Navigation überspringen?
  

Otto (GmbH & Co KG)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel
Subnavigation überspringen?
Otto (GmbH & Co KG): Social Space "Japan" auf dem OTTO-CampusOtto (GmbH & Co KG): Social Space bei OTTOOtto (GmbH & Co KG)Video anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 546 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (386)
    70.695970695971%
    Gut (89)
    16.300366300366%
    Befriedigend (51)
    9.3406593406593%
    Genügend (20)
    3.6630036630037%
    4,09
  • 167 Bewerber sagen

    Sehr gut (91)
    54.491017964072%
    Gut (29)
    17.365269461078%
    Befriedigend (28)
    16.766467065868%
    Genügend (19)
    11.377245508982%
    3,73
  • 23 Azubis sagen

    Sehr gut (21)
    91.304347826087%
    Gut (2)
    8.695652173913%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,49

Firmenübersicht

Direkt auf dem OTTO-Campus in Hamburg die Zukunft des E-Commerce gestalten. Entwickle mit neuesten Technologien eine der größten service- und beratungsorientierten E-Commerce-Plattformen Europas weiter. Wir beschleunigen das Wachstumstempo rasant und investieren in die Zukunft von otto.de, entwickeln neue Geschäftsmodelle für Kunden und Partner.

Unsere Stellenangebote unter: http://www.otto.de/jobs

8d0c6ae3f18e1ad62d82.jpg


Impressum: https://www.otto.de/unternehmen/de/impressum/index.php

https://www.facebook.com/ottojobs
https://www.instagram.com/otto_inside/
www.youtube.de/ottocorporate
https://twitter.com/otto_jobs 

https://www.xing.com/companies/otto

https://www.otto.de/jobs/technology/ueberblick/

https://github.com/otto-de
https://stackoverflow.com/jobs/companies/otto-gmbh-co-kg

www.otto.de



Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN
Agile Produktentwicklung in der OTTO IT

Stephan, Agile Coach und Scrum Master bei OTTO, stellt vor, wie sein Team im ...

OTTO Innovation Days 2019

Das Team „Push Notification“ hat sich im Rahmen der InnoDays 2019 mit einem N...

Mehr News lesen

Kennzahlen

Umsatz

3,2 Mrd. (GJ 18/19)

Mitarbeiter

4.900

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

OTTO: der größte deutsche Onlinehändler auf dem Weg zur Plattform 

Der Katalog, klar. Daran erinnern sich alle. Aber heute? Ist OTTO eines der erfolgreichsten E-Commerce-Unternehmen Europas; und Deutschlands größter Onlinehändler für Möbel und Living. Jetzt haben wir den Weg zur Plattform angetreten.                   

Das Internet ist unsere Welt. Über 3,0 Millionen Artikelpositionen und 6800 Marken aus den Bereichen Fashion, Living und Multimedia machen OTTO zu einer zentralen Anlaufstelle für (fast) jeden Wunsch. Im vergangenen Geschäftsjahr bestellten 7,0 Millionen Kunden online bei OTTO. Zu Hoch-Zeiten gehen auf otto.de bis zu 10 Bestellungen pro Sekunde ein.

Gewusst? Jede zweite Waschmaschine die im Internet bestellt wird, und jeder dritte online georderte Fernseher, kommen von OTTO. Mit einem Sortiment von mehr als 100.000 Artikeln ist OTTO mit großem Abstand der deutsche Marktführer im Bereich Möbel und Einrichten im Internet.

Ausruhen?– Nicht unser Ding! Zufrieden geben wir uns damit nicht. Wir haben uns auf den Weg gemacht und entwickeln unser Geschäftsmodell zur Plattform weiter: OTTOs Onlineshop, Technologie und Kundenzugang werden in Zukunft viel stärker für Partner offenstehen – die wohl größte Veränderung für OTTO seit dem ersten Schritt in den E-Commerce 1995.

Mit Mut, Leidenschaft und Offenheit für Veränderung arbeiten wir täglich an innovativen Technologien für Kunden und das positive Einkaufserlebnis auf otto.de.

Perspektiven für die Zukunft

Ergänzend zu deinen Praxis- oder Berufserfahrungen, bieten wir dir zahlreiche Karriere- und Entwicklungsprogramme für die Zukunft.

Ganz gleich, ob das Führungskräfteprogramm "ulead", Wissensmanagement, die OTTO-Akademie oder unser Talent-Management – alle Maßnahmen haben nur ein Ziel: dich als Kollegen auf deinem Weg und in deiner fachlichen und persönlichen Entwicklung zu begleiten.

