BITZER Logo

BITZER
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score179 Bewertungen
86%86
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,3Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

81%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 144 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Industriemechaniker:in6 Gehaltsangaben
Ø41.400 €
Dreher:in4 Gehaltsangaben
Ø40.500 €
Einkäufer:in4 Gehaltsangaben
Ø57.800 €
Gehälter für 19 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
BITZER
Branchendurchschnitt: Maschinenbau

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BITZER
Branchendurchschnitt: Maschinenbau
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Kälte- und Klimatechnik leisten einen unschätzbaren Beitrag in unserer Welt: Nahrungsmittel können tausende Kilometer transportiert und anschließend gelagert werden – Frische und Qualität bleiben erhalten. Dank Gebäudeklimatisierung werden Lebens- und Arbeitsbedingungen entscheidend verbessert. Gekühlte Blutkonserven retten tagtäglich unzählige Leben. Genau deswegen müssen Kälte- und Klimaanlagen reibungslos funktionieren. Besser gesagt: Ihr Herz muss zuverlässig schlagen. Dieses Herz ist der Verdichter – unser Fachgebiet! 1934 gegründet, ist BITZER heute der weltweit größte unabhängige Hersteller von Kältemittelverdichtern. Im Jahr 2021 erwirtschafteten 3.915 Mitarbeiter weltweit einen Umsatz von 928 Millionen Euro. Hauptsitz des Unternehmens ist Sindelfingen bei Stuttgart.

Produkte, Services, Leistungen

Mit fachlichem Können und großer Leidenschaft treiben wir die Entwicklung in der Verdichtertechnik voran und werden dadurch unserer Verantwortung als Marktführer gerecht. Als einziger Hersteller fertigen wir mit Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichtern alle drei Haupttechnologien der Kältemittelverdichtertechnik. Verflüssigungssätze und Druckbehälter sowie eine Reihe verwandter Services wie Reparaturen und Ersatzteile komplettieren unser Leistungsportfolio; darum kümmert sich nicht zuletzt unser Service-Netzwerk Green Point.

Perspektiven für die Zukunft

Als Arbeitgeber bietet BITZER sowohl die Stabilität und Verlässlichkeit eines Marktführers als auch die Dynamik eines Innovationstreibers. Wir produzieren nach höchsten Qualitätsstandards und mit modernsten Fertigungsmethoden. Zahlreiche Patente, hohe Service- und Anwendungsorientierung und die zentrale Rolle des Umweltgedankens belegen unsere Innovationskraft. Das bedeutet: Auf Sie warten laufend neue, spannende Aufgaben an einem zukunftssicheren Arbeitsplatz.

Kennzahlen

Mitarbeiter3.915 (2021)
Umsatz928 Mio. € (2021)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 159 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    80%80
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    78%78
  • ParkplatzParkplatz
    78%78
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    72%72
  • RabatteRabatte
    63%63
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    57%57
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    53%53
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    45%45
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    41%41
  • BarrierefreiBarrierefrei
    40%40
  • HomeofficeHomeoffice
    31%31
  • DiensthandyDiensthandy
    30%30
  • EssenszulageEssenszulage
    29%29
  • InternetnutzungInternetnutzung
    21%21
  • CoachingCoaching
    20%20
  • FirmenwagenFirmenwagen
    18%18
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    1%1

Was BITZER über Benefits sagt

Als Teil unseres BITZER Teams profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen, die sich aus unserer Unternehmensphilosophie ableiten:


VERTRAUENSWÜRDIGKEIT UND FAIRNESS

  • Flache Hierarchien in einem internationalen Umfeld
  • Spannende Themen und anspruchsvolle Aufgaben
  • Großer Gestaltungsspielraum und Verantwortungsübernahme
  • Attraktive Vergütung


WISSENSVERMITTLUNG

  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot und gezielte Mitarbeiterqualifizierung
  • SCHAUFLER Academy: internationales Schulungs- und Trainingszentrum für Kälte- und Klimatechnik
  • Mitarbeit in Fachgremien


TEAMARBEIT

  • Offenheit und Hilfsbereitschaft
  • Regelmäßiger Mitarbeiterstammtisch
  • Sportgruppen
  • Abwechslungsreiche Mitarbeiterevents
  • Firmenfeiern


FLEXIBILITÄT

  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle
  • Individuelle Lösungen innerhalb der Struktur
  • Zuverlässige Position im Mittelstandsranking
  • Mobiles Arbeiten

