Navigation überspringen?
  

toom Baumarkt GmbH (REWE Group)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel
Subnavigation überspringen?
toom Baumarkt GmbH (REWE Group)toom Baumarkt GmbH (REWE Group)toom Baumarkt GmbH (REWE Group)

Bewertungsdurchschnitte

  • 474 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (189)
    39.873417721519%
    Gut (109)
    22.995780590717%
    Befriedigend (84)
    17.721518987342%
    Genügend (92)
    19.409282700422%
    3,34
  • 213 Bewerber sagen

    Sehr gut (175)
    82.159624413146%
    Gut (15)
    7.0422535211268%
    Befriedigend (10)
    4.6948356807512%
    Genügend (13)
    6.1032863849765%
    4,35
  • 84 Azubis sagen

    Sehr gut (49)
    58.333333333333%
    Gut (27)
    32.142857142857%
    Befriedigend (5)
    5.952380952381%
    Genügend (3)
    3.5714285714286%
    3,94

Firmenübersicht

Mit mehr als 300 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), über 15.000 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von 2,6 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche.

Wir sind Teil der REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa.
Darüber hinaus ist verantwortliches und respektvolles Handeln für toom Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

2,6 Mrd. € (2018)

Mitarbeiter

Über 15.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Kompetenter Partner für Heimwerker

Als kompetenter Partner im Bereich Selbermachen ist es toom ein besonderes Anliegen, Kunden zur Umsetzung ihrer Vorhaben und zur kreativen Gestaltung zu motivieren und sie bei der Realisierung ihrer Projekte zu unterstützen. 

Fachkundige Beratung – von der Anregung bis zur gelungenen Umsetzung – finden Kunden mit dem „toom Handwerkerservice“. So können Interessierte die komplette Abwicklung ihres Bau- oder Renovierungsvorhabens aus einer Hand realisieren – vom Angebot über die Ausführung bis hin zur Endabnahme. Zahlreiche weitere Leistungen wie Farbmischservice, Holzzuschnitt, Lieferservice, Geräte- und Transporterverleih unterstreichen die Kompetenz von toom.

Darüber hinaus bieten wir von  toom Baumarkt kreative Ideen zur Gestaltung von Garten und Wohnräumen inklusive Anleitungen und Materiallisten. Die toom Selbstbauideen helfen Schritt für Schritt mit Aufbauanleitung, Fotos und Skizzen bei der Umsetzung. In der Kreativwerkstatt unter www.toom.de/selbermachen kann sich jeder inspirieren lassen. Weitere Tipps dazu, wie Heimwerker in Haus und Garten Do-it-yourself- und Deko-Ideen kinderleicht und im Nu umsetzen können, gibt das toom team auf Instagram. In Bildern und kurzen Videos werden die kleinen Handgriffe erläutert – von der stylischen Weckglas- Lampe im Retrostil, über die gemütliche Balkonkiste bis hin zum dekorativen Weinglashalter. www.instagram.com/toombaumarkt.

Perspektiven für die Zukunft

Die wichtigste Ressource und Basis unseres Erfolges sind unsere Mitarbeiter. Deshalb ist es unser Anspruch, die richtigen Mitarbeiter/-innen für das Unternehmen zu gewinnen, zu fördern und gezielt bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen.

Wie von toom bieten seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, sich aus hunderten von Seminaren entweder per E-Learning auf der professionellen Lernplattform, der toom Lernarena, oder per Präsenztraining weiter zu qualifizieren. Individuelle Aus- und Weiterbildungsprogramme sorgen dafür, dass die Karrieren unserer Beschäftigten in Bewegung bleiben.  

Außerdem haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Führungspositionen aus den eigenen Reihen zu besetzen und somit eine langfristige Nachfolgeplanung zu schaffen. Durch das Nachwuchsförderungsprogamm (NFP) werden Potenzialträgerinnen und Potenzialträger individuell gefördert und mit dem notwendigen Rüstzeug auf dem Weg zum Team-/Markt- und Gartencenterleiter ausgestattet. 



Benefits

1. Arbeitgeberleistungen

  • Altersvorsorge Pensionskasse / Höherversorgung
  • Beihilfe Heirat / Kind 
  • Sonderzuwendungen
  • Jubiläumsgeld
  • PKW-Entgeltumwandlung
  • JobRad
  • Jobticket VRS (Zentrale)
  • Kantine (Zentrale)
  • Parkhaus (Zentrale)
  • Wäscheservice (Zentrale)
  • Massage im Job (Zentrale) 


2. Vereinbarkeit von Privatem und Beruf / Work-Life-Balance

  • Sabbaticals
  • Pflege-Auszeit
  • Kindergarten (Zentrale)
  • Eltern-Kind-Büro (Zentrale)