Du möchtest noch mehr über die einzelnen Programme erfahren? 

Dann klicke hier und erfahre alles rund um die persönliche Weiterentwicklung bei OTTO.

7c414b2b2b738185731b.jpg

Benefits

Du kannst bei uns vielfältige Benefits nutzen:


  • einen Arbeitsplatz in der Metropolstadt Hamburg - Zwischen Elbe und Alster lebt es sich einfach wunderbar!
  • Agile und crossfunktionale Teams
  • 37,5h Woche
  • Gleitzeitregelung
  • Flexible Arbeitsmodelle
  • Homeoffice, Teilzeit-Möglichkeit
  • Zuschuss zur HVV-ProfiCard
  • 15% Personalrabatt
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • 3 Kantinen, 2 Bistros & 1 Foodtruck
  • Experten- Know-How
  • Fachevents und Konferenzen
  • Fitness-Lounge
  • Interaktion in Social Spaces und Co-Working Spaces
  • Sabbatical-Möglichkeit
  • Vorteile für deine Familie: Zuschuss Kita Gutschein & Ferienprogramme

Hier findest du alles rund um unsere Angebote. 



Für Bewerber

Videos

E-Commerce gestalten | OTTO Jobs
Anne-Lena, Produktmanagerin im E-Commerce-Team Social | OTTO Jobs
Agiles Arbeiten bei OTTO – der Bereich E-Commerce...
Culture Club @ Loft 06 – kreative & inspirierende Mittagspause für...
Veränderung leben | OTTO Jobs
Leidenschaft teilen | OTTO Jobs
Zukunft sein | OTTO Jobs
Das OTTO-Azubi-Bootcamp – der beste Start in deine Ausbildung |...
Software development and IT | OTTO Jobs
Meet-Up am 29.01.2019 auf dem OTTO Campus - Die Otto Group & die...
Tech-Sommerfest 2018 | OTTO Jobs
CGI@OTTO mit Tobias | OTTO Jobs
Agilität in der Softwareentwicklung bei OTTO | OTTO Jobs
Agile Produktentwicklung in der OTTO IT | OTTO Jobs
OTTO Innovation Days 2019 – Team Push Notification | OTTO Jobs
Bewerbungstipps für dein Vorstellungsgespräch bei OTTO | OTTO Jobs
Kulturwandel in der Otto Group | OTTO Jobs
Studierende bei OTTO in Hamburg | OTTO Jobs
Persönliche Entwicklung bei OTTO | OTTO Jobs
Digitale Transformation – OTTOs Weg zur Plattform | OTTO Jobs
OTTO Innovation Days 2019 – Team Future Delivery | OTTO Jobs

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • E-Commerce (User Experience Design, Online-Produktmanager, Projektmanager, Softwareentwickler)
  • Online-Marketing
  • Business Intelligence
  • IT (Projekt- und Prozessmanager, Entwickler, Business Analysten), Architekten
  • Category Management (Einkauf & Vertrieb)
  • Strategie & Consulting (Corporate Strategy, Inhouse Consulting)
  • Analyse (Finanzen/Controlling/Rechnungswesen)
  • Marketing & Sales 

Mehr über die Teams bei OTTO.

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen insbesondere Experten für den Bereich E-Commerce, Business Intelligence und IT. Du bringst fundiertes fachliches Know-how, analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, technische Affinität und ein hohes Interesse für E-Commerce und Online-Trends mit? Prima. Darüber hinaus suchen wir Persönlichkeiten, die teamfähig, kommunikativ und begeisterungsfähig sind. Wir haben einen herzlichen, freundschaftlichen Umgang miteinander. Und suchen Kolleg*innenen, die zu unserer Unternehmenskultur passen und sich bei uns wohlfühlen.

1879c83e730facd6d7c7.jpg




Gesuchte Studiengänge

Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL), (Wirtschafts-) Informatik, Medieninformatik, Statistik, Mathematik, Visual Design, Kommunikationsdesign, Medieninformatik und vergleichbare Qualifikation mit IT-Bezug.


Wir bieten auch selbst Bachelorstudiengänge im E-Commerce und Wirtschaftsinformatik an, berufsbegleitende Master- sowie duale Studiengänge der FH Wedel mit besten Übernahmechancen bei OTTO nach dem Studium.


Für Masterstudierende der Studiengänge E-Commerce und Informatik an der FH Wedel bieten wir zudem regelmäßig Stipendien an.


Alles rund um Studierende bei OTTO, gibt es hier.


