Navigation überspringen?
  

PAYBACK GmbH, Part of the American Express Groupals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
PAYBACK GmbH, Part of the American Express GroupPAYBACK GmbH, Part of the American Express GroupPAYBACK GmbH, Part of the American Express GroupVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 242 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (151)
    62.396694214876%
    Gut (44)
    18.181818181818%
    Befriedigend (38)
    15.702479338843%
    Genügend (9)
    3.7190082644628%
    3,93
  • 152 Bewerber sagen

    Sehr gut (123)
    80.921052631579%
    Gut (8)
    5.2631578947368%
    Befriedigend (14)
    9.2105263157895%
    Genügend (7)
    4.6052631578947%
    4,34
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    76.923076923077%
    Gut (3)
    23.076923076923%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,27

Firmenübersicht

PAYBACK ist das international führende Multipartner-Loyaltyprogramm und eine der größten und leistungsfähigsten Marketingplattformen weltweit. Sie ermöglicht es Unternehmen, besonders effiziente und effektive Kommunikation zu realisieren.

Unsere Lösungen sind ein fester Bestandteil des Alltags von über 30 Millionen Kunden. Per Web, App und direkt vor Ort sind unsere Produkte immer verfügbar. In Deutschland können PAYBACK Kunden bei über 650 im Alltag relevanten Unternehmen Punkte sammeln und diese gegen Gutscheine, Prämien oder Lufthansa-Meilen einlösen bzw. spenden.            

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

450 Mitarbeiter in Deutschland, 800 Mitarbeiter weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Erfolgreich am Markt in Polen, Indien, Mexiko, Italien und Österreich wir die Digitalisierung voran getrieben. Um unsere Marktposition noch weiter auszubauen, wünschen wir uns kreative Kollegen, die Spaß an der Arbeit mit einem faszinierenden Produkt haben.

Perspektiven für die Zukunft

Wir wollen weiter erfolgreich sein - und das geht nur mit Menschen, die zu uns passen. Deshalb suchen wir Persönlichkeiten, die PAYBACK zielstrebig weiterentwickeln. Karriere, das bedeutet für uns die Entwicklung der eigenen Fähigkeiten, Erweiterung der eigenen "Wissensdatenbank", Erwerb von Standing durch Können, Wissen und Charakter. Es gibt bei uns nicht nur die Führungskarriere. Jeder erhält die Möglichkeit, in seinen Phasen der beruflichen Entwicklung herausfordernde Aufgaben zu übernehmen, an denen er persönlich wachsen kann und die seine Kompetenz erweitern - auf jeder Verantwortungsstufe.

Eine individuelle Personalentwicklung, die sich an den zukünftigen Anforderungen orientiert, stellt die optimale und individuelle Weiterbildung des Mitarbeiterprofils sicher. So können sich persönliche Potentiale voll entfalten.

Standort


  • Theresienhöhe 12
    80339 München
    Deutschland
Standorte Inland

1 (München)

Standorte Ausland

5 (Deutschland, Indien, Italien, Mexiko, Polen)

Für Bewerber

Videos

PAYBACK – ein Blick hinter die Kulissen.
PAYBACK Best Of

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen hauptsächlich Mitarbeiter im Bereich Software Development und Quality Assurance, Technical Process Management sowie kreative Marketing-Macher, die sich als ‚Digital Natives’ verstehen.

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen herausragende Köpfe mit eigenen Ideen und Vorstellungen, die gerne im Team die Dinge voran treiben. Sehr gute Englischkenntnisse sind im täglichen Umgang mit unserem Mutterkonzern American Express enorm wichtig.

Gesuchte Studiengänge

Hauptsächlich die Studienrichtungen Informatik, BWL, Marketing, Mediendesign, Kommunikationswissenschaften, Mathematik und Statistik oder ähnliche Studiengänge.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Suchen Sie ein internationales Umfeld, das Ihnen erlaubt eigenständig und kreativ neue Ideen zu verwirklichen? Suchen Sie einen Arbeitgeber, der Ihnen eine leistungsbezogene und erfolgsabhängige Vergütung bietet und somit außerordentliche Erfolge außerordentlich belohnt? Suchen Sie eine Aufgabe, die Ihnen neue Horizonte eröffnen wird und freuen Sie sich darauf gemeinsam Erfolge zu feiern? Dann sind Sie genau richtig bei PAYBACK.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

PAYBACK sucht engagierte und zielorientierte Teamplayer, die vernetzt denken können und eine eigene Meinung haben. In anderen Worten: Individuelle Charaktere mit weiten Horizonten und klaren Vorstellungen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal unserer Muttergesellschaft Loyalty Partner GmbH unter http://www.loyaltypartner.com/karriere.

