Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Amazon Logo

Amazon
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score2.713 Bewertungen
57%57
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

53%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 2.175 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter Versand171 Gehaltsangaben
Ø26.400 €
Lagerist:in158 Gehaltsangaben
Ø24.800 €
Teamleiter:in150 Gehaltsangaben
Ø41.600 €
Gehälter für 119 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Amazon
Branchendurchschnitt: Internet

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Amazon
Branchendurchschnitt: Internet
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Bei Amazon stehen die Kunden im Mittelpunkt. Deswegen bieten wir Infrastrukturen, die viele mit Begeisterung nutzen: Kunden, die bei uns einkaufen. Unternehmen, die auf dem Amazon-Marktplatz handeln oder unsere Cloud-Dienste mieten. Startups, die mit ihren Erfindungen Millionen Kunden erreichen. Autoren, die ohne Hürden E-Books veröffentlichen, und Filmemacher, die ihre Vision verwirklichen. Innovation ist unser Puls und Bestandteil unserer DNA. Komplexe Probleme lösen wir mit Einfallsreichtum und einem gesunden Pragmatismus.

Produkte, Services, Leistungen

“Invention comes in many forms and at many scales. The most radical and transformative of inventions are often those that empower others to unleash their creativity – to pursue their dreams.“

Jeffrey P. Bezos, Gründer und CEO von Amazon

Im Jahr 1995 fing für Amazon alles in einer Garage am Rande von Seattle/Washington an. Hier wurde der Grundstein für unsere Arbeitsweise gelegt: Kundenorientierung, Leidenschaft für Innovation, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. In den vergangenen 20 Jahren hat die uneingeschränkte Konzentration auf den Kunden Amazon zu starkem Wachstum verholfen, sodass nunmehr in Dutzenden von Firmensitzen mehr als 300.000 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern an der Vision des kundenzentriertesten Unternehmens der Welt weiterarbeiten.

In Deutschland gibt es Amazon seit 1998. Hier arbeitet eine Vielzahl von Teams in den unterschiedlichsten Bereichen. Ein kleiner Ausschnitt: Die Retail-Teams sind für die Ausweitung des Produktangebots auf der Amazon Webseite verantwortlich und sichern kontinuierlich den optimalen Bestand. Unsere Merchant-Service-Teams stellen potenziellen neuen Händlern Amazon Marketplace vor und unterstützen Handelspartner. Das Advertising-Team betreut Kunden, die Marketing-Kampagnen auf der Amazon Webseite buchen. Knapp 12.000 festangestellte Vollzeitmitarbeiter sorgen in unseren neun Logistikzentren, unseren Verteilzentren und den Prime Now Stationen dafür, dass die Bestellungen pünktlich bei unseren Kunden ankommen. Wir betreiben Auftrags-Entwicklungszentren, die - im regen Austausch mit Wissenschaftseinrichtungen - an neuesten Technologien arbeiten und eng mit der Start-up-Szene vernetzt sind. Dazu zählen beispielsweise Machine Learning, Computervisions-Technologien und Cloud-Lösungen für Amazon Web Services, oder die Entwicklung von Sprachtechnologien für Amazon Devices.

Perspektiven für die Zukunft

Wir bieten in zahlreichen Teams die unterschiedlichsten Karrierewege, doch sie alle teilen eine Unternehmenskultur, die auf Fähigkeiten setzt, und von gemeinsamen Handlungsleitfäden geprägt ist. Unsere „Leadership-Prinzipien“ sind nicht nur eine Sammlung von klugen Sprüchen auf Postern. Diese Prinzipien stellen hohe Anforderungen dar, aber genau das entspricht unserer Herangehensweise. Sie sind Tag für Tag im Einsatz: wenn wir Ideen für ein neues Projekt diskutieren, im Sinne des Kunden über ein Problem entscheiden oder Vorstellungsgespräche führen. Experimentierfreudigkeit ist Teil unserer Kultur. Flache Hierarchien und eine offene, tolerante Arbeitsatmosphäre motivieren dazu, Verantwortung zu übernehmen. Und nicht zuletzt bietet unser Wachstum exzellente Karriereoptionen, und unser Streben nach Innovation immer neue, spannende Herausforderungen.

