Let's make work better.

KfW Logo

KfW
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,0
kununu Score1.818 Bewertungen
75%75
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,2Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

AI-generierte Zusammenfassung

Beta

Zuletzt aktualisiert am 1.6.2024

Diese Zusammenfassung wurde mit künstlicher Intelligenz erstellt und basiert auf Texten von über seit Juni 2023. Alle Informationen dazu findest du hier.

Die KfW bietet ihren Mitarbeiter:innen eine Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten und Weiterbildungen, jedoch wird kritisiert, dass diese hauptsächlich jungen Vollzeit-Frauen zugutekommen. Die Kommunikation innerhalb der Teams ist offen und transparent, allerdings gibt es Verbesserungsbedarf bei der Top-Down-Kommunikation. Die Arbeitsatmosphäre wird als durchschnittlich beschrieben, wobei sie stark von den jeweiligen Teams und Vorgesetzten abhängt. Es herrscht ein kollegialer Umgang, jedoch gibt es auch Berichte über frostige Stimmungen in Großraumbüros. In Sachen Umwelt- und Sozialbewusstsein zeigt sich die KfW engagiert, doch Mitarbeiter:innen sehen hier noch Verbesserungspotenzial. Gleichberechtigung wird als wichtig erachtet, jedoch nicht konsequent umgesetzt. Das Gehalt entspricht dem Tarif für öffentliche Banken, wobei Neuverträge schlechter gestellt sind als Altverträge.

Gut finden Arbeitnehmende:

  • Breites Angebot an Weiterbildungen
  • Offene Kommunikation innerhalb der Teams
  • Engagement in Umwelt- und Sozialthemen

Als verbesserungswürdig geben sie an:

  • Ungleichheit bei den Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Verbesserungsbedarf bei der Top-Down-Kommunikation
  • Unzureichende Umsetzung der Gleichberechtigung
Zusammenfassung nach Kategorie

Awards

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Werkstudent:in43 Gehaltsangaben
Ø31.000 €
Projektmanager:in36 Gehaltsangaben
Ø87.100 €
Sachbearbeiter:in36 Gehaltsangaben
Ø52.900 €
Gehälter für 76 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KfW
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Bürokratisch auf Regeln achten und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KfW
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

KfW - Bank aus Verantwortung

Wer wir sind

Seit ihrer Gründung im Jahr 1948 ist die KfW zu einer der führenden Förderbanken der Welt geworden – mit einem feinen Gespür für das, was wirklich zählt. Das Ziel im Auftrag von Bund und Ländern ist klar: Es gilt nachhaltig, die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Lebensbedingungen weltweit zu verbessern. Ein Fördervolumen von 167 Milliarden Euro in 2022 ist das Ergebnis von Engagement, Erfahrung und Expertise. Und den besten Entscheidungen zur richtigen Zeit.

Die KfW ist auf 5 Kontinenten an über 80 Standorten aktiv. Rund 8.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertrauen auf die Stabilität des Unternehmens an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft. Sie alle stellen sich der Herausforderung, auf internationalem Parkett Impulse zu geben und aus Ideen greifbare Wirklichkeit zu machen. Ihr Einsatz ist überall dort gefragt, wo hinter einem Projekt Menschen mit Idealen stehen. So wird aus einer Vision für die Zukunft eine Errungenschaft im Hier und Jetzt.

Deutschlands Attraktivste Arbeitgeber 2022 – Studierende - Universum Germany

Produkte, Services, Leistungen

Als Bank aus Verantwortung unterstützt die KfW nachhaltig den Wandel in Wirtschaft, Ökologie und Gesellschaft.

