Navigation überspringen?
  

Knorr-Bremse AGals Arbeitgeber

Deutschland,  7 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Knorr-Bremse AG: Firmenhauptsitz des Knorr-Bremse Konzerns in MünchenKnorr-Bremse AG: Zentrale der beiden Geschäftsbereiche in MünchenKnorr-Bremse AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 209 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    17.224880382775%
    Gut (44)
    21.052631578947%
    Befriedigend (67)
    32.057416267943%
    Genügend (62)
    29.665071770335%
    2,76
  • 28 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    42.857142857143%
    Gut (3)
    10.714285714286%
    Befriedigend (6)
    21.428571428571%
    Genügend (7)
    25%
    3,18
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,22

Firmenübersicht

Mobilität sicher zu machen - das ist der tägliche Auftrag von Knorr-Bremse.

Knorr-Bremse ist weltweit der führende Hersteller von Bremssystemen und Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Als technologischer Schrittmacher treibt Knorr-Bremse seit über 110 Jahren maßgeblich Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service moderner Bremssysteme voran.

Mit seinen Produkten leistet Knorr-Bremse rund um den Globus einen maßgeblichen Beitrag zur Sicherheit der Menschen auf Schiene und Straße. Mehr als eine Milliarde Menschen weltweit vertrauen Tag für Tag den Systemen von Knorr-Bremse.

Circa 25.000 Mitarbeiter weltweit haben im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 5,5 Mrd. Euro erwirtschaftet. Der Erfolg des Unternehmens gründet auf der Synergie der beiden Bereiche Systeme für Schienen- und für Nutzfahrzeuge, der globalen Aufstellung des Konzerns sowie der Innovationskraft und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter. Dadurch wird Knorr-Bremse auch weiterhin den technologischen Wandel der Schienen- und Nutzfahrzeuge führend mitgestalten.

Kennzahlen

Umsatz

rund 5.5 Mrd. (2016)

Mitarbeiter

rund 25.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge

ist weltweit der führende Hersteller von Bremssystemen sowohl für den Schienennahverkehr als auch für den Schienenfernverkehr. Die Systeme kommen in Hochgeschwindigkeitszügen, Triebzügen, Metros, Straßenbahnen, Lokomotiven und Güterwagen zum Einsatz. Der Bereich Systeme für Schienenfahrzeuge beschäftigte Ende 2016 rund 14.440 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Jahresumsatz von 2,99 Mrd. EUR.

Systeme von Knorr-Bremse sind rund um den Globus im Einsatz und sorgen für mehr Sicherheit und Komfort im Schienenfahrzeugverkehr. Für jede Fahrzeugart und jedes Einsatzgebiet weltweit bietet der Konzern individuelle Lösungen. Bremssysteme für Schienenfahrzeuge von Knorr-Bremse halten beispielsweise zuverlässig extremen Temperaturen von -50 °C bis +80 °C stand.

Neben Bremssystemen bilden Zugeinstiegssysteme von IFE, Bahnsteigtüren von Westinghouse Platform Screen Doors, Klimaanlagen der Töchter Merak sowie Fahrsimulatoren von Sydac Schwerpunkte im Leistungsangebot der Knorr-Bremse Gruppe. Das Produktportfolio wird abgerundet durch die iCOM-Familie mit Monitoring, Fahrerassistenzsystemen und Energymetering sowie durch Energieversorgungssysteme, Sandungsanlagen und Zusatzgeräte wie Entgleisungsdetektoren. Es umfasst zudem Bremsbeläge sowie moderne Antriebstechnologien und elektrische Systeme von KiepeElectric. 

Verstärkter Wettbewerb, Preisdruck und steigende Erwartungen der Fahrgäste an ein modernes und komfortables Verkehrsmittel: Die Veränderungen im Schienenverkehr wirken sich zunehmend bei Wartung, Reparatur und Überholung aus. Unter der Marke RailServices bündelt Knorr-Bremse die weltweiten Serviceaktivitäten, um für jede Anforderung das optimale, maßgeschneiderte Servicepaket zu erstellen. Flexibilität und größtmöglicher Kundennutzen stehen dabei im Zentrum aller Aktivitäten.


Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge

bietet Bremssysteme für Lkw, Busse, Anhänger und Landmaschinen. Knorr-Bremse ist führend bei der elektronischen Bremssteuerung, bei Fahrerassistenzsystemen sowie der Luftaufbereitung und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit auf der Straße. Weitere Produktfelder sind Lenksysteme, Systeme am Antriebsstrang sowie Drehschwingungsdämpfer für Dieselmotoren. Mit über 9.500 Mitarbeitern erwirtschaftete der Bereich 2016 einen Umsatz von 2,52 Mrd. EUR. 