3. Gesundheit

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Fit.Netz Reisen
  • Rahmenverträge mit Fitnesscentern
  • Suchtberatung
  • Krebsvorsorge
  • Wegweiser psychiatrische Versorgung Köln – Prävention und schnelle Hilfe bei psychischen Krisen (Zentrale)
  • Kooperation mit Fachärzten im Kölner Mediapark (Zentrale)


4. Rabatte und Vergünstigungen

  • Mitarbeiterkarte
  • REWE Unterstützungsverein REWE Handelsgruppe e. V.
  • Carsharing: DriveNow
  • 1. FC Köln – Rabatt bei Tickets und Fanartikeln
  • RVD (REWE Versicherungsdienst GmbH) Versicherungen
  • Mitarbeiterportal mit vielfältigen Rabatten bei diversen Markenartiklern und Shops
  • Firmenkreditkarte AirPlus Corporate Card bei regelmäßiger Reisetätigkeit
  • bezuschusste Nachhilfe für schulpflichtige Mitarbeiterkinder

Standort

Standorte Inland

Mit mehr als 300 Märkten im Portfolio, über 15.000 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von 2,6 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa.

Alle Positionen unserer Märkte findest du auf unserer Karriereseite.

Impressum

toom Baumarkt GmbH
Humboldtstraße 140-144
D - 51149 Köln

Tel.: (02 21) 149-0
Fax: (02 21) 149-96 40

kontakt@toom-baumarkt.de

Geschäftsführer:
René Haßfeld (Vors. d. Geschäftsführung)
Niko Johns
Hans-Joachim Kleinwächter
Dominique Rotondi

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 31871

Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE 812 720 447

Für Bewerber

Videos

King of Koordination gesucht!
Godmother of Grünpflanze - Lange Version
toom sucht Helden in Ausbildung
Lady of Lösungsfindung
Hero of Hilfsbereitschaft
Lord of Lager

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen, die unsere Teams in den Märkten, im Vertrieb oder in der Kölner Zentrale verstärken möchten. Gehe mit uns auf Wachstumskurs!

Egal ob Schüler, Student, Absolvent, Berufserfahrener oder langjährige Führungskraft: Wenn du Teamgeist und den Umgang auf Augenhöhe schätzt, dann freuen wir uns dich im toom Team zu begrüßen!

Gesuchte Qualifikationen

Zu uns passt, wer...
… auch schwierigen Kunden mit einem Lächeln begegnet.
… den anderen vorurteilsfrei begegnet.
… die Ideen anderer gerne weiterdenkt.
… andere gerne unterstützt.
… für seine Kollegen einsteht.
… keine Angst vor Fehlern hat.
… mit viel Trubel klar kommt.
… Spaß am Diskutieren hat.
… sich traut, den Finger in die Wunde zu legen.

Du glaubst, dass das auf Dich zutrifft? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. 

Gesuchte Studiengänge

Für die Trainee-Stellen in unseren Verkaufsgebieten suchen wir beispielsweise: 

  • Trainee Marktleitung: Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Handel
  • Trainee Gartencenterleitung: Hochschulstudium, idealerweise im Bereich Gartenbau oder Landschaftsarchitektur 

Der gesuchte Studiengang für Ihre Wunschstelle ist jeweils in der Stellenanzeige auf unserer Karriereseite toom.de/karriere formuliert. 

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Der Baumarkt-Arbeitgeber, bei dem der Mensch mehr zählt.

Warum bei toom der Mensch mehr zählt als bei anderen Baumarkt-Arbeitgebern?
Weil wir füreinander einstehen und vernünftig miteinander umgehen. Weil wir hier aus Fehlern lernen dürfen. Weil wir mitdenken, diskutieren, Klartext reden. Und allen Kunden mit einem Lächeln begegnen. 

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir machen Machen einfacher.
Wir bieten nicht bloß Produkte! Wir bieten einfache Lösungen & Services, die es unseren Kunden bei all ihren Anliegen, Fragen und Schwierigkeiten leicht machen - egal ob sie ihr Vorhaben ganz oder teilweise selbst ausführen wollen.

Der respektvolle und verantwortungsbewusste Umgang mit Mensch und Umwelt ist ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur von toom.

toom – der Baumarkt-Arbeitgeber mit innerer Haltung:
Mehr Hinwendung zum Kunden.
Mehr Offenheit.
Mehr Respekt.

Mehr Mensch.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir bei toom Baumarkt leben die Duz-Kultur. Vom ersten Prozessschritt der Bewerbung bis zum täglichen Arbeiten mit Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzten. Wir gehen respektvoll miteinander um und duzen uns untereinander - in den Märkten und unserer Zentrale in Köln. 

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Nach Möglichkeit konkrete Ansprechpartner

Für konkrete Stellenausschreibungen ist im Regelfall ein zuständiger Ansprechpartner angegeben, an den du deine Bewerbung richten kannst. Den jeweiligen Ansprechpartner für die Position findest du in der Stellenanzeige in der rechten Spalte unter „Kontaktdaten“.

Vollständige, aussagekräftige Bewerbungsunterlagen

Eine vollständige Bewerbung enthält ein Anschreiben, einen aktuellen Lebenslauf sowie Kopien berufsrelevanter Zeugnisse. Denke dabei bitte auch an sämtliche Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse deines jetzigen (sofern vorhanden) und etwaiger vorherige Arbeitgeber.

 Jeder einzelne Anhang, kann aus technischen Gründen maximal 10 Megabyte (MB) groß sein, die Gesamtgröße deiner Bewerbungsunterlagen soll 20 MB nicht überschreiten. Es sind folgende Formate mögliche: Word, PDF, jpg, gif, png.

Keine Angst vor Nachfragen

Selbstverständlich stehen wir dir gerne zur Verfügung, um konkrete Rückfragen telefonisch zu beantworten. Bitte beachte dabei, dass wir Inhalte wie Arbeitszeit, Urlaub und Gehalt im persönlichen Gespräch ausführlich erläutern. Generell behandeln wir alle Bewerbungen nach denselben objektiven, fairen Maßstäben. Ein Telefonkontakt nach der Bewerbung steigert daher nicht die Chancen auf die Wunschposition. 

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte sende uns deine Bewerbung ausschließlich über den Button „Bewirb dich jetzt“ in den Stellenanzeigen auf unserer Karriereseite.

Gerne steht dir unser Team im Bewerbermanagement persönlich zur Verfügung.
Bei Fragen oder technischen Problemen:

Telefon: 0221/149-6055 
E-Mail: karriere@toom-baumarkt.de


Auswahlverfahren

Bewerbung für die Zentrale in Köln-Porz

Wenn du dich für eine Stelle in unserer Zentrale beworben hast und uns deine Bewerbung überzeugt hat, laden wir dich in der Regel zu einem oder mehreren Gesprächen ein, die von einem Kollegen der Personalabteilung und/oder einem Vertreter des Fachbereichs geführt werden. Bei einigen Stellen führen wir vorab ein Telefongespräch mit dir, um dich kennenzulernen.

Bewerbung für eine Stelle in einem unserer Märkte

Wenn du dich für eine Stelle in einem unserer Märkte beworben hast, findet zunächst ein Vorstellungsgespräch mit dem entsprechenden Marktleiter statt. Solltest du dich auf eine Marktleiter-, Gartencenterleiter- oder Handwerkskoordinator-Stelle beworben haben, laden unsere Recruiter dich zunächst zu einem Telefongespräch ein. Anschließend findet das Gespräch im Markt selbst statt.

*Ein Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen allen Geschlechtern.

toom Baumarkt GmbH (REWE Group) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,34 Mitarbeiter
4,37 Bewerber
3,94 Azubis
  • 04.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Einführung der Duz-Kultur war eine Bereicherung für den Arbeitsalltag.
Es herrscht eine sehr kollegiale Stimmung, dies ist natürlich vom Markt abhängig.

Vorgesetztenverhalten

Es herrscht ein Kooperativer aber auch bestimmter Führungsstil, den der offene Umgang zwischen Mitarbeiter und Führungskraft zugrunde liegt. Es gibt natürlich auch Entscheidungen die einmal nicht gefallen, es handelt sich schließlich um eine gewinnorientierte Unternehmung. Das Wohl der Mitarbeiter und der freundliche/ offene Umgang bildet aber immer die Basis.

Auch dies ist natürlich Abhängig von den Jeweiligen Kollegen der verschiedenen Standorte, wird jedoch aus der Zentrale so vorgelebt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist stark und wird durch pfiffige Führungskräfte durch Grillaktionen oder ähnliche Freizeitbeschäftigungen noch gestärkt.
Auch unter den Kollegen, unabhängig von der Marktleitung werden öfter Freizeitaktionen durchgeführt.
Dies ist natürlich auch wieder vom Standort bzw. den Personen abhängig.

Interessante Aufgaben

Natürlich handelt es sich in erster Linie um Arbeit. In einem Baumarkt gibt es jedoch so viele verschiedene Arbeitsbereiche, dass sich für jeden etwas findet.
So ist die Arbeit eines Verkäufers/in stark vom Abteilungsschwerpunkt abhängig (zB.: Garten/Baumarkt(auch hier wieder Unterbereiche)) und die Arbeit in der Logistik unterscheidet sich wiederum stark.

Der Baumarkt ist unter den verschiedenen Einzelhandelsbrachen für sein Potential als Arbeitsplatz weit unterschätzt, ich würde ihn einem Supermarkt/Discounter/Textilgeschäft oder kleinem Fachgeschäft jederzeit für seine Vielseitigkeit vorziehen.

