Navigation überspringen?
  

Die Technikerals Arbeitgeber

Deutschland,  57 Standorte Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?
Die TechnikerDie TechnikerDie TechnikerVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 382 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (262)
    68.586387434555%
    Gut (67)
    17.539267015707%
    Befriedigend (38)
    9.9476439790576%
    Genügend (15)
    3.9267015706806%
    4,07
  • 36 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    33.333333333333%
    Gut (4)
    11.111111111111%
    Befriedigend (14)
    38.888888888889%
    Genügend (6)
    16.666666666667%
    3,09
  • 12 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    83.333333333333%
    Gut (2)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,38

Firmenübersicht

b8c3a22ea67b9060bef4.jpg


Die Techniker  ist eine bundesweite gesetzliche Krankenkasse mit rund 9 Millionen Versicherten.


Für ihre Leistungen und ihren Service wird die Techniker immer wieder ausgezeichnet. Focus Money kürte sie 2017 zum 11.  Mal in Folge zur besten Krankenkasse Deutschlands (Ausgabe 7/2017). Die Techniker belegt Spitzenplätze in weiteren Kassenvergleichen, etwa im Finanztest und wurde als erste bundesweit geöffnete Krankenkasse mit dem TÜV-Siegel "ServiceExcellence ausgezeichnet.


Die Techniker - ein Arbeitgeber, der sich durch viele Vorzüge auszeichnet!

Die Techniker ist nicht nur Deutschlands beste Krankenkasse (Focus Money), sondern auch seit Jahren einer der besten Arbeitgeber Deutschlands (Focus Money) - das macht uns stolz und treibt uns an.

Die Techniker bietet über 13.500 Mitarbeitern an über 250 Standorten im Bundesgebiet einen Arbeitsplatz mit Perspektive. Unsere Mitarbeiter sichern die Zukunft unseres Unternehmens - wir fördern ihre individuelle Karriere- und Lebensplanung.

Im Klartext bedeutet das: Wer neben spannenden Aufgaben einen respektvollen Umgang miteinander, Verlässlichkeit und Fairness schätzt, kommt an einer Bewerbung bei der Techniker nicht vorbei!

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

ca. 14.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die beste Krankenkasse Deutschlands wird man nur mit den besten Mitarbeitern. Davon sind wir überzeugt.

In mehr als 125 Jahren Unternehmensgeschichte fördert die Techniker schon immer die individuelle Entwicklung und Karriere ihrer Angestellten. Tagtäglich gestalten rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 200 Standorten das Gesundheitswesen Deutschlands mit und stehen unseren Versicherten mit Rat und Tat zur Seite. Jederzeit und immer freundlich. Sie sind es, die das Traditionsunternehmen zu dem gemacht haben, was es heute ist: eine der wichtigsten Krankenkassen des Landes. Ausgezeichneter Service für über 9 Millionen Versicherte hat für uns oberste Priorität – eine verantwortungsvolle Aufgabe für jeden unserer Mitarbeiter. Unsere kompetenten Teams geben alles dafür, immer vorn dabei zu sein und unseren Kunden die bestmögliche medizinische Versorgung zu ermöglichen.

Die Kompetenz unserer Mitarbeiter ist hierbei der Schlüssel zum Erfolg. Zahlreiche Ausbildungsberufe und ein Traineeprogramm für Hochschulabsolventen sichern die hohe Qualität unserer Nachwuchskräfte. Nach dem Motto "Fördern und Fordern" setzen wir auf individuelle Weiterbildung. Darüber hinaus achten wir auf ein gesundes Arbeitsumfeld und bieten unserer Belegschaft zahlreiche Sonderleistungen. Unser Lohn ist die Loyalität und die überaus große Zufriedenheit unserer Angestellten. Auch die letzte Mitarbeiterbefragung zeigte: Neun von zehn Beschäftigten sind mit der Techniker als Arbeitgeber sehr zufrieden.  

Perspektiven für die Zukunft

Die Chancen im Gesundheitsmarkt sind nahezu unvergleichlich. Kaum ein anderer Sektor bietet jungen Menschen größere Zukunftsperspektiven. Aufgrund der demografischen Entwicklung und einem zunehmenden Gesundheitsbewusstsein gehören Sie mit uns zu einer dynamischen Branche, die wächst und immer wichtiger wird. Mit uns sind Sie ganz vorn dabei. Verlassen Sie sich drauf!

Ihr Karriereweg startet gleich ganz oben: Die Techniker gilt deutschlandweit als eines der besten Ausbildungsunternehmen seiner Branche. Zurzeit befinden sich mehr als 700 junge Menschen in unserer theoretisch wie praktisch geprägten Ausbildung – die meisten von ihnen für die beliebten Berufe
Sozialversicherungsfachangestellte/-r oder Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen.


Auf Snapchat berichten Mitarbeiter der Techniker von ihrem Arbeitsalltag und besonderen Events. Nichts Neues mehr verpassen und "tk-karriere" auf Snapchat adden.

Benefits

Das Wohl unserer Beschäftigten liegt uns am Herzen. Denn nur unsere engagierten und zufriedenen Mitarbeiter haben die TK zu Deutschlands bester Krankenkasse (Focus Money) gemacht. Wir bieten viel, damit es so bleibt. 

  • regelmäßige Wochenarbeitszeit von 35,5h
  • flexible Arbeitszeiten
  • Betr. Altersvorsorge
  • Lebensarbeitszeitkonto 
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Coaching
  • Flexibilität bei Teilzeitmodellen
  • Zusätzliche Familienpause von max. 4 Jahren nach der Elternzeit mit Wiedereinstellungszusage

57 Standorte

Impressum

Techniker Krankenkasse

Bramfelder Straße 140

22305 Hamburg

 

TK-ServiceTeam: Tel.Telefonnummer: 0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)

 

E-Mail: service@tk.de

 

TK-Kundencenter in Ihrer Nähe: TK vor Ort

 

Die Techniker Krankenkasse ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung.

 

Vorstand

Vorsitzender des Vorstands: Dr. Jens Baas
Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands: Thomas Ballast

 

Verwaltungsrat

Dominik Kruchen, Dieter F. Märtens (alternierende Vorsitzende)

 

Aufsicht

Bundesversicherungsamt

Friedrich-Ebert-Allee 38

53113 Bonn

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer

DE 811 313 100   

 

IK-Nummer

101 575 519

Für Bewerber

Videos

Wer ist die TK als Arbeitgeber?
Arbeiten in der IT der Techniker
Ausbildung bei der TK - Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Im ganzen Bundesgebiet: In unseren bundesweit über 200 Dienststellen der TK kommen engagierte und teamfähige Fachkräfte zum Einsatz, insbesondere Sozialversicherungsfachangestellte und Kaufleute im Gesundheitswesen.

Standort Hamburg: In der Hauptverwaltung beschäftigen wir Spezialisten aus allen Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaftler, Juristen, Informatiker, Mediziner, Soziologen, Politologen oder Medienwissenschaftler mit Interesse am Gesundheitswesen können bei der TK eine neue berufliche Heimat finden.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die TK ist nicht nur Deutschlands beste Krankenkasse (FOCUS MONEY Ausgabe 6/2016), sondern auch ein ausgezeichneter Arbeitgeber. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: "Deutschlands Beste Arbeitgeber" oder die Charta der Vielfalt dokumentieren unseren hervorragenden Ruf und belegen: Die TK ist nicht nur eine der leistungsstärksten Krankenkassen Deutschlands, sondern zählt auch zu den besten Arbeitgebern des Landes - in der Gesundheitsbranche und darüber hinaus.

 

