Let's make work better.

Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK Logo

Österreichische 
Gesundheitskasse 
- 
ÖGK
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score762 Bewertungen
69%69
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

AI-generierte Zusammenfassung

Beta

Zuletzt aktualisiert am 1.7.2024

Diese Zusammenfassung wurde mit künstlicher Intelligenz erstellt und basiert auf Texten von über seit September 2023. Alle Informationen dazu findest du hier.

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bietet ihren Mitarbeiter:innen moderne Arbeitsplätze und die Möglichkeit zum Homeoffice. Die Kolleg:innen unterstützen sich gegenseitig und es herrscht ein wertschätzender Umgang miteinander. Allerdings wird die Arbeitsatmosphäre auch als toxisch und von Mobbing geprägt beschrieben.

In Bezug auf Karrierechancen und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es sowohl positive Aspekte wie vielfältige Angebote, als auch Kritik an der Auswahl von Führungskräften. Die interne Kommunikation wird als verbesserungswürdig empfunden, insbesondere bei der Weitergabe von wichtigen Informationen.

Im Bereich Umwelt- und Sozialbewusstsein besteht Potenzial für Verbesserungen, obwohl das Unternehmen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Bei der Gleichbehandlung der Mitarbeiter:innen gibt es unterschiedliche Erfahrungen, einige fühlen sich benachteiligt, andere betonen die Gleichberechtigung.

Das Image der ÖGK wird sowohl intern als auch extern als verbesserungswürdig wahrgenommen. Das Verhalten der Vorgesetzten variiert stark je nach Abteilung und Arbeitsgruppe.

Gut finden Arbeitnehmende:

  • Moderne Arbeitsplätze und Möglichkeit zum Homeoffice
  • Unterstützung unter Kolleg:innen
  • Vielfältige Angebote zur Weiterbildung

Als verbesserungswürdig geben sie an:

  • Toxische Arbeitsatmosphäre und Mobbing
  • Verbesserungsbedarf bei interner Kommunikation
  • Ungleichbehandlung einiger Mitarbeiter:innen
Zusammenfassung nach Kategorie

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Verwaltungsangestellte:r80 Gehaltsangaben
Ø42.200 €
Sachbearbeiter:in48 Gehaltsangaben
Ø38.400 €
Gesundheits- und Krankenpfleger:in37 Gehaltsangaben
Ø48.300 €
Gehälter für 60 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Werden Sie Teil einer gesunden Zukunft!

Wer wir sind

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) ist die größte soziale Krankenversicherung Österreichs. Unsere rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass 7,6 Millionen Versicherte und deren Angehörige gut versorgt sind - unabhängig von Alter und Einkommen. Gestalten Sie mit uns die Zukunft mit.

Produkte, Services, Leistungen

Wussten Sie, dass...

... bei der ÖGK rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an etwa 150 Standorten angestellt sind?

... bei uns Jobs in den Bereichen Gesundheit, Verwaltung und Infrastruktur angeboten werden?

... wir vom Neusiedler See bis zum Bodensee vertreten sind und somit auch ganz in Ihrer Nähe?

... 89 Gesundheitseinrichtungen Teil der ÖGK sind?

... wir 20.000 Vertragspartnerinnen und Vertragspartner (Ärztinnen und Ärzte, Therapeutinnen und Therapeuten, ...) haben und mit 271 Krankenanstalten vertraglich zusammenarbeiten?

