Navigation überspringen?
  

BRZ Deutschland GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  19 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?
BRZ Deutschland GmbHBRZ Deutschland GmbHBRZ Deutschland GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 118 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (58)
    49.152542372881%
    Gut (17)
    14.406779661017%
    Befriedigend (15)
    12.71186440678%
    Genügend (28)
    23.728813559322%
    3,37
  • 207 Bewerber sagen

    Sehr gut (189)
    91.304347826087%
    Gut (9)
    4.3478260869565%
    Befriedigend (4)
    1.9323671497585%
    Genügend (5)
    2.4154589371981%
    4,58
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

Firmenübersicht

Erfolg ist steuerbar - herzlich willkommen bei BRZ

BRZ ist europäischer Spezialist für Organisation und BauinformatikMit Organisationsberatung, einer integrierten Bausoftware, Outsourcing-Services und Schulungsangeboten unterstützt BRZ Bauunternehmen dabei, Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten. 

Das sorgt für Kostensenkung und eine sichere Unternehmens- und Projektsteuerung. Mit rund 500 Mitarbeitern betreut BRZ europaweit rund 15.000 Kunden.

In der Baubranche verwurzelt

BRZ hat seine Wurzeln in einer Bauunternehmensgruppe und ist ein Unternehmen der Nürnberger Baugruppe. Im Gründungsjahr 1968 startete BRZ mit einer erfolgreichen Lösung für die Baulohnabrechnung

Heute decken die BRZ-Lösungen die gesamten Verwaltungs- und Wertschöpfungsprozesse in Bauunternehmen ab.

Seit 2001 ist BRZ auf internationalem Wachstumskurs. Heute betreut BRZ mit rund 500 Mitarbeitern über 14.500 zufriedene Kunden in Deutschland, der Schweiz und Frankreich.

Organisation ist der Schlüssel zum Erfolg

Bauunternehmen stehen in einem intensiven Wettbewerb. Um erfolgreich im Markt zu bestehen, benötigen sie eine perfekte Organisation, die diese Ziele sicher stellt.

  • Kostensenkung und -flexibilisierung
  • Effiziente Projekt- und Unternehmenssteuerung

Deshalb hat sich BRZ auf die Prozess- und IT-Organisation von Baubetrieben spezialisiert. Unsere Überzeugung: Nur im optimalen Zusammenspiel von zielorientierter Organisation, schlanken Prozessen und einer darauf abgestimmten Unternehmens-IT lassen sich die gewünschten Ergebnisse erzielen. 

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

48 Mio. (in 2018)

Mitarbeiter

ca. 600 (in 2019)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Aus einer Hand: Umfassende Leistungen für die Bauwirtschaft

Unsere Kunden profitieren von einem ganzheitlichen Lösungsansatz.

Einzigartig: Ob lokal installierte Software, Cloud-Lösung oder Outsourcing-Service, alle Lösungen lassen sich bedarfsgerecht kombinieren. Das sichert ein extra Plus an Wirtschaftlichkeit und Flexibilität.

Erfahren Sie mehr über BRZ: brz.eu/de/unternehmen.

Perspektiven für die Zukunft

Ob Ausbildung, Berufseinstieg oder neue Herausforderung – wir bieten anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben für Spezialisten und die, die es werden wollen. Arbeiten bei BRZ bedeutet für unsere Mitarbeiter:

  • Spannende und anspruchsvolle Aufgaben
  • Erfolgsorientierte und leistungsgerechte Vergütung
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen

Benefits

Unsere Mitarbeiter sind unser höchstes Gut - auf sie kommt es an! Wir sehen in unseren Mitarbeitern den wichtigsten Erfolgsfaktor für die zukünftige Entwicklung unseres Unternehmens. Deshalb haben wir für unsere Mitarbeiter verschiedene Benefits zur Verfügung gestellt:

  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Mitarbeiter-Events
  • Kindertagesstätte der Unternehmensgruppe
  • Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Kantine


19 Standorte

Standorte Inland

Firmenzentrale in Nürnberg:

BRZ Deutschland GmbH
Rollnerstraße 180
90425 Nürnberg

Impressum

BRZ Deutschland GmbH

Anschrift:
BRZ Deutschland GmbH 
Rollnerstraße 180 
90425 Nürnberg
Deutschland

Telefon: +49 (0)911 3607-899 
Telefax: +49 (0)911 3607-564 
E-Mail: info.de@brz.eu

Geschäftsführung:
Dipl.-Kfm. Rudolf Edelmann
Prof. Dr. Ralf-Peter Oepen

Handelsregister:
Nürnberg, HRB 175
USt-IdNr. DE 224 932 958


BRZ Software + Service GmbH

Anschrift:
Rollnerstraße 180
90425 Nürnberg
Deutschland

Telefon: +49 911 3607-899
Telefax: +49 911 3607-564
E-Mail: info.de@brz.eu

Geschäftsführung:
Dipl.-Kfm. Rudolf Edelmann
Christian Jurasin
Waldemar Kühn

Handelsregister:
Nürnberg, HRB 13850
USt-IdNr. DE 815 118 192


BRZ kann für die Inhalte externer Sites, die mittels eines Links oder sonstiger Hinweise erreicht werden können, keine Verantwortung übernehmen. Ferner haftet BRZ nicht für direkte oder indirekte Schäden (inkl. entgangener Gewinne), die auf Informationen zurückgeführt werden können, die auf diesen externen Web-Sites stehen. 

Bildrechte

Die Rechte aller auf dieser Website verwendeten Bilder liegen, sofern nicht anders angegeben, bei BRZ Deutschland GmbH. Eine Verwendung des Bildmaterials zu privaten und kommerziellen Zwecken ist ohne vorherige Zustimmung von BRZ Deutschland GmbH nicht gestattet. Dies gilt sowohl für die weitere Verwendung online als auch für Printmedien. Der Missbrauch ist strafbar und wird von uns sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich verfolgt. Soweit bestimmte Bilder dieser Webseite aus anderen Quellen stammen, sind diese Bilder im Impressum unter Bildnachweis entsprechend gelistet. Bitte wenden Sie sich zwecks Weiterverwendung dieser Bilder an den Inhaber der Bildrechte.


Datenschutzbestimmungen

Überarbeitet und im Mai 2018 veröffentlicht

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Einstellungen Ihres mobilen Betriebssystems und der App nach Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer mobilen App nutzen können.
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie unsere mobile App schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihrer mobilen App zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr mobiles Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie unsere mobile App erneut nutzen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder die App schließen.
Persistente Cookies (dazu c)
Transiente Cookies (dazu b)
a) Diese mobile App nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer mobilen App Cookies auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Gerätespeicher Ihres mobilen Endgerätes abgelegt und der von Ihnen verwendeten mobilen App zugeordnet gespeichert werden. Durch Cookies können der Stelle, die das Cookie setzt (hier: uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, mobile Apps insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Gerätetyp des mobilen Endgerätes (Handy oder Tablet)
Name / Modellbezeichnung des mobilen Endgerätes
Geräte-Id des mobilen Endgerätes
Bildschirmauflösung des mobilen Endgerätes
Betriebssystem und dessen Version des mobilen Endgerätes
Sprache, Land und Version der mobilen App
Typ, Sprache und Version der Browsersoftware
Website, von der die Anforderung kommt
Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Anmeldename / E-Mail-Adresse
IP-Adresse

Bei Nutzung der mobilen App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere mobile App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

Sofern wir Ihnen die Möglichkeit anbieten, die App direkt von unserer Webseite herunterzuladen, werden über die Website weitere Nutzerdaten verarbeitet, über die wir in der Datenschutzerklärung unserer Website https://www.brz.eu/de/datenschutz informieren.

Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App. Bei Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.
Recht auf Datenübertragbarkeit.
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
Recht auf Berichtigung oder Löschung,
Recht auf Auskunft,

Ihre Rechte. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist BRZ Software + Service GmbH, Rollnerstraße 180, 90425 Nürnberg, E-Mail: info.de@brz.eu (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter gbachmann@baugruppe.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Datenschutzbestimmungen BRZ App

In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um unsere Tätigkeiten veröffentlichen, können Sie öffentliche Kommentare abgeben. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Nutzernamen bei dem Beitrag veröffentlicht. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir weiterhin Ihre IP-Adresse, die wir nach [einer Woche] löschen. Die Speicherung ist für uns erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

Nutzung der Blog-Funktionen

F. Unser Blog

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Einbindung von Google Maps

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. [Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.]

Einbindung von YouTube-Videos

e) LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
d) Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.
c) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: [Facebook, Google+, Twitter, Xing, LinkedIn, ]. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

E. Unsere Nutzung von Social-Media-Plug-ins

Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: www.google.com/intl/de/policies/privacy und services.google.com/sitestats/de.html.

d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Einsatz von Google Adwords Conversion

D. Unsere Nutzung von Google Adwords

Widerruf einer gegebenen Einwilligung. Sie können eine im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sie unter info.de@brz.eu zurückziehen. Im Falle des Widerrufs verarbeitet BRZ die personenbezogenen Daten, für die die Einwilligung galt, nicht weiter, es sei denn, BRZ ist dazu gesetzlich verpflichtet. Sollte BRZ zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich verpflichtet sein, wird die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend beschränkt, und die Daten werden nur für die gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist gespeichert. Allerdings hat der Widerruf keine Wirkung auf die vergangene Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch BRZ bis zum Zeitpunkt des Widerrufs. Ferner kann BRZ, soweit die Nutzung eines BRZ-Angebots durch Sie Ihre vorherige Einwilligung erfordert, Ihnen den betreffenden Service, das Angebot oder die Veranstaltung nach Ihrem Widerruf nicht (mehr) bereitstellen.

Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an andere BRZ-Unternehmen. BRZ kann Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen des Konzerns übermitteln. Im Falle einer Weiterleitung werden diese Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten für die gleichen Zwecke und unter den gleichen Bedingungen nutzen, wie in Abschnitt C beschrieben.

Veranstaltungsdaten. Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung, einem Seminar oder einem Webinar von BRZ anmelden, kann BRZ grundlegende Teilnehmerdaten (Ihren Namen, Ihr Unternehmen und Ihre E-Mail-Adresse) zum Zwecke des Informations- und Ideenaustauschs an andere Teilnehmer derselben Veranstaltung weitergeben.

Besondere Kategorien von personenbezogenen Daten. In Verbindung mit der Anmeldung zu einem Event oder Seminar und der Bereitstellung des Zugangs dazu bittet BRZ Sie möglicherweise um bestimmte Angaben zu Ihrer Gesundheit, um ggf. die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen oder bestimmten Ernährungs-anforderungen während der Veranstaltung berücksichtigen zu können. Die Nutzung solcher Angaben durch BRZ beruht auf der von Ihnen erteilten Einwilligung. Beachten Sie bitte, dass BRZ entsprechende Vorkehrungen nur treffen kann, wenn Sie eine etwaige Behinderung oder spezielle Ernährungsbedürfnisse angeben.

Innerhalb eines Webangebots wird Ihr Profil über die reine Bereitstellung des Zugriffs hinaus zur Personalisierung der Interaktion mit anderen Nutzern (etwa über Messaging- oder Folge-Funktionen) und von BRZ zur Verbesserung der Qualität der Kommunikation und der Zusammenarbeit über diese Angebote genutzt. Sie können die Funktionen des betreffenden Webangebots im unterstützten Umfang nutzen, um zu bestimmen, welche Informationen Sie weitergeben möchten.

Diese Profile können an ein einzelnes Webangebot von BRZ gebunden sein oder, Ihnen Zugang zu anderen Webangeboten von BRZ und/oder anderen Unternehmen des Konzerns ermöglichen (unabhängig von einer etwaigen erteilten Einwilligung, wie unter „Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an andere BRZ-Unternehmen“ weiter unten beschrieben). Es ist jedoch immer Ihre Entscheidung, welche dieser zusätzlichen Webangebote Sie nutzen, und Ihre personenbezogenen Daten werden erst dann weitergeleitet, wenn Sie erstmalig auf diese Webangebote zugreifen. Beachten Sie bitte, dass BRZ ohne Ihre Einwilligung zur Erstellung solcher Nutzerprofile nicht in der Lage ist, Ihnen solche Services anzubieten, wo Ihre Einwilligung eine gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzung für die Bereitstellung dieser Services an Sie ist.

Erstellung von Nutzerprofilen. BRZ bietet Ihnen die Möglichkeit, mit der BRZ-Website verlinkte Webangebote von BRZ wie etwa Foren, Blogs und Netzwerke (z. B. die BRZ Community) zu nutzen, für die Sie sich registrieren lassen und ein Nutzerprofil erstellen müssen. Über ein Nutzerprofil können Sie persönliche Informationen über sich selbst anderen Nutzern anzeigen, u. a. auch Ihren Namen, Ihr Foto, Ihre Konten in sozialen Netzwerken, Ihre Post- und/oder E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre persönlichen Interessen, Ihre Fähigkeiten und grundlegende Angaben zu Ihrem Unternehmen.

Neuigkeiten zu den Produkten und Services von BRZ. Vorbehaltlich entsprechender Bestimmungen und Ihrer Einwilligung kann BRZ Ihren Namen, Ihre E-Mail- und Postadresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Stellenbezeichnung und grundlegende Informationen über Ihren Arbeitgeber (Name, Adresse und Branche) sowie ein auf Ihren früheren Interaktionen mit BRZ basierendes Interaktionsprofil (frühere Käufe, Teilnahme an Webinaren, Seminaren oder Events oder Nutzung von (Web-)Services) nutzen, um Sie über aktuelle Produktankündigungen, Software-Updates und -Upgrades, Sonderangebote und andere Informationen zu Software und Services von BRZ (inklusive mittels Marketing-bezogener Newsletter) sowie über Veranstaltungen von BRZ auf dem Laufenden zu halten und relevante Inhalte auf den Websites von BRZ anzuzeigen. In Verbindung mit diesen Marketingaktivitäten kann BRZ eine gehashte Nutzer-ID an von Dritten betriebene soziale Netzwerke oder andere Webangebote (wie etwa Twitter, LinkedIn, Facebook, Instagram oder Google) übermitteln, wo diese Informationen dann mit den Daten der sozialen Netzwerke oder den Datenbanken der Webangebote abgeglichen werden, um Ihnen relevantere Informationen zu präsentieren.

