Navigation überspringen?
  

SCHUBERTHals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
SCHUBERTHSCHUBERTHSCHUBERTHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 53 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    16.981132075472%
    Gut (10)
    18.867924528302%
    Befriedigend (18)
    33.962264150943%
    Genügend (16)
    30.188679245283%
    2,61
  • 13 Bewerber sagen

    Sehr gut (10)
    76.923076923077%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (1)
    7.6923076923077%
    4,17
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,04

Firmenübersicht

SCHUBERTH ist technologischer Schrittmacher und Impulsgeber im Bereich Kopfschutzsysteme. Wir sind ein High-Tech Entwicklungs- und Produktionsunternehmen. Wir sind innovativ, modern und setzen Maßstäbe, auch in der Zukunft. Wir operieren weltweit und sind auf einem erfolgreichen Wachstumskurs.

Wir sind Helmexperten. Darauf konzentrieren wir uns, denn nur so können wir in so vielen Anwendungsbereichen Spezialist sein - und auch in Zukunft bleiben. Natürlich mit dem entsprechendem Zubehör und Ausstattung. Wir sind heute in sechs Bereichen tätig: Motorrad, Rennsport, Arbeitsschutz, Feuerwehr, Polizei und Militär.

Starke Markenbotschafter wie Nico Hülkenberg oder Felipe Massa und hohe Qualitätsstandards gepaart mit einem starken Produkt „made in Germany“ sind unser Schlüssel zu weiterem Erfolg. Die Leidenschaft unserer Mitarbeiter, die hohen Ansprüche unserer Kunden und unsere Liebe zum Detail inspirieren uns jeden Tag, das Beste zu leisten!


DER GROSSE PREIS DES MITTELSTANDES.

Dass wir mit unseren Produkten nicht nur Motorradfahrer, sondern oft auch Fachjurys überzeugen können, ist eine schöne Bestätigung unserer Arbeit. Dass wir aber auch als mittelständisches Unternehmen Preise gewinnen können, ist eine besondere Anerkennung unserer Leistungen - und der unserer Mitarbeiter. Die Oskar-Patzelt-Stiftung zeichnete uns in diesem Jahr mit dem Großen Preis des Mittelstandes aus.

 

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

74 Mio. € in 2016

Mitarbeiter

400

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Seit mehr als 70 Jahren fertigen wir Helme der Spitzenklasse. Heute sind wir in sechs Bereichen tätig: Motorrad, Rennsport, Arbeitsschutz, Feuerwehr, Polizei und Militär. Ein Team von mehr als 400 Mitarbeitern entwickelt und produziert in Magdeburg Helme für 55 Länder. Konstrukteure und Designer arbeiten beständig daran, unsere Helme sicherer, komfortabler und funktionaler zu machen – in der Entwicklung, im hauseigenen Windkanal, auf dem Klimaprüfstand oder im Akustiklabor.

Perspektiven für die Zukunft

Helme von SCHUBERTH werden regional produziert und international hoch geschätzt. Seit 2010 wird Nordamerika über eine eigene Tochterfirma in den USA beliefert. Darüber hinaus gibt es SCHUBERTH-Niederlassungen in Italien und Thailand. Wir arbeiten daran, weitere Märkte zu erobern und die internationale Präsenz wie unseren Marktanteil auszubauen. Darauf richten wir unser gesamtes Unternehmen aus. Unsere Mitarbeiter, starke Markenbotschafter wie Nico Hülkenberg oder Felipe Massa und ein überzeugendes Produkt „made in Germany“ sind unsere Schlüssel zu weiterem Erfolg.

Benefits

  • Internationale Ausrichtung
  • Weiterbildungs-Möglichkeiten
  • Kurze Entscheidungswege
  • Mitgestaltung von Prozessen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiter-Rabatte
  • Kooperation mit Kindergärten
  • Gesundheits-Management
  • Zufriedenheits-Umfrage
  • Ideenmanagement

4 Standorte

Impressum
http://www.schuberth.com/impressum.html

Für Bewerber

Videos

Helmets for the world's fastes teens - Red Bull MotoGP Rookies...