2abe6360264b0c84a65c.jpg

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

OTTO richtet seinen Blick nach vorn. Dies gilt nicht nur für neue Technologien am Markt, sondern auch für die Mitarbeiter. Wir bieten hierfür zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten: Von Onboarding-Maßnahmen, der OTTO-Akademie bis hin zu Management- und Leadership-Programmen. Deine Karriere kannst du mit einer Fach- oder Führungslaufbahn selbst vorantreiben. Wir bieten dir dabei  jede Unterstützung, die du benötigst: Informationen, Fachkonferenzen, Trainings bis hin zum 360°-Feedback.


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Offenheit, Schnelligkeit und Mut sind Werte, die uns voranbringen. Dazu gehört auch ein neues Verständnis von Führung und Zusammenarbeit. Vertrauen und Freiraum spielen ebenso eine bedeutende Rolle und fördern somit eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise. Hier zeigen wir dir, wie wir zusammenarbeiten und was Arbeiten bei OTTO auszeichnet. 

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Bei OTTO ist immer etwas los: Wir bieten verschiedene Event- und Vortrags-Formate wie After-Work, Team-Workshops, Grillen im Sommer sowie ein gemeinsames Frühstück oder Mittagessen. Das alles trägt dazu bei, dass wir uns besser kennenlernen und die Vernetzung untereinander fördern. Like us on Facebook und folge uns auf Instagram. Erlebe dort jeden Tag eine neue OTTO-Story.



Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Nicht nur unsere Plattform otto.de wächst täglich, sondern auch unser Bedarf an neuen Kollegen. Wenn du unternehmerisch denkst, verantwortlich und eigeninitiativ handelst und Interesse für E-Commerce und Online-Marketing hast, bist du bei uns genau richtig.

Wir suchen Menschen, die sich nicht mit dem Status Quo zufrieden geben, sondern eigene Ideen haben. Gestalte die Zukunft des E-Commerce mit.  Hier geht's zu unseren Jobs.


Unser Rat an Bewerber

Wir benötigen kein Anschreiben mehr. Stattdessen kannst du zwei Motivationsfragen beantworten. Zeig, dass du dich über den Job informiert hast und du genau der/die Richtige für uns bist. Überlege auch gern, welche Fragen du an uns hast. Schließlich wollen wir dich auch von uns überzeugen. In unseren Bewerbungstipps gibt es noch weitere Infos für dich.




Bevorzugte Bewerbungsform

Online über die Karriereseite www.otto.de/jobs oder mobile Kurz-Bewerbung via XING oder LinkedIn-Profil.

Auswahlverfahren

Nach dem Absenden der Online-Bewerbung beginnt der Auswahlprozess, bei dem wir uns in Telefon- oder Videointerviews über Skype sowie in persönlichen Gesprächen besser kennen lernen.

Wie der Bewerbungsprozess genau abläuft, lernst du hier.


FAQ

Wie soll ich mich am besten bewerben?

Bitte bewerbe dich online bei uns. Wir garantieren, dass jede Onlinebewerbung persönlich durch einen unserer Recruiter*innen geprüft wird – wir wenden keine technische Vorselektion an. Nutze also alle Vorteile der Onlinebewerbung:

- Bearbeitungszeit durch Dich nur etwa 10 Minuten
- Mit nur einem Klick auf mehrere Positionen bewerben
- Bewerbung jederzeit und von überall abschicken
- Zwischenspeicherungen und Änderungen vor dem Absenden jederzeit möglich
- Unterstreichung Deiner Persönlichkeit durch die Beantwortung der Motivationsfrage
- Garantierter Datenschutz und Sicherheit durch SSL-Verschlüsselung

Was sollte die Bewerbung beinhalten?

Anschreiben? Du brauchst keins.

Du bist interessant für uns. Erwecke deinen Lebenslauf zum Leben, indem du unsere zwei Motivationsfragen beantwortest. Zeige uns deine persönliche Seite, Motivation und Begeisterung für den Job und OTTO. Du hast Stilfreiheit - Ein Anschreiben brauchst du dafür nicht. Unsere Fragen:

1. Warum dieser Job?
2. Warum du?

Dein Lebenslauf

sollte daher besonders aussagekräftig, authentisch und strukturiert sein. Sollte dein Vor-/Abschlusszeugnis noch fehlen, erstelle einfach eine Notenübersicht.

Anhänge

Bitte füge ausschließlich für das Jobangebot relevante Zeugnisse an – bis zu 10 Dokumente und bis 20MB Datenvolumen.
Bewerbungstipps
Noch etwas?

Schicke bitte nur eine Bewerbung. Durch einen Klick auf das Herz-Symbol kannst du mehrere Jobs favorisieren und dich so auf mehrere Ausschreibungen gleichzeitig bewerben.