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

  1. Die TK sorgt nicht nur für die Gesundheit ihrer Versicherten, sondern hat auch das Wohl ihrer Beschäftigten im Blick. Mit unserem innerbetrieblichen Gesundheitsmanagement (iGM) fördern wir die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter. Im Fokus steht die Motivation von Eigeninitiative zur Erhaltung der Gesundheit – etwa durch Sport oder spezielle Ernährungsprogramme.
  2. Ein glückliches, zufriedenes Leben hängt von einer ausgewogenen Work-Life-Balance ab. Anders gesagt: Beruflicher Erfolg braucht ein harmonisches Privatleben - und umgekehrt. Als einem der führenden Unternehmen der Gesundheitsbranche ist uns dieser Zusammenhang bestens bekannt. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist daher seit jeher ein zentrales Anliegen der TK.
  3. Unser Ziel ist es, das Wissen und die Fähigkeiten aller unserer Mitarbeiter stets auf dem aktuellsten Stand zu halten. Denn die TK ist ein Dienstleistungsunternehmen, unsere Mitarbeiter sind daher der entscheidende Wettbewerbsfaktor gegenüber der Konkurrenz. Durch ein vielseitiges und bedarfsgerechtes Angebot an Qualifizierungsmaßnahmen, gezielten Entwicklungsprogrammen und einer professionellen Beratung ermöglichen wir unseren Beschäftigten eine kontinuierliche fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Schließlich macht die Qualität ihrer Beratung, ihr guter "Draht" zum Kunden, den entscheidenden Unterschied. 
  4. Wir honorieren die Leistungen, die individuellen Kenntnisse und Erfahrungen unserer Mitarbeiter. Das heißt: Unsere Vergütung entspricht den individuellen Anforderungen. Der TK-eigene Haustarifvertrag bietet eine leistungsorientierte Gehaltsentwicklung und sieht unter anderem nach einigen Jahren Betriebszughörigkeit auch eine jährliche Sonderzahlung vor. Durch Bonuszahlungen konnten unsere Beschäftigten während der vergangenen Jahre vom Erfolg einer der größten und leistungsfähigsten Krankenkassen Deutschlands profitieren. 

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Der erste Eindruck zählt! Deshalb ist eine gute Bewerbung der Schlüssel zum Erfolg. Sie ist quasi Ihre persönliche Visitenkarte, mit der Sie uns überzeugen wollen. Je professioneller und vollständiger sie ist, desto größer ist die Aussicht auf die Stelle oder den Ausbildungsplatz. 

Nutzen Sie also die Chance! Vermitteln Sie uns ein anschauliches und möglichst präzises Bild von Ihrer Qualifikation und Ihrer Persönlichkeit. Machen Sie uns neugierig! Scheuen Sie sich nicht, Ihre individuellen Seiten und Interessen preiszugeben. Je besser wir Sie im ersten Schritt einschätzen können, desto eher wissen wir, ob wir zueinander passen.

Tipps zum Bewerbungsgespräch finden Sie hier: http://www.tk.de/tk/stellensuche/bewerbungstipps/das-bewerbungsgespraech/517536

 

Bevorzugte Bewerbungsform

Die Online-Be­wer­bung

Wir verfügen über ein modernes Online-Bewerbungssystem. Bewerbungen sind bei der TK daher ausschließlich über das Karriereportal möglich. Auf diese Weise können wir den Bewerbungsprozess für beide Seiten schneller und effizienter gestalten.

Hier erfahren Sie, wie unser Bewerbungsassistent aufgebaut ist und welche Daten und Dateien Sie für Ihre Bewerbung benötigen.

 

Auswahlverfahren

persönliche Vorstellungsgespräche (Professionals), Telefoninterviews, Online-Auswahltest (Azubis), Assessment-Center (Azubis)

Die Techniker Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,07 Mitarbeiter
3,09 Bewerber
4,38 Azubis
  • 11.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Firmenkultur und Arbeitsatmosphäre hat viel Luft nach oben. Es wird in manchen Teams gemobbt - das wissen fast alle, aber es wird nichts unternommen. Mitarbeiter die länger da sind üben gerne Druck auf frische Mitarbeiter aus.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden kaum in Entscheidungen mit einbezogen, obwohl sie mehr Expertise besitzen. Mit Konfliktfällen wird leider nicht professionell umgegangen - lieber wird die Macht über die Hierarchie ausgenutzt und das Problem nicht an der Wurzel gepackt. Mitarbeiter werden unter Druck gesetzt, wenn sie Probleme ansprechen, die man nicht hören will und offenbar auch nicht wirklich angehen will.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Team ist der Kollegenzusammenhalt sehr gut, aber auch unterirdisch schlecht. Ältere Mitarbeiter lästern gerne und beschweren sich über alles und jeden hinter dem Rücken. Obwohl so ein Verhalten bekannt ist passiert zu wenig.