Die Schwerpunkte ihrer Arbeit sind:

  • Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von Existenzgründern
  • Bereitstellung von Beteiligungskapital
  • Programme zur energieeffizienten Sanierung von Wohngebäuden
  • Unterstützung von Maßnahmen zum Schutz der Umwelt
  • Bildungsförderung für private Kunden
  • Finanzierungsprogramme für Kommunen und regionale Förderbanken
  • Export- und Projektfinanzierung
  • Förderung von Entwicklungs- und Schwellenländern

Perspektiven für die Zukunft

Die KfW hat viele Aufgaben. Als Förderbank unterstützt die KfW Bankengruppe den Wandel und treibt zukunftsweisende Ideen voran - in Deutschland, in Europa und in der Welt. Dazu gehören:
Wachstum stärken:
Die KfW Bankengruppe stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft durch maßgeschneiderte Beratungs-und Finanzierungsangebote bei der Erschließung neuer Märkte. Durch Finanzierungen in Entwicklungs-, Schwellen-und Transformationsländern fördert sie dort die Verbesserung der Lebensbedingungen, den Aufbau der Privatwirtschaft und den Ausbau der Infrastruktur. So übernehmen wir Verantwortung für mehr Wachstum auf beiden Seiten – durch den langfristigen Zugang zu Kapital.
Innovation steigern:
Die Finanzierung von Auslandsvorhaben deutscher Unternehmen durch die KfW Bankengruppe trägt entscheidend zum Austausch von Wissen, Technologien und Innovationen bei – und ermöglicht nachhaltigen Fortschritt. Durch den Ideenaustausch mit anderen Kulturen und den Einsatz für Wissens- und Technologietransfer in beide Richtungen übernehmen wir Verantwortung für Innovationen.
Stabilität erhöhen:
Sowohl für deutsche Unternehmen als auch für deren ausländische Partner ist die KfW Bankengruppe ein zuverlässiger und langfristig engagierter Partner – auch in schwierigen Umfeldern. Durch Risikoabsicherung und -minimierung sowie durch die Förderung sozialer Sicherungssysteme übernehmen wir Verantwortung für mehr politische und soziale Stabilität und ermöglichen mehr Chancen.

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 8.100
UmsatzGesamtfördervolumen von 167 Mrd. in 2022

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.665 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    84%84
  • KantineKantine
    70%70
  • HomeofficeHomeoffice
    69%69
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    69%69
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    65%65
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    63%63
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    59%59
  • InternetnutzungInternetnutzung
    55%55
  • EssenszulageEssenszulage
    54%54
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    48%48
  • ParkplatzParkplatz
    48%48
  • BarrierefreiBarrierefrei
    44%44
  • RabatteRabatte
    41%41
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    33%33
  • CoachingCoaching
    32%32
  • DiensthandyDiensthandy
    24%24
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    19%19
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was KfW über Benefits sagt

Vereinbarkeit Beruf und Familie
Wir unterstützen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen basierend auf einem Gleitzeitsystem und der Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten.
Kantine
An den Standorten Frankfurt, Berlin und Bonn befinden sich Kantinen und Cafeteria-Angebote, die von der KfW betrieben und bezuschusst werden. In der Speisekarte gibt es auch ein reichhaltiges Angebot für Vegetarier.
Essenszulagen
Die Preise für die verschiedenen Gerichte werden von der KfW bezuschusst. Entweder wird der Unkostenbeitrag für das jeweilige Gericht oder (für den Standort Frankfurt möglich) mit einem pauschalen monatlichen Unkostenbeitrag für tägliches Mittagessen für Mitarbeiter/innen abgebucht.
Betriebskindergarten und Eltern-Kind-Büros
Am Standort Frankfurt bietet die KfW für Kleinkinder im Alter von zwei Monate bis drei Jahren eine Ganztagsbetreuung in der Zeit von 8-18 Uhr an. Am Standort Frankfurt unterhält die KfW seit 1973 auch eine betriebseigene Kindertagesstätte, in der bis zu 45 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Ende der Grundschulzeit (Ende 4.Klasse) betreut werden.
Außerdem besteht die Möglichkeit einer Ferien- und einer Notfallbetreuung, deren Kosten die Mitarbeiter/innen z.T. aber selbst tragen müssen (Familienservice) sowie die Möglichkeit der Nutzung unserer Eltern-Kind-Büros.
Betriebliche Altersvorsorge
Es gibt eine von der KfW vollständig finanzierte KfW-eigene betriebliche Altersversorgung.
Barrierefreiheit
Alle unsere Standorte sind für Gehbehinderte barrierefrei zugänglich.
Gesundheitsmaßnahmen
Ergonomische Beratung, Arbeitsplatzbegehungen, Ernährungsberatungen, jährliche Grippeschutzimpfungen etc.
In der KfW gibt es allen drei Standorten Sportgruppen für verschiedene Sportarten, die von der KfW gefördert werden.
Betriebsarzt
Termine mit dem Betriebsarzt können an allen Standorten vereinbart werden; insbesondere für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen und arbeitsmedizinische Beratung (z.B. regelmäßige Augenuntersuchung / Bildschirmarbeitsplatzuntersuchnung)
Coaching
Coachingmaßnahmen können situationsbedingt und einzelfallbezogen durchgeführt werden.
Parkplatz
An allen drei Standorten besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf einen Parkplatz zu stellen. Die Zuteilung ist abhängig von der Verfügbarkeit.
An Stelle eines Parkplatzes steht den Mitarbeiter/innen an den Standorten Bonn und Berlin auf Wunsch ein Jobticket zur Verfügung; in Frankfurt erhalten MitarbeiterInnen eine Erstattung der RMV-Fahrkarte für die 2. Klasse.

