Navigation überspringen?
  

IUBH Internationale Hochschuleals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
IUBH Internationale HochschuleIUBH Internationale HochschuleIUBH Internationale HochschuleVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 169 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (107)
    63.313609467456%
    Gut (34)
    20.118343195266%
    Befriedigend (13)
    7.6923076923077%
    Genügend (15)
    8.8757396449704%
    3,93
  • 52 Bewerber sagen

    Sehr gut (33)
    63.461538461538%
    Gut (7)
    13.461538461538%
    Befriedigend (3)
    5.7692307692308%
    Genügend (9)
    17.307692307692%
    3,81
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Die IUBH Internationale Hochschule ist Teil der Career Partner GmbH und gehört zu den größten und am stärksten wachsenden privaten Bildungsgruppen Europas. Wir sind einer der Innovationsführer in der Digitalisierung tertiärer Bildung. Hochschulangebote der renommierten IUBH werden für internationale Studierende auf Englisch sowie im Dualen Studium und Fernstudium angeboten. Fachschulische Angebote für Hotellerie und Touristik werden von der Steigenberger Akademie durchgeführt. Die PROAKTIV Management GmbH verantwortet das Leistungsportfolio im Bereich Training und Weiterbildung.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

>500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die IUBH Internationale Hochschule versammelt unter ihrem Dach vier Hochschulbereiche mit über 14.000 Studierenden: Das duale Studium umfasst Bachelor- und Masterstudiengänge mit regelmäßigem Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Mit den Fernstudienprogrammen kann komplett flexibel im Onlinestudium auf Bachelor- oder Masterniveau studiert werden. Die IUBH Campus Studies bieten englischsprachige Bachelor- und Masterstudiengänge im Präsenz- oder Blendedmodell (mit Onlineanteil). Zusätzlich bieten wir das berufsbegleitenede Studim an für alle die flexibel sein wollen und dabei nicht auf Präsenzveranstaltungen verzichten möchten.
Das Studienangebot umfasst Programme aus den Bereichen Wirtschaft & Management, Gesundheit & Soziales, IT & Technik, Human Resources, Tourismus & Event sowie Transport & Logistik. Die Hochschule arbeitet mit über 2.000 Kooperationspartnern aus der Wirtschaft zusammen.

Benefits

Mitarbeiter Laptops, Flexible Arbeitszeiten, Betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterrabatte, Mitarbeiterevents, Homeoffice, Parkplätze (Standortabhängig)

14 Standorte

Für Bewerber

Videos

IUBH Berlin | Experience life on campus and in the city
IUBH Duales Studium - u.a. in Berlin, Hamburg, München,...
Stimmen zum Studium | IUBH Fernstudium | Master of Business...

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten attraktive Einstiegsmöglichkeiten in der Lehre an - entweder im Rahmen einer Professur oder eines Lehrauftrags. Darüber hinaus suchen wir auch nach Vertriebstalenten in der Studienberatung und Service-Spezialisten in der Betreuung unserer Studierenden. Durch unsere stark digitale Ausrichtung haben wir auch immer Bedarf an digital affinen Mitarbeitern. Im Rahmen unseres Study & Work Programms kannst Du bei uns auch ein Studium (Bachelor oder Master) absolvieren und bei reduzierter Arbeitszeit wertvolle Praxiserfahrung in einer unserer Abteilungen sammeln. Die Studiengebühren übernehmen wir für Dich.

Gesuchte Qualifikationen

Neben fachlichen Qualifikationen legen wir vor allem Wert auf Deine Persönlichkeit. Du solltest idealerweise Freude an Weiterentwicklung haben - persönlich sowie unternehmerisch. Außerdem solltest Du Spaß an der  Zusammenarbeit im Team mitbringen. Aufgrund unserer zunehmenden Internationalisierung freuen wir uns sehr, wenn Du gute Fremdsprachenkenntnisse mitbringst.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere Hauptaufgabe ist es, unsere Mitarbeiter dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen. Dies geschieht durch persönliches Coaching, Fokussierung und Priorisierung, schnelle Antworten auf Fragen, Weitergabe von Informationen sowie konkrete Hilfe bei herausfordernden Aufgaben. Wir arbeiten für das Ergebnis, kollegial zusammen und nicht gegeneinander. Für uns zählt immer die beste Idee, unabhängig von der jeweiligen Position.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

