Let's make work better.

NEW YORKER Logo

NEW 
YORKER
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

2,8
kununu Score921 Bewertungen
42%42
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 2,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,5Image
    • 2,5Karriere/Weiterbildung
    • 2,8Arbeitsatmosphäre
    • 2,5Kommunikation
    • 3,3Kollegenzusammenhalt
    • 2,5Work-Life-Balance
    • 2,5Vorgesetztenverhalten
    • 2,8Interessante Aufgaben
    • 2,8Arbeitsbedingungen
    • 2,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,0Gleichberechtigung
    • 3,2Umgang mit älteren Kollegen

Jobs

NEW YORKER stellt ein! 🎉
Erhalte Einblicke in die Unternehmenskultur und Gehaltsdaten und bewirb dich jetzt!

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Verkaufskraft im Einzelhandel98 Gehaltsangaben
Ø26.700 €
Filialleiter:in60 Gehaltsangaben
Ø42.500 €
Einzelhandelskauffrau / Einzelhandelskaufmann42 Gehaltsangaben
Ø30.500 €
Gehälter für 61 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
NEW YORKER
Branchendurchschnitt: Textil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Wenn nötig länger bleiben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
NEW YORKER
Branchendurchschnitt: Textil
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Mehr als 1.200 Filialen, in 48 Ländern, über 23.000 Mitarbeiter – NEW YORKER gehört zu den größten internationalen Modeunternehmen. Aber wir wollen weiterhin wachsen! Um unsere Erfolgsstory weiter schreiben zu können, suchen wir Mitarbeiter mit Leidenschaft, Mut zu Innovationen und Spaß an Kreativität, die uns mit ihrer Persönlichkeit und Begeisterung vorantreiben und ständig auf’s Neue beflügeln.

Produkte, Services, Leistungen

Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen hat NEW YORKER viele Seiten. Das zeigt sich auch an unseren Eigenmarken: FSBN, FB SISTER, AMISU, SMOG und CENSORED. Jede Marke spiegelt einen eigenen Style wieder. So können sich unsere Kunden immer wieder neu erfinden.

Perspektiven für die Zukunft

Du suchst einen Einstieg in einem dynamischen Unternehmen, in dem du jeden Tag etwas bewirken kannst? Dann starte jetzt deine Karriere in einer der schönsten Branchen der Welt!

In welchen Bereichen wir Talente suchen erfährst du unter "wen wir suchen".

Kennzahlen

Mitarbeiterüber 23.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 807 Mitarbeitern bestätigt.

  • RabatteRabatte
    68%68
  • ParkplatzParkplatz
    25%25
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    25%25
  • KantineKantine
    23%23
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    22%22
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    21%21
  • BarrierefreiBarrierefrei
    12%12
  • DiensthandyDiensthandy
    10%10
  • CoachingCoaching
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    8%8
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    6%6

Was NEW YORKER über Benefits sagt

Improve your skills: Wir wollen, dass du dich bestmöglich entfalten kannst und fördern deine Talente ganz individuell. Trainings zur ständigen Weiterbildung und Entfaltung deiner Persönlichkeit sind für uns selbstverständlich.

Sicher ist sicher: Deine Zukunft ist uns wichtig. NEW YORKER unterstützt dich bei der betrieblichen Altersvorsorge, den vermögenswirksamen Leistungen und der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Bring dich ein! Du bist kreativ und hast neue Vorschläge? Dann immer her damit! Bei uns gibt es viel Spielraum für deine Ideen. Wir haben flache Hierarchien und offene Türen. Bei uns heißt es „Du“ statt „Sie“, und wir leben einen unkomplizierten Umgang miteinander.

Be healthy: Fitnessstudio, Schwimmbad, Sport-Events oder gesunde Kantine - NEW YORKER liegt deine Gesundheit am Herzen. Daher hast du bei uns viele Möglichkeiten, fit und gesund zu bleiben.

Wachsen durch Feedback: Du willst dich stetig verbessern? Wir unterstützen dich dabei! Regelmäßige Feedbackgespräche mit deinem Vorgesetzten gehören bei uns dazu.

Life & Style: Du willst deiner Leidenschaft für Mode Ausdruck verleihen? NEW YORKER gewährt dir exklusiven Mitarbeiterrabatt in unseren Filialen!