Kennzahlen

Mitarbeiter12.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 744 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    69%69
  • KantineKantine
    69%69
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    61%61
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    59%59
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    53%53
  • EssenszulageEssenszulage
    52%52
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    51%51
  • BarrierefreiBarrierefrei
    50%50
  • RabatteRabatte
    41%41
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    37%37
  • ParkplatzParkplatz
    35%35
  • HomeofficeHomeoffice
    33%33
  • InternetnutzungInternetnutzung
    30%30
  • CoachingCoaching
    23%23
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    19%19
  • DiensthandyDiensthandy
    19%19
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    3%3
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK über Benefits sagt

  • Arbeit mit Sinn und Zukunft - Mitgestaltung des österreichischen Gesundheitssystems und krisensichererer Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten - Gleitzeit, Zeitausgleichstage und Homeoffice
  • Faire Entlohnung - Transparentes Gehaltsschema, alle zwei Jahre fixe Gehaltssprünge, kein All-in Vertrag
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement - Betriebsärztin, Fachvorträge, Sportveranstaltungen
  • Weiterbildung und Karriere - Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, breites Ausbildungsangebot
  • Familienfreundlichkeit - Kinderzuschuss, Teilzeitmöglichkeiten
  • Sozialleistungen - SV-eigene Pensionskasse, Ermäßigungen, Essenszuschuss, Betriebsausflüge und Kulturveranstaltungen

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Als Arbeitgeberin...

... bieten wir sinnstiftende Arbeit im Gesundheitssystem, indem jede und jeder Einzelne einen Beitrag für die Menschen leistet.

... ermutigen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre individuellen Stärken einzubringen und die ÖGK mitzugestalten.

... bieten wir eine faire und chancengleiche Entlohnung durch unsere Dienstordnung und das Gehaltsschema.

... bieten wir gezielte Aus- und Weiterbildung und eröffnen dadurch Perspektiven für individuell angepasste Karriereplanungen.

... betrachten wir Digitalisierung als Chance, verfolgen eine klare Strategie und fördern die dazu erforderlichen Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

... bieten wir ein Arbeitsumfeld, das die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt.

... bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern flexible Beschäftigungsmodelle, die ihren individuellen Lebensabschnitten entsprechen.

... schätzen wir das Wissen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unterstützen bestmöglich bei Veränderungsprozessen.

... fördern wir Diversität und Vielfalt und bieten allen Menschen die gleichen Chancen unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderung.

#wirsindögk

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Bei uns ist für alle das Richtige dabei!

Egal ob Sachbearbeiter, IT-Spezialistin, Ärztin oder Kundenbetreuer: Die Österreichische Gesundheitskasse bietet Jobs für unterschiedlichste Berufsgruppen, die alle dazu beitragen, dass die Menschen in Österreich gesund werden und bleiben. Wir suchen engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die gerne mit und für Menschen arbeiten.

So vielfältig wie unsere Karrierewege, so vielfältig ist auch unsere Lehre. Mit sieben unterschiedlichen Lehrberufen bieten wir jungen Interessierten spannende Aufgabenfelder im Gesundheitswesen und einen qualitativ hochwertigen Ausbildungsplatz.

  • Verwaltungsassistentin/Verwaltungsassistent
  • Bürokauffrau/Bürokaufmann
  • Zahnärztliche Fachassistentin/Zahnärztlicher Fachassistent
  • Informationstechnologin/Informationstechnologe mit Schwerpunkt Systemtechnik
  • Köchin/Koch
  • Zahntechnikerin/Zahntechniker
  • Applikationsentwicklerin/Applikationsentwickler – Coding

Jobs und Karriere (gesundheitskasse.at)

Standorte

Vom Neusiedler See bis zum Bodensee - die Österreichische Gesundheitskasse ist in allen 9 Bundesländern vertreten. Unsere rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an etwa 150 Standorten angestellt. Der Hauptsitz der ÖGK befindet sich in Wien.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich kann meine Arbeitszeiten selber einteilen und auch meine Home-Office Tage sind frei wählbar. Zudem ist auch ein Urlaub über 4 Wochen ohne Probleme bewilligt worden.
Bewertung lesen
Ich war jahrelang in einer privat Ordination beim Einstieg der ögk habe ich gesehen was Team Arbeit heißt die Arbeitszeiten sind gut und das Gehalt stimmt überein
Bewertung lesen
Sehr sozial und familienfreundlich.
Der Betriebsrat bietet zusätzlich viele soziale Unterstützungen (Kindergarten, Ausflüge, Feste, Konzerte, Buchaktionen etc.)
Bewertung lesen
Gleitzeit
faires Gehalt
schöne moderne Büros
die meisten Kollegen sind nett
Frühstück/Jausenangebot in der Kantine top
Betriebliche Altersvorsoge
Bewertung lesen
Digitalisierungsinitiative "ÖGK 2030" ist innovativ sowie ein wichtiger und richtiger Schritt in eine moderne Gesundheitskasse.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das der Arbeitgeber für die Fusion externe Firmen beauftragt, diverse Systeme zu entwickeln und umzusetzen. Hier werden Millionen Beträge in die Hände genommen um diese Berater zu bezahlen.
Was kommt dabei raus?
Die jahrelangen qualifizierten Mitarbeiter geben das Wissen an diese Berater ab und die eigentlichen Systemkenner - Mitarbeiter sind dann in einer beratenden Funktion.
Und das nur, damit die oberen "Häuptlinge" gut dastehen, sollte es einmal eine Prüfung vom RH geben. Dann kann man sich abputzen und sagen: "Das ...
Bewertung lesen
Kollegen/innen werden, bei uns, immer weniger und immer weniger nach besetzt, der druck steigt, die Versicherten werden immer saurer. Ideen werden nicht oder kaum aufgenommen. Bei neuen Programmen sehr schlecht, hier nicht
auf die zu hören die damit arbeiten und die Augen zu verschließen. Umstellung auf MS Produkte, gebe genügen europäische alternativen. Empfehle hier die Dokumentation, auf Youtube: Das Microsoft Dilema
und zahlreiche Studien, die den Umgang mit dem Datenschutz bei Microsoft kritisieren, wer Microsoft traut, traut auch einem hungrigem ...
Fachwissen von älteren Mitarbeitern wird nicht geschätzt, Synergien nicht genutzt. Entscheidungen werden in Gremien getroffen, die keinen Bezug zum täglichen Arbeitsalltag haben. Projekte werden an externe Firmen ausgelagert, obwohl eigene Mitarbeiter über besseres Fachwissen verfügen (kennen ja das Produkt "Sozialversicherung" besser). Dienstposten werden nicht mehr ausgeschrieben, sondern im stillen Kämmerchen besetzt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Als Verbesserungsvorschläge basierend auf meinen Erfahrungen im Unternehmen würde ich vorschlagen:
1. Flexiblere Regelungen für die Nutzung der Home-Office-Tage, um den Mitarbeitern mehr Freiheit zu geben.
2. Überprüfung und Aktualisierung der bereitgestellten Arbeitsgeräte wie Diensthandys, um die Effizienz zu steigern.
3. Einführung von Weiterbildungsprogrammen für Vorgesetzte, um ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zu stärken.
4. Verbesserte Kommunikationsstrategie, um sicherzustellen, dass Informationen transparent und rechtzeitig weitergegeben werden.
5. Überprüfung der Büroregelungen, wie z.B. die Mitnahme von Haustieren, um sicherzustellen, dass sie angemessen ...
Bewertung lesen
Anonyme Mitarbeiter*innen-Befragungen durchführen: Vorgesetzte müssen unbedingt bewertet werden! Zentrale, externe Ombudsstelle für Mitarbeiter*innen installieren, um unangemessenes Verhalten direkt(!) aufzeigen zu können = Präventivmaßnahmen gegen Ungerechtigkeiten und Mobbing.
Ungebührliches, ungerechtes, fahrlässiges und intrigantes Verhalten ahnden und sanktionieren. Ungeachtet dessen, ob es sich um Vorgesetzte oder Mitarbeiter*innen handelt.
"Dienstprüfungen" für alle - entsprechend der Gehaltseinstufung.
Bewertung lesen
Gesundheitsförderung nicht nur in externen Firmen unterstützen, sondern auch bei den eigenen Mitarbeiter (z. B. Höhenverstellbarer Tisch); Mit der Zusammenlegung nicht alles über den Tisch schmeißen und Kopf abschalten! Auch Dinge, die sich bewährt haben, behalten. z.B. Regionale Aufteilungen; Auch sich mal trauen Fehler bezüglich der Zusammenlegung zuzugeben und einen Gang zurückschalten, anstatt alles über den Haufen zu werfen und nach Außen hin Einigkeit vortäuschen...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK ist Gleichberechtigung mit 4,0 Punkten (basierend auf 50 Bewertungen).