1. Innovativ: Wir suchen immer nach neuen Wegen, wie wir unser Studien- und Forschungsangebot verbessern können und beziehen unsere Mitarbeiter aktiv in die Weiterentwicklung ein. Wir sind offen für Verbesserungsvorschläge und Ideen von Seiten aller Studierenden, Kollegen und Partnern und sehen Veränderung als Chance. Wir stellen unsere Angebote und Prozesse regelmäßig auf den Prüfstand.
2. Mutig: Wir unterstützen mutige Entscheidungen von Kollegen und Mitarbeitern, reagieren agil auf neue Anforderungen und sind bereit, Risiken einzugehen, um unsere Angebotspalette weiter zu entwickeln. Wir gehen immer konstruktiv und offen mit eigenen und fremden Fehlern um. Wir treffen selbst mutige Entscheidungen und verzögern diese nie.
3. Umsetzungsstark: Wir behalten unsere Ziele immer im Fokus und setzen neue Ideen konsequent, strukturiert und pragmatisch um. Wir unterstützen sinnvolle und pragmatische Initiativen von Mitarbeitern und Kollegen.
4. Kundenorientiert: Wir gehen auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein. Dabei sind wir verlässliche und ehrliche Partner. Wir bieten unseren Studierenden und Unternehmenspartnern immer die beste Dienstleistung und beheben Fehler so schnell wie möglich.
5. Kooperativ: Wir engagieren uns leidenschaftlich füreinander und für unsere Ziele, arbeiten immer kooperativ zusammen und haben Spaß dabei.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir freuen uns über Deine Bewerbung auf unserer Karriereseite. Auf diesem Weg ist sichergestellt, dass Deine Bewerbung schnell vom richtigen Ansprechpartner gelesen und beantwortet wird.

IUBH Internationale Hochschule Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,93 Mitarbeiter
3,81 Bewerber
0,00 Azubis
  • 12.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Softgarden