In den folgenden Fällen nutzt BRZ Ihre personenbezogenen Daten wie nachstehend beschrieben nur, wenn Sie vorher Ihre Einwilligung zu den betreffenden Verarbeitungsvorgängen gegeben haben.

C. Wo nutzt BRZ meine personenbezogenen Daten aufgrund meiner Einwilligung

Widerspruchsrecht. Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke jederzeit widersprechen. In diesem Fall stellt BRZ die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben aufgeführten Zwecke (d. h. auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, wie oben beschrieben) ein und entfernt sie aus ihren Systemen, es sei denn, BRZ ist die Nutzung dieser personenbezogenen Daten für einen anderen in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zweck gestattet oder BRZ stellt ein zwingendes berechtigtes Interesse an der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fest und kann dieses nachweisen.

Um Sie auf dem Laufenden zu halten bzw. um Feedback einzuholen. Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und BRZ kann BRZ Sie, soweit gemäß lokalen Gesetzen zulässig, über BRZ-Produkte oder -Services (u. a. Webinare, Seminare oder Veranstaltungen) informieren, die ähnlich zu Produkten und Services sind, die Sie bereits von BRZ gekauft haben oder nutzen oder die mit diesen zusammenhängen. Ferner kann BRZ Sie, wenn Sie an einem Webinar, einem Seminar oder einem Event von BRZ teilgenommen haben oder Produkte oder Services von BRZ erworben haben, kontaktieren, um Feedback im Hinblick auf eine Verbesserung des betreffenden Webinars, Seminars, Events, Produkts oder Service einzuholen.

Aufzeichnung von Telefongesprächen und Chats zu Zwecken der Qualitätsverbesserung. BRZ kann Telefongespräche (nachdem Sie während des Telefonats und vor Beginn der Aufzeichnung darüber informiert wurden) oder Chat-Sitzungen aufzeichnen, um die Qualität ihrer Services zu verbessern.

Erstellung von anonymisierten Datensätzen. BRZ kann die unter diese Datenschutz-erklärung fallenden personenbezogenen Daten anonymisieren, um anonymisierte Datensätze zu erstellen, die dann zur Verbesserung der Produkte und Services von BRZ und ihren verbundenen Unternehmen genutzt werden.

Fragebögen und Umfragen. BRZ kann Sie zur Teilnahme an Kundenbefragungen einladen. Die dazu verwendeten Fragebögen sind generell so gestaltet, dass sie ohne Angabe von personenbezogenen Daten beantwortet werden können. Wenn Sie dennoch personenbezogene Daten in einem Fragebogen oder bei einer Umfrage angeben, kann BRZ diese personenbezogenen Daten zur Verbesserung ihrer Produkte und Services nutzen.

Berechtigtes Interesse von BRZ. Jeder der nachstehenden Anwendungsfälle stellt ein berechtigtes Interesse von BRZ an der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personen-bezogenen Daten dar. Wenn Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sind, können Sie der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch BRZ widersprechen, wie nachfolgend beschrieben.

BRZ kommuniziert in regelmäßigen Abständen per E-Mail mit Nutzern, die unsere Services beziehen, aber auch telefonisch, wenn es um die Bearbeitung von Kundenreklamationen oder die Untersuchung verdächtiger Vorgänge geht. BRZ kann Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihre Eröffnung eines Kontos zu bestätigen, um Zahlungsbenachrichtigungen zu senden, um Sie über Änderungen an BRZ-Produkten und -Services zu informieren und gesetzlich erforderliche Mitteilungen und andere Bekanntmachungen zu senden. In der Regel können Nutzer dem Erhalt derartiger Informationen, die nicht Marketing-bezogen, sondern lediglich für die jeweilige Geschäftsbeziehung erforderlich sind, nicht widersprechen. Hinsichtlich Marketing-bezogener Arten der Kommunikation (d. h. E-Mails und Telefonanrufe) wird BRZ, sofern gesetzlich vorgeschrieben, Ihnen derartige Informationen erst zukommen lassen, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, und Ihnen die Möglichkeit geben, gegen die Zusendung weiterer Marketing-bezogener Art der Kommunikation zu widersprechen.

Bereitstellung von Waren oder Dienstleistungen. Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen bei BRZ bestellen, nutzt BRZ die personenbezogenen Daten, die Sie im Bestell- oder Anmeldeformular eingeben (in der Regel folgende Angaben oder ein Teil davon: Ihr Name, Ihre (E-Mail-)Adresse, Ihre Telefonnummer, Name und Adresse Ihres Unternehmens, Ihre Stellenbezeichnung oder Rolle sowie, falls eine Zahlung an BRZ zu leisten ist, Ihre Bankverbindung), ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung oder zur Bereitstellung der gewünschten Waren oder Dienstleistungen. Dies kann die Ausführung der erforderlichen Schritte vor Vertrags¬abschluss, die Beantwortung Ihrer damit zusammenhängenden Fragen, die Über¬mittlung von Versand- und Rechnungsinformationen und die Verarbeitung oder Bereitstellung von Kundenfeedback und -support umfassen. Ebenso kann dies Chat- oder Gesprächsdaten umfassen, die Sie möglicherweise über die Chatfunktionen auf BRZ-Webseiten, in Kontaktformularen, E-Mails oder Telefonaten generieren. Die vorliegende Datenschutzerklärung umfasst unter „Waren und Dienstleistungen“ Web-Services, Angebote, Wettbewerbe, Verlosungen, sonstige Inhalte, Newsletter, Whitepapers, Lernprogramme, Schulungen und Veranstaltungen von BRZ sowie den Zugriff darauf.

In den folgenden Fällen ist es BRZ aufgrund der geltenden Datenschutzgesetze gestattet, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

B. Wo nutzt BRZ meine personenbezogenen Daten aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands?

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre Cookies löschen und bei einem erneuten Besuch der Webseite die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft ablehnen.
Betroffenenrechte

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.
Dauer der Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI abrufen.
Übermittlung in Drittstaaten

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.  
Empfänger / Kategorien von Empfängern

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO https://dsgvo-gesetz.de/art-6-dsgvo/  
Rechtsgrundlage

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.  
Zwecke der Verarbeitung

Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://policies.google.com/?hl=de.

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Die Nutzung umfasst die Betriebsart "Universal Analytics";. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von https://www.intersoft-consulting.de.

Google Analytics

Die erhobenen Daten dienen lediglich zur Fehlerbehebung und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Die erhobenen Daten werden innerhalb von 14 Tagen gelöscht.
Verwendete IP-Adresse
Verwendetes Betriebssystem
Verwendeter Browser
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Menge der gesendeten Daten in Byte
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Besuchte Website

Als Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erheben wir Zugriffsdaten auf die Seite und speichern diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden in Einklang mit Art. 6 (1) f DS-GVO so protokolliert:
Welche Daten und wozu protokollieren wir Anfragen und Zugriffe der Seitenbesucher in Server-Logfiles?