LANGFRISTIGES DENKEN

  • Hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung
  • Umweltfreundliche Produkte
  • Zeit und Raum, sich in Aufgaben einzuarbeiten und sich persönlich zu entwickeln
  • Ökologische Nachhaltigkeit


SOZIALE VERANTWORTUNG

  • Stiftungsbasiertes Unternehmen
  • Ausgezeichnete Ausbildung
  • Unterstützung gemeinnütziger und sozialer Einrichtungen
  • Kooperationen mit Schulen, Hochschulen und Universitäten
  • Betriebliche Altersvorsorge

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns gleicht kein Tag dem anderen. Auf eines können Sie sich definitiv einstellen: Wer bei BITZER arbeitet, erlebt und schafft regelmäßig Neues. Hier erwartet Sie eine gesunde Mischung aus Tages- und Projektgeschäft, denn die Themen und Aufgaben in den einzelnen BITZER Abteilungen sind vielfältig. Wirtschaftlich gesund und international aufgestellt, setzen wir uns vom Wettbewerb ab – beispielsweise durch unseren ausgeprägten Nachhaltigkeitsgedanken, unser Umweltbewusstsein und unsere Kundenorientierung. Zudem schaffen wir durch das kontinuierliche Wachstum unserer Unternehmensgruppe attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiter.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Offene Stellen und Möglichkeiten gibt es bei uns unzählige – vom Einstieg per Praktikum bis hin zur Anstellung als Führungskraft. Wir erkennen Potenzial und lassen es ungern ungenutzt vorbeiziehen: Sollte Ihre gewünschte Position nicht ausgeschrieben sein, sprechen Sie uns gerne an.
Wir sind ständig auf der Suche nach Talenten im technischen, kaufmännischen und gewerblichen Bereich. Einsatzmöglichkeiten finden Sie bei uns unter anderem in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, IT, Finanzen, Materialwirtschaft, Marketing und Vertrieb.

Möglichkeiten:

  • Ausbildung (gewerblich und kaufmännisch)
  • Diverse Studiengänge in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sowie das ESAK-Studium für Kältesystemtechnik in Kooperation mit der Berufsakademie in Maintal
  • Praktika (für Schüler und Studenten) // Abschlussarbeiten // Werkstudententätigkeit
  • Einstiegsprogramm für Ingenieure (m/w/d) mit kälte- und klimatechnischem Hintergrund
  • Direkteinstieg für Berufseinsteiger und -erfahrene
  • Fachkräfte im Bereich Kälte- und Klimatechnik

Gesuchte Qualifikationen

Unser breites Aufgabengebiet erfordert unterschiedlichste Qualifikationen – denn diese sind so vielfältig wie unsere Stellenangebote selbst. Aufgrund unserer Internationalität sind Englischkenntnisse in vielen Aufgabenbereichen sehr wichtig. Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit sind bei uns immer gefordert – im gewerblichen wie auch kaufmännischen Bereich.

Mit einem umfassenden Einarbeitungsplan stellen wir gemeinsam sicher, dass Sie Ihre mitgebrachte Qualifikation bei uns bestmöglich entfalten und schon nach kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil des BITZER Teams werden.


Gesuchte Studiengänge

  • Kälte- und Systemtechnik
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Elektrotechnik
  • Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre
  • Verwandte Studiengänge

Gesuchte Ausbildungshintergründe (m/w/d)

  • Gewerblich: insbesondere Industriemechaniker, Maschinen- und Anlagenführer, Industrieelektroniker, Schweißer, Lackierer
  • Kaufmännisch: insbesondere Industrie- und Bürokaufleute, Fachinformatiker für Systemintegration

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei BITZER.

  • Anne-Kathrin Kessel
    Expert Recruiting & HR Marketing
    +49 7031 932-4486

  • Eine 08/15-Arbeitsumgebung suchen Sie bei uns vergeblich. Wenn Sie im Gegenzug Kreativität und Neugierde mitbringen, passen wir gut zusammen. Neben fachlichem Know-how sind bei BITZER Kommunikations- und Teamfähigkeiten sowie eine gute Methodenkompetenz etwa hinsichtlich Projekt- und Prozessmanagement gefragt. Nach Ihrem Einstieg bringen Sie Durchsetzungskraft und Ehrgeiz weiter. Wir schätzen langjährige Erfahrung genauso wie frischen Schwung durch neue Mitarbeiter.

