Let's make work better.

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG Logo

EDEKA 
ZENTRALE 
Stiftung 
& 
Co. 
KG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,5
kununu Score706 Bewertungen
57%57
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,7Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

AI-generierte Zusammenfassung

Beta

Zuletzt aktualisiert am 1.4.2024

Diese Zusammenfassung wurde mit künstlicher Intelligenz erstellt und basiert auf Texten von über seit März 2023. Alle Informationen dazu findest du hier.

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG bietet eine Vielzahl von Aufgaben und Möglichkeiten, die von den Mitarbeiter:innen als abwechslungsreich und verantwortungsvoll wahrgenommen werden. Die Arbeitsatmosphäre wird in einigen Bereichen als gut und locker empfunden, wobei der Kolleg:innenzusammenhalt je nach Abteilung variiert. Es gibt gute Weiterbildungsmöglichkeiten und Seminarprogramme, allerdings sind die internen Aufstiegschancen begrenzt. Die Kommunikation innerhalb der Teams ist fließend, jedoch wird die bereichsübergreifende Kommunikation als mangelhaft beschrieben. Die Büros und Flure sind eng und renovierungsbedürftig und es herrscht eine konservative Unternehmenskultur mit starken Hierarchien.

Gut finden Arbeitnehmende:

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten und Seminarprogramme
  • Lockere Atmosphäre in bestimmten Bereichen

Als verbesserungswürdig geben sie an:

  • Begrenzte interne Aufstiegschancen
  • Mangelnde bereichsübergreifende Kommunikation
  • Enger und renovierungsbedürftiger Büro- und Flurzustand
Zusammenfassung nach Kategorie

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Einzelhandelskauffrau / Einzelhandelskaufmann95 Gehaltsangaben
Ø27.800 €
Verkaufskraft im Einzelhandel80 Gehaltsangaben
Ø27.100 €
Praktikant:in61 Gehaltsangaben
Ø18.800 €
Gehälter für 55 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
EDEKA ZENTRALE Stiftung
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
EDEKA ZENTRALE Stiftung
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Wir glauben an Talente. Und an Persönlichkeit.

Wer wir sind

Über die EDEKA-Zentrale

In Hamburg verantwortet die EDEKA-Zentrale die strategische Weiterentwicklung des EDEKA-Verbunds. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne 'Wir lieben Lebensmittel'. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundsübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Die EDEKA DIGITAL, das IT-Unternehmen der EDEKA, bietet EDEKA moderne und effiziente IT-Unterstützung. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab.

Über den EDEKA-Verbund

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.500 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne "Wir lieben Lebensmittel" und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, die Kooperation mit online-basierten Lieferdiensten wie Picnic und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2022 mit rund 11.100 Märkten und rund 408.900 Mitarbeiter:innen einen Umsatz von 66,2 Mrd. Euro. Mit rund 19.300 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Produkte, Services, Leistungen

Die EDEKA-Zentrale in Hamburg verantwortet u.a. folgende Themen:

  • die strategische Ausrichtung des EDEKA-Verbunds
  • Bündelung des nationalen Warengeschäfts
  • Gestaltung der Erfolgskampagne „Wir lieben Lebensmittel“
  • Impulsgeber zur Realisierung verbundübergreifender Projekte

Perspektiven für die Zukunft

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuell zu fördern. Neben vielseitigen projektbezogenen Workshops bieten wir zahlreiche gezielte Trainings, Seminare und Qualifizierungsprogramme.

Kennzahlen

Mitarbeiter408.900 Mitarbeiter:innen im EDEKA-Verbund, davon ca. 1.800 in der EDEKA-Zentrale Hamburg
Umsatz66,2 Mrd. € (2022)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 610 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    52%52
  • ParkplatzParkplatz
    40%40
  • KantineKantine
    39%39
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    39%39
  • EssenszulageEssenszulage
    35%35
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    34%34
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    34%34
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    29%29
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    22%22
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18

Was EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG über Benefits sagt

Im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements „EDEKA fit & gesund“ bieten wir unseren Mitarbeiter:innen ein hauseigenes Fitnessstudio, Kursangebote sowie Laufgruppen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Angebote zur Prävention, Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die EDEKA-Zentrale bietet Ihnen neben flexiblen Arbeitszeiten umfangreiche Sozialleistungen und diverse Mitarbeitervergünstigungen, eine Kantine mit täglich frischen Speisen sowie ein eigenes Café.

Neben zahlreichen projektbezogenen Workshops profitieren Mitarbeiter:innen von gezielten Qualifizierungsprogrammen, um sich konsequent weiter entwickeln zu können.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere genossenschaftliche Struktur, die Herausforderungen eines starken Wettbewerbs sowie das Arbeiten bei einem der führenden Lebensmittelhändler prägen unser Handeln. Der Unternehmenserfolg macht unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stolz und führt zu einer Identifikation mit dem Unternehmen. Darüber hinaus sind Qualität und Regionalität Merkmale, die den EDEKA-Verbund auszeichnen.

Bei uns arbeiten Sie in einem Unternehmen, welches sich aus Überzeugung für Nachhaltigkeit engagiert. So ist der schonende und verantwortungsbewusste Umgang mit Umwelt und Ressourcen ein integraler Bestandteil unseres Handelns. Ein Kernelement ist die Partnerschaft für Nachhaltigkeit zwischen EDEKA und der unabhängigen Umweltschutzorganisation WWF. Schwerpunkte unserer intensiven Kooperation sind unter anderem: der Ausbau des Angebots an umweltverträglicheren Produkten und die Reduzierung klimaschädlicher Treibhausgas-Emissionen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

EDEKA bietet zahlreiche Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten. Für Schüler:innen bieten wir Schülerpraktika sowie vielseitige Berufsausbildungen und duale Studiengänge. Absolvent:innen können zum Beispiel mit einem Trainee-Programm in der Hamburger EDEKA-Zentrale ihre Karriere starten. Studierende haben die Möglichkeit, bei einem Praktikum erste EDEKA-Luft schnuppern. Zudem bietet die EDEKA-Zentrale viele spannende Angebote für den Direkteinstieg.

Mögliche Einstiegsbereiche sind u.a.:

  • Einkauf Food/NonFood
  • Logistik/Supply Chain Management
  • Marketing/Vertrieb
  • Organisation und Technik
  • Personal- und Bildungswesen
  • Projekt-/Prozessmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Unternehmenskommunikation

Gesuchte Qualifikationen

  • Gute bis sehr gute (Hoch)schulleistungen
  • Praxis- bzw. Berufserfahrung
  • Kommunikationsstärke und Organisationsgeschick
  • Proaktive Arbeitsweise
  • Überzeugungskraft und Zielorientierung
  • Unternehmerisches Denken und Handeln

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG.

  • EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG

    New-York-Ring 6
    22297 Hamburg

  • „Wir lieben Lebensmittel“: Wer bei uns anfängt, sollte persönliches Interesse für Lebensmittel mitbringen, denn das Thema spiegelt sich nicht nur in den Märkten unserer rund 3.500 selbstständigen Kaufleute wider, sondern hat auch bei unserer täglichen Arbeit in der EDEKA-Zentrale eine große Bedeutung.

    Wir erwarten von unseren (zukünftigen) Mitarbeiter:nnen Begeisterung für den Handel und unser vielfältiges Sortiment aus Food- und Nonfood-Artikeln. Ein hoher Qualitätsanspruch ist ebenso wichtig wie Motivation und Spaß an der Arbeit.

  • Informieren Sie sich vorab über EDEKA und insbesondere die Struktur unseres Verbunds, die herausfordernde und attraktive Arbeitsaufgaben bietet. Achten Sie in Ihrer Bewerbung darauf, einen klar strukturierten Lebenslauf zu senden sowie im Anschreiben einen Bezug zur offenen Position herzustellen. Bleiben Sie während des Bewerbungsprozesses authentisch und überzeugen Sie uns von Ihrem Interesse am Handelsunternehmen EDEKA.

  • Online-Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (wie Lebenslauf und vollständigen Zeugnissen).

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die wahnsinnig große Auswahl an verschiedenen Abteilungen macht die Ausbildung vielseitig, spannend und abwechslungsreich. Am Ende der Ausbildung hat man sich einen großen Strauß an unterschiedlichsten Fähigkeiten angeeignet und war in wirklich vielen unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt.
Die zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen den Azubis sind ausgezeichnet. Dies wird unter anderem durch Seminare und weitere Veranstaltungen gezielt unterstützt.
Bewertung lesen
Was mir besonders gut gefallen hat an meinem Praktikum waren die unglaublich netten Kollegen und die Wertschätzung, die mir entgegengebracht wurde. Außerdem fand ich die Gleitzeit auch sehr angenehm. Man lernt eigenverantwortlich Aufgaben zu bearbeiten und wird als Praktikant:in einem angestellten Mitarbeitenden gleichgestellt. Zudem ist die Kantine auch sehr gut und für Praktikant:innen gibt es einen erheblichen Rabatt.
Bewertung lesen
Gleitarbeitszeit, Homeoffice möglich, Teilzeit im Praktikum möglich, individuelle Planung der Aufgaben anhand meiner Interessen und Fähigkeiten, keine klassischen "Praktikantenaufgaben" sondern Mitarbeit im Tagesgeschäft, viele Corporate Benefits, sehr gr
Bewertung lesen
Ich arbeite in einem engagierten Team, mit einer sehr gesunden Fehlerkultur und in angenehmer Arbeitsatmosphäre. Aufgaben werden immer klar kommuniziert und es wird gerade bei Praktikant*innen darauf geachtet, diese nicht zu überlasten. Trotz vieler Spann
Bewertung lesen
Mir wurde bereits von Anfang an viel Verantwortung übergeben. Ich habe meine eigenen Projekte und meine Ideen werden sogar umgesetzt. Man fühlt sich nicht wie eine Praktikantin, sondern eher wie eine vollwertige Beschäftigte.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Hierarchie wird viel zu stark ausgelebt.
Mobiles Arbeiten (aka Homeoffice) ist schief geregelt, z. B. keine Freitag-Montag-Kombination, am Tag vor dem Urlaub ist Anwesenheit in der Firma Pflicht, es ist nicht mehrfach hintereinander der selbe Wochentag erlaubt.
Bewertung lesen
Veraltete und sehr hierarchische Strukturen die Kreativität und Veränderung im Keim ersticken, wenig Vertrauen in Mitarbeiter, zu unflexible Home-office und Arbeitszeitregelungen, schlechte Einarbeitung neuer Mitarbeiter, keine (Networking-)Events für Mit
Bewertung lesen
Strenge Home-Office Regelung. Ausgrenzung von Praktikant:innen und Werkstudenten. Teilweise unklare und/oder unangebrachte Kommunikation durch Vorgesetzte. Schlechte Kantine und Kaffeeküchen. Keine weiteren Benefits für Mitarbeitende (bspw. kein Kaffee od
Bewertung lesen
Unflexible Arbeitszeiten, Home Office Regelung, kein Vertrauen, starre Hierarchien, teilweise sehr alte Prozesse, kein nutzbaren Aufzug im Gebäude (nur Rolltreppe)
Bewertung lesen
Durch die Größe des Unternehmens verlangsamen sich Entscheidungen und kleinere Ideen bekommen unter Umständen nicht so viel Gehör, da priorisiert werden muss.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Also, manche Position haben unüblich lange Kündigungsfrist. Diese wird auch bei interner Bewerbung eingehalten, sodass es sehr schwierig ist es wenn man sich weiterentwickeln will, oder zu einem anderen Fachbereich wechseln will. Theorie ist: Weiterentwicklung soll immer gefördert sein, in der Realität ist aber nicht so.
Ich hatte schonmal eine Zusage von einer anderen Abteilung bekommen aber wegen der Frist konnte ich dann doch nicht zu dem gewünschten Zeitpunkt wechseln, habe dann die Position verloren. Ich habe nicht weiter gepusht ...
Bewertung lesen
- Führungsstil ändern
- Anreize schaffen, Fluktuationen verringern durch leistungsgerechte Boni, Möglichkeiten zu einer Gehaltsverhandlung geben, gute Arbeit belohnen
- mehr Homeoffice. 6 Tage im Monat sind ein Witz. Nicht alle wohnen zentral in HH City
- mehr Wertschätzung
Bewertung lesen
Mitarbeitern mehr Vertrauen schenken (und dies in Arbeitszeit und Home Office Regelungen wiederspiegeln), bessere Einarbeitung bieten, mehr Networking zwischen verschiedenen Abteilungen ermöglichen, weniger geizig mit Arbeitsutensilien sein.
Bewertung lesen
mehr mobiles Arbeiten als nur ein paar Tage im Monat. Mehr auf die Qualität der Arbeitsbildschirme achten (teils älter je nach Platz und nicht gut beleuchtet).
Bessere Arbeitsbedingungen schaffen und endlich mit der Zeit gehen. Denn um gute Mitarbeiter zu bekommen, ist dies unerlässlich.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,9

Der am besten bewertete Faktor von EDEKA ZENTRALE Stiftung ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,9 Punkten (basierend auf 42 Bewertungen).


Eher nicht. Viel junge Leute, da günstige Arbeitskräfte, die noch sehr viele Überstunden machen
3
Bewertung lesen
Angepasste Arbeitszeitmodelle können diskutiert und vereinbart werden.
5
Bewertung lesen
Gerade auf ältere Kolleg:innen kann man immer wieder bauen, die schon „ewig“ im Unternehmen sind und so viel Hintergrundwissen haben. Oftmals können diese das „es war schon immer so“ näher belegen, warum vor Ewigkeiten so entschieden wurde. Das hilft ungemein bei der Aufarbeitung von Themen.
5
Bewertung lesen
Gibt viele, allerdings können die Gehälter hier nicht mit jungem Personal von der Uni mithalten.
4
Bewertung lesen
So wie ich es wahrgenommen habe, gab es keine Auffälligkeiten.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von EDEKA ZENTRALE Stiftung ist Kommunikation mit 3,3 Punkten (basierend auf 83 Bewertungen).


Im Bereich in Ordnung, Bereichsübergreifend sehr schlecht. Viele Informationen werden versucht geheim zu halten und verteilen sich irgendwann über den Flurfunk. Da es keine Organigramme gibt kann die Suche nach Ansprechpartnern einige Zeit in Anspruch nehmen.
2
Bewertung lesen
Zu unstrukturiert, daher bleibt vieles auf der Strecke und man bekommt oft nur durch Zufall Infos.
2
Bewertung lesen
Schlecht, wichtige Infos erhält man nur wenn man entsprechend vernetzt ist
1
Bewertung lesen
Basiert meist auf Eigeninitiative des Arbeitnehmers.
1
Bewertung lesen
Leider ist die Kommunikation von "oben" nach "unten" (Hierarchie") extrem schleppend.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 64 Bewertungen).


Wenn man möchte, kann man schon Karriere machen. Das ist zumindest mein Eindruck. Dann kann man sein Privatleben aber auch an den Nagel hängen.
3
Bewertung lesen
Weiterbildung die über zB excelschulungen hinausgehen werden kategorisch abgelehnt da es Geld kostet.
1
Bewertung lesen
gute Aussichten auf Aufstiegschancen und Untersützung bei Fortbildungen
4
Bewertung lesen
Möglichkeit in der Hierarchie aufzusteigen besteht. Weiterbildungsangebote sind vorhanden.
4
Bewertung lesen
Es steigt nur auf wer keine Kritik übt und gehorsam ist.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • EDEKA ZENTRALE Stiftung wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,5 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Handel schneidet EDEKA ZENTRALE Stiftung besser ab als der Durchschnitt (3,4 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 57% der Mitarbeitenden EDEKA ZENTRALE Stiftung als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 706 Bewertungen schätzen 61% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 163 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei EDEKA ZENTRALE Stiftung als eher traditionell.
Anmelden