Workplace insights that matter.

Login
Deloitte Deutschland Logo

Deloitte 
Deutschland
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 1.778 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Beratung/Consulting (3,9 Punkte).

Alle 1.778 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Als eines der weltweit führenden Prüfungs- und Beratungsunternehmen arbeiten bei uns mehr als 312.000 Talente in über 150 Ländern täglich an anspruchsvollen Projekten bei renommierten Unternehmen. Mach gemeinsam mit uns den Unterschied.

Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt – für Kunden, unsere Mitarbeitenden und die Gesellschaft. Wir unterstützen Kunden auf einzigartige Weise: Wir liefern innovative Denkansätze, lösen komplexe Herausforderungen und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir bieten unseren hochqualifizierten Mitarbeitenden ein inspirierendes Umfeld, in dem sie für Kunden echten Mehrwert schaffen, wir fördern außergewöhnliche Berufserfahrungen und Karrierechancen sowie eine integrative und gemeinschaftliche Kultur. Wir leisten einen Beitrag für die Gesellschaft – wir stärken Vertrauen und Zuversicht in die Märkte, wahren die Integrität von Organisationen und engagieren uns für die Gemeinschaft.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandant:innen. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen findest du auf www.deloitte.com/de/UeberUns.

Produkte, Services, Leistungen

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Audit & Assurance (Wirtschaftsprüfung), Risk Advisory, Tax & Legal, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften von Mitgliedsgesellschaften verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen.

Audit & Assurance

Nur klassische Jahresabschlussprüfungen? Das war einmal. Heute arbeiten in unserem größten Geschäftsbereich Audit & Assurance Fachexpert:innen unterschiedlichster Disziplinen. Zum Beispiel Wirtschaftsprüfer:innen, Ingenieur:innen und Informatiker:innen. Deren scharfer Sachverstand und Präzision sind gefragt, wenn es um Themen wie Prüfungsangebote, internationale Rechnungslegung und Unternehmensbewertung und prüfungsnahe Beratung sowie IT- und Sonderprüfungen geht.
Davon profitierst auch du: Durch das Mitwirken in unterschiedlichen Projektteams lernst du vielfältige Themengebiete kennen und wirst so selbst Expert:in. Die hohen internen Standards bei Deloitte sowie die zunehmende Digitalisierung machen das tägliche Arbeiten umso spannender.

Für Studierende und Absolvent:innen gibt es hier weitere Insights zum Bereich Audit & Assurance.

Für Berufserfahrene gibt es hier weitere Insights zum Bereich Audit & Assurance.

Risk Advisory

Risikomanagement ist eines der zentralen strategischen Management-Themen unserer Zeit. Unter anderem im Fokus: Cyber Risks. Doch obwohl die Bedrohungen durch Dieb­stahl, Betrug oder Sabotage im Internet den Fokus der Aufmerksamkeit beanspruchen, bedeutet Risk Advisory bei Deloitte viel mehr. Es geht darum, Organisationen dabei zu helfen, sämtliche geschäftsrelevanten Risiken zu identifizieren und systematisch zu managen. Finanzielle über technologische bis hin zu regulatorische Themen gilt es zu integrieren. Aufgrund des starken Wachstums in diesem Bereich bieten sich nicht nur Absolvent:innen aus verschiedenen Studiengängen, sondern auch Professionals mit unter­schiedlichsten Hintergründen attraktive Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Risk Advisory bei Deloitte umfasst folgende Bereiche:

Für Studierende und Absolvent:innen gibt es hier weitere Insights zum Bereich Risk Advisory.

Tax & Legal

Der Aufgabenbereich im Tax erstreckt sich von der Ermittlung der optimalen Rechtsform für Unternehmen über die steuerrechtliche Risikoberatung bei Mergers & Acquisitions und grenzübergreifende Steuerfragen bis hin zur Unterstützung im Transfer Pricing sowie der Klärung von steuerrechtlichen Fragen.

Deloitte Legal – das ist hoch qualifizierte und pragmatische Beratung in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts.

Mehr zum Bereich Tax erfährst du hier.

Consulting

Unser Dienstleistungsspektrum in der Beratung umfasst die exzellente Strategie- und Managementberatung genauso wie die hochspezialisierte IT- und Technologieberatung. Auch beim Thema Human-Capital-Beratung sind wir thematisch breit aufgestellt. Unsere Kunden profitieren beispielsweise von einem besonders kompetenten Support bei der Durchführung von Veränderungsprozessen und der Umsetzung neuer Geschäftsstrategien.

