Navigation überspringen?
  
Schreib Duo & SpielSchreib Duo & SpielSchreib Duo & SpielSchreib Duo & SpielSchreib Duo & SpielSchreib Duo & Spiel
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Bewerbungsbewertungen

1,00
  • 20.11.2013

Unternehmen zeigt kein Interesse

Firma Schreib Duo & Spiel
Stadt Berlin
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis k.A.

Bewerbungsfragen

  • Er: Sie haben also bei xyz gearbeitet, was waren ihre Arbeitsschwerpunkte? Ich: Ich habe folgendes gemacht: (zähle auf) Sie: Warum sind in ihrem Lebenslauf keine Tage angegeben? Ich: (schweig) Sie: Das lässt vermuten, dass sie vielleicht etwas verheimlichen wollen, wenn sie nur die Monate ihrer Stationen angeben. Ich: Nein, ich verheimliche nichts.  Sie: In einem richtigen Lebenslauf werden die Stationen taggenau angegeben. Ich: hm ... okay ...(etwas später) Sie: Nun erzählen Sie mal, warum wollen Sie die Arbeitsstelle wechseln? Ich: (zähle Günde auf) Sie: Was verdienen Sie dort? Ich: (nenne Gehalt) Sie: Sie verdienen dort doch ganz gut, warum wollen sie wechseln.  Ich: Das Gehalt ist für mich nicht ausschlaggebend. Für mich zählen auch andere Faktoren, wie ... Sie: Wir können Ihnen nicht so viel zahlen. Das Budget für die Stelle ist bei (nennt eine Zahl). Wollen Sie trotzdem für uns arbeiten? Ich: Ja, das Gehalt ist für mich nicht ausschlaggebend. Er: Wir kommen da sicher zu einer Einigung. Ich: Aha, okay! ... (es geht weiter).

Kommentar

Ich war pünklich zum Termin gekommen und wurde draußen warten gelassen. Nach 45 Minuten fragte ich noch mal nach und siehe da die Sekretärin hatte mich vergessen. Erst dann brachte sie mich zur Geschäftersfüührung (GF), bestehend aus einem Mann und einer Frau, die mich mit den Worten "wir dachten sie kommen gar nicht mehr" empfingen. Ich hatte mich auf eine IT Stelle beworben, leider kannte die GF diesen Begriff gar nicht, sondern sprachen immer von der EDV (ein Begriff der nicht mehr zeitgenmäß war). Während sich das Gespräch mit dem Herrn recht gut entwickelte, stichelte die Frau immer wieder mit unseriösen Fragen dazwischen (siehe unten). Ich kann diese Firma nicht weiterempfehlen, da ich mich bereits beim Bewerbungsgespräch unwohl fühlte. Anscheinend mochte mich die Frau nicht, aber keine hatte sie gezwungen mich einzuladen – Menschen sind manchmal seltsam.