Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
twinformatics GmbH Logo

twinformatics 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,1Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 148 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche IT (3,8 Punkte).

Alle 148 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Wir schaffen an zwei Standorten Softwarelösungen für 25.000 MitarbeiterInnen und Millionen KundInnen der Vienna Insurance Group, Wiener Städtische Versicherung und Donau Versicherung. Außerdem stellen wir den reibungslosen Betrieb der IT in den Versicherungshäusern sicher. Mithilfe unseres state-of-the-art Toolkits und unserer Muttersprachen Java und ABAP entwickeln wir innovative Applikationen, die das Leben von Tausenden UserInnen einfacher machen.

Von Design und Entwicklung bis hin zu Betrieb und Wartung. Wir tragen die End-to-End-Verantwortung für unsere Services und Solutions.

Offene, lebendige Arbeitsräume fördern die Kreativität und lassen innovative Ideen entstehen. Darüber hinaus leben wir Vielfalt auf allen Ebenen: Als Tochter der Vienna Insurance Group sind wir im ganzen CEE-Raum tätig und entwickeln multifunktionale IT-Lösungen, die auf die Bedürfnisse unserer KundInnen zugeschnitten sind.

Produkte, Services, Leistungen

Operations, SAP-Services, Application Development und IT Lösungen

Perspektiven für die Zukunft

Wir entwickeln Software für die größten Insurance-Unternehmen Österreichs. Wir verfolgen das Ziel, die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Versicherungspartner zu verstehen und mit ihnen gemeinsam in IT-Lösungen zu übersetzen.

Dafür müssen wir mit den Herausforderungen unserer Versicherungspartner vertraut sein. Wir stehen in engem fachlichen Austausch und unterstützen im Konzern, indem wir IT-Lösungen vorantreiben sowie eine Brücke zwischen bewährter und innovativer Software bauen.

Zusätzlich ist twinformatics für den operativen IT-Betrieb verantwortlich. Unser Operations-Team sorgt für den reibungslosen Betrieb der IT-Systeme für die Vienna Insurance Group, Wiener Städtische Versicherung und Donau Versicherung – und das für über 25.000 MitarbeiterInnen und Millionen KundInnen. Das Team betreut rund 100 non-SAP-Applikationen, über 300 Client-Applikationen und eine hybride IT-Infrastruktur mit unterschiedlichen Systemen, on-premise und in der Cloud. Wie die gesamte twinformatics denkt und handelt auch unser Operations-Bereich nach dem End-to-End-Gedanken.

Wir legen größten Wert auf partnerschaftliches Arbeiten innerhalb der twinformatics GmbH und über die Unternehmensgrenzen hinaus. Wir kennen IT und Versicherungen - und darum vertrauen unsere PartnerInnen auf uns. Wir führen unsere Versicherungshäuser in die digitale Zukunft!

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 540 MitarbeiterInnen

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 138 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    78%78
  • HomeofficeHomeoffice
    75%75
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    74%74
  • DiensthandyDiensthandy
    73%73
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    70%70
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    65%65
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    58%58
  • EssenszulageEssenszulage
    56%56
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    51%51
  • InternetnutzungInternetnutzung
    48%48
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    46%46
  • CoachingCoaching
    40%40
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    20%20
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    6%6
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    5%5
  • ParkplatzParkplatz
    2%2
  • FirmenwagenFirmenwagen
    1%1

Was twinformatics GmbH über Benefits sagt

Neben vielfältigen Aufgabengebieten sowie modernen Arbeitsplätzen bieten wir unseren MitarbeiterInnen u.a. die folgenden Benefits:

  • Zentrale Lage und gute Verkehrsanbindung
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeiten (inkl. Mobile Working)
  • Laptops
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kantine, gratis Obst
  • Health Benefits (Vorsorgeuntersuchungen, Sehtests, Impfungen etc.)
  • Lounge, Meeting & Fun Area
  • Vergünstige Konditionen (Versicherung, Bank, Apotheke etc.)
  • Firmenevents, Sportevents
  • Themenvorträge
  • Volunteering – ehrenamtliche Engagements
  • Bonus abhängig von Jobprofil

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind ein stark wachsendes Unternehmen in einem dynamischen Umfeld, das sich durch eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre, kollegiales Umfeld sowie hohe Diversität auszeichnet. Wir bieten die Möglichkeit, unser IT-Systemhaus aktiv mitzugestalten. Um gemeinsame Erfolge feiern zu können, fördern und nutzen wir unsere Potenziale. Wir entwickeln unsere Fähigkeiten ständig weiter. Unser Fokus liegt auf internem Know-How Aufbau. Wir teilen Wissen und Erfahrungen und erweitern unser Know-How gemeinsam mit KundInnen und ExpterInnen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Sie können Ihre Karriere bei twinformatics als SchülerIn, StudentIn, BerufseinsteigerIn oder ExpertIn starten. Um einen Einblick in unsere Aufgabenbereiche und Stellenprofile zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

Gesuchte Qualifikationen

Wir haben vielfältige Jobprofile im Unternehmen anzubieten:

Developer (ABAP, JAVA), IT Consultant, DevOps ExpertIn, IT Architect, Testmanager, ProjektleiterIn, Program Manager, PMO, Scrum Master, Product Owner, MitarbeiterIn Applikationsbetrieb u.v.m.

Die aktuell offenen Positionen entnehmen Sie bitte unserer Website. Die fachlichen Anforderungen hängen von den jeweiligen Jobpositionen ab.

Grundsätzlich sollen unsere MitarbeiterInnen herausfordernde Ideen mitbringen, die den Status Quo in Frage stellen und den Weg für innovative Lösungen ebnen. Gleichzeitig vertrauen wir unseren MitarbeiterInnen, dass sie ihr Know-How einbringen und aufbauen.

Wir freuen uns über BewerberInnen, die

  • Ihre persönlichen Stärken und Ressourcen einbringen möchten, um die Unternehmensperformance zu steigern.
  • Transparenz im täglichen Arbeiten als wichtig erachten.
  • Veränderungen positiv besetzt wahrnehmen.
  • Über hohe Problemlösungsfähigkeit und Kundenorientierung verfügen.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei twinformatics GmbH.

  • Mag. Vera Futter-Mehringer

  • Wir freuen uns über BewerberInnen, die über die twinformatics informiert sind sowie eine Vorstellung von der zukünftigen Position bei uns haben.

  • Wir freuen uns über vollständige Unterlagen und authentische Gespräche.

  • Über unsere Homepage sowie veröffentlichte Inserate auf diversen Plattformen wie z.B. karriere.at, Xing, LinkedIn etc.

  • Bewerbungsgespräch(e) sowie abhängig von Position Potenzialanalyse, Testung, Assessment Center, Präsentation.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das Arbeitsklima bei twinformatics ist sehr gut. Die Vorgesetzten sind stehts bemüht, die Bedürfnisse ihrer MitarbeiterInnen zu beachten und die Teams unterstützen sich oft gegenseitig. Der Arbeitsalltag ist zudem sehr abwechslungsreich und interessant. Auch sehr positiv sind die gebotenen Weiterbildungsmaßnahmen und Aufstiegschancen.
Bewertung lesen
Wie flexibel und selbstständig man arbeiten darf. Jeder muss seine Eigenverantwortung tragen und man wird nicht ständig kontrolliert, sondern es gibt Vertrauen und die Arbeit muss einfach passen. Wie und wann man seine Tasks erledigt, ist jedem selbst überlassen!
Die Benefits sind ausgezeichnet!
Bewertung lesen
Derzeit leider sehr wenig, die Meschen sind toll und der Zusammenhalt passt. Dennoch ist das persönliche Bauchgefühl nicht gut, da derzeit wieder einige tolle Initiativen abgestellt worden sind und man das Gefühl bekommt, dass es doch wieder ins „alte Bild“ zurückgeht.
Ich mochte die Kollegen sehr und die Arbeit hat Sinn für viele Menschen. Bezahlung passt!
Immerhin werden etwas mehr Mitarbeiter eingestellt wie gekündigt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 78 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Schlechte Software wegen schlechtem Vorgehen, keine Crossfunktionalen Teams, die agilen Leute tun ihr möglichstes aber alles was richtig wäre wird verschleppt oder abgeschossen.
Die veralteten Methoden und die Ausrichtung auf Geld statt auf innovative Ergebnisse.
Bewertung lesen
Alte Systeme, Excel Tabellen für alles
Bewertung lesen
Hoher Leistungsdruck und Stresspegel.
Bewertung lesen
Management Anno 1960, willkommen im Jahr 2021
Es ist meiner Meinung nach wirklich traurig, da eigentlich vieles passen könnte aber derzeit kann ich keinen in meinem Umfeld mit guten Gewissen einen Wechsel zum Unternehmen empfehlen.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 66 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Massiv interne Bürokratie abbauen und den eigenen Overhead verkleinern.
Viel, viel mehr Fokus auf Prozesse und die hohen Kosten der Interfaces von Tool A zu Tool B. Viele (kleinere) Tools gehören abgelöst, das geht jedoch nur, wenn man aktiv die Prozesse gestaltet.
Überforderte Vorgesetzte austauschen.
Die Konflikte die auch aus den unterschiedlichen Interessen der Kunden Wr. Städtische, Donau und VIG (tlw noch Osteuropa) resultieren aktiv angehen und ehrlich dazu kommunizieren.
Bewertung lesen
Die Geschäftsführung und meisten Vorgesetzten haben absolut keine Ahnung was im Unternehmen eigentlich gemacht wird.
Das Projektmanagement überdenken und beginnen eine Sicherheitsspanne einzuplanen.
Es gibt auch überhaupt keine nennenswerte Benefits. Die aktuellen (gestütztes Mittagessen, Sportangebot) sind schlecht.
Bewertung lesen
Implementierung (wirklichen) modernen Etwicklungsprozesses. Es liegt nicht an den Mitarbeitern. Der Großteil weiß was zu tun wäre und könnte es sofort umsetzen. Liegt an der "oberen" Führungsebene. Man muss es einfach wollen und den Mut haben es durchzuziehen.
Bewertung lesen
Auf Ebene der Geschäftsführung und im HR unbedingt mal intensiv mit dem Thema "Sozialkompetenzen", "Respektvoller Umgang" und "Menschlichkeit" auseinandersetzen - auch ein Blick in gültige Gesetze kann nicht schaden.
Bewertung lesen
Verbesserungsvorschläge kann man nur an ein Management richten, das sich auch ändern möchte. Leider sehe ich diese Änderungsbereitschaft nicht und daher machen Verbesserungsvorschläge keinen Sinn.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 78 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,2

Der am besten bewertete Faktor von twinformatics ist Kollegenzusammenhalt mit 4,2 Punkten (basierend auf 66 Bewertungen).


In den Teams gut, seit der agile Spirit das Haus verlassen hat, zunehmend schlechter zwischen den Teams. Führungsebene ist sowieso jenseits von gut und Böse und hat keine Ahnung von moderner Führung. Der einzige Ansprechpartner der dem Team wirklich was gutes wollte und es voranbringen waren die Scrum Master. Die sind weg. Damit sind wir alleine.
4
Bewertung lesen
Kommt vermutlich aufs Team an, aber in meinem Team war der Zusammenhalt vor COVID, währenddessen und ist nach wie vor in der hybriden Welt sehr gut. Ein Stern Abzug, da der Zusammenhalt Bereichsübergreifend noch Potenzial hat.
4
Bewertung lesen
Die Kolleginnen und Kollegen sind alle sehr hilfsbereit und kollegial. Ab und ab merkt man zwar auf Führungsebenen, dass Interessen kontrovers sind, aber in den Abteilungen selbst spürt man davon nichts
5
Bewertung lesen
Im Team super, nicht zuletzt durch die gemeinsamen Aktivitäten wie Kaffeepausen, Retrospektiven, Reviews, etc. In so etwas sieht man die Chefs nie.
Grundsätzlich arbeitet man ganz einfach mit den Kollegen. Ich finde es echt super, dass man sich bei fast allen Hierarchien automatisch Duzt!
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 66 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von twinformatics ist Kommunikation mit 3,1 Punkten (basierend auf 70 Bewertungen).


