Navigation überspringen?
  

PPI AGals Arbeitgeber

Deutschland,  9 Standorte Branche Beratung/Consulting
Subnavigation überspringen?
PPI AGPPI AG: PPI-Gebäude HamburgPPI AG: PPI-Gebäude Düsseldorf

Bewertungsdurchschnitte

  • 133 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (116)
    87.218045112782%
    Gut (13)
    9.7744360902256%
    Befriedigend (3)
    2.2556390977444%
    Genügend (1)
    0.75187969924812%
    4,51
  • 39 Bewerber sagen

    Sehr gut (31)
    79.487179487179%
    Gut (2)
    5.1282051282051%
    Befriedigend (4)
    10.25641025641%
    Genügend (2)
    5.1282051282051%
    4,33
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Die PPI AG ist ein unabhängiges Beratungs- und Softwareunternehmen für die Finanzbranche und zählt seit über 30 Jahren zu Deutschlands besten Arbeitgebern. Wir beschäftigen über 600 Mitarbeiter in Hamburg, Hannover, Kiel, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Zürich und Paris.

Bei PPI ist jeder willkommen, der wie wir auf Offenheit und Initiative setzt. Vom Werkstudenten bis zum Professional – ob Querdenker, Charakterkopf, Qualitätsfanatiker oder Überzeugungstäter.


Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

68,9 Mio. Euro (2017)

Mitarbeiter

700 Mitarbeiter

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Leistungsportfolio der PPI AG

Consulting Banken
Die Geschäftsmodelle der Banken stehen unter Druck: Immer mehr regulatorische Anforderungen sind zu erfüllen. Gleichzeitig steigt der Kostendruck in vielen Bereichen, um am Markt konkurrenzfähig zu bleiben. Die Wertschöpfungsketten im Bankgeschäft werden weiter digitalisiert und basieren auf einem komplexen Zusammenwirken vieler interner wie externer IT-Systeme.

Vor diesem Hintergrund helfen wir mit unseren Experten Fach- und IT-Seite zu verbinden, geeignete Lösungen zu finden und erfolgreich umzusetzen. Wir schauen ganzheitlich auf die Probleme. Zu unseren Schwerpunktthemen verfügen wir nicht nur über tiefes bankfachliches Know-how und entsprechende Erfahrung, sondern wir wissen auch, mit welchen Technologien, Standards und IT-Systemen praxistaugliche Lösungen gebaut werden. Wir reduzieren die Komplexität und führen Projekte unkompliziert und pragmatisch zum Erfolg.

Unsere Expertise:


Consulting Versicherung
Die Versicherungswirtschaft steht unter enormen Veränderungsdruck. Insbesondere Niedrigzinsumfeld und zunehmende Regulierung erzeugen Kostendruck. Umgekehrt eröffnet die Digitalisierung von Geschäfts- und Privatwelt neue Chancen: Der Markt der Cyberprodukte bietet Wachstumschancen, mobile Endgeräte bringen Endkunden und Versicherer wieder näher zusammen und kreative Big-Data-Analysen können zu ganz neuen Erkenntnissen über Markt, Kunden und das eigene Unternehmen führen.

Ein Blick auf erfolgreiche Marktteilnehmer und Initiativen zeigt dabei aber auch deutlich: Es gibt keine Patentrezepte für den Umgang mit diesen Herausforderungen und von der innovativen Idee bis zum erfolgreichen Abschluss der Realisierung ist es ein weiter Weg.

Unser Geschäftsfeld Versicherungen begleitet unsere Kunden auf diesem Wege fachlich und technisch. Wir übernehmen Ergebnisverantwortung. Dabei überzeugen unsere Berater und Lösungen durch Innovation und Praxistauglichkeit.

Unsere Expertise:


Payments
Unsere Komponenten für die Kommunikation zwischen Firmen- und Privatkunden und ihrer Bank stellen als erste am Markt neue Standards wie FinTS, EBICS und SEPA zur Verfügung. Der Bedrohungslage im eBanking begegnen wir mit innovativen, skalierbaren Sicherheitsverfahren. Für Entwicklungshäuser stellen wir Lösungen und Produktbausteine zur Verfügung.