Kennzahlen

Mitarbeiter300000 Mitarbeiter weltweit

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 2.219 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    57%57
  • ParkplatzParkplatz
    46%46
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    46%46
  • KantineKantine
    45%45
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    43%43
  • InternetnutzungInternetnutzung
    38%38
  • CoachingCoaching
    37%37
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    37%37
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    36%36
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    34%34
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    34%34
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    30%30
  • HomeofficeHomeoffice
    30%30
  • BarrierefreiBarrierefrei
    20%20
  • EssenszulageEssenszulage
    17%17
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    8%8
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    4%4

Was Amazon über Benefits sagt

Bei der Entscheidung für einen neuen Arbeitgeber können unterschiedliche Aspekte ausschlaggebend sein. Bei Amazon haben Mitarbeiter die Chance, mit interessanten Menschen an spannenden Projekten zu arbeiten – mit vielen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Darüber hinaus gibt es eine Bandbreite von Leistungen, die wir als Unternehmen für unsere Mitarbeiter und ihre Angehörigen anbieten. Diese Benefits können sich standortbedingt geringfügig unterscheiden, nachfolgend finden Sie aber die grundlegenden Arbeitgeberleistungen für Amazon-Mitarbeiter in Deutschland.

Gesundheit

  • Zur Gesundheitsvorsorge bieten wir viele Zusatzleistungen, wie beispielsweise regelmäßige Grippeschutzimpfungen und Sehtests oder auch Sonderkonditionen für Verträge mit ortsansässigen Fitnessstudios.
  • Zusätzlich finden regelmäßig Gesundheitstage in Zusammenarbeit mit den örtlichen Krankenkassen statt.

Finanzen

  • Alle Amazon-Mitarbeiter erhalten einen Mitarbeiterrabatt auf Amazon-Produkte.
  • Zur betrieblichen Altersversorgung gibt es die Möglichkeit für eine Bruttoentgeltumwandlung sowie einen Arbeitgeberzuschuss in einem zusätzlichen Leistungsplan.
  • Mütter im Mutterschutz bekommen von uns eine Einmalzahlung bei der Geburt eines Kindes.
  • Zudem gibt es für Mitarbeiter in Elternzeit einen einmaligen Familienbonus über die gesetzlichen Leistungen hinaus.
  • Mitarbeiter erhalten eine vom Arbeitgeber finanzierte Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung.
  • Wir bieten Ermäßigungen bei verschiedenen externen Geschäftspartnern von Amazon.

Mitarbeiterunterstützungsprogramm

  • Alle Mitarbeiter und ihre Familienangehörigen können einen kostenlosen und anonymen Mitarbeiterservice für berufliche oder private Angelegenheiten in Anspruch nehmen (wie zum Beispiel zu rechtlichen oder finanziellen Fragen, Problemen in der Familie, Kinder- und Altenpflege oder anderen Work-Life Themen).

Freizeit

  • Im Rahmen von Vertrauensarbeitszeit können unsere Mitarbeiter die individuelle Arbeitszeit flexibel gestalten.
  • Hinzu kommt ein Programm, das unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. der Beschäftigungsdauer) eine unbezahlte Auszeit als Sabbatical ermöglicht.