Sind die Stellenangebote aktuell?

Ja, wir aktualisieren unsere Angebote täglich von Montag bis Freitag.

Welche Fragen werden im Vorstellungsgespräch gestellt?

Deine Bewerbung hat uns überzeugt. Und sie hat uns neugierig gemacht – daher möchten wir dich im nächsten Schritt auch noch persönlich kennenlernen! Dieses Gespräch gibt dir jede Menge Raum, sich so vor- und darzustellen, wie du bist. Das alles ist kein Hexenwerk und auch auf dieses Gespräch kannst du dich vorbereiten. Es geht hier weniger um das, was du im Leben schon erreicht hast, sondern vielmehr um das, was du erreichen willst– gemeinsam mit uns.
Dabei interessieren uns bestimmte Dinge bei jeder Bewerberin und jedem Bewerber, bestimmt also auch bei dir:

Was motiviert oder demotiviert dich?
Was fällt dir leicht, was eher schwer?
Welche Eigenschaften zeichnen dich besonders aus?
Wie würden andere Menschen dich beschreiben?
Welche Rolle nimmst du im Team ein?
Was war ein Erfolg und ein Misserfolg, zu dem du maßgeblich beigetragen hast?
Warum möchtest du diesen Job machen?
Was begeistert dich am Thema E-Commerce?

Wie sieht es denn eigentlich hinter den Kulissen bei OTTO aus?

Auf unseren Social Media Kanälen bekommst du einen noch besseren Eindruck unserer Unternehmenskultur:

https://www.facebook.com/ottojobs
https://www.instagram.com/otto_inside/
www.youtube.de/ottocorporate
https://www.otto.de/jobs/technology/techblog/
https://twitter.com/otto_jobs
http://www.otto.de/azubiblog

Otto (GmbH & Co KG) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,09 Mitarbeiter
3,73 Bewerber
4,49 Azubis
  • 24.Juli 2019 (Geändert am 07.Aug. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Vorgesetzten hatten in meiner Abteilung eher mit sich selbst und Kaffee trinken zu tun. Keine Aufgaben? Egal. Keine Herausforderung? Ist doch schön! Ja, es ist ein Großkonzern, aber das hier wirklich einer der schlimmen, behäbigen Sorte. Die Kollegen kochen unter sich ihr eigenes Süppchen.

Vorgesetztenverhalten

Eher desinteressiert und mit sich selbst beschäftigt. Ein Kollege war zum Teil Stunden verschwunden (ohne Meeting!) und hat es nicht sonderlich interessiert was ich mache oder ob ich ausgelastet bin. Die Vorgesetzten untereinander scheinen sich zudem nicht sonderlich grün zu sein. Als ich einem Kollegen von meinem Wunsch, das Unternehmen zu verlassen erzählte, fiel ihm nicht mein ein als "Ich wäre auch lieber Delfin-Trainer geworden".

Kollegenzusammenhalt

Es gab eine Clique, die sich auf früheren Tagen in einer Agentur kannte und auch privat super dicke ist. Die anderen hatten das Nachsehen, was sich auch in Beförderungen niedergeschlagen zu haben scheint. (Mein Eindruck). Da aber insgesamt so wenig Stress ist, da die Budgets schier unendlich zu sein scheinen, muss man auch bei nichts zusammenhalten.

Interessante Aufgaben

Ein klares: Nein! Nicht herausfordernd, nicht interessant, sondern stupides Zuarbeiten und Excellisten-Pflege. Zumindest in meine Abteilung war niemand bedacht darauf, Nachwuchsförderung zu betreiben bzw. Werkstudenten und Praktikanten zu fördern. Ich habe mitbekommen, wie PraktikantEN (man braucht ja drei in einer zehnköpfigen Abteilung) nach der Mittagspause nichts mehr zu tun hatten und bis zum Abend ihre Zeit abgesessen haben. Auch ich hatte angesichts der billigen Aufgaben Mühe, meine 16 Stunden voll zu kriegen, ohne Zeit zu schinden. Hier arbeitet sich niemand zu Tode und anspruchsvolle Aufgaben sind auch nicht erwünscht!

Kommunikation

Hinter dem Rücken funktioniert sie gut, doch vor allem Probleme oder Unstimmigkeiten werden hier nicht angesprochen. Immerhin Weekly Stand-Ups finden statt.

Gleichberechtigung

Wird tatsächlich gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Die gibt es, auch in den höheren Etagen.