Kommunikation

Die Zusammenarbeit von Zentrale und POS ist teilweise Verbesserungswürdig und der Wasserkopf der Zentrale ist groß, es wurde allerdings schon einiges verbessert und wird es auch weiterhin.
Es gibt mehrere eigens dafür geschaffene Möglichkeiten, Verbesserungsvorschläge anzubringen.

Gleichberechtigung

Es wird offener Umgang untereinander gelebt, für Rassismus o.ä gibt es bei Toom keinen Platz.
Unsere Einstellung hierzu wird auch mit Regenbogen-Aufklebern an den Eingangstüren der Märkte unmissverständlich mitgeteilt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind vollwertig integriert.

Karriere / Weiterbildung

Volle Punktzahl, mehr geht nicht.
Es gibt viele Möglichkeiten bei Toom Karriere zu machen, von der Vielfältigkeit in der Zentrale abgesehen, haben wir über 300 Märke in Deutschland.
Davon hat jeder mindestens 4 Abteilungsleiter für die verschiedenen Bereiche und einen Marktleiter. Darüber hinaus erstreckt sich wiederum ein Netz an Vetriebsführungskräften.
Wer ernsthaft Karriere im Handel machen will, Hat beste Vorraussetzungen im stationären Einzelhandel. Auch auf Grund des großen Führungs- und Fachkräftemangels. Denn welcher Schüler sieht sich denn heute im EH?
Es gibt also viele Positionen und die Konkurrenz hält sich in Grenzen.

Man muss erwähnen, dass Toom wahrscheinlich nicht nur in der Baumarktbranche sondern meiner Meinung nach im gesamten Einzelhandel absoluter Vorreiter in Sachen Förderung ist.

Neben den verschiedenen Ausbildungen, höheren Fortbildungen in Privatschulen, duale Studien, Abiturienten- und Traineeprogrammen, gibt es ein riesiges Fortbildungs- und Förderungsangebot.

Verschieden spezialisierte unternehmensinterne Fördungsprogramme gehen über mehrere Jahre mit festen Präsensterminen und eigens dafür eingestellten Dozenten/ Personalern. Und mehr.

Gehalt / Sozialleistungen

Viele Sozialleistungen wie eine Betriebspension, Jobräder, vergünstigte Versicherungen, Nachhilfe für Mitarbeiterkinder, Sabatticals, sowie Personalrabatte etc. Heben Toom von den restlichen Branchenmitgliedern ab.

Mehr Geld geht natürlich immer, aber Vergütung ist angemessen. Bei Toom wird in erster Linie nach Tarif gezahlt.

Arbeitsbedingungen

Es gibt geregelte Arbeitszeiten mit Rücksicht auf private Interessen und ein hohes Sicherheitsverständnis was Arbeitssicherheit angeht.
Man hat den Vorteil, dass bei jedem Baumarkt der etwas auf sich hält eine Imbissbude auf dem Parklatz anzufinden ist.

Die Arbeit ist natürlich je nach Abteilung unterschiedlich belastend. Während ein Sanitärverkäufer sich vllt. mit schwierigen Kunden und Sonderbestellungen rumschlagen muss, räumt der Logistiker teilweise Tonnen an Bauholz am Tag in die Regale. Die Gärtner haben im Gegenzug im Winter mit der Kälte zu kämpfen und im Hochsommer an heißen Tagen mit weit über 40 Grad in den Kalthallen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zwar gibt es noch Optimierungsbedarf in Sachen Nachhaltigkeit, dass Bewusstsein in jeder in jedem Fall vorhanden.
Jährliche Rewe-interne Nachhaltigkeitswettbewerbe für Azubis, Pilotmärke mit eigenen Solarpanels und seit neustem die zum energiesparen sich automatisch ausschaltenden Bildschirme in den Märkten, lassen kein Zweifel daran, dass das Thema nicht vollkommen an uns vorbeigeht.

Work-Life-Balance

Auf persönliche Interessen und Termine wird in der Arbeitszeitplanung Rücksicht genommen. Es gibt verschiedene Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit von Sabbaticals. Für Zentralmitarbeiter in Köln gibt weitere Work-Life-Balance Angebote.

Image

Zwar ist Toom seit der Schule mein Wunscharbeitsplatz, Gesellschaftlich besonders hoch angesehen ist er jedoch nicht. Das bezieht sich jedoch auf die gesamte Baumarktbrache. Vielleicht besser so, dann bleibt sein Geheimtipp :P