Mit den marktführenden Softwareprodukten von PPI entscheiden sich unsere Kunden für praxiserprobte Lösungen, die in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entstanden sind. Bei unseren Entwicklungen zielen wir auf qualitativ hochwertige, leicht integrierbare Standardlösungen Made in Germany. Der erfolgreiche Produktionsbetrieb bei internationalen Kreditinstituten, Clearinghäusern und großen Firmenkunden spricht für die Praxistauglichkeit unserer Systeme.

Unsere Expertise:

  • Instant Payments
  • Individual- und Auslandszahlungsverkehr
  • Electronic Banking
  • Interbanken-Zahlungsverkehr
  • ZV-Kernbankverarbeitung
  • Homebanking
  • Internet-Banking
  • Filetransfer


Data & Analytics
Professionelle Analytics-Systeme gewinnen Informationen, um operative, taktische und strategische Entscheidungen entsprechend den Unternehmenszielen zu verbessern. Dazu bedienen sie sich analytischen Konzepten und IT-Systemen. In einem ersten Schritt werden entscheidungsrelevante Daten aus den eigenen Unternehmensbereichen sowie aus externen Datenquellen (z. B. Marktdatenliefersystemen) automatisch konsolidiert, d. h. strukturiert und anwendungsorientiert aufbereitet. Um die gewünschten Informationen zu erhalten, werden die Daten methodisch ausgewertet (z. B. mit Reports, Dashboards, Data Mining). Mit diesen Informationen können Unternehmen ihre Geschäftsabläufe, Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabler machen, Kosten senken, Risiken minimieren und so die Wertschöpfung vergrößern.

Unsere Data & Analytics-Consultants begleiten bei:


Softwareentwicklung
PPI entwickelt Software, die individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten ist. Unsere Software Factory ist der Ort dafür.

Irgendwo auf dem Weg von der Idee bis zur Lösung gibt es scheinbar unüberwindliche Schwierigkeiten oder Termine geraten in Gefahr? PPI bietet mit seinen Experten zu jedem Zeitpunkt des Softwareerstellungsprozesses die richtige Hilfe.

Wir unterstützen in allen Phasen eines Projekts, z. B. bei

  • Projektsteuerung
  • Anforderungsanalyse
  • Konzeption
  • Realisierung
  • Qualitätssicherung
  • Integration, Roll-out und Produktionsaufnahme
  • Produktionsbetrieb
  • Support
  • Weiterentwicklung
  • Ablösung von Altsystemen und Datenmigration


Testmanagement

Testen ist das ungeliebte Stiefkind der Softwareentwicklung. Oft zu spät gestartet und mit zu wenig Aufwand eingeplant – und ein beliebter Kandidat für Kürzungen im Projekt. Diese Praxis ist nicht nur ökonomisch fragwürdig, sondern führt letztendlich zu Einbußen in der Softwarequalität.

Sowohl in der eigenen Produktentwicklung als auch in individuellen Softwareprojekten hat die PPI AG für den Test von Beginn an Strategien und Prozesse entwickelt und erfolgreich eingesetzt. Aus 20-jähriger Erfahrung in Kundenprojekten wissen wir: eine mit dem Test abgestimmte Entwicklung, stringente Testprozesse, eine durchdachte Testinfrastruktur und automatisierte Tests sind die sichere Basis für den Projekterfolg.

Diese Erfahrungen aus Testprojekten überträgt die PPI AG auf die Beratung und verbindet so tiefes Fach- und Branchenwissen mit fundiertem methodischen Test-Know-how. Mehr als 60 PPI-Berater sind ISTQB-zertifiziert (International Software Testing Qualifications Board) und bilden sich regelmäßig weiter. Testen ist somit kein notwendiges Übel, sondern eine Königsdisziplin im Software Engineering.


Perspektiven für die Zukunft

Mein Karriereweg bei PPI

Welche Talente und Stärken bringen Sie mit und wie können Sie diese gezielt und für beide Seiten erfolgreich bei PPI einsetzen und ausbauen?

Diese Fragen bilden den Kerngedanken des PPI-Laufbahnmodells. Dabei ist es nicht entscheidend, ob Ihre Talente und Stärken einen fachlichen Schwerpunkt haben, in einer Generalistenfunktion oder im Management von Teams und Kunden liegen – letztlich sind Ihr Engagement und Ihre Initiative ausschlaggebend für einen erfolgreichen Weg bei PPI.