Gute Anbindung
Die KfW liegt an allen Standorten in zentraler Lage und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Gelebte Vielfalt und Inklusion
Vielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.

Mitarbeiterrabatte
Vergünstigungen unterschiedlicher Unternehmen für Produkte und Dienstleistungen Mitarbeiter der KfW erhalten u.a. freien Eintritt für: Palmengarten, Liebighaus und Senckenbergmuseum (Standort Frankfurt); Ermäßigungen für Bonner Kunstverein.
Firmenwagen
Einen Firmenwagen gibt es je nach Position und Aufgabenfeld. Außerdem stehen verschiedene Pool-Autos zur Verfügung, die für geschäftliche Termine genutzt werden können.
Mitarbeiterhandys
Smartphones werden je nach Funktion und Bedarf ausgegeben.
Mitarbeiter Events
Jährliches Sommerfest jeweils an allen drei Standorten, jährliche Weihnachtsfeier in Berlin und Frankfurt; in Bonn wird anstatt einer Weihnachtsfeier eine Karnevalsfeier an Weiberfasnacht organisiert.
In Frankfurt findet zusätzlich noch im Anschluss an den jährlichen J.P. Morgan Corporate Challenge Lauf für alle Teilnehmer/innen ein Grillfest statt; an den Kosten für die Teilnahme am J.P. Morgan Corporate Challenge Lauf beteiligt sich die KfW.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Der Erfolg der KfW gründet sich vor allem auf die Kompetenz und den Leistungswillen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Rund 8.000 Menschen arbeiten an der Umsetzung der KfW-Ziele. Als Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft bietet die KfW ihren Beschäftigten ein vielfältiges Aufgabenspektrum, auch mit internationalen Einsatzmöglichkeiten. Die KfW begleitet die Entwicklung ihrer Beschäftigten durch kompetente Führung sowie zielgerichtete Qualifikation und Weiterbildung. Erklärtes Ziel der KfW ist es, eine geschlechtersensible und gesundheitsförderliche Unternehmenskultur zu etablieren, die Zahl von Frauen in Führungspositionen zu steigern und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter zu verbessern. Neben einer bedarfsgerechten Kinderbetreuung stehen dabei die zeitliche und räumliche Flexibilität im Mittelpunkt. Auch Führungskräfte können in Teilzeit arbeiten, wovon sie – teilweise in Tandemmodellen – Gebrauch machen. Die Hertie-Stiftung zertifiziert die KfW seit vielen Jahren als familienfreundliches Unternehmen im Audit „Beruf und Familie“. Zudem gehört die KfW zu den 100 beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland. Die KfW bietet eine marktübliche, leistungsorientierte Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen.
Außerdem hat sich die KfW der Initiative "Fair Company" angeschlossen. Wir achten darauf, dass Hochschulabsolventen und Praktikanten fair eingesetzt werden.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als qualifizierte/r Bewerber/in haben Sie bei uns beste Chancen auf eine Fach- oder Führungskarriere in einem unserer Bereiche:

  • Internationale Finanzierung (Entwicklungsbank)
  • Inhouse Consulting
  • Inlandsförderung
  • IT
  • Konzernentwicklung, Organisation und Einkauf
  • Marketing, Kommunikation und Vertrieb
  • Rechtsbereich
  • Risikocontrolling

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie auf unserer Jobbörse.