Welcome to our team: Als neues Mitglied der NEW YORKER Familie stellen wir dir das Unternehmen während einer Onboarding-Veranstaltung ausgiebig vor. Deine Kollegen stehen dir in deiner Einarbeitungszeit jederzeit als Hilfestellung und für Fragen zur Verfügung.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Der größte Vorteil: Es wird nie langweilig. Die Modewelt verändert sich ständig und damit auch die täglichen Aufgaben. Wir brennen für unseren Job! Leidenschaft für Mode, Mut zu immer neuen Kreationen und Innovationen, Spaß am Weitermachen – Unsere Mitarbeiter leben nicht nur die Liebe zur Mode, sondern sind gleichzeitig die treibende Kraft, die NEW YORKER in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen jeden Tag auf’s Neue beflügelt und uns weiter vorantreibt. Veränderungen sehen wir als Chancen. Wir haben den Mut, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu tragen. Wir sind inhabergeführt und haben die Freiheit, selbstbestimmt zu handeln. Gespür, Bauchgefühl und Intuition sind für unser unternehmerisches Handeln ebenso wichtig wie Zahlen, Daten und Fakten. Entgegen dem Trend sind wir in der Vergangenheit stark gewachsen und konnten unsere Rentabilität steigern. Wir arbeiten mit Tempo an unserer Zukunft. Dabei unterstützen uns Menschen verschiedenster Nationalitäten, Religionszugehörigkeit, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung und körperlicher Leistungsfähigkeit. Wir sind stolz auf diese Vielfalt unserer Mitarbeiter, von denen jeder einzelne seinen Beitrag dazu leistet, dass NEW YORKER heute da ist, wo wir stehen.

Daneben bietet NEW YORKER seinen Mitarbeitern eine leistungsgerechte Vergütung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Familienzuschüsse. Für die persönliche und fachliche Entwicklung bieten wir viele Möglichkeiten zur Weiterbildung, die immer ganz individuell auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten sind. Bei regelmäßigen Feedback- und jährlichen Potenzialeinschätzungsgesprächen werden deine Wünsche und Perspektiven für die berufliche Zukunft besprochen und aufeinander abgestimmt. Zudem profitierst du von attraktiven Mitarbeiterrabatten in den NEW YORKER Stores sowie bei unterschiedlichen Partnerunternehmen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

DIREKTEINSTIEG

Du hast bereits Berufserfahrung oder gerade ein Studium abgeschlossen und möchtest dich bei uns weiterentwickeln? Unsere verschiedenen Fachbereichen bieten wir dir vielfältige Möglichkeiten dazu.

Direkteinstieg Headquarter & Vertrieb

AUSBILDUNG IN DER ZENTRALE IN BRAUNSCHWEIG
Im Rahmen deiner Ausbildung bekommst du die Möglichkeit, verschiedene Unternehmensbereiche kennenzulernen und einen umfassenden Einblick in betriebliche Abläufe sowie Zusammenhänge zu erhalten. Wir bieten dir eine große Vielfalt an Ausbildungsberufen:

AUSBILDUNG UND ABITURIENTENPROGRAMM IM VERTRIEB (deutschlandweit)

In mittlerweile mehr als 1.200 Filialen in 47 Ländern wird täglich der Spirit von NEW YORKER gelebt. Dazu gehören engagierte und motivierte Persönlichkeiten – so wie du! Du kannst deine Karriere bei uns mit folgenden Ausbildungen starten:

*Dein Geschlecht spielt für uns keine Rolle – Hauptsache, du passt zu uns! Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir bei personenbezogenen Begriffen im Text die männliche Form. Aber NEW YORKER ist offen für alle Menschen, die zu unserem Unternehmenserfolg beitragen möchten.

DUALES STUDIUM

Du möchtest gerne studieren und dabei die Theorie optimal mit der Praxis verzahnen? Dann ist das duale Studium bei NEW YORKER genau das Richtige für dich! Unsere dualen Studiengänge ermöglichen es dir, die gelernten Inhalte in unseren Fachabteilungen direkt umzusetzen. Dabei profitierst du von einem umfangreichen Rundumblick und lernst die betrieblichen Abläufe und Zusammenhänge besser kennen. Folgende Studiengänge stehen dir bei uns zur Auswahl:

DUALES STUDIUM IN UNSERER ZENTRALE IN BRAUNSCHWEIG:

WO TRIFFST DU UNS:

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen Mitarbeiter mit Leidenschaft, Mut zu Innovationen und Spaß an Kreativität, die uns mit ihrer Persönlichkeit und Begeisterung vorantreiben und ständig aufs Neue beflügeln. Unkompliziert, inspirierend und immer bereit, in neue Welten einzutauchen und jeden Moment zu leben.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei NEW YORKER.

  • jobs@newyorker.de

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung über unser Karriereportal jobs.newyorker.de
    und werde Teil unserer NEW YORKER Community.

  • Motivation ist bei uns das Allerwichtigste und wird von dir auf jeden Fall erwartet. Wir wollen wissen, wie viel Energie und Engagement in dir stecken und welche Ziele du hast.

  • Sei du selbst und frage Dich vorab: Wer bin ich? Was kann ich? Wo stehe ich? Wo will ich hin?
    Bitte achte unbedingt darauf, dass deine Bewerbungsunterlagen vollständig sind. Deine aktuellen Zeugnisse, dein Lebenslauf, Bescheinigungen von Weiterbildungen und Praktika geben uns einen ersten Eindruck von dir. Um auch ein erstes Bild von Dir zu bekommen, würden wir uns über ein Foto von dir freuen.
    Hast du uns bei der Bewerbung überzeugt, wollen wir dich kennenlernen. Sei Du selbst, denn Du sollst Dich bei uns ab dem ersten Moment wohlfühlen und uns von mit deiner Persönlichkeit und deinen Skills begeistern.

  • In unserem Karriereportal findest du alle aktuellen Stellenangebote, worüber du dich auch direkt bewerben kannst und deine Dokumente bequem per pdf hochladen kannst. Findest du kein entsprechendes Angebot für dich, bewerbe dich gern initiativ.
    Mehr zu unseren aktuellen Stellenausschreibungen findest du unter https://jobs.newyorker.de/

  • Eine passende Stelle hat Dir zugesagt und Du hast Dich bei uns beworben? Was passiert nun?
    Deine Candidate journey beginnt und wir prüfen deine eingereichten Dokumente. Unsere zuständigen Recruiter*innen kontaktieren Dich dann entweder per Mail oder telefonisch. Alle weiteren Schritte hängen von der jeweiligen Stelle ab. Wenn uns dein Profil überzeugt hat, laden wir dich zum ersten Kennenlerngespräch ein oder führen ein kurzes Assessment durch. Danach bekommst Du von Deiner Recruiter*innen Feedback oder gleich eine Einladung zum weiteren Gespräch, wo Du dann meist dein/e zukünftige Kolleg*innen/Vorgesetzte/r kennenlernen wirst. Dies kann je nach Ausschreibung variieren. Wenn wir uns füreinander entschieden haben und alle Anliegen beiderseits geklärt sind, bekommst Du schnellstmöglich ein Vertragsangebot von uns zugesandt, damit wir Dich dann hoffentlich ganz bald als neues NEW YORKER Teammitglied herzlich willkommen heißen dürfen.

Standort

New Yorker in Deutschland umfasst unser Headquarter in Braunschweig, wo alle Fäden zusammenlaufen. Hier befinden sich u.a. die großen Bereiche wie Einkauf, Logistik, Marketing, IT/Data Science, Vertrieb, HR, Bau und Planung, Recht & Revision sowie der kaufmännische Bereich. Zusätzlich haben wir noch ein Tech-Office in Berlin.
Deutschlandweit sind wir aktuell mit rund 260. Filialen vertreten und international in 46 Ländern mit mehr als 1200 Filialen. Du möchtest wissen, wo unsere NEW YORKER STORES sind? Unter newyorker.de findest du genaue Informationen zu unseren Standorten.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Er war stets bemüht.
Es war nicht alles schlecht, ab und zu hatte man das Gefühl der Wertschätzung und hat all das Leid verdrängt, das man erleben musste. Dann bekam man aber mit, dass man selbst nur den Staub eines Krümels bekam und andere die Torte.....
Aber das Geld kam pünktlich und wenn man auf Benefits wie 10% auf einen Gutschein für veganes, fettfreies und laktosefreies Sushi Rollen steht, ist man gut bedient.
Oder 5-10% für Luxus HiFi Anlagen oder ...
Bewertung lesen
- Es hat Spaß gemacht mit den Kollegen zu arbeiten. Es war eine nette Atmosphäre.
- Mitarbeiterrabatt
- Die Arbeit an sich macht Spaß und ist noch im Gegensatz zu anderen Knochenjobs machbar.
Bewertung lesen
Zuverlässigkeit: Dem Unternehmen geht es gut und man muss sich keine Gedanken über eine Insolvenz, Schließung oÄ machen. Das Gehalt kam pünktlich, unbefristete Arbeitsverhältnisse.
Bewertung lesen
Ich mag meinen Job. Ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit. Respektvoller Umgang mit den direkten Vorgesetzten und den Kollegen. Eigene Meinung wird gehört und wenn möglich umgesetzt
Bewertung lesen
Da der Großteil der Mitarbeiter in den Filialen zw 18-30 sind, kann man schnell im Team aufgenommen werden
Innerbetriebliche Seminare in der Zentrale mit guten Coachen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Null Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern
Ständig wird nur erwartet aber nichts kommt zurück
Kein Lob und keine Anmerkungen
Mitarbeiter ist meiner Meinung nach nichts wert
Wenn Mitarbeiter an ihre Grenzen kommen wird dieses null erst genommen
Führungskräfte nicht geschult
Immer auf Zeit arbeiten , am besten man hat 5 arme und teilt sich durch zwei
Es wird extrem auf geringe Personalkosten geschaut , egal ob der Mitarbeiter alleine auf einer Fläche steht und nicht mehr hinterher kommt
Bewertung lesen
Dauernd Überstunden und wenn man sagt, man kann nicht dauernd so lange bleiben (weil man 1h mit den Öffis heimfahren muss und auf die Verbindungen angewiesen ist) wird einem kein Verständnis entgegengebracht. Man kommt total erschöpft nach Hause und muss am nächsten Tag genauso erschöpft wieder hin. Es fehlt einfach an Organisation, denn der erste Standort an dem ich gearbeitet habe, hat das auch ohne ständige Überstunden hinbekommen. Kein Verständnis gegenüber den Mitarbeitern.
Bewertung lesen
Es gibt keine Arbeitszeiterfassung, es wird von den AN verlangt jedes Mal 15min früher dazu sein obwohl das nicht zur Arbeitszeit zählt.
Komisch das es keinen BR in so einer großen Firma gibt…
Super schlechte Arbeitsbedingungen, Fluchtwege sind nicht zuerkennen da alles voll mit Ware steht. Menschen mit Platzangst sollten lieber nicht das Lager betreten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