Entsprechende Datenschutzhinweise zum Thema Tracking finden Sie in dem entsprechenden Kapitel dieser Datenschutzerklärung. Diese Daten dienen lediglich dazu, um das Surfverhalten der Besucher auf BRZ zu analysieren und auszuwerten. Die im Local Storage gespeicherten Daten werden nicht für Werbezwecke genutzt.
Diese Speicherung dient dazu, Ihnen beim erneuten Aufruf des Formulars das Ausfüllen zu vereinfachen sowie die Nutzerfreundlichkeit und unseren Service zu verbessern. Nicht gespeichert werden von Ihnen abgefragte Einwilligungen (z.B. der Erhalt von Werbung). Diese Daten müssen Sie also neu eingeben bzw. Ihre Einwilligungen neu erteilen. Die im Local Storage hierfür gespeicherten Daten sind nur Ihnen (über den Browser) und der BRZ zugänglich. Dritte und andere Websites können die Daten nicht auslesen. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen Daten geschieht nicht.
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auch im sogenannten Local Storage, das heißt wir nutzen die Speicherkapazität Ihres Browsers.
Diese Website kann Links zu fremden Websites (d. h. Websites von Unternehmen, die nicht zum Konzern gehören) enthalten. BRZ ist nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen oder den Inhalt von Websites außerhalb des Konzerns. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die Datenschutzerklärungen dieser fremden Websites sorgfältig lesen.
Diese Website ist nicht für Personen unter 16 Jahren vorgesehen. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind, dürfen Sie sich nicht auf dieser Website anmelden und diese Website nicht nutzen.

Wie werden durch BRZ Daten auf dieser Website genutzt? Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) und der WP-Statistics (www. wp-statistics.com) Daten in Einklang mit Art. 6 (1) f DS-GVO zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Ein Cookie ist eine kleine Informationseinheit, die es uns ermöglicht, Ihnen kundenspezifische und personalisierte Dienste anzubieten. Das Cookie bleibt auf Ihrer Festplatte so lange gespeichert, bis sie es entfernen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass der Browser Sie über Cookies informiert oder deren Speicherung automatisch verhindert. Wenn Sie unser Cookie nicht speichern, können Sie zwar noch immer unsere Webseite aufrufen, es kann aber Einschränkungen bei der Nutzung einzelner Angebote geben. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Darüber hinaus gilt:

Wenn Sie der Ansicht sind, dass BRZ Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den hierin beschriebenen Vorgaben oder mit den im EWR geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet, können Sie jederzeit Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des EWR-Mitgliedslandes einlegen, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, oder bei der Datenschutzbehörde des Landes oder Bundeslandes, in dem BRZ ihren eingetragenen Sitz hat.
oder wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch BRZ (auf der Grundlage des berechtigten Interesses von BRZ gemäß Beschreibung in Abschnitt B unten) widersprechen, so lange, wie die Prüfung eines vorrangigen Interesses von BRZ an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder einer gesetzlichen Aufbewahrungsverpflichtung erfordert.
wenn BRZ Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt, Sie aber geltend machen, dass BRZ diese Daten weiter aufbewahren muss, damit Sie Rechtsansprüche geltend machen oder ausüben oder Ansprüche Dritter abwehren können
wenn keine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch BRZ gegeben ist und Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten von BRZ nicht mehr weiterverarbeitet werden
wenn Sie geltend machen, dass die bei BRZ vorgehaltenen personenbezogenen Daten über Sie falsch sind (jedoch nur so lange, wie BRZ zur Prüfung der Richtigkeit der betreffenden personenbezogenen Daten benötigt)

Des Weiteren können Sie in folgenden Fällen von BRZ verlangen, dass BRZ die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränkt:

Wenn BRZ Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen nutzt, können Sie von BRZ ferner eine Kopie der personenbezogenen Daten anfordern, die Sie BRZ zur Verfügung gestellt haben. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an die oben genannte E-Mail-Adresse, und geben Sie an, auf welche Informationen oder Verarbeitungsaktivitäten sich Ihre Anfrage bezieht. BRZ wird Ihr Gesuch sorgfältig prüfen und mit Ihnen klären, wie es am besten erfüllt werden kann.

Welche Rechte habe ich als Betroffener? Sie können von BRZ jederzeit Informationen dazu, welche personenbezogenen Daten über Sie verarbeitet, sowie die Korrektur oder Löschung dieser personenbezogenen Daten verlangen. Bitte beachten Sie jedoch, dass BRZ Ihre personenbezogenen Daten nur dann löschen kann, wenn keine gesetzliche Verpflichtung zu deren Aufbewahrung besteht oder BRZ kein vorrangiges Recht zu deren Aufbewahrung hat. Bedenken Sie bitte ebenso, dass Sie nach der von Ihnen verlangten Löschung Ihrer personenbezogenen Daten keine BRZ-Services mehr nutzen können, die die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch BRZ erfordern.

Wo werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet? Als Teil eines Konzerns hat BRZ verbundene Unternehmen und externe Dienstleister sowohl innerhalb als auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Demzufolge kann BRZ bei jeder Nutzung oder anderweitigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR übermitteln.

Warum muss ich personenbezogene Daten zur Verfügung stellen? Grundsätzlich gilt, dass die Erteilung einer Einwilligung oder die Zurverfügungstellung von personen-bezogenen Daten hierunter völlig freiwillig ist. Wenn Sie keine Einwilligung erteilen oder keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, hat dies generell keine nachteiligen Auswirkungen auf Sie. Es gibt allerdings Situationen, in denen BRZ ohne bestimmte personenbezogene Daten nicht tätig werden kann, beispielsweise weil diese personenbezogenen Daten benötigt werden, um Ihre Bestellungen zu verarbeiten oder Ihnen Zugang zu einem Web-Angebot oder einem Newsletter zu geben. In solchen Fällen kann BRZ Ihnen das Gewünschte ohne die relevanten personenbezogenen Daten leider nicht zur Verfügung stellen.

Welche Verarbeitungsdauer haben personenbezogene Daten? Soweit BRZ Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands oder im Rahmen Ihrer Einwilligung verarbeitet und nutzt, speichert BRZ Ihre Daten nur so lange, wie die unten dargelegten Zwecke es erfordern, oder bis Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch BRZ widersprechen (soweit BRZ ein berechtigtes Interesse an der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hat) oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen (soweit Sie in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch BRZ eingewilligt haben). Soweit jedoch eine längere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch BRZ zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist oder BRZ Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche benötigt, speichert BRZ Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist oder bis zur Beilegung der Forderungen.

Was macht BRZ mit meinen personenbezogenen Daten? Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwendet BRZ diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten - erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Wofür gilt diese Datenschutzerklärung? Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die Sie BRZ zur Verfügung stellen oder aus den personen-bezogenen Daten abgeleitet werden wie nachfolgend beschrieben.

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die BRZ Deutschland GmbH bzw. BRZ Software + Service GmbH, Rollnerstraße 180, 90425 Nürnberg („BRZ“). Datenschutzbeauftragter der BRZ ist Herr Gerd Bachmann (gerd.bachmann@baugruppe.de). Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch BRZ nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief an folgende Kontaktdaten senden: BRZ Deutschland GmbH, Rollnerstraße 180, 90425 Nürnberg, Telefax: +49 911 3607 899 E-Mail: info.de@brz.eu.

