Navigation überspringen?
  

Eurofinsals Arbeitgeber

Deutschland,  35 Standorte Branche Chemie
Subnavigation überspringen?
EurofinsEurofinsEurofinsVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 301 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (64)
    21.262458471761%
    Gut (65)
    21.594684385382%
    Befriedigend (78)
    25.913621262458%
    Genügend (94)
    31.229235880399%
    2,76
  • 40 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    40%
    Gut (5)
    12.5%
    Befriedigend (5)
    12.5%
    Genügend (14)
    35%
    2,99
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,67

Firmenübersicht

Eurofins ist ein internationales Unternehmen aus dem Life-Science-Bereich, das für seine Kunden aus Industrie und Handel in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt, Pharma, Product Testing und Agroscience umfangreiche Analyse- und Beratungsdienstleistungen erbringt. 

Bereits heute bieten wir ein Dienstleistungsangebot, das über 200.000 verlässliche Analyse­methoden zur Bestimmung der Sicherheit, Identität, Zusammen­setzung, Authentizität, Herkunft und Reinheit von Rohstoffen, Produkten und Umweltmatrizes umfasst.

Die Kreativität unserer Mitarbeiter bringt das Unternehmen voran. Wir suchen Persönlichkeiten, die die Zukunft mitgestalten und etwas bewegen. Kunden­orientierung aus Überzeugung und ein verantwortungsbewusster Umgang mit natürlichen Ressourcen bringen uns dabei unserem Ziel täglich näher, weltweiter Marktführer in allen Segmenten zu sein.

Ca. 45.000 Mitarbeiter in über 800 Laboratorien weltweit setzen diese Werte mit Engagement und Kompetenz um.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

über 3 Mrd. €

Mitarbeiter

45.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir stellen unseren Kunden mit Anforderungen aus den Bereichen Lebens- und Futtermittel, Umwelt, Pharma und Medizinprodukten ein komplettes Spektrum an Dienstleistungen zur Verfügung. So zählt z. B. im Lebensmittelbereich die Analyse unterschiedlicher Produkte, die wir täglich konsumieren, zu unseren Leistungen, um festzustellen, ob diese verkehrssicher sind. Damit tragen wir einen großen Teil zur Lebensmittelsicherheit bei.

35 Standorte

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Eurofins NDSC Food Testing Germany GmbH
Neuländer Kamp 1a
21079 Hamburg

Vertreten durch:
Michael Rünz, Ole Borchert, Dr. Manfred Linkerhägner, Mike Meissner, Wiebke Puschmann

Kontakt:
Telefon: +49 40 492 94 9000
E-Mail:  service@eurofins.de

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: HRB 118039


Für Bewerber

Videos

Eurofins 30th Anniversary Video
Welcome to Eurofins School of Entrepreneurs

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Genauso vielfältig wie unser Unternehmen selbst sind die Möglichkeiten für einen Einstieg bei uns. Sie haben die Möglichkeit als Schüler/in, Student/in oder Professional bei Eurofins zu beginnen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Gesuchte Qualifikationen

Absolventen folgender Studiengänge haben besonders gute Möglichkeiten bei uns einzusteigen:
  • Biologie (Biochemie, Biotechnologie, Molekularbiologie, Bioingenieurwesen, Life Science, usw.)
  • Chemie ( Lebensmittelchemie, Chemieingenieurswesen, Chemische Technologie, usw.)
  • Informatik/ Wirtschaftsinformatik
  • Umweltwissenschaften (Umweltingenieurwesen, Umwelttechnik, Umweltverfahrenstechnik, Umweltnaturwissenschaften, Umweltmanagement, usw.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften


Weiterhin bieten wir auch unterschiedlichen Fachkräften aus dem Laborbereich sehr gute Einstiegsmöglichkeiten:

  • Chemielaboranten (m/w)
  • Biologielaboranten (m/w)
  • Chemikanten (m/w)
  • Chemisch-technische Assistenten (m/w)
  • Biologisch-technische Assistenten (m/w)
  • Medizinisch-technische Assistenten (m/w)
  • Pharmakanten (m/w)
  • Ausgebildete Fachkräfte mit vergleichbaren Tätigkeiten im Laborbereich



Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

5 Gründe für Eurofins:

Verantwortung vom ersten Tag an: Sie übernehmen spannende Tätigkeiten in einem hochengagierten Team mit vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben.