Unter den Baumärkten selber ist Toom Imagetechnisch definitiv unter dem Marketinggiganten Hornbach angesiedelt, auch Obi uns uns hier noch voraus. Aktuell siedelt sich Toom meiner Auffassung nach etwa auf Höhe Bauhaus, Hellweg ein.
Ist das relevant für die Arbeit oder Privatleben ? definitiv nicht.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    toom Baumarkt
  • Stadt
    Bundesweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, danke für deine sehr ausführliche und positive Bewertung! Wir finden es prima, dass du viele Dinge, die uns als toom Baumarkt ausmachen, ansprichst: Beispielhaft genannt hast du die Duz-Kultur, Teambuilding-Maßnahmen und vom Unternehmen gewährte Sozialleistungen, aber auch Weiterentwicklungsmöglichkeiten bei toom. Deine Bewertung richtet ihren Blick sowohl auf die Zentrale, aber auch auf den Vertrieb und macht deutlich, dass die Arbeitsatmosphäre immer davon abhängt, in welchem Bereich man arbeitet und mit welchen Kollegen zusammengearbeitet wird. Weiterhin zeigst du auch Verbesserungspotentiale auf und sprichst an, in welchen Bereichen wir uns noch verbessern können. Wir freuen uns sehr über eine solch ausführliche Bewertung und wünschen uns, dass du noch lange ein wichtiger Teil von toom Baumarkt bleibst. Respekt! Liebe Grüße dein toom Karriere Team

toom Karriere Team
Tel: 0221 - 149 6866 E-Mail: postfach.kununu@toom.de
REWE Group - toom Baumarkt GmbH

  • 31.Juli 2019 (Geändert am 21.Aug. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr geladen. An den Kollegen merkt man deutlich, dass keiner mehr wirklich "bock" auf seine Arbeit hat.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte bei toom haben offenbar bestimmte Kriterien, nach denen Sie zu Vorgesetzten werden.
Die Leitung versucht grundsätzlich der Kumpeltyp zu sein. Gibt es ein Problem, so wird in der Regel eine TL vorbei geschickt um den Mitarbeitern Dampf zu machen. Das Problem ist, dass die Leitung der Meinung ist, dass die Kollegen das nicht merken. Das Gegenteil ist der Fall, weshalb sich die Leitung bei Kontakt mit den Kollegen noch mehr versucht anzubiedern. Uns allen wäre eine richtige Leitung, die auch die Eier hat auf den Tisch zu hauen und der auf Augenhöhe mit den Angestellten ist lieber, als ein Kasper, der alles unangenehme seinen TL´s überlasst.
Einige Teamleiter (nicht alle) regieren mit harter Hand. Alles was nicht in den Kram passt oder jede Person, die von der eigenen Linie 5mm abweicht wird mundtot gemacht. Von oben herunter wird dirigiert und delegiert. Probleme die angesprochen werden, werden sofort als Lügen abgestempelt. Den kleinsten Kollegen (Azubis und Aushilfen) wird permanent Angst gemacht. Worthülsen wie "Abmahnung" und "Kündigung" fallen fast täglich. Egal ob rechtens oder nicht. Es wird seitens der Teamleitungen versucht, dass der MA keine widerrede gibt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterschiedlich. Manche Kollegen verraten alles und jeden um auf der Karriereleiter den Sprung nach oben zu schaffen. Von den Vorgesetzten wird dieses Verhalten nicht nur erwünscht, sondern sogar belohnt. Aussagen wie: "Jetzt sei mal loyal und erzähl mir alles was hier so lost ist!" sind keine Seltenheit und werden gerade bei unbedarften Kollegen (z.B. Auszubildenden) nur allzu gerne angewendet. Dabei wird auch regelmäßig mit Abmahnung und Kündigung gedroht.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich wäre die Arbeit bei toom spannend und erfüllend. Da jedoch von Tag zu Tag mehr Verantwortung, mehr Druck und mehr Aufgaben kommen, bekommt man selten alles unter ein Dach zur vollsten Zufriedenheit. Mitarbeiter die nachts schlecht schlafen, weil sie nicht wissen ob sie die gesetzten Ziele erreichen, sind bei toom keine Seltenheit.

Kommunikation

Da gibts eigentlich nur 3 Möglichkeiten. Entweder man wird von oben herab herunter gemacht oder es wird einem durch die Blume um drei Ecken erzählt was gerade das Problem ist. Die schlimmste Form ist aber, wenn die Leitung einfach einen Teamleiter vorschickt. Selbst bei Problemen oder Gesprächsbedarf zwischen Leitung und Kollege, wird lieber die Teamleitung geschickt, die dann genervt und schlecht gelaunt drauf haut. Bei Beschwerden über diese Vorgehensweise wird man darauf hingewiesen, dass man als Leitung ja einige Leute unter sich habe und nicht jedes mal persönlich seinen Standpunkt sagen könne.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung ist grundsätzlich gut. Jeder hat die Chance alles zu machen und alles zu werden bei toom.

Umgang mit älteren Kollegen

Unsicher. Die älteren Kollegen sind nicht mehr in der Lage dazu eine Kündigung abzugeben und auch aus einer Generation, in der man bis zur Rente im selben Betrieb geblieben ist. Das wird manchmal ausgenutzt. Das ist in der Regel aber eher die Seltenheit.

