Navigation überspringen?
  

SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KGSUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KGSUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    32.258064516129%
    Gut (5)
    16.129032258065%
    Befriedigend (7)
    22.58064516129%
    Genügend (9)
    29.032258064516%
    2,95
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    80%
    2,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,44

Firmenübersicht

Aus der Sparda Telefonservice GmbH & Co. KG, dem zentralen Servicecenter zur telefonischen und elektronischen Kundenbetreuung der Sparda Banken in St. Ingbert, ging 2015 die Marke SUMMACOM als Full Service Dienstleister in Sachen Kundenbeziehungen hervor.

Über das Bankengeschäft hinaus, bietet SUMMACOM nun auch weiteren renommierten Kunden sehr erfolgreich Kommunikationsdienstleistungen auf höchstem Niveau an: Neben Kundenkommunikation über alle Medienkanäle, auch Backofficebearbeitung, Bewerbermanagement sowie Trainings und Coachings mit der hauseigenen Akademie. Zu den Kunden zählen beispielsweise führende Pharmaunternehmen, Kosmetikhersteller, Baumärkte sowie Telekommunikations- und Energieanbieter.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

12,5 Mio €

Mitarbeiter

420

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Telekommunikation (inklusive In- und Outboundtelefonie), Backofficebearbeitung, Bewerbermanagement, Trainings- & Coachings durch die hauseigene SUMMACOM Akademie (Schwerpunkte Kommunikation, Vertrieb und Leadership)

Perspektiven für die Zukunft

Starkes Wachstum durch Ausbau des Angebotsportfolios und Gewinnung von Neukunden mit Wachstumspotenzial. Aktuell schafft SUMMACOM / Sparda Telefonservice GmbH & Co. KG rund 100 neue Jobs und damit 100 neue Berufschancen im saarländischen St. Ingbert.

Benefits

Zuschüsse zu vermögenswirksamen Leistungen und betrieblicher Altersvorsorge

Absicherung bei Berufsunfähigkeit

Steuerfreie Mitarbeiterzuwendungen durch "TicketPlus-Karte"

"WIR-Karte" mit attraktivem internen Prämiensystem

Standort


  • Kastanienweg 11-13
    66386 St.Ingbert
    Deutschland

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Aktuell Mitarbeiter für IT-Systemadministrator Bereich Reports und BI, Mitarbeiter für die telefonische Kundenberatung im Inbound, Vertriebsmitarbeiter für die telefonische Outbound-Kundenansprache

Gesuchte Qualifikationen

Affinität zu Kommunikation und Dienstleistungsorientierung, Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Verlässligkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft. Sehr gerne auch Quereinsteiger aus allen Branchen und jeden Alters. 

Gesuchte Studiengänge

für IT-Systemadministrator Studienabschluss im Bereich Informatik wünschenswert, aber kein Muss

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Intensive und professionelle Einarbeitung 

Langfristige Perspektiven und Weiterentwicklungsmöglichkeiten, mit einem hauseigenen Trainings uns Coachings der hauseigenen SUMMACOM-Akademie

Attraktive Sozialleistungen, wie beispielsweise überdurchschnittliche Anzahl an Urlaubstagen 

Eine angenehme Arbeitsplatzgestaltung in klimatisierten und großzügig ausgestalteten, voll klimatisierten Räumlichkeiten und Kantine im Firmengebäude

Sehr gute Lage & Erreichbarkeit durch eine optimale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel 

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Das WIR steht bei uns im Mittelpunkt, sondern ist nicht nur eine lose Worthülse und wird bei UNS gelebt. Das spiegelt sich auch in der durchschnittlichen Mitarbeiterzugehörigkeit von aktuell 7 Jahren wider - trotz des aktuell starken Wachstums. Das WIR fußst auf den Eckpfeilern: Teamwork, Unterstützung, Planbarkeit, stetige Aus- und Weiterbildung, langfristige Perspektiven.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

WIR leben die Vielfalt und Mitarbeiterwertschätzung bedeutet für uns auch Grenzen- & Barrierefreiheit, Toleranz, Fairness und sich ergänzendes Miteinander.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir wünschen uns neue Kollegen, die mit uns gemeinsam eine langfristige Perspektive anstreben, das Wachstum des Unternehmens aktiv mittragen und sich mit Engagement und Zuverlässigkeit einbringen. 

Unser Rat an Bewerber

Auf der Suche nach neuen Perspektiven: einfach bewerben! 

Bevorzugte Bewerbungsform

E-Mail

Auswahlverfahren

Unterschiedlich: Bewerbertage, Assessment-Center, Einzelgespräche

SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,95 Mitarbeiter
2,00 Bewerber
1,44 Azubis
  • 16.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kollegen super, Vorgesetzte dafür umso schlimmer.

Vorgesetztenverhalten

Unmöglich. Keine Ahnung, nicht hilfsbereit, geben den Druck weiter.

Kollegenzusammenhalt

Das einzig tolle.

Kommunikation

Meist per Mail, persönlich nur im barschen Ton.

Verbesserungsvorschläge

  • Man wird nicht als Mensch gesehen, man soll nur irgendwie funktionieren. Das macht auf Dauer krank. Viele Krankmeldungen und Kündigungen sprechen für sich. Arbeiten Sie doch mal an Qualität statt an Quantität.

Contra

Kündigung im Krankenschein ist ein no-go.
Vorgaben, die kaum zu erfüllen sind.
Nur Druck und Stress.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 06.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

die Transparenz im Unternehmen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 16.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind alle super, aber was bringt das, wenn von den Vorgesetzten nichts kommt.