Unser Laufbahnmodell sieht für die unterschiedlichen Funktionen und Entwicklungsstufen, die ein Mitarbeiter bei PPI haben kann, Funktionsbeschreibungen vor. Schwerpunkte der Beschreibung sind die mit einer Funktion verbundenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten und das damit erwartete Kompetenzen- bzw. Stärkenprofil. Es wird konkretisiert, was an Erwartungen von unseren Kunden, von den Projekten oder auch bei internen Aufgaben an uns gerichtet wird. Das hilft jedem einzelnen, sich klar zu werden

  • welche Schwerpunkte in der persönlichen Weiterentwicklung gesetzt werden sollten
  • was konkret an Stärken und Kompetenzen zu entwickeln bzw. auszubauen ist
  • welche Aufgaben und Verantwortlichkeiten mit den einzelnen Funktionen und Senioritätsstufen verbunden sind.

Die Funktionsbeschreibungen verstehen wir jedoch nicht als enges Korsett, sondern als „Idealbild“, das im regelmäßigen Gespräch zwischen Mitarbeiter und Führungskraft mit Leben zu füllen und anhand der individuellen Situation auszurichten und zu konkretisieren ist.

Wir begleiten Sie von Anfang an auf Ihrem Weg in die Professionalität und unterstützen Sie beim Ausbau Ihrer Talente und Stärken - nicht zuletzt mit einem umfangreichen laufbahnflankierenden und übergreifenden Weiterbildungsangebot.

So sind wir gemeinsam erfolgreich!

Benefits

Neben den üblichen Sozialleistungen sind flexible Arbeitszeitmodelle mit Lebensarbeitszeitkonten, betriebliche Altersvorsorge, Beruf und Familie, ein aktives Gesundheitsmanagement mit jeweils ganz vielen attraktiven Maßnahmen gelebte Praxis bei PPI. Auch bei diesen Themen zeichnet sich PPI als "Great Place to Work" aus.

9 Standorte

Impressum

PPI AG

Moorfuhrtweg 13
22301 Hamburg
Telefon: +49 40 227433-0
Telefax: +49 40 227433-1333
info(at)ppi.de

Vorstand:
Thomas Reher (Vorsitzender)
Dirk Weske
Dr. Thorsten Völkel

Aufsichtsratsvorsitzender:
Sebastian Pape

Handelsregistereintrag:
Amtsgericht Hamburg, HRB 76312

Umsatzsteuer-ID:
DE 118 587 578

Mehr unter: https://www.ppi.de/impressum/

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Kontinuität und Teamgeist sind uns sehr wichtig. Wir fordern Leistung, fördern Entwicklung und verbinden Menschen mit modernster Technik. Dieses Klima macht Spaß, in diesem Klima entstehen Innovationen.
Ihre Aufgabengebiete erstrecken sich hierbei je nach Einsatz und Unit über die verschiedensten Themen entlang unserer geschäftlichen Schwerpunkte.

Als Consultant finden Sie Ihren fachlichen oder technischen Einstieg direkt in unseren Kundenprojekten in den Geschäftsfeldern Banken, Versicherungen oder Business Intelligence. Als Softwareentwickler sind Sie von der Entwicklung von Individualsoftware bis zur Testerstellung und -durchführung an allen Projektphasen beteiligt und arbeiten in Teams vor Ort bei unseren Kunden oder inhouse.

Als Berufseinsteiger lassen wir Sie nicht allein, sondern begleiten Sie erfahrene Kollegen auf dem Weg zur Professionalität. Laufbahnflankierende Weiterbildungen ergänzen das Training on the job.

Gesuchte Qualifikationen

Die einen wollen schnell Karriere machen, maximales Geld verdienen - immer mehr, egal wie, egal wo. Dabei mit Macht nach vorn und nach oben. Die anderen denken schon ans Ausgebranntsein, bevor der Funke überhaupt erst richtig zündet. Einige haben Angst vorm Stress am Arbeitsplatz, suchen einen kuscheligen, stressfreien Job mit Nestwärme. Für beide Extreme gibt es sicherlich Angebote. Aber nicht bei PPI. PPI bietet beste Karrierechancen, aber nie auf Kosten anderer. Wir suchen Leistungsträger, die in ihrer Aufgabe aufgehen. Aber nicht als Solisten. Wir fördern Talente und kommen als Team immer weiter. Wir bieten Querdenkern, Charakterköpfen, Qualitätsfanatikern, Überzeugungstätern und Leistungsträgern Ziele, die wir gemeinsam erreichen.