Interessante Aufgaben

Die Stellenbeschreibung war sehr vielfältig, doch der alltägliche Job ist leider nur begrenzt interessant und leider nicht vielfältig. Es wird hier Dienst nach Vorschrift gemacht und wer gerne mehr machen möchte wird von den Kollegen klein gehalten.

Kommunikation

Die Kommunikation von oben nach unten ist eher schlecht. Die Erwartungen an die Mitarbeiter werden nicht klar formuliert und deshalb kommt immer wieder Unruhe ins Team, wenn die Chefs die Ausrichtung ändern. Eine Strategie gibt es nicht, obwohl sie von den Mitarbeitern eingefordert wird.

Gleichberechtigung

Wenig Frauen in Führungspositionen und extrem wenig andere Nationalitäten.

Karriere / Weiterbildung

So gut wie keine Aufstiegschancen. Hier lohnt es sich zu bleiben, wenn man nicht zu viel Arbeiten möchte und keine Karriereambitionen hat.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr gutes Gehalt, wobei neuere Mitarbeiter deutlich weniger bekommen als Mitarbeiter, die schon länger da sind. Schwierige Konditionen für Spezialisten.

Arbeitsbedingungen

Räume zu groß und laut, höhenverstellbare Tische nur für die Mitarbeiter, die Rückenprobleme haben. Im Winter sehr kalt und im Sommer extrem heiß. Computer mit neuester Ausstattung, allerdings ist es schwierig an bessere und neuere Software zu kommen. Das dauert extrem lange.
Die Küchen sind nur minimal ausgestattet - es gibt eine Filtercafémaschine und einen Geschirrspüler, sowie Mikrowelle das wars. Kein Geschirr, kein Café, kein Wasser.

Work-Life-Balance

Bei der 35,5h Woche ist die Work-Life-Balance sehr gut. Oft muss man sich den Mitarbeitern mit Familie unterordnen, weil die gerne mit Nachdruck ihre frühen Termine reindrücken wollen und wiederum keine Rücksicht auf Arbeitnehmer mit anderen Arbeitszeiten nehmen. Hier gilt - wer länger dabei ist hat mehr zu sagen.

Image

Schlechter als das Image!

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeitskultur deutlich verbessern. Mitarbeiter die auffällig werden bewusst schulen oder auch rausschmeißen und nicht in andere Abteilungen versetzen, wo es wieder von vorne los geht. Probleme angehen und nicht unter den Teppich kehren. Den Mitarbeitern mehr Vertrauen in ihre Arbeit geben und motivierte Mitarbeiter fördern.

Pro

Gehalt und Leistungen

Contra

Arbeitskultur
Hierarchiedenken nicht mehr zeitgemäß
Mobbing, dass nicht angegangen wird
Schlechte Führungskräfte, die quasi machen können, was sie wollen
Kein Homeoffice - nicht zeitgemäß

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Techniker Krankenkasse
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Kollege/in, vielen Dank für ihre umfassende Kritik. Was Sie uns schildern ist wirklich unerfreulich und wir möchten dem gern nachgehen. Dafür benötigen wir aber Ihre Hilfe. Mobbing, Ausgrenzung und ein nicht wertschätzendes Verhalten von Führungskräften können wir in der TK nicht akzeptieren. All dies ist aber sehr individuell und es würde uns sehr helfen, wenn wir mit Ihnen darüber sprechen könnten. Setzen Sie sich dafür doch bitte mit Ihrem/Ihrer Personalberater/-in Ihrer Dienststelle in Verbindung. Zudem ist es sehr schade, dass Ihr Job nicht Ihren Erwartungen entspricht. Wir versuchen, mit unseren Stellenausschreibungen und den Bewerbungsgesprächen einen umfassenden und authentischen Eindruck der Stelle zu vermitteln, sodass dies hoffentlich ein Einzelfall bleibt. Außerdem möchten wir Ihnen gerne versichern, dass wir für Chancengleichheit, Entwicklungsmöglichkeiten und einen respektvollen Umgang stehen. Wir bieten für jeden individuelle Aufstiegsmöglichkeiten. Dafür stehen u.a. unsere Entwicklungsprogramme, wie z.B. das Junior Management Programm (JumP) oder das Management Programm. Mit Stolz können wir sagen, dass über 80% aller Programmteilnehmenden in der 3. Führungsebene eingesetzt werden und wir hier eine nahezu Gleichverteilung aller Geschlechter haben. Seit Anfang 2017 hatten wir z.B. 72 JumP-Teilnehmende, davon sind bereits 57% Frauen in Führung eingesetzt. Auch in unseren Zentren versuchen wir durch unsere stetigen Potenzialsichtungen sicherzustellen, dass unsere Mitarbeitenden sich individuell weiterentwickeln und entfalten können. Wir hoffen über Ihre/n Personalberater/-in wieder von Ihnen zu hören. Freundliche Grüße