Gesuchte Qualifikationen

GEMEINSAM SIND WIR ERFOLGREICH:

Teamarbeit ist fester Bestandteil unseres Alltags. Wir erwarten dabei Engagement, Innovationskraft, Flexibilität, offene Information und einen konstruktiven Umgang mit kontroversen Meinungen – letztlich also die konkrete Umsetzung unseres Bekenntnisses zu Werten wie Kreativität und Toleranz. Dies ist eine anspruchsvolle Forderung, deren Erfüllung durchaus nicht selbstverständlich ist. Die Schaffung einer Atmosphäre, in der Persönlichkeit und Leistung jedes Einzelnen anerkannt werden, ist daher für uns eine Führungsaufgabe.
Die notwendigen fachlichen Qualifikationen variieren je nach Position und Rolle.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei KfW.

  • Zusenden von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, in denen nicht nur die Qualifikationen des/der Bewerber/in dargelegt sind, sondern auch wir davon überzeugt werden, dass genau diese Person die beste Besetzung für die Position ist.

  • Ihre Unterlagen sollten vollständig und informativ sein, damit wir sofort wissen, dass Sie der richtige Kandidat oder die richtige Kandidatin für die entsprechende Aufgabe sind. Bitte nichts vergessen! Mit unserer unten stehenden Checkliste wollen wir Ihnen kurz und kompakt zeigen, welche Informationen uns zur Beurteilung Ihrer Bewerbung wichtig sind.
    Checkliste für Ihre Bewerbung:

    • Anschreiben (optional): Im Anschreiben haben Sie die Möglichkeit uns zu überzeugen, dass Sie der richtige Kandidat für die KfW sind. Idealerweise beträgt der Umfang eine A4-Seite
    • Tabellarischer Lebenslauf: Bitte achten Sie auf die chronologische Anordnung der einzelnen Stationen d.h. mit den aktuellsten Angaben beginnen.
    • Zeugnisse: Hier benötigen wir von Ihnen Kopien des höchsten Bildungsabschlusses und der relevanten Arbeitszeugnisses ihrer Vorarbeitgeber.
    • Zertifikate: Haben Sie für uns relevante Schulungen/Seminare oder Kurse belegt? Dann gehört eine Kopie auch zu einer vollständigen Bewerbung.
  • Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular, das Sie am Ende jeder Stellenanzeige vorfinden. Damit beschleunigen Sie das Bewerbungsverfahren, schonen die Umwelt und sparen Portokosten.
    Folgendes sollten Sie bei Ihrer Bewerbung beachten:

    • Erstellen Sie die Bewerbung genau so sorgfältig wie eine postalische Bewerbung.
    • Stellen Sie alle Anlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) in einem PDF-Dokument zusammen (maximal 3 MB) und laden Sie es im Online-Bewerbungsformular hoch.

    Die aktuellen Stellenanzeigen finden Sie unter kfw-jobs.de

    Falls nicht das richtige für Sie dabei sein sollte, können Sie sich ein Job-Abo anlegen, um direkt über neue Stellenausschreibungen informiert zu werden.

  • Abhängig von Rolle, Aufgabe und Tätigkeitsbereich werden Gespräche geführt und verschiedene Arten von Assessments durchgeführt.

