Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG Logo

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,7Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2010 haben 577 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Handel (3,3 Punkte).

Alle 577 Bewertungen entdecken

Wir glauben an Talente. Und an Persönlichkeit.

Wer wir sind

Über die EDEKA-Zentrale

In Hamburg verantwortet die EDEKA-Zentrale die strategische Weiterentwicklung des EDEKA-Verbunds. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne 'Wir lieben Lebensmittel'. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundsübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Die EDEKA DIGITAL, das IT-Unternehmen der EDEKA, bietet EDEKA moderne und effiziente IT-Unterstützung. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab.


Über den EDEKA-Verbund

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.600 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, online-basierte Lieferdienste und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab.

EDEKA erzielte 2020 mit rund 11.112 Märkten und 402.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 61 Mrd. Euro. Mit rund 19.250 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Produkte, Services, Leistungen

Die EDEKA-Zentrale in Hamburg verantwortet u.a. folgende Themen:

  • die strategische Ausrichtung des EDEKA-Verbunds
  • Bündelung des nationalen Warengeschäfts
  • Gestaltung der Erfolgskampagne „Wir lieben Lebensmittel“
  • Impulsgeber zur Realisierung verbundübergreifender Projekte

Perspektiven für die Zukunft

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuell zu fördern. Neben vielseitigen projektbezogenen Workshops bieten wir zahlreiche gezielte Trainings, Seminare und Qualifizierungsprogramme.

Kennzahlen

Mitarbeiter402.000 Mitarbeiter:innen im EDEKA-Verbund, davon ca. 1.800 in der EDEKA-Zentrale Hamburg
Umsatz61 Mrd. € (2020)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 500 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    53%53
  • ParkplatzParkplatz
    42%42
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    41%41
  • KantineKantine
    36%36
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    35%35
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    34%34
  • EssenszulageEssenszulage
    34%34
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    28%28
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    20%20
  • BarrierefreiBarrierefrei
    16%16

Was EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG über Benefits sagt

Im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements „EDEKA fit & gesund“ bieten wir unseren Mitarbeitern/innen ein hauseigenes Fitnessstudio, Kursangebote sowie Laufgruppen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Angebote zur Prävention, Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die EDEKA-Zentrale bietet Ihnen neben flexiblen Arbeitszeiten umfangreiche Sozialleistungen und diverse Mitarbeitervergünstigungen, eine Kantine mit täglich frischen Speisen sowie ein eigenes Café.

Neben zahlreichen projektbezogenen Workshops profitieren Mitarbeiter von gezielten Qualifizierungsprogrammen, um sich konsequent weiter entwickeln zu können.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere genossenschaftliche Struktur, die Herausforderungen eines starken Wettbewerbs sowie das Arbeiten bei einem der führenden Lebensmittelhändler prägen unser Handeln. Der Unternehmenserfolg macht unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stolz und führt zu einer Identifikation mit dem Unternehmen. Darüber hinaus sind Qualität und Regionalität Merkmale, die den EDEKA-Verbund auszeichnen.

Bei uns arbeiten Sie in einem Unternehmen, welches sich aus Überzeugung für Nachhaltigkeit engagiert. So ist der schonende und verantwortungsbewusste Umgang mit Umwelt und Ressourcen ein integraler Bestandteil unseres Handelns. Ein Kernelement ist die Partnerschaft für Nachhaltigkeit zwischen EDEKA und der unabhängigen Umweltschutzorganisation WWF. Schwerpunkte unserer intensiven Kooperation sind unter anderem: der Ausbau des Angebots an umweltverträglicheren Produkten und die Reduzierung klimaschädlicher Treibhausgas-Emissionen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

EDEKA bietet zahlreiche Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten. Für Schüler/innen bieten wir Schülerpraktika sowie vielseitige Berufsausbildungen und duale Studiengänge. Absolventen können zum Beispiel mit einem Trainee-Programm in der Hamburger EDEKA-Zentrale ihre Karriere starten. Studierende können bei einem Praktikum erste EDEKA-Luft schnuppern. Zudem bietet die EDEKA-Zentrale viele spannende Angebote für den Direkteinstieg.

Mögliche Einstiegsbereiche sind u.a.:

  • Einkauf Food/NonFood
  • Logistik/Supply Chain Management
  • Marketing/Vertrieb
  • Organisation und Technik
  • Personal- und Bildungswesen
  • Projekt-/Prozessmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Unternehmenskommunikation

Gesuchte Qualifikationen

  • Gute bis sehr gute (Hoch)schulleistungen
  • Praxis- bzw. Berufserfahrung
  • Kommunikationsstärke und Organisationsgeschick
  • Proaktive Arbeitsweise
  • Überzeugungskraft und Zielorientierung
  • Unternehmerisches Denken und Handeln

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG.

  • EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG

    New-York-Ring 6
    22297 Hamburg

  • „Wir lieben Lebensmittel“: Wer bei uns anfängt, sollte persönliches Interesse für Lebensmittel mitbringen, denn das Thema spiegelt sich nicht nur in den Märkten unserer rund 3.700 selbstständigen Kaufleute wider, sondern hat auch bei unserer täglichen Arbeit in der EDEKA-Zentrale eine große Bedeutung.

    Wir erwarten von unseren (zukünftigen) MitarbeiterInnen Begeisterung für den Handel und unser vielfältiges Sortiment aus Food- und Nonfood-Artikeln. Ein hoher Qualitätsanspruch ist ebenso wichtig wie Motivation und Spaß an der Arbeit.

  • Informieren Sie sich vorab über EDEKA und insbesondere die Struktur unseres Verbunds, die herausfordernde und attraktive Arbeitsaufgaben bietet. Achten Sie in Ihrer Bewerbung darauf, einen klar strukturierten Lebenslauf zu senden sowie im Anschreiben einen Bezug zur offenen Position herzustellen. Bleiben Sie während des Bewerbungsprozesses authentisch und überzeugen Sie uns von Ihrem Interesse am Handelsunternehmen EDEKA.

  • Online-Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (wie Lebenslauf und vollständigen Zeugnissen).

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die EDEKA Zentrale in Hamburg bietet eigentlich alles, was man von einem Arbeitgeber dieser Größe erwarten kann. Es fängt bei einer subventionierten Küche sowie einem Mitarbeiter-Kaffee an, geht über überdurchschnittliche vermögenswirksame Leistungen, einer Pensionskasse und Zuschüssen zum JobTicket bis hin zu einem umfangreichen Seminarprogramm sowie einem In-House-Sportstudio. Auch wenn die vorhergehenden Bewertungen stark auf die vermeintliche Präsenzpflicht während oder nach der Pandemie abstellen, möchte ich an dieser Stelle eine Lanze brechen: Ja, die EDEKA ist etwas konservativer (was von einem ...
Klasse Team mit dem das arbeiten Spaß macht, guter Zusammenhalt, nette Vorgesetzte, spannende Aufgaben, ausreichende Vergütung.
Zudem hat man auch als Praktikant ziemlich früh über den Betriebsarzt eine Impfung erhalten können!
Bewertung lesen
Ein super tolles Team, in dem man sich auf Augenhöhe begegnet. Eigene und abwechslungsreiche Aufgaben. Flexible Arbeitszeiten. Vergünstigungen in der Kantine/Kaffee.
Bewertung lesen
Transparenz innerhalb der verschiedenen Abteilungen, Schulungen anderer Abteilungen für Praktikanten und vor allem die allgemeine Betreuung von Praktikanten.
Bewertung lesen
Sozialleistungen (vermögenswirksame Leistungen), 13. Gehalt, sicherer Arbeitsplatz
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 283 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das das Thema „Diversity“ dort eher noch als Luxus und Kür-Thema angesehen und behandelt wird und leider nicht als „must have“. (Gerade auch in Bezug auf eine offensivere Behandlung beim Ausbau der Beschäftigung von benachteiligten/behinderten Menschen). Es könnte dort so viel mehr möglich sein !
viele verschiedene Aufgaben gleichzeitg, die teils nicht präzise formuliert sind, viele ad hoc Aufgaben, die die Planung durcheinander bringen und Stress verursachen
Bewertung lesen
Sehr altmodisches Denken, im Homeoffice arbeitet man nicht. Frauen werden bei einigen Führungskräften noch benachteiligt.
kein Home Office, wöchentlicher Schichtplan, kein Mitarbeiterrabatt bei den Edeka Märkten, Aufstiegschancen
Bewertung lesen
Hierarchie, schlechte interne Kommunikation, keine Flexibilität, keine Diversität, keine Aufstiegschancen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 246 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Homeoffice zum Standard machen. Man redet von New Work und mit keinem Wort wird das Homeoffice erwähnt. Als hätte es dir letzten Jahre nicht funktioniert.
Des Weiteren wäre ein Langzeitarbeitskonto angebracht, somit würde man seine Mitarbeiter auf lange Sicht halten.
Und das Thema Gehaltserhöhung.
Das sind drei Punkte bei denen ich wohl oder übel auf lang mir etwas suchen werde der das anbietet, heutzutage ist das nicht schwer.
Bewertung lesen
Prokjekt-Onboarding verbessern. Bei Problemfällen Praktis zur Seite stehen. Klare Aussagen bezüglich Arbeitszeiten. Auch wenn es mal stressig wird, Praktis ein Projekt etwas ausführlicher erklären, um eventuelle spätere Ärgernisse im Vorfeld zu vermeiden. Mehr Vertrauen in die Arbeitsleistung der Praktis und keine negative Projektion auf die Arbeitsleistung wenn man in einer weltweiten Pandemie doch mal am Virus erkrankt.
Bewertung lesen
Über strukturelle Ursachen beim Thema Frauen in Führung nachdenken und welche Potentiale verschenkt werden. Mehr Flexibilisierung der Arbeit für Männer und Frauen (Teilzeit, Mobiles Arbeiten etc.) um auch zukünftig attraktiv zu sein und gute Mitarbeitende nicht zu verlieren. Die Potentiale aller Bereiche im Rahmen der Wertschöpfung sehen.
Bewertung lesen
Grundsätzlich bin ich wirklich sehr zufrieden mit meinem dualen Studium in der EDEKA Zentrale. Die Einsatzplanung könnte ggf. noch etwas flexibler und insbesondere selbstständiger durch die Azubis & Dualis gehandhabt werden. Proaktivität anstatt Zuteilung in Abteilungen wären da noch etwas zeitgemäßer
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 148 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von EDEKA ZENTRALE Stiftung ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 50 Bewertungen).


Gewissermaßen ist der Kollegenzusammenhalt super, wenn man sich in das Gefüge etabliert. Es gibt jedoch immer mal wieder Fingerpointing. Und sobald man ein Mal einen Fehler gemacht hat, geht das Lästern los.
3
Bewertung lesen
Wie oben beschrieben, das Team super
4
Bewertung lesen
Kollegen halten untereinander gut zusammen. Zusammenhalt zw. Praktis und Kollegen jedoch hier und da verbesserungsfähig, insbesondere im Streitfall wäre hier Hilfestellung durch zuständige Kollegen gewünscht gewesen.
3
Bewertung lesen
top, hatte einen super Griff mit meiner Abteilung. Nette Kollegen, gute Einarbeitung
5
Bewertung lesen
Sehr abhängig vom Team. Doch in der Regel schweißt der Druck zusammen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 50 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von EDEKA ZENTRALE Stiftung ist Kommunikation mit 3,3 Punkten (basierend auf 49 Bewertungen).


Teilweise zu viele Meetings pro Tag/Woche. Wenig Freiraum für längere Stillarbeitsphasen/Konzentration. Meetings werden quer über den Tag gelegt und nicht auf Vor- oder Nachmittag oder einzelne Tage konzentriert.
Aufgrund des hohen Arbeitsdrucks in der Abteilung und der Geschwindigkeit wurden bereits zu Beginn des Praktikums viele wichtige Informationen zu To Dos/Projekten nicht mitgeteilt und als bereits bekannt vorausgesetzt, obwohl man frisch im Unternehmen war. Während des Praktikums wurden weiterhin viele wichtige Informationen zurückgehalten. Generelles Onboarding verbesserungsfähig.
2
Bewertung lesen
Wenig transparente Kommunikation vom Management ans die Mitarbeitenden - wahrscheinlich aus Sorgen zu strategischen Maßnahmen in einem stark umkämpften Markt. Ist in den letzten Jahren jedoch besser geworden. Auf operativer Ebene sehr viel Hilfsbereitschaft und genossenschaftlicher Spirit.
3
Bewertung lesen
Sehr abhängig von der Gruppen- und Abteilungsleitung. Viel Heimlichtuerei bei Personalwechsel: kaum Kommunikation um die restlichen Teammitglieder nicht „zu verunsichern“. Keine Kommunikation bei abgelehnten oder zugestimmten Gehaltserhöhungen.
3
Bewertung lesen
Die vorgesetzten versuchen im Rahmen ihrer Möglichkeiten Informationen weiterzugeben, aber insgesamt ist es unerwünscht, dass die Mitarbeiter zu viel erfahren. Informelle Strukturen und Flurfunk einziger Weg auch mal was mitzubekommen.
2
Bewertung lesen
zwischen den Abteilungen mangelnde Kommunikation, bei Problemen wird nicht nach Lösungen gesucht, sondern nach dem Schuldigen. Sehr zurückgeblieben.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 49 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 41 Bewertungen).


Übernahmen sind durchaus möglich, wenn man sich halbwegs vernünftig anstellt. Wie ich von anderen MA, auch aus höheren Bereichen mitbekommen habe, sind die Aufstiegschancen durchaus in Ordnung.
4
Bewertung lesen
Als Teilzeitkraft wird einem direkt gesagt, dass man weder Aufstiegschancen noch eine Möglichkeit auf Weiterbildung hat.
1
Bewertung lesen
Ich habe hier auf jeden Fall viele Weiterbildungsmöglichkeiten.
5
Bewertung lesen
Weiterbildungsmöglichkeiten vorhanden
4
Bewertung lesen
Nur wenn man von extern kommt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 41 Bewertungen lesen

Gehälter

60%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 486 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Einzelhandelskauffrau / Einzelhandelskaufmann111 Gehaltsangaben
Ø26.400 €
Verkaufskraft im Einzelhandel97 Gehaltsangaben
Ø23.700 €
Praktikant:in49 Gehaltsangaben
Ø18.800 €
Gehälter für 49 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
EDEKA ZENTRALE Stiftung
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Hierarchie für Entscheidungen nutzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
EDEKA ZENTRALE Stiftung
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken