Navigation überspringen?
  
Peek & Cloppenburg KGPeek & Cloppenburg KGPeek & Cloppenburg KGPeek & Cloppenburg KGVideo anschauenPeek & Cloppenburg KGPeek & Cloppenburg KG
 

Firmenübersicht

Viel mehr als eine Bekleidungshauskette: die Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf

Modehaus mit Geschichte, innovative Lifestyle-Plattform, werteorientiertes Familienunternehmen – für all das steht P&C. Und noch für vieles mehr. Lust am Neuen etwa, Faible für Qualität, Verbundenheit mit Werten und – mit unseren Kunden.

Kompetenz fördern: Ausbildung und Karriere

So vielfältig wie unser Unternehmen sind auch die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei der P&C-Gruppe:

Absolventen steht unser Traineeprogramm offen; in 18 Monaten lernen Sie alles, was Sie für Ihre Arbeit im Verkauf, im Einkauf oder in unserer Zentrale brauchen. Sie bekommen spannende Einblicke in alle wichtigen Unternehmensbereiche, können früh Verantwortung übernehmen und das Gelernte in die Praxis umsetzen. Zusätzlich bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit vielen interessanten Seminaren, tollen Weiterbildungsangeboten, persönlichem Mentoring, Austauschmöglichkeiten mit der Unternehmensleitung und Chancen zum Netzwerken.

Darüber hinaus ist ein Direkteinstieg in der P&C-Zentrale, bei ANSON´S, der IB Company oder bei der Fashion ID GmbH & Co. KG möglich.

Studierende finden Einstiege über unser Junior Traineeprogramm sowie Praktika.

Sowohl Praktikanten als auch Festangestellten bieten wir verschiedene Benefits. Dazu zählen vielfältige Kultur- und Sportangebote, Firmenticket und Personalrabatt sowie Modelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Weitere Infos: www.peek-cloppenburg.de/karriere

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Synonym für Vielfalt: P&C heute

P&C ist heute eine internationale Marke mit Verkaufshäusern in ganz Europa, die von Unternehmenszentralen in Düsseldorf und Wien aus gesteuert werden. Die Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf beschäftigt rund 12.300 Mitarbeiter und betreibt aktuell 73 Verkaufshäuser in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und der Schweiz. Die Peek & Cloppenburg KG, Wien ist in Österreich und Osteuropa mit rund 3.200 Mitarbeitern für 45 Verkaufshäuser verantwortlich.

Die Portfolios unserer Häuser umfassen bis zu 500 Marken und zahlreiche Originalmarken-Shops. Bei uns findet man alles unter einem Dach: Exklusive Designer- und bekannte Herstellermarken gehören genauso zum Sortiment wie erfolgreiche Modelabels. Mit diesem Angebot nehmen wir innerhalb eines ausgesprochen schnelllebigen, dynamischen Marktes eine Spitzenposition in Punkto flächendeckende Präsenz und Markenvielfalt ein.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Anspruchsvolle Arbeitsaufgaben in einem attraktiven Umfeld. Täglich neue Herausforderungen verlangen immer wieder nach neuen Ideen. Flache Hierarchien bei P&C sowie kurze Entscheidungswege helfen bei der schnellen Umsetzung der Ideen und beim Erreichen ehrgeiziger Ziele. Jeder einzelne Arbeitsbereich zeichnet sich zudem durch höchst verantwortungsvolle Aufgaben aus. So kann die Personalverantwortung im Verkauf bereits kurz nach Abschluss des Fashion Management Programms ein Team von bis zu 70 Mitarbeitern umfassen. Im Zentraleinkauf bedeutet dies schnell Verantwortung für ein Millionen-Budget zu übernehmen.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Langfristigkeit, Kontinuität, Nachhaltigkeit, persönliches Engagement, direkte Führung, wenig Hierarchieebenen und schnelle Entscheidungen prägen die Kultur von Peek & Cloppenburg. Dafür steht das Familienunternehmen seit über 110 Jahren.

Es gelten Integrität, Fairness und persönliche Wertschätzung als Grundsätze der guten Führung und Zusammenarbeit. Teamgeist und Arbeitsklima sind entscheidend für den Erfolg. Eine Summe von hervorragenden Einzelkämpfern wird erst durch den gemeinsamen Teamspirit besondere Leistungen erbringen.

