Navigation überspringen?
  

persona service AG & Co. KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
persona service AG & Co. KGpersona service AG & Co. KGpersona service AG & Co. KGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 618 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (257)
    41.585760517799%
    Gut (93)
    15.04854368932%
    Befriedigend (107)
    17.313915857605%
    Genügend (161)
    26.051779935275%
    3,20
  • 138 Bewerber sagen

    Sehr gut (56)
    40.579710144928%
    Gut (12)
    8.695652173913%
    Befriedigend (22)
    15.942028985507%
    Genügend (48)
    34.782608695652%
    3,09
  • 10 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    60%
    Gut (3)
    30%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (0)
    0%
    3,98

Firmenübersicht

Vorreiter für die Zeitarbeit

1967 waren wir eines der ersten Unternehmen, die Zeitarbeit in Deutschland aufgebaut haben. Für Firmen, die Mitarbeiter suchen, stellt Zeitarbeit heute eine verlässliche und wirtschaftliche Alternative zur eigenen Personalbeschaffung dar. Menschen finden auf diesem Weg neue Arbeit. Wir waren seinerzeit die Ersten, die unbefristet die Erlaubnis erhielten, genau diese Aufgaben zu übernehmen. Heute ist persona service einer der führenden Personaldienstleister und flächendeckend in ganz Deutschland sowie in der Schweiz vertreten. Wir sind ein sicherer Arbeitgeber für viele tausend Menschen und ein vertrauensvoller Personalpartner für ebenso viele Kunden. Die Firmen, die wir beraten, kommen aus allen Branchen. Kleine und mittlere Unternehmen zählen ebenso dazu wie Global Player. Unsere Mitarbeiter haben die unterschiedlichsten Berufe und Qualifikationen.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

824,9 Mio. Euro (Jahr 2017)

Mitarbeiter

> 19.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Experten mit Engagement und Einfühlungsvermögen

Dienstleistungen für und mit Menschen führen erst dann zum Erfolg, wenn Expertise, Empathie und persönlicher Einsatz zusammenkommen. Sachverstand ist wichtig, um individuelle Lösungen zu erarbeiten und professionell zu beraten. Zugleich wünschen sich Menschen einen Partner an ihrer Seite, der sich in sie hineindenkt und die Rahmenbedingungen für Erfolg schafft. Wir beraten deshalb stets persönlich und arbeiten an Lösungen für unsere Kunden, Bewerber und Mitarbeiter. Unser Engagement ist ansteckend und unser Service herausragend. Diesen außergewöhnlichen Einsatz zeigen wir jeden Tag aufs Neue.

Lösungen so einzigartig wie unsere Kunden

Jedes Unternehmen steht in seiner Personalplanung vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen. Für den operativen wie für den strategischen Einsatz halten wir die passenden Personalkonzepte bereit. Jede Lösung, die wir mit unseren Kunden gemeinsam erarbeiten, wird daher eine maßgeschneiderte auf der Grundlage von Personalleasing, Personalvermittlung, Onsitemanagement und Projektmanagement sein. Unsere Palette an verfügbaren Qualifikationen umfasst kaufmännische und gewerbliche Fach- und Anlernkräfte, Spezialisten für besondere Aufgabenstellungen oder Projekte sowie akademisches Fach- und Führungspersonal. persona service lässt sich am Erfolg der Zusammenarbeit messen, denn wir haben den Anspruch, jedem Unternehmen eine exzellente Kunden- und Mitarbeiterbetreuung, eine hervorragende Reaktionszeit und eine passgenaue Stellenbesetzung zu garantieren.

Verantwortung für Menschen

Gesellschaftliche Werte bestimmen unser Denken und Handeln. Bei persona service gehen wir verantwortungsvoll und fair miteinander um und belohnen persönlichen Einsatz. Die hohe Qualität der Dienstleistung, die Zuverlässigkeit und Motivation unserer Mitarbeiter hängen direkt damit zusammen. Zugleich gestalten wir alle Abläufe einfach und transparent. Wir bieten Sicherheit auf der Grundlage von Gemeinschaft, Gesellschaft und Recht. Seit vielen Jahren engagiert sich persona service persönlich und finanziell für das SOS-Kinderdorf. Denn Zukunft haben junge Menschen nur dort, wo ihre Startbedingungen stimmen. Deshalb ermöglichen wir ihnen einen guten Einstieg ins Berufsleben, indem wir sie in der Schule, bei der Berufswahl und in ihrer persönlichen Entwicklung fördern und unterstützen.