Als Teil unserer Expertenteams arbeitest du – je nach Marktsegment und Anforderung – mit ausgewiesenen Spezialist:innen aus den Bereichen Finance und Controlling, Banking, Marketing, IT, Logistik und Produktion sowie Human Resources. Dabei sind auch internationale Projekteinsätze möglich.

Consulting bei Deloitte umfasst folgende Bereiche:

Financial Advisory

Unsere Financial Advisory Projekte umfassen unter anderem die Betreuung von Unternehmenskäufen, die sogenannte M&A-Beratung, Due-Diligence-Projekte und die Begleitung bei Börsengängen, die Restrukturierung von leistungsschwachen Unternehmen sowie das Aufdecken und Bekämpfen von Wirtschaftskriminalität. Außerdem wird unser langjähriges Know-how in der Bewertung von Industrie- und Handelsunternehmen sowie Banken und Versicherungen weltweit geschätzt.

Egal, um welche Art von Projekt es geht – ganzheitliches Denken und Handeln steht dabei immer an erster Stelle. Schließlich wollen wir absolut nichts dem Zufall überlassen. Als Financial Advisory-Berater:in arbeitest du übrigens Hand in Hand mit Wirtschaftsprüfer:innen, Steuerexpert:innen und Consultants.

Financial Advisory bei Deloitte umfasst folgende Bereiche:

Für Studierende und Absolvent:innen gibt es hier weitere Insights zum Bereich Risk Advisory.

Corporate Functions

Ohne die Unterstützung des Bereichs Corporate Functions wären unsere Kerngeschäftsprozesse nicht zu bewältigen. Der Bereich Corporate Functions bei Deloitte umfasst unter anderem folgende Bereiche: Talent Management, Information Technology Services (IT), Facility Management und Planning und Controlling.

Perspektiven für die Zukunft

Neue Potenziale entdecken, Ideen auf den Weg bringen und kompetent umsetzen. Dafür werden wir von Kunden geschätzt. Darin sind wir gut und gehören sogar weltweit zu den Besten. Da ist es selbstverständlich, dass wir unser Wissen auch intern anwenden – bei der Karriereentwicklung unserer Mitarbeitenden.

Erfahre mehr über das Thema Karriereperspektiven.

Weiterbildung

Weiterkommen, sich kontinuierlich entwickeln und am Puls der Zeit bleiben schon eher. Deshalb investieren wir besonders viel in die Weiterbildung und systematische Entwicklung unserer Mitarbeiter.

Unsere Mitarbeitenden gehören nicht von ungefähr zu den Besten auf ihrem Gebiet. Dahinter steckt ein strategisch durchdachtes System der Weiterbildung, von dem unsere Mitarbeitenden direkt profitieren.

Erfahre mehr über das Thema Weiterbildung.

Innovationen

Innovationen sind ein Erfolgsmotor für Unternehmen. Daher haben wir uns Innovation als strategisches Ziel auf die Fahne geschrieben und mit einem Innovationboard institutionalisiert.

Unser Anspruch ist es unsere Dienstleistungen beständig an sich ändernde Anforderungen unserer Mandant:innen anzupassen. Eine Voraussetzung dafür ist ein innovationsförderndes Klima, das von Mitarbeitenden gelebt wird, die anders denken und neue Wege gehen wollen. Sich inspirieren zu lassen, Ideen zu verfolgen und andere mit der Begeisterung anzustecken, erfordert nicht nur Kreativität, sondern auch Mut.

Erfahre mehr zum Thema Innovation.