Knorr-Bremse steht für wegweisende Lösungen, mit denen das Truck-Trailer-System in einer immer mobileren Gesellschaft heute und in Zukunft sicher und effizient aufgestellt ist. Hier steht der Beitrag von Knorr-Bremse auf dem Weg zum autonomen Fahren ebenso im Mittelpunkt wie die ressourcenschonende Herstellung der Systeme und die kontinuierliche Verbesserung der verwendeten Bauteile. Weniger Gewicht, weniger Verbrauch, dafür eine längere Lebensdauer: Knorr-Bremse sorgt mit immer neuen Lösungen für Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit bei seinen Produkten. Aber auch die Entwicklung emissionsreduzierter Antriebssysteme wie beispielsweise die Elektrifizierung steht im Fokus. 

Mit sicherheitsrelevanten Systemen wie Bremssteuerung, Fahrstabilitätsregelung und Fahrerassistenzsystemen hat sich Knorr-Bremse erfolgreich im Markt etabliert. Mit dem neuen Angebot für Lenksysteme und automatisierte Fahrfunktionen sowie der Erweiterung im Motorluftmanagement wird die Kompetenz im Nutzfahrzeug kontinuierlich ausgebaut. Unter der neuen Marke TruckServices bündelt Knorr-Bremse all seine Leistungen für den Aftermarket. Zudem kooperiert Knorr-Bremse mit Bosch und ZF im Full-Service-Werkstattkonzept Alltrucks.

  

Innovationen, Investitionen, Exzellenz

Knorr-Bremse geht verantwortungsvoll mit Ressourcen um, senkt CO2-Emissionen konsequent, verringert ungewollte Auswirkungen auf die Natur und versucht, diese so weit wie möglich zu vermeiden.

Die Nachhaltigkeit seiner Innovationen überlässt Knorr-Bremse nicht dem Zufall, sondern integriert die Nachhaltigkeitsaspekte systematisch in den Produktentstehungsprozess – von der Vision über die Produktentwicklung und Herstellung bis hin zum Vetrieb. Die Produktideen werden anhand von Nachhaltigkeitskriterien wie Energieeffizienz, Emissionsreduzierung, Sicherheit, Material, Lebenszykluskosten sowie Wartungsfreundlichkeit mit Hilfe einer Scorecard bewertet. Am Ende dieser Prozesskette steht dann eine Produktinnovation, die Kunden- und Marktbedürfnisse optimal bedient und gleichzeitig deutliche Vorteile in der Nachhaltigkeit des Systems oder Produkts bringt.

Mit einem Aufwand für Forschung & Entwicklung in Höhe von 328 Mio. Euro hat Knorr-Bremse 2016 seine langfristige Innovationskraft gestärkt. Das zeigt sich insbesondere im umfangreichen Patentportfolio, das aktuell weltweit rund 8.400 Gebrauchsmuster umfasst. Zum 31.12.2016 beschäftigte das Unternehmen über 3.200 Menschen im Bereich Forschung & Entwicklung.

Schwerpunkte der Innovationstätigkeit waren im Jahr 2016 die Erweiterung des Werks Budapest, der neue Standort der französischen Schienenverkehrstochter in Tinqueux bei Reims, Maschinen und Equipment im Rahmen der Einführung neuer Produktgenerationen, die Ausstattung des neuen Entwicklungszentrums in München sowie Ersatzinvestitionen weltweit.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Ja. 

Homeoffice
Ja.

Kantine
Ja. 

Essenszulagen
Ja. 

Betriebskindergarten
Nein. 

Betriebliche Altersvorsorge
Ja.

► Barrierefreiheit
Teilweise.

► Gesundheitsmaßnahmen
Ja.

►Betriebsarzt
Ja.

► Coaching
Ja. 

► Parkplatz
Ja.

► Gute Anbindung
Ja.

Mitarbeiterrabatte
Ja.

► Firmenwagen
Nein.

Mitarbeiterhandys
Teilweise.

Mitarbeiterbeteiligung
Nein. 

Mitarbeiter Events
Ja. 

Internetnutzung
Ja.

► Hunde geduldet
Nein.