Die gesamte Führungsebene ist männlich. Davon abgesehen gibt es aber keine Benachteiligungen.
4
Bewertung lesen
Hier gibt es keine Unterschiede, Integration funktioniert in jeder Hinsicht.
5
Bewertung lesen
Förderung nach Qualifikation. Geschlechtsneutrale Förderung.
5
Bewertung lesen
Liebe die vielfältige Arbeit in der ÖGK
5
Bewertung lesen
Sehr gut - aber warum eine Frau oder auch Mann in eine Führungsposition hieven, nur damit die Quote 50/50 passt?
Meiner Meinung nach sollte es sich um den Besten / die Beste für diese Position handeln.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen?

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 90 Bewertungen).


Man erfahrt Dinge viel zu spät; zB dass Gehalt an einem andren Tag ausbezahlt wird.
Intranet in dem "alles" steht unübersichtlich und man hat nicht immer Zeit zu schauen was es ev. Neues gibt
2
Bewertung lesen
Ich habe mit meinem Arbeitgeber über ein Problem gesprochen, das nicht gelöst wurde. Weil ich neu war wurden meine Anliegen wenig berücksichtigt und nicht anerkannt.
1
Bewertung lesen
Könnte besser sein (in Bezug auf Informationsweitergabe und Bekanntgabe von Neuerungen/Änderungen zwischen den Hierachieebenen und Abteilungen generell)
3
Bewertung lesen
Im Team super! Kommunikation mit den Führungskräften funktioniert leider sehr schlecht
3
Bewertung lesen
Intern wird weder informiert noch aufgeklärt 100 Seiten lange Mails in beamtensprache…
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet (basierend auf 78 Bewertungen).


Bist du Schwarz oder Rot lebt es für dich kommod. Bist du gut vernetzt und hast super gute Freund/innen, dann bist du gleich in einer höheren Einstufung (Position). Leider ist das alles historisch gewachsen. Heutzutage benötigst du für eine höhere Position einen Titel. Das heißt, gute Mitarbeiter die das System jahrelang kennen und auch gute Arbeit leisten sind Menschen 2er Klasse. Warum auch den bessere/n Mitarbeiter/in zur Führungskraft ernennen, wenn man einen mit besseren Kontakten und einem Titel reinschiebt. Diese ...
1
Bewertung lesen
Sowas gibt's nicht. Einschulungen innerhalb der Abteilung waren immer mehr nebenbei ohne jemals wirklich intensiv eingeschult worden zu sein um das große Ganze zu verstehen. Weiterbildungsmöglichkeiten gab es zwar, waren aber eher lächerlich und haben einen nicht weiter gebracht, sie waren eher dafür da um mal den Arbeitsalltag zu entfliehen..
1
Bewertung lesen
Führungskräfte, sollten nicht anhand einer internen Schulung bestimmt werden sondern nach dem können. Manche sind einfach keine Führungskräfte auch wenn sie diesen "Rang" inne haben.
3
Bewertung lesen
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Postenausschreibungen im oberen Gehaltsbereich bereits vorab festgelegt sind. Darüber hinaus muss man die richtige "Farbe" wählen.
4
Bewertung lesen
Ich habe bisher gute Erfahrungen mit Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten gemacht. Es gibt Raum für persönliches Wachstum und Entwicklung im Unternehmen.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,7 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege schneidet Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK besser ab als der Durchschnitt (3,5 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 69% der Mitarbeitenden Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 762 Bewertungen schätzen 68% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 266 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Österreichische Gesundheitskasse - ÖGK als eher modern.
Anmelden