Individuelle Entwicklungsförderung: Durch eine breite Palette von Trainings in den Bereichen Fach-, Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz haben Sie die Möglichkeit, sich neue Fähigkeiten für Ihren persönlichen beruflichen Werdegang anzueignen.

Familienfreundlich: Wir unterstützen unsere Mitarbeiter aktiv, Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Hierzu zählen unter anderem flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle - daher tragen wir auch das Hamburger Familiensiegel.

Bus- und Bahnkarte: Wir bezuschussen Ihnen eine Bus- und Bahnkarte, welche Sie auch privat nutzen können.

Feste & Events: Wir legen Wert darauf, dass die Mitarbeiter unterschiedliche Gelegenheiten bekommen, sich außerhalb des Arbeitsumfelds zu treffen. Dies ermöglichen unser gemeinsames Sommerfest, ein regelmäßiger Stammtisch oder auch unterschiedliche Netzwerkveranstaltungen.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir leben eine Willkommenskultur und möchten jeden Neuankömmling innerhalb seiner ersten Wochen im Rahmen einer unternehmensweiten Willkommensveranstaltung persönlich kennenlernen und bestmöglich ins Unternehmen integrieren. Schnell merkt man, dass Eurofins trotz seiner Größe flache Hierarchien pflegt und kurze Entscheidungswege ermöglicht. Uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiter schnell Verantwortung übernehmen und sich so gut in das Unternehmen einbringen können. Unsere Arbeitswelt ist abwechslungsreich und zeichnet sich durch ein hohes Maß an Kollegialität aus: Die Zusammenarbeit in Team wird bei uns gelebt, wir ziehen alle an einem Strang!

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich über unsere Stellenbörse. Dort finden Sie immer alle aktuell ausgeschriebenen Vakanzen.

Eurofins Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,76 Mitarbeiter
2,99 Bewerber
3,67 Azubis
  • 30.Aug. 2019 (Geändert am 04.Sep. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lob gibt es nicht. Anerkennung für besondere Einsätze ebenso wenig. Eventuelle (Lotterie) Boni gleichen das nicht aus.

Vorgesetztenverhalten

Arbeitnehmerschutz gibt es nicht!
Eine gängige, oft gehörte Aufgabendefinition: "Du bist end-2-end verantwortlich... aber wofür und wie genau sage ich Dir nicht und Entscheidungen treffe nur ich. Habe ich dann als Dein Vorgesetzter einen Fehler gemacht, dann musst DU den Kopf hinhalten!"
Einige zuverlässige und nette Kollegen wurden nach diesem Prinzip "gegangen" - vermehrt in letzter Zeit (Mitte 2019).
Manager Positionen scheinen besonders gefährdet.
"Macht nichts: kann man sie leicht ersetzen."

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind super! Die Zusammenarbeit macht echt Spaß.
Der Zusammenhalt ist gut - aber wie nicht anders zu erwarten - nur solange bis Ärger von oben kommt. Dann heißt es: "Ducken und Augen zu". Zu groß ist die Gefahr von "mit-gehangen, mitgefangen".

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind echt interessant - teilweise kann man sich in seiner Arbeit selbst verwirklichen - allerdings darf man nicht zu gut arbeiten, sonst droht neidisches Ungemach von oben. Danach folgt unweigerlich der Sturz.

Kommunikation

Ergebnisse werden intern zwar grob kommuniziert, doch weißt man, dass diese Ergebnisse und die Firmenstrategien nach Gusto von der GF verschleiert werden.

Eine echte Kommunikationskultur ist nicht oder kaum vorhanden: nicht einmal die Grundregeln sind bekannt (z.B. in Meetings), geschweige denn werden eingehalten. Die Bedingungen sind dafür auch nicht besonders günstig.
Bedenklich, da die Kommunikation vornehmlich zwischen Standorte, über Länder-, Kultur- und Firmengrenzen stattfinden soll.

Gleichberechtigung

Scheint in Ordnung zu sein

Umgang mit älteren Kollegen

Scheint in Ordnung zu sein

Karriere / Weiterbildung

Kein Weiterbildungsplan, keine Strategie bekannt. Die Kollegen im Personalbereich sind sehr viel damit beschäftigt, andere Kollegen aus der Firma zu helfen und im besten Fall für weniger Geld durch andere zu ersetzen.
Die oberen Posten sind zum Teil in sehr fester Hand.
Möglichkeiten gibt es, wenn ein Mitarbeiter aus taktischen Gründe gegangen wird oder wenn er verbraucht wurde, nicht mehr kann und die Firma deshalb von sich aus verlässt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind je nach Standort gerade ok bis schlecht.
Vermögenswirksame Leistungen (z.B. Firmenwagen) je nach Position möglich.
Betriebliche Altersvorsorge ebenfalls (nach 1 Jahr) möglich.
Reisezeiten (auch wenn 10 Stunden) werden nicht vergütet sind also "Freizeit".
Jährliche Anpassungen (Inflationsausgleich usw.) selten und nur nach Ringen des Betriebsrates.

Einige der Abteilungen wurden/werden 2019/20 "umgestellt".
Das heißt, die Belegschaft wurde in Deutschland zum Teil stark reduziert und Services werden vermehrt - wenn überhaupt - aus dem Ausland erbracht. Customer Support, Buchhaltung und IT sind besonders betroffen.

Arbeitsbedingungen

Die IT Technik ist nicht ganz oder nicht überall zeitgemäß (außer X1 Carbon und iPad Pro für den Chefs). Die Software Ausstattung ist teilweise "zentralistisch" begrenzt und veraltet.

Büro-Räume sind je nach Standort veraltet und viel zu klein. Zum Beispiel:
Konstanz: Gut; Köln: verbesserungswürdig; Ebersberg: Mangelhaft.
Es herrscht ein chronischer Platzmangel fast überall.

Labore scheinen in Ordnung zu sein. Biotech betreibt man aber nicht nur im "Labor". Im Gegenteil.

Kantine gibt es nicht. Je nach Standort sind nicht einmal passende Alternative da.

Home-Office (für nicht-Labor Arbeiter) ist eig. nicht erlaubt (und wenn doch, dann eher gefährlich).

Da wird kein Geld zur Verbesserung der AB investiert. Eher im Gegenteil!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Seit Jahren keine sichtbare Firmenpolitik in diesem Bereich.
Ergo: mangelhaft

Work-Life-Balance

Verträge mit regulärer Arbeitszeiten entsprechend dem D-Standard und sollten in Ordnung sein. Allerdings stellt sich immer wieder die Frage: Überstunden abbauen? wann denn?

"Flatrate" Verträge sind definitiv nicht in Ordnung: zwischen 200-300 Überstunden im Jahr, die nicht annähernd durch (gegebenenfalls) ausgezahlten Boni kompensiert werden.
Reisezeiten: es wird erwartet. dass Reise an Wochenenden oder nach reg. Feierabend stattfinden . Die Reisezeit wird aber nicht vergütet. (Eurofins = viele Standorte - auch nach Asien, Amerika etc.)

Image

An sich ist der Eurofins Konzern eine interessante Firma. Eurofins besitzt viel technisches Know-How in der Branche.
Allerdings: Kunden wurden in letzter Zeit - verursacht unter anderem durch Management-Entscheidungen - verprellt und verärgert.
Und dann gab es neuerdings (Q2 2019) noch 1 Supergau (in den Nachrichten nachzulesen), der das Image des Konzerns sehr geschadet hat (siehe offizielle Aktienkurse).

Verbesserungsvorschläge

  • Unter den aktuellen Umstände sind Verbesserungen nicht realistisch - da von der GF nicht erwünscht bzw. getragen. Die kommunizierte Vision ist düster. Die wahrgenommene Vision ernüchternd. Es wird eine Kostenersparnis-Politik auf dem Rücken der Belegschaft getrieben. Ein Konsolidieren geht aber nicht nur über Aufkauf von kleineren Unternehmen und Entlassung von zu teurem Personal. Heutzutage muss man auch in Menschen glauben und investieren! Die Bilanz ist leider tragisch: gute Leute wollen oder müssen gehen, werden wohl aber kaum entsprechend ersetzt. Ist das ein Konzernweites Phänomen? Jedenfalls scheint sich hier eine "Trump" artige Politik durchzusetzen.