Karriere / Weiterbildung

Theoretisch vieles möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt bei toom ist tariflich und in Ordnung. Sozialleistungen gibt es auch.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer lässt es sich unter dem Dach im Markt kaum aushalten. Es werden zwar Wasserflaschen verteilt aber das alleine bringt nicht viel. Die IT ist völlig veraltet und bei der Ausstattung wird ebenfalls gespart. Nur um Etiketten drucken zu können, müssen die meisten Mitarbeiter durch den ganzen Markt bis ins letzte hinterste Eck laufen, da da der einzige Farb- und Großformatdrucker des Marktes steht. Zwar hat jede Information ihren eigenen Drucker, aber das sind in der Regel nur A4-Drucker. Selbst wenn ein A4-Schild gebraucht wird, kann es dort nicht gedruckt werden, da man das SAP-System so programmiert hat, dass es die Etiketten nur am "Hauptdrucker" ausgibt. Die Kunden und Mitarbeitertoiletten sind in keinem guten Zustand. Im Pausenraum hat man keine Ruhe, da die Funk- und Telefonstation direkt nebenan ist. Viele MAs verlassen daher das Gebäude in ihrer Pause.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

toom gibt sich nach außen hin sehr umweltbewusst. Tatsächlich wird hier so viel Müll produziert wie es nur geht. Artikel die Macken haben oder bei denen ein Teil fehlt (z.B. eine Schraube) werden entsorgt. Ob Rasenmäher ohne Zugseil oder Grill ohne Thermometer: Alles wandert in den Container. Bei pflanzen dasselbe. Ich habe bereits an einem Tag Pflanzen im Warenwert von 2300€ im Container entsorgt, weil einige "Experten" der Meinung waren, dass die Pflanzen nicht mehr schön waren. Kindergarten oder Schulen spenden? Nein zu viel Aufwand. Mülltrennung erfolgt ausschließlich nur, weil es günstiger ist! Folgende Aussage: "Wir müssen Folien von Karton trennen, da uns sonst der Entsorger mit einer höheren Gebühr bestraft!" Es gibt kein Umweltbewusstsein in dieser Firma. Auch schon beim Einkauf wird nicht auf Qualität geachtet - viele Artikel, besonders aber Gartenartikel, kommen mit so einer schlechten Qualität, dass von vornherein klar ist, dass der Kunde spätestens 1 Jahr nach Kauf zur Reklamation zurück kommt. Jede Woche tauschen wir so viele Artikel aufgrund von Reklamationen, dass man damit einen ganzen Container (in einer Woche!) füllen kann.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist bei toom danach ausgerichtet, welchen Posten man inne hat und vor allem wie sehr man dem Vorgesetzten gefällt. Es ist keine Seltenheit, dass Kollegen über 6 Monate keinen Urlaub haben, weil "Urlaubssperre" sei, während die Teamleiter fröhlich jeden Monat oder alle zwei Monate in den Urlaub sausen. Freie Tage werden gelegentlich "vergessen" (6-Tage Woche) oder nicht dann eingetragen, wenn man sie braucht (z.B. für Arzttermine). Überstunden gehören zur Regel. Aussagen wie: "Ja dann musst Du heute halt mal 1 bis 2 Stunden ranhängen" (wenn man beispielsweise das gesamte Arbeitsvolumen nicht geschafft hat), hört man regelmäßig.

Image

Tatsächlich ist das Bild bei toom verworren. Viele, wenn nicht sogar die Meisten Mitarbeiter reden eher negativ über toom, die Zentrale oder die Strukturen. Bei vielen Kunden hat toom dagegen ein gutes Bild. In der Regel wird für den Kunden auch viel geboten.

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollte nicht möglich sein, dass Menschen in Machtpositionen rein rutschen, die dort einfach nichts zu suchen haben. Nicht jeder Mensch ist für eine Führungsposition geeignet und leider tauchen dort immer wieder Leute auf, die emphatisch einfach "kaputt" sind. Führungspersönichkeiten sollten genau überprüft werden. Oftmals bekommen Menschen durch Vitamin B diese Posten.

Pro

Grundsätzlich interessantes Tätigkeitsfeld. Betriebsrat und die meisten Kollegen in der Zentrale sind echt in Ordnung. In den Märkten treiben Menschen ihr unwesen, die lieber irgendwo im Büro arbeiten sollten. Möglichst ohne Telefon.