Die Karriereperspektiven im Unternehmen sind hervorragend. Wann immer möglich, werden Führungs- positionen mit Mitarbeitern aus den eigenen Reihen besetzt. Wachstum, dynamische Entwicklung, sowie natürliche Fluktuation eröffnen meist schneller als erwartet neue Chancen für engagierte Führungs- nachwuchskräfte. Auch im Ausland. Internationale Einsätze oder die Mitarbeit in Teams mit internationalen Projekten stellen neue, interessante Perspektiven dar.

Talent- und Führungskräfteentwicklung haben absolute Priorität. Wir richten unser ganzes Bestreben darauf aus, die richtigen Mitarbeiter in der für sie richtigen Position einzusetzen, dort, wo sie ihre Talente am besten entfalten können. Im Rahmen einer Laufbahnplanung erarbeiten wir gemeinsam eine Perspektive. Betreuung und Coaching auf dem Weg dorthin sind selbstverständlich.

Seit vielen Jahren hat Peek & Cloppenburg eine führende Rolle im Bereich der Ausbildung, Einarbeit sowie Fort- und Weiterbildung übernommen. Immer weiter verbesserte Konzepte ermöglichen Mitarbeitern und Quereinsteigern, unabhängig von Ihrer Vorbildung, in kurzer Zeit Kompetenz und Know-how zu erwerben.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Über 90 Prozent unserer Führungspositionen im Verkauf und Einkauf besetzen wir mit Mitarbeitern aus den eigenen Reihen, so dass die Karriereperspektiven hervorragend  sind. Durch die Expansion in Ost- und Südosteuropa ergeben sich außerdem viele internationale Einsatzmöglichkeiten.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir sind ein dynamisches Unternehmen mit modernem Profil und langjähriger Tradition. Täglich neue Herausforderungen verlangen immer wieder nach neuen Ideen. Unsere flachen Hierarchien sowie kurze Entscheidungswege helfen bei der schnellen Umsetzung von Projekten und beim Erreichen ehrgeiziger Ziele. Wer bei uns überdurchschnittlich viel erreichen will, dem bieten wir überdurchschnittliche Möglichkeiten an außergewöhnlichen Arbeitsplätzen. Sie erfahren die Trends von morgen schon heute, erleben Lifestyle-Produkte hautnah und inszenieren diese stets an einem der schönsten Plätze der Stadt. Ob Schüler/in, Abiturient/in, Absolvent/in oder Berufserfahrene/r – wir haben für jeden ein maßgeschneidertes Karriereprogramm.

Schüler & Abiturienten Trendsetter mit Köpfchen gesucht!

Wer nach der Schule nicht nur eine Aufgabe, sondern eine Herausforderung sucht, findet bei uns gleich mehrere. Ob Handelsfachwirt/in, duale/r Student/in, Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, für Bürokommunikation oder Gestalter/in für visuelles Marketing – Sie bekommen ein konsequentes Konzept für den Weg durch Ihre Ausbildung und unser Unternehmen. Sie lernen und arbeiten im Team und sind vom ersten Tag an Teil der gesamten P&C-Welt. Zukunft hat, wer Menschen begeistert. Wenn Sie diese Ansicht teilen, haben Sie bei uns gute Aussichten.

Studenten & Absolventen Schnell vorwärts, schneller aufwärts.

Absolventen, die frisch von der Uni kommen, bieten unsere Trainee-Programme einen aussichtsreichen Einstieg ins Berufsleben. Dabei arbeiten Sie von vornherein auf eine klar definierte Position zu. Für eine Karriere in unseren Kernbereichen Verkauf und Einkauf ist das Fashion Management Programm (FMP) die richtige Wahl. Für Nachwuchsführungskräfte in den Zentralbereichen bietet das General Management Programm (GMP) den richtigen Einstieg. In der ersten Phase lernen die Trainees unser Kerngeschäft kennen – den Verkauf. Hat man sich für das Fashion Management Programm entschieden, folgt je nach Interesse und Qualifikation z.B. eine Praxisphase im Zentraleinkauf oder eine Storemanager-Begleitung. Während der zweiten Phase des General Management Programms erhält der Führungsnachwuchs Einblicke in Abteilungen, mit denen er in seinem späteren Zielbereich viel Kontakt haben wird. Um die theoretischen Hintergründe fundiert zu vermitteln und die persönliche Weiterentwicklung zu fördern, werden die praktischen Phasen von Seminaren und Workshops begleitet. In der letzten Phase des Trainee Programms werden die Teilnehmer intensiv auf ihre erste eigenverantwortliche Position eingearbeitet. Hat man sich innerhalb des FMPs als Abteilungsleiter/in bewährt, ist der weitere Karriereweg vorgezeichnet: als Storemanager/in, Geschäftsleiter/in oder Zentraleinkäufer/in. Nach dem GMP übernehmen Sie erste Verantwortung in einem der Zentralbereiche als Junior Projektmanager/in oder Assistenz der Unternehmensleitung.

Berufserfahrene Mittendrin - und schon ganz vorn dabei.

Ihr Studium oder Ihre Ausbildung liegt schon hinter Ihnen? Und die erste Berufserfahrung haben Sie auch schon gesammelt. Vielleicht sogar in unserer Branche? Ambitionierten Direkt- oder Quereinsteigern, insbesondere aus Dienstleistungsbranchen, bieten wir außergewöhnliche Chancen. Mit individuellen Entwicklungsprogrammen und viel Verantwortung vom ersten Tag an. Und dem erklärten Ziel, Sie schnell Karriere machen zu lassen.

Gesuchte Qualifikationen

P&C erwartet von zukünftigen Mitarbeitern eine hohe Motivation, Engagement, Kreativität und Eigenverantwortung. Bei Bewerbungen achten wir immer auf den Gesamteindruck – der setzt sich nicht nur aus Noten, sondern auch aus der Persönlichkeit, ersten praktischen Erfahrungen und dem individuellen Talent zusammen.

Schüler & Abiturienten

Kaufleute im Einzelhandel -> mittlere Reife
Gestalter für visuelles Marketing -> mittlere Reife oder Fachabitur
Kaufleute für Bürokommunikation -> Fachabitur oder Abitur
Handelsfachwirte -> Abitur
Duales Bachelor Studium -> überdurchschnittlich gutes Abitur

Studenten & Absolventen

P&C sucht vielversprechende Hochschulabsolventen mit wirtschafts- und rechtswissenschaftlichem oder modischem Hintergrund (Bachelor, Master oder Diplom). Wir freuen uns aber auch über Bewerbungen anderer Studienrichtungen. Darüber hinaus legen wir Wert auf bereits absolvierte Praktika im gewünschten Einstiegsbereich, Auslandsaufenthalte und außeruniversitäre Aktivitäten.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Da unser Unternehmen vielfältige Karrieremöglichkeiten anbietet, empfehlen wir Bewerbern, sich vorab zu informieren. Finden Sie für sich heraus, in welchem Bereich Sie am liebsten arbeiten möchten. Außerdem sollten Sie sich genügend Zeit für Ihre Bewerbungsunterlage nehmen, da diese Ihre Visitenkarte ist. Bleiben Sie auch in einem anschließenden Bewerbungsgespräch immer authentisch, darauf legen wir besonders großen Wert.

Bevorzugte Bewerbungsform

- Über unser Online-Bewerbungssystem

Auswahlverfahren

Vorstellungsgespräche, Auswahltag mit Computertest, Praxistag, Einzelgespräche

Nachgefragt

Internationale Einsätze Ja
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Standorte Inland

67 Verkaufshäuser in Deutschland (Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf)

Standorte Ausland

6 Verkaufshäuser in Belgien, Niederlande, Schweiz (Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf),
43 Verkaufshäuser in Österreich, Polen, Bulgarien, Tschechien, Kroatien, Rumänien, Ungarn, Slowenien, der Slowakei, Lettland und Litauen (Peek & Cloppenburg KG Wien)

Benefits

P&C bietet mehr. Unsere Mitarbeiter können von vielen Zusatzleistungen profitieren, die das Leben schöner machen. Von Shoppingvorteilen bis zu Angeboten, die es erleichtern, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.

                       KINDERKRIPPE

Wenn Sie als Elternteil arbeiten, müssen Sie sich darauf verlassen können, dass Ihr Kind gut versorgt ist. Deswegen haben wir schon 2010 in Düsseldorf die P&C-Kinderkrippe Puckis Home eröffnet. Kinder unserer Zentralmitarbeiter im Alter von 1 bis 3 Jahren werden hier nach individueller Absprache bestens betreut.

FIRMENTICKET

Damit unsere Zentralmitarbeiter günstig, stressfrei und umweltschonend zur Arbeit kommen können, bieten wir ihnen vergünstigte Tickets für den öffentlichen Nahverkehr an.

SPORTKURSE

P&C sorgt für Bewegung. Für unsere Mitarbeiter organisieren wir regelmäßig Sportkurse und -events, die von professionellen Trainern geleitet werden. Zum Beispiel Yoga, Gymnastik, Fußball, Marathontrainings oder den P&C-Spendenlauf. So bleibt man ganz sicher fit, tut etwas für die Gesundheit und kann sich ehrenamtlich engagieren.

INDIVIDUELLE ARBEITSZEITMODELLE

Wenn sich im Leben etwas verändert, muss sich manchmal auch die Arbeitszeit verändern. In solchen Situationen unterstützen wir unsere Zentralmitarbeiter. Wenn die Rahmenbedingungen es zulassen, vereinbaren wir in solchen Fällen individuelle Arbeitszeitmodelle. Denn wir wissen, dass Mitarbeiter von einem Unternehmen heute mehr erwarten als einen interessanten Arbeitsplatz.

MITARBEITERANGEBOTE

Bei P&C bieten wir unseren Mitarbeitern regelmäßig exklusive Produkte zu besonders niedrigen Preisen. In monatlichen Aktionen erhalten sie Angebote aus den Bereichen Einrichtung, Technik, Freizeit, Kultur, Kulinarisches, Auto und Reisen. Immer von namhaften Anbietern – und immer zu besonders günstigen Konditionen.

SABBATICAL

Bei P&C sind nicht nur die Mitarbeiter flexibel, sondern auch das Unternehmen selbst. Deswegen sind bei uns längere Auszeiten, wie z. B. ein Sabbatical möglich und können in Einzelfällen individuell vereinbart werden.

PERSONALRABATT

P&C hat eine Leidenschaft für Mode ‒ genau wie die Menschen, die bei uns arbeiten. Deswegen bieten wir jedem Mitarbeiter 25 % Rabatt beim Shoppen in allen unseren Verkaufshäusern.

P&C-SPENDENLAUF/P&C-CHARITYLAUF

Gutes tun ‒ für die eigene Fitness und ein soziales Projekt. Das ermöglichen wir unseren Mitarbeitern mit dem P&C-Spendenlauf. Einmal jährlich findet die beliebte Veranstaltung statt. Dabei wird für jeden gelaufenen oder gewalkten Kilometer ein kleiner Betrag gespendet. Die Gesamtsumme kommt einem guten Zweck zugute. Welcher genau das ist, bestimmen die P&C-Mitarbeiter per Onlinevoting.

STUDIUM NEBEN DEM BERUF

Weiterbildung ist uns besonders wichtig. Deswegen unterstützen wir unsere Kollegen unter bestimmten Voraussetzungen bei ihrem nebenberuflichen Studium ‒ ob Bachelor, Master oder Promotion. Mit einer individuellen Vereinbarung wird ein neuer akademischer Abschluss für unsere Mitarbeiter möglich.

KULTURANGEBOTE

Als Modeunternehmen wissen wir, wie wichtig Inspiration ist. Daher bieten wir unseren Mitarbeitern bei vielen Veranstaltungen die Möglichkeit, Neues zu erfahren. Zum Beispiel bei Vortragsabenden in entspannter Atmosphäre oder interessanten Museumsführungen.

 

Videos

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,00
  • 24.09.2016
  • Neu

Mehr Schein als Sein

Firma Peek & Cloppenburg KG
Stadt Düsseldorf
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft

Arbeitsatmosphäre

Wer auf Wertschätzung durch leitende Angestellte Wert legt, ist hier Fehl am Platz. Kritik wird hingegen gerne geäußert. Fairness herrscht nur vor, wenn man sich an richtiger Stellen "einschleimt".

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte kritisieren gerne grundlos, zeigen aber trotz Nachfragen keine Optimierungsmöglichkeite auf. Es wird eher ein Aufhebungsvertrag angedroht, statt sich mit dem Mitarbeiter fair auseinanderzusetzen. Sozialkompetenz verliert leider zunehmend an Bedeutung, gerade bei der Besetzung der Führungspositionen mit sehr jungen Mitarbeitern ist dies zu beobachten. Eine Bottom-Up-Beurteilung wäre bei diesem Unternehmen mehr als sinnvoll und würde so manche Missstände in den Stores offenbaren.

3,00
  • 17.09.2016
  • Neu

im Umbruch

Firma Peek & Cloppenburg KG
Stadt Düsseldorf
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Verbesserungsvorschläge

  • Vorbildfunktion sollte von Führungskräften stärker gelebt werden
  • Entwicklungsmöglichkeiten im Verwaltungsbereich
2,46
  • 14.09.2016
  • Standort: Düsseldorf
  • Neu

Keine Ahnung von Mitarbeiterführung

Firma Peek & Cloppenburg KG
Stadt Düsseldorf
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Werkstudent
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Umgang mit Kollegen 45+

Das Controlling und die Unternehmensleitung sollte mal nur einen Monat jeden Samstag 10 Std lang auf der Fläche stehen, um zu schauen, ob sie es hinbekommen die Fläche ordentlich zu halten, Kunden freundlich zu bedienen, zufriedenstellenden Umsatz zu erreichen und jeweils 10 Kundenkarten an den Mann zu bringen. Dort gilt, entweder Variante 1: man berät immer gut und freundlich, baut sich deshalb sogar Stammkunden auf, hält nebenbei die Kabinen und Flächen ordentlich, ist ein teamplayer und beliebt bei Kunden und Kollegen. Oder Variante 2: man spart sich die Zeit fürs aufräumen und lässt das die Kollegen alleine machen und investiert die Zeit darin, jedem Kunden der einem über den Weg läuft seinen Sticker aufzubrummen, ohne ihn beraten, geschweige denn sonst irgendeinen Kontakt mit ihm gehabt zu haben, sodass diese Kunden sogar total genervt sind. Tipp: Bei Variante 1 ist der Mitarbeiter schneller draußen, bei Variante 2 der Liebling der viel zu jungen Vorgesetzten, welche keine Ahnung von Personalführung haben und bei solchem Verhalten die Augen verschließen. Hauptsache die Zahlen stimmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Controlling sollte mal an ihren Kennzahlen arbeiten und die wichtigen Dinge berücksichtigen, welche nicht mit in die Kennzahlen einfließen können: der Spaß den die Kunden beim einkaufen verspüren sollen, nicht den Druck der vor der Kabine lauert in Form von Provisionsstickern. Teams sollten gefördert werden, anstatt gegeneinander aufgespielt wenn es darum geht, wer hat am meisten Umsatz gemacht hat.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

Peek & Cloppenburg KG
3,01
kununu Durchschnitt
3,13

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Handel / Konsum  auf Basis von 59.904 Bewertungen

Peek & Cloppenburg KG
3,01
Durchschnitt Handel / Konsum
3,10

Bewerbungsbewertungen

Firma Peek & Cloppenburg KG
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Praktikum
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Kommentar

Positives, angenehmes Gespräch (Start nach 20 Minuten Wartezeit im Empfangsbereich). Fragen zu: Lebenslauf, warum welche Entscheidung im Leben getroffen, Excel-Kenntnisse,warum P&C, warum die Stelle für die man sich beworben hat, Stärken&Schwächen, ob man sich vorstellen könnte im Großraumbüro zu arbeiten. Angenehmer Abschluss, man versprach sich Anfang der nächsten Woche zu melden, man müsse auch anderen Bewerbern noch eine Chance geben. Dann wochenlang keine Ruck. Auf Nachfrage nach vier Wochen wurde gesagt, dass demnächst eine Rückmeldung erfolgen werde (in der Zeit schon eine andere Praktikumsstelle angenommen). Nach weiteren drei Wochen dann eine E-Mail, dass man sich im Bewerbungsportal einloggen solle, da dort eine neue Nachricht vorhanden wäre. Dort fand sich dann eine Standardabsage

2,90
  • 01.08.2016
  • Neu

Guter erster Eindruck wurde nicht bestätigt

Firma Peek & Cloppenburg KG
Stadt Düsseldorf
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Der erste Eindruck war positiv mit einer schnelle Rückmeldung und Einladung zum Interview. Das 1. Interview dauerte knapp 1h mit vielen Stressfragen. Hier entstand der Eindruck, dass sich vorab der Lebenslauf von den Gesprächspartnern nicht genau angeschaut wurde. Die Rückmeldung und Einladung zum 2. Gespräch erfolgte zeitnah. Beim 2. Interview wurde in der Einladung der falsche Raum, das falsche Gebäude genannt. Es konnte einem auch keiner direkt weiterhelfen und man wurde von einem Gebäude zum anderen geschickt. Dadurch wird der Bewerber zusätzlich unter Druck gesetzt. Das 2. Interview war wieder durch Stressfragen etc. geprägt und es war beiden Seiten am Ende klar, dass man nicht zusammenkommen wird. Dennoch erfolgte die Absage erst 2 Wochen später. Leider wurde der zunächst postive Eindruck nicht bestätigt. Schade.