Auswahlverfahren

In der Regel bevorzugen wir das klassische Vorstellungsgespräch und laden jeden Bewerber einzeln ein. Dort lernen die Bewerber im ersten Gespräch ein bis zwei Vertreter der Fachabteilung kennen. Sollte der Bewerber uns auch in diesem rund einstündigen Termin überzeugen, planen wir ein weiteres Treffen, zu dem wir gesondert einladen. Je nach Position und anderen Rahmenbedingungen kann das weitere Vorgehen ganz unterschiedlich ausfallen. Wir nutzen eine vielfältige Palette an Auswahlverfahren, die sowohl als weiteres Vorstellungsgespräch bzw. Fachinterview, Arbeitsproben-Präsentation oder in Form eines ganztägigen Recruitmentworkshops gestaltet werden können. Das Auswahlverfahren ist auf das jeweilige Anforderungsprofil zugeschnitten und variiert aufgrund der vielfältigen Fachbereiche.

PAYBACK GmbH, Part of the American Express Group Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,93 Mitarbeiter
4,34 Bewerber
4,27 Azubis
  • 09.Juni 2018 (Geändert am 11.Juni 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

- der Arbeitsdruck ist sehr hoch deshalb kann keine gute Arbeitsatmosphäre entstehen
- laufend Umstrukturierungen
- nervige Ziel- und Bewertungsgespräche (davon ist das Gehalt abhängig) bei denen eine gute (übertriebene) Selbstdarstellung extrem wichtig ist.
- Fluktuation ist riesig

Kollegenzusammenhalt

Viel Grüppchenbildung. Mit manchen Kollegen versteht man sich besser und mit manchen nicht so. Durch den hohen Zeit und Arbeitsdruck wird der Arbeitston immer rauer. Im Allgemeinen sind viele extrem verschlossen und starren den ganzen Tag nur auf ihre Monitore.

Interessante Aufgaben

Das kann man unterschiedlich bewerten. Da laufend umstrukturiert wird, laufend neue Tools eingeführt werden, ändern sich die Aufgaben häufig. Manche finden das gut und manche nicht.
Ich bin der Meinung, dass das auf die Qualität der Arbeit geht, da durch den schnellen Wandel und Änderungen jeder nur mehr oberflächlich Ahnung von Allem hat.

Kommunikation

Eher schlecht. Z.B. erfährt man 2 Tage vorher, dass ein neuer Kollege kommt.

Gleichberechtigung

konnte ich bisher nichts negatives feststellen

Umgang mit älteren Kollegen

konnte ich bisher nichts negatives feststellen

Karriere / Weiterbildung

- kaum Weiterbildungsmöglichkeiten (außer Haus Schulungen)
- man soll sich alles selber beibringen

Gehalt / Sozialleistungen

- Grundgehalt mit Bonus (der nicht garantiert ist und von einigen Faktoren abhängt) ist durchschnittlich
- Es gibt einen Fahrkostenzuschuss von 150 Euro

Arbeitsbedingungen

- laute teilweise dunkle Großraumbüros
- die Plätze sind wie Hühner auf der Stange angeordnet. Man fühlt sich auch so.
- es ist kaum möglich spontan ein freies Besprechungszimmer zu finden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

- Es werden einige soziale Projekte unterstützt
-Es gibt nicht einmal eine gescheite Mülltrennung

Work-Life-Balance

- 28 Urlaubstage (viele andere große Unternehmen haben 30 Tage)
- Vertrauensarbeitszeit = Überstunden (und die macht jeder) werden nicht registriert und können deshalb auch nicht abgefeiert werden = im Durchschnitt arbeitet man mindestens 6-12 Tage im Jahr mehr
- ab und zu einen Homeoffice Tag einzulegen ist nicht erlaubt (technisch wäre das kein Problem). Nur in Sonderfällen wie z.B. Arzttermin oder Handweker im Haus etc. wird mal ein Tag Homeoffice genehmigt
- flexible Arbeitszeiten
- es gibt 1 mal im Jahr ein Teamevent. Eigentlich eine gute Idee allerdings ist das Budget so klein gehalten, dass nicht viele Optionen zur Auswahl stehen

Verbesserungsvorschläge

  • es fehlt eine Zeiterfassung die es ermöglicht auch Überstunden "abfeiern" zu können.
  • Email Flut eindämmen.