Standorte

Standorte Inland

4

Standorte Ausland

ca. 80 Außenbüros

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Mein Praktikum bei der KfW war eine absolut tolle Erfahrung! Ich hatte die Chance, an spannenden Aufgaben zu arbeiten, die meine Fähigkeiten erweitert haben. Die flexible Arbeitszeitgestaltung ermöglichte es mir, meine Zeit optimal zu nutzen, während die großzügigen Büros und die erstklassige Kantine eine wirklich angenehme Arbeitsatmosphäre schufen.
Super waren auch meine Kollegen – sie waren sehr freundlich und unterstützend. Die Atmosphäre war stets von einem respektvollen Umgang auf Augenhöhe geprägt. Außerdem haben die zahlreichen Mitarbeiterevents die Erfahrung noch vielfältiger ...
Bewertung lesen
Die Aufgaben, die ich bekomme, sind super interessant und bringen mich richtig weiter. Man merkt, dass die Arbeit, die man hier macht, wichtig ist und wirklich was zur Sache beiträgt. Außerdem ist das Team der Hammer! Alle sind mega freundlich und unterstützen einen, wo sie nur können. Man fühlt sich direkt wohl und als Teil der Truppe.
Bewertung lesen
Die Work-Life-Balance ist wirklich gut in der KfW. Die Kolleginnen und Kollegen sowie Teamleitung verstehen es, wenn jemand aus privaten Gründen pünktlich Feierabend machen muss/möchte und unterstützen sich gegenseitig. Hier wird man als Mensch geschätzt.
Bewertung lesen
Flexibilität für Arbeitspensum sowie Arbeitszeiten und -tage. Anerkennung von Praktikant:innen und Werkstudent:innen in Krisenzeiten.
Bewertung lesen
Gleitzeit, Kantine, spannende Aufgaben, die Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und mitzugestalten; Hospitationen; Sprachkurse
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die KfW macht seit Jahren außerplanmäßige Gewinne und das IT-Management weint, dass man keine bzw. schwierig gute neue Arbeitskräfte findet. Da würde man eigentlich erwarten, dass man das Gehalt signifikant anhebt und die betriebliche Altersvorsorge (BAV) anpasst oder andere Benefits den Mitarbeitern zukommen lässt. Was jedoch passiert ist genau das Gegenteil:
1.) Die BAV wird für neue Mitarbeiter reduziert
2.) Man bekommt als AT nur noch sicher den absoluten Wert des höchsten Tarifgehaltes weitergegeben. Damit sinkt jedes Jahr die reale ...
Bewertung lesen
Die üblichen Ankündigungen für Änderungen und Verbesserungen jedes Jahr, sind nur eine Verschleierung der Realität, in der die Mitarbeiter weiter leben müssen: Wie wäre es, einmal aufrichtig zu sein?
Bewertung lesen
Es wird sich teilweise über alles oder die meisten der Veränderungen ausgelassen, immer erstmal skeptisch. In meinen Augen von einem sehr hohen Niveau im Vergleich zu draußen.
Bewertung lesen
Mitarbeiter werden nicht respektiert – sie werden einfach wie Objekte behandelt – die man bedrohen und manipulieren kann – völlig schamlos!!
Bewertung lesen
Einige Prozesse ziehen sich in die Länge und man muss anfangs auf die Berechtigungen warten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Mehr miteinander statt gegeneinander. Man merkt, dass die Bereiche weiterhin gegeneinander arbeiten. Gefühlt ist das sogar stärker geworden, seitdem man Change Visions statt Großprojekte eingeführt hatte und eine möglichst hohe Priorisierung pro Quartal herbeiführen möchte, um genug Kapa für die Umsetzung der darunter liegenden Projekte zu bekommen.
Innerhalb des Bereichs KR gab es eine Umstrukturierung (mal wieder :-D). Teuer wird ein externer Change Manager eingekauft, der selbst vom KR:One-Team auf Arbeitsebene nicht akzeptiert wird, da arrogant und unsympathisch.
Ferner herrscht ...
Mehr auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen. Nicht jedem Modetrend gleich aufspringen, wenn ja sollte man sich erstmal das verinnerlichen und die richtigen dafür finden!
Von Neuen Vorstand bin ich ehrlich gesagt enttäuscht, dachte er bringt neue Impulse mit ändert viel da er ja von der Citigroup kam, aber leider sieht man an der KfW das es leider ein politischer Akteur im Hintergrund die Fäden zieht bzw. an der Leine hält. Schade. Dachte es kommt endlich mal ein Umdenken. Weit ...
Bewertung lesen
Die KfW sollte Anmerkungen von beeinträchtigten Menschen schneller umsetzen (Treppenstufen-Markierungen, etc.). Inklusion muss in den einzelnen Teams noch eher ankommen.
Nur wenn Aufgaben auch zu vergeben sind, sollten Nachwuchskräfte und KollegInnen darauf zugeteilt werden können.
Bei Events und Coorperate Designs gerne zuerst die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befragen ;)
Die Abordnung von bis zu 4 Monaten ist super unflexibel und ein Muss in den Augen der KfW.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

4,3

Der am besten bewertete Faktor von KfW ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 4,3 Punkten (basierend auf 187 Bewertungen).


