Navigation überspringen?
  
MTU Onsite EnergyMTU Onsite EnergyMTU Onsite EnergyMTU Onsite EnergyMTU Onsite EnergyMTU Onsite Energy
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,00
  • 18.08.2016
  • Neu

Gott sei Dank

Firma MTU Onsite Energy
Stadt Augsburg
Jobstatus Ex-Job seit 2009
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Verbesserungsvorschläge

  • Bücher kaufen über modernes Führungsverhalten
5,00
  • 28.09.2016
  • Standort: Ruhstorf
  • Focus
  • Neu

Gut *****************************************

Firma MTU Onsite Energy
Stadt Augsburg
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Pro

Alle
**********************************

2,38
  • 18.09.2015

Gute Produkte, durchschnittlicher Arbeitgeber

Firma MTU Onsite Energy
Stadt Augsburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserung der Organisation/Geschäftsstruktur, Planung erfüllbarer Geschäftsziele

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

MTU Onsite Energy
2,82
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Maschinen / Anlagenbau  auf Basis von 24.608 Bewertungen

MTU Onsite Energy
2,82
Durchschnitt Maschinen / Anlagenbau
3,12

Bewerbungsbewertungen

2,40
  • 20.09.2012

sehr eigen

Firma MTU Onsite Energy
Stadt Augsburg
Jahr der Bewerbung 2012
Ergebnis k.A.

Kommentar

Selten so ein Gespräch geführt. Die Abteilungsleter tat mir während meines Gesprächs mit der Peronalleiterin fast leid, weil er wohl dieses Gespräch mit machen musste. Als er am Ende auch zwei Fragen stellte war mein Mitleid verflogen. Fragen die eher ein persönlicher Angriff sind haben in einem Auswahlgespräch nichts verloren, genauso wie nicht stumm geschaltete Telefone.
Der Einzige der einen interessierten, fachlich und menschlich kompetenten Eindruck hinterließ war der Mittarbeiter der Fachabteilung.
Anscheinend ist gibt es einen Sinn hinter diesem System, wie MTU so ihre angestrebten Mitarbeiterzahlen und Ziele erreich will hat sich mir noch nicht ganz erschlossen.

2,33
  • 31.08.2012

schlechte Atmosphäre beim Vorstellungsgespräch

Firma MTU Onsite Energy
Stadt Augsburg
Jahr der Bewerbung 2012
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Ich habe mich in Augsburg bei der MTU Onsite Energy beworben.
Auf meine Bewerbung bekam ich sehr schnell eine Einladung zum Gespräch.
Das funktioniert dort wirklich gut.

Als der Tag des Gespräches kam, ca. Mitte Juli 2012, wurde ich am Emfang im Erdgeschoss abgeholt von der Personalverantwortlichen.
Auf den ersten Blick eine hübsche und sehr freundliche Person.
Die Freundlichkeit zeigte sich im Fahrstuhl weiter und es wurde ganz freundlich Smalltalk gemacht. Das krasse war nun als das Besprechungszimmer betreten wurde, kam es mir vor als würde eine Lichtschranke durchquert und die vorhin kleine freundliche Personalerin verwandelte sich zu einer unfreundlichen Furie.
Als ich in meinem Lebenslauf eine kleine Lücke beim Aufzählen ließ, kam es mir vor als sehe sie das als persönlichen Angriff an. Daraufhin wurde sie noch unfreundlicher und die Sympathie war komplett weg. Ich kenne die Vorgehensweise so, dass man im Lebenslauf sehr wohl bei seiner Lehre anfängt zu erläutern, diese aber schnell hinter sich lässt und viel übers Studium und die letzten beiden AG erzählt. Bei diesem Gespräch versteifte sich die Personalerin komplett auf die Schulzeit und stellte völlig sinnfreie Fragen zur Lehre und warum man diese Note "nur" erreichete usw.
Konnte man den Lebenslauf nicht 100% buchstäblich (....und ich meine wirklich Buchstabe für Buchstabe) wieder geben fühlte sie sich angegriffen und hakte die unsinnigsten Dinge nach. Seitens der Peronalerin, die offensichtlich noch ganz wenig Erfahrung darin hat was sie tut, war dies das unfreundlichste Gespräch das ich bis dato hatte. Ich schiebe das auf ihren Profilierungsdrang da sie sehr jung war und wohl frisch von der UNI kam. Anscheinend lernt man dort Bewerber abzuschrecken. Der Fachbereichsleiter saß auch schon ganz ungeduldig neben dran und schaute auf die Uhr als sie die sechste Frage zu meiner Schulzeit an mich richtete. Ich muss dazu sagen dass ich dazwischen 20 Jahre Berufserfahrung habe, Abitur, Studium, Weiterbildungen etc.
Als der Abteilungsleiter dann sprach saß die Dame total gelangweilt daneben und brütete wohl ihre nächste sinnfreie Frage aus!
Das hier geht an die MTU Onsite Energy: "Wenn Sie wollen das qualifiziertes Personal bei Ihnen anfängt, sollten Sie Ihre personalverantwortlichen mal auf Weiterbildungen bzw. PRAXIS-Seminare schicken, denn genau die Praxis fehlt denen.
Über den Fachabteilungsverantwortlichen kann ich nur Positives sagen.

Außer dass ich das Aufgabengebiet nicht genug behandelt empfand, zumindest wenn man nach der völlig aufgepumpten Stellenanzeige geht, war das ein wirklich schlechtes Gespräch von einer schlechten Personalverantwortlichen, das ich meinerseits mit einer Absage quittiere!

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen