Navigation überspringen?
  

bonprix Handelsgesellschaft mbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
bonprix Handelsgesellschaft mbHbonprix Handelsgesellschaft mbHbonprix Handelsgesellschaft mbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 215 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (135)
    62.790697674419%
    Gut (48)
    22.325581395349%
    Befriedigend (29)
    13.488372093023%
    Genügend (3)
    1.3953488372093%
    3,93
  • 79 Bewerber sagen

    Sehr gut (53)
    67.088607594937%
    Gut (9)
    11.392405063291%
    Befriedigend (10)
    12.658227848101%
    Genügend (7)
    8.8607594936709%
    3,96
  • 16 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    62.5%
    Gut (6)
    37.5%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,20

Firmenübersicht

bonprix ist ein international erfolgreicher Modeanbieter und erreicht mehr als 35 Millionen Kunden in 30 Ländern. Das Unternehmen der Otto Group mit Sitz in Hamburg besteht seit 1986 und hat heute über 3.000 Mitarbeiter weltweit. Im Geschäftsjahr 2017/2018 (28. Februar) erwirtschaftete die bonprix Handelsgesellschaft mbH nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von 1.56 Milliarden Euro und ist damit eines der umsatzstärksten Unternehmen der Gruppe. Bei bonprix erleben Kunden Mode und Shopping auf allen Kanälen – online, per Katalog oder in einem der Fashion Stores. Den Hauptanteil des Umsatzes macht mit mehr als 80 Prozent der E-Commerce aus. In Deutschland gehört www.bonprix.de zu den fünf umsatzstärksten Online-Shops*. Mit den Eigenmarken bpc, bpc selection, BODYFLIRT, RAINBOW und John Baner vertreibt bonprix ausschließlich eigene Mode mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sortiment umfasst Damen-, Herren- und Kindermode, Accessoires, Heimtextilien und Wohnartikel.

*Quelle: Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2017“ von EHI Retail Institute/Statista


Wir leben eine Kultur, in der ein vertrauensvoller und wertschätzender Umgang miteinander zählt und wir uns auf unkomplizierte Weise geben können, wie wir sind. Wir haben Spaß am Ausprobieren und stellen uns lösungsorientiert und pragmatisch den Herausforderungen einer sich stets verändernden agilen Arbeitswelt. Der Beitrag jedes Einzelnen und eine konstruktive Feedback-Kultur machen uns als Unternehmen erfolgreich.

Das klingt spannend? Dann bewirb dich mit besten Karrierechancen unter: https://www.bonprix.jobs und finde den Job, der zu dir passt!

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

Im Geschäftsjahr 2017/2018 (28. Februar) erwirtschaftete die bonprix Handelsgesellschaft mbH nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von 1.56 Milliarden Euro und ist damit eines der umsatzstärksten Unternehmen der Otto Gruppe.

Mitarbeiter

rund 3.000 Mitarbeiter in 30 Ländern

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

International erfolgreiches Modeunternehmen, insbesondere im E-Commerce

Perspektiven für die Zukunft

Wir sind ein wachstumsstarkes, internationales E-Commerce Modeunternehmen und bieten dir attraktive Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten. Fachliche Professionals, Führungs- und Nachwuchskräfte fördern wir individuell und durch zielgruppenspezifische Angebote. Unser Trainee- und Mentorenprogramm, sowie umfassende Trainings- und Entwicklungsprogramme unterstützen dich in deiner beruflichen Entwicklung.

Benefits

Unsere Mitarbeiter können eine Vielzahl an Benefits nutzen, wie den Zuschuss zur HVV-ProfiCard, Personalrabatt von 15%  und  jährliche Gratifikation wie z.B. Weihnachtsgeld erhalten sowie tariflich geregeltes Urlaubsgeld.

 
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Kantine
  • Essenszulagen
  • Barrierefreiheit
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Betriebsarzt
  • Coaching
  • Parkplatz
  • gute Verkehrsanbindung
  • Mitarbeiterrabatte
  • Firmenwagen
  • Mitarbeiterhandys
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Mitarbeiterevents
  • Internetnutzung

Standort


  • Haldesdorfer Straße 61
    22179 Hamburg
    Deutschland
Impressum
Verantwortlich für den Inhalt:

bonprix Handelsgesellschaft mbH
Haldesdorfer Straße 61
22179 Hamburg

Telefon: 040 – 6 46 20
Fax: 040 - 6462 - 3700
E-Mail: service@bonprix.net
AG Hamburg HRB 36455

Vertreten durch:
Markus Fuchshofen
Dr. Kai Heck
Rien Jansen
Dr. Richard Gottwald
Markus Ackermann (Beiratsvorsitzender)