Um unsere Ziele zu erreichen, brauchen wir Menschen mit Ehrgeiz und Biss, Menschen mit Lust zur Leistung, Menschen, die gerne tiefer bohren als andere, Menschen, die den Anspruch haben, sich immer wieder selbst zu übertreffen.

Gesuchte Studiengänge

Klassischerweise haben Sie vor Ihrem Eintritt bei PPI (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Mathematik oder Physik studiert. Andere Naturwissenschaftler und Ingenieure mit IT-Bezug sehen wir natürlich auch gern. Auch Quereinsteigern bieten wir interessante Chancen.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Starke Jobs - starkes Team - ein Great Place to Work
PPI unterstützt Sie nach Kräften dabei, Ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu formulieren und zu erreichen. PPI bietet Ihnen auf diesem Weg alle Unterstützung, die Sie brauchen. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, über viele externe wie interne Aus- und Weiterbildungen Ihr Wissen fortlaufend auszubauen und Ihren Horizont stetig zu erweitern. All das passiert in einem modernen, stetig wachsenden Unternehmen mit sehr flachen Hierarchien. Bei uns stehen die Türen jederzeit offen.  Das "Du" erleichtert die Kommunikation untereinander, angefangen beim Vorstand bis hin zum Praktikanten.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Informationstechnologie wird von Menschen gemacht. Als IT-Unternehmen bringen wir Menschen mit moderner Technik zusammen und streben nach wirtschaftlichem Erfolg und kontinuierlichem gesunden
Wachstum. Für uns ist dabei der Mensch so wichtig wie der technologische Fortschritt. Daher sind diese festen Werte die Basis unseres Denkens und Handelns:
  • Partnerschaft
  • Gemeinschaft
  • Offenheit
  • Initiative
  • Kompetenz
  • Qualität

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

I - a Great Place to Work

PPI gehört zu den Spitzenarbeitgebern in Deutschland. Beim Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ belegt PPI regelmäßig einen der ganz vorderen Plätze unter den IT-Beratungen mit bis zu 500 Mitarbeitern sowie branchenübergreifend. So auch wieder in 2018: PPI belegt den 12. Platz unter den "Besten Arbeitgebern in der ITK 2018" und hat über alle Branchen hinweg den 8. Platz erzielt. In Sachen Betriebsklima, Mitarbeiterzufriedenheit und Personalentwicklung vergaben die Juroren dabei Top-Noten.

Für das Ranking werden die Arbeitgeberqualitäten der teilnehmenden Unternehmen vom Great Place to Work® Institute Deutschland und seinen Partnern unter die Lupe genommen. Basis bilden eine Mitarbeiterbefragung und ein ausführliches Personalmanagement-Audit. „Die Rückmeldungen der eigenen Mitarbeiter sowie das Audit zur Unternehmenskultur zeigen uns, dass unsere Konzepte in Sachen Personalentwicklung und Mitarbeiterführung greifen.“, so Annette Fink, Manager HR bei PPI. Besonders positiv kommen flexible Arbeitsmodelle an, die Mitarbeitern beispielsweise mehr Zeit für die Familie ermöglichen.

„Die gute Platzierung bei Great Place to Work bestätigt uns in unserer Philosophie, den Mitarbeiter als den Haupterfolgsfaktor für unseren wirtschaftlichen Erfolg zu sehen.“ sagt Thomas Reher, Vorstandsvorsitzender von PPI. „Nur wenn sich unsere Mitarbeiter in ihrem Job wohlfühlen, bringen sie Höchstleistungen und setzen sich voll ein. Gleichzeitig halten wir so die Fluktuation der Mitarbeiter niedrig. Davon profitieren auch unsere Kunden“, so Reher.

PPI hat zum fünften Mal an dem Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ teilgenommen. Bereits 2008, 2010, 2012, 2014 und 2016 erreichte PPI vordere Platzierungen. Darüber hinaus wurde PPI wiederholt in den Wettbewerben „Hamburgs beste Arbeitgeber" und „Beste Arbeitgeber Rhein-Main“ sowie bei der Initiative „Erfolgsfaktor Familie“ des Bundesfamilienministeriums für die mitarbeiterfreundliche Unternehmenskultur geehrt.

ed42e51d2eb9b28c8082.jpg

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Da PPI-Kunden vor allem Banken und Versicherungen sind, ist es von Vorteil, wenn Sie schon einmal praktische Einblicke in die betriebswirtschaftlichen Abläufe dieser Branche hatten. Für die Software-
Entwicklung und IT-Beratung sollten Sie eine Affinität zu IT-Themen und auch Erfahrungen im Programmieren mitbringen. Bei PPI suchen wir nicht den zukünftigen Tausendsassa, aber auch nicht den potenziellen Fachidioten. Wir brauchen sowohl Spezialisten, die sich intensiv mit einem großen Thema beschäftigen, als auch Generalisten, die den Überblick über Entwicklungen behalten und ihr Wissen in die Projekte streuen. In jedem Fall sucht PPI Mitarbeiter, die in ihrem Gebiet Benchmarks setzen wollen.

Unser Rat an Bewerber

Informieren Sie sich über PPI auf unserer Website und bei Facebook. Schauen Sie sich unsere Stellenanzeigen genau an und setzen Sie sich mit den Anforderungen eines Jobs in einem Beratungsunternehmen auseinander. Aber bleiben Sie auch Sie selbst und verbiegen Sie sich nicht um der Karriere willen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen unter Angabe des gewünschten Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung online über unser Bewerbungsportal auf http://karriere.ppi.de/

Auswahlverfahren

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen helfen uns, eine erste Einschätzung vorzunehmen. Wenn sie unser Interesse geweckt haben, erhalten Sie sehr schnell eine Einladung zum persönlichen Gespräch, in dem wir dann gemeinsam herausfinden, ob Ihre und unsere Vorstellungen zusammenpassen. Ggf. folgen weitere Gespräche, um alle Chancen auszuloten. Wenn alles passt, unterbreiten wir Ihnen zügig ein Angebot, und Ihrem ersten Arbeitstag bei PPI steht nichts mehr im Weg.

PPI AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,51 Mitarbeiter
4,33 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Generell ist man bei PPI immer bemüht auf den Arbeitgeber einzugehen. Das funktioniert manchmal besser, manchmal schlechter. Gefühlt verschlechtert sich die Atmosphäre aber in den letzten Jahren deutlich. Durch das rasche Wachstum schaut man inzwischen weniger darauf, ob neue Mitarbeiter wirklich zu PPI passen. Das führt dazu, dass sich langsam eine Ellenbogenkultur entwickelt. Sehr schade, dass man es nicht schafft, die ursprüngliche familiäre Kultur zu bewahren.

Vorgesetztenverhalten

Das hängt natürlich sehr stark von dem jeweiligen Vorgesetzten ab. Mein direkter Vorgesetzter ist sehr entspannt und lässt einem viele Freiheiten sich zu entfalten. Allerdings geht er damit nicht auf alle Mitarbeiter-Charaktere gut ein. Mitarbeiter, die sich eine etwas festere Hand wünschen, werden damit nicht glücklich. Für den einen passt es, für den anderen nicht. Leider zeichnet dies aber keinen guten Vorgesetzten aus.

Kollegenzusammenhalt

Hier ist inzwischen einer der Hauptkritikpunkte an PPI. Als ich bei PPI gestartet bin, gab es einen sehr tollen Austausch und Zusammenhalt unter den Kollegen. Man hat auch bei Neueinstellungen immer geschaut, ob der Neue wirklich zur Kultur von PPI passt. Diese große Stärke ist inzwischen leider nicht mehr da. Eine Ellenbogengesellschaft ist eingezogen. Sei es durch neue Vorstände oder neue Manager getrieben... die Kultur wird rauer. Inzwischen gibt es Vorfälle davon, dass Kollegen in die Krankheit gemobbt oder sich die Kollegen unter einander angehen. Plötzlich fallen unter den Kollegen Aussagen wie "vielleicht solltest du dir überlegen, ob PPI noch der richtige Arbeitgeber für dich ist, wenn du eine solche Leistung ablieferst." Viele Kollegen sind künstlich ausgelastet und antworten teilweise gar nicht oder wenn nur sehr spät auf Anrufe oder E-Mails. Sehr sehr schade was das starke Wachstum der vergangen Jahre hier angerichtet hat.