Perspektiven für die Zukunft

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Jedes Unternehmen auch. Als einer der führenden Personaldienstleister in Deutschland mit über 19.000 Mitarbeitern fühlen wir uns verpflichtet, unseren Beitrag zu Gemeinschaft und Gesellschaft zu leisten. Bereits vor vielen Jahren hat persona service deshalb begonnen, sich finanziell in Projekten zu engagieren, die der schulischen und beruflichen Förderung von Kindern und Jugendlichen dienen und sie auf ihr Leben als erwachsene Mitglieder der Gesellschaft vorbereiten.

Unser gesellschaftliches Engagement setzen wir aktuell mit zwei Partnern um: SOS-Kinderdorf e.V. und Deutscher Kinderschutzbund. Mittlerweile unterstützen wir die Arbeit dieser Institutionen nicht nur finanziell, sondern auch ehrenamtlich durch den Einsatz unserer Mitarbeiter aus den Niederlassungen und dem Kompetenzcenter.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Die Arbeitszeiten bei den Mitarbeitern im Kundenbetrieb richten sich in der Regel nach den im jeweiligen Betrieb geltenden Arbeitszeiten. In der Niederlassung gelten absprachebezogene Arbeitszeiten, die sich grundlegend an den Öffnungszeiten der Niederlassung orientieren.

Betr. Altersvorsorge
Ja.

Barrierefreiheit
Ja.

Gesundheitsmaßnahmen
Ja.

Betriebsarzt
persona service hat mit dem Werksarztzentrum Deutschland ein präventives Gesundheitsmanagement entwickelt, das Maßstäbe in der Zeitarbeit setzt. Das persona service-Medical Service Center in Kooperation mit dem Werksarztzentrum Deutschland ist während und außerhalb der Arbeitszeit erreichbar.

Coaching
persona service bietet unseren Mitarbeitern im Kundenbetrieb zeitgemäße und flexible Weiterbildungen durch Qualifizierungsmaßnahmen (z.B. Qualifizierungspass und E-Learning). Darüber hinaus nehmen unsere Mitarbeiter in der Niederlassung an Seminaren und Workshops in unserer persona service-Akademie teil und werden so auf die vielfältigen Aufgaben im Tagesgeschäft einer Niederlassung vorbereitet.

Parkplatz
Öffentliche Parkmöglichkeiten sind aufgrund der zentralen Lage stets gegeben.

Gute Anbindung
In der Regel existiert eine gute, infrastrukturelle Anbindung der Niederlassungen durch eine stets zentrale Lage in Zentrumsnähe.

Firmenwagen
In jeder Niederlassung steht für unsere Mitarbeiter/innen in der Niederlassung ein Fahrzeugpool zur Verfügung.

Mitarbeiterhandys
Ja, abhängig von der ausgeübten Funktion im internen Bereich.

Mitarbeiter Events
Ja.

Internetnutzung
Dies ist u.a. abhängig vom jeweiligen Kundenbetrieb, vom Standort und/oder auch von der ausgeübten Funktion.

Weitere Lohnnebenleistungen

  • Einsatz- und auftragsbezogene Zulagen 
  • Urlaubsgeld 
  • Vermögenswirksame Leistung 
  • Branchenzuschlagstarif

Standort

Standorte Inland

> 200

Unsere Niederlassungen im Überblick: 
www.persona.de/ueber-persona-service/niederlassungen/

Für Bewerber

Videos

♫ Imagefilm ♫ ►Menschlichkeit. Professionalität. Tatkraft.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Sie wünschen sich einen attraktiven Arbeitgeber an Ihrer Seite? Dann nutzen Sie die vielfältigen internen Einstiegsmöglichkeiten in einer unserer Niederlassungen.

Wir bieten eine Karriereplattform für Menschen, die:

  • mit der Kompetenz und Erfahrung eines starken Partners ihren beruflichen Werdegang planen. 
  • Dienstleistung als „Motto“ leben. 
  • mit und für Menschen die Zukunft aktiv gestalten möchten. 
  • durch Leistung, frische Ideen und den Willen zum Erfolg im Unternehmen vorankommen wollen. 

Starten Sie Ihre Karriere bei persona service!