2,80
  • 19.07.2016
  • Neu

Nettes Gespräch

Firma Peek & Cloppenburg KG
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Manager
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Nur warum man sich bei P&C beworben hat.
  • CV rauf und runter - Standard
  • Fachliche Detailfragen, die selbst der Vertreter aus dem Fachbereich erst seit kurzer Zeit weiß. - Was wird gesucht? Jemand der sogar besser ist, als jemand der das schon seit über 16 Jahren macht? Für den Job eines Prozessmanagers aus meiner Sicht nicht notwendig. Frage nach dem Gehalt.

Kommentar

Zunächst muss ich sagen, dass ich mich auf eine andere Stelle beworben hatte, als dann letztendlich das Gespräch war.
Ich erhielt von HR einen Anruf, dass man mein Profil für eine andere Stelle interessant findet, die es aktuell zu besetzen gilt.
Ich hörte mir das ganze an und sagte zu.
Die von HR genannte Stelle wäre im "Projekt"-Management gewesen. Diese Stelle gab es tatsächlich. Sie passte einigermaßen, aber aus dem Projektmanagement an sich wollte ich eher raus, aber wenn ein Unternehmen das schon mal so sieht - warum nicht?
Das Gespräch war in sehr angenehmer Atmosphäre mit einer Personalerin, und zwei Vertretern aus den Fachbereichen.
Das Gespräch wurde damit eröffnet, dass man sich hier getroffen hätte wegen der Stelle eines Prozess(!!!)managers. Das ist aus meiner Sicht etwas völlig anderes.
"Ich dachte mir nur - na toll - was soll das denn? Na gut, wir schaffen das schon."
Ich muss an dieser Stelle sagen, dass ich das Gespräch an sich als sehr gut einstufen würde, bis auf Fragen vom Rechnungswesen.
Diese waren eher steuerlich getrieben mit komplizierten Fragestellungen wie es sich verhält wenn der Import aus Land x nach a über b läuft und warum das anders besser wäre und welche Belege ich in SAP betrachten würde. Warum sucht man dann nicht einen Steuerexperten und SAP Berater für Logistik?
Das war überhaupt nicht gefordert und stand auch nicht in der Stellenbeschreibung des Prozessmanagers drin, die ich später aus dem Internet gesucht hatte.
Dass eine Absage kam hat mich überrascht, da ich davon ausgegangen bin, dass der steuerliche Aspekt nur ein Test war - aber so ist es halt.

Ausbildungsbewertungen

1,44
  • 22.05.2016

Viel Zeit verschwendet, wenig gelernt...

Firma Peek & Cloppenburg KG
Stadt Frankfurt am Main
Jobstatus Ausbildung abgeschlossen in 2016
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Verbesserungsvorschläge

  • Für die meisten Firmen ist das höchste Kapital der qualifizierte Mitarbeiter. Um dieses Kapital nutzen zu können, muss man auch seinen Handelsfachwirten den Zugang zu einer qualifizierenden Ausbildung ermöglichen.

Pro

Das Klima unter den Handelsfachwirten ist ganz gut und man hat viele junge Leute um sich.

Contra

Die Aufgaben während der Ausbildung sind extrem monoton und fast immer nur reines Verkaufen. Hier kann man mit der Abteilung in die man kommt Glück haben oder auch Pech haben. In jedem Fall ist es jedoch sehr unterfordernd und steigert weder die eigene Kompetenz noch das Selbstwertgefühl. Ich habe meine Ausbildung zwar abgeschlossen weil ich keine abgebrochene Ausbildung im Lebenslauf haben wollte, würde heute allerdings nie wieder den Fehler machen und mich dort bewerben. Für P&C ist man in der Regel nicht mehr als eine billige Verkaufskraft!!

3,78
  • 25.01.2012

ausbildung

Firma Peek & Cloppenburg KG
Stadt Düsseldorf
Jobstatus k.A.
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Die Ausbilder

trotz wechselnder position, immer jmd den man ansprechen kann und der einem zuhört.

Abwechslung

teilweise sehr hohe abwechslung durch seminare ( intern und extern ), schule, praktikas und abteilungswechsel.

Ausbildungsvergütung

im ersten jahr gut, jedoch im zweiten jahr kaum anstieg.

Arbeitszeiten

man muss sich bewusst für den beruf entscheiden und auch für die arbeitszeiten des einzelhandels