Interessante Aufgaben

PPI ist leider nicht das innovativste Haus und man nimmt sich Themen erst an, wenn diese wirklich gesetzt sind. Einfach mal ausprobieren und sich auch mal eine blutige Nase holen ist leider auch Vergangenheit. Der ROI muss inzwischen stimmen...

Kommunikation

Auch hier sind im Gegenzug zu früher Verschlechterungen festzustellen. Wo früher sehr offen kommuniziert wurde, merkt man inzwischen eine gewisse Verschlossenheit. Allerdings hängt dies auch sehr stark vom Vorgesetzten ab. Einige machen die Dinge transparent. Bei anderen kann man froh sein, wenn der Vorstand einmal im halben Jahr von der Entwicklung der Firma berichtet um überhaupt etwas zu erfahren.

Gleichberechtigung

Ich habe das Gefühl, dass diese vorhanden ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht direkt beurteilen, ich habe aber auch hier ein gutes Gefühl.

Karriere / Weiterbildung

Karriere kann man wohl eher weniger machen. Dies ist bedingt durch die flachen Hierarchien. Weiterbildung ist klasse!

Gehalt / Sozialleistungen

PPI zahlt nicht die besten Gehälter aber es ist ok. Zielvereinbarungen sind sehr realistisch und erreichbar. Ob die Gehaltsoptimierung den MA wirklich etwas bringt, oder PPI nur viel Geld für den Anbieter zahlt ist die Frage - eher ein netter Zusatz.
Die neue Firmenwagenrichtline ist eine große Verschlechterung und man sollte sich stark überlegen, ob man noch einen Firmenwagen nimmt. Hier musste der scheidende Vorstand wohl noch eine Markierung hinterlassen... aber eben keine gute. Früher war das ein großes Plus bei PPI, das inzwischen komplett zur Nichte gemacht wurde.

Arbeitsbedingungen

Tolle Büros, kostenloses frisches Obst (nicht an allen Standorten), kostenlose Getränke, gute Büroausstattung, etc. Leider ist die interne Software sehr veraltet und macht vielen vor allem neuen Kollegen Probleme. Hardware ist aber klasse.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist vorhanden und wird gelebt. Vor allem für Familien wird sehr viel getan.

Work-Life-Balance

Hier muss man immer noch sagen, dass PPI im Gegensatz zu anderen Beratungen sehr sehr human ist. Man versucht die Kollegen nicht in 12 Stunden Tage zu schicken und auch keine volle Woche zum Kunden. Allerdings merkt man auch hier so langsam Änderungen. Wo früher gesagt wurde, dass man 4 Tage die Woche beim Kunden sein soll und 1 Tag HomeOffice geht der Vertrieb nun dazu über, dem Kunden sehr aktiv und aggressiv 5 Tage anzubieten.

Image

Inzwischen hat sich das Unternehmen im Bereich Zahlungsverkehr einen Namen am Markt gemacht. Die Qualität für die PPI steht wird auch gelebt, dass wissen die Kunden.

Verbesserungsvorschläge

  • Besinnung auf die alten Stärken sollte wieder gelebt werden. Lieber ein geringeres Wachstum, als sich irgendwann komplett von der Kultur zu entfernen. Wachstum und Gewinn ist in der heutigen Zeit nicht mehr alles.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PPI AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 15.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

- Wie in Beratungsfirmen üblich, viel Reden, wenig Inhalt
- Aufgesetzte Freundlichkeit, täglich 3x die selbe Person grüßen--> sehr wichtig!!!
- Frisches Obst !!!
- Moderne Büros mit Steh-Tischen

Vorgesetztenverhalten

schlecht. Entweder man passt sich an oder hat ein großes Problem
Keine geschulten Führungskräfte, welche es besser wissen

Kollegenzusammenhalt

Cliquenbildung sehr stark, Neulinge müssen sich in die richtige einbinden,
Connection bilden (XING, Linkedin,)
wichtig: Mittagspausen NIEMALS alleine verbringen, da Gefahr zum Sonderling und Ausgrenzung

Vorne rum: alles Lieb und freundlich, Hintenrum: Lästereien, besonders unter Frauen

Interessante Aufgaben

viele wechselnde Aufgaben

Kommunikation

ist vorhanden, ausführlich, auch Mix aus Meetings, direkten Gespräche, viel Abstimmung, kurze Dienstwege
Kritik hierbei nicht äußern, lediglich in subtiler Form

Gleichberechtigung

Mehr Männer in Leitungspositionen sagt alles

Umgang mit älteren Kollegen

nur sehr wenige ältere (männliche) Kollegen bekommen Anerkennung

Karriere / Weiterbildung

- Weiterbildung ja, externe besser als interne, da Kollegen nicht helfen wollen --> zu viel Arbeit
- Karriere nein, außer richtige Clique, Kontakt, Beziehung (auch Partnerschaften gemeint)

Gehalt / Sozialleistungen

über dem Durchschnitt in der Branche

Arbeitsbedingungen

offene Türen heisst nicht, jeder Zeit willkommen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein bedeutet: Mit Kollegen etwas zu unternehmen, abends in der Bar, Jogging Runde um die Alster, den Feierabend zusammen verbringen,
nicht: in Vereinen, Parteien, Kirchen usw. engagiert sein --> bringt der Firma und den Kollegen nichts

Work-Life-Balance

Einteilung ist möglich. Termine/Meetings beachten;
für alle; alleinerziehende bis workaholics

Image

GANZ Wichtig: Außendarstellung,

Nicht wichtig: Wer man ist
sondern: Wie man wirkt

siehe aufgesetzte Freundlichkeit

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Eskalationen, keine Friede Freude Eierkuchen Mentalität

Pro

die Lage, den Obstkorb, die Kaffee Maschine

Contra

Der Erfolg der Firma lässt die Kollegen nicht über den Tellerrand hinausschauen.
Wer Erfolg hat, hat recht.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00
  • Firma
    PPI AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 09.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wurde teilweise gemoppt und es gab Cliquen-Wirtschaft. Wenn man nicht mitmachen wollte, wurde man abgekapselt. Das Management hat das komplett ignoriert.

Vorgesetztenverhalten

Es wurde viel laviert und wenig konkretes Verändert. Es waren chronisch zu wenig Leute da. Eine offene Führung stelle ich mir anders vor. Fast jeder Vorschlag der Mitarbeiter wurde ignoriert.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war mäßig. Einige unfähige Pfeifen hatten mahr Einfluss als die Leistungsträger.

Interessante Aufgaben

Wenn man nach 2 Jahren immer noch dasselbe macht und wechseln möchte, kann es noch einmal ein bis zwei Jahre dauern, bis man etwas Abwechslung hat.

Kommunikation

Es wurden Entscheidung verkündet. Das Einbinden in den Entscheidungsprozess war nur wenigen Insidern erlaubt.

Gleichberechtigung

Keine Bevorzugung oder Benachteiligung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen mußten auf Gehalt verzichten, da sie nicht mehr so leistungsfähig waren. Traurig.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung gut. Karriere nur für Insider oder Verwandte.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mehr Schein als Sein. Das Management fährt mit 30 Liter auf 100 km und rühmt sich umweltfreundliche zu sein.

Work-Life-Balance

Wenn er brannte, musste man die Wochenenden durcharbeiten. Es gab dann Pizza und Cola. Es kam aber selten vor.

Image

Gutes Image

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollte die Führung auswechseln und Leistungsträger fördern, statt diesen Jasagern und Besserwisser den Vortritt zu lassen.

Pro

Freie Getränke und Obst

Contra

Die Verlogenheit

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PPI AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Bewertungsdurchschnitte

  • 133 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (116)
    87.218045112782%
    Gut (13)
    9.7744360902256%
    Befriedigend (3)
    2.2556390977444%
    Genügend (1)
    0.75187969924812%
    4,51
  • 39 Bewerber sagen

    Sehr gut (31)
    79.487179487179%
    Gut (2)
    5.1282051282051%
    Befriedigend (4)
    10.25641025641%
    Genügend (2)
    5.1282051282051%
    4,33
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

PPI AG
4,47
172 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung/Consulting)
3,78
115.219 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.807.000 Bewertungen