Bei persona service lernen, sich weiterentwickeln und am Ende auf einen erfolgreichen Berufsweg zurückblicken: Seminare und Workshops in der hauseigenen persona service-Akademie sowie die praktische Einarbeitung in den Niederlassungen bereiten unsere Mitarbeiter zielführend auf alle Aufgaben im Arbeitsalltag vor. Unter Berücksichtigung der eigenen Stärken und Schwächen werden Karriereziele definiert und systematisch darauf hingearbeitet. Das breite Spektrum an Positionen in den Niederlassungen bietet Ihnen vielfältige Perspektiven zur Planung Ihrer individuellen Karriere bei persona service. Ob als motivierter Berufsanfänger, Young Professional, erfahrene Fach- und Führungskraft oder Quereinsteiger – nutzen Sie die vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten!

Erfahren Sie mir zum Direkteinstieg.

Oder interessieren Sie sich für das Traineeprogramm bei persona service?

Informieren Sie sich über eine Ausbildung bei persona service.

Gesuchte Qualifikationen

So bunt das Tagesgeschäft in unserer Niederlassung ist, so vielfältig sind auch die Aufgaben und die damit verbundenen Anforderungen an den Einzelnen. Was Sie auf jeden Fall mitbringen sollten, sind: Flexibilität, Engagement, Kundenorientierung, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unser Anspruch an eine hohe Qualität der Dienstleistung, die Zuverlässigkeit und Motivation unserer Mitarbeiter und das gegenseitige Vertrauen unserer Geschäftspartner bestimmen jeden Tag auf Neue unser Denken und Handeln. Daher ist es für uns besonders wichtig, unsere Kunden mit Kontinuität und Nachhaltigkeit zu gewinnen und somit einen herausragenden Service mit passgenauen, individuellen Personallösungen zu garantieren.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

persona service ist ein traditionsbewusstes und organisch gewachsenes Familienunternehmen mit einem bundesweiten Niederlassungsnetz. Denn Seriosität, Verbindlichkeit und Nachhaltigkeit bedeuten uns sehr viel. Über die Jahre hat sich somit auch unser Leitbild zu dem entwickelt, was es heute ist: Kommunikation und Transparenz machen die Zusammenarbeit mit persona service zu etwas Besonderem.

Erfahren sie mehr zu unserem Leitbild.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Persönliche Betreuung, faire Bezahlung und kurze Arbeitswege – dies sind unsere Garantien für die Mitarbeiter/innen in den Kundenbetrieben, welche wir uns zur Aufgabe machen und zur Mitarbeiterseite leben.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir erwarten, dass Bewerber/innen flexibel sind und sich schnell in neuen Situationen zurechtfinden, dass sie über Fachkenntnisse verfügen und täglich dazulernen möchten. Über ein evaluiertes Bewerberauswahlverfahren suchen wir genau den richtigen Mitarbeiter für eine Aufgabe aus und bringen dabei die Wünsche von Kunde und Bewerber bestmöglich in Einklang.

Unser Rat an Bewerber

Ihre Bewerbungsunterlagen sind Ihre Visitenkarte. Daher ist es umso wichtiger, dass diese vollständig sind und den Personalverantwortlichen überzeugen, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Zur Unterstützung bieten wir Ihnen einen Bewerbungsratgeber für perfekte Unterlagen an.

Bevorzugte Bewerbungsform

Alle aktuellen Stellenangebote finden Sie in unserer Jobbörse auf unserer Unternehmenswebsite. Hier können Sie sich direkt online oder initiativ bewerben.

Auswahlverfahren

Zu unserem Auswahlverfahren gehört grundsätzlich mindestens ein persönliches Vorstellungsgespräch in einer unserer Niederlassungen vor Ort oder auch in unserem Kompetenzcenter in Lüdenscheid.

persona service AG & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,20 Mitarbeiter
3,09 Bewerber
3,98 Azubis
  • 26.Feb. 2019 (Geändert am 27.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

das kam und kommt immer ganz auf die Niederlassung an. In meinem Team herrschte enger Zusammenhalt und ein Mit-und Füreinander. Die Stimmung kippte, sobald die Führungsregie vorbeischaute. Teilweise waren diese Gespräche an Naivität nicht zu überbieten. Führungskräfte ohne Kenntnisse des Kundens oder der Begebenheiten vor Ort gingen den Standard Kritikkatalog durch, mit Fragen wie "warum so wenig Mitarbeiter bei dem Kunden?der ist doch groß , wieso haben Sie nur so Wenige dort?" Jegliche Erklärungen stießen auf taube Ohren mit Aussagen "tja, Vertrieb ist nicht immer einfach" Jeder machte drei Kreuze wenn das Schauspiel wieder vorbei war.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten an. Von hart aber fair bis totale Katastrophe kriegt man alles binnen kurzer Zeit geliefert. Es zählen Zahlen. Punkt. Es ist egal wie jemand menschlich drauf ist, solange der Umsatz und die Einsatzstände stimmen. Irgendwann hält man vieles dort für normal im Umgang miteinander. Ich mache jedem Mut wenn ich sage: ist es nicht!

Kollegenzusammenhalt

Ohne den wären die meisten Niederlassungen vermutlich leer. Dennoch ist die Fluktuation immens hoch! So etwas habe ich noch nie erlebt.

Interessante Aufgaben

Das Traurige. Die Arbeit machte sehr viel Spaß. Betriebsbesichtigungen, Mitarbeitergespräche. Es war toll, wären die Rahmenbedingungen seitens PS nicht ständig Blockierer des Ganzen. Akquisevorgaben sind absolut nicht mehr zeitgemäß und halten mehr von der Arbeit ab, als das sie etwas bringen. Im besten Fall genervte Kunden.

Kommunikation

Es wird einem viel versprochen zu Anfang. Sicherer Job, die Chance schlechthin, Premiumarbeitgeber. Erst mit und mit entpuppt sich Vieles als Phrasenhaus. Selbst die überzeugtesten AL waren nach kurzer Zeit desillusioniert und auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Die Kommunikation ist streng hierarchisch geführt. Jeder soll wissen wo er steht.

Gleichberechtigung

Ist gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Naja, man bekommt das Gefühl, dass man sich auf junge, leicht beeinflussbare Menschen spezialisiert. Die wenig fragen und nicht viel anderes kennen. Das Menschen mit Anfang 20 noch nicht so viel Erfahrung im Umgang mit Personal und Unternehmen hatten, interessiert Persona wenig. Dies führt nicht selten und dafür schnell zu Überforderungen bei den jungen Abteilungsleitern.

Karriere / Weiterbildung

Keine einzige Weiterbildung trotz mehrmaligen nachfragen. Karriere ist möglich wenn eine Stelle frei ist. Außerdem sollte man den Führungskräften ins Bild passen...heißt, im Zweifel knallhart sein.

Gehalt / Sozialleistungen

Nasenfaktor entscheidet. Es ist strengstens verboten untereinander über das Gehalt zu sprechen. Aus gutem Grund. Qualifikation und Lebenslauf spielen keine große Rolle. Hilfreich ist hochpokern und nett anzusehen.

Arbeitsbedingungen

Uralte EDV. Der Rechner brauchte ewig zum Hochfahren. Beleuchtung und Interieur sind piefig alt und wenig ansprechend für Bewerber.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Papier, Papier, alte Technik. Einige soziale Engagements gibt es.

Work-Life-Balance

Persona kann noch so viel von flexiblen AZ Modellen sprechen. Was bringt es, wenn Sie es nicht nutzen können, weil nur 1,5 ALs in der Niederlassung sind. Wie die PS selbst sagt: von 8-17 Uhr muss jemand da sein!! Das hat zur Folge, dass sich viele krank zur Arbeit schleppen. Früher kommen ist Standard, pünktlich gehen eher verdächtig. Das Zeitkonto für die internen Mitarbeiter ist krass nachteilig für den Angestellten (jeder verflucht es!!). Die Stunde Pause völlig übertrieben zumal das Pensum oft keine Pause zulässt. Egal, abgezogen wird sie immer. Man kann durchaus einen langen Tag im Büro verbringen, ohne auch nur eine Überstunde gutgeschrieben zu bekommen. Wen wunderts, dass spätestens hier viele jungen Kollegen bereits zu Anfang eine hohe Frusttoleranz aufbauen müssen. Verstehen tut es nämlich niemand.

Image

Bei Kunden ok, innerhalb der Branche zunehmend schlechter, weil bekannt ist, dass ps seinen ALs wenig Benefits zu bieten hat und mittlerweile sehr schwerfällig und veraltet wirkt.

Verbesserungsvorschläge

  • Will keiner wissen. Alles ist gut. Bitte keine Kritik. Ich empfehle einen kompletten turnaround. Der Mensch ist das Potenzial, wird aber nicht so behandelt. Die Preispolitik ist eine Katastrophe. Es ist schön dass offensichtlich viel davon in Lüdenscheid landet, besser angelegt wäre es bei der Basis.

Pro

Jeder kann dort anfangen. Mittlerweile leider wirklich jeder, der es schafft bis 100 zu zählen und sich in den Gesprächen einigermassen passabel verkauft.