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihren Teil zu dieser Unternehmenskultur beitragen wollen – die Visionen entwickeln und in Produkte umsetzen können. Wir bieten auch Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteigern und engagierten und qualifizierten Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, bei SCHUBERTH in eine erfolgreiche Zukunft zu starten. Studierende unterstützen wir gezielt mit Praktika oder auch bei der Diplomarbeit. Sicherheit ist unser oberstes Ziel. Um es zu erreichen, brauchen wir Sie.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die weltoffene Ausrichtung unseres Unternehmens wird entscheidend von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mitgeprägt. Sie denken in Lösungen und handeln kundenorientiert. Wir fördern ihre individuellen Stärken und Talente. Unser Ziel ist es, ihnen ein Arbeitsumfeld zu bieten, in dem sie ihre Stärken optimal entwickeln können und sich auf das konzentrieren können, was vor ihnen liegt.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir sind ein Team. Denn die besten Ideen können nur gemeinsam entstehen und umgesetzt werden. Auf dem Weg dahin setzen wir überlegene Ansätze für neue Technologien und Konzepte durch. Und geben nicht auf, bis sie realisiert sind. Mit Erfahrung und Know-how, mit Energie und Kreativität prägen wir die Branche und setzen Trends. Denn wir wollen die Erwartungen unserer Kunden nicht nur erfüllen, sondern übertreffen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Unser größtes Ziel ist es, unseren Kunden den bestmöglichen Helm zur Verfügung zu stellen: Für die nächste Tour, den nächsten Job, den nächsten Einsatz. Wir möchten, dass sie sich voll auf das konzentrieren können, was sie tun. Und den Kopf frei haben, für das, was vor ihnen liegt.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Liebe zum Detail, Energie und Kreativität sind entscheidende Elemente unserer täglichen Arbeit. Und diese erwarten wir auch von unseren Bewerbern.

Unser Rat an Bewerber

TIPPS FÜR IHRE BEWERBUNG

Ihr Anschreiben

  • Achten Sie auf Angabe der Stellenbezeichnung.
  • Teilen Sie uns mit, wie Sie auf die Stelle aufmerksam geworden sind.
  • Achten Sie darauf, dass alle relevanten Informationen, die im Jobangebot gefordert sind, enthalten sind. (z. B. Gehaltsangabe und frühest möglicher Eintrittstermin).
  • Verdeutlichen Sie Ihr Interesse und Ihre Qualifikationen für diese Position.

Ihr Lebenslauf

  • Achten Sie auf eine übersichtliche, lückenlose und aktuelle Darstellung.

Ihre Zeugnisse

  • Reichen Sie alle relevanten Zeugnisse in guter Kopier- bzw. Scan-Qualität ein (d. h. letztes Schulzeugnis, Ausbildungszeugnis, Diplom-/Bachelor-/Masterzeugnis und -urkunde, alle Arbeitgeberzeugnisse, bei Absolventen alle Praktikumszeugnisse).
  • Sollten Sie bestimmte Zeugnisse nicht bereitstellen können, dann erläutern Sie die Gründe dafür kurz im Anschreiben.

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir bevorzugen eine Bewerbung über unser Jobportal auf unserer Homepage: http://www.schuberth.com/unternehmen/jobs.html oder per E-Mail: Recruiting@schuberth.com

Ihnen entstehen aber keine Nachteile, wenn Sie sich für eine Bewerbung per Post entscheiden.

SCHUBERTH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,61 Mitarbeiter
4,17 Bewerber
4,04 Azubis
  • 11.März 2019 (Geändert am 24.März 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Seit Mitte letzten Jahres ein stetiger Abbau einer eigentlich guten Arbeitsatmosphäre. Jeder hat nur noch Angst, er könnte der nächste sein, der gehen muss. Entscheidungen von oben können nicht mehr nachvollzogen bzw, durch die direkten Vorgesetzten auch nicht erklärt werden. Eigentlich aussichtsreiche Projekte werden eingestellt. Es wird gerade überall nach Fehlern gesucht, allerdings nur oberflächlich, ohne mal in die Tiefe zu gehen. Die dadurch entstehenden, gegenseitigen (dadurch meist grundlosen) Schuldzuweisungen erschweren das tägliche Arbeitsklima ungemein.

Vorgesetztenverhalten

Geht gerade gar nicht... Führungskompetenz durch die Bank weg aktuell nicht vorhanden. Zum Glück gibt es noch viele Selbstläufer und engagierte Mitarbeiter, die die einzelnen Abteilungen am Leben halten. Berater sind kein Allheilmittel und ersetzen niemanden.