Kennzahlen

Mitarbeiter9.000
Umsatz1,69 Mrd. Euro

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.582 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    64%64
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    58%58
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    56%56
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    53%53
  • DiensthandyDiensthandy
    53%53
  • HomeofficeHomeoffice
    52%52
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    50%50
  • CoachingCoaching
    29%29
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    23%23
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    12%12
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    5%5

Was Deloitte Deutschland über Benefits sagt

Als Top Arbeitgeber werden wir jedes Jahr von verschiedenen Instituten wie Trendence oder Universum ausgezeichnet. Wir bieten unseren Mitarbeitenden hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten, ein internationales Expertennetzwerk und neben einem attraktiven Gehalt zusätzliche Benefits wie:

  • Unfallversicherung
  • Gruppenverträge für Krankenversicherung
  • Deloitte-Kreditkarte
  • Private Nutzung des Firmen-Smartphones
  • Familienservice
  • Mitarbeitervergünstigungen und Rabatte

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Mit einem Fokus auf Innovation entwickeln wir unsere Dienstleistungen beständig weiter und passen sie an die aktuellen Anforderungen unserer Mandant:innen an. Eine Voraussetzung dafür ist ein innovationsförderndes Klima, das von Mitarbeitenden gelebt wird, die anders denken und neue Wege gehen wollen. Sich inspirieren zu lassen, Ideen zu verfolgen und andere mit der Begeisterung anzustecken, erfordert nicht nur Kreativität, sondern auch Mut.

Daher spielt Weiterbildung bei uns eine zentrale Rolle für eine möglichst erfolgreiche Karriere. Wir unterstützen dich dabei, dein Fachwissen und deine Schlüsselqualifikationen weiterzuentwickeln.

Um dich auch in individuellen Lebensphasen zu unterstützen, bieten wir dir verschiedene flexible Arbeitsmodelle an.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Audit

  • Wirtschaftsprüfung, Revision
  • Rechnungslegung
  • Finance & Controlling oder Steuerlehre

Risk Advisory

  • IT-Security, Risikomanagement
  • Treasury, IT-Governance
  • Wirtschaftsprüfung, Revision
  • Controlling, Rechnungslegung
  • Steuerlehre, Finanzwirtschaft, Statistik

Tax

  • Rechtswissenschaften
  • Schwerpunkt Steuerrecht / betriebliche Steuerlehre

Legal

  • Wahlstation möglich während des Referendariats bei Tax, Legal, Financial Advisory und Audit
  • Berufseinstieg i.d.R. bei Legal verschiedene Rechtsgebiete
  • Tax Schwerpunkt Steuerrecht
  • Audit "normale" Prüferlaufbahn mit Schwerpunkt Handels & Gesellschaftsrecht
  • Financial Advisory
  • Straf-, Insolvent- und Arbeitsrecht

Consulting

  • Finanzen & Controlling
  • Marketing / Organisation
  • Logistik & Supply Chain
  • Bankbetriebslehre
  • Human Resources
  • Strategie, Unternehmensführung, Business Information
  • Technology

Financial Advisory

  • Wirtschaftsprüfung, Revision
  • Rechnungswesen
  • Banken und Statistik, Finanzen, Controlling
  • Informatik, Mathematik, Versicherung
  • Wirtschaftsrecht und Strafrecht, Kartellrecht
  • Business Modelling, Compliance
  • Treuhandwesen, Versicherungsmathematik
  • Datenbanktechnologie

Gesuchte Qualifikationen

Als eine der weltweit führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften mit ambitionierten Wachstumsplänen bieten wir für Talente kontinuierlich eine Vielzahl von spannenden Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Ganz gleich ob du bei Deloitte als Praktikant:in, Absolvent:in oder Expert:in mit vorhandener Berufserfahrung einsteigst – wir heißen Jahr für Jahr über 1.500 neue Kolleg:innen willkommen.

Wir suchen nach Absolvent:innen der Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Informatik, aber auch nach Absolvent:innen anderer Fachrichtungen, wie beispielsweise Maschinenbau, Ingenieurswesen, Techniker:innen, Mathematiker:innen, Informationstechniker:innen, Designer:innen und anderen kreativen, motivierten Talenten. Neben den fachlichen Qualifikationen sind uns Eigenschaften wie Teamgeist, Proaktivität, Flexibilität, Engagement und Kommunikationsstärke, sowie die Fähigkeit zu logischem und analytischen Denken sowie ein verbindliches Auftreten wichtig.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Deloitte Deutschland.

  • Deloitte Recruiting Team
    Tel.: +49 211 8772 4111
    Email: career@deloitte.de

  • Ob du zu uns und wir zu dir passen? Das lässt sich am besten im persönlichen Gespräch herausfinden. Damit dieses für dich umso erfolgreicher wird, solltest du dich optimal darauf vorbereiten.