Für Bewerber

Videos

bonprix auf der OMR 2018
Imagefilm Fashion Brand bonprix | bonprix
Arbeiten bei bonprix - Ein Blick hinter die Kulissen | bonprix
Ausbildung & Duales Studium bei bonprix
E-Commerce bei bonprix - Ein Blick hinter die Kulissen

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • E-Commerce
  • Produktmanagement
  • Marke und Werbung
  • Beschaffung
  • Auslandskoordination/ Vertrieb
  • Logistik
  • IT/ SAP
  • Controlling
  • Internationales Vertriebs- und Sortimentsmarketing
  • MEHR…

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen vor allem Fach- und Führungskräfte im E-Commerce und IT- Profis, wie zum Beispiel Softwareentwickler und SAP- Spezialisten. Aber auch im Produktmanagement, Marketing und unseren Controllingbereichen suchen wir gut ausgebildete und engagierte neue Kolleginnen und Kollegen, die Teamgeist besitzen, ambitioniert und innovativ sind. Echte Macher eben.

Gesuchte Studiengänge

Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL), (Wirtschafts-) Informatik, Medieninformatik,
Kommunikationsdesign, Textilmanagement,

Wir bieten auch duale Bachelorstudiengänge in BWL mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und angewandte Informatik an, mit besten Übernahmechancen!

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns heißt es machen und bewegen. Du übernimmst frühzeitig Verantwortung und gestaltest den Erfolg von bonprix aktiv mit. Eine übergreifende, dialogorientierte Zusammenarbeit und schnelle Umsetzung der Themen zeichnen uns hierbei aus. Veränderungen sehen wir als Chance, deshalb sind innovative Querdenker herzlich willkommen.
Denn unseren Erfolg verdanken wir unseren Mitarbeitern, die sich den täglichen Herausforderungen professionell stellen und neue Wege gehen.

Bei uns arbeitest du 37,5 Wochenstunden im Gleitzeitmodell, dadurch hast du mehr Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kannst Beruf und Privatleben besser vereinbaren.

Natürlich zahlen wir auch an alle Mitarbeiter ein tariflich geregeltes Urlaubsgeld und Ende November eine tarifliche Sonderzahlung.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir sind schnell, innovativ, ehrgeizig und haben Freude am gemeinsamen Erfolg, den wir gerne auf unseren Firmenfesten zusammen feiern. Der persönliche und faire Umgang miteinander und eine Kultur der offenen Tür sind uns hierbei sehr wichtig.

bp_HSHNordBank2015_049_8000.jpg

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Möchtest du mehr über uns erfahren?

Dann komme doch zu einer der Karrieremessen und Events, die wir jedes Jahr besuchen. 

Du weißt noch nicht, wann das nächste Event stattfindet?

Dann schau´doch einfach in unseren Eventkalender auf unserer Karrierewebsite nach. Wir freuen uns darauf, dich persönlich kennen zu lernen!

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir suchen für unsere Teams engagierte, kreative und innovative Querdenker, die gemeinsam mit uns erfolgreich sein möchten.

Unser Rat an Bewerber

Überzeuge uns mit einem authentischen Auftreten und Engagement. Wir möchten sehen, dass du dich gut über bonprix und den Job informiert hast und auch Fragen an uns hast.

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir freuen uns über Online-Bewerbungen über unsere Karrierewebsite.

Auswahlverfahren

Wir laden dich zu einem persönlichen Interview in unsere Firmenzentrale oder per Skype mit Fachbereich und Personalabteilung ein.

bonprix Handelsgesellschaft mbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,93 Mitarbeiter
3,96 Bewerber
4,20 Azubis
  • 12.Jan. 2018 (Geändert am 15.Mai 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Firma als solches hat versucht eine gute Atmosphäre zu schaffen, wurde aber leider durch meine damaligen direkten Teamkollegen torpediert.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte selbst schon einige Vorgesetzte (direkt und indirekt) erlebt und ich habe noch nie eine/n Vorgesetzten/in erlebt, welche/r einen neuen Mitarbeiter in der Einarbeitungsphase so oft runter gemacht und zusätzlich dessen Meinung über gewisse Dinge so runtergespielt hat, dass man sich so falsch und dümmlich fühlt.

Solch eine Engstirnigkeit mit einer gespielten Offenheit habe ich noch nie erlebt.

Kollegenzusammenhalt

Ich kenne es so, dass man einen neuen Mitarbeiter komplett an die Hand nimmt. Ihn einführt, alles zeigt und erzählt, was wichtig ist zu wissen, damit sich der neue Kollege eingebettet fühlt und auch schnell angekommen.

Hier war es komplett konträr. Ich musste mir alles holen und dinge auf dich man selbst nicht kommt und dann auf einmal auf dem Tisch lagen, wurden dann so ausgelegt, als wäre ich faul mich zu informieren oder ich hätte das ja wissen müssen, weil es schon eimal erwähnt wurde.

Kommunikation

Es wurden regelmäßige Meetings durchgeführt, indem keiner seine Meinung sagen wollte, weil alle Angst hatten anzuecken. Da war ich natürlich als neuer ungern gesehen, weil ich klare Erkenntnisse eingebracht hatte, die ich als neue gesehen habe.
Mir wurde dann klar und deutlich vermittelt: "Ich solle doch bitter als Neuer solch einen Aufriss machen, das würde mir langfristig nicht bekommen"

Gleichberechtigung

Es ist ein Unternehmen voller Frauen (gefühlte 70/30 Quote) und 95% der Führungskräfte sind Männer.

Karriere / Weiterbildung

Interne Weiterbildungen werden permanent angeboten. Man konnte nur an Arbeitsbereichfördernden Weiterbildungen teilgenommen werden.

Arbeitsbedingungen

Da einiges im Umbau war, war nicht alles schön und vor allem konnte man sehen, dass vieles 30 Jahre alt ist. Die Technik schien aber auf dem neusten Stand.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Firma hat ein sehr starkes Umwelt / Sozial bewusstsein. Nicht alle Kollegen ziehen mit. Es wird geduldet.

Work-Life-Balance

Durch Kernarbeitszeiten und Eigenständigkeit durch Kalendarpflege konnte das gut selbst organisiert werden.

Image

Jüngere MA meckern über die Eingefahrenheit und ältere MA meckern über die Änderungen, weil die Firma einen sogannenten Kulturwandel durchzieht, der von der otto group initiiert wird.

Viele sagen, dass die Firma gute Leistungen bringt und auch ein gewissen Freiraum bei der Arbeit, aber fast alle meckern über ihre Vorgesetzte und Machenschaften von etlichen Kollegen.

Verbesserungsvorschläge

  • Eine wirklich offene, kritikfähige Kultur zu etaplieren, ohne das sich die Menschen angegriffen fühlen.

Pro

Leistungen und Möglichkeiten, welche die Firma "anbietet"

Contra

Das vorne rum alles Toll ist und innen es doch ziemlich engstirnig und festgefahren ist.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    bonprix Handelsgesellschaft mbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Das Unternehmen prahlt viel mit seinem Kulturwandel und der agilen Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Das mag für den normalen Mitarbeiter auch so scheinen, arbeitet man allerdings nahe genug an der Geschäftsführung dran, so merkt man schnell, dass sich hier gegenüber einem klassischen, top down agierenden Unternehmen gar nichts geändert hat. Nach wie vor entscheiden hier nur Männer allein nach eigenen Vorteilen und eigenem Nutzen über die Entwicklung und Geschicke von Mitarbeitern und dem Business. Insbesondere Mitarbeiterinnen werden nach wie vor eher nach Gefälligkeit gefördert. Nie habe ich größere Unkultur in einem Unternehmen gesehen - das ist Kulturschwindel und nicht Kulturwandel.

Gehalt / Sozialleistungen

Ein echter Kulturwandel wäre es, die "normalen" Mitarbeiter, die den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens erarbeiten, mal an den exorbitant hohen Jahresprämien der Geschäftsführung und Bereichsleitungen partizipieren zu lassen.

Arbeitsbedingungen

Das Unternehmen ist sehr selbstverliebt - die dringend überfällige Renovierung der Kantine hat man im ganzen Konzern ein Jahr lang als riesiges Kulturprojekt verkauft, bis man es wirklich nicht mehr hören konnte.

Verbesserungsvorschläge

  • Raum für andere Meinungen lassen, diese werden nämlich gar nicht gerne gesehen, wer kein absolutes Schwarmverhalten zeigt, ist gerne auch mal schnell raus - eigentlich eher Merkmal einer Sekte als eines kulturbeflissenen Unternehmens

Pro

Im Grundsatz ein wirtschaftliches erfolgreiches Unternehmen, bei dem man auf vielen Positionen einiges lernen kann

Contra

Hinter den Kulissen wird eine äußerst ruppige Trennungskultur betrieben - dafür steht ein Personalleiter, der zwar anderen täglich die hohe Bedeutung der wertigen Zusammenabriet predigt, diese aber in seinem eigenen Verhalten schwer vermissen lässt.

Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    bonprix Handelsgesellschaft mbH, Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Bewerter/in, schade, dass du diesen Eindruck von bonprix gewonnen hast. Viele unserer Mitarbeiter fühlen sich bei uns wohl und identifizieren sich mit unserer Kultur. Das spiegelt sich auch in vielen kununu-Bewertungen wider. Umso mehr bedauern wir darum dein Empfinden. Wir sehen den Kulturwandel als wichtigen und richtigen Schritt für eine zukunftsgerichtete Organisation. Als Arbeitgeber möchten wir für unsere Mitarbeiter ein Identifikationsangebot schaffen und dafür sorgen, dass wir gemeinsam Dinge vorantreiben und erfolgreich sein können. Natürlich wissen wir, dass Veränderungsprozesse auch Reibung erzeugen können und dass nicht jeder Mitarbeiter sich in einer verändernden Kultur wiederfindet. Genau deshalb schätzen wir auch das Feedback unserer Mitarbeiter und setzen uns damit auseinander. Denn wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam lernen und dass wir unsere Unternehmenskultur auch nur gemeinsam weiterentwickeln können. Die Meinung unserer Mitarbeiter und ehemaligen Mitarbeiter ist uns also wichtig. Darum nehmen wir deine Kritik gerne als Anlass, uns zu hinterfragen und weiterzuentwickeln. Wir würden uns sehr freuen, wenn du noch einmal auf uns zukommst und wir in einem persönlichen Gespräch dein Feedback einholen können. Herzliche Grüße

Isabelle Riefer
Referentin Employer Branding

  • 13.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Kompetenz bei der Bewerbersuche und anschließender Einstellung.
  • Eine ausgeprägte Arbeitsmoral und Übernahme von Verantwortung.
  • Auch mal den Sinn der eigenen Prozesse in Frage stellen.
  • Fairness und Empathie für Mitarbeiter.
  • Ehrlichkeit bezüglich einer offenen Position.

Pro

dass ein angemessenes Gehalt gezahlt und flexible Arbeitszeiten in Form von Gleitzeit angeboten wird. Die Möglichkeit zum Personalkauf durch den Otto Konzern ist ein Plus für den Mitarbeiter. Die Kantine bietet eine gute Auswahl und recht viele Sitzmöglichkeiten in schöner moderner Atmosphäre.

Contra

dass man mit einer falsch beschriebenen Position in das Unternehmen "gelockt" wird, man sich während der Einarbeitung nicht geduldig und verständnisvoll zeigt, obwohl man jemanden ganz bewusst für eine Position eingestellt hat, die der neue Kollege nicht machen wollte und an der er auch kein Interesse hat.
Als der Kollege sich dann während der Probezeit für die Beendigung des Arbeitsverhältnis entscheidet und versucht, der Person, die den Kollegen eingestellt hat, klar zu machen, dass der Kollege unter falschen Tatsachen eingestellt und an der Nase herum geführt wurde, wird dem Kollege kein Verständnis entgegen gebracht, sondern eine Vorwurfsvolle Art und keine Form von Fairness. Urlaub wurde dem Kollegen verwehrt und ein Arbeitszeugnis hält bonprix nicht für notwendig, aich nicht nach mehrmaligen Nachfragen des ausgeschiedenen Kollegen. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass es sich bei dem Kollegen um einen Mitarbeiter der Personalabteilung handelt. Nach mittlerweile 4 Monaten immer noch nicht in der Lage gewesen zu sein, ein EINFACHES Arbeitszeugnis auszustellen, und das bei "Qualifizierten Personalsachbearbeitern" ist ein schönes Armutszeugnis.
Selbst für "eigene" Leute zeigt man sich also alles andere als engagiert, zuverlässig und fair.

Generell ist die Art zu Arbeiten davon geprägt, Dinge eher aufwendig zu erledigen anstatt einmal Zeit zu investieren, um Prozesse zu optimieren. Es zu hinterfragen wurde zum Teil als Angriff aufgenommen. Man war hier nicht in der Lage, die Sichtweise eines außenstehenden als positiv anzusehen. Getreu dem Motto "das machen wir schon immer so, deshalb auch die nächsten 20 Jahre ebenso".

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    bonprix retail GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Bewertungsdurchschnitte

  • 215 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (135)
    62.790697674419%
    Gut (48)
    22.325581395349%
    Befriedigend (29)
    13.488372093023%
    Genügend (3)
    1.3953488372093%
    3,93
  • 79 Bewerber sagen

    Sehr gut (53)
    67.088607594937%
    Gut (9)
    11.392405063291%
    Befriedigend (10)
    12.658227848101%
    Genügend (7)
    8.8607594936709%
    3,96
  • 16 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    62.5%
    Gut (6)
    37.5%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,20

kununu Scores im Vergleich

bonprix Handelsgesellschaft mbH
3,95
310 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,19
119.635 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.729.000 Bewertungen