7 Standorte

Standorte Inland

Aldersbach
Berlin
Dresden
Düsseldorf
Holzkirchen
München (Firmenhauptsitz der Knorr-Bremse Gruppe)
Schwieberdingen
Wülfrath

http://www.knorr-bremse.de/de/group/kbingermany/standorte/standorte_deutschland_group.jsp 


Standorte Ausland

Über 100 Standorte in 30 Ländern, davon rund 80 Produktionsstandorte

Impressum
Knorr-Bremse AG

Moosacher Str. 80
80809 München
Deutschland

Tel.: +49 (0) 89 / 3547-0
Fax: +49 (0) 89 / 3547-2767
E-Mail: info@knorr-bremse.com

Vorstand:
Klaus Deller
Dr. Peter Laier
Dr. Lorenz Zwingmann

Aufsichtsratsvorsitzender:
Hans-Georg Härter

Amtsgericht München
Handelsregister: HR B 42 031
Sitz der Gesellschaft: München
Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 129273865

Für Bewerber

Videos

Knorr-Bremse Group - Corporate Video
Azubis bei Knorr-Bremse
Corporate Responsibility at Knorr-Bremse
Knorr-Bremse Global Care – Weltweites Engagement in sozialen Projekten

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

  • Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • MS Office-Kenntnisse
  • Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität

Gesuchte Studiengänge

Ingenieurwesen, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bewerben, einsteigen und durchstarten
Der Erfolg von Knorr-Bremse als technologischer Taktgeber im Bereich Bremssysteme für Nutz- und Schienenfahrzeuge basiert auf unseren hoch motivierten Mitarbeitern, die gefordert und gefördert werden wollen.

Umfassende Weiterbildung
Von Sozialkompetenzschulungen über Sprachkurse bis hin zu Techniktrainings – vieles findet sich in unserem Schulungsprogramm und kann im Trainingszentrum in München angeboten werden.

Strukturierte Einarbeitung
Ein besonderes Augenmerk liegt bei neuen Mitarbeitern auf einer strukturierten Einarbeitung. Zudem erhalten neue Mitarbeiter aus allen deutschen Standorten in einer Einführungsveranstaltung am Hauptsitz München in zwei Tagen einen Überblick über den Knorr-Bremse Konzern.

Transparente Strukturen
Unsere transparenten Strukturen machen kurze Entscheidungswege möglich und individuelle Erfolge sichtbar. Verantwortung hört bei Knorr-Bremse nicht bei Abteilungsgrenzen auf und geht oft auch über Landesgrenzen hinaus. Die Knorr-Bremse Kultur ist auch ein Stück gelebte Internationalität.

Flache Hierarchien
Flache Hierarchien tragen dazu bei, dass unsere Mitarbeiter ihre Kenntnisse und Fähigkeiten umsetzen. Denn: Verantwortung zu übernehmen ist bei uns erwünscht!

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Haben Sie ein interessantes Stellenangebot bei Knorr-Bremse gefunden? Dann bewerben Sie sich bitte über die in der Stellenausschreibung angegebene Kontaktmöglichkeit. Ist die Möglichkeit der Online-Bewerbung unsererseits vorgesehen, bitten wir Sie, von einer schriftlichen Bewerbung abzusehen. Selbstverständlich haben Sie hierdurch keinerlei Nachteile. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbung bei Knorr-Bremse wird diese durch die Personalabteilung und den Fachbereich sorgfältig geprüft. Bei einer Übereinstimmung Ihrer Qualifikationen mit dem entsprechenden Anforderungsprofil laden wir Sie zu einem ersten persönlichen Interview ein.

Bevorzugte Bewerbungsform

Online Formular

Auswahlverfahren

Gespräche, Tests

Knorr-Bremse AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,76 Mitarbeiter
3,18 Bewerber
4,22 Azubis
  • 15.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Flexible Arbeitszeiten, gutes Gehalt, zentrale Lage

  • 14.Juni 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • 01.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Administrative Strukturen an heutige Gegebenheite anpassen, abflachen

Bewertungsdurchschnitte

  • 209 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    17.224880382775%
    Gut (44)
    21.052631578947%
    Befriedigend (67)
    32.057416267943%
    Genügend (62)
    29.665071770335%
    2,76
  • 28 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    42.857142857143%
    Gut (3)
    10.714285714286%
    Befriedigend (6)
    21.428571428571%
    Genügend (7)
    25%
    3,18
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,22

kununu Scores im Vergleich

Knorr-Bremse AG
2,82
239 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
2,91
50.958 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,12
1.621.000 Bewertungen