Vorgesetztenverhalten

Das Personal wird zwar als sehr wichtig bezeichnet, aber davon merkt man seit dem neuen Geschäftsführer leider nichts mehr. Der Mensch zählt leider nicht mehr.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind der Grund warum ich noch bei der Sparda Telefonservice GmbH & Co. KG arbeite. Auch über mein Teamleiter kann ich nur gutes sagen. Sie hat Herz und Mitgefühl. Das kann aber, wenn man Pech hat auch anders laufen.

Interessante Aufgaben

Das kommt auf den Bereich an. In meinem Bereich ist der Aufgabenbereich sehr groß und es wird immer mehr.

Kommunikation

Früher gab es mehr Anerkennung. Heute sieht es leider anders aus. Meistens gibt es nur noch E-Mails, wenn die Vorgaben nicht erreicht wurden. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum immer mehr Mitarbeiter deprimiert sind.

Gleichberechtigung

Unter den Agenten werden keine Unterschiede gemacht. Wie es in den oberen Etagen aussieht kann ich leider nicht sagen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier wird kein Unterschied gemacht. Im Gegenteil... Wer älter ist und einen Job sucht (Qualifikation vorausgesetzt) hat hier auch noch die Chance einen Job zu bekommen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es kaum. Wer seine letzte Schulung vor 5 Jahren für eine Bank hatte bleibt auf diesem Stand stehen. Sporadisch kommen wichtige Infos per E-Mail. Wer noch Interesse daran hat dem Kunden wirklich zu helfen hilft meistens nur die Eröffnung eines eigenen Kontos bei der Sparda Bank. Zum Thema Karriere: Wer die Anforderungen erfüllt hat auch die Möglichkeit aufzusteigen wobei ich persönlich feststellen musste das manche Agenten nach dem Aufstieg komisch geworden sind. Leider...

Gehalt / Sozialleistungen

Der Lohn könnte angesichts des steigenden Drucks wirklich etwas besser sein. Immerhin macht der Job auf lange Sicht krank (im Moment). Wie bereits oben erwähnten gibt es noch eine betriebliche Altersvorsorge.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung am Arbeitsplatz ist schon super. Mineralwasser gibt es kostenlos. Das hat man nicht überall. Ansonsten kommt es immer sehr auf den Teamleiter an, wenn man hier Glück hat ist man schon sehr gut dran. Was den Rest angeht... Es wird immer Menschenunwürdiger in der Firma. Die Vorgaben sind einfach nicht erreichbar, außer es ist einem alles egal und legt einfach auf. Die Belastungsgrenze ist meines Erachtens bereits bei vielen Mitarbeitern überschritten. Viele die ich kenne kommen mittlerweile nur noch auf die Arbeit, weil sie einfach nichts anderes finden. Die Vorgaben müssen wirklich dringend überdenkt werden, da diese einfach nicht zu erreichen sind. Warum der Krankenstand immer höher wird ist damit eigentlich geklärt. Irgendwann macht der Körper einfach schlapp. Die Firma war Mal so Mitarbeiter freundlich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Da kann ich nichts bemängeln. Es gibt monatlich 35 Euro Fahrgeld (welche man aber auch für andere Dinge einsetzen kann), eine betriebliche Altersvorsorge, in der Wintermonaten wird Obst verteilt, damit das Immunsystem gestärkt wird und wer mit Bus und Bahn zur Arbeit kommt kann bald auch von einem Jobticket profitieren :).

Work-Life-Balance

Die Schichten werden manchmal echt chaotisch verplant. Wer Sonntag bis 22 Uhr Schicht hat wird irgendwie immer für den nächsten Tag (sprich Montag) auf 9 Uhr geplant. Das wurde bereits mehrfach kommuniziert, aber geändert hat sich bisher nichts. Urlaub kann nur genommen werden, wenn noch ein Kontingent frei ist, wenn man Pech hat kann es also auch passieren, dass es nicht so klappt wie man es gerne möchte. Doch auch hier ist die Firma bemüht jedem gerecht zu werden.

Image

Früher war es das "Wir" was gezählt hat. Davon ist heute nichts mehr viel Übrig. Kündigung im Krankenschein sind bereits bekannt geworden... Ich finde es nicht in Ordnung. Auf der einen Seite werden dringend Mitarbeiter gesucht, aber gute Mitarbeiter die schon lange da sind werden entlassen. Hier muss wirklich einiges verbessert werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Führung sollte mehr auf die Mitarbeiter zugehen und eine Arbeitsentlastung sxhaffen, da sonst irgendwann gar keine Mitarbeiter mehr da sind die Umsätze generieren. Für mich wäre es eigentlich ein Alarmsignal, wenn nach und nach die Mitarbeiter die Firma verlassen. Vielleicht will man es auch gar nicht sehen.

Pro

Das ist schwer zu sagen. Im Moment sind es überwiegend nur die Kollegen. Von oben kommt nicht wirklich viel.

Contra

Das der einzelne Mitarbeiter nichts mehr wert ist. Für jede Gehaltserhöhung muss man regelrecht betteln und am Ende werden sehr oft Gründe gesucht die Erhöhung abzulehnen. Aus diesem Grund habe ich auch schon lange keine mehr eingereicht. Jeder Mensch hat seine würde. Wenn man betteln muss obwohl man täglich an sein Limit geht ist für mich Menschenverachtend.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG
  • Stadt
    St. Ingbert
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    32.258064516129%
    Gut (5)
    16.129032258065%
    Befriedigend (7)
    22.58064516129%
    Genügend (9)
    29.032258064516%
    2,95
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    80%
    2,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,44

kununu Scores im Vergleich

SUMMACOM / Sparda TelefonService GmbH & Co KG
2,78
37 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,22
78.069 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.663.000 Bewertungen