    Nimm dir Zeit, möglichst viele Informationen über uns zu sammeln und Fragen vorzubereiten. Je mehr du über uns weißt, desto gelassener kannst du in das Vorstellungsgespräch treten.

  • Dein Vorstellungsgespräch soll dazu dienen, dass wir uns gegenseitig besser kennenlernen. Dafür ist es wichtig, dass du einen positiven Eindruck machst.

    Sei in deinem Interview vor allem du selbst! Uns sind Mitarbeitende wichtig, die sich in unserer teamorientierten Arbeitsatmosphäre entfalten können. Nutze auch du das Vorstellungsgespräch um uns kennenzulernen und zu prüfen, ob wir zu dir passen.

    Wir freuen uns, wenn du Fragen für uns vorbereitet hast und nachhakst. Es macht einen guten Eindruck, wenn du dich bei deinem Gegenüber nach dem Gespräch für den Austausch bedankst und lass dir ruhig eine Visitenkarte der Person aushändigen, um in Kontakt zu bleiben.

  • Bewerbungstipps

    Deine Bewerbung

    Alle unsere offenen Stellen findest du in der Deloitte-Jobbörse. Wenn du ein Profil besonders angesprochen hat, bewirb dich bitte direkt online bei uns.

    Deine Bewerbungsunterlagen

    Bitte reiche deine vollständigen Bewerbungsunterlagen ein. Dabei legen wir besonders Wert auf:

    • Ein übersichtlich gegliederter Lebenslauf
    • Deine Zeugnisse (Abitur, Diplom, Bachelor, Master)
    • Deine Referenzen und Arbeitszeugnisse aus Praktika und Festanstellungen

    Weitere Infos rund um das Thema "Bewerbung" haben wir auf unserer Karrierewebseite für dich zusammengestellt.

  • Der Interviewprozess

    Deine Bewerbungsunterlagen haben uns überzeugt? In der nächsten Runde laden wir dich zu einem Bewerbertag oder einem Interview ein. Eventuell geht dem persönlichen Kennenlernen zunächst ein Telefoninterview voraus. Auf jeden Fall hast du in dieser Phase ausgiebig Gelegenheit, deine Fragen zu stellen und Deloitte als Unternehmen kennenzulernen – schließlich sollen alle Beteiligten herausfinden, ob sie zueinander passen.

Berufsbilder

FAQs

Hier beantwortet Deloitte Deutschland häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Alle auf unserer Karriereseite geschalteten Stellenanzeigen sind vakant. Du kannst über unsere Jobbörse nach verfügbaren Stellen suchen und dich direkt online bewerben. Wähle deine gewünschten Präferenzen hinsichtlich Standort, Geschäftsbereich und/oder Einstiegslevel und klicke auf "Jobs suchen“.

  • Um eine detaillierte Prüfung deiner Unterlagen vornehmen zu können, bitten wir dich, uns folgende Unterlagen zur Verfügung zu stellen:

    - Lebenslauf

    - relevante Zeugnisse, wie Abschlusszeugnisse (Studium/Abitur) sowie Arbeits- und/oder Praktikumszeugnisse

    Sofern das Studium noch nicht abgeschlossen ist, bitten wir um eine aktuelle Notenübersicht.
    Ein Anschreiben ist lediglich bei Bewerbungen um Ausbildungsplätze und duale Studiengänge notwendig; bei allen anderen Bewerbungen ist es ein Kann, aber kein Muss.

    Die Speicherkapazität für Anhänge ist technisch auf 10 MB beschränkt. Kostenlose Programme zur Zusammenführung verschiedener Dateiformate in eine PDF-Datei und Komprimierung von PDF-Dateien findest du im Internet, z.B. unter den Stichworten „Online PDF convert“.

  • Wir bevorzugen grundsätzlich für alle Bewerbergruppen (auch für Auszubildende) Online-Bewerbungen. In jeder unserer Stellenausschreibungen findest du einen Button, der dich direkt ins Bewerbersystem führt. Das Ausfüllen nimmt etwa 10 bis 15 Minuten in Anspruch.

