Navigation überspringen?
  

POLO Motorrad und Sportswear GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
POLO Motorrad und Sportswear GmbHPOLO Motorrad und Sportswear GmbHPOLO Motorrad und Sportswear GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 39 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    35.897435897436%
    Gut (8)
    20.512820512821%
    Befriedigend (12)
    30.769230769231%
    Genügend (5)
    12.820512820513%
    3,25
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    50%
    2,72
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    3,16

Arbeitgeber stellen sich vor

POLO Motorrad und Sportswear GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,25 Mitarbeiter
2,72 Bewerber
3,16 Azubis
  • 16.Feb. 2019 (Geändert am 27.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es gibt im Einzelhandel wohl kein angenehmeres Klientel als die Biker.
Es geht um ein Hobby mit viel Herzblut und die Kunden sind echt toll drauf!

Vorgesetztenverhalten

Egal auf welcher Ebene...sowohl Storeleiter, Regio bis hin zur Geschäftsführung...hier weiß man woran man ist. Kritik ist, wenn welche kommt, berechtigt, wird aber konstruktiv ausgeübt. Man ist sehr bemüht, den Mitarbeiter zu fördern und zu motivieren.

Kollegenzusammenhalt

Die Storeteams sind wie kleine Familien. Wir verbringen ja auch mehr Zeit als mit unseren Lieben daheim, somit ist es schön, dass es so viel Spaß mit den Kollegen macht.

Interessante Aufgaben

Jeder Kunde ist anders...mehr Abwechslung kann es glaube ich nicht geben.
Kein Tag ist wie der andere!

Kommunikation

An der Kommunikation hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Etwas Feinschliff ist noch notwendig aber das wird!

Gleichberechtigung

Ich kann keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern feststellen. Auch bei den Storeleitern sind viele Frauen vertreten.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird sehr drauf geachtet, dass das Fachwissen nicht verloren geht und Rücksicht auf ältere Kollegen genommen. Wenn aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr alle Aufgaben zu bewältigen sind, gibt es Hilfestellungen oder die Aufgabenbereiche werden angepasst. Von altersbedingten Kündigungen habe ich nicht nichts im gesamten Unternehmen gehört.

Karriere / Weiterbildung

Mit Engagement und Motivation stehen einem alle Türen offen. Die hauseigene Akademie sorgt mit ihren Schulungen für die Weiterbildung - im Store findet das sowieso jeden Tag statt. Nicht selten kommen die Storeleiter oder Regios aus eigenen Reihen.

Gehalt / Sozialleistungen

Mehr kann es ja immer sein aber das Gehalt liegt auf dem Niveau der Mitbewerber und soll in Zukunft sogar noch steigen.

Arbeitsbedingungen

Die teilweise bemängelte IT wird immer moderner - hier tut sich was. Ansonsten sind die Bedingungen angenehm

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fachgerechte Entsorgungen und der verantwortungsvolle Umgang mit den Resourcen werden hier gelebt. Dazu gehört auch z.B. der Umbau auf LED Technik in den Stores.

Work-Life-Balance

Auch hier tut sich was. Natürlich gibt es in der Saison viel zu tun und somit fallen auch mal Überstunden an aber in der Nebensaison findet dann ein guter Ausgleich statt.

Image

Wir sind einer der Größten! Polo hat tolle Shops, tolle Marken und ich arbeite gerne hier. Der Service ist super und das bekommt auch der Kunde zu spüren! Hier brauch man sich für nichts zu schämen.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiterer Ausbau der IT

Pro

Die Atmosphäre in der Firma, die abwechslungsreichen Aufgaben und die Fairness

Contra

Mehr Geld, weniger arbeiten geht ja immer aber ich finde nichts schlecht.
Ich bin gerne hier!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    POLO Motorrad und Sportswear GmbH
  • Stadt
    Jüchen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 16.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich muss gestehen, dass die Atmosphäre sich deutlich verbessert hat in den letzten Jahren. Die Mentalität und Freude im Verkauf, auch seitens der Kollegen, nimmt wieder stark zu. Liegt vielleicht auch an einem Geschäftsführer Wechsel und einer besseren Wertschätzung der Mitarbeiter. Das war nicht immer der Fall.

Vorgesetztenverhalten

Alle gehen mit dem nötigen Respekt miteinander um. Grundsätzlich sogar per Du.

Kollegenzusammenhalt

Es ist erstaunlich wie das Team zusammenhält! Bei 7-10 Kollegen in der Filiale ist das Verhältnis sehr Familiär. Wenn jemand krank wird oder ausfällt, ist der Rest kommentarlos bereit einzuspringen und zu helfen. Das ist keine Selbstverständlichkeit und schweißt natürlich zusammen. Auch der Verkauf macht mit so einem Team viel mehr Spaß und so fährt man dann auch gerne auf Arbeit.