A. Allgemeine Informationen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und am Umgang mit den Datenschutzbestimmungen in unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir haben diese Datenschutzerklärung erarbeitet, um unsere entschiedene Verpflichtung zum Schutz der Daten und der Privatsphäre des Einzelnen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften unter Beweis zu stellen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Informationen handhaben, die direkt oder indirekt zur Identifizierung von Einzelpersonen verwendet werden können („personenbezogene Daten“).


Der Auftraggeber hat das Recht, eine Auftragskontrolle im Benehmen mit dem Auftragnehmer (BRZ) durchzuführen. Er hat das Recht, sich durch Stichprobenkontrollen, die rechtzeitig anzumelden sind, von der Einhaltung dieser Vereinbarung durch den Auftragnehmer in dessen Geschäftsbetrieb zu überzeugen. Der Auftragnehmer verpflichtet sich, dem Auftraggeber auf Anforderung die zur Wahrung seiner Verpflichtung zur Auftragskontrolle erforderlichen Auskünfte zu geben und die entsprechenden Nachweise verfügbar zu machen. Im Hinblick auf die Kontrollverpflichtungen des Auftraggebers nach § 11 Abs. 2 Satz 4 BDSG vor Beginn der Datenverarbeitung und während der Laufzeit des Auftrags stellt der Auftragnehmer sicher, dass sich der Auftraggeber von der Einhaltung der getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen überzeugen kann. Hierzu weist der Auftragnehmer dem Auftraggeber auf Anfrage die Umsetzung der technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß § 9 BDSG nach. Dabei kann der Nachweis der Umsetzung solcher Maßnahmen, die nicht nur den konkreten Auftrag betreffen, auch durch Vorlage eines Berichts unabhängiger Instanzen (z.B. Wirtschaftsprüfer, Revision, Datenschutzbeauftragter, IT-Sicherheitsabteilung, Datenschutzauditoren, Qualitätsauditoren) erbracht werden.

Unterauftragsverhältnisse
Bei der Unterbeauftragung kann der Auftraggeber vom Auftragnehmer auf schriftliche Anforderung Auskunft über die Umsetzung der datenschutzrelevanten Verpflichtungen im Unterauftragsverhältnis erhalten.

Nicht als Unterauftragsverhältnisse im Sinne dieser Regelung sind solche Dienstleistungen zu verstehen, die der Auftragnehmer bei Dritten als Nebenleistung zur Unterstützung bei der Auftragsdurchführung in Anspruch nimmt. Dazu zählen z.B. Telekommunikationsleistungen, Wartung und Benutzerservice, Reinigungskräfte, Prüfer oder die Entsorgung von Datenträgern.

Löschung von Daten und Rückgabe von Datenträgern
Nach Abschluss der vertraglichen Arbeiten oder früher nach Aufforderung durch den Auftraggeber – spätestens mit Beendigung der Leistungsvereinbarung – hat der Auftragnehmer (BRZ) sämtliche in Besitz gelangte Unterlagen, erstellte Verarbeitungs- und Nutzungsergebnisse sowie Datenbestände, die im Zusammenhang mit dem Auftragsverhältnis stehen, dem Auftraggeber (Kunde) auszuhändigen oder nach vorheriger Zustimmung datenschutzgerecht zu vernichten. Gleiches gilt für Test- und Ausschussmaterial. Dokumentationen, die dem Nachweis der auftrags- und ordnungsgemäßen Datenverarbeitung dienen, sind durch BRZ entsprechend der jeweiligen Aufbewahrungsfrist über das Vertragsende hinaus aufzubewahren.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis


1. Name der Firma der verantwortlichen Stelle:

BRZ Deutschland GmbH

2.

2.1. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer:

Dipl.-Kfm. Rudolf Edelmann
Prof. Dr. Ralf-Peter Oepen

2.2. Beauftragter/Leiter der Datenverarbeitung:

Waldemar Kühn (BRZ Software + Service GmbH, Geschäftsführer)

2.3 Datenschutzbeauftragter:

Gerd Bachmann (Nürnberger Baugruppe Verwaltungsgesellschaft mbH, Leiter Abteilung Steuern)

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

BRZ Deutschland GmbH
Rollnerstraße 180
90425 Nürnberg

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder – nutzung

4.1 Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung, der Vertrieb und die Anwenderbetreuung von IT-gestützten Systemen für die Bauwirtschaft, insbesondere die Entwicklung von Softwareprodukten, sowie der Vertrieb und die Erbringung von IT- und Kommunikationsdienstleistungen.

4.2 Zielgruppe der BRZ-Dienstleistungen sind Unternehmen aus der Bauwirtschaft und dem Baunebengewerbe.

4.3 Neben der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten im Auftrag als Hauptzweck werden u. a. personenbezogene Daten im Rahmen der Kunden-, Lieferanten- und Personalverwaltung sowie für sonstige Zwecke (z. B. Geschäftspartner- und Interessentenbetreuung) erhoben, verarbeitet oder genutzt.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Die betroffenen Personengruppen ergeben sich aus der Zweckbestimmung (Nr. 4). Es handelt sich um folgende Datenkategorien, wobei grundsätzlich zu unterscheiden ist zwischen Auftragsdaten und internen Daten, die für eigene Zwecke des BRZ notwendig sind.

5.1 Auftragsdaten

Die gesamte Auftragsdatenverarbeitung ist aus den Auskunftspflichten grundsätzlich ausgenommen, da für diese Daten ausschließlich der Auftraggeber verantwortlich ist. Informationen zur Auftragsdatenverarbeitung in Hause BRZ finden Sie unter Datenschutzerklärung nach EU-DSGVO bei BRZ.

5.2 Daten für eigene Zwecke des BRZ (interne Daten)

Kundendaten/Debitorendaten: z. B. Ansprechpartner, Adress-, Vertrags-, Zahlungs- und Steuerungsdaten von Mitgliedern und anderen Debitoren, z. B. Mandanten
Lieferantendaten/Kreditorendaten: z. B. Vertragsstamm-, Abrechnungs- und Steuerungsdaten von Lieferanten und Dienstleistern (EDV-Service, Lizenzen, Beratungsdienstleistungen, Bildungsinstitute, Wartung, Handwerker, Reinigung)
Personaldaten: z. B. Planungs-, Vertragsstamm- und Abrechnungsdaten von Bewerbern/ Mitarbeitern/ Rentnern/anderen Anspruchsberechtigten
sonstige personenbezogene Daten: Daten von sonstigen Geschäftspartnern (z. B. von Systempartnern, Kammern, Verbänden, Banken und Behörden), Daten zur Interessentenbetreuung, Besucherverwaltung, Videoüberwachung etc.
 

