Welches Unternehmen suchst du?
Deloitte Deutschland Logo

Deloitte 
Deutschland
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score2.062 Bewertungen
76%76
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

56%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.776 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berater:in460 Gehaltsangaben
Ø61.500 €
Manager:in178 Gehaltsangaben
Ø99.700 €
Auditor:in117 Gehaltsangaben
Ø62.600 €
Gehälter für 99 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Deloitte Deutschland
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Deloitte Deutschland
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Als eines der weltweit führenden Prüfungs- und Beratungsunternehmen arbeiten bei uns mehr als 312.000 Talente in über 150 Ländern täglich an anspruchsvollen Projekten bei renommierten Unternehmen. Mach gemeinsam mit uns den Unterschied.

Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt – für Kunden, unsere Mitarbeitenden und die Gesellschaft. Wir unterstützen Kunden auf einzigartige Weise: Wir liefern innovative Denkansätze, lösen komplexe Herausforderungen und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir bieten unseren hochqualifizierten Mitarbeitenden ein inspirierendes Umfeld, in dem sie für Kunden echten Mehrwert schaffen, wir fördern außergewöhnliche Berufserfahrungen und Karrierechancen sowie eine integrative und gemeinschaftliche Kultur. Wir leisten einen Beitrag für die Gesellschaft – wir stärken Vertrauen und Zuversicht in die Märkte, wahren die Integrität von Organisationen und engagieren uns für die Gemeinschaft.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandant:innen. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen findest du auf www.deloitte.com/de/UeberUns.

Produkte, Services, Leistungen

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Audit & Assurance (Wirtschaftsprüfung), Risk Advisory, Tax & Legal, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften von Mitgliedsgesellschaften verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen.

Audit & Assurance

Nur klassische Jahresabschlussprüfungen? Das war einmal. Heute arbeiten in unserem größten Geschäftsbereich Audit & Assurance Fachexpert:innen unterschiedlichster Disziplinen. Zum Beispiel Wirtschaftsprüfer:innen, Ingenieur:innen und Informatiker:innen. Deren scharfer Sachverstand und Präzision sind gefragt, wenn es um Themen wie Prüfungsangebote, internationale Rechnungslegung und Unternehmensbewertung und prüfungsnahe Beratung sowie IT- und Sonderprüfungen geht.
Davon profitierst auch du: Durch das Mitwirken in unterschiedlichen Projektteams lernst du vielfältige Themengebiete kennen und wirst so selbst Expert:in. Die hohen internen Standards bei Deloitte sowie die zunehmende Digitalisierung machen das tägliche Arbeiten umso spannender.

Für Studierende und Absolvent:innen gibt es hier weitere Insights zum Bereich Audit & Assurance.

Für Berufserfahrene gibt es hier weitere Insights zum Bereich Audit & Assurance.

Risk Advisory

Risikomanagement ist eines der zentralen strategischen Management-Themen unserer Zeit. Unter anderem im Fokus: Cyber Risks. Doch obwohl die Bedrohungen durch Dieb­stahl, Betrug oder Sabotage im Internet den Fokus der Aufmerksamkeit beanspruchen, bedeutet Risk Advisory bei Deloitte viel mehr. Es geht darum, Organisationen dabei zu helfen, sämtliche geschäftsrelevanten Risiken zu identifizieren und systematisch zu managen. Finanzielle über technologische bis hin zu regulatorische Themen gilt es zu integrieren. Aufgrund des starken Wachstums in diesem Bereich bieten sich nicht nur Absolvent:innen aus verschiedenen Studiengängen, sondern auch Professionals mit unter­schiedlichsten Hintergründen attraktive Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Risk Advisory bei Deloitte umfasst folgende Bereiche:

Für Studierende und Absolvent:innen gibt es hier weitere Insights zum Bereich Risk Advisory.

Tax & Legal

Der Aufgabenbereich im Tax erstreckt sich von der Ermittlung der optimalen Rechtsform für Unternehmen über die steuerrechtliche Risikoberatung bei Mergers & Acquisitions und grenzübergreifende Steuerfragen bis hin zur Unterstützung im Transfer Pricing sowie der Klärung von steuerrechtlichen Fragen.

Deloitte Legal – das ist hoch qualifizierte und pragmatische Beratung in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts.

Mehr zum Bereich Tax erfährst du hier.

Consulting

Unser Dienstleistungsspektrum in der Beratung umfasst die exzellente Strategie- und Managementberatung genauso wie die hochspezialisierte IT- und Technologieberatung. Auch beim Thema Human-Capital-Beratung sind wir thematisch breit aufgestellt. Unsere Kunden profitieren beispielsweise von einem besonders kompetenten Support bei der Durchführung von Veränderungsprozessen und der Umsetzung neuer Geschäftsstrategien.

Als Teil unserer Expertenteams arbeitest du – je nach Marktsegment und Anforderung – mit ausgewiesenen Spezialist:innen aus den Bereichen Finance und Controlling, Banking, Marketing, IT, Logistik und Produktion sowie Human Resources. Dabei sind auch internationale Projekteinsätze möglich.

Consulting bei Deloitte umfasst folgende Bereiche:

Financial Advisory

Unsere Financial Advisory Projekte umfassen unter anderem die Betreuung von Unternehmenskäufen, die sogenannte M&A-Beratung, Due-Diligence-Projekte und die Begleitung bei Börsengängen, die Restrukturierung von leistungsschwachen Unternehmen sowie das Aufdecken und Bekämpfen von Wirtschaftskriminalität. Außerdem wird unser langjähriges Know-how in der Bewertung von Industrie- und Handelsunternehmen sowie Banken und Versicherungen weltweit geschätzt.

Egal, um welche Art von Projekt es geht – ganzheitliches Denken und Handeln steht dabei immer an erster Stelle. Schließlich wollen wir absolut nichts dem Zufall überlassen. Als Financial Advisory-Berater:in arbeitest du übrigens Hand in Hand mit Wirtschaftsprüfer:innen, Steuerexpert:innen und Consultants.

Financial Advisory bei Deloitte umfasst folgende Bereiche:

Für Studierende und Absolvent:innen gibt es hier weitere Insights zum Bereich Risk Advisory.

Corporate Functions

Ohne die Unterstützung des Bereichs Corporate Functions wären unsere Kerngeschäftsprozesse nicht zu bewältigen. Der Bereich Corporate Functions bei Deloitte umfasst unter anderem folgende Bereiche: Talent Management, Information Technology Services (IT), Facility Management und Planning und Controlling.

Perspektiven für die Zukunft

Neue Potenziale entdecken, Ideen auf den Weg bringen und kompetent umsetzen. Dafür werden wir von Kunden geschätzt. Darin sind wir gut und gehören sogar weltweit zu den Besten. Da ist es selbstverständlich, dass wir unser Wissen auch intern anwenden – bei der Karriereentwicklung unserer Mitarbeitenden.

Erfahre mehr über das Thema Karriereperspektiven.

Weiterbildung

Weiterkommen, sich kontinuierlich entwickeln und am Puls der Zeit bleiben schon eher. Deshalb investieren wir besonders viel in die Weiterbildung und systematische Entwicklung unserer Mitarbeiter.

Unsere Mitarbeitenden gehören nicht von ungefähr zu den Besten auf ihrem Gebiet. Dahinter steckt ein strategisch durchdachtes System der Weiterbildung, von dem unsere Mitarbeitenden direkt profitieren.

Erfahre mehr über das Thema Weiterbildung.

Innovationen

Innovationen sind ein Erfolgsmotor für Unternehmen. Daher haben wir uns Innovation als strategisches Ziel auf die Fahne geschrieben und mit einem Innovationboard institutionalisiert.

Unser Anspruch ist es unsere Dienstleistungen beständig an sich ändernde Anforderungen unserer Mandant:innen anzupassen. Eine Voraussetzung dafür ist ein innovationsförderndes Klima, das von Mitarbeitenden gelebt wird, die anders denken und neue Wege gehen wollen. Sich inspirieren zu lassen, Ideen zu verfolgen und andere mit der Begeisterung anzustecken, erfordert nicht nur Kreativität, sondern auch Mut.

