Welches Unternehmen suchst du?
Vonovia SE Logo

Vonovia 
SE
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score1.113 Bewertungen
61%61
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,6Image
    • 3,0Karriere/Weiterbildung
    • 3,3Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

43%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 926 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Immobilienmakler:in89 Gehaltsangaben
Ø40.600 €
Sachbearbeiter:in81 Gehaltsangaben
Ø32.100 €
Bauprojektleiter:in63 Gehaltsangaben
Ø51.400 €
Gehälter für 83 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Vonovia
Branchendurchschnitt: Immobilien

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Vonovia
Branchendurchschnitt: Immobilien
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Vonovia als Arbeitgeber: Chancen, Werte und Karriere

Mehr als jemals zuvor steht die Zufriedenheit unserer Mieterinnen und Mieter im Mittelpunkt. Wir als Unternehmen – repräsentiert durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – sind Ansprechpartner und Anbieter wohnungsnaher Dienstleistungen. Unsere Mitarbeiter arbeiten jeden Tag mit Herzblut für den wachsenden Unternehmenserfolg. Denn dieser ist Grundlage dafür, dass wir unseren Kunden Wohnqualität, Verlässlichkeit und jeden notwendigen Service bieten können.

Dabei gehen wir über die Leistungen eines klassischen Vermieters hinaus: Mit unserem großen Wohnungsportfolio in ganz Deutschland, das wir vermieten und für Dritte verwalten, sind wir eines der größten Wohnungsunternehmen in Deutschland. Wir verfolgen eine klare Strategie des Insourcings: Die Bereiche und Leistungen, die für unseren Kunden relevant sind, wollen wir aus einer Hand anbieten. Wir bieten vielseitige Berufsbilder: https://www.vonovia.de/karriere

Produkte, Services, Leistungen

Unsere Philosophie ist geprägt von Vielfalt, Herausforderungen und Chancen. Wir arbeiten im Bewusstsein unserer Vergangenheit im sozialen „Werks-Wohnungsbau“ – den Blick fest auf die Zukunft gerichtet.

Wir sind mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die deutschlandweit verteilt sind. Neben unserem Firmensitz in Bochum und den Niederlassungen des Kundenservices in Duisburg und Dresden, sind wir mit zahlreichen Büros direkt in den Quartieren für unsere Kunden da. Unsere Vermieter, Techniker, Immobilienkaufleute und Objektbetreuer sind sogar noch näher dran: Sie sind als direkte Ansprechpartner unsere Gesichter vor Ort.
Jeder Mitarbeiter von Vonovia leistet einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung unseres umfassenden Service-Gedankens.

Vonovia geht für die Mitarbeiter eine Verantwortung ein. Die Verantwortung für berufliche Entwicklung, wirtschaftliche Sicherheit und vor allem: Vertrauen. Durch sorgsame Unternehmensführung sorgen wir dafür, dass wir der starke Konzern bleiben, der wir heute sind. Wir haben sogar vor, in den kommenden Jahren noch weiter zu wachsen – und mit unserem Unternehmen wächst natürlich auch die Sicherheit der Arbeitsplätze.
Nachhaltigkeit bedeutet für Vonovia, die langjährige Unternehmenszugehörigkeit jedes einzelnen Mitarbeiters einzuplanen. Wir streben an, dass wir unsere Auszubildenden nach ihrem Abschluss übernehmen. Deshalb bilden wir sie so umfassend aus, dass ihnen nach der Ausbildung bei uns beruflich alle Türen offenstehen. Wir legen gemeinsam mit ihnen den Grundstein für die langjährige Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Beruf. Nachhaltigkeit bedeutet für uns vor allem, nicht nur ein nachhaltig denkender, verantwortungsvoller Vermieter, sondern auch ein solcher Arbeitgeber zu sein.

Mehr Informationen dazu, was uns als Arbeitgeber ausmacht, gibt es hier: https://www.vonovia.de/ueber-vonovia/karriere/vonovia-als-arbeitgeber

Perspektiven für die Zukunft

Vonovia ist Europas führendes privates Wohnungsunternehmen und bietet daher spannende berufliche Perspektiven rund um die Immobilie. Wir sehen uns nicht nur als börsennotiertes Wirtschaftsunternehmen, das seinen Mietern, Eigentümern und Mitarbeitern verpflichtet ist.

Wir tragen auch unserer großen gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung. Zum Beispiel erkennen wir die demografisch bedingten, veränderten Ansprüche an das Thema Wohnen und handeln, indem wir unser Wohnungsangebot den neuen Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Wir wollen unsere Bestände langfristig bewirtschaften und so langfristig wachsen. Aufgrund unserer Größe und unseres Anspruchs, gehen wir neue Wege in der Wohnungswirtschaft. Wir finden: "Es ist Zeit, wohnen neu zu denken!"

Kennzahlen

Mitarbeiter10.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 967 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    54%54
  • DiensthandyDiensthandy
    54%54
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    50%50
  • RabatteRabatte
    50%50
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    47%47
  • ParkplatzParkplatz
    43%43
  • HomeofficeHomeoffice
    40%40
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    39%39
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    28%28
  • CoachingCoaching
    26%26

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere Kultur. Menschen, die für Vonovia arbeiten, sind nicht einfach in einem Immobilienunternehmen tätig. Als eines der größten Wohnungsunternehmen Deutschlands stehen wir für unternehmerische Werte ein und übernehmen Verantwortung für die über eine Million Menschen, die bei uns wohnen. Wir fühlen uns jedoch nicht nur gegenüber unseren Mietern, Eigentümern und Mitarbeitern verpflichtet, sondern auch in hohem Maße der Gesellschaft.

Unsere Unternehmens- und Arbeitskultur ist geprägt von dem Anspruch: Unseren Kunden ein Zuhause zu bieten.

Für unser Engagement gegenüber unseren Mitarbeitern wurden wir nicht ohne Grund vielfach von unabhängigen Gutachtern ausgezeichnet.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Ihre Zukunft bei Vonovia

Vonovia ist einer der größten, privaten Wohnungsanbieter in Deutschland und bietet somit vielfältige Karrieremöglichkeiten.

Als eines der führenden deutschen Wohnungsunternehmen hat Vonovia für jeden Berufswunsch im Immobilienbereich die richtige Einstiegsmöglichkeit. Ob Sie noch zur Schule gehen und als Praktikant/in „hereinschnuppern“ möchten, eine Ausbildung beginnen wollen oder unser Unternehmen mit Ihrer Berufserfahrung bereichern – hier finden Sie die notwendigen Informationen.

Sie möchten bei uns einsteigen? Auf unserer Karriereseite finden Sie alle aktuellen Stellen, auf die Sie sich direkt bewerben können.

Wir freuen uns auf Sie!

Berufsaussichten bei Vonovia

Sie bringen noch keine Berufserfahrung mit? Dann würden wir uns freuen, Sie in unserem Ausbildungsprogramm oder einem unserer dualen Studiengänge begrüßen zu dürfen!

Weitere Informationen zu unseren Ausbildungsmöglichkeiten finden Sie unter:

https://www.vonovia.de/ueber-vonovia/karriere/einstiegsmoeglichkeiten/ausbildung-bei-vonovia

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Homeoffice, Flexible Arbeitszeiten, moderne Büroräume, angemessenes Gehalt, Weiterentwicklungsmöglichkeiten, individuelle Förderung, Mitarbeiterevents und Corporate Benefits
Bewertung lesen
Den Arbeitgeber als solches! Er wird auch der Fairness, oft genug in den Medien zu UNRECHT in das falsche Licht gesetzt!
Bewertung lesen
Gleitzeit und Bezahlung, Möglichkeit Bundesweit einen Einsatz zu haben und so auch andere Städte kennenzulernen
Bewertung lesen
Unter anderer Führung macht das Arbeiten durchaus spass und ist auch angenehmes Arbeiten.
Pünktliche lohnzahlung
Bewertung lesen
Atmosphäre, Möglichkeiten auf Weiterentwicklung, gute Rahmenbedingungen (Gesundheitsvorsorge etc.)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 527 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- IT Struktur sollte nicht ständig neu erfunden werden, sodass die Aufträge hobs gehen und die Mieter sich fragen wo der Monteur bleibt
- Man sollte sich in den Projektierungen nicht festfahren und flexibler Arbeiten
- Sinnvollere Termine wählen damit Mieter in Mehrfamilienhäusern nicht mehrfach angefahren werden müssen und somit den Ablauf optimieren.
Bewertung lesen
Keine Kommunikation mit vorgesetzten
Zuviel versprechen wenig eingehalten
Es wird von jemanden erwartet viel zu sabotieren bzw profisorisch hinzurichten. Undankbarkeit und man ist immer eine Zahl egal was man macht
Bewertung lesen
Prozesse zu Kompliziert. Häufig fühlt sich niemand Zuständig. Viel Frust durch Steine die von internen Fachabteilungen in den Weg gelegt werden. Einige schauen nicht über den Tellerrand hinaus.
Bewertung lesen
Die Zahlen fixiertheit, die unqualifizierten Mitarbeiter an manchen Positionen. Das klingt blöd macht aber nur einen kleinen Prozentsatz aus!
Bewertung lesen
Veraltetes Befehlskettensystem aus der Bundeswehr übernommen. Somit kaum Möglichkeit zum Feedback beim sehr stringenten Top-Down-Prinzip
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 431 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Aktuelle Firmenfahrzeugflotte der leitenden Angestellten überdenken.
Diese entspricht nicht mehr dem heutigen Stand der Dinge, wie z. B. keine entsprechende Einstellung der Fahrerrücksitzlehne möglich, schlecht u. a. für Bandscheiben geschädigte, keine Automatik, besonders ungünstig für MA in Ballungsgebieten mit sehr viel Stau im Verkehr etc.
Versenden von Objektfotos (Abteilung Bau) im Outlook nur mit max. 5 Fotos möglich. Hierdurch kein realistischer und vor allem schneller Austausch unter Kollegen möglich und nur umständlich über gesonderte und zugelassene Programme möglich.
Keine Nutzung ...
Bewertung lesen
Unbedingt den Lohn erhöhen, und zwar Branchengleich, das bedeutet zwischen 2700 und 3100 Euro im Monat. Mitarbeiter besser entlohnen die viel Spät und Wochenenddienste übernehmen. Der Arbeitsmarkt ist sehr frei gerade, viele Arbeitgeber suchen zu besseren Konditionen. Das könnte schnell zum abwandern der Kollegen führen.
Bewertung lesen
- Tarifverträge
- bessere Ausbildung der Führungskräfte, insbesondere hinsichtlich der persönlichen Eignung richtig auf den Zahn fühlen
- ordentliche Fahrzeuge anbieten - diese weißen Astras mit Holzklassenausstattung locken keine neue Kollegen an
- sich mal Gedanken machen, warum man so eine hohe Fluktuation hat!!!
Bewertung lesen
Mitarbeiterbefragungen ernst nehmen und Kritikpunkte schnell verbessern
Marktübliche Gehälter zahlen (z.B. Tarifvertrag) inkl. Weihnachts-/Urlaubsgeld sowie angemessene Erfolgsbeteiligung
Mehr Personal einstellen, um Mitarbeiter zu entlasten
Mitarbeiter wertschätzen und versuchen zu halten
Gehälter anheben und die jährliche Sonderzahlung nach dem Unternehmensgewinn auszahlen und nicht Jahr für Jahr gleich lassen. Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld sind auch Goodies, die sich das große + erfolgreiche Unternehmen sicherlich leisten kann. :-)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 463 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,7

Der am besten bewertete Faktor von Vonovia ist Kollegenzusammenhalt mit 3,7 Punkten (basierend auf 288 Bewertungen).