Contra

Flexibel wie eine Eisenbahnschiene in vielen Bereichen. Wer sich als modern verkauft, sollte es auch so handhaben. Die Konkurrenz wird nicht kleiner.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    persona service
  • Stadt
    Lüdenscheid
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 02.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Team war gut, allerdings wird das Teamgefühl sehr schnell durch die Führungskraft zerstört. Alle werden gegeneinander aufgebracht, um so das Konkurrenzdenken innerhalb der Niederlassung zu fördern. Fragwürdig ist hierbei, inwiefern sich ein reines "Ellebogen"-Denken langfristig auf den Erfolg auswirkt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr kompetent im unternehmerischen Sinne, aber soziale Kompetenzen werden sehr klein geschrieben. Natürlich wird sich nach dem Wohlbefinden erkundigt, aber diese Fragen sind selten ernst gemeint. "Wie fühlen Sie sich heute?"
Je nach Betriebszugehörigkeit der Führungskräfte fehlt es daran ab und zu "außerhalb" der Bahnen zu denken und sich in Menschen hinein zu versetzten.
Die praktische Nähe fehlt ebenfalls, zumindest ist es selten angebracht mit einer Gucci-Handtasche durch die Produktion zu laufen, während man die Preispolitik des Unternehmens verteidigen möchte.

Kollegenzusammenhalt

Wir hatten in unserem Team keine Schwierigkeiten, nachdem wir festgestellt haben wo die eigentlichen Probleme sind!

Interessante Aufgaben

Absolute Abwechslung, verschiedene Tätigkeiten, eigenverantwortliche Personalführung (solange sich die Führungskraft nicht einmischt), vielfältige Einblicke in Unternehmen, interessante Arbeitsplätze!

Kommunikation

Für alle Fragen und Sorgen steht ein riesiges internes Telefonverzeichnis bereit. Sollte man aber eine wirklich dringende Antwort benötigen, darf man erstmal auf einen Anrufbeantworter sprechen und auf einen Rückruf am selbigen Tag warten. Selbst direkte Fragen an den Vorgesetzten werden höchst reflektierend beantwortet: "Wie würden Sie jetzt reagieren oder handeln?". Sieht die Führungskraft ein, dass eine Unterstützung seiner Abteilungsleiter (Niederlassung ohne Niederlassungsleiter) notwendig ist, dann wird sich selbstverständlich im Sinne der Kundenzufriedenheit darum gekümmert. Als Feedback erhält man meist schnippische Aussagen, dass das Ganze überhaupt kein Problem gewesen sei und man so an seiner eigenen Kompetenz zweifelt.
Nach außen verkörpert der Arbeitgeber das "Familienunternehmen", nach innen sieht es ganz anders aus. Entscheidungswege sind langwierig und sollte sich der nächst höhere Vorgesetze nicht zuständig fühlen wird es einfach zum Nächsten" ausgelagert".

Gleichberechtigung

Ja ist gegeben, im Unternehmen sind viel mehr Frauen beschäftigt als Männer.

Karriere / Weiterbildung

Sehr gute Akademie, allerdings fehlt hier auch teilweise die praktische Sichtweise und der Bezug zur Realität. Interne Karrierechancen sind mit Hürden vorhanden, wenn man mehr Verantwortung für verhältnismäßig wenig Vergütung erbringen will. Weiterbildung in Form von Seminaren sind vorhanden und werden umgesetzt. Sie helfen bei der Personalführung und Unfallverhütung bzw. Arbeitssicherheit.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen sind vorhanden, beim Gehalt hilft auch hier ein "Augenzwinkern" oder ein tiefes Dekolletee.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze mit dem nötigsten ausgestattet, ein paar grüne Elemente sind vorhanden, ein personalisierter Arbeitsplatz ist ungern gesehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es ist eine Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf vorhanden.

Work-Life-Balance

Es wird ein Arbeitszeitkonto geführt, welches weder bei Unterzeichnung des Arbeitsvertrages erwähnt noch am ersten Tag erklärt wurde. Sollte man aufgrund der Verkehrssituation einmal zu spät kommen, ist man selber Schuld und schiebt Minusstunden. Raucherpausen müssen natürlich aus gestempelt werden, was absolut gerechtfertigt ist! Das Nachstempeln von Einsatzbegleitungen stellt auch kein Problem dar, aber wehe man hat Überstunden angesammelt und tritt aus dem Unternehmen aus. Hier unbedingt auf die Klausel im Arbeitsvertrag achten und dies ggf. mit einem Rechtsanwalt absprechen. Die "internen" Regelungen werden selten eingehalten, hierzu muss man sich schon mit seiner Führungskraft "gut" stellen. Eine Gleichberechtigung für alle gibt es auch im Sinne der Urlaubsplanungen in der Probezeit nicht, hier wirkt vor allem ein Augenzwinkern. Kurz gesagt: Arbeiten bis zum Umfallen, Überstunden bestens nicht abfeiern, so selten wie möglich Urlaub machen und bloß keine eigene Meinung haben!