Contra

kein Betriebsrat obwohl American Express ein großes amerikanisches Unternehmen ist und alleine in München hunderte von Beschäftigten hat.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PAYBACK GmbH, Part of the American Express Group
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Dein detailliertes Feedback und die Zeit, die Du Dir dafür genommen hast. Gerne möchten wir Dir anbieten, Dich mit Deiner Personalbetreuung zu den Punkten auszutauschen. Du kannst jeder Zeit auf uns zu kommen!

Recruiting Team
PAYBACK GmbH

  • 24.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

-positive Arbeitsatmosphäre
-nette Kollegen
-vielseitige Aufgaben

Vorgesetztenverhalten

-fehlende Vorbildfunktion
-zum Teil keine wertschätzende Zusammenarbeit
-Mikromanagement
-Empathie fehlt
-kein Teamspirit

Kollegenzusammenhalt

-guter Kollegenzusammenhalt
-am Anfang dauert es jedoch ein bisschen, bis man "ankommt"

Interessante Aufgaben

-interessante und vielfältige Aufgaben
-leider ist das Tagesgeschäft sehr operativ geprägt, so dass oft zu wenig Zeit für strategisch wichtige Aufgaben bleibt
-zum Teil auch sehr komplex und technisch

Kommunikation

-zu viele Meetings
-zu viele Emails

Gleichberechtigung

-nur bedingt gegeben
-Männer verdienen m.E. deutlich mehr als Frauen
-in meinem Bereich, klare "Männerdomäne"

Umgang mit älteren Kollegen

-kein Erfahrungswerte

Karriere / Weiterbildung

-gute Weiterbildungen/Schulungen (intern wie extern)
-überschaubare Weiterentwicklungsmöglichkeiten (sehr von der jeweiligen Führungskraft abhängig)

Gehalt / Sozialleistungen

-Gehalt: am Anfang gut verhandeln, danach schwierig aufzusteigen
-Bonussystem ist fragwürdig, da man nie den vollen Bonus erreichen kann und erst recht nicht "überperformen" kann
-gute Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

-zentrale Lage
-Kantine
-Fitnessstudio
-eigenes Büro
-Kaffee und Getränke umsonst
-MVV Ticket inklusive

Umwelt- / Sozialbewusstsein

-kein Erfahrungswerte

Work-Life-Balance

-bei PAYBACK gibt es immer sehr viel Arbeit
-man muss selbst darauf achten, die Work Life Balance zu halten
-dank Optionen wie Home Office, flexible Arbeitszeiten etc. ist das aber weitestgehend möglich

Image

-alles in allem gutes Image
-große Markenbekanntheit
-wird manchmal als "Datenkrake" bezeichnet

Verbesserungsvorschläge

  • Bei PAYBACK kommen oft die weiter nach oben, die lauter, stärker oder schneller sind. Das sind aber oft nicht die besseren Führungskräfte. Dadurch bedingt gibt es eine sehr hohe Fluktuation in einigen Bereichen. Das Unternehmen sollte meiner Meinung nach mehr in die Auswahl und Entwicklung von geeigneten Führungskräften investieren und v.a. die Frauenquote in den Führungspositionen steigern.

Pro

-PAYBACK als Unternehmen
-meine Kollegen
-meine Aufgaben
-zentrale Lage

Contra

-meinen Vorgesetzten
-Emailflut und Meetingkultur
-gewachsene Komplexität

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PAYBACK GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Dein detailliertes Feedback und die Zeit, die Du Dir dafür genommen hast. Gerne möchten wir Dir anbieten, Dich mit Deiner Personalbetreuung zu den Punkten auszutauschen. Du kannst jeder Zeit auf uns zu kommen!

Recruiting Team

PAYBACK GmbH

  • 22.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind super - in den Teams haben die meisten Angestellten ein gute Atmosphäre.
Die Führungskräfte sind nach meinem Gefühl teils wahllos befördert (wer mit wem am besten kann etc.). Daher gibt es leider wenig tolle Persönlichkeiten oder Kompetenzen, zu denen man aufsehen kann. Das mindert die Arbeitsatmosphäre doch recht stark.
Technisch gesehen fehlen viele Entwickler, Frontend-Designer etc. - das macht das Arbeiten im digitalen Bereich teilweise sehr schwerfällig und wenig dynamisch.