  • Ihre Bewerbung bei uns ist Ihre Visitenkarte und Ihr erster Eindruck. Achten Sie daher bitte auf die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen. Dazu gehören ein aussagekräftiges Anschreiben, ein vollständiger tabellarischer Lebenslauf, die letzten Zeugnisse sowie Ihre Abschlussurkunden und Tätigkeitsnachweise. Bitte machen Sie sich im Vorfeld darüber Gedanken, was Sie können, was Sie erwarten, wohin Sie wollen und weshalb die angestrebte Aufgabe und wir zu Ihnen passen. Darüber hinaus freuen wir uns, wenn Sie sich vor dem Gespräch über uns informieren, denn uns ist es wichtig, dass Sie sich mit unserem Unternehmen identifizieren können.

  • Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung über unser Online-Portal zukommen. Hier können Sie direkt alle Unterlagen hochladen und sich schnell und unkompliziert auf eine spezifische Stelle oder aber initiativ bewerben. Hierfür sind bereits wenige Klicks ausreichend. Sobald Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung.

  • Nach dem Eingang Ihrer Bewerbung bitten wir Sie um etwas Geduld. Unser Recruiting-Team und die Führungskräfte in der Fachabteilung gleichen im nächsten Schritt Ihre Qualifikationen mit dem Anforderungsprofil der zu besetzenden Stelle ab und treffen eine erste Vorauswahl. Dies kann je nach Anzahl der eingegangenen Bewerbungen etwas Zeit in Anspruch nehmen. Haben uns Ihre Unterlagen überzeugt, laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein. Dann haben Sie bereits die erste Hürde genommen: Ihr Profil hat uns angesprochen und wir möchten Sie gerne näher kennenlernen. Aber nicht nur Sie sind hier auf dem Prüfstand, sondern auch wir. Bringen Sie daher gerne all Ihre Fragen zum Gespräch mit.

Standorte

Unsere Firmengruppe mit Hauptsitz in Sindelfingen ist mit 3.915 Mitarbeitern an 72 Standorten in 38 Ländern global vertreten. Als Unternehmen leben wir daher unsere Internationalität. Davon profitieren unsere Mitarbeiter, beispielsweise durch Sprachkurse im Unternehmen und regen Austausch mit internationalen Kollegen – auch an unseren deutschen Standorten.

Standorte Inland

BITZER ist global präsent, aber lokal verwurzelt:Seit unserer Gründung 1934 ist unser Hauptsitz in Sindelfingen bei Stuttgart. Hier sind unsere administrativen Bereiche angesiedelt und auch einen Großteil der Vertriebs- und Marketingaktivitäten steuern wir von hier aus. Unweit von Sindelfingen – in Rottenburg bei Tübingen – befinden sich darüber hinaus zwei Produktionsstätten mit rund 750 beschäftigten Mitarbeitern. Zudem sind wir in der Region Leipzig einer der größten Arbeitgeber: Über 800 Mitarbeiter arbeiten im Werk in Schkeuditz an der Entwicklung und Produktion unserer Hubkolbenverdichter.

Standorte Ausland

Brasilien, China oder Kenia – you name it: BITZER ist schon dort. All unsere Tochtergesellschaften erhalten Unterstützung aus dem Headquarter, darum ist es uns wichtig, dass Sie sich gerne in einem internationalen Umfeld bewegen. Unser Ziel ist es, nah an den jeweiligen Märkten zu sein und diese kennenzulernen – so handhaben wir es auch mit unseren Mitarbeitern.