Kollegenzusammenhalt

In den einzelnen Abteilungen unter sich, meist recht gut. Trotzdem wird untereinander viel gemeckert. Allgemein immer noch hohe Fluktuation, selbst bei den Beratern :-)

Interessante Aufgaben

Gibt es eigentlich genug. Man wird nur viel ausgebremst durch meist langwierige, interne Prozesse oder generell fehlende oder falsche Zuständigkeitsbereiche.

Kommunikation

Aktuell nicht an den richtigen Stellen. Gespräche werden zwar irgendwie überall geführt, nur nicht mit den richtigen Personen. Was die Geschäftsführung will, weiß keiner und kommt folglich nirgends an. Mitarbeiterversammlungen finden nicht mehr statt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es fehlt ein bisschen der Schongang und die Unterstützung. Manchmal kommt es einem so vor, als ob man nur noch geduldet wird...

Karriere / Weiterbildung

Es werden generell wenig Lehrgänge bewilligt. Und wenn dann muss man darum betteln. Aktuell wird nur das nötigste genehmigt. Die Firma muss überall sparen.

Gehalt / Sozialleistungen

In den Produktionsbereichen im Minimum-Bereich. Allerdings wird dafür auch meist keine Vorbildung benötigt. Auf Sachbearbeiter-Ebene teils stark schwankend, aber ebenfalls meist im mittleren und unteren Bereich für die Region. Sonst immer pünktlicher Geldeingang.

Arbeitsbedingungen

Einige Büros ohne Tageslicht und mit schlechter Klimatisierung. Technisch sonst gut ausgestattet. Meist höhenverstellbare Tische und vernünftige Stühle vorhanden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird im allgemeinen unglaublich viel Abfall produziert. Da kann man vieles anders und besser machen.

Work-Life-Balance

Ab einer bestimmten Position wird davon ausgegangen, dass man auch am Wochenende oder im Urlaub erreichbar ist. Und diese Position muss nicht einmal recht hoch angesiedelt sein... Ansonsten kann man sich durch Gleitzeit und Home-Office (wer kann und darf) aber recht gut arrangieren.

Image

Durch die aktuelle Produktpalette leider absteigend. Manchmal muss man an bewährtem festhalten und das Rad nicht immer komplett neu erfinden (wollen). Ehemalige Mitarbeiter reden natürlich selten gut...

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich wieder zur Kernkompetenz zurück finden und gezielt Mitarbeiter fördern und fordern. Mehr Vertrauen in das bestehende Personal haben und vor allem auch mal alle anhören. Abteilungsleiter haben mit der täglichen Arbeit wenig am Hut. Dadurch könnten sich viele Probleme schnell lösen lassen.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    SCHUBERTH
  • Stadt
    Magdeburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 18.Feb. 2019 (Geändert am 28.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Aktuell nicht empfehlenswert.
Sowohl CEO, CFO als auch COO sind im letzten Jahr gegangen. Der Nachfolger als COO hat das Unternehmen ebenfalls schon wieder verlassen. Der aktuelle Interim Werkleiter ist nach 8 monatiger Auszeit stets bemüht Erfolge zu erzielen.

Vorgesetztenverhalten

Führung-, Führungsverhalten und Auftreten haben in den letzten 6 Monaten extrem an Farbe verloren. Ständiger Wechsel der Führungskräfte. Aktuell fehlt es an Erfahrungsträgern inkl. Leitfiguren.

Kollegenzusammenhalt

Hohe Fluktuation. Ohne Perspektiven kämpft jeder nur noch für sich..

Interessante Aufgaben

Sind vorhanden..

Kommunikation

In den letzten 6 Monaten sehr schlecht. Seitdem die GF interimistisch besetzt wurde fehlt es an Erfahrung und vor allem an der Kommunikation. Falls es neue strategische Ausrichtungen geben sollte, wird diese sicherlich nach der Umsetzung bekannt gegeben.

Gleichberechtigung

Ist vorhanden..

Umgang mit älteren Kollegen

Langdienende Kollegen werden leider nur zu wenig wertgeschätzt. Achtung und Respekt für die Dienstzeit und Erfahrung fehlt gänzlich.
Altersgerechte Arbeitsplätze gibt es nicht.

Karriere / Weiterbildung

Gibt es leider seit einigen Jahren nicht mehr. Wird zwar budgetiert aber aus bestimmten Gründen nicht in Anspruch genommen.
Zukunftsorientierte Weiterbildung fehlt komplett..