  • Bitte richte deine Online-Bewerbung für jeden Standort zentral an das Recruiting Team in Düsseldorf:

    Funktion: Audit & Assurance (Wirtschaftsprüfung), Risk Advisory, Financial Advisory, Tax, Corporate Functions (interne Funktionen)

    Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    Schwannstraße 6
    40476 Düsseldorf

    Funktion: Consulting

    Deloitte Consulting GmbH
    Schwannstraße 6
    40476 Düsseldorf

  • Bewirb dich idealerweise für alle Einstiegsmöglichkeiten 3 - 6 Monate vor deinem gewünschten Eintrittstermin. Auszubildende und duale Studierende können sich gerne schon 1 Jahr im Voraus bewerben.

  • Wir prüfen generell alle Bewerbungen hinsichtlich verschiedener Einsatzmöglichkeiten. Du kannst dich online mit deinem Profil auf mehrere Stellen bewerben. Deine hochgeladenen Dokumente gelten für alle Positionen, auf die du dich bewirbst. Wir bitten dich jedoch, pro Position ein individuelles Anschreiben zu erstellen, das deine Motivation für die Stelle wiedergibt. Gern kannst du hierfür das Kommentar-Feld nutzen.

  • Du erhältst nach dem Absenden deiner Bewerbung eine Eingangsbestätigung. Die Vorauswahl kann einige Zeit in Anspruch nehmen, in der Regel erhältst du innerhalb von zwei Wochen eine Rückmeldung über den weiteren Verlauf deiner Bewerbung.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich finde, um hier gut in die Teams zu passen, sollte man insb. 2 Mitbringen:
1) die Bereitschaft zu leisten, wenn die Arbeit es erfordert.
2) gute Laune.
... dann ist der "Erfolg" fast garantiert.
... dann kann man sich innerhalb kurzer Zeit persönlich und fachlich sehr gut weiterentwickeln.
Persönlich insb., weil man die Teams je nach Projekt oft wechselt und somit mit vielen Persönlichkeiten innerhalb der Gesellschaft konfrontiert ist; dazu kommt der ständige Austausch mit Mandanten.
Fachlich insb., weil ...
Bewertung lesen
Eigenverantwortliche Arbeit und Arbeitszeiten. Praktikanten werden genauso geschätzt wie "normale" Mitarbeiter und in die Arbeit eingebunden. Super gute Arbeitsatmosphäre, in der es um das gemeinsame Erreichen von Zielen geht und nicht darum, wer die Lorbeeren erntet. Digitale Arbeitsweise mit teils neuster Technik im Büro (Ultrawide-Display, etc.). Super Konnektivität ermöglicht Arbeit von überall in der Welt.
Bewertung lesen
Super angenehme Kultur in einem jungen und professionellen Team. Super intern aufgestellt und organisiert.
Das Krisenmanagement ist absolut spitze.
Selbst wenn es mal im Team nicht stimmt, wird immer die für alle beste Lösung gefunden.
Man selbst ist sein(e) eigene(r) ChefIn.
Bewertung lesen
Die lockere Atmosphäre. Dass ich sehr unkompliziert von einem Office zum nächsten wechseln konnte. Aktuelle Analytikthemen und IT-Themen wie DevOps, Azure Cloud und Business Intelligence. Sehr erfahrene und kompetente Kollegen und Vorgesetzte.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 892 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Meine Erfahrung bei Deloitte Consulting im Bereich Consulting/ Enterprise Applications - SAP war eine große Enttäuschung!
Das Unternehmen erzeugt Beschäftigungstherapien, wo man von Montag früh (sehr früh) bis Donnerstagabend für ein RfP (Angebotserstellung) einfach mal von zuhause weg sein muss, obwohl die Arbeit sehr gut remote gemacht werden kann. Projekte sind ein rares Gut und nicht jeder bekommt ein Projekt als "Arbeit".
Ergonomisches Arbeiten und Work-Life-Balance ist aus meiner Sicht definitiv nicht gegeben. Weder verstellbare Stühle noch Tische sind vorhanden.
...
Bewertung lesen
Wenig Perspektiven zur beruflichen Weiterentwicklung, Führungsverhalten eher altbacken, es gibt eine große Diskrepanz zwischen Verwaltungs- und Geschäftsbereichen (bspw. Gehalt, Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Verantwortungsübertragung, Arbeitszeiten, )
Bewertung lesen
Work Life Balance wird nicht bzw. viel zu wenig thematisiert. Das Arbeitspensum schreckt viele Kollegen ab, sodass sie sich gezwungen fühlen den Arbeitsplatz zu wechseln.
Das Gehalt ist eine leider nicht attraktiv und zeitgemäß!
Bewertung lesen
Die Qualität der Arbeit ist teilweise unterirdisch. Das liegt daran, dass aufgrund des Personalmangels teilweise Personen eingesetzt werden, die nicht ausreichend gebildet sind um auch nur grundlegende Aufgaben zu bearbeiten.
Eine größere Begeisterung für die Tätigkeiten würde ich mir wünschen, auch wenn bei einer Beratung verständlich ist, dass eine Leidenschaft für ein bestimmtes Produkt nicht erzeugt werden kann.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 713 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Hört auf mit flachen Hierarchien und einer Startup Mentalität zu werben, wenn
ihr doch genau wisst, dass die komplette Unternehmensstruktur von Deloitte dies nicht zulässt.
- Überstunden dürfen nur auf Antrag gemacht werden. Schafft diese schlechte und veraltete Überstundenregelung ab. Was spricht denn gegen Gleitzeit?
- Zeiterfassung: Täglich seine Zeiten minutengenau aufzuschreiben und auf irgendwelchen Buchungscodes zu buchen und wöchentlich abzusenden, ist meiner Meinung nach absolut unnötig. Das bekommen doch andere Unternehmen auch besser hin? Da fühlt mich sich ...
Ich weiß, dass das Jahr 2020 ein anstrengendes Jahr war. Dennoch fühle ich mich hier seit meiner Kündigung absolut unfair behandelt. Ist es wirklich strategisch klug, mit den Mitarbeitern, die gekündigt haben, so umzugehen? Hätte die Zahlung der Gehaltserhöhung und des Corona-Bonus wirklich so weh getan? Nun verlassen viele Mitarbeiter Deloitte mit einem sehr schlechten Eindruck.
Bewertung lesen
Darauf achten, dass die gesetzlichen Arbeitszeitregelungen eingehalten werden.
Regelmäßige 50+ Stundenwochen sind für Professional/Senior Level mit einem Bruttogehalt von unter 50.000 nicht angemessen. Prüfungsqualität leidet unter Vielzahl an Überstunden. Stichwort Wirecard.
Bewertung lesen
Unterstützt Young Professionals mehr.
Bei vielen ist Potenzial da, welches entweder durch stupide Abstimmarbeiten o.ä., durch das mittelalterliche hierarchische Denken und den politischen Machtkampf der Partner oder durch mangelnde Anreizsetzung nicht genutzt wird
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 447 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Deloitte Deutschland ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 238 Bewertungen).


Natürlich gibt es überall "schwarze Schafe" und ich möchte hier nur den Großteil meiner bisherigen Erfahrungen und die allgemeine Wahrnehmung wiedergeben. Die Kollegen und der Zusammenhalt untereinander ist sehr gut. Nicht selten (eher die Regel) trifft man sich noch nach der Arbeit zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten, was nach einem anstrengenden Tag weiter zusammenschweißt. Meine Vorgesetzten waren bisher immer fair und wenn mal was nicht passt, kann offen und ehrlich darüber gesprochen werden.
5
Bewertung lesen
Der Kollegenzusammenhalt ist insgesamt sehr gut, häufig auch über die beruflichen Grenzen hinaus. Wie immer gibt es auch Ausnahmen, insbesondere durch die starke Wachstumspolitik der letzten Jahre. Diese Ausnahmen sind allerdings meist auch nicht lange in der Organisation.
5
Bewertung lesen
Man arbeitet zu 90% im Team und der Zusammenhalt innerhalb des Peers wird groß geschrieben. Auch auf Projekten hat man eher den Eindruck mit "Freunden" zu arbeiten anstatt mit "Arbeits-Kollegen".
5
Bewertung lesen
Ich habe während meiner Tätigkeit den Standort gewechselt, da ich umziehen musste und meine Chefin hat mir direkt Kontakte am neuen Standort genannt, sodass ich dort nicht ganz alleine bin.
5
Bewertung lesen
Auch Team abhängig, in den kleineren Teams sehr supportive, in der größeren Runde gibt es auch Leute, die sich mit Arbeit anderer profilieren. Das wird aber nicht immer so von oben gesehen
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 238 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Deloitte Deutschland ist Work-Life-Balance mit 3,3 Punkten (basierend auf 264 Bewertungen).


- grds. Deloitte-Modell, dass bestimmte Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind, alle darüber dürfen im folgendes GJ abgefeiert werden oder werden ausgezahlt. Innerhalb eines GJ kann man ins minus gehen und so ggf. bei +- 0 am Ende landen. Laut interner Betriebsvereinbarung ist dies so auch vorgesehen, wird von der Führung aber teilweise anders gehandhabt/gesehen. Ab Manager-Position sind 200h abgegolten, ab SM gar keine mehr.
- Man kann eine gewisse WLB wahren, wenn man sich aktiv darum bemüht, tut man ...
2
Bewertung lesen
Wie bei allen Big4 kann man hier keine 40h Woche erwarten. Jedoch stehen Überstunden auch im Sommer an der Tagesordnung. Durch vermehrte Sommermandate gibt es keine klassische Busy Season. Im Sommer besteht daher kaum bzw. gar nicht die Möglichkeit Überstunden abzufeiern. Dank Corona gibt es zumindest keine Hotelaufenthalte derzeit. Ansonsten muss man sich drauf einstellen mehrmals im Jahr im Hotel zu übernachten, auch im Sommer. Somit ist die persönliche Freizeitgestaltung natürlich oft stark eingeschränkt, wobei versucht wird drauf zu achten, ...
Dass die Work-Life-Balance in der Wirtschaftsprüfung nicht aus einem 9-5 Job besteht, ist den meisten bewusst.
Was mir jedoch in den letzen Jahren negativ aufgestoßen ist, sind die vielen neuen Mandate im Sommer. Dadurch gibt es nicht mehr die klassische Busy Season und die Erholungszeiten (reguläre Arbeitszeit von 40 Stunden) wird immer seltener. Des Weiteren sind die Urlaubszeiten sehr stark eingeschränkt. Es ist somit so gut wie unmöglich Urlaub „kurzfristig“ (2-3 Monate im Voraus) zu beantragen.
Zu Samstagsarbeit kann es ...
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 264 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 212 Bewertungen).


Weiterbildungen werden mit einem guten Vorgesetzen gefördert. Beispielsweise werden Zuschüsse zu Bachelorstudiengänge und Masterstudiengänge sowie Wirtschaftsprüfer und Steuerberaterexamen angeboten. Allerdings unterschreibt man dabei Verträge, mind. 3 Jahre danach im Unternehmen verbleiben zu können. Die Vergütung für die bestandenen Qualifikationen sind entweder nicht vorhanden oder vergleichsweise gering.
3
Bewertung lesen
Ja, es gibt Weiterbildungsangebote. Diese sind aber entweder rein intern (also extern und für die wirkliche persönliche Entwicklung wertlos) oder so restriktiv gestaltet, dass sie effektiv und hauptsächlich eine den Mitarbeiter / die Mitarbeiterin langfristig bindende und in (finanzieller) Abhängigkeit zur Firma geratende Situation erzeugen.
3
Bewertung lesen
Kommt auf die Förderung des Vorgesetzten an; der eine geht zu jeder Fortbildung, der andere wird nie freigegeben. Wer ordentlich gefördert wird, kann sich auf eine steile Karriere (mit miserabler Bezahlung) freuen, wer nicht, arbeitet halt für einen schlechten Lohn und kaum Fortbildung ein Bot-und-Butter-Projekt ab nach dem anderen.
3
Bewertung lesen
Ich werde auf jedenfall übernommen, wenn meine Abschlussnote besser als eine drei ausfällt. Dann werde ich als junior Assistent einsteigen. So sehen die Aufstiegsmöglichkeiten aus: Junior Assistent - Assistent - Senior Assistent - Executive Assisten (nur einmal pro Abteilung)
5
Bewertung lesen
Richtig gefördert werden in audit & assurance lediglich die Wege zum Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater. Alles andere wird als unwichtig abgetan und man bekommt (im Vergleich zur WP oder StB Fortbildung) einen kleinen Darlehensbetrag
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 212 Bewertungen lesen

Gehälter

57%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.556 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berater:in283 Gehaltsangaben
Ø59.300 €
Manager:in106 Gehaltsangaben
Ø94.900 €
Praktikant:in74 Gehaltsangaben
Ø20.200 €
Gehälter für 64 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Deloitte Deutschland
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Deloitte Deutschland
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken

Awards