Karriere / Weiterbildung

Ja, man kann aufsteigen und kennt sich in seinem Bereich sicher gut aus. Weiterbildungsmaßnahmen werden auch gestellt, doch ob das Erlernte dort immer so umgesetzt wird, möchte ich anzweifeln.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr gute Bezahlung, gute Arbeitgeberleistung - Großunternehmen halt.

Arbeitsbedingungen

Manche Büros sind schön, manche sehen aus wie bei Stromberg. Die Heizung funktionierte im Winter nicht richtig, sodass manche Kollegen in Handschuhen und mit Wärmedecke da saßen. Die Fenster lassen sich nicht öffnen, was ich ehrlich gesagt sehr befremdlich fand. Für ein Großraumbüro war die Lautstärke in Ordnung. Alle hatten höhenverstellbare Tische, was ich sehr gut fand.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozial ja, Umwelt nein - die Umweltschützerkappe darf man vor allem nicht in der Kantine auf haben.

Work-Life-Balance

Die wird durchgesetzt, hier würde nie jemand länger arbeiten oder auf seine Pause verzichten. Es gibt zudem genug Angebote, durch die man die Arbeit aussetzen, eine weitere Pause einbauen und sich "weiterbilden" o.ä. kann.

Image

Auch hier: die einen so, die anderen so. Vom Glanz vergangenener Tage (wenn man ihn so nennen kann) ist nicht mehr viel da. In Hamburg ist es ein angesehener Name, doch man sollte dem Gerede über große Innovationen nicht glauben. Die gehen die Uhren rückwärts.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Nachwuchsförderung. Wenn ihr euch plietsche Leute ins Haus holt, nutzt auch was von ihrem Knowhow und fordert sie. Da könnt ihr sicher auch von profitieren! Mehr für die Umwelt tun und gesündere Nahrungsmittel in der Kantine anbieten.

Pro

Die Vergütung und die Arbeitgeberleistungen. Für Mitarbeiter mit Kindern ist es sicher ein toller Arbeitgeber.

Contra

Dass hier Herumsitzerei nicht geahndet wird. Die Angestellten verbringen zum Teil drei Stunden am Tag damit (inkl. Mittagspause) bei irgendwelchen Gelegenheiten Kaffee zu trinken und Kuchen zu essen. So etwas habe ich noch nie erlebt und möchte es auch nicht wieder erleben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Otto (GmbH & Co KG)
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent

Kommentar des Arbeitgebers

Wir bedauern sehr, dass du deine Zeit bei uns so erlebt hast. Was du beschrieben hast, entspricht absolut nicht unserem Verständnis von Arbeits- und Unternehmenskultur, unabhängig von Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Festanstellung. In der Students@OTTO Community wird in der Regel sehr positiv über die Aufgabenvielfalt und die anspruchsvollen Inhalte gesprochen. Es tut uns leid, dass du in der Zeit bei uns als Werkstudent*in keine Verbesserung erfahren hast. Wir hätten dich gerne mehr unterstützt. Für die Zukunft benötigen wir an dieser Stelle deine Unterstützung. Wir haben bei OTTO einen hohen Leistungsanspruch und wollen diesem Ausnahmefall unbedingt nachgehen. Daher bitten wir dich, uns via personalmarketing@otto.de die Situation vertraulich genauer zu erläutern. Für die weitere berufliche Zukunft wünschen wir dir alles Gute. Beste Grüße!

dein HR-Team
Volontär HR Marketing & Employer Branding

  • 14.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Auch in den jetzigen Zeiten der Veränderung ist das Betriebsklima insgesamt gut. Lob und Kritik sowie Feedback sind eine Hol- und Bringschuld. Jeder Mensch ist da sicherlich unterschiedlich ausgeprägt. Bei Otto ist es auf jeden Fall eine Kultur Feedback für sich selber einholen, zu fordern und auch zu geben. Manchmal muss man da halt mutig sein und wenn vom Vorgesetzten oder den Kollegen nichts kommt - einfach mal fragen, ob alles okay bzw. er/sie zufrieden ist und auch gerne selber mal den Mund aufmachen und sagen, was einem nicht gefällt oder was besser sein könnte.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe in 28 Arbeitsjahren immer wieder Unterschiede erlebt, die mal mehr und mal weniger positiv ausgefallen sind. Ich freue mich, dass sich durch den Kulturwandel auch das Verhalten der Vorgesetzten sehr zum Positiven für die Mitarbeiter entwickelt. Das "Du" schaffte Augenhöhe und durch den Abbau der Hierarchie-Ebenen wird ein besseres Zusammenarbeiten gefördert. Jeder hat die Möglichkeit sich mit seinem Vorgesetzten auszutauschen und in Konfliktfällen gemeinsam mit Vertrauenspersonen individuelle Lösungen zu finden.