Gehalt / Sozialleistungen

Ab Schichtleiter aufwärts liegt es im mittleren Durchschnitt.
30 Tage Urlaub und betriebliche Altersvorsorge gehören zur Grundausstattung. Die Leistungs-/Umsatzprämie wurde durch ein Zugehörigkeitskonzept ersetzt. (Macht Sinn)

Arbeitsbedingungen

Schwangt je nach Abteilung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man ist stets bemüht den Anschluss nicht zu verpassen.

Work-Life-Balance

Leider werden Probleme kaum nachhaltig abgestellt. Somit entstehen immer wieder die gleichen Fehler in abgeänderter Form. Es wird viel Zeit verschwendet, Zukunftsprojekte werden nur minimalistich bearbeitet. In Summe: Wenig Zeit für Familie und Freizeit.

Image

Das Image ist unter den Motorradfahrern gut.
Über den Tellerrand hinaus hat das Unternehmen in den letzten Jahren einige Fehler gemacht, was jetzt spürbar wird. Nicht nur die Kunden sind verärgert sondern auch Lieferanten und Kollegen.

Verbesserungsvorschläge

  • Geld und vor allem Zeit in die Entwicklung investieren. Es müssen wieder Wissensträger aufgebaut werden die die Produkte erfolgreich ins Ziel bringen. Zeitdruck und Ausreden retten keine Leben!!! Das Unternehmen hat so viel ungehobenes Potential was durch bestehende Unwissenheit, fehlende Zukunftsperspektiven und auch fehlende Führungskompetenz nicht gehoben wird. Operative Probleme müssen nicht nur kurzfristig sondern auch mittel-, und langfristig abgestellt werden. Die Managerebene muss wieder eine stabile Grundlage erhalten. Es fehlt die nötige Erfahrung und Umsetzungsstärke um langfristig erfolgreich zu sein. Die hohe Fluktuation und der hohe Abwesenheitsstand muss durch gezielte Maßnahmen verbessert werden. Die aktuelle Angstmentalität ist kontraproduktiv Pro: Es ist jede Menge Potential vorhanden!!! Contra: Aktuell sind die Schlüsselpositionen falsch besetzt. Die Folgen sind anfänglich spürbar.

Pro

Die Produkte.

Pünktliche Bezahlung, 30 Tage Urlaub.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    SCHUBERTH
  • Stadt
    Magdeburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 03.Feb. 2019 (Geändert am 04.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Leistungs- und Termindruck. Ständiges Klima der Angst.

Vorgesetztenverhalten

Ständiger Wechsel der Vorgesetzten.
COO, CEO, CFO, Werksleiter und Abteilungsleiter geben sich die Klinke in die Hand.

Kollegenzusammenhalt

Variiert nach Abteilung und Arbeitsebene. Im großen und ganzen jedoch nur mangelhaft.

Interessante Aufgaben

Sind vorhanden, können jedoch dank verschiedener Grabenkämpfe nicht umgesetzt werden.

Kommunikation

Findet unter der neuen Geschäftsführung nicht mehr statt.

Gleichberechtigung

Vorhanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Wird versucht.

Karriere / Weiterbildung

Wird selten nach Qualifikation entschieden.

Gehalt / Sozialleistungen

Außertariflich und tendenziell mies.
Im Operatorbereich unterirdisch, ab Schichtleiterebene mit Tendenz nach oben, ähnlich bei Angestellten.

Arbeitsbedingungen

Weder besonders gut, noch schlecht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Falls vorhanden, nicht bekannt.

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden. Werden Vorgaben nicht erreicht, wird der Druck erhöht. Werden Vorgaben erreicht, werden diese angehoben.

Image

Fremdschämen für die neuen Produkte und die Geschäftsausrichtung.

Verbesserungsvorschläge

  • Geld in die Entwicklung investieren, Konstanz in der Führungsebene etablieren.

Pro

Hergestellte Produkte die Leben schützen.

Contra

- Führungsstruktur
- Arbeitsatmosphäre
- Gehalt

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Schuberth GmbH
  • Stadt
    Magdeburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Bewertungsdurchschnitte

  • 53 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    16.981132075472%
    Gut (10)
    18.867924528302%
    Befriedigend (18)
    33.962264150943%
    Genügend (16)
    30.188679245283%
    2,61
  • 13 Bewerber sagen

    Sehr gut (10)
    76.923076923077%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (1)
    7.6923076923077%
    4,17
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,04

kununu Scores im Vergleich

SCHUBERTH
2,97
69 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,10
143.789 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.834.000 Bewertungen