Aktien

  • Wir möchten, dass Amazon-Mitarbeiter wie Eigentümer denken. Deswegen erhält jeder Mitarbeiter im Rahmen unseres globalen Vergütungsmodells sogenannte beschränkte Mitarbeiteraktien (Restricted Stock Units, RSUs) von der Amazon.com Inc. Damit partizipieren alle Amazon-Mitarbeiter unmittelbar am Erfolg des gesamten Unternehmens.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Keiner unserer Kunden ist wie der andere. Und so ist es auch bei unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Was sie alle gemeinsam haben: Sie agieren als Unternehmer im Unternehmen und bringen ihre unterschiedlichen Erfahrungen, Ideen und Perspektiven ein. Um unseren Kunden immer wieder neuen Mehrwert zu bieten und sicherzustellen, dass Millionen von Produkten erfolgreich den Weg zu ihnen finden, suchen wir nach den klügsten Köpfen, die Impulse setzen, Innovationen vorantreiben und Projekte in die eigenen Hände nehmen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Amazon EU Sarl und Amazon Deutschland Services GmbH
Unsere Standorte: München und Berlin.
In München befinden sich folgende Bereiche:

  • Im Retail Team kümmern sich Vendor, Product, Marketing und Instock Manager um die wachsende Produktvielfalt auf unserer e-Commerce Plattform und stellen den optimalen Warenbestand in unseren Logistikzentren sicher.
  • Unsere New Accounts- und Key Account-Manager im Bereich Merchant Services in München und Berlin sind dafür verantwortlich, neue Händler-Partnerschaften für den Marketplace von Amazon zu identifizieren, sowie bestehende Verkäufer zu betreuen.
  • Der Advertising Bereich betreut Kunden, die auf der Amazon e-commerce Plattform Werbekampagnen buchen und damit eine sehr große Reichweite erzielen.

Neben dem Retail, Merchant Services und Advertising Bereich sind u.a. folgende Teams in München angesiedelt: Amazon Web Services, Browse & Search Development, Amazon Online Services, B2B, Kindle und Amazon Devices, Gift Cards, Supply Chain & Transportation, Finance & Accounting, Human Resources, Payroll, PR und Legal sowie die Tochterunternehmen Amazon Video und BuyVIP.
Amazon Logistikzentren
Unsere Standorte: Brieselang, Bad Hersfeld, Graben, Koblenz, Leipzig, Pforzheim, Rheinberg, Werne/Lippe.
Der Bereich Operations bildet das Herzstück unseres Unternehmens. Hier kümmern sich tagtäglich Tausende von engagierten Mitarbeitern um den zuverlässigen Versand von Produkten in Hunderte von Ländern. Klar, dass der Bereich Operations für Talente eine Fülle von Herausforderungen bereithält: ob in der Prozessanalyse, im Bestandsmanagement oder Engineering, im IT-Support oder im Transport- und Beschaffungswesen. Die Logistik ist für uns ein entscheidender Erfolgsfaktor. Jeden Tag erfüllen unsere Mitarbeiter in unseren Logistikzentren unsere Kundenversprechen. Wenn das auch Ihr Ziel ist, dann sind Sie hier genau an der richtigen Stelle.
Jedes Logistikzentrum hat ein Managementteam, das die Geschicke des Standorts tagtäglich steuert. Vom Wareneingang über das Bestandsmanagement bis hin zu Kommissionierung, Verpackung und Versand: Im Bereich Operations ist man dafür verantwortlich, dass unsere Kunden ihre bestellte Ware schnell und zuverlässig erhalten.
Werden Sie Teil des Operations-Teams in einem unserer zahlreichen Logistikzentren oder in einer Supportposition in unseren Büros in Luxemburg, London, München, Paris, Madrid oder Mailand und wagen Sie schon jetzt einen ersten Blick hinter die Kulissen von Amazon.