Die KfW setzt stark darauf, in den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein Umwelt- und Sozialbewusstsein zu schaffen und diese Werte auch nach außen zu transportieren. Es werden nachhaltige Projekte gefördert, es wird eine nachhaltige Agenda verfolgt. Also ja, es wird stark auf Umwelt- und Klimaschutz geachtet.
5
Bewertung lesen
Nach außen hin sehr Sozialbewusst. Nach Innen ist das etwas schwieriger. Vieles wird einfach abgetan und muss hart über die Personalvertrungen erkämpft werden. Auch gibt es keinen nachhaltigen Inflationsausgleich.
4
Bewertung lesen
Die KfW hat ein starkes Umwelt- und Sozialbewusstsein. Die 17 SDG (Sustainable Development Goals) sind in der Unternehmensstrategie enthalten. Auch intern werden Umweltaspekte gelebt und weiterentwickelt.
5
Bewertung lesen
Naja, da kann ich mir wesentlich bessere Maßnahmen vorstellen, um z.B. das Pendel mit dem PKW zu verringern.
Ein bisschen scheinheilig manchmal...
3
Bewertung lesen
Immer noch viele (unnötige) Dienstreisen, wo man dann letzten Endes doch wieder nur im Büro sitzt. Wie es im Ausland ist, kann ich nicht bewerten.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen?

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KfW ist Karriere/Weiterbildung mit 3,4 Punkten (basierend auf 289 Bewertungen).


Für angepasste junge Vollzeit-Frauen mit viel Zeit für Imagepflege topp Entwicklungsmöglichkeiten. Bei Vorhandensein dieser Merkmale sind Kompetenz, Fachwissen, Verstand oder nachweisbare Resultate auch unnötig. Für alle anderen -Mütter, Männer, erfahrene Spezialist*innen - sind die Entwicklungsmöglichkeiten katastrophal. Jenseits der Linienkarriere null Entwicklungsmöglichkeiten. So etwas wie einen "Senior Vice President" bei anderen Banken, also eine geachtete und finanziell attraktive Fachkarriere, für die man sich z.B. durch Engagement oder Diplomatie, mit Verstand und vor allem durch nachweisbare Resultate qualifizieren könnte, gibt es hier ...
1
Bewertung lesen
Nicht für jeden. Nur die Blender werden gefördert. Derjenige der sein Tagesgeschäft mehr als gut macht hat keine Chance! Wer sonst soll die Arbeit machen, die Selbstdarsteller (gibt es leider viel zu viele) werden gefördert… deswegen sollte man überlegen warum aufeinmal die Leute gehen. Entweder jeder bekommt die Chance gefordert sowie gefördert zu werden oder keiner! Leider fällt die Hierarchie in meinem Bereich (Transaktionsmanagement) auf die Blender/Selbstdarsteller rein!
2
Bewertung lesen
Budget für Weiterbildungen und Seminare stehen in der Regel zur Verfügung. Viele Seminare werden nun online statt offline geführt (Kostenreduktion).
Man kann nur Karriere machen, wenn man die Führungslaufbahn einschlägt.
Eine richtige Expertenkarriere (das Erreichen des Funktionsprofils F3) gibt es nicht. Man muss einfach die Augen offen halten und intern auf solch eine Stelle wechseln.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • KfW wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 4 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Banken schneidet KfW besser ab als der Durchschnitt (3,7 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 75% der Mitarbeitenden KfW als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 1818 Bewertungen schätzen 76% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 279 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei KfW als eher modern.
Anmelden