Interessante Aufgaben

Mit den richtigen Kollegen und Freude am Arbeitsplatz machen die Aufgaben auch mehr Spaß und der Verkauf um so mehr.

Kommunikation

Die Kommunikation war bis vor kurzem noch eine Katastrophe. Sei es in den Filialen, in der Zentrale oder sonstigen. Auch hier wird sehr stark von allen Seiten daran gearbeitet. Ich würde sogar behaupten, dass ich hier in einem Jahr schon bei 4 wenn nicht sogar 5 Sternen bin! Absprachen werden termingerecht eingehalten, "alte" leere Versprechungen gibt es nicht mehr. Und jeder geht Respektvoll miteinander um.

Gleichberechtigung

Auch hier gab es in der Vergangenheit viele Ungerechtigkeiten. Mitarbeiter die schon 10 Jahre oder länger dabei sind, wurden genau so Wert geschätzt und bezahlt wie jemand der ungelernt und neu angefangen hat. Sowas führt natürlich auch zu einer großen Demotivation. Es hat lange gedauert, aber es gibt nun eine neue Karriere- und Gehaltskette für die Mitarbeiter. So kommt nun endlich die Wertschätzung die schon lange genug überfällig war meiner Meinung nach. Auch hier denke ich, dass ich in einem Jahr bei 5 Sternen bin.

Karriere / Weiterbildung

Polo Motorrad hat sogar eine Akademie die die Mitarbeiter schult und weiterbildet. Aufstiegsmöglichkeiten und Schulung sind immer gegeben und ziemlich gut organisiert. Die Schulungen selbst habe ich in noch keinen anderen Unternehmen in diesem Maße gesehen.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt immer Potenzial nach vorne. Doch ich muss sagen, dass ich zufrieden bin. Sicherlich gibt es da auch noch Veränderungen die sich positiv für die Mitarbeiter entwickeln werden.

Arbeitsbedingungen

Fasst eigentlich das vorhergehende zusammen. Die Veränderungen und Anpassungen für die Mitarbeiter erleichtern und erfreuen das Arbeiten. In der Filiale selber wird auch der Arbeitsschutz sehr groß geschrieben. Prozesse und Betriebsmittel sind immer angemessen. Und die meißten Filialen sind klimatisiert, sodass im Sommer bei 35° das Arbeiten kein Problem ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ein Thema was viele bei Polo unterschätzen. Nicht nur in Sachen Mülltrennung und Entsorgung ist Polo sehr genau. Bis hin zur Produktion und Materialien eigener Produkte legt Polo sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlicher Herstellung, Verarbeitung und Entwicklung. So etwas bekommen die Mitarbeiter dann auch mal bei einer internen Schulung richtig gezeigt, was ich sehr gut finde.

Work-Life-Balance

Man sollte sich immer im klaren sein, dass dies der Einzelhandel ist. Es wurden schon "Winter Öffnungszeiten" eingerichtet, und an den normalen wird auch noch gefeilt. Es ist vollkommen in Ordnung.

Image

Ich bin ehrlich und sage, dass ich mich zu 100% mit Polo Motorrad identifiziere. Ich finde man kann es schwer beschreiben und empfehle jeden einfach in einen Polo Store zu fahren, und sich selbst ein Bild davon zu machen.

Pro

Das du hier wirklich auch dein Hobby zum Beruf machen kannst. Ich habe es wirklich selten erlebt, dass die Arbeit so viel Spaß macht. Mit den richtigen Kollegen und Freude am Verkauf ist Polo Motorrad wirklich nur zu empfehlen. Ich habe NICHT vor das Unternehmen zu verlassen und möchte weiterhin Langzeit hier bleiben.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    POLO Motorrad und Sportswear GmbH
  • Stadt
    Jüchen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 18.Okt. 2018 (Geändert am 01.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre war meistens okay. Doch durch die allgemein schlechte Arbeitsstimmung die sich immer mehr aufgebaut hat, war irgendwann niemand mehr mit freude bei der Sache.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind scheinbar auf lange Zeit nicht in der Lage die Angestellten ordentlich anzuleiten und anstatt mit gutem Beispiel voran zu gehen, missachtet er seine eigenen Regeln.
Am Anfang meiner Anstellung waren die Vorgesetzten noch sehr oft im Verkaufsraum, doch immer öfter verschwand er für Stunden im Büro, wass seine Stellvertreter wenn er mal im Urlaub war nicht taten. Das alleine ist ja auch okay, immerhin haben die Vorgesetztem noch einiges mehr auch an administrativen Aufgaben zu erledigen die nichts mit dem direkten Verkauf zu tun haben, doch wenn man ihn dann kurz stören musste, war er immer mit dem Handy zugange, während wir anderen strenges Handyverbot auch außerhalb des Verkaufsraumes erhielten.