Natalie Kittler
HR-Marketing Managerin, Werbung & HR-Marketing
Die Techniker

  • 05.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

- Alle Bereiche sehen nur sich selbst, obwohl es in der Theorie nicht so sein sollte; die Realität sieht oft jedoch anders aus
- viele, vor allem langjährige Mitarbeiter, sind ständig am nörgeln und machen Dienst nach Vorschrift
- durch viele Langzeit Kranken ist die Arbeitsbelastung der übrigen enorm hoch; leider werden die Langzeit Kranken überall mitgerechnet

Vorgesetztenverhalten

Je nach Team kann man Glück, aber auch Pech haben

Kollegenzusammenhalt

Wenn das nicht wäre, würde das Bild noch trauriger aussehen

Interessante Aufgaben

Mittlerweile ist die Arbeit gefühlt auf 80% Beschwerde Bearbeitung reduziert

Umgang mit älteren Kollegen

Die Älteren zählen oft schon die Jahre bis zur Rente
- in der freien Wirtschaft würde man viele Mitarbeiter durch produktivere Mitarbeiter ersetzen; diese können froh sein, bei der TK beschäftigt zu sein

Karriere / Weiterbildung

Weiterkommen ist oft nur mit Beziehungen möglich. Gute und geeignete Leute bleiben auf der Strecke

Gehalt / Sozialleistungen

- Das im Vergleich sehr gute Gehalt ist oft das einzige, was motiviert
- Neueinstellungen werden jedoch durch den neuen Tarif viel schlechter gestellt

Arbeitsbedingungen

Die Technik und regelmäßige Releases machen uns oft das Arbeiten schwer; technische Verschlimmbesserungen müssen ständig mit Umwegen der Realität angepasst werden
- Höhenverstellbare Schreibtische gibt es nicht für alle, nur über erschwerte Wege mit Widerspruch etc., sollte jedoch jeder haben
- ab dem Frühjahr werden die Büros durch die Fenster oft über 35 Grad warm, umgekehrt kühlt es im Winter sehr schnell aus; angenehmes Arbeiten ist im Sommer nicht möglich

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wenn man sich überlegt, Wieviel Papier unnötig, manchmal sogar mehrfach, unnötig gedruckt wird bzw. gedruckt werden muss...

Work-Life-Balance

Durch die flexiblen Arbeitszeiten kann man seine Freizeit gut unterbringen

Image

Das Arbeitgeber Image beginnt seit einiger Zeit spürbar zu bröckeln. Wird schon seinen Grund haben, wieso die TK beim "Great place to work " nicht mehr teilnimmt

Verbesserungsvorschläge

  • alle Arbeitsplätze sollten höhenverstellbare Schreibtische bekommen
  • Klimaanlage sollte Standard sein heutzutage
  • die Erreichbarkeit und Parkplatz Situation sollte bei der Wahl eines geeigneten Gebäudes berücksichtigt werden

Pro

- relativ gutes Gehalt
- relativ sicherer Arbeitsplatz für langjährige Mitarbeiter
- Flexible Arbeitszeiten
- Möglichkeit, 1 Tag in der Woche in einer wohnortnahen Dienststelle zu arbeiten
- Möglichkeit einer 4 Tage Woche