Auch Abteilungsübergreifend top. In den vorherigen Unternehmen in denen ich gearbeitet habe, war das alles andere als gut. Hier sind alle Kollegen per Du - auch in der Führungsebene, alles absolut auf Augenhöhe und richtig cool.
5
Bewertung lesen
Mitarbeiter auf Baustelle und Bauleiter arbeiten Hand in Hand. Dazwischen und darüber hinaus existiert kein Zusammenhalt.
4
Bewertung lesen
Super, viele Kollegen zusammengewürfelt, egal ob alt oder jung, hat bei uns in der Truppe, echt gut funktioniert
5
Bewertung lesen
Klar tanzt ab und an jemand aus der Reihe aber im großen und ganzen ist der Zusammenhalt sehr gut
5
Bewertung lesen
Bei Problemen kann man sich auf die Kollegen verlassen/ super geklappt bei der Flutkatastrophe
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 288 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

2,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Vonovia ist Image mit 2,6 Punkten (basierend auf 254 Bewertungen).


Bis jetzt überwiegend positives Feedback der Leute, bis auf einige Punkte an denen aber offensichtlich gearbeitet wird. Schnellere Prozesse, produktive und effiziente Arbeitsweisen.
Das öffentliche Image versucht, soviel ich weiß, Vonovia immens zu Verbessern, durch eine immense Zahl an Maßnahmen, die Stück für Stück analysiert werden und dann entsprechend implementiert. Intern habe ich es zumindest es stark gespürt, von dem was Kollegen aus der Vergangenheit erzählen, im Vergleich zu heute.
Tja, das Image nach außen ist nach wie vor nicht gut. Manchmal liest man in den Medien, dass Parteien Enteignungen fordern etc. Im Innenverhältnis ist es besser, aber es wird schonmal ein massiver Zahlendruck gemacht, der einem dann unlogisch erscheint, weil man sich widerum versucht, von dem typischen Image eines Call Centers zu distanzieren. Gelingt nur leider nicht immer.
3
Bewertung lesen
Image in der Außendarstellung deutlich schlechter als es ist. Die Anpassung von Sozialleistungen könnte zur Verbesserung beitragen. Durch das schlechte Image muss man sich im Privatleben häufig rechtfertigen.
2
Bewertung lesen
Vonovia hat aufgrund der Größe draußen oft ein schlechtes Image. Allerdings wird sehr viel getan für die Kunden (gibt es so bei anderen Wohnbaugeesellschaften) nicht.
3
Bewertung lesen
schlecht, die Mitarbeiter können nichts daran ändern, da die Führung es immer wieder schafft mit Schlagzeilen das Image zu beschädigen
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 254 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,0 Punkten bewertet (basierend auf 250 Bewertungen).


Man versucht ein gutes Weiterbildungsangebot mit einer eigenen Akademie zu schaffen. Dort findet sich allerdings nicht für alle Kollegen etwas. Eine Teilnahme an externen Weiterbildungen erfordert viele Diskussionen und Durchhaltevermögen, z.T. werden Weiterbildungen trotz inhaltlicher Relevanz abgelehnt. Außerdem muss man seinem Vorgesetzten hinterherlaufen, um das Thema zu treiben, da sie sich selten selber darum kümmern (trotz anderer Absprachen).
Karriere innerhalb des Konzerns ist nicht unbedingt einfach, da einem viele Steine in den Weg gelegt werden, sodass Wechsel z.T. unmöglich gemacht ...
2
Bewertung lesen
Die Teilnahme an verschiedenen internen Weiterbildungsmöglichkeiten, aber auch externen(Bsp. Immobilienkaufmann/-Frau) ist möglich.
Eine Weiterentwicklung zur Führungskraft oder einem fachlichen Experten fördert der Arbeitgeber aktiv.
5
Bewertung lesen
Es gibt zahlreiche Angebot zur Weiterbildung für einen selbst und damit verbundenen auch die mögliche Karriere, wenn man das entsprechende "Zeug" an sich selbst mitbringt.
5
Bewertung lesen
Förderung? Forderung? FEHLANZEIGE!
Wenn man sich weiterbilden möchte, zahle aus eigener Tasche.
Mehr Gehalt oder eine Zusatzposition nach Weiterbildung? FEHLANZEIGE!
1
Bewertung lesen
Man wird hingehalten und mit Versprechungen gelockt
Jeder der auch nur ein wenig Achtung vor sich selbst hat sollte hier nicht seine Zeit verschwenden
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 250 Bewertungen lesen