Erfahre mehr zum Thema Innovation.

Kennzahlen

Mitarbeiter9.000
Umsatz1,69 Mrd. Euro

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.805 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    62%62
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    58%58
  • HomeofficeHomeoffice
    55%55
  • DiensthandyDiensthandy
    54%54
  • RabatteRabatte
    54%54
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    53%53
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    48%48
  • CoachingCoaching
    30%30
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    23%23
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    12%12
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    5%5

Was Deloitte Deutschland über Benefits sagt

Als Top Arbeitgeber werden wir jedes Jahr von verschiedenen Instituten wie Trendence oder Universum ausgezeichnet. Wir bieten unseren Mitarbeitenden hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten, ein internationales Expertennetzwerk und neben einem attraktiven Gehalt zusätzliche Benefits wie:

  • Unfallversicherung
  • Gruppenverträge für Krankenversicherung
  • Deloitte-Kreditkarte
  • Private Nutzung des Firmen-Smartphones
  • Familienservice
  • Mitarbeitervergünstigungen und Rabatte

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Mit einem Fokus auf Innovation entwickeln wir unsere Dienstleistungen beständig weiter und passen sie an die aktuellen Anforderungen unserer Mandant:innen an. Eine Voraussetzung dafür ist ein innovationsförderndes Klima, das von Mitarbeitenden gelebt wird, die anders denken und neue Wege gehen wollen. Sich inspirieren zu lassen, Ideen zu verfolgen und andere mit der Begeisterung anzustecken, erfordert nicht nur Kreativität, sondern auch Mut.

Daher spielt Weiterbildung bei uns eine zentrale Rolle für eine möglichst erfolgreiche Karriere. Wir unterstützen dich dabei, dein Fachwissen und deine Schlüsselqualifikationen weiterzuentwickeln.

Um dich auch in individuellen Lebensphasen zu unterstützen, bieten wir dir verschiedene flexible Arbeitsmodelle an.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Audit

  • Wirtschaftsprüfung, Revision
  • Rechnungslegung
  • Finance & Controlling oder Steuerlehre

Risk Advisory

  • IT-Security, Risikomanagement
  • Treasury, IT-Governance
  • Wirtschaftsprüfung, Revision
  • Controlling, Rechnungslegung
  • Steuerlehre, Finanzwirtschaft, Statistik

Tax

  • Rechtswissenschaften
  • Schwerpunkt Steuerrecht / betriebliche Steuerlehre

Legal

  • Wahlstation möglich während des Referendariats bei Tax, Legal, Financial Advisory und Audit
  • Berufseinstieg i.d.R. bei Legal verschiedene Rechtsgebiete
  • Tax Schwerpunkt Steuerrecht
  • Audit "normale" Prüferlaufbahn mit Schwerpunkt Handels & Gesellschaftsrecht
  • Financial Advisory
  • Straf-, Insolvent- und Arbeitsrecht

Consulting

  • Finanzen & Controlling
  • Marketing / Organisation
  • Logistik & Supply Chain
  • Bankbetriebslehre
  • Human Resources
  • Strategie, Unternehmensführung, Business Information
  • Technology

Financial Advisory

  • Wirtschaftsprüfung, Revision
  • Rechnungswesen
  • Banken und Statistik, Finanzen, Controlling
  • Informatik, Mathematik, Versicherung
  • Wirtschaftsrecht und Strafrecht, Kartellrecht
  • Business Modelling, Compliance
  • Treuhandwesen, Versicherungsmathematik
  • Datenbanktechnologie

Gesuchte Qualifikationen

Als eine der weltweit führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften mit ambitionierten Wachstumsplänen bieten wir für Talente kontinuierlich eine Vielzahl von spannenden Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Ganz gleich ob du bei Deloitte als Praktikant:in, Absolvent:in oder Expert:in mit vorhandener Berufserfahrung einsteigst – wir heißen Jahr für Jahr über 1.500 neue Kolleg:innen willkommen.