Pro

Die Kollegen, die tatsächlichen Aufgaben, die Kommunikation zwischen und die Zusammenarbeit mit Kollegen.

Contra

Die nicht tragbaren Verantwortungen (Damoklesschwert). Top-Down Kommunikation im Arbeitsalltag mangelhaft da nicht zuverlässig (wechselhaft) und sehr ungenau (grob).

Teilweise (je nach Standort) sehr schlechte Verkehrsanbindung.
Sehr knappe Parkplätze, keine Kantine usw.

Nicht barrierefrei.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Eurofins Genomics GmbH
  • Stadt
    Ebersberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Je nach Belastungssituation und Abteilung ist die Atmosphäre unter den Kollegen sehr gut bis gut. Auch in schwierigen Situationen versucht man in der Regel, sich den Humor zu erhalten, und setzt den Fokus auf ein produktives und angenehmes Zusammenarbeiten.

Das Verhalten der Vorgesetzten gegenüber ihren Mitarbeitern ist in der Regel sehr stringent, eine Übervorteilung einzelner Personen findet nicht statt.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Meetings für die gesamte Belegschaft und in den einzelnen Teams statt, in denen über aktuelle Entwicklungen, Änderungen und zukünftige Herausforderungen informiert wird. Transparenz wird seitens der Geschäftsführung als ein wichtiges Gut angesehen. Bezüglich unmittelbarem Informationsfluss gibt es hier noch ein wenig Luft nach oben.

Gleichberechtigung

Aufgrund des internationalen Kontextes, in dem gearbeitet wird, sah ich die Gleichberechtigung jeden Tag nicht nur in Bezug auf das Geschlecht. Mitarbeiter werden völlig unabhängig von ihrer sexuellen Identität, Religion, Alter und nationalen bzw. ethnischen Herkunft gleich behandelt und erhalten die gleichen Möglichkeiten.

Karriere / Weiterbildung

Den Mitarbeitern werden unterschiedliche Möglichkeiten zur Weiterbildung angeboten. Zum einen gibt es Schulungen und Lehrgänge für gesamte Teams oder Abteilungen. Darüber hinaus hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit (und ein Budget), direkt mit seinem Vorgesetzten die Teilnahme an individuellen Weiterbildungsmaßnahmen und Zertifizierungen zu vereinbaren.

Der Aufstieg innerhalb des Unternehmens kann sich, etwas schwierig gestalten. Bei einer Firma mit 75-90 Mitarbeitern gibt es natürlich nur eine begrenzte Anzahl an leitenden Kräften. Zudem steht die klassische Rolle einer Führungskraft ein wenig in Kontrast zu den agilen und selbstverantwortlichen Ansätzen, die ein Leitbild für die Eurofins Information Systems GmbH darstellen.
Darüber hinaus gab es innerhalb des Konzerns leider lange Zeit die starke Tendenz, Führungspositionen mit externen bzw. neuen Mitarbeitern zu besetzen (dieses Vorgehen befindet sich derzeit allerdings im Wandel und wird kritisch hinterfragt).

All diesen Kritikpunkten zum Trotz wird die Leistung eines jeden einzelnen Mitarbeiters geschätzt, und es ist durchaus möglich, entsprechend verantwortungsvolle Positionen zu übernehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt war, zumindest für eine Position mit einer mittleren Verantwortung, angemessen. Es gibt sicherlich andere Arbeitgeber, die mehr zahlen, jedoch sind die Gehälter keinesfalls schlecht oder gar unangemessen.

Die pünktliche Zahlung von Gehältern und Zuschlägen ist hier eine Selbstverständlichkeit.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Regelmäßig, und schon bevor es zur Konzernstrategie gehörte, wurden Aktionen durchgeführt, um (auch die unmittelbare) Umwelt positiv zu verändern. Dazu gehört die ständige Teilnahme an der Aktion "Hamburg räumt auf" als auch einzelne Aktionen, um z.B. Bienen in der Region anzusiedeln.

Work-Life-Balance

Durch Abstimmungen innerhalb der Teams, teilweise langfristig geplante Projekte und eine flexible Arbeitszeit ohne echte Kernarbeitszeiten (einzig Bedingt durch stattfindende Meetings oder Dailies), eine genaue Erfassung aller geleisteten Überstunden sowie die Möglichkeit, teilweise von zu Hause aus zu arbeiten, sollte es hier jedem Mitarbeiter möglich sein, seine Freizeit und seinen Urlaub mit der Arbeit in Einklang zu bringen.

Image

Das Image der Firma ist insgesamt sehr durchwachsen. Insbesondere unter den ehemaligen Kollegen gibt es eine Tendenz dazu, einzelne Aspekte sehr stark und sehr negativ zu werten (sonst wären sie natürlich auch keine ehemaligen Mitarbeiter mehr). Erschwerend kommt hinzu, dass es Bereiche innerhalb des Eurofins-Konzerns gibt, in denen die Arbeitsbedingungen alles andere als optimal sind. Diese Sicht schlägt sich, vor allem von außen, auch regelmäßig auf die Eurofins Information Systems GmbH nieder.

Verbesserungsvorschläge

  • Die unterschiedlichen Führungskräfte haben einen sehr unterschiedlichen Führungsstil, was grundsätzlich der Firmenkultur zuträglich sein kann, aber auch zu teilweise massiven Unterschieden in den Arbeitsweisen der einzelnen Abteilungen führen kann. Ein engerer Zusammenhalt der Führungskräfte untereinander bzw. ein geschlosseneres Auftreten gegenüber der Belegschaft wäre sehr wünschenswert. Die Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der Firma bzw. innerhalb des Konzerns sollte evtl. genauer erörtert und den Mitarbeitern auch proaktiv angeboten werden.

Pro

Extrem lobend zu erwähnen und wertvoll war der ständig offene Umgang mit den Mitarbeitern.

Die Neuorganisation von Arbeitsprozessen wurden nicht nur mit den betroffenen Mitarbeitern abgestimmt, größtenteils hatte man weitreichende Einflussmöglichkeiten auf die eigene Arbeitsorganisation.

Die Politik der offenen Tür ist hier keine hohle Phrase, diverse Führungskräfte sitzen mit ihren Abteilungen in den gleichen Räumen und sind somit wortwörtlich immer ansprechbar und können bei übergeordneten Problemen im Tagesgeschäft direkt hinzugezogen werden.

Contra

Es gibt zeitweise immer wieder einige Teams und Abteilungen, die massiv unter Druck stehen. Auch wenn es hier in der Regel eine Rückendeckung durch die Führungskräfte gibt, hat dies in der Vergangenheit in Einzelfällen zu Spannungen geführt. Es ist zu überlegen, ob man derartige Situationen nicht bereits im Vorhinein besser identifizieren und verhindern kann.

Darüber hinaus befindet sich die Eurofins Information Systems GmbH derzeit in einer Phase des Umbruchs, um das Leitbild und die Werte zu verstärken sowie die Arbeitsprozesse zu hinterfragen. Dies führt in einigen Teilen der Belegschaft zu Unsicherheiten .

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Eurofins Information Systems GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 21.Jan. 2019 (Geändert am 28.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die meisten essentiellen Abteilungen sind chronisch unterbesetzt, welches die Effizienz der Arbeit und den allgemeinen Spaß an der Arbeit stark einschränkt. Dies schlägt sich in einer null Bock Stimmung vieler Mitarbeiter nieder. Es gibt aber auch motivierte und sehr nette Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Stark von der Person abhängig. Grundsätzlich drücken sich die Abteilungsleiter sehr gerne vor Verantwortung und versuchen Probleme totzuschweigen oder an andere Stellen zu delegieren.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist größtenteils sehr gut, die Stimmung ist meistens gut und die meisten Personen sind aufgeschlossen und nett. Unzufriedene Personen drücken die Stimmung.

Interessante Aufgaben

Meistens sehr abwechslungsreich

Kommunikation

Innerhalb meiner Abteilung sehr unterschiedlich: von guter Kommunikation bis überhaupt keine Informationsweitergabe alles dabei.

Gleichberechtigung

Ich habe keine Benachteiligung von Frauen erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Schwer zu sagen da es kaum alte Personen in der Firma gibt und man sich lieber unerfahrenes und billiges Personal holt.