Des weiteren war die Planung der Dienstpläne oftmals so, dass wenn mit den Vorgesetzten der Laden geschlossen wurde, eine Besetzung mit mindestens 3 Leuten da war, sodass nicht selten die Vorgesetzten früher gegangen sind. Haben andere Mitarbeiter zusammen den Laden geschlossen, waren es nicht selten nur 2 Mitarbeiter anwesend.

Kollegenzusammenhalt

Wenn das Team ein Team gewesen wäre, hätte es noch besser laufen können. Das sorgt dauerhaft für eine schlechte Stimmung.

Gleichberechtigung

Nicht selten waren Frauenfeindliche und Ausländerfeindliche Bemerkungen sowohl von Kunden wie auch von Mitarbeitern an der Tagesordnung.

Karriere / Weiterbildung

Teilweise gab es Weiterbildungen. Doch nicht für alle Mitarbeiter und eher nur im Bereich der Produktschuldungen und nicht in Verkaufstechniken o.ä.

Gehalt / Sozialleistungen

Gute Bezahlung = Fehlanzeige. Faire Verhandlungen ebenfalls. Besprochenen wird nicht eingehalten. Teilweise haben Kollgene sogar ihre Partner mit zu Gesprächen genommen, damit Zeugen anwesen waren in der Hoffnung dass danach Absprachen eingehalten wurden. Finanzielle Aufstiegsmöglichkeiten auch für Langzeitmitarbeiter unmöglich. Das Gehalt bleibt oftmals kurz vor Sozialhilfe.

Arbeitsbedingungen

Die Toiletten waren oftmals dreckig und es gab keine klaren absprachen unter den Kollegen, sodass die Reinigung wenn überhaupt nur an einigen wenigen hängen geblieben ist. Die Mitarbeiterräume waren auch nicht viel besser.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Plastik über Plastik. Jede Ware ist doppelt und dreifach in Plastik eingepackt, sodass den Mitarbeitern wenn sie die Ware für den Verkaufsraum vorbereiten oftmals die Hände und Nägel auf Dauer austrocknen o.ä.

Work-Life-Balance

Um Urlaub oder freie Tage muss man kämpfen und selbst wenn der Urlaub besprochen wurde, werden bis kurz vorher oft änderungen vorgenommen. Den Urlaubsantrag mit der schriftlichen Genehmigung erhält man manchmal sogar erst während des Urlaubs oder danach und darf dann wegen der Unterschrift nochmal antanzen.

Oft genug ist es auch an freien Tagen zu personellen Engpässen gekommen, sodass man selbst an freien Tagen abrufbereit stehen musste. Das hat für nicht viel Erholung auch wärend der freien Tage gesorgt. Zudem wurde einem oft ein schlechtes Gewissen vermittelt, wenn man über freie Tage oder Urlaub sprechen wollte.

Verbesserungsvorschläge

  • Sich mit den Bedürfnissen der Kunden wie auch der Mitarbeiter auseinander setzten. Denn wenn ein Team unzufrieden ist und die Mitarbeiter nicht lange bleiben, sorgt das auch für einen miesen Umsatz und für hohe Unzufriedenheit beim Kunden. Klarere Absprachen und Regeln die für alle gleichermaßen gelten für ein harmonisches Miteinander. Von beiden seiten die Chance sich zu vertrauen und Vertrauen auch wieder aufzubauen. Eine Menge Fairnes im Bereich der Work-Life-Balance, damit die Mitarbeiter sich in der freien Zeit erholen können und frisch wieder zur Arbeit kommen können.

Pro

Die Lage und die Thematik. Motorräder und alles drum herum sind ein Teil meines Lebens und der Verkauf und die Zusammenarbeit mit Menschen die diese Einstellung teilen hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Contra

Alles. Da muss gründlich was geändert werden. (Siehe einzelne Kommentare bei den Bewertungspunkten)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Polo Motorrad und Sportswear GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 39 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    35.897435897436%
    Gut (8)
    20.512820512821%
    Befriedigend (12)
    30.769230769231%
    Genügend (5)
    12.820512820513%
    3,25
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    50%
    2,72
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    3,16

kununu Scores im Vergleich

POLO Motorrad und Sportswear GmbH
3,18
48 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,24
161.190 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.261.000 Bewertungen