Welches Unternehmen suchst du?
Land Mecklenburg-Vorpommern Logo

Land 
Mecklenburg-Vorpommern
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,6
kununu Score211 Bewertungen
76%76
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

53%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 164 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Polizeibeamter18 Gehaltsangaben
Ø42.400 €
Sachbearbeiter:in15 Gehaltsangaben
Ø44.900 €
Forschungsassistent:in8 Gehaltsangaben
Ø52.300 €
Gehälter für 17 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Land Mecklenburg-Vorpommern
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Bürokratisch auf Regeln achten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Land Mecklenburg-Vorpommern
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung
Unternehmenskultur entdecken

Arbeiten und Lernen beim Land MV

Wer wir sind

Als größter Arbeitgeber in Mecklenburg-Vorpommern bietet das Land ein modernes Arbeitsumfeld, eine gemeinnützige Aufgabe und eine sichere Zukunft im Arbeitnehmerverhältnis oder in der Beamtenlaufbahn – für Verwaltungsfachleute genauso wie für Fachkräfte etwa aus den Bereichen Bau, Gesundheitswesen, IT oder Landwirtschaft.

Mit mehr als 400 Behörden in allen Regionen bietet das Land attraktive Karrierechancen. In der verhältnismäßig kleinen Landesverwaltung ist die Hierarchie flach und das Miteinander persönlich. Die Bündelung vieler Aufgaben garantiert abwechslungsreiche Tätigkeiten, große Gestaltungsspielräume und hohe Selbstständigkeit.

Für das Land arbeiten 36.000 Menschen, darunter:

  • 12.600 Lehrerinnen und Lehrer
  • 5.500 Polizeibeamtinnen und -beamte
  • 2.900 Beschäftigte in Gerichten, Staatsanwaltschaften und im Justizvollzug
  • 2.200 Finanzbeamtinnen und Finanzbeamte
  • 2.000 Auszubildende, Studierende, Referendarinnen und Referendare

Sie möchten mit uns gemeinsam die Zukunft des Landes gestalten? Alle freien Stellen, Ausbildungs- und Studienplätze finden Sie in unserem Karriereportal.

Produkte, Services, Leistungen

Erfahren Sie mehr über uns: www.regierung-mv.de

Perspektiven für die Zukunft

Bei der Landesverwaltung steht ein Generationswechsel an. Das bietet die Möglichkeit, eine sich wandelnde und verjüngende Verwaltung mit zu prägen. Gute Einstiegs- und Karrierechancen bestehen für:

  • erfahrene Fachkräfte
  • Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger
  • Referendarinnen und Referendare
  • Studentinnen und Studenten
  • Auszubildende

Aktivieren Sie unseren Stellenalarm, so bekommen Sie per E-Mail die Stellenangebote, die zu Ihren Wünschen passen.

Kennzahlen

Mitarbeiter36.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 193 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    56%56
  • KantineKantine
    53%53
  • ParkplatzParkplatz
    50%50
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    48%48
  • InternetnutzungInternetnutzung
    45%45
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    42%42
  • HomeofficeHomeoffice
    41%41
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    40%40
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    39%39
  • BarrierefreiBarrierefrei
    29%29
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    19%19
  • CoachingCoaching
    11%11
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • RabatteRabatte
    8%8
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    7%7
  • DiensthandyDiensthandy
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    4%4
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • EssenszulageEssenszulage
    3%3

Was Land Mecklenburg-Vorpommern über Benefits sagt

Für eine lange und zufriedene Laufbahn bietet das Land:

  • leistungsgerechte Bezahlung
  • gleichen Lohn für gleiche Arbeit
  • Arbeitszeit- und Arbeitsplatzmodelle, die zu den eigenen Bedürfnissen passen, wie Teilzeitarbeit und Home-Office
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Programme zur Gesundheitsförderung
  • barrierefreie Arbeitsplätze

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Sinnvolle Tätigkeit

Die Landesverwaltung bietet nicht nur attraktive Arbeitsplätze, sondern jeden Tag die Möglichkeit, die Zukunft des Landes positiv zu gestalten - wirtschaftlich, sozial und ökologisch.

Große Vielfalt

Ausbildung, Studium, Referendariat oder Arbeitsplatz - bei der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern arbeiten und lernen rund 36.000 Menschen in überraschend zahlreichen und vielfältigen Berufen - von der Ärztin und dem Polizisten bis hin zum Straßenwärter.

Flexible Arbeitsmodelle

Zeit für Familie, Freizeit oder Ehrenamt - die Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern macht es möglich, Berufs- und Privatleben in Einklang zu bringen, z.B. durch Teilzeitarbeit oder Home-Office.