Contra

Siehe oben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Toom
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, danke für deine sehr ausführliche Bewertung! Wir finden es sehr schade, dass du bei toom schlechte Erfahrungen gesammelt hast und das Gefühl hast, dass niemand mehr Lust auf die Arbeit hat. So soll es natürlich nicht sein, stattdessen sollen Lust am Austausch und das füreinander Einstehen an der Tagesordnung sein. Wie du an den Bewertungen hier bei Kununu lesen kannst, funktioniert dieser respektvolle Austausch und der Kollegenzusammenhalt auch in vielen Märkten sehr gut. Hast du bezüglich deiner gemachten Erfahrungen bereits versucht, mit einer Vertrauensperson im Unternehmen, wie dem Betriebsrat, zu sprechen und die von dir wahrgenommenen Probleme aktiv anzugehen? Weiterhin hast du angegeben, dass die Urlaubstage bei euch im Markt ungleich verteilt sind. Festzuhalten ist, dass alle Mitarbeiter die gleiche Anzahl an Urlaubstagen haben. Teamleiter können also nicht häufiger bzw. länger Urlaub machen als andere Mitarbeiter. Bei der Urlaubsplanung ist jedoch sicherzustellen, dass alle relevanten Marktbereiche jederzeit ausreichend besetzt sind. Wir können verstehen, dass es hierbei zu unbefriedigenden Situationen kommen kann, wenn mehrere Kolleginnen & Kollegen z.B. in der Ferienzeit Urlaub beantragen. Thema Umweltbewusstsein: Die Kolleginnen & Kollegen im Einkauf geben sich große Mühe, gute Produkte zu guten Konditionen einzukaufen und den Märkten bereitzustellen. Mitunter kann es jedoch, z.B. während des Transportes, zu Beschädigungen an den Artikeln kommen. Je nach Grad der Beschädigung wird geprüft, ob Artikel noch für den Verkauf geeignet sind oder nicht. Dabei kommt es leider auch vor, dass nicht mehr verkaufsfähige Produkte entsorgt werden müssen. Eine schnelle und unkomplizierte Spende wie von dir angesprochen, z.B. an Kindergärten oder Schulen, ist gemäß des deutschen Steuerrechts leider nicht möglich, da selbst für Schenkungen Umsatzsteuerzahlungen in Höhe des eigentlichen Verkaufspreises vorgesehen sind. Auch wir würden uns wünschen, dass Spenden schneller und unkomplizierter durchgeführt werden könnten, aktuell gestaltet sich dies jedoch aus den genannten Gründen schwierig. Zum Abschluss möchten wir dir noch einmal danken, dass du u.a. die Interessanten Aufgaben bei toom, die Gleichberechtigung im Unternehmen und Karriere-/Weiterbildungsmöglichkeiten positiv hervorgehoben hast. Weiterhin stehen wir dir gerne als persönlicher Ansprechpartner für Fragen und Anregungen zur Seite und bieten dir dafür sowohl eine Möglichkeit per Mail, als auch telefonisch, uns zu erreichen und dich mit deinen Anliegen vertrauensvoll an uns zu wenden. (postfach.kununu@toom.de bzw. 0221 149 6866) Liebe Grüße dein toom Karriere Team

toom Karriere Team
Tel: 0221 - 149 6866 E-Mail: postfach.kununu@toom.de
REWE Group - toom Baumarkt GmbH

  • 21.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Da Vorgesetzte auch nur Menschen sind, gleicht der eine Vorgesetzte auch nicht dem anderen. Wenn ich meinen Vorgesetzten in Analogie mit anderen vergleiche, ist er sehr interessiert an dem Wohlbefinden seiner Mitarbeiter. Bei übertreffen der Erwartungshaltung wird stets gelobt, so erkennt der Mitarbeiter die Wertschätzung des Vorgesetzten und bei ein oder anderen Miseren wird konstruktive Kritik ausgeübt anstelle von Finger Pointing, wieso etwas schief gelaufen ist. Da nicht nur einen Vorgesetzten und ein Team vorhanden ist, kommt es ab und zu vor, dass nicht alle für das Allgemeinwohl sondern vielmehr auf das eigene Nutzen/Interesse hin gearbeitet wird. In manchen Situationen ziehen sich klare Linien der Politik auf allen Ebenen durch. Nach längerer Zeit im Unternehmen kann man dies klar beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund politischer Beziehungen kann auch der beste Vorgesetzte nichts daran ändern. Ziele ändern sich viel zu häufig, Entscheidungen werden falsch getroffen, obwohl eine gründliche Empfehlung ausgesprochen wurde. Darunter leider sehr stark die eigene Wertschätzung für das Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Diese Thematik kann nie eindeutig beschrieben werden. Da die Zusammenarbeit mit Kollegen aus dem gleichen Bereich oder häufiger sogar Bereichsübergreifend stattfindet. In beiden Fällen habe ich in den letzten Monaten sowohl positive Erfahrungen gesammelt als auch negative Erfahrungen. Die Bewertung ist schlechter ausgefallen, da kürzlich ein negativer Fall eingetreten ist, was undenkbar war.

Interessante Aufgaben

Es ist gerade ein Change voll umfänglich im Gange. Dadurch entsteht viel Gestaltungsraum für die persönliche Entwicklung als auch für den eigenen Arbeitsplatz. Hierdurch können sich Risiken zu Chancen wandeln und somit begebt man sich auf eine langfristige Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Kommunikation

Besprechungen gibt es genügend, jedoch manchmal auch zuviel des Guten. In der Summe ist die Häufigkeit der Meetings so stark, dass das Vorbereiten auf die Besprechung und Nachbereiten der Maßnahmen aus der Besprechung, viel zu wenig Zeit übrig bleibt. Dadurch leidet an mancher Stelle die Qualität und Aufgaben bleiben liegen.

Gleichberechtigung

Kolleginnen werden gleichhoch respektiert, wie die männlichen Kollegen. Ist der persönliche Wunsch da, sich in einer neuen Position zu entfalten, wird dies in Angriff genommen und geplant. Es steht also nichts im Weg. Im Gegenteil sogar von den Kollegen gelobt diesen Weg gehen zu wollen.

Karriere / Weiterbildung

Bei Weiterbildung der Mitarbeiter werden keine Kosten gescheut. Weiterbildung sollte stets auch von jedem Mitarbeiter selbst in die Hand genommen werden, was bedeutet, sich auch mal selbst weiterzubilden ohne das der Arbeitgeber es erwünscht. Das sollten sich alle für sich auch mal fragen, was tue ich für die Unternehmen, so dass das Unternehmen für mich die Kosten für eine Weiterbildung übernehmen soll.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt in Relation zu Sozialleistungen: Mit einem außertariflichen Vertrag mit einem marktüblichen Gehalt sind keine Sozialleistungen inbegriffen. Für einen tariflichen Arbeitsvertrag sind zusätzliche Sozialleistungen vorhanden. Sozialleistungen sollten unabhängig der vertraglichen Einstellung für alle Personen gleich gelten. Wenn eine Person einen außertariflichen Vertrag bekommt, liegt es eben daran, dass diese Position mit einem Tarifangestellten nicht besetzt werden kann und nicht damit, dass man auf Sozialleistungen verzichten um monatliche mehr Gehalt zu bekommen.

Work-Life-Balance

Je nach Situation kann mehr Arbeit anfallen oder weniger Arbeit vorhanden sein. Das liegt in Zusammenhang mit der Auslastung zeitgleicher Projekte. Freizeitausgleich oder Arbeitszeitausgleich gibt es so nicht. Da es anderen Tagen weniger Arbeit gibt, wird dies dadurch ausgeglichen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Transparenz auf allen Ebenen der Verantwortlichkeiten und Aufgaben. Es ist kein Finger Pointing in die Arbeitswelt des einzelnen, sondern die Effizienzsteigerung jedes einzelnen in ihrer gemeinschaftlichen Zusammenarbeit. Wer sich dem Wandel hingibt, kann auch nur mit dem Wandel weiter fortbestehen.

Pro

Tochter einer großen Group. Dadurch bieten sich viele Chancen für die Karriere. Viele Interessante Stellen mit vielen Herausforderungen.

Contra

Freizeitausgleich/Arbeitszeitausgleich sollte eine Lösung gefunden werden. Möglicherweise hat die Große Mutter bereits eine Lösung hierzu, jedoch ist es nicht bis zu den Töchtern angekommen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    REWE GROUP toom Baumarkt GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, danke für deine sehr ausführliche und positive Bewertung. Wir finden es prima, dass du viele Aspekte des Arbeitslebens bei toom Baumarkt aufgeführt und weitreichend beschrieben hast. Du hast einige positive Aspekte genannt und Einblicke gegeben, wo es aus deiner Sicht noch Verbesserungspotentiale gibt. Danke dafür! Wir wünschen dir weiterhin eine gute Zeit bei toom und freuen uns, dass du an Bord bist! Liebe Grüße dein toom Karriere Team

toom Karriere Team
Tel: 0221 - 149 6866 E-Mail: postfach.kununu@toom.de
REWE Group - toom Baumarkt GmbH


Bewertungsdurchschnitte

  • 474 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (189)
    39.873417721519%
    Gut (109)
    22.995780590717%
    Befriedigend (84)
    17.721518987342%
    Genügend (92)
    19.409282700422%
    3,34
  • 213 Bewerber sagen

    Sehr gut (175)
    82.159624413146%
    Gut (15)
    7.0422535211268%
    Befriedigend (10)
    4.6948356807512%
    Genügend (13)
    6.1032863849765%
    4,35
  • 84 Azubis sagen

    Sehr gut (49)
    58.333333333333%
    Gut (27)
    32.142857142857%
    Befriedigend (5)
    5.952380952381%
    Genügend (3)
    3.5714285714286%
    3,94

kununu Scores im Vergleich

toom Baumarkt GmbH (REWE Group)
3,69
770 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel)
3,25
202.877 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.807.000 Bewertungen