Navigation überspringen?
  

"Bundesanstalt Statistik Österreich"als Arbeitgeber

Österreich Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
"Bundesanstalt Statistik Österreich""Bundesanstalt Statistik Österreich""Bundesanstalt Statistik Österreich"
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 26 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    26.923076923077%
    Gut (4)
    15.384615384615%
    Befriedigend (6)
    23.076923076923%
    Genügend (9)
    34.615384615385%
    2,67
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    80%
    1,78
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

"Bundesanstalt Statistik Österreich" Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,67 Mitarbeiter
1,78 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 23.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Großer schwerfälliger Betrieb der die Bürokratie liebt und lebt ... irgendwann resigniert auch der motivierteste Mitarbeiter vor der Starrheit des Systems

Vorgesetztenverhalten

Kein Lob, keine Anerkennung, wissen teilweise gar nicht Bescheid was ihre "Untertanen" überhaupt genau machen

Kollegenzusammenhalt

Kommt immer auf die politische Einstellung an

Kommunikation

Der Informationsfluss ist definitv ausbaubar

Gleichberechtigung

Politische Weltanschauung ist entscheidend

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden den jüngeren gegenüber eindeutig bevorzugt

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen gleich null, da Positionen nicht nach Qualifikation besetzt werden

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen weit unter der Inflationsrate, keine leistungsabhängigen Zulagen (der ohnehin sehr kleine Bonus wird nach dem Gießkannenprinzip verteilt)

Arbeitsbedingungen

PC sind teilweise Schrott und den zu verarbeitenden Datenmengen nicht gewachsen, Raumklima katastrophal (Backofen im Sommer, Eiskasten im Winter)

Work-Life-Balance

Sehr gutes Arbeitszeitmodell

Verbesserungsvorschläge

  • Gute Leistung anerkennen, Eigeninitiative von arbeitswilligen Mitarbeitern nicht sofort im Keim ersticken, Bürokratie stark abbauen, Projektleitungen an qualifizierte Personen vergeben (nicht an Leute die kaum Prozentrechnen können, nie anwesend sind weil teilzeitbeschäftigt, und dafür dann gut ausgebildete Akademiker 10 Jahre den Wasserträger für diese Leute spielen lassen)

Pro

Flexibles Arbeitszeitmodell

Contra

Keine Aufstiegschancen egal was man leistet, Leistung wird nicht anerkannt, Entlohnung zu niedrig

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    "Bundesanstalt Statistik Österreich"
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 20.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    "Bundesanstalt Statistik Österreich"
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlimm! Jeder geht auf jeden los und man hat in der früh schon Bauchschmerzen, wenn man dort wieder hin muss.

Vorgesetztenverhalten

.....wird ausgenützt aber keine Kompetenz

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nicht. Es arbeitet jeder gegen jeden.

Kommunikation

Kommunikation ist anscheinend nicht wichtig. Man erfährt alles von anderen Abteilungen früher als von der eigenen.

Gleichberechtigung

Gibt es auch nicht. Es wird jeder anders behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn man als Vertragsbedienstete oder Beamter zu oft krank ist, wird so lange auf dich hingehackt bis du selbst gehst. Bei Angestellten klappt das ja sowieso einfacher jemanden wieder loszuwerden

Karriere / Weiterbildung

Eine Woche Einführungsveranstaltung plus zusätzlich noch jede Abteilung extra ist Pflicht....da merkt man das man zu viel Geld zur Verfügung hat, wenn nicht gearbeitet wird sondern fast zwei Wochen nur herumsitzt. Gewünschte externe Kurse werden nicht genehmigt

Gehalt / Sozialleistungen

Okay

Arbeitsbedingungen

Zu viele Personen in einer Abteilung! Man darf mit seinen Kollegen nicht reden! Angeblich Gleitzeit und dann wird einem gesagt wie lange man jeden Tag bleiben muss! Betriebrat hilft nicht!
Sehr schlechtes Arbeitsklima und es weiß jeder der dort arbeitet auch darüber Bescheid, dass es schlimm ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt es nicht

Verbesserungsvorschläge

  • Beamte gehören nicht in Führungspositionen dadurch wird alles nur schlimmer! Generaldirektorin fehlt der Bezug zu den Mitmenschen und streitet lieber mit ihren Kollegen.

Pro

Essenszuschuss von 1.10€ pro Tag

Contra

Zu viel Bürokratie!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    "Bundesanstalt Statistik Österreich"
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 26 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    26.923076923077%
    Gut (4)
    15.384615384615%
    Befriedigend (6)
    23.076923076923%
    Genügend (9)
    34.615384615385%
    2,67
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    80%
    1,78
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

"Bundesanstalt Statistik Österreich"
2,53
31 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,54
33.964 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,37
3.254.000 Bewertungen