Verbesserungsvorschläge

  • In den Feedback-Gesprächen wurde von der Führungskraft eine starke Forderungshaltung eingenommen. Es wurden nur die Dinge hervorgehoben, die nicht optimal liefen, statt die zu verstärken, die bereits gut liefen. Darüber hinaus wurden mir Dinge zur Last gelegt, für die ich nichts konnte, wie beispielsweise eine Verspätung aufgrund eines Zugausfalls oder eine Information, die ich nicht wusste, weil sie in einem Meeting mitgeteilt wurde, das vor meinem Eintritt stattfand. Als ich dies anmerkte, hieß es, ich hätte das Protokoll zu diesem Meeting (das wohlgemerkt VOR meinem Eintritt stattgefunden hatte!) lesen müssen und hätte eine Holschuld was Informationen angeht. Allerdings hatte ich bereits einmal zuvor nach dieser Information gefragt und keine eindeutige Antwort bekommen. Die Kommunikation und Transparenz war leider alles andere als optimal. Auch forderte die Führungskraft dem Team gegenüber immer wieder einen wertschätzenden Umgang untereinander, während sie selbst immer wieder scherzhaft eher abfällige Witze machte, und ihre Haltung mir ganz und gar nicht wertschätzend vorkam, sondern oft eher schnippisch. Als meine Arbeitsleistung nachließ, machte sich meine Führungskraft nicht die Mühe, diesen Leistungsabfall zu ergründen, und versuchte auch nicht, mich zu motivieren, sondern unterstellte mir lediglich eine schlechte Arbeitsmoral und forderte eine bessere Leistung. Meine Versuche, mich einzuarbeiten, wertete sie ab. Auch betonte sie mehrfach, dass Berufliches und Privates getrennt werden müssen (was in meinem Fall aufgrund einer Verstrickung der beiden Bereiche nicht möglich war), statt in einem vertraulichen Gespräch zu erfragen, wo der Schuh drückt, und ob es etwas gibt, das mir helfen könnte, besser mit der Situation umzugehen damit auch meine Arbeitsleistung wieder besser wird. In meinem zweiten Feedback-Gespräch wurde mir auf nicht sonderlich konstruktive Weise wieder nahezu ausnahmslos nur aufgezählt, womit man nicht zufrieden sei, und es wurde betont, dass ich mich in der Probezeit befinde. 6 Arbeitstage später folgte meine Kündigung mit der Begründung, meine Leistung sei "immer noch nicht" besser geworden. Wie ich mich innerhalb so kurzer Zeit so merklich hätte steigern sollen, ist mir ein Rätsel. Konstruktives Feedback:
  • strukturierterer und flexiblerer Einarbeitungsprozess, besseres Wissensmanagement (Handbücher etc.)
  • verschlankte Prozesse und evtl. weniger Plattformen (wären sowohl für die Studenten als auch die Mitarbeiter eine Bereicherung)
  • transparentere Kommunikation
  • Verhalten des Vorgesetzten: * bessere Motivation der Mitarbeiter durch den Vorgesetzten * fairerer Umgang * DEUTLICH mehr Wertschätzung und Empathie * bessere Erreichbarkeit (meine Führungskraft war nur zwei halbe Tage überhaupt im Büro, wobei es für mich als Teilzeit-Arbeitskraft nur einen Tag Überschneidung gab - wirklich Zeit mal mit ihr persönlich zu sprechen hatte ich also nur, wenn ich im Feedback-Gespräch zerpflückt wurde, wobei bei dem zweiten Gespräch auch noch ihr Stellvertreter dabei war, was nicht gerade dazu geführt hat, dass ich offen mit ihr sprechen oder ein Vertrauensverhältnis zu ihr aufbauen konnte) * wertschätzendes und konstruktives Feedback * mehr Feingefühl * reifere Persönlichkeit (die Führungskraft wirkte an manchen Stellen ziemlich unreif und schien dabei zu denken, dass die kindlichen Scherze liebenswürdig wirken würde) * mehr Fairness (ein Feedback zu geben und 5 Tage später zu dem Schluss zu kommen, dass dieses nicht gefruchtet habe, finde ich nicht sonderlich fair)
  • z.T. habe ich aus anderen Abteilungen mitbekommen, dass ein eher rüpelhafter Umgang (v.a. von Männern gegenüber Frauen) keine Seltenheit ist, was ich problematisch und verbesserungswürdig finde, auch wenn es mich selbst nicht betroffen hat
  • die Räumlichkeiten sind für die Telefonie absolut nicht geeignet und mindern entsprechend stark die Arbeitsleistung, da es kaum möglich ist, konzentriert zu arbeiten
  • die Erreichbarkeit der Räumlichkeiten vom Bahnhof Reichenhall sind ok, allerdings ist der Bahnhof mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht optimal erreichbar, zumal es immer wieder zu Zugausfällen und Verspätungen kommt
  • bessere Bezahlung der Mitarbeiter
  • mehr Wertschätzung der Mitarbeiter bspw. durch Weihnachtsgeld u.ä.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    IUBH Internationale Hochschule GmbH I Campus Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 01.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist unter den Beratern und der Teamleitung gut obwohl man mittlerweile fast wie bei Big Brother ist weil von „oben“ alles überwacht wird. Jede Woche darf man Strichellisten über jede Kleinigkeit führen. Die der Vorstand auswerten möchte.

Vorgesetztenverhalten

Der Teamleiter ist einer „von uns“ und ist sehr bemüht ein tolles Team weiterzuführen. Man kann sich jederzeit mit ihm austauschen und er setzt sich für einen ein. Er kann gut motivieren und es macht Spaß im Team. Wir sind froh, dass keine fremde Person gekommen ist!

Kollegenzusammenhalt

Das Team hat ein super Arbeitsklima. Man versteht sich gut mit den Kollegen im Büro weil man schon sehr eingespielt ist und sich gut kennt.

Interessante Aufgaben

Der Aufgabenbereich wird immer eintöniger. Man hat das Gefühl immer mehr zum Call-Agent zu changen und ist nicht mehr Studienberater bzw. Vertriebler! Es gibt ständig die Controllerin und eine vorübergehende Externe Führungskraft die ständig Auswertungen und Strichlisten führen. Auswertung hier, Auswertung da. Man bekommt das Gefühl dass die oberste Vorgesetzte glaubt, man dreht den ganzen Tag Däumchen und hat bis jetzt nie Leistung gezeigt. Das stört schon fast alle dienstälteren Kollegen und zeigt wenig Wertschätzung! Das war früher nicht so!

Kommunikation

Die Teamleitung versucht so viel Infos wie möglich weiter zu geben die den Arbeitsbereich betreffen. Von den anderen Abteilungen bekommt man kaum etwas mit. Von „Oben“ hin und wieder.. naja

Gleichberechtigung

Da kann man echt nichts sagen, passt!