Image

Erst nach und nach erkennt man die Intrigen die zwischen den Niederlassungen und untereinander gesponnen werden. Jeder ist sich selbst am Nächsten!

Verbesserungsvorschläge

  • Die sozialen Kompetenzen der Führungskräfte sollten ausgiebig geprüft werden!

Pro

Die Aus- und Weiterbildung!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Persona Service
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns so ausführlich zu bewerten. Allerdings zeigt Ihre Bewertung von 2,95 Sternen, dass Sie mit uns nicht rundum zufrieden sind. Das entspricht unserem Anspruch an uns selbst nicht, denn wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. Zunächst freut uns zu hören, dass Sie sich in Ihrem Team grundsätzlich wohl gefühlt haben und Ihnen Ihre Aufgaben sowie die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei persona service positiv aufgefallen sind. Es ist schade, dass Sie dies letztlich nicht von uns überzeugen konnte. Als größten Kritikpunkt beschreiben Sie das Verhalten Ihrer Führungskraft, was wir sehr bedauern. Transparenz und offene Kommunikation ist uns sehr wichtig. Ebenso schildern Sie Vorfälle von Ungleichbehandlung und Intrigen unter den Niederlassungen. Wir möchten diesen Anschuldigungen gerne nachgehen und bitten Sie daher, sich unter kununu@persona.de mit uns in Verbindung zu setzen. Für die Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg und alles Gute! Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Redaktionsteam

  • 02.Apr. 2018 (Geändert am 14.Apr. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Zu Beginn wurde alles sehr schön geredet, doch nach und nach hat die Führungsebene ihr wahres Gesicht gezeigt. Das einzige, was das Arbeiten unter Druck erträglich gemacht hat, war der Zusammenhalt des Teams, was allerdings nicht gerne gesehen war. Zudem wurden bestehende Freundschaften durch gezielte Maßnahmen der Führungsebene unmöglich gemacht, beispielsweise wurden Kollegen infolge einer Beförderung dazu gezwungen, bestimmte Zahlen zu erreichen, ohne Rücksicht darauf, wer dafür bluten muss. Nach und nach hat sich dieser beförderte Kollege im Erhalt seines Arbeitsplatzes mehr und mehr von sozialen (und menschlichen) Werten entfernt, um roboterhaft auf Teufel komm raus Ergebnisse zu erzielen. Sehr schade! Dabei ist man nur produktiv, wenn man nicht ständig unter die Nase gerieben bekommt, wie schlecht die Zahlen sind und dass man trotz guter Leistungen nicht gut genug ist.

Vorgesetztenverhalten

Absolute Katastrophe. Es wird alles hinter dem Rücken des Mitarbeiters entschieden. Abteilungsleiter, die keine Zahlen liefern , haben es sich sofort verhauen und sind auf der Abschussliste. Der ständige Druck führt zu der extremen Fluktuation in diesem Unternehmen, aber damit scheint es kein Problem zu haben. Das Unternehmen lebt nach dem Motto „Jeder ist austauschbar“.

Kollegenzusammenhalt

Die Führungsebene versucht immer wieder Konkurrenzkämpfe unter den Kollegen zu entfachen, was den Zusammenhalt einfach dämpft bzw. gänzlich zerstört, da die meisten diesem Druck aus Kraftlosigkeit irgendwann nachgeben. Hier und da findet sich dennoch eine angenehme Bekanntschaft; die Regel ist dies jedoch nicht.

Interessante Aufgaben

Je nach dem, welche Position man hat, variieren die Aufgaben, wobei sehr viele PSB‘s die Aufgaben von den AL‘s übernehmen und dafür nicht mal entlohnt werden. Allerdings muss man ebenfalls dazu sagen, dass die Aufgaben mit richtiger Personalarbeit absolut nichts zu tun haben. Wer sich also erhofft, hier als Personaler tätig zu sein, liegt komplett daneben. Das ist eine reine Vertriebstätigkeit mit Sekretärinnenaufgaben!

Kommunikation

Die Führungsebene vertuscht ziemlich viele Sachen. Lösungsansätze werden nicht kommuniziert, hinterrücks werden angebliche Unzufriedenheiten still gesammelt. Dass jemand unzufrieden war, erfährt man erst bei der Kündigung, die gefühlt sehr leichtfertig ausgesprochen wird. Es werden viele aufhetzende Gespräche geführt, teilweise auch mit Kollegen, die das nichts angeht; die betroffene Person jedoch erfährt bis zum Schluss nichts. Konstruktive und arbeitsfördernde Maßnahmen sehen anders aus.

Gleichberechtigung

Alles, was unter der Niederlassungsleitung liegt, ist nichts wert und wird entsprechend behandelt. In diesem Unternehmen spielen Beziehungen eine ganz große Rolle. Je mehr man bei der GF schleimt, desto mehr Karrierechancen hat man hier. Beruft man sich einmal auf ein einem gesetzlich zustehendes Recht, hat man es sich langfristig bei der GF verbockt.

Umgang mit älteren Kollegen

Da die NL generell ein eher jüngeres Team war, kann ich zu diesem Punkt leider nichts äußern.

Karriere / Weiterbildung

Aufgrund angeblicher innerbetrieblicher Regelungen können Beförderungen nur nach zwei Jahren Betriebszugehörigkeit und nur zum 01.01. oder 01.07. stattfinden. Natürlich können Mitarbeiter die höhere Stelle auch vorher antreten, werden allerdings nicht dafür vergütet. Ausserbetriebliche Weiterbildungen werden kaum gefördert. Statt langfristig auf qualifiziertes Personal zu setzen, wird nur nach den morgen zu erreichenden Zahlen geschaut; wenn sich die Weiterbildung damit überschneidet, hat man Pech gehabt! Man wird zwar zu zwei innerbetrieblichen Weiterbildungen in der Akademie geschickt, die einem jedoch außerhalb der eigenen Position bei persona service nichts bringen.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Einstiegsgehälter sind einfach nur lachhaft, werden allerdings damit begründet, dass bereits nach kurzer Zeit Gehaltserhöhungen stattfinden, wodurch man erst einmal beruhigt wird. Die Gehaltsgespräche sind dann jedoch keine Gespräche, sondern reine Mitteilungen. Prinzipiell werden selbst bei absolut zufriedenstellender und überdurchschnittlicher Leistung selten mehr als 50€ brutto jährlich festgesetzt; dabei kriegt man noch den Spruch zu hören, dass es viel sei und man gefälligst froh sein soll, überhaupt etwas zu bekommen. In meinen Augen absolut widersprüchliches Verhalten zu den im Bewerbungsgespräch genannten Tatsachen. Auch bei einer Beförderung springt nicht viel für einen heraus, im Unternehmen stimmt das „Preis-Leistungs-Verhältnis“ einfach nicht.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist sehr steril eingerichtet. Die IT ist sehr veraltet und die Nachfrage nach einem zweiten Bildschirm geht ins Leere (obwohl unumgänglich und prozessbeschleunigend), obwohl PSB‘s einen bekommen haben. Der Druck ist allerdings die größte Macke, aber das wird schon seit Jahren praktiziert, ungeachtet dessen, dass das Unternehmen dadurch Mitarbeiter verliert. Da die NL‘s meist mitten in der Stadt sind und keine Parkplätze zur Verfügung gestellt werden, wird man früher oder später dazu gezwungen, auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen, egal wie lange man dann damit fahren und wie viel man dafür zahlen muss.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Durch die Einführung der digitalen Akte wird weniger Papier verschwendet. Wenn man allerdings bedenkt, auf welche unnützigen Werbegeschenke das Marketing kommt, kann man nur den Kopf schütteln. Es haben sich nicht selten Kunden darüber beschwert, dass Sie das Versenden eines aufgeblasenen Ballons, der in einem entsprechend großen Karton geliefert wurde, als absolut sinnlos erachten und so etwas aus umweltbedingten Gründen nicht unterstützen möchten. Ungeachtet dessen, dass solche Maßnahmen den gegenteiligen Effekt erzielen, werden damit immense Summen verschwendet, die an anderer Stelle sinnvoller eingesetzt werden können.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten in den Niederlassungen sind von 8-17 Uhr. Es ist eine Stunde Pause vorgeschrieben, damit das Büro möglichst lange besetzt ist. Überstunden werden erst nach einer Stunde gezählt und es können max. 2 Stunden am Tag abgebaut werden, was allerdings auch jedes Mal mit viel Diskussion verbunden ist. Der Vorgesetzte forderte auch, dass man min. eine viertel Stunde unbezahlt früher da sein sollte (obwohl arbeitsrechtlich ganz klar anders geregelt), damit man um Punkt 8 sich bereits über den PC (der übrigens 15 Minuten zum Hochfahren braucht) eingeloggt hat. Das Unternehmen kann noch so viel sagen, dass es viel dafür tut, seinen Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten anzubieten, aber die Praxis ist eine andere.

