Navigation überspringen?
  

Museum für angewandte Kunst Wienals Arbeitgeber

Österreich Branche Kunst / Kultur / Unterhaltung
Subnavigation überspringen?
Museum für angewandte Kunst WienMuseum für angewandte Kunst WienMuseum für angewandte Kunst Wien
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (2)
    50%
    1,88
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Museum für angewandte Kunst Wien Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,88 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 07.Juli 2015
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Museum für angewandte Kunst Wien
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 20.Dez. 2013
  • Mitarbeiter

Pro

Die Kollegen sind zumeist sehr nett.

Contra

Die Arbeitslast ist viel zu groß für die meisten Mitarbeiter. Einige Mitarbeiter stehen kurz vor dem Burnout und manche haben ihn schon hinter sich. Bei den Dienstverträgen muss man sehr gut aufpassen, unbedingt vorher von der AK Wien überprüfen lassen, denn es gibt oft verbesserungswürdige und zT rechtskonform in Frage zu stellende Passagen. Man kann davon ausgehen, dass man immer mehr arbeiten muss, als was man offiziell angestellt wird. Ich rate jedem, der sich dort bewirbt, es sich genau zu überlegen und auf jeden Fall den Dienstvertrag vor Unterzeichnung genauestens überprüfen zu lassen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Museum für angewandte Kunst Wien
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 04.Juli 2011
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

das Betriebsklima ist nur solange gut, solange keiner von den Oberchefs was ändern will, weil da kommt nur sinnloses heraus.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen werden nur zum Eigennutzen getroffen.
Mitspracherecht ist null.
Konflikte interessieren die Vorgesetzten nicht bzw. sie hören sich nicht beide Seiten detailliert an und versuchen auch nicht die Konflikte sachlich zu lösen.

Kollegenzusammenhalt

manche arbeiten gut zusammen, viele sind aber auf Besserwissen eingestellt.

Interessante Aufgaben

jemand der noch nicht lange im Unternehmen ist, bekommt grundsätzlich die Drecksarbeit obwohl er für einen bestimmten Bereich eingesetzt ist.

Kommunikation

Besprechungen ja, aber die sind sinnlos und führen zu nichts.

Karriere / Weiterbildung

nein

Gehalt / Sozialleistungen

haha, man muss froh sein das man überhaupt Geld bekommt. von zufiedenstellendem Gehalt und Sozialleistungen kann man nur träumen.
Das bekommen höchstens die "Chefs".

Arbeitsbedingungen

Also die Technik ist unter jeder Kritik. Aber es will ja niemand etwas ausgeben. Es wird kaputt gespart.

Work-Life-Balance

nein. in den Urlaub gehen ist eine Tortur. Auf die Familie wird Rücksicht genommen, aber nur auf die der Chefs.
Andere Familien sind doch egal....

Image

Nein
nein

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter sollen mitentscheiden können, bessere Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, viel bessere Aufstiegchancen, viel mehr Gehör für Probleme und Anliegen der Mitarbeiter.

Pro

gar nichts

Contra

schlechte Bezahlung, Mitarbeiter die alles besser wissen, keine Entfaltungsmöglichkeiten, strenge Hirachie, bei Problemen und Anliegen stößt man auf taube ohren.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Museum für angewandte Kunst Wien
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (2)
    50%
    1,88
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Museum für angewandte Kunst Wien
1,88
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Kunst / Kultur / Unterhaltung)
3,48
7.853 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.662.000 Bewertungen