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Meine gesamte Arbeitszeit stand mir für die Bearbeitung meines Themas für die Masterarbeit zur Verfügung. Wenn man nicht möchte, muss man keine operativen Themen bearbeiten, sondern kann sich voll und ganz seiner Abschlussarbeit widmen. Erledigungen wie Bibliotheksbesuche und Termine in der Hochschule können während der Arbeitszeit erledigt werden.
Bewertung lesen
Das endlich Durchgegriffen wird und Zeichen gesetzt wird, dass einige Mitarbeiter sich doch nicht alles Erlauben dürfen wie in der Vergangenheit
Bewertung lesen
Wenn man privat was zu erledigen hat kann man darüber reden und man bekommt frei.
Der Lohn ist klasse sowie die Arbeitszeiten.
Bewertung lesen
Das trotz der größe der Firma wärt auf Mitarbeiter gegeben wird und sofort reagiert wurde ohne lange zu überlegen
Bewertung lesen
Zukunftssicher. Toller Arbeitsplatz. Hier lässt es sich bis zum Ruhesrand arbeiten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 82 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Vorgesetzte wo ein schlechten Job gemacht haben nicht zu belohnen indem man ihnen ein Job anbietet wo er sogar seine EG behält!!!! Bei uns kleinen Mitarbeiter wird Gleich EG oder Erapunkte weggenommen wenn wir unseren Job nicht richtig machen!!!! So sollte es auch bei höheren Positionen sein. Weil sonst ist es belohnen und nicht bestrafen für Jahrelange schlechte Arbeit
Bewertung lesen
Arbeitsatmosphäre katastrophal.
Bewertung lesen
Teilweise zuviel Mehrarbeit in der Produktion.
Hier muss dringend das Stammpersonal erhöht werden. Auf Dauer schaffen wir das nicht.
Bewertung lesen
Das man kaum Weiterbildungen hat und das man viel zu spät bescheid bekommt ob man übernommen wird oder nicht
Bewertung lesen
Kantinenangebot verbessern.
Mehr Teamevents wäre schön.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 59 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr gezielte Förderung und Entwicklung.
Bei der Urlaubsplanung schneller Rückmeldung geben. Teilweise wird nur sehr kurzfristig genehmigt obwohl von uns auch eine langfriste Planung erwünscht ist.
Mehr für die Gesundheitsförderung tun.
Bewertung lesen
Flexiblere Arbeitszeiten. Kernarbeitszeit abschaffen. Kantine: Mehr Abwechslung und gesünderes Essen wäre wünschenswert.
Bewertung lesen
Mehr Weiterentwicklungsmöglichkeiten schaffen. Bessere Altersversorgungsmöglichkeiten schaffen
Bewertung lesen
Facharbeiter nach der Ausbildung mehr fördern und entwickeln.
Bewertung lesen
Auf den kleinen Mitarbeiter auch mal hören, den nur durch uns Stimmen die Umsatzzahlen. Gleiches Verfahren durchziehen bei Vorgesetzte wie bei den kleinen Mitarbeiter wenn seine Arbeit nicht richtig gemacht wird bzw. gemacht wurde.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 68 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,3

Der am besten bewertete Faktor von BITZER ist Image mit 4,3 Punkten (basierend auf 34 Bewertungen).


BITZER ist in der Region als guter Arbeitgeber bekannt, ansonsten ist die Marke ein klassischer Hidden Champion und eher unbekannt. In der Kältetechnik-Branche steht BITZER für zuverlässige Produkte, ein ausgezeichnetes Servicenetz und Qualität.
4
Bewertung lesen
Nie was schlechtes Gehört
5
Bewertung lesen
denke sehr gut
5
Bewertung lesen
Ist in unserer Region einer der Angesehenen Firmen
5
Bewertung lesen
sehr guter Ruf im Umkreis von 30 Kilometer
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 34 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BITZER ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 58 Bewertungen).


Bessere Kommunikation unter den Abteilungen könnten Engpässe verhindern.
2
Bewertung lesen
Notwendige Informationen für die eigene Arbeit gibt es nicht
1
Bewertung lesen
Direkte Kommunikation ist nicht erwünscht. Kritik prallt ab
2
Bewertung lesen
Manche Mitarbeiter wurden eher eingeweiht als andere.
1
Bewertung lesen
Könnte besser sein
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 58 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 54 Bewertungen).


Bei der Entscheidung zum Gruppenleiter auch die Meinung vom Team fragen damit nicht wider der gleiche Fehler gemacht wird wie mit dem alten Vorgesetzten.
5
Bewertung lesen
bin seit der Ausbildung bei Bitzer und konnte mich persönlich sehr gut weiterentwickeln, und habe nun in 20 Jahren meine 3. Stelle angetreten.
5
Bewertung lesen
Karriere: Wünschenswert!!!Kollegen die Chancen geben wo menschlich sowie eine guten Charakter Eigenschaften haben eine Möglichkeit zu geben
4
Bewertung lesen
es sollte mehr intern entwickelt werden. Ausbildung sehr gut, aber danach bleibt man oft in der Abteilung hängen.
4
Bewertung lesen
Oftmals kein Budget dafür vorhanden.
Positiv: es wird ein Englischkurs außerhalb der Arbeitszeit angeboten.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 54 Bewertungen lesen