Die meisten Vorgesetzten kommunizieren schlecht und meist davon, wie gut sie sind. Eigentlich weiß jeder, dass man zu teuer und zu langsam ist und zu viele Projekte und Vorhaben scheitern.
Die formale Kommunikation über die Geschäftsführer und das Intranet ist dagegen fast beängstigend gut. Immerhin ist die Twinformatics eine 100% Tochter die ihre Umsätze zu 100% mit der VIG und anderen Konzernunternehmen, meist aus Österreich, macht.
2
Bewertung lesen
Das Kommunikationsverhalten ist auf den 1. Blick sehr gut - wenn nicht sogar vorbildlich . Wenn man aber genauer hinschaut und aufmerksam ist, merkt man schnell, dass die ganze Kommunikation vom Management geplant und gesteuert ist und somit in keinster Weise offen, ehrlich und transparent ist.
2
Bewertung lesen
Nur wenn man Kontakte hat erfährt man relevante Informationen. Es werden ab und zu Meetings abgehalten, in denen erklärt wird wie toll man nicht ist und was man erreicht hat.
1
Bewertung lesen
Kommunikation ist wirklich schwer. Man muss mehrmals nachfragen und einem hinterher rennen. E-Mails werden oft ignoriert. Erreichbarkeit ist auch eine Katastrophe.
2
Bewertung lesen
Es wird zwar viel kommuniziert, die Inhalte passen aber so gar nicht zur gelebten Praxis. Gravierende Unterschiede zwischen was kommuniziert und was gelebt wird.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 70 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 60 Bewertungen).


Für die Unternehmensgröße gefühlt sehr wenig Beförderungen und wenn, meistens im Zug einer Umbauaktion. Statt Hier könnte man sich überlegen statt irgendwelche Bonusprogramme für die Ansprache möglicher Talente aus dem Boden zu heben, wirklich einmal über „Human Ressources“ nachzudenken. Menschen sind keine „Ressourcen“ aber viele der Menschen im Unternehmen sind versteckte und zum Teil nicht geförderte Talente die für die Zukunft wichtig sein könnten.
Es gibt interne Weiterbildungen. Auch externe Weiterbildungen sind möglich.
Externe Weiterbildungen können nur durch eine Rückzahlungsvereinbarung gebucht werden. Die Beträge sind extrem niedrig angesetzt.
Die Arbeit hat immer Vorrang und die Weiterbildung muss unterbrochen werden.
So kann es schon mal vorkommen, dass für eine externe Weiterbildung für einen Tag ausgesetzt werden muss um ein Ticketproblem zu lösen.
2
Bewertung lesen
Das Unternehmen versucht hier sehr viel. Erst kürzlich haben sie eine Initiative vorgestellt, um andere Personen in das Unternehmen zu bringen.
Ich habe aber das gar nicht verstanden, weil der Job sicher nicht gut ist und ich überrascht wäre, wenn das oft genutzt werden würde.
3
Bewertung lesen
Auch hier werden gerade die Fehler der letzten Jahre ausgebessert. Das interne Angebot ist inzwischen gut und wird ständig besser. Das Bildungsbudget ist großzügig, da gehen auch manche externe Weiterbildungen locker rein.
Gutes Angebot und es gibt die Möglichkeit auch eigene Vorschläge für Schulungen einzubringen und zu absolvieren.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 60 Bewertungen lesen

Gehälter

61%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 137 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in28 Gehaltsangaben
Ø44.100 €
Scrum Master21 Gehaltsangaben
Ø71.600 €
Projektmanager:in14 Gehaltsangaben
Ø59.500 €
Gehälter für 25 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
twinformatics
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Intransparent sein und Mitarbeiter unter Leistungsdruck setzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
twinformatics
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken