Navigation überspringen?
  

BioNTech AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?
BioNTech AGBioNTech AGBioNTech AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 48 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    35.416666666667%
    Gut (13)
    27.083333333333%
    Befriedigend (15)
    31.25%
    Genügend (3)
    6.25%
    3,33
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    10%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (2)
    20%
    Genügend (5)
    50%
    2,18
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

BioNTech AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,33 Mitarbeiter
2,18 Bewerber
0,00 Azubis
  • 29.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte werden nach Länge der Betriebszugehörigkeit und Hörigkeitspotential gegenüber Chef ausgewählt. Generell ist es so das vor allem im Wissenschaftlichen Bereich eigenes Wissen aus vorherigen Jobs nicht angewandt werden kann, da man durch die Führung immer klein gehalten wird. Vorschläge von neuen Mitarbeitern mit deutlich besseren Kompetenzen werden ignoriert und die ranghöhere oder Dienstälteste Person (die noch nie was anderes gesehen hat außer Uni und BNT) setzt sich automatisch durch. Dadurch entsteht ein Gefühl der Gleichgültigkeit und die Motivation geht vor allem für neue Mitarbeiter flöten: deshalb ist der Turnover extrem hoch: nur die alteingesessenen von der Uni bleiben.

Vorgesetztenverhalten

Da die meisten von der Uni kommen und aufgrund ihrer langen Zugehörigkeit noch nichts anderes gesehen haben kann man den Führungskräften keinen Vorwurf machen, dass sie einfach nicht führen können, da sie ja selbst nicht wissen wohin die Reise geht. Vorschlag: Manager Seminare belegen.

Kollegenzusammenhalt

Gut. Je nach dem in welcher Gruppe man ist. Hier nach meiner Erfahrung gilt jedoch auch: alt vs neu eingestellt. Gruppierung klar sichtbar.

Interessante Aufgaben

Kommt auch drauf an: manche pipettieren den ganzen Tag nur PCRs. Andere verbrennen Geld um mal was zu testen. Also Glückssache.

Kommunikation

Kaum vorhanden. Infos fehlen zu sämtlichen Dingen da vergessen wird alle Leute in cc zu setzen. Somit ist jeder mit seinem besten educated guess dabei und stochert meistens im Dunklen. Final Project goals fehlen so, wie eine klare Richtung.

Gleichberechtigung

Jo.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut soweit es alte Mitarbeiter gibt. Meiner Meinung nach fehlen diese Seniorpeople, die mal aufräumen.

Karriere / Weiterbildung

Keine. Da keine Evaluationen erfolgen. Auch wird Arbeitsleistung nicht gewürdigt. Somit keine Grundlage für Beförderung vorhanden. Man steigt mit dem Titel ein mit dem man eingestellt wird und bleibt dann darauf. Es sei denn es wird gerade ein neuer Head of... benötigt. Dann kann man Glück haben und bekommt ein Diensthandy, mit dem man auch nachts erreichbar ist.

Gehalt / Sozialleistungen

So wie bei anderen Biotechs.

Arbeitsbedingungen

Flex Zonen werden als innovativ angepriesen aber mal ehrlich... man braucht schon mal einen Platz um mal in Ruhe zu denken. Fehlt leider da alles super Trendy start up mäßig sein muss. Wenn ständig jemand redet kommt man nicht mal dazu seine E-Mail zu Ende zu schreiben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Öhm keine Meinung. Biotech halt.

Work-Life-Balance

Kommt drauf an wo man ist. Es gibt sehr viele Kranke, die auch längere Zeit ausfallen. Und das nicht nur wegen einem Infekt. Hab ich vorher so in anderen Firmen noch nicht gesehen. Entweder chillert man vor sich hin oder man ist ausgebrannt.

Image

Gute Aussenwirkung aber es gibt noch andere RNA Firmen und sogenannte Pioniere.

Verbesserungsvorschläge

  • Zu viel um hier alles aufzuschreiben. Leider sind die Strukturen so monarchisch, dass sich nichts ändern lässt.

Pro

-

Contra

Too much to list.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BioNTech AG
  • Stadt
    Mainz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 30.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Business as usual - trotz aller Annehmlichkeiten ist und bleibt es Arbeit.

Vorgesetztenverhalten

Nur studiert zu haben qualifiziert weder eine Abteilung zu leiten, geschweige denn Personal zu führen.

Kollegenzusammenhalt

Gut und besser!

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich ja - wenn man nicht mit jedem noch so unsinnigen Mist zugemüllt werden würde.

Kommunikation

Viel Blabla um nichts - insbesondere im Selbstdarsteller-Portal (dem Intranet), wo sich einige Abteilungen besonders dafür feiern, Selbstverständliches zu "leisten". Die wirklich wichtigen Themen bekommt man hingegen kaum mit.
Beim eigenen Arbeitsumfeld/ Team wird man gerne vor vollendete Tatsachen gestellt.

Gleichberechtigung

Uneingeschränkt GUT!

Umgang mit älteren Kollegen

Passt.

Gehalt / Sozialleistungen

Scheint Glücks- und Verhandlungssache zu sein.

Arbeitsbedingungen

Grenzwertig! Man kommt der eigentlichen Arbeit kaum hinterher und darf sich über zusätzliche Aufgaben freuen, die "mal eben" mitgemacht werden müssen.
Von überfüllten und zu lauten Büros gar nicht erst zu reden...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nur weil die Firma viele Benefits anbietet, heißt das noch lange nicht, dass auch die Kollegen so sozial eingestellt sind. Leider gibt es viele Egomanen, die im Galopp durch die Kinderstube gelaufen sind.