Kollegenzusammenhalt

Durch die Umstrukturierung in selbstorganisierte, gleichberechtigte Teams wird die Zusammenarbeit gefördert und durch Agile Coaches unterstützt und in Retrospektiven Verbesserungen erarbeitet, die nicht nur dem Team oder einzelnen Mitarbeitern sondern letztendlich auch der Organisation nützen.

Interessante Aufgaben

Es ist immer spannend festzustellen wie viel Freiraum wir bei der Ausgestaltung unserer Aufgabengebiete haben und wie viel Spaß es macht, sich selber damit auseinander zu setzen, was man in seinem Aufgabenfeld alles mit einbringen kann. Gerade durch die jetzige Umstrukturierung ergeben sich neue Rollen und es wird geschaut, dass nach Möglichkeit jeder eine Aufgabe bekommt, die mit seinen Fähigkeiten zusammen passt oder die er sich vorstellen könnte auszuüben.

Kommunikation

Wir erhalten permanent Informationen in StandUps, Circles oder über die Teamkanäle, die es seit der Einführung von Officer 365 gibt und auch über Newsletter und über das Intranet. Durch die vielen neuen Social Space haben wir fast überall die Möglichkeit Kollegen campusweit zu treffen und uns auszutauschen.

Gleichberechtigung

Es gibt Frauen in allen Hierarchie-Ebenen und auch Wiedereinsteiger werden fair behandelt und gern wieder eingesetzt. Letztendlich liegt es an jedem selbst in wie weit sie/er sich engagiert und sich positioniert bzw. bemerkbar macht, um in eine engere Auswahl bei Führungspositionen zu kommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Wissen älterer Kollegen wird geschätzt und es wird immer mehr auch versucht, das Wissen zu halten. Auch ältere Kollegen - ich zähle mit meinen 53 Jahren mittlerweile ja selber dazu ;-) - werden gefördert und bekommen tolle Möglichkeiten sich im Unternehmen neu aufzustellen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt eine OTTO-Akademie mit diversen Schulungs- und Seminarangeboten. Darüber hinaus werden Mitarbeiter individuell gefördert und gecoacht und können an sehr guten Ausbildungsstätten ihr KnowHow und ihr Wissen erweitern und ausbauen. Jeder hat die Möglichkeit Weiterbildungsangebote in Anspruch zu nehmen und es ist ein ganz großes Geschenk, dass wir bei Otto so tolle und zum Teil auch recht hochpreisige Ausbildungsangebote bekommen. Außerdem können wir je nach Absprache auch Konferenzen, Meetings und Barcamps besuchen, deren Themeninhalte aktuell zu unserem Arbeitsumfeld passen.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind klasse. Es gibt neben der Tariflichen Altersvorsorge noch eine erweiterte Entgeltumwandlung, die mit guten Prozenten für eine tolle Rentenauszahlung sorgt, das haben sicherlich nicht viele Unternehmen. Die Gehälter sind fair und werden jährlich überprüft und ggfs. angepasst. Dazu kommt noch Urlaubs- und Weihnachtsgeld und natürlich auch 15 % Rabatt auf Otto-Artikel sowie Vergünstigungen bei den Tochterunternehmen wie About you, Bon Prix, SportScheck, Lascana, Heine, OTTO-Reisen … um nur einige zu nennen.

Arbeitsbedingungen

Durch die neue Campusgestaltung und Raum- bzw. Gebäudegestaltung wird für alle eine ansprechende Arbeitsatmosphäre geschaffen. Es gibt diverse, kreative und gut ausgestattete Besprechungsräume, ThinkTanks, Sitzecken drinnen und draußen, Ruheräume und auch Actionrooms, wo man sich mal für ein paar Minuten den Kopf frei spielen kann z.B. bei PingPong oder am Kickertisch. Dazu gibt es überall Wasserautomaten und Kaffeespezialitäten und Bistros/Restaurants für den großen und kleinen Hunger zwischendurch.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt auf dem sehr grünbepflanzten Campus sogar ein Bienenhotel. Es gibt diverse Beete, Sträucher und Bäume und es wird sehr auf die Natur und deren Erhalt geachtet. Es gibt Sammelaktionen für Bücher und Kleidung. Es gibt Projekte aus der OTTO-Stiftung für bedrohte Tierarten, Cotton made in Africa und Aqua-Projekte. Otto ist sicher ein Vorbild was Umwelt- und Sozialbewusstsein in allen Belangen angeht.