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben nur einen deutlich „älteren“ Kollegen der als Aushilfskraft tätig ist, den wir aber sehr schätzen und mögen!

Karriere / Weiterbildung

Es gibt wenig Förderungen für junge Führungskräfte. Man gönnt sich lieber jemanden Externen der kaum etwas voran bringt

Gehalt / Sozialleistungen

Fixum ist echt traurig!! Da muss endlich mal der Vorstand etwas tun. Es kann nicht sein dass bei so einem enormen Wachstum die Gehälter nur um peinliche 1-4% angepasst werden, aber auch nur wenn man GUT ist...

Es soll bald ein neues Bonussystem geben im Vertrieb wobei dem keiner traut weil man für Sachen „bestraft“ wird für die man nichts kann wie z.B. Kündiger.. mal schauen

Arbeitsbedingungen

Ja man zieht ständig um aber daran haben wir uns schon gewöhnt!

Work-Life-Balance

Eine der Hauptgründe um bei diesem Unternehmen zu bleiben... bis jetzt... plötzlich wird man „zwangsbeglückt“ und längere Arbeitszeiten (bis 20Uhr!) und auch Samstags arbeiten soll zukünftig eingeführt werden! Das war bis jetzt nie nötig und trotzdem haben die Zahlen gepasst. Seit es einen neuen Vorstand in Reichenhall gibt hat sich in einigen Bereichen die Stimmung verändert.. nicht gerade zum positiven!

Image

Sieht von Außen besser aus als Innen

Verbesserungsvorschläge

  • Gehalt, Förderungen der eigenen Mitarbeiter, mehr Events

Pro

Branche und Produkt

Contra

Früher gab es einen Vorgesetzten für Reichenhall... seit es eine weitere Person gibt herrscht Druck und Unsicherheit, man merkt das es einfach nur mehr um Maximum Profit geht, der Mitarbeiter darf einfach nur reinhauen und muss enorme Leistung bringen, sonst ist er nichts wert

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    IUBH - Internationale Hochschule Bad Honnef
  • Stadt
    Bad Honnef
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Dein Feedback. Wir schätzen Dich als Mitarbeiter sehr und wissen, dass Du dazu beiträgst, dass wir jeden Tag ein bisschen besser werden. Es freut uns zu lesen, dass Du Dich sehr gut mit Deinen Kolleginnen und Kollegen verstehst und der Zusammenhalt gegeben ist, denn das spiegelt unsere Kultur sehr gut wieder. Wir sind ein wachsendes Unternehmen und jeder von uns stellt sich jeden Tag vielen neuen Herausforderungen. Uns ist bewusst, dass diese Herausforderungen für jeden etwas anderes bedeuten – mal sind es herausfordernde Ziele, die erbracht werden sollen, mal ist es das Büro, welches durch den Umzug nicht vollständig ist und manchmal brauchen auch Führungskräfte Unterstützung bei ihren Aufgaben. Wir nehmen jede Kritik (positiv und negativ) zum Anlass uns zu entwickeln und die Dinge besser zu machen. Gerne würden wir uns mit Dir dazu austauschen. Vielleicht hast Du schon eine Idee wie wir diese Punkte verbessern können? Solltest Du Lust haben die IUBH zu verbessern, würden wir uns über Deine Rückmeldung freuen. Wir danken Dir dafür und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Dir als Teil der IUBH! Herzliche Grüße Margit Rüfner-Bahne Standortleitung Bad Honnef

IUBH Internationale Hochschule

  • 10.Mai 2018 (Geändert am 31.Mai 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Super Kollegen, aber sehr viel Stress.

Vorgesetztenverhalten

Desinteresse der mittleren Leitungsebene an den Aufgaben der MA, kein Überblick über Aufgaben und kein Wille, mitzuarbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Manche Kollegen sollten sich erkundigen, wer welche Aufgaben hat.

Interessante Aufgaben

Interessant, aber zu viele.

Kommunikation

Zwischen den Abteilungen teils dürftig, gleiches gilt zwischen Standorten und Career Partner.

Gleichberechtigung

Sehr viele Frauen.

Karriere / Weiterbildung

Keine Entwicklungsmöglichkeiten. Weiterbildung im Fernstudium wird zu bestimmten Konditionen angeboten.

Arbeitsbedingungen

Dauerbaustelle. Schlechte Luft in den Räumen (Chemikalien?), hohe Lärmbelastung.

Work-Life-Balance

Mittagspause musste meistens entfallen, Überstunden keine Seltenheit.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Kommunikation von "unten nach oben". Anstatt sich über viele Kündigungen zu wundern und bei den MA die Schuld zu suchen, sollte man sich überlegen, wo die Unzufriedenheit herkommt. Die Bezahlung ist extrem schlecht, die Arbeitsbelastung in manchen Bereichen viel zu hoch und gemessen an der Bezahlung auch die Verantwortung. Auf diese Klagen der MA sollte man hören und sie nicht ignorieren, durch die Einstellung von mehr Personal zu besserer Bezahlung könnte man evtl die Fluktuation eindämmen. Leitungspositionen sollten sinnvoll besetzt werden mit MA, die Empathie haben und ein Interesse daran, die Aufgaben ihrer MA zu kennen und mit anpacken, statt zuzusehen, wie ihr Team zerbricht.

Pro

Gute Verkehrsanbindung, nette Kollegen.

Contra

Größtes Manko ist definitiv die Bezahlung. Durch die hohe Fluktuation geht viel Wissen verloren, was mühsam wieder erarbeitet werden muss. Für Einarbeitung bleibt meist keine Zeit. Kritik wird nicht gern gehört, im Fokus steht der Profit und die Kundenzufriedenheit, nicht die Gesundheit der Mitarbeiter. Fürsorgepflicht ist hier ein Fremdwort.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    IUBH Duales Studium München
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber ehemaliger Mitarbeiter, liebe ehemalige Mitarbeiterin, wir möchten uns für Dein Feedback bedanken. Dass Du Dir die Zeit nimmst und uns Deine ehrliche Meinung darbietest, nehmen wir als Anlass uns stetig weiterzuentwickeln. Es freut uns zu lesen, dass Du die Verkehrsanbindung in München gut findest und auch, dass Du super Kollegen am Standort kennenlernen konntest. Leider ist uns auch aufgefallen, dass es einige Aspekte gab, die Dir leider nicht gefallen haben und auf die wir hier eingehen möchten. Bei uns bekommt jeder Mitarbeiter zwei Mal jährlich ein Feedbackgespräch, wobei auch die Arbeitssituation und das Team zur Sprache kommt. Die Vorgesetzten versuchen für Deine Anliegen die bestmögliche Lösung zu entwickeln. In unserem Unternehmen genießen die Mitarbeiter Vertrauensarbeitszeit. Die Pausenregelungen sowie die Einteilung der Arbeitszeit kann je nach Standort und Position variieren, sollte jedoch von dem Mitarbeiter selbst eingehalten werden. Wie in jedem wachsenden Unternehmen kann es auch mal zu einem höheren Arbeitsaufkommen kommen. Wir versuchen dieses gering zu halten und halten unsere Kollegen dazu an, die angefallenen Überstunden auch zeitnah auszugleichen. Darüber hinaus kann jeder Mitarbeiter zwei Mal im Jahr kostenlos Kurse aus dem Fernstudium wählen und sich somit individuell weiterbilden- Beispiele sind hier Fremdsprachen (z.B. Spanisch) , rechtliche Aspekte (z.B. Wirtschaftsrecht) oder einiges zum Thema Gesundheitsmanagement (z.B. Gesundheitsökonomie). Wir finden es schade, dass Deine Erfahrung bei uns nicht Deinen Vorstellungen entsprochen hat. Ich biete dir sehr gerne ein Gespräch an und wir können uns zu den genannten Punkten noch einmal persönlich austauschen. Mit besten Grüßen Cathrin Stamm Standortleitung München

IUBH Internationale Hochschule


Bewertungsdurchschnitte

  • 169 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (107)
    63.313609467456%
    Gut (34)
    20.118343195266%
    Befriedigend (13)
    7.6923076923077%
    Genügend (15)
    8.8757396449704%
    3,93
  • 52 Bewerber sagen

    Sehr gut (33)
    63.461538461538%
    Gut (7)
    13.461538461538%
    Befriedigend (3)
    5.7692307692308%
    Genügend (9)
    17.307692307692%
    3,81
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

IUBH Internationale Hochschule
3,90
221 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Bildung / Universität / FH / Schulen)
3,65
78.507 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.177.000 Bewertungen