Work-Life-Balance

Man muss sich selber zwingen, nach 8-9 Stunden auch nach Hause zu gehen, auch wenn noch für weitere Stunden Arbeit da wäre.

Image

Zweifelsohne GROSS!

Verbesserungsvorschläge

  • Es bräuchte jemanden an der Spitze, der auch wirklich den Hut aufhat und auch die Courage, durchzugreifen und einen einheitlichen Kurs vorzugeben. Derzeit gibt es viele Häuptlinge, von denen jeder glaubt, den einzig wahren Weg zu kennen und wo leider gilt: die Idee mag noch so absurd und praxisfern sein - man muss sich nur breitbeinig hinstellen und sagen: "Das ist jetzt unser Prozess!" und schon haben sich alle anderen dem zu fügen. Dass man da das Pferd von hinten aufzäumt, Prozesse verschlechtert oder verkompliziert scheint viele nicht zu stören. Jede Abteilung darf eben seine Prozesse etablieren und Systeme einführen, die mit denen der anderen Abteilungen schlecht bis gar nicht funktionieren. Ein großes Portfolio von Mitarbeitern unterschiedlicher Berufszweige und -Erfahrungen ist vorhanden, das man besser nutzen sollte, um Projekte besser anzupacken und umzusetzen.

Pro

Den insgesamt lockeren Umgang miteinander.

Contra

Wie schon oben genannt. Jede Abteilung kocht ihr eigenes Süppchen, stellt eigene Spielregeln (für alle anderen mit) auf.
Aber auch die mangelnde Streitkultur! Denn nicht wer die blödeste Idee hat oder wer sich im Ton vergreift, wird gerügt, sondern derjenige, der daran Anstoß nimmt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BioNTech AG
  • Stadt
    Mainz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 25.Juli 2018 (Geändert am 08.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Generell gut.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiterführung findet nicht statt.
Kein substanzielles Feedback durch die Abteilungsleitung und kein erkennbares Interesse an der Funktionalität der Arbeitsgruppen.

Es werden keine Ziele vereinbart und bei teaminternen Reibungen besteht kein Interesse an einer Lösung.

Kollegenzusammenhalt

Nette, zuvorkommende Kollegen - man arbeitet unterstützend zusammen. Der persönliche Kontakt ist kollegial-freundschaftlich.

Interessante Aufgaben

Das Aktivitätsfeld der Firma ist per se äußerst spannend und innovativ. Wenn jetzt die korrespondierende Arbeit besser organisiert wäre, wäre die Sache perfekt.

Kommunikation

Nur punktuell vorhanden und wenn, dann umständlich.
Grundlegende Informationen zur eigenen Tätigkeit fließen oft nicht, oder nur zufällig, trotz ausgeprägter Meeting-Kultur.

Gleichberechtigung

Es werden generell keine Unterschiede zwischen Geschlecht, Religion oder sonstigen Merkmalen gemacht.

Karriere / Weiterbildung

Eine Karriere ist nur bedingt möglich und mögliche Entwicklungschancen sind klar determiniert und limitiert.
„Friß oder stirb“ ist hier die Devise.

Interne Schulungen sind mäßig organisiert und fallen oftmals der Arbeitsauslastung zum Opfer.

Gehalt / Sozialleistungen

Knapp branchenüblich.

Arbeitsbedingungen

Durchschnittliche Ausstattung. Man bemüht sich sichtlich und mit einigem Erfolg, der schnellen Expansion des Unternehmens Rechnung zu tragen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wegen der Außenwirkung wird hier sehr viel investiert und dann natürlich auch kommuniziert.

Image

Man versteht sich trotz 700+ MA immer noch als StartUp und präsentiert sich frisch.

Verbesserungsvorschläge

  • deutlich weniger Do-It-Yourself-Lösungen
  • bessere interne Kommunikation
  • vorausschauendere Planung
  • geordnetere Kompetenzstruktur
  • professionellere Personalführung
  • Vergrößerung der Arbeitsräume
  • Erhöhung der Branchenkompetenz

Pro

- gute medizinische Leistungen
- sehr kollegiales Umfeld
- sehr flexibke Arbeitszeiten
- Beteiligung am Unternehmen durch „Aktienoptionen“

Contra

Bei BioNTech wird den Problemen einer hochkomplexen Fragestellung durch noch komplexere Lösungsansätze begegnet und die Situation damit wissentlich verkompliziert. Herausforderungen eskalieren so sehr schnell in einer Weise, die das gesamte Projekt gefährden.

Das Ganze firmiert dann unter „StartUp-Dynamik“.

Die frühen Angestellten rekrutieren sich oft direkt von der Universität, die Folge sind mangelnde Erfahrung und die Überzeugung, daß das oben Beschriebene der Normalzustand sei. Zusammen mit sehr wenigen Schulungen/Impulsen von außen entsteht so teilweise ein katastrophales Selbstbild. Kollidiert dieses Selbstbild dann mit der Außenwelt in Form von Kooperationspartnern, sind Probleme vorprogrammiert.

Die Fluktuation unter Berufserfahrenen ist dementsprechend hoch.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    BioNTech AG
  • Stadt
    Mainz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 48 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    35.416666666667%
    Gut (13)
    27.083333333333%
    Befriedigend (15)
    31.25%
    Genügend (3)
    6.25%
    3,33
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    10%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (2)
    20%
    Genügend (5)
    50%
    2,18
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

BioNTech AG
3,13
58 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin / Pharma)
3,11
54.282 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,37
3.273.000 Bewertungen