- Kündigungen reduzieren! Längere Verträge anbieten! Es werden Mitarbeiter, die länger im Unternehmen sind, aufgrund von Krankheit oder genereller Antipathie gekündigt. Die gesetzliche Grenze für krank sein liegt bei 6 Mal pro Jahr. Bei New Yorker werden Mitarbeiter gekündigt, die 2-3 mal im Jahr krank waren (Oder soll ich lieber sagen in den Filialen? Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die gleiche Kündigungspolitik auch in der Zentrale herrscht). Es gibt einen Unterschied zwischen krank sein und krank feiern. Krank ...
Bewertung lesen
1. Unternehmensphilosophie ernst nehmen: Das Unternehmen sollte seine Unternehmensphilosophie klar definieren und sicherstellen, dass diese von allen Mitarbeitern verstanden und gelebt wird. Die Philosophie sollte Werte wie Transparenz, Wertschätzung und offene Kommunikation beinhalten. Führungskräfte sollten als Vorbilder agieren und diese Werte aktiv vorleben.
2. Mitarbeiter ein Gehör schenken: Es ist wichtig, den Mitarbeitern zuzuhören und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Anliegen, Ideen und Bedenken zu äußern. Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen, Feedbackgespräche und offene Diskussionsforen können dazu beitragen, dass die Stimme der ...
Bewertung lesen
Führt Home Office ein sowohl Belegschaft als auch Azubis.
Zahlt den Mitarbeitern Brachen durchschnittliches Gehalt.
Zahlt Sonderzahlungen an die Mitarbeiter, sonst werden nur die Prämien etc. gezahlt die vom Staat kommen, die Inflationsprämie wurde nur für Mitarbeiter mit geringen Einkommen wie z.B. Filialen ausgezahlt. "Gleichbehandlung"
NYer will immer damit werben alle Mitarbeiter gleich zu behandeln, dies versuchen Sie um niedrige Gehälter zu erklären, weil jemand in der IT und jemand im Lager nach der Ausbildung gleich verdienen sollten???
Geschulte Führungskräfte, ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,3

Der am besten bewertete Faktor von NEW YORKER ist Kollegenzusammenhalt mit 3,3 Punkten (basierend auf 336 Bewertungen).


Wenn man sich mit den Kollegen gut versteht, sehr gut.
Kollegen die nicht gemocht werden, werden fast schon gemobbt
Lästereien sind das Hauptgesprächsthema unter den Kollegen
3
Bewertung lesen
Die meistens Kollegen waren echt nett und man ist gut miteinander klar gekommen. Ich würde sogar sagen das ist am meisten positiv hervorgestochen.
4
Bewertung lesen
Innerhalb des Teams keine Probleme, Teamübergreifend hatte man manchmal das Gefühl man arbeitet für unterschiedliche, konkurrierende Unternehmen
3
Bewertung lesen
Ohne manche Kollegen würde man es da drin nicht aushalten. Andere hingegen sind Dauer krank oder einfach tratschen und keine Lust an der Arbeit.
3
Bewertung lesen
Viele haben schon gekündigt, statt zu bleiben , doch die Festangestellten bleiben seit Jahren zusammen. Deswegen durchmischt
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen?

Am schlechtesten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

2,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von NEW YORKER ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 2,3 Punkten (basierend auf 283 Bewertungen).


Es fällt mir schwer, positive Aspekte über das Unternehmen zu finden, da meine Erfahrungen von unerträglichen Arbeitsbedingungen geprägt waren. Insbesondere die mangelnde Unterstützung und der Umgang mit Kundenkonflikten haben mich zutiefst enttäuscht.
Es ist unakzeptabel, dass Mitarbeiter von Kunden bespuckt, beleidigt, bedroht und angeschrien werden. Zusätzlich werden rassistische Kommentare geduldet, was eine völlige Missachtung der Würde und des Respekts gegenüber den Mitarbeitern darstellt. Niemand sollte in einem Arbeitsumfeld solchen verbalen und physischen Übergriffen ausgesetzt sein.
Darüber hinaus ist es besonders ...
1
Bewertung lesen
Fast Fashion - damit ist eigentlich alles gesagt. Fast Fashion ist das Sinnbild einer Wegwerfgesellschaft, das spiegelt sich auch im Unternehmen wider. In meinem Bürotrakt gab es nicht einmal Mülltrennung, es wurde alles in eine Tonne geworfen. Es fallen unnötig viele Verpackungsmaterialien an. Bemühungen, Verpackungsmaterialien (im Sinne der Umwelt) einzusparen oder grün zu gestalten, sind mir nicht bekannt.
Wo die Ware herkommt, kann sich eigentlich jeder denken, obwohl New Yorker das nicht offengelegt hat. Wenn man sich das Interview vom ...
1
Bewertung lesen
Alles ist in Plastik eingepackt, es werden jeden Tag mehrere riesige Tüten davon weggeschmissen. Das Lager ist voll mit Kleidung, auf der Fläche ist auch alles voll und trotzdem haben wir jeden Tag neue Ware bekommen. Im Sommer ging kaum Kleidung weg, im Winter muss man Glück haben dass überhaupt Leute kommen und was kaufen. Pure Massenproduktion.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,5 Punkten bewertet (basierend auf 275 Bewertungen).


Durch die hohe Fluktuation bieten sich insbesondere für Berufseinsteiger gute Chancen. Sie wurden wegen der sofortigen Verfügbarkeit und der geringen Gehaltserwartungen gern eingestellt. Außerdem sind sie noch motiviert.
Ab einem gewissen Punkt fragte man sich jedoch, ob ein Aufstieg bei dem Umgang der Mitarbeiter und Führungskräfte insbesondere durch den GF wirklich erstrebenswert sei. Auch führte die Frustration mit der Zeit dazu, dass Mitarbeiter lieber kündigten.
Als einer der wenigen habe ich Weiterbildungen erhalten. Diese sind jedoch normalerweise nicht vorgesehen, kein ...
3
Bewertung lesen
Ich persönlich habe keine Weiterbildungsmöglichkeiten gesehen und es werden meines Erachtens auch keine angeboten. Etwas was ich noch erwähnen möchte ist, wenn man als Verkaufshilfe (Teilzeit) dort arbeitet kann man nicht auf minijob wechseln, sondern nur auf Vollzeit.
1
Bewertung lesen
Von Aushilfe bis Vollzeit Mitarbeiter alles machbar… Führungskraft zu werden ist da schon schwieriger… und die Ebene darüber wird nur mit externen besetzt die noch bevor sie das Unternehmen und den Alltag wirklich kennen, direkt wieder weg sind.
2
Bewertung lesen
Aus- und Weiterbildung sehr gut im Verkauf, in anderen Abteilungen wohl nicht so bekannt.
Leider werden hier die Leute aber ausgebildet damit man sie klein halten kann.
Ist natürlich von der Aus- und Weiterbildung nicht so gewünscht.
4
Bewertung lesen
Intern oft schwer eine Position höher zu bekommen. Weiterbildung leider nicht gut. Externe Weiterbildungen, welche dem unternehmen nützen könnten, werden nicht finanziell unterstützt
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • NEW YORKER wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 2,8 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Textil schneidet NEW YORKER schlechter ab als der Durchschnitt (3,3 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 42% der Mitarbeitenden NEW YORKER als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 921 Bewertungen schätzen 32% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 323 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei NEW YORKER als eher traditionell.
Anmelden