Vorgesetztenverhalten

2 Punkte für die Teamleiter und einige wenige Abteilungsleiter/Bereichsleiter, die hier wirklich einen guten Job machen. Ansonsten wirklich schwierig und das fängt leider schon bei der GF an und zieht sich dann durch das Unternehment. Von Ja-Sagern, Schwätzern/Networkern bis hin zu völliger Inkompenz (teils fachlich, teils sozial...).

Kollegenzusammenhalt

In den Teams meist super - zwischen Teams meist ok und zwischen Abteilungen herrscht teilweise gar kein Zusammenhalt. Hier will jeder was vom Kuchen und es ziehen die wenigsten am gleichen Strang - das macht es schwierig.

Interessante Aufgaben

Für 1-3 Jahre kann man das mal machen, dann sollte man den Absprung nicht verpassen. Die Aufgaben sind sehr unternehmens-spezifisch und vieles lässt sich nicht auf andere Frimen ableiten.

Kommunikation

Bei relevanten Entscheidungen werden die Fachleute (TLs und Angestellten) meist nicht gefragt und die Abteilungsleiter haben oft wenig Ahnung --> was das betrifft, ist die Kommunikation eine Katastrophe.
Es gab einmal im Quartal eine Meetup mit allen - hier wurden über aktuelle Zahlen und Projekte gesprochen, das war ok.

Gleichberechtigung

Naja, wie überall - geht so.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt ist eher jünger - wenn "älter" über 40 ist passt es. ;-)

Gehalt / Sozialleistungen

Grundgehalt ist ok - muss man gut verhandeln zu Beginn.
Das Bonussystem ist jedoch eine riesiges Thema dort - am meisten leiden die Leistungsträger. Ich empfehle hier lediglich mit einem Durchschnittssatz zu rechnen -
selbst wenn man seine Ziele deutlich übererfüllt, gibt es kaum mehr Bonus - da ein "Gruppendurchschnitt" innerhalb des Teams/der Abteilung gehalten werden muss. Wenn man also zu dritt im Team ist und das Team hat ein gutes Jahr - dann wird trotzdem der Standard-Durchschnitt für das Team angesetzt. D.h. kriege ich 3% mehr, muss einer meiner Teamkollegen 3% weniger bekommen. Das ist wirklich eine Katastrophe. Mit Gehaltserhöhungen wird extrem spärrlich umgegangen und man muss ständig verhandeln - hier kommt es auch ganz stark auf den Willen der Abteilungsleitung an. Wenn sich der Abteilungsleiter unter den an deren (ALs) gut durchsetzen kann, hat man hin und wieder ganz gute Chancen - aber wer an 2-stellige prozentuale Gehaltserhöhungen denkt, sollte lieber in eine andere Firma gehen.

Arbeitsbedingungen

Wenn man vom Material und Mobiliar ausgeht, ist es ok. Leider sind viele Arbeitsplätze recht dunkel und nicht gut zu belüften. Da muss man Glück haben. Bei der Vergabe der "schönen" Büros läuft es wie mit der Vergabe von Führungsstellen - wer mit wem am besten kann und wer am lautesten schreit.

Work-Life-Balance

Kommt stark auf einen selbst und die Einstellung der jeweiligen Führungskraft an.

Verbesserungsvorschläge

  • Siehe die vielen Themen in meinen Anmerkungen

Pro

Gut war noch die Zusatzleistungen: Kantine, Fahrtkosten-Zuschläge, Fitness-Studio

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    PAYBACK GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Dein Feedback und die Zeit, die Du Dir dafür genommen hast. Für Deine nächste Station wünschen wir Dir alles Gute!

Recruiting Team

PAYBACK GmbH


Bewertungsdurchschnitte

  • 242 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (151)
    62.396694214876%
    Gut (44)
    18.181818181818%
    Befriedigend (38)
    15.702479338843%
    Genügend (9)
    3.7190082644628%
    3,93
  • 152 Bewerber sagen

    Sehr gut (123)
    80.921052631579%
    Gut (8)
    5.2631578947368%
    Befriedigend (14)
    9.2105263157895%
    Genügend (7)
    4.6052631578947%
    4,34
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (10)
    76.923076923077%
    Gut (3)
    23.076923076923%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,27

kununu Scores im Vergleich

PAYBACK GmbH, Part of the American Express Group
4,09
407 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,85
48.747 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.042.000 Bewertungen