Wir suchen nach Absolvent:innen der Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Informatik, aber auch nach Absolvent:innen anderer Fachrichtungen, wie beispielsweise Maschinenbau, Ingenieurswesen, Techniker:innen, Mathematiker:innen, Informationstechniker:innen, Designer:innen und anderen kreativen, motivierten Talenten. Neben den fachlichen Qualifikationen sind uns Eigenschaften wie Teamgeist, Proaktivität, Flexibilität, Engagement und Kommunikationsstärke, sowie die Fähigkeit zu logischem und analytischen Denken sowie ein verbindliches Auftreten wichtig.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Deloitte Deutschland.

  • Deloitte Recruiting Team
    Tel.: +49 211 8772 4111
    Email: career@deloitte.de

  • Ob du zu uns und wir zu dir passen? Das lässt sich am besten im persönlichen Gespräch herausfinden. Damit dieses für dich umso erfolgreicher wird, solltest du dich optimal darauf vorbereiten.

    Nimm dir Zeit, möglichst viele Informationen über uns zu sammeln und Fragen vorzubereiten. Je mehr du über uns weißt, desto gelassener kannst du in das Vorstellungsgespräch treten.

  • Dein Vorstellungsgespräch soll dazu dienen, dass wir uns gegenseitig besser kennenlernen. Dafür ist es wichtig, dass du einen positiven Eindruck machst.

    Sei in deinem Interview vor allem du selbst! Uns sind Mitarbeitende wichtig, die sich in unserer teamorientierten Arbeitsatmosphäre entfalten können. Nutze auch du das Vorstellungsgespräch um uns kennenzulernen und zu prüfen, ob wir zu dir passen.

    Wir freuen uns, wenn du Fragen für uns vorbereitet hast und nachhakst. Es macht einen guten Eindruck, wenn du dich bei deinem Gegenüber nach dem Gespräch für den Austausch bedankst und lass dir ruhig eine Visitenkarte der Person aushändigen, um in Kontakt zu bleiben.

  • Bewerbungstipps

    Deine Bewerbung

    Alle unsere offenen Stellen findest du in der Deloitte-Jobbörse. Wenn du ein Profil besonders angesprochen hat, bewirb dich bitte direkt online bei uns.

    Deine Bewerbungsunterlagen

    Bitte reiche deine vollständigen Bewerbungsunterlagen ein. Dabei legen wir besonders Wert auf:

    • Ein übersichtlich gegliederter Lebenslauf
    • Deine Zeugnisse (Abitur, Diplom, Bachelor, Master)
    • Deine Referenzen und Arbeitszeugnisse aus Praktika und Festanstellungen

    Weitere Infos rund um das Thema "Bewerbung" haben wir auf unserer Karrierewebseite für dich zusammengestellt.

  • Der Interviewprozess

    Deine Bewerbungsunterlagen haben uns überzeugt? In der nächsten Runde laden wir dich zu einem Bewerbertag oder einem Interview ein. Eventuell geht dem persönlichen Kennenlernen zunächst ein Telefoninterview voraus. Auf jeden Fall hast du in dieser Phase ausgiebig Gelegenheit, deine Fragen zu stellen und Deloitte als Unternehmen kennenzulernen – schließlich sollen alle Beteiligten herausfinden, ob sie zueinander passen.

Berufsbilder

FAQs

Hier beantwortet Deloitte Deutschland häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Alle auf unserer Karriereseite geschalteten Stellenanzeigen sind vakant. Du kannst über unsere Jobbörse nach verfügbaren Stellen suchen und dich direkt online bewerben. Wähle deine gewünschten Präferenzen hinsichtlich Standort, Geschäftsbereich und/oder Einstiegslevel und klicke auf "Jobs suchen“.

  • Um eine detaillierte Prüfung deiner Unterlagen vornehmen zu können, bitten wir dich, uns folgende Unterlagen zur Verfügung zu stellen:

    - Lebenslauf

    - relevante Zeugnisse, wie Abschlusszeugnisse (Studium/Abitur) sowie Arbeits- und/oder Praktikumszeugnisse

    Sofern das Studium noch nicht abgeschlossen ist, bitten wir um eine aktuelle Notenübersicht.
    Ein Anschreiben ist lediglich bei Bewerbungen um Ausbildungsplätze und duale Studiengänge notwendig; bei allen anderen Bewerbungen ist es ein Kann, aber kein Muss.