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen personenbezogene Daten (Nr. 5.2) mitgeteilt werden können

öffentliche Stellen, sofern vorrangige Rechtsvorschriften dies erfordern
interne Stellen, soweit diese Daten im Rahmen ordnungsgemäßer Aufgabenerfüllung dort benötigt werden
Dienstleister (§11 BDSG), die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung eingeschaltet werden
externe Stellen zur ordnungsgemäßen Erfüllung der unter Nummer 4 genannten Zwecke
 

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Nummer 4 genannten Zwecke entfallen sind.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Derzeit sind keine Datenübermittlungen in Drittstaaten geplant. Sofern eine Datenübermittlung in Drittstaaten in Ausnahmefällen erforderlich sein sollte, erfolgt diese nur nach Maßgabe der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften gemäß §§ 4b und 4c BDSG.

9. Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter dem obigen Punkt Datenschutzerklärung nach EU-DSGVO.


Für Bewerber

Videos

Erfolg ist steuerbar – BRZ Deutschland in 3 Minuten
BRZ persönlich: Die telefonische Kundenberatung rund um Baulohn...
BRZ persönlich: Support Baulohn
BRZ persönlich: Lutz Kurz, Support Kalkulation, Bauabrechnung,...
BRZ persönlich: Rechnungswesen.Outsourcing, Team Leipzig
BRZ persönlich: Baulohn.Outsourcing Nürnberg

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Aufgabengebiete bei BRZ sind sehr vielseitig. Denn die einzigartige Mischung aus Bausoftware, IT-Systeme und Outsourcing-Services für die kaufmännische Verwaltung beherbergt einen großen Pool an interessanten und vielschichtigen Aufgaben. Hauptsächlich finden sich diese in folgenden Bereichen wieder:

  • Hotline und Kundensupport
  • Outsourcingservices Lohn und Rechnungswesen
  • Produktmanagement und Softwareentwicklung
  • Marketing und Kommunikation
  • Kundenberatung und Consulting
  • Verwaltung

Alle aktuellen Stellenangebote finden Sie auch unter: www.brz.eu/de/unternehmen/karriere/berufserfahrene/

Gesuchte Qualifikationen

BRZ als Arbeitgeber bietet spannende Herausforderungen, insbesondere für folgende Berufsgruppen:

  • Ingenieure/Bauingenieure
  • Wirtschaftswissenschaftler und Kaufleute
  • Consultants für baubetriebliche, betriebswirtschaftliche Fachbereiche und IT-Systeme
  • IT-Spezialisten und Softwareentwickler
  • Kommunikationsspezialisten
  • Kundenberater

Gesuchte Studiengänge

Unser "Nachwuchs" ist uns besonders wichtig. Denn er führt unser Gedankengut, unsere Werte und unsere Arbeit auch in Zukunft weiter und sichert damit den Erfolg des Unternehmens. BRZ arbeitet deshalb eng mit vielen Hochschulen und Universitäten zusammen und bietet für Studierende von Informatik, baubetrieblichen und baubetriebswirtschaftlichen Studiengängen, aber auch für Quereinsteiger mit Interesse und Fachwissen zur Baubranche, interessante Aufgabenstellungen  für Master- oder Bachelorarbeiten in den Bereichen:

  • Modellbasiertes Arbeiten im Hochbau
  • Modellbasiertes Arbeiten im Tiefbau
  • Rechnungswesen
  • Strategie, Marketing und Vertrieb
  • Bauprojektmanagement

Alle Studienarbeiten von BRZ im Überblick finden sie hier: www.brz.eu/de/unternehmen/karriere/studenten/

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir brennen für die Baubranche und für innovative Lösungen, die unsere Kunden erfolgreicher machen. Wir stellen nicht nur die Software, sondern unterstützen unsere Kunden entscheidend dabei, Arbeitsprozesse kostensparend zu organisieren und Bauprojekte und Unternehmen sicher zu steuern. Wir sind europäischer Spezialist für Organisation und Bauinformatik. Nicht allein deshalb ist es spannend bei BRZ zu arbeiten, sondern auch, weil:

  • Aufgabengebiete sehr vielschichtig sind
  • die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen sehr eng ist
  • und dadurch der Kollegenzusammenhalt sehr stark ausgeprägt ist.

BRZ-Mitarbeiter ziehen an einem Strang.


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Unabhängig von der Stellenbeschreibung sollten Sie folgendes mitbringen:

  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Engagement

Unser Rat an Bewerber

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung immer den gewünschten Standort, den frühesten Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellungen an.

Bevorzugte Bewerbungsform

Der Umwelt zuliebe bevorzugen wir die digitale Bewerbung per E-Mail an personal.de@brz.eu (in einer PDF-Datei). Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Jacqueline Kalb

BRZ Deutschland GmbH  
Rollnerstraße 180 
90425 Nürnberg

BRZ Deutschland GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,37 Mitarbeiter
4,58 Bewerber
4,67 Azubis
  • 30.Aug. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Bin total zufrieden.

Vorgesetztenverhalten

in meinem Bereich gut.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Bereich sehr gut.

Interessante Aufgaben

Im BRZ kann man viele eigene Ideen verwirklichen. Man muss nur wagen, welche zu entwickeln und zu kommunizieren. Sonst ist auch Dienst nach Vorschrift möglich.

Kommunikation

Wer fragt, weiß mehr.

Gleichberechtigung

Ist noch Nachholbedarf da, aber es tut sich was...

Umgang mit älteren Kollegen

gut

Karriere / Weiterbildung

Es hat sich sehr viel in den letzten Jahren getan. Seit diesem Jahr gibt es sogar im Intranet ein offizielles Katalog mit sehr vielen Weiterbildungsvorschlägen.
Außerdem wird bei Bedarf nach anderen Einsatzbereichen gesucht, wenn man mit dem aktuellen Arbeitsbereich (inhaltlich oder persönlich) unzufrieden ist.

Gehalt / Sozialleistungen

In manchen Bereichen kommt man nur schlecht aus dem tariflich vorgesehenen Rahmen raus, auch wenn der Arbeitnehmer überdurchschnittliche Leistung erbringt.
Außerdem besteht noch Bedarf an Lösungen, wenn jemand von Voll- in Teilzeit wechseln will oder muss. Hier wäre die Personalabteilung gefragt, die bei bisherigen Fälle keine konstruktive Hilfe geboten hat.

Arbeitsbedingungen

Ich bin total verärgert über die schlechten Beurteilungen meiner (ex) Kollegen/Kolleginnen! Sicher läuft nicht alles reibungslos und viele Abläufe müssen noch optimiert werden.
BRZ hat aber erkannt, dass der Arbeitsmarkt hart umkämpft ist und dass man einiges tun muss, um die Mitarbeiter zu halten. Statt die Kritikpunkte rechtzeitig und mutig zu kommunizieren, wird im kununu ausgeteilt und gejammert.

Und nur am Rande: ich sitze auch in einem Büro ohne Klimaanlage. Ja, es war an manchen Tagen unerträglich heiß. Wir bekamen aber alle auf Wunsch einen Ventilator, kostenloses Wasser und die Möglichkeit die Arbeitszeiten anders zu gestalten. Man muss ab und zu einfach den Mund aufmachen, wenn man was will! In Nürnberg werden gerade alle Büros umgebaut, im nächsten Sommer sollen alle Büros über Klimaanlagen verfügen.

Man hat bei den negativen Kommentaren das Gefühl, dass manche Kolleginnen/Kollegen im Arbeitsleben nur von Rechten ausgehen, die Pflichten werden komplett vergessen. Hier soll der Vorgesetzte alle Entscheidungen treffen, aber natürlich nur, wenn man trotzdem alle Freiheiten behält. Und das auch noch am besten im Homeoffice und mit einem Geschäftswagen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Immer besser. Es besteht sogar die Möglichkeit, ein Elektroauto kostenlos zu laden.

Work-Life-Balance

Kann nicht klagen.

Image

gut

Verbesserungsvorschläge

  • kostenlose E-Bikes wären schön
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BRZ Deutschland GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre offene und ehrliche Beurteilung. Es freut mich, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und dass Sie uns an Ihren positiven Eindrücken teilhaben lassen. Vielleicht noch eine Anmerkung zum Thema Teilzeit. Meine Erfahrung ist, dass viele Vorgesetzte sich sehr flexibel zeigen, wenn der Wunsch nach Arbeitszeitreduzierung und dann auch wieder zur Arbeitszeiterhöhung geäußert wird. Und ja, es gibt Aufgabenbereiche, die sich sicher schwer mit einer größeren Arbeitszeitreduzierung vereinbaren lassen. Das kann aber nicht von der Personalabteilung vorgegeben werden, sondern muss im Einzelfall immer im Gleichklang mit den Interessen des Arbeitgebers und den Wünschen des Mitarbeiters besprochen und geklärt werden. So gibt es viele Modelle, wie Teilzeit gestaltet werden kann. Die Praxis zeigt aber auch, dass i.d.R. der Wunsch nach Vormittagsarbeit überwiegt. Wir, als Personalabteilung stehen aber immer als Ansprechpartner, Vermittler, Mediator o.ä. zur Verfügung. Das gilt im gleichen Atemzug auch für den Betriebsrat. Ich wünsche Ihnen weiterhin noch eine sehr schöne Zeit im BRZ. Bei Fragen kommen Sie gern auf mich zu. Ihr Stefan Göpfert Personalleiter

Personalabteilung

Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG

  • 06.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Man könnte sagen das Leben dreht sich um BRZ

Vorgesetztenverhalten

„Mein Leiter könnte in die Steckdose langen und er würde nicht leiten“ dies beschreibt ziemlich gut die Situation im BRZ. Führungskräfte ohne Schlüsselqualifikationen. Führungsseminare/Workshops werden nicht ernst genommen, teilweise auch für lächerlich beschrieben. Führungskräfte im BRZ (Teamleiter, Gebietsleiter) haben weiterhin Ihre Tätigkeiten zu erledigen (keine Kapazitäten für Personalgespräche, Personalbewertungen, Personalbetreuung). Und wenn wir glauben dafür ist die Persa zuständig. Wie gesagt diese sieht man einmal im Jahr auf dem Sommerfest. Führungskräfte sind nicht in der Lage Mitarbeitergespräche zu führen, da Sie meistens auch keine Ahnung haben was diese eigentlich tun. Bewertungsbögen werden schlechter beurteilt um zukünftige Gehaltserhöhungen zu rechtfertigen. Ohne Worte.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, nur deswegen noch in der Firma.

Interessante Aufgaben

Da die meisten Mitarbeiter selbstständig arbeiten, hat man ein breit gefächertes Aufgabengebiet.

Kommunikation

Kommunikation gleich 0. Habe unsere Personalabteilung noch nie kennen lernen dürfen. Bewerbungsgespräche werden mit unqualifiziertem Personal geführt.

Gleichberechtigung

Ich sage nur Vitamin B

Karriere / Weiterbildung

Wir haben wohl einen Schuldungskatalog von dem die meisten Mitarbeiter nichts wissen.

Gehalt / Sozialleistungen

Bau Tarifvertrag

Arbeitsbedingungen

Im Sommer teilweise 35-38 Grad in den Büros. Ventilatoren werden nicht gestellt (vermutlich zu viele Kosten für die Führungskräfte auf ihrer Kostenstelle). Getränke werden nicht gestellt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Viel Papierverschwändung. Stundenkarten werden noch gedruckt. Die Funktion von OneNote wurde bislang noch nicht entdeckt.

Work-Life-Balance

Wir haben eine Kernarbeitszeit von soweit mir bekannt ist 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr. Die Gleitzeitregelung bringt somit nicht viel. Homeoffice ist nur in bestimmten Abteilungen geduldet. Da dies bei Führungskräften allerdings nicht gerne gesehen wird ist meistens wenn überhaupt nur ein Tag in Ordnung. Also werben braucht das BRZ damit nicht. Denn wenn man Homeoffice mir Glück erhält wird kein Arbeitsplatz gestellt.

Verbesserungsvorschläge

  • Digitalisierung
  • mehr Einsatz der Personalabteilung (Überwachung der Führungskräfte)
  • mehr Personalgespräche
  • Teambesprechungen einführen
  • Schulung der Führungskräfte (denn nicht jede Führungskraft, die Führungskraft ist/wird hat die Qualifikationen dafür, vorallem an Sozial-,Persönlichkeits- und Methodenkompetenzen mangelt es sehr)
  • Führungskräfte die sich für Ihre Mitarbeiter einsetzen sollten gehört werden!
  • Prozessbeschreibungen sollten angefertigt werden
  • Trinken stellen (wenigstens Wasser)

Pro

- Kollegenzusammenhalt

Contra

Alles bereits genannte + keine korrekte Einarbeitubg neuer MA

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    BRZ Deutschland GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für Ihre Beurteilung und schade, dass Ihre Beurteilung so wenig positiv ausfällt. Wir sind Ihrer Meinung, dass das Mitarbeitergespräch ein wichtiger und unverzichtbarer Teil der originären Führungsaufgaben darstellt. Um uns hier stetig weiter zu entwickeln, durchlaufen alle unsere Führungskräfte ein umfangreiches Schulungsprogramm. Zudem werden wir zum Jahreswechsel 19/20 ein neues, IT-gestütztes Mitarbeiterjahresgespräch einführen. Auch hierzu werden alle Führungskräfte inkl. Gesprächsführung geschult. Wenn Sie die Personalabteilung nie zu Gesicht bekommen haben, hat das einen ganz entscheidenden und wichtigen Grund – wir arbeiten gerade für unsere Kolleginnen und Kollegen. Und wer möchte, kann uns jederzeit besuchen und ins Gespräch kommen. Dieses Angebot nutzen auch viele unserer Mitarbeiter. Bei der nun angelaufenen Bürosanierung wird eine Klimaanlage flächendeckend eingebaut. Des Weiteren haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit Ventilatoren zu bestellen – eine Anfrage wurde von der Geschäftsleitung meines Wissens noch nie abgelehnt. Kaffee und Tee sind in unseren Büroräumen das gesamte Jahr kostenlos und frei zugänglich. An den heißen Tagen bieten wir unseren Mitarbeitern zusätzlich Mineralwasser an. Wer regelmäßig die News in unserem Intranet liest weiß auch, dass wir einen internen und sehr umfangreichen Schulungskatalog gerade aufgelegt haben und uns die Weiterbildung unserer Mitarbeiter sehr am Herzen liegt. An dieser Stelle möchte ich mich für Ihre offenen Worte bedanken und hoffe, dass ich Ihnen die ein oder andere Information näherbringen konnte. Ich wünsche Ihnen persönlich alles Gute für Ihre weitere berufliche Zukunft, ganz ohne Augenzwinkern, offen und ehrlich. Viel Erfolg. Ihr Stefan Göpfert

