Kommunikation über die Ausrichtung, Ziele etc der Firma sind mangelhaft. Feedback von Vorgesetzten eher negativ geprägt und dann auch nicht konstruktiv, sondern sehr allegemein. Nach dem Motto: Alles läuft gerade schlecht.

Gleichberechtigung

Elternzeit bei Männern wird gern belächelt aber wird gewährt. Teilzeit fast ausschliesslich von Frauen besetzt. Weibliche Führungskräfte gibts aber viele.

Umgang mit älteren Kollegen

Mitarbeiter im Schnitt eher jung. Umgang mit älteren ist gut

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung geht gegen Null. Karriere kann passieren. Hirachien sind aber sehr flach. Bei Abteilungswechseln, die einen Aufstieg darstellen, wird gern ein bisschen Taschengeld zum alten Gehalt erhöht, selten aber der Tätigkeit angemessen gezahlt. Externe Bewerber werden da bevorzugt, bleiben oft aber auch nicht lang.

Gehalt / Sozialleistungen

Da gibt es eine große Schere im Unternehmen. Teilweise gavierende Gehaltsunterschiede bei gleicher Tätigkeit. Das ist ein Nasenfaktor. Alteingesessene sitzen an Honigtöpfen. Sonstige Gehälter meist unterdurchschnittlich und untransparent. Gehaltsentwicklung eher Fehlanzeige. Laut Vorgesetzen und Personalabteilung meist kein Spielraum für Erhöhungen. Da werden unterschiedlichste Gründe genannt. Im Zweifel vom Vorstand abgelehnt.

Arbeitsbedingungen

Lieblose Büros und Gebäude. Oft schon abgenutzt und alt. Die Kaserne ist allgegenwertig. Für ein Technologie Unternehmen schwache und alte Ausstattung. Wohlfühlen scheinbar nicht gewünscht. Teilweise bedrückende Enge in Büros. In großen Büros sehr laut. Neonröhrenbeleuchtung kommt noch dazu.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt Bestrebungen soziale Produktions-Standards zu erfüllen und den Anspruch auch auf Lieferanten zu übertragen. Umweltschutz ist eher gleichgültig.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich OK, es gibt flexible Arbeitszeiten, die je nach Abteilung und Vorgesetztem doch nicht so flexibel sind oder zumindest nicht gern gesehen werden. Urlaub über zwei Wochen am Stück ist eher die Aussnahme und wird nicht gern genehmigt. Urlaubsanträge werden gerne mal wochenlang vom Voresetzen nicht gesehen. Genehmigung muss man aktiv einfordern, wird nach Absprche aber meist genehmigt.

Image

Bei vielen MA eher nicht so gut. Die eigen Fa wird auf dem absteigendem Ast gesehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Strukturen schaffen. ggf Management auswechseln.

Pro

Fällt mir nicht mehr viel ein. Die Firma könnte viel mehr

Contra

Struktur- und Führungslosigkeit wird auf dem Rücken der MA augetragen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Medion Service GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 97 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (33)
    34.020618556701%
    Gut (15)
    15.463917525773%
    Befriedigend (22)
    22.680412371134%
    Genügend (27)
    27.835051546392%
    2,95
  • 16 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    6.25%
    Gut (2)
    12.5%
    Befriedigend (3)
    18.75%
    Genügend (10)
    62.5%
    1,83
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (9)
    69.230769230769%
    Gut (2)
    15.384615384615%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (1)
    7.6923076923077%
    3,87

kununu Scores im Vergleich

MEDION AG
2,90
126 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Elektro / Elektronik)
3,29
47.293 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.731.000 Bewertungen