    Die Speicherkapazität für Anhänge ist technisch auf 10 MB beschränkt. Kostenlose Programme zur Zusammenführung verschiedener Dateiformate in eine PDF-Datei und Komprimierung von PDF-Dateien findest du im Internet, z.B. unter den Stichworten „Online PDF convert“.

  • Wir bevorzugen grundsätzlich für alle Bewerbergruppen (auch für Auszubildende) Online-Bewerbungen. In jeder unserer Stellenausschreibungen findest du einen Button, der dich direkt ins Bewerbersystem führt. Das Ausfüllen nimmt etwa 10 bis 15 Minuten in Anspruch.

  • Bitte richte deine Online-Bewerbung für jeden Standort zentral an das Recruiting Team in Düsseldorf:

    Funktion: Audit & Assurance (Wirtschaftsprüfung), Risk Advisory, Financial Advisory, Tax, Corporate Functions (interne Funktionen)

    Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    Schwannstraße 6
    40476 Düsseldorf

    Funktion: Consulting

    Deloitte Consulting GmbH
    Schwannstraße 6
    40476 Düsseldorf

  • Bewirb dich idealerweise für alle Einstiegsmöglichkeiten 3 - 6 Monate vor deinem gewünschten Eintrittstermin. Auszubildende und duale Studierende können sich gerne schon 1 Jahr im Voraus bewerben.

  • Wir prüfen generell alle Bewerbungen hinsichtlich verschiedener Einsatzmöglichkeiten. Du kannst dich online mit deinem Profil auf mehrere Stellen bewerben. Deine hochgeladenen Dokumente gelten für alle Positionen, auf die du dich bewirbst. Wir bitten dich jedoch, pro Position ein individuelles Anschreiben zu erstellen, das deine Motivation für die Stelle wiedergibt. Gern kannst du hierfür das Kommentar-Feld nutzen.

  • Du erhältst nach dem Absenden deiner Bewerbung eine Eingangsbestätigung. Die Vorauswahl kann einige Zeit in Anspruch nehmen, in der Regel erhältst du innerhalb von zwei Wochen eine Rückmeldung über den weiteren Verlauf deiner Bewerbung.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Gute Arbeitsatmosphäre und äußerst freundlicher Umgang miteinander auf allen Hierarchiestufen, keine "Anwaltsmaschinen", hohe Qualität der Arbeitsergebnisse und anspruchsvolle Mandate, Internationalität, interdisziplinäres Arbeiten, unerschöpfliches Branchen-und Fachwissen aus allen Service-Lines / Funktionen, flexible Arbeitszeitregelung und Remote-Arbeitsmöglichkeiten, großartiges Büro / Büroflächen und eigenes Bistro sowie Restaurant
Bewertung lesen
Man ist sehr darum bemüht, auch außerhalb der Arbeitszeiten gemeinsame Aktivitäten mit den Mitarbeitern zu veranstalten. Die Kommunikation ist regelmäßig und es findet zumeist auch ein Diskurs über alle Positionsstufen hinweg statt. Man erkennt, dass die Partnerstufe die angesprochenen Problemfelder auch versucht in Angriff zu nehmen und Lösungen zu finden.
Bewertung lesen
Den Zusammenhalt unter den „ausführenden“, meist junioren Kollegen. Wenige menschliche Totalausfälle.
Technische Ausstattung und (neue) Offices sind top.
Das nach wie vor gute Image und die Bekanntheit der Marke.
Bewertung lesen
Vertrauensarbeitszeit, Team Events, Management Rückhalt, spannende theoretische aber auch technische Projekte, Homeoffice, gutes Gehalt
Bewertung lesen
Offene Kommunikation möglich, guter Zusammenhalt unter den Kollegen und gute Unterstützung durch direkte Vorgesetzte.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 962 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Abhängigkeit zur globalen Organisation. Kein Urlaubs und Weihnachtsgeld. Keine Beteiligung am Umsatz und gerade in diesen Zeiten wären Einmalzahlungen zur Unterstützung der Mitarbeiter angebracht, anstatt nur auf die Regierung zu bauen. Mehr soziale Verantwortung gegenüber der Mitarbeiter muss gegeben werden, da diese in Krisenzeiten von Nöten ist. Hier muss Deloitte seiner Verantwortung sich bewusst werden und seine Mitarbeiter finanziell unterstützen
Bewertung lesen
Kultur ist sehr schwierig. In jedem Unternehmen kann es mal zu Problemen und Fehlverhalten kommen, jedoch muss das auch adressiert werden können. Hier herrscht: Wer Fehlverhalten benennt, wird verbannt und als „hinterhältig“ abgestempelt. Sehr schwierig in so einem Konzern, weil das damit perfekter Nährboden für Korruption und toxisches Verhalten ist.
Bewertung lesen
Mitarbeiter sollten gefordert werden aber nicht überfordert werden, dass führt zu Fehlern die einer Wirtschaftsprüfung nicht passieren sollten.
Bei ausscheidenden Mitarbeitern wird der zustehende Bonus nicht voll ausgezahlt obwohl sich die Mitarbeiter bis zum Ende noch für Deloitte ins Zeug legen.
Bewertung lesen
Eine Vorgesetzte, die innerhalb kürzester Zeit gleich mehrere Kolleginnen aus dem Team durch ihr schreckliches und unerträgliches Verhalten in die Kündigung treibt, sollte sofort von ihrer Personalfunktion entbunden werden.
Bewertung lesen
Fragen werden schwer Partner oder Director ,starrres System.
Standortbenschteiligung. In anderen Standorten gibt es Kantine, in München nicht einmal Gutscheine
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 773 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die tollen Ideen und Werte die nach außen und innen kommuniziert werden auch intern leben. Wer einen auf Big4 mit Work-Life Balance macht und Schwierigkeiten hat die vielen zu besetzenden Stellen adäquat zu besetzen, der sollte sich mal hinterfragen ob das Angebot noch zur Erwartungshaltung passt. Vorgesetzte die Projekte gewinnen und so knapp berechnen dass die Mitarbeiter keine Überstunden buchen dürfen ist ein No-Go und zudem illegal. Die Fluktuation ist nicht ohne Grund so hoch und wer diese Preisschlachten auf ...
Die gelebte Kultur, die im Unternehmen gelebt und gefördert wird, zielt auf die "Ausbeutung" junger und enthusiastischer Kollegen ab. Dies ist bis zu einem gewissen Grad zwar Teil des Geschäftsmodells, da jedoch auch Verantwortung nach unten weitergereicht wird muss die Kritikfähigkeit zu dem aktuellen Geschäftsmodell auch auf Partnerebene und Entscheidugnsebene ankommen. Dazu ist es aber zumindest aktuell noch zu einfach, Nachwuchs zu rekrutieren um der Fluktuation entgegenzukommen.
Als Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung ist noch viel zu tun, um die Kultur der "white old men" zu verabschieden. Aktionen für "Respekt, Purpose", LGBTQ+ und Gleichberechtigung nützen nichts, wenn die Führungspositionen (Director/Partner) nur zu 20% mit Frauen besetzt werden. Wie oft ich reine Männerteams sehe! Da hilft wohl auch hier nur die Quote.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 517 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Deloitte Deutschland ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 295 Bewertungen).


Sehr gut, man merkt dass alle Kollegen auf vergleichbaren Hierachieebenen im selben Boot sitzen. Jedoch auch eine Zwei-Klassen-Gesellschaft gegenüber ältere Kollegen mit Führungsverantwortung.
3
Bewertung lesen
Je nach Team definitiv guter Zusammenhalt, durch ständige Projektrotationen teamübergreifend sah das wieder anders aus
3
Bewertung lesen
Erlebe hier eher selten Ellenbogenmentalität. Auch in schwierigen Zeiten, wurde Unterstützung im Team angeboten.
5
Bewertung lesen
Bei erheblicher Herausforderung durch Personalmangel versuchen die KollegInnen das Beste daraus zu machen.
4
Bewertung lesen
Der Kollegenzusammenhalt war in meinem Team super und ich habe mich immer wohl gefühlt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 295 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Deloitte Deutschland ist Work-Life-Balance mit 3,2 Punkten (basierend auf 338 Bewertungen).