Contra

- Lage und Erreichbarkeit sowie Parkplatz Situation vor Ort ist miserabel
- Gebäude: ständig ist was defekt, oft über Wochen
- Personal Auswahl der Führungskräfte

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Techniker Krankenkasse
  • Stadt
    Duisburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin/ Lieber Kollege, wir danken Ihnen für Ihr offenes Feedback und nehmen uns Ihrer Kritik selbstverständlich an. Es ist schade, dass Sie die Arbeitsatmosphäre bei der TK aufgrund von Lage und Erreichbarkeit sowie der technischen und ergonomischen Ausstattung aktuell als "negativ" empfinden. Wir arbeiten täglich daran, unseren MitarbeiterInnen einen Arbeitsplatz zu bieten, an dem sie sich wohl fühlen, der sie fordert und fördert. Wir fördern die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen beispielsweise durch verschiedenste Angebote wie die bewegten Pause, Betriebssport oder auch ergonomische Arbeitsplätze. Ihre Kritik zum weiteren Ausbau der Ergonomie am Arbeitsplatz mit höhenverstellbare Schreibtischen, nehme ich jedoch gerne an und gebe es an die entsprechenden Stellen weiter. Dass bei Ihnen außerdem der Eindruck besteht, die Auswahl der Führungskräfte erfolgt "wenig transparent", sollte nicht so sein. Die transparente Auswahl und Weiterbildung unserer Führungskräfte über beispielsweise unser Juniormanagementprogramm (JUMP) ist ein zentrales Anliegen der TK als Arbeitgeber. Ziel ist es mit dem Programm, einen fairen und objektiven Auswahlprozess durch ein transparentes kompetenzbasiertes Auswahlverfahren zu gewährleisten. Ihre Aussage zur Teilnahme der Techniker Krankenkasse am Wettbewerb "Great Place to Work" muss ich allerdings korrigieren, da die TK 2018/2019 wieder erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen hat. Mit freundlichen Grüßen

Julia Böttcher
Social Media Managerin HR-Marketing, Die Techniker

  • 05.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre innerhalb des Teams ist sehr gut. Alle gehen mit Respekt und Wertschätzung miteinander um. Das betrifft nicht nur die Kollegen/innen sondern auch die Vorgesetzten.

Vorgesetztenverhalten

Bei fachlichen Fragen kann ich mich vertrauensvoll an unsere SbmA (Sachbearbeiterin mit besonderer Aufgabenstellung) wenden die mir kompetent weiterhilft. Menschlich auch großartig! Unser Vorgesetzter hat auch immer ein offenes Ohr.
Soweit es den Vorgesetzten möglich ist, wird bei pers. Wünschen/Bitten stets versucht auf den Mitarbeiter einzugehen und alles zu ermöglichen.
Ich finde es auch sehr wichtig, dass in der Unternehmenskultur angekommen ist das gesunde und zufriedene Mitarbeiter besser, mehr und länger arbeiten. Somit eine Win-Win Situation für beide Seiten.

Kollegenzusammenhalt

Wir arbeiten im Team sehr gut zusammen. Wir engagieren uns dafür, dass wir gemeinsam unser Teamziel erreichen. Das wir respektvoll und wertschätzend miteinander umgehen, bei offenen Fragen gegenseitig zur Verfügung stehen und uns gegenseitig unterstützen ist selbstverständlich (und wunderschön :) )

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsmenge ist auf jeden Fall machbar (aber auch nur deswegen weil wir gut zusammen arbeiten und motiviert sind unsere Ziele zu erreichen). -> dafür 5 Sterne :)
Durch die Spezialisierung ist die Arbeit aber nicht sonderlich abwechslungsreich -> dafür 3 Sterne = 4 Sterne.

Kommunikation

Wir haben wöchentlich ein Teammeeting in dem wir über Neuerungen, Zahlen etc. aufgeklärt werden. Hier kann sich jeder Mitarbeiter einbringen und selber Themen ansprechen die ihm wichtig sind bzw. bei denen es noch Klärungsbedarf gibt.
Darüber hinaus gibt es in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit an einer kleinen Gesprächsrunde mit dem Dienststellenleiter teilzunehmen.
Generell herrscht in der TK eine ehrliche und offene Kommunikation. Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht und werden (meiner Meinung nach) ernst genommen.

Gleichberechtigung

Wie bereits mehrfach erwähnt: ein wertschätzender und respektvoller Umgang ist bei uns gewünscht und wird auch gelebt - unabhängig davon welches Alter, Hautfarbe, Religion, sexuelle Orientierung etc. die/der Mitarbeiter/in hat.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie bereits mehrfach erwähnt: ein wertschätzender und respektvoller Umgang ist bei uns gewünscht und wird auch gelebt - unabhängig davon welches Alter, Hautfarbe, Religion, sexuelle Orientierung etc. die/der Mitarbeiter/in hat.
Ältere Mitarbeiter/innen die ggf. nicht mehr hinterherkommen mit den ständigen technischen Veränderungen werden nicht auf das 'Abstellgleis' geschoben. Soweit ich das bis jetzt verfolgen konnte, wird stets versucht eine passende Aufgabe für die betroffene Person zu finden.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt regelmäßige Schulungen in den unterschiedlichsten Bereichen.
Zum Thema Karriere kann ich nur sagen, dass ich den Eindruck habe das es recht kompliziert sein kann etwas weiter zu kommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Fantastisch - es gibt wirklich KEINEN einzigen Grund sich hier zu beschweren. Die TK ist wirklich ein super fairer Arbeitgeber und ich wünschte mir es gäbe mehr davon!

Arbeitsbedingungen

Technisch sind wir (meiner Meinung nach) stets auf dem neuesten Stand. Unabhängig davon ob es um den PC, Telefon oder Telefonanlage geht. In kleinen Büros kann es schon mal laut werden wenn viele Kollegen/innen gleichzeitig telefonieren. Hier hätte man aber die Möglichkeit Trennwände zu nutzen (wenn man das möchte). Wir haben keine Klimaanlage in den Räumlichkeiten - im Sommer leiden da schon einige Kollegen/innen. Ich persönlich bin sehr froh, dass wir keine Klimaanlage haben - die vertrage ich einfach nicht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Tja, in diesem Bereich geht immer mehr. Also nur 4 Sterne.

Work-Life-Balance

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35,5 Std. Zusätzlich haben wir Gleitzeit. Die Gleitzeit wird max. durch die Telefondienste eingeschränkt um unsere Erreichbarkeit sicherzustellen. Allerdings tragen wir uns selbstständig im Dienstplan ein - also ist das keine wirkliche Einschränkung. Wir können freiwillig in das sog. LAZ (Lebensarbeitszeitkonto) einzahlen um irgendwann länger bezahlt im Urlaub zu sein oder früher in Rente zu gehen oder oder oder. Bis jetzt waren meine Führungskräfte auch immer sehr flexibel wenn ich die Arbeitszeit reduzieren / aufstocken wollte. Es ist wirklich unglaublich wie kulant und menschlich das hier alles abläuft!!!
Fazit: Work-Life-Balance ist absolut gegeben und auch von unserem AG gewünscht!

Image

Ich glaube, dass jedem TK-Mitarbeiter bewusst ist wie froh er sein kann hier einen (im besten Falle) festen Job zu haben. Die TK hat als AG ein sehr gutes Image und das auch verdient.

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Transparenz im Bereich 'wie kann man Karriere machen?'

Pro

So ziemlich alles. Ich habe hier meine Ausbildung gemacht und arbeite nun schon seit ca. 15 Jahren durchgängig und hochzufrieden bei der TK!

Contra

Fällt mir gerade nichts ein - sorry

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Techniker Krankenkasse
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 382 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (262)
    68.586387434555%
    Gut (67)
    17.539267015707%
    Befriedigend (38)
    9.9476439790576%
    Genügend (15)
    3.9267015706806%
    4,07
  • 36 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    33.333333333333%
    Gut (4)
    11.111111111111%
    Befriedigend (14)
    38.888888888889%
    Genügend (6)
    16.666666666667%
    3,09
  • 12 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    83.333333333333%
    Gut (2)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,38

kununu Scores im Vergleich

Die Techniker
3,99
430 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Versicherung)
3,45
55.169 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.556.000 Bewertungen