Karriere / Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten gibt es so einige, da eigentlich dauernd jemand kündigt in dessen Position man nachrutschen kann. Allerdings ist die Bezahlung, bzw. Lohnsteigerung dann lächerlich klein, sodass man sich lieber gleich einen neuen Arbeitgeber sucht statt hier Karriere zu machen.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterirdisch. Gehaltserhöhungen werden kategorisch abgelehnt und Mehrleistung wird nicht (bzw. nur bei entsprechendem starkem Nachdruck minimal) belohnt. Das 13. Jahresgehalt (Bonus), gibt es nur anteilig für die Monate im Unternehmen außerhalb der Probezeit. Im Bewerbungsgespräch werden viele damit gelockt, aber von dieser Regelung erfährt man erst wenn es den Bonus dann geben soll.

Arbeitsbedingungen

Teilweise ohne erkennbares Konzept und aufgrund des schnellen Wachstums und der hohen Fluktuation sehr chaotisch. Oft funktioniert die IT nur sehr schlecht und die Software ist teilweise uralt. Wichtige Lizenzen gibt es oft viel zu wenig. Es wird an jeder Ecke gespart.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Müllentsorgung aufgrund unfähiger Verantwortlicher teilweise ungeregelt. Ansonsten sind mir keine Umwelt- oder Sozialbewusstseinserweiternde Aktivitäten der Eurofins Holding bekannt.

Work-Life-Balance

Es gibt Gleitzeit und man kann sich größtenteils sehr frei einteilen wann man arbeitet. Z.b. wäre es kein Problem erst um 10 Uhr zu kommen.

Image

Bei den Kunden meistens ganz gut. Zulieferer oder andere Unternehmen haben teilweise ein sehr schlechtes Bild von Eurofins. Zurecht! Im privaten Umfeld kennt die Firma niemand.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungspersonen besser auswählen. 50 % derer sind absolut unfähig, haben keine Lust etwas zu verbessern und schieben Ihre Arbeit nur an andere ab. BETRIEBSRAT!!!! +Gehalt nach Chemie Tarif (so wird es jedenfalls nie etwas mit dem Ziel der Arbeitgeber Nummer 1 zu werden) Wirkliche Verbesserungen durchführen statt Pseudo Verbesserungen wie regelmäßige Mitarbeiter Gespräche in denen festgestellt wird das nichts läuft aber man auch nichts ändern wird. Man muss sich nicht wundern, dass jeder Mitarbeiter der auch nur ansatzweise etwas auf dem Kasten hat sich so schnell wie möglich einen besseren Arbeitgeber sucht.

Pro

Wer will, kann hier einiges lernen und tolle Erfahrungen sammeln

Contra

Gefühlt wechselt in einige Abteilungen fast jedes Jahr die komplette Belegschaft. Dies führt zu einem enormen Wissensverlust. Dadurch hat man oft keinen konkreten Ansprechpartner für ein Problem, da der neue keine Ahnung davon hat und sein Vertreter keine Zeit (= keine Lust), und am Ende muss man sich doch wieder selbst um alles kümmern. Personen die noch in der Abteilung sind müssen ohne Wertschätzung die Mehraufgaben erledigen, was sich dann erheblich in Ihrer Motivation wiederspiegelt.

Der Mensch ist hier nichts wert. Die Personen im Labor oder die Reinigungskräfte sind sehr unzufrieden und werden teilweise kaum wertgeschätzt oder etwas getan um Ihre Situation zu verbessern. Die Führungsetage betreibt kollektives Wegducken vor Problemen oder diese werden schön geredet, da diese keinerlei Bezug zum Laboralltag besitzt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Eurofins BioPharma Product Testing Munich GmbH
  • Stadt
    Planegg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 301 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (64)
    21.262458471761%
    Gut (65)
    21.594684385382%
    Befriedigend (78)
    25.913621262458%
    Genügend (94)
    31.229235880399%
    2,76
  • 40 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    40%
    Gut (5)
    12.5%
    Befriedigend (5)
    12.5%
    Genügend (14)
    35%
    2,99
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,67

kununu Scores im Vergleich

Eurofins
2,79
343 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Chemie)
3,10
29.753 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.858.000 Bewertungen