Work-Life-Balance

Es gibt wohl kaum ein sozialeres Unternehmen als Otto. Es wird für alle gesorgt und jeder hat die Möglichkeit, ein für sich individuell angepasstes Arbeitsmodell auszuhandeln. Es gibt Sabbaticals, Mütter sowie Väter nutzen Elternzeiten, selbst Führungskräfte arbeiten in Teilzeit und Überstunden können abgebummelt werden. Ich persönlich freue mich sehr, dass ich ein Arbeitszeitmodell habe, in dem ich 3 Monate am Stück Freizeit genieße. Darüber hinaus gibt es Ruheräume, eine Fitnesslounge mit diversen Kursen, Laufgruppen und Präventionskurse die, die Gesundheit fördern und erhalten.

Image

Otto find' ich gut - und das auch nach 28 Jahren! Ich habe in unterschiedlichen Abteilungsbereichen gearbeitet und diverse Artikel bestellt - vom Schuh bis zur vollständigen Küche und bin nach wie vor begeistert. Ich fühle mich bei Otto als Mitarbeiter geschätzt, als Kunde bin ich zufrieden mit Service, Qualität und Leistung und einen so tollen Arbeitgeber zu haben, bei dem ich viele liebe Menschen kennengelernt habe, die schon fast zu einer Art Otto-Familie geworden sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich wünsche mir, dass Otto sich als Unternehmen weiter so für Umwelt, Soziales und vor allem die Mitarbeiter einsetzt.

Pro

Bei Otto gibt es fast alle Berufssparten von handwerklichen Berufen, Angestellten bis hin zu Juristen und Fitnesstrainern und Köchen. Das tolle ist, dass man zum Teil auch als Quereinsteiger Möglichkeiten bekommt, mal etwas ganz anderes bzw. neues auszuprobieren.

Contra

…. ich wäre wohl keine 28 Jahre da, wenn ich etwas gravierend schlecht empfinden würde.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Otto (GmbH & Co KG)
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe*r Kolleg*in, vielen Dank für dieses sehr ausführliche, positive Feedback. „Otto find’ ich gut – und das auch nach 28 Jahren!“ ist ein großartiges Statement von dir. Schön zu lesen, dass du uns zu den einzelnen Aspekten so ausführlich geantwortet hast und dich dein Job, die Menschen, (Karriere-)Möglichkeiten und das Unternehmen zufrieden machen – auch in Zeiten der Veränderung. Natürlich setzen wir uns gerne weiter für Umwelt, Soziales und Mitarbeitende ein! Weiterhin viel Erfolg und Freude bei deinem Job – und auf weitere Jubiläen bei uns. Beste Grüße!

dein HR-Team
Volontär HR Marketing & Employer Branding

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre insbesondere unter Kollegen ist grandios. Leider ist die emotionale Ebene zur Führungsmannschaft in den meisten Fällen eher distanziert.

Vorgesetztenverhalten

Das Eis wird dünner! Otto befindet sich seit 2015 in einem Kulturwandel-Prozess. Grund dafür sind hauptsächlich die Einflüsse, die sich aus Digitalisierung und Co. ergeben. Aspekte des Kulturwandels sind auch - oder vor allem - notwendige Veränderungen in der Führungskultur. Nun ja ... das scheint viele Führungskräfte maximal zu überfordern. Und zwar unabhängig von Alter, Geschlecht, Führungsebene und Dauer der Führungsposition. Mit sehr subtilen Mitteln wird zum einen der Wille zum Wandel kommuniziert und gleichzeitig wehrt sich die genannte Personengruppe gegen diesen Wandel. Und noch schlimmer: Mitarbeiter, die klare Befürworter des Kulturwandels sind, werden sogar abgestraft, klein gehalten und aus dem Unternehmen vergrault.

Interessante Aufgaben

Die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebietes gestaltet sich eher heterogen. Mal hat man Aufwind, mal wird man in eigenen Ideen eher gebremst.

Kommunikation

Ich habe mich stets sehr gut über sämtliche Unternehmensbelange informiert gefühlt. Informationen werden zumeist als Hol-Schuld betrachtet. Ist aber dank Intranet, News-App und regelmäßigen Präsenz-Veranstaltungen sehr gut. Selbst die Vorstandsprotokolle werden zur Verfügung gestellt.