Arbeitszeiten werden weitestgehend akzeptiert und eingehalten, teils ist in den Köpfen der Führungsebene jedoch noch ein veraltetes Bild verankert.
Wer sich an Arbeitszeiten hält wird bezüglich Bewertungen und Beförderungen benachteiligt da neben der Projektarbeit (oft mit 40h je Woche geplant) noch Aktivitäten innerhalb der Firma erwartetet werden die in den möglichen Überstunden kaum zu bewältigen sind.
Überragende Projektbewertungen führen nicht zu einer überdurchschnittlichen Bewertung sofern man nicht Überstunden oder Freizeit in interne Arbeiten steckt.
3
Bewertung lesen
Wird sehr positiv nach außen kommuniziert und ja, es gibt eine Überstundenregelung (jedoch Großteil davon abgegolten mit dem Gehalt). Letztlich ist vieles davon Schall und Rauch, denn der Kunde steht über allem und das Leadership setzt dem wenig Grenzen. Dadurch und durch den Charakter vieler (nicht aller!) Projekte, kommen ordentliche Spitzen zustande, Beratung eben und vermutlich kaum anders als überall sonst. Dies ist mein persönlicher Eindruck aus dem Erlebten.
2
Bewertung lesen
Gibt schon mal Deadlines die getroffen werden müssen. Mehr als ein bisschen Länger bleiben, was dann aber direkt sobald es wieder geht abgefeiert wird, ist es aber nicht. Grundsätzlich wird es meiner Erfahrung nach auch nicht als selbstverständlich gesehen, und sehr wertgeschätzt wenn man für eine Deadline mal Stunden aus der nächsten Woche, in dieser arbeitet.
3
Bewertung lesen
Die Work-Life-Balance ist nicht gut, dadurch dass Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind und der Workload so hoch ist, macht man zwangsläufig viele unbezahlte Überstunden (wo das Gehalt doch sowieso schon niedrig ist für Berufsanfänger). Witzig sind die Mental Health Webcasts und Meetings, für die man keine Zeit hat aufgrund des Workloads...
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 338 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 257 Bewertungen).


Es gibt teilweise interessante Schulungsmöglichkeiten. Beförderungen sind bis zu einem gewissen Grad auch durch Leistung möglich. Wirklich „Karriere“ macht man aber nur, wenn man selbst kein Problem damit hat, sich bei Vorgesetzten einzuschleimen, seine Ellbogen gegenüber Kollegen einzusetzen und auch mal nach unten zu treten. Hat man damit Schwierigkeiten kommt man irgendwann nur mit Leistung nicht mehr weiter und geht besser.
3
Bewertung lesen
Es gibt starre Beförderungsprozesse und befördert wird nur einmal im Jahr, wer hier leer ausgeht muss sich überlegen nochmal ein Jahr zu bleiben für das kleine Geld oder zu gehen. Weiterbildung gibt es eigentlich nur on the Job, wer darüber hinaus etwas will, muss das sehr gut argumentieren und es muss aus Eigeninitiative geschehen.
2
Bewertung lesen
Deloitte spart an der Fortbildung. Verglichen mit früheren Arbeitgebern ist das eine schockierende Erkenntnis. Teilnahme an externen Veranstaltungen wird nur einem exklusiven Teilnehmerkreis gestattet. Dieser soll sein Wissen weitergeben, was jedoch nicht passiert und von den Partnern auch nicht eingefordert wird.
Es gibt hervorragende Möglichkeiten. Teilweise muss man sie nur suchen. Eigeninitiative erforderlich, aber dann wird wesentlich mehr geboten - durch die enge Anbindung an die WPG - als in "Stand alone-Kanzleien".
4
Bewertung lesen
Weiterbildungen auf technischer Ebene sind kein Problem. Doch Karriereentwicklungen nur noch leider im globalen Umfeld, wenn es um die interne IT geht
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 257 Bewertungen lesen