Personalabteilung

Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG

  • 28.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Enge Büros mit Glastüren (Das sind die bereits Renovierten!),
neue Mitarbeiter, die nach Monaten noch kein Telefon bekommen,
komplizierte Beschaffungswege (acht Wochen für ein Kenshigtonschloß),
Weiterbildungsmaßnahmen ohne Sinn,
Grabenkämpfe zwischen Abteilungen,
...nur um einige zu nennen, das geht immer so weiter

Vorgesetztenverhalten

Fear driven development

Kollegenzusammenhalt

Im Team ist der Zusammenhalt wirklich gut und ausgeprägt, zwischen den Teams ist es eher durchwachsen.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben werden durch falsche Architekturentscheidungen oft zu Sisyphosarbeit degradiert.

Kommunikation

Die Firma und Ihre Produkte werden bei Firmenveranstaltungen nahezu religiös verehrt. Man wendet sich auch im Alltag von allen Problemen ab, diskutiert sie weg - meist mit Nullargumenten. Zusagen sind oft "ohne Rückendeckung", werden bei dem kleinsten Widerstand revidiert.

Gleichberechtigung

Wer länger in der Firma ist oder dem Vorgesetzten nach dem Schnabel plappert hat grundsätzlich Recht - je nachdem, was zuerst eintrifft

Karriere / Weiterbildung

Duch alte Softwaretechnologien hängt man hier in der IT-Steinzeit fest

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist unter dem Durchschnitt. Nachfragen werden mit Scheinargumenten abgewiegelt. Man hält sich für so eine tolle Firma, dass die Arbeitnehmer für wenig Geld hier arbeiten würden.

Arbeitsbedingungen

Schlechte Infrastruktur: Das Erstellen einer Emailadresse hat über vier Monate gedauert. Der Firmenparkplatz ist für etwa 5% der Mitarbeiter ausgelegt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ineffiziente Tests erfordern HighPerformanceServer. In dieser Firma werden noch Stundenkarten gedruckt...

Work-Life-Balance

Man nimmt die Erfahrungen des Tages mit nach Hause

Image

Viele Supportfälle durch unlogische Softwareoberflächen und viele Bugs

Verbesserungsvorschläge

  • Man könnte darüber nachdenken, den Mitarbeitern zuzuhören.

Pro

Im Winter ist die Heizung an

Contra

Alles (oben gesagte)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten
  • Firma
    BRZ Deutschland GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, schade, dass Ihre Bewertung so ausfällt. Sie empfanden die Büros als zu eng und Glastüren, so würde ich das interpretieren, als nicht optimal. Aber so vielfältig die Möglichkeiten sind, Büros zu planen und zu gestalten, so vielfältig sind auch die individuellen Vorstellungen von uns allen, wie unser Idealbild eines Büros auszusehen hat. Wir als Unternehmen nehmen diese Anregungen aber gerade deshalb sehr ernst und werden, sowohl bei den weiteren Renovierungen als auch beim geplanten Neubau, ein völlig neues Raumkonzept umsetzen. Mit dem Neubau werden wir zudem auf unserem Firmengelände viele zusätzliche Parkplätze schaffen, jetzt provisorisch sogar ab dem 25.03.2019, freuen uns aber auch auf die steigende Nachfrage nach dem VGN-Firmenticket, welches wir als Unternehmen zusätzlich finanziell unterstützen. Die langen Beschaffungswege kann ich wiederrum nicht ganz nachvollziehen. Wir haben einen Zentraleinkauf der sehr auf zack ist. Wenn ein Bestellvorgang trotzdem länger dauert als gewöhnlich, kann nur die offene Kommunikation helfen, um ggf. Schwachstellen zu identifizieren und dadurch unsere Prozesse noch besser zu gestalten. Und ja, wir legen großen Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein wichtiges Element ist diesbezüglich unser Weiterbildungskatalog, aber natürlich auch die individuelle Absprache im Jahresgespräch. Von daher muss ich davon ausgehen, dass die Anmeldung zu Weiterbildungsmaßnahmen immer einvernehmlich besprochen und die Sinnhaftigkeit ausreichend berücksichtigt wurde. Der gute Teamzusammenhalt freut mich. So erlebe ich das im gesamten Haus. Und auch die firmenübergreifende Zusammenarbeit in Projekten innerhalb unserer Unternehmensgruppe gewinnt weiterhin an Fahrt. Eine positive Entwicklung die wir sehr gerne begleiten und unterstützen. Vielleicht nochmal zum Thema Gehalt. Hier hatte ich in einer der letzten Kommentare bereits ausführlicher geschrieben. Ja, es gibt sicher Branchen und Unternehmen die ein höheres monatliches Bruttogehalt zahlen. Betrachten wir jedoch alle Möglichkeiten und Rahmenbedingungen die wir standardmäßig bieten wie z.B. mobiles Arbeiten, hervorragende Kantine wo noch frisch gekocht wird, Unterstützungskasse bei Krankheitskosten, kostenlose Kita-Plätze, Mitarbeiterdarlehen uvm, müssen wir uns keinesfalls verstecken. Sie haben drüber hinaus noch weitere Kritikpunkte aufgeführt. Seien Sie sicher, dass wir diese auch ernst nehmen. Schade nur, dass Sie scheinbar erst unser Unternehmen verlassen mussten, um darüber offen zu sprechen bzw. Gehör zu finden. Ich kann nur jeden auffordern, das Gespräch zu suchen bevor an eine Kündigung gedacht wird. Jeder im Unternehmen kann zu einem vertraulichen Gespräch zu mir, zum Vorgesetzten oder zum Betriebsrat kommen. Auch die Geschäftsleitung hat jederzeit ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ab 2019 installieren wir im Weiterbildungsprogramm auch wieder Kaminabende mit der Geschäftsleitung, um den direkten Austausch niedrigschwellig zu ermöglichen und zu fördern. Auch jetzt im Nachgang stehe ich gern für ein Gespräch mit Ihnen bereit. Ihr Stefan Göpfert Personalleiter BRZ Deutschland GmbH

Personalabteilung

Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG


Bewertungsdurchschnitte

  • 118 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (58)
    49.152542372881%
    Gut (17)
    14.406779661017%
    Befriedigend (15)
    12.71186440678%
    Genügend (28)
    23.728813559322%
    3,37
  • 207 Bewerber sagen

    Sehr gut (189)
    91.304347826087%
    Gut (9)
    4.3478260869565%
    Befriedigend (4)
    1.9323671497585%
    Genügend (5)
    2.4154589371981%
    4,58
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

kununu Scores im Vergleich

BRZ Deutschland GmbH
4,15
327 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (IT)
3,78
224.363 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.934.000 Bewertungen