Gleichberechtigung

Es gibt seit drei Jahren ein internes Frauennetzwerk ... das ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Und dennoch haben es vor allem Frauen mit einer starken Meinung sehr schwer. Dabei müssen sie sich noch nicht mal nur gegen einen "old boys club" behaupten. Sondern auch weibliche Führungskräfte legen den weiblichen Potenzialträgern jede Menge Steine in den Weg. Frei nach dem Motto: "Ich hatte es schwer, warum sollen es andere leichter haben!" Naja ... und über die immer noch bestehenden Gehaltsdifferenzen zwischen Männern und Frauen brauchen wir gar nicht erst reden.

Umgang mit älteren Kollegen

Aus der eigenen Erfahrung kann ich den Umgang mit älteren Kollegen nicht bewerten. Allerdings habe ich im Austausch mit meinen 50+ Kollegen fast immer den Eindruck gewonnen, als zählen diese zur Kategorie "Arbeitsplatzendverwertung". Das macht sich auch bemerkbar in Sätzen wie "Manche Mitarbeiter können und wollen sich einfach nicht mehr verändern." Nun ja ... vielleicht brauchen sie auch einfach nur eine andere Ansprache und gehen Veränderungen irgendwie anders an.
Auch die Social Media Auftritte von Otto erwecken den Eindruck als ob hier nur gut aussehende Mittzwanziger arbeiten. Dabei schreibt sich Otto das Thema Diversity so groß auf die Fahne. Schade!

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter, die sich "Management-kompatibel" verhalten, haben definitiv Karriere-Möglichkeiten. Mitarbeiter, die sich MUTIG verhalten und auch mal QUERDENKEN (wohlgemerkt, das sind kommunizierte Werte des Unternehmens), werden ganz subtil immer wieder in ihre Schranken gewiesen.

Arbeitsbedingungen

Seit ca. 2016/2017 wird der gesamte Campus kontinuierlich generalüberholt. Die neu entstehenden Arbeitsplätze und Büros sind auf dem neuesten Stand. Jeder neue Arbeitsplatz wird ohne Wenn und Aber mit einem höhenverstellbaren Tisch ausgestattet, die Arbeitsflächen unterstützen agiles und kollaboratives Arbeiten; es gibt sogar einen eigenen Coworking-Space. Es gibt eine wahnsinnig gute Kantine mit qualitativ sehr guten Mahlzeiten, sowie mehrere Cafeterias. Auf fast allen Büroetagen stehen Kaffeevollautomaten mit kostenlosen Kaffee zur Verfügung. Was diesen Aspekt angeht, könnte man also meinen, man wäre im Schlaraffenland. (Und vielleicht verschleiert er sogar den Blick auf das ein oder andere kulturelle Defizit ... s.o.)

Contra

Mitarbeiter, die einen sehr starken eigenen Wertekanon haben, werden auf Dauer hier nicht glücklich. Tatsächlich fehlt es an der Bereitschaft Reibung zuzulassen, um daraus Mehrwerte zu generieren. Die "Kuschel-Kultur" ist all gegenwärtig und trägt sicher dazu bei, dass eine oberflächliche Wohlfühlzone entsteht, aber in den hintersten Ecke ist es schon ganz schön dreckig.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Otto (GmbH & Co KG)
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Bewertende/r, vielen Dank für dein Feedback. Themen wie Diversity, ein modernes Führungverständnis und Partizipation liegen uns sehr am Herzen. Das Unternehmen befindet sich in einem Wandlungsprozess, in dem bereits viele Initiativen gestartet worden sind. Beispielsweise haben "Plan F", das Netzwerk für die Stärkung und Gleichberechtigung von Frauen, sowie verschiedene Kulturwandel-Projekte bereits spürbare Veränderungen in der Unternehmenskultur bewirkt und werden weiter vorangetrieben. Wir legen Wert auf einen offenen Austausch und 360° Feedback, das uns gegenseitig Perspektiven aufzeigt und unterschiedliche Standpunkte zulässt. Wir wünschen dir auf deinem weiteren beruflichen Weg alles Gute. Beste Grüße

dein
HR-Team


Bewertungsdurchschnitte

  • 546 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (386)
    70.695970695971%
    Gut (89)
    16.300366300366%
    Befriedigend (51)
    9.3406593406593%
    Genügend (20)
    3.6630036630037%
    4,09
  • 167 Bewerber sagen

    Sehr gut (91)
    54.491017964072%
    Gut (29)
    17.365269461078%
    Befriedigend (28)
    16.766467065868%
    Genügend (19)
    11.377245508982%
    3,73
  • 23 Azubis sagen

    Sehr gut (21)
    91.304347826087%
    Gut (2)
    8.695652173913%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,49

kununu Scores im Vergleich

Otto (GmbH & Co KG)
4,02
736 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel)
3,24
204.368 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.833.000 Bewertungen