Hohe Lebensqualität

2.000 km Küste, 2.000 Seen und viel Natur - im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern lässt es sich gut leben und arbeiten. Und die Metropolen Berlin und Hamburg liegen gleich um die Ecke. Ideal für einen Tages- oder Wochenendausflug.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten an vielen verschiedenen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern zukunftsweisende Tätigkeiten in den Bereichen:

  • Allgemeine Verwaltung
  • Bauwesen, Vermessung und Technik
  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheit und Soziales
  • IT-Leistung
  • Justiz
  • Landwirtschaft und Umwelt
  • Polizei
  • Steuern

Alle aktuellen Stellenangebote finden Sie in unserem Karriereportal.

Mehr als 500 junge Menschen absolvieren aktuell eine Ausbildung in der Landesverwaltung – und die Zahl der Ausbildungsplätze steigt in den kommenden Jahren weiter an. Die Auszubildenden erhalten eine professionelle Betreuung, ein überdurchschnittliches Ausbildungsgehalt und – je nach Ausbildung – die Möglichkeit zur Verbeamtung auf Widerruf mit besten Übernahmechancen.

Darüber hinaus bietet die Landesverwaltung Duale Studiengänge mit hohem Praxisbezug und solidem Grundgehalt an. Als Beamte auf Widerruf sammeln die Studierenden in verschiedenen Landesbehörden praktisches Wissen. Wechsel zwischen unterschiedlichen Dienststellen sorgen für spannende Einblicke und ein abwechslungsreiches Studium.

Viele Ministerien und Ämter des Landes bieten auch Praktikumsplätze an.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Land Mecklenburg-Vorpommern.

  • Sind noch Fragen im Vorfeld der Bewerbung offengeblieben oder treten weitere während des Bewerbungsverfahrens auf, wir helfen Ihnen! Nehmen Sie gern zu den in der Stellenausschreibung aufgeführten Ansprechpersonen Kontakt auf.

  • Ist bei unseren vielen Stellenangeboten aktuell kein passender Job dabei, können Sie sich über einen individualisierten Stellenalarm über passende Angebote per E-Mail informieren lassen.

  • Erfüllen Sie die Anforderungen für die gewünschte Position, so startet unser individueller Auswahlprozess.

    In der Regel laden wir unsere Bewerberinnen und Bewerber zu einem klassischen Vorstellungsgespräch ein, in dem wir uns freuen, Sie kennen zu lernen und gemeinsam relevante Eckdaten auszutauschen. Zum Teilnehmerkreis gehören neben Vorgesetzten und Personalbereich gewöhnlich auch die Interessenvertretungen.
    Je nach Stelle nehmen unsere Bewerberinnen und Bewerber auch an Auswahltagen oder Assessment-Centern teil.