Image

Nach außen hui, innen pfui. Sonst gibt es hier nichts mehr zu sagen. Schade nur, dass die meisten Kunden nichts von den teilweise abartigen Arbeitsbedingungen mitkriegen.

Verbesserungsvorschläge

  • Es lohnt sich nicht einmal, etwas in dieses Feld reinzuschreiben, weil es das Unternehmen null interessiert, was die Mitarbeiter von ihm denken. Konstruktive Kritik wird allgemein als persönliche Kritik der Führungsetage angenommen und teilweise mit Konsequenzen geahndet. M. M. n. agiert es sogar teilweise rechtswidrig und versucht seinen Mitarbeiter offensichtlich zu täuschen. Auf rechtliche Ansprüche wird in dem Wissen gespuckt, dass niemand sich traut gegen den Arbeitgeber vorzugehen.

Pro

Gut finde ich, dass ich den Sprung aus der Branche und diesem Unternehmen geschafft habe und nun auf die Zeit mit einem Lachen zurückschauen kann.

Contra

Jeder Mitarbeiter ist austauschbar. Das Unternehmen folgt nicht dem eigenen Leitbild.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    persona service Lüdenscheid
  • Stadt
    Lüdenscheid
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, das sind leider sehr kritische Worte, die uns hier erreichen. Für uns ist es natürlich immer sehr enttäuschend, wenn Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter so große Unzufriedenheit äußern, dennoch möchten wir gerne zu einigen Punkten Stellung beziehen. Dass Sie mit unserer Mitarbeiterkommunikation nicht einverstanden sind, können wir nicht nachvollziehen. Grundsätzlich streben wir ein offenes und kollegiales Miteinander an und gerade durch die Einführung der hierarchieübergreifenden Kommunikation haben Sie immer die Möglichkeit mit jemandem zu sprechen, der nicht unbedingt Ihr direkter Vorgesetzter sein muss, um so Dinge anzusprechen, die Sie klären möchten. Auf allen Hierarchieebenen wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass sich jeder Mitarbeiter gut aufgehoben fühlt, denn zufriedene Mitarbeiter sind auch motivierte Mitarbeiter. In Feedbackgesprächen werden unsere Weiterbildungsangebote immer sehr gelobt. 90% der befragten Mitarbeiter sind zufrieden mit dem angebotenen Weiterbildungsangebot und sehen in unserer Akademie einen kompetenten Ansprechpartner rundum die Mitarbeiterentwicklung. Sicherlich, wir sind ein wirtschaftlich orientiertes Unternehmen, bei dem es wie überall darum geht, Umsatz zu erwirtschaften. Doch bei uns zählen nicht nur die reinen Zahlen! Wir investieren viel in die Schulung und Förderung unserer Mitarbeiter. Fast ausnahmslos sind unsere heutigen Führungskräfte aus unseren eigenen Reihen. Wir bedauern sehr, dass wir für Sie nicht der Arbeitgeber sein können, mit dem Sie zufrieden sind. Wenn Sie ein klärendes Gespräch wünschen, dann teilen Sie uns das gerne über kununu@persona.de mit.

Ihr Redaktions-Team


Bewertungsdurchschnitte

  • 618 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (257)
    41.585760517799%
    Gut (93)
    15.04854368932%
    Befriedigend (107)
    17.313915857605%
    Genügend (161)
    26.051779935275%
    3,20
  • 138 Bewerber sagen

    Sehr gut (56)
    40.579710144928%
    Gut (12)
    8.695652173913%
    Befriedigend (22)
    15.942028985507%
    Genügend (48)
    34.782608695652%
    3,09
  • 10 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    60%
    Gut (3)
    30%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (0)
    0%
    3,98

kununu Scores im Vergleich

persona service AG & Co. KG
3,19
766 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Personalwesen / Personalbeschaffung)
3,55
82.457 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,37
3.255.000 Bewertungen