Standort

Mit über 400 Behörden sind wir in allen Regionen des Landes Mecklenburg-Vorpommern vertreten.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sehr schöner Arbeitsplatz, nette und hilfsbereite Kollegen. Freie Arbeitseinteilung und die Bezahlung ist auch in Ordnung.
Bewertung lesen
Hat man einen unbefristeten Arbeitsplatz, lebt es sich entspannter
Bewertung lesen
-Sicherer Job
-interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
Bewertung lesen
Die Umgebung ist einfach herrlich. Die Arbeitsplatzsicherheit beruhigt mich in der derzeitigen Lage sehr. Die Möglichkeiten, die eingeräumt werden, um Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren und noch einiges mehr.
Bewertung lesen
selbstständiges Arbeiten möglich, viele Fortbildungsmöglichkeiten, gutes Gehalt
Was Mitarbeiter noch gut finden? 120 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Der öffentliche Dienst ist nicht mehr das, was es mal war und steht mit der freien Wirtschaft in keinem Vergleich mehr.
Der öffentliche Dienst braucht viel zu lange, um Mitarbeiter*innen zu kündigen, die ein disziplinar- oder gar strafrechtliches Fehlverhalten an den Tag legten und wo keine Besserung zu erwarten ist. Oder aber Mitarbeiter zu kündigen, die gerne und viel "krankfeiern" und so eine Stelle für diejenigen blockieren, die wirklich arbeiten wollen.
Schlecht finde ich den Bürokratismus, den in meinen Augen ...
Bewertung lesen
Der Fisch stinkt vom Kopf an. Solange mit Ellenbogen gearbeitet wird, wird sich das Arbeitsklima nicht ändern.
Bewertung lesen
Bezahlung nach TV-L nicht marktüblich und mehr Stunden als im Nachbarland Schleswig Holstein für das gleiche Geld
Bewertung lesen
Ein paar Renovierungsarbeiten im Gebäude sind überfällig
Bewertung lesen
Siehe alle oben aufgeführten Punkte.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 103 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Grundsätzliches überdenken des gesamten Personalmanagements sowie der Führung des Hauses wäre angebracht. Verwaltung kann spannend sein. Mitarbeitende können sich willkommen fühlen. Das passiert durch strukturiertes aber doch individuelles Onboarding, regelmäßiges (konstruktives)Feedback und Schulung der Führungskräfte. Andere Häuser innerhalb der Landesregierung MV bekommen das einwandfrei und großartig hin. Das Wirtschaftsministerium bleibt antiquiert, verkrustet, behäbig und unbelehrbar in ihrer elitären Scheinheiligkeit die nicht mal auf inhaltlicher Professionalität fußt. Schreckliches Haus.
Bewertung lesen
- Aufstiegschancen bieten
- Besoldung entsprechend dem GG zahlen (Urteile bereits vorhanden... Bereits viele Widersprüche beim LAF)
- EDV stabilisieren und verbessern
Bewertung lesen
Teambildende Maßnahmen Fördern, derzeit muss für den Teamtag private Zeit und Geld von den Mitarbeiter geopfert werden der Arbeitgeber unterstützt in keiner weise
Bewertung lesen
Ich würde mir eine genaue Analyse der Mitarbeiter*innen und deren Aufgabenfelder wünschen, auch wenn es zeitintensiv und der Aufwand immens ist. Die in der Vergangenheit stattgefundenen Mitarbeitergespräche müssten modifiziert und in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Verbesserungswürdig ist natürlich auch das in die Mitarbeiter gesetzte Vertrauen, die Kommunikation und Transparenz. Der offene und ehrliche Umgang miteinander und mit Vorgesetzten müsste gefördert werden. Das sind für mich die Grundbedingungen. Ich denke, dann wäre alles andere ein Selbstläufer im positivem Sinne.
Bewertung lesen
Arbeitsrecht achten und befolgen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 101 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Land Mecklenburg-Vorpommern ist Interessante Aufgaben mit 4,0 Punkten (basierend auf 34 Bewertungen).


Jeden Tag neue Chancen und Möglichkeiten
5
Bewertung lesen
Die Aufgabengebiete umfassen ein sehr breites Themenfeld. Durch die Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung ist auch ein Wechsel in den Themengebieten u.U. möglich und damit auch ein hohes Maß an Abwechslung drin. Man kann aber auch auf einem Dienstposten alt werden.
4
Bewertung lesen
Sehr interessant sofern man sich gerne mit Auslegung der Gesetze beschaeftigt
4
Bewertung lesen
Gerechte und gut gestellte Aufgaben.
5
Bewertung lesen
abwechslungsreich, breites Spektrum
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 34 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Land Mecklenburg-Vorpommern ist Karriere/Weiterbildung mit 3,2 Punkten (basierend auf 41 Bewertungen).


Fortbildungen werden regelmäßig angeboten.
Aufstiegschancen sind im mittleren Dienst (L. 1 E. 2) nahezu nicht vorhanden. Wird der Aufstieg in den gehobenen Dienst angestrebt, wird man regelrecht gezwungen den langen Weg zu gehen - ggf. Abitur nachzuholen und sich über den externen Weg zu bewerben.
In dieser Sache ist absoluter Verbesserungsbedarf vorhanden. Durch diese schlechten Chancen werden viele (jüngere) Kollegen die Finanzverwaltung (mittelfristig) verlassen.
2
Bewertung lesen
Die Karrierechancen sind hier nicht gut, auch weil Mitarbeiter nicht wertgeschätzt oder aber aufgrund ihrer Leistungen gefördert werden. Ich habe den Eindruck, dass hier mittlerweile etwas ganz anderes zählt.
2
Bewertung lesen
Dank Wissenschaftszeitarbeitsgesetz gestaltet sich der berufliche Aufstieg innerhalb einer Universität generell als "schwierig"...
1
Bewertung lesen
Karriere ist nur in Ausnahmefällen und mit guten Beziehungen nach oben möglich, nur abhängig von der letzten Beurteilung, unabhängig von den individuellen Leistungsmöglichkeiten und Vorbildungen
1
Bewertung lesen
Gelder für Weiterbildungen sind nicht vorhanden. Mitarbeiter werden nicht gefördert. Potentiale nicht gestärkt oder ausgebaut.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 41 Bewertungen lesen