Amazon Verteilzentren

Unsere Standorte: Berlin, Olching und Prime Now Stationen in Berlin und München

Amazon Kundenservice
Unsere Standorte: Berlin und Regensburg.
Sie kennen unseren Fokus auf den weltbesten Kundenservice? Wenn Sie eine Karriere im Kundenservice anstreben, dann bei Amazon! Weil wir SERVICE überall groß schreiben und alles daran setzen, Kundenwünsche optimal zu erfüllen. Aus diesem Grund suchen und finden wir ständig neue Wege, um unsere Prozesse zu verbessern und neue Standards zu setzen. Im Sinne unserer Kunden. Was das für Sie bedeutet? Leben Sie Ihre Kontaktfreude und Ihre Hilfsbereitschaft in einem ambitionierten Umfeld.
Bei Amazon steht der Kunde im Zentrum aller Entscheidungen. Beim Kundenservice geht es aber um noch mehr als um zufriedene Kunden. Die Kundenservice-Teams sind ständig bemüht, für einen ausgezeichneten Kundendienst bestehende Standards zu verbessern und neue zu schaffen. Es geht auch darum, hervorragende Arbeitsplätze für unsere Mitarbeiter zu schaffen. Für Mitarbeiter, die engagiert arbeiten, Spaß haben und gleichzeitig Standards in ihrem Bereich setzen wollen.
Als Operations Manager im Kundenservice leiten und entwickeln Sie ein großes Mitarbeiter- und Managerteam. Dies bedeutet, Sie übernehmen die Verantwortung für Personal- und Zeitpläne sowie für Initiativen zur kontinuierlichen Prozessverbesserung – im Sinne unserer Kunden. Durch die Teilnahme an vielfältigen Projekten, vor Ort, regional und global, arbeiten Sie an komplexen Problemstellungen und finden einfache und originelle Lösungen.
Als Team Manager leiten Sie ein Team von Kundenservicespezialisten und sind für die Optimierung der Produktivität und Qualität des Kundenservices verantwortlich. Unterstützt von einem Teamleiter und in enger Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen wie Qualitätssicherung, Training und Kapazitätsplanung treiben Sie fortlaufend Verbesserungen voran. Sie stellen sicher, dass wir stets über ausreichend Personal verfügen, um den herausragenden Service bereitzustellen den unsere Kunden von Amazon kennen und schätzen.
Amazon Entwicklungszentren

Unsere Standorte: Aachen, Berlin und Dresden.

Seit Mai 2013 werden am Standort Berlin und Dresden zukunftsweisende Technologien für Amazon entwickelt. Die Teams sind für die Entwicklung von Technologien für das Cloud-Geschäft von Amazon Web Services, Inc. (AWS), zuständig. Dies schließt Hypervisoren, Betriebssysteme, Management-Tools und weitere Anwendungen mit ein, genauso wie selbstlernende Technologien, die auf allen Amazon-Plattformen eingesetzt werden sollen.

Amazon Rechenzentrum

Unsere Standorte: Frankfurt am Main

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Amazon.

  • http://www.amazon.jobs/

  • Egal ob Sie als Nachwuchsführungskraft im Versandzentrum oder als Manager im Kundenservice bei uns anfangen, Ihr Drive und Ihre Motivation sind das, was bei uns zählt. Sie lieben Teamwork, schnelle Entscheidungen und arbeiten gern in einem schnelllebigen Umfeld? Umso besser. Auch Flexibilität ist von entscheidender Bedeutung. Zudem erwarten wir, dass Sie Ideen einbringen und den Status Quo in Frage stellen, immer wieder und unabhängig von Ihrer konkreten Position. Je innovativer und motivierter Sie sind, desto mehr werden Sie sich bei Amazon zuhause fühlen.

  • Sie haben eine interessante Stellenanzeige bei Amazon gefunden? Bewerben Sie sich und zeigen Sie uns, wer Sie sind und warum Sie bei uns arbeiten möchten. Wir prüfen Ihre Bewerbung in enger Zusammenarbeit zwischen unserer Recruiting-Abteilung und den Fachbereichen. Eine Eingangsbestätigung erhalten Sie innerhalb weniger Tage. Sollte Ihre Bewerbung auf keine unserer offenen Positionen passen, erhalten Sie eine schriftliche Absage von uns.

  • Wir bitten ausschließlich um die Zusendung von Online-Bewerbungen.

  • Online Bewerbung

    Wir bevorzugen Ihre Bewerbung online. Um sich zu bewerben, klicken Sie bitte auf der Seite der Stellenausschreibung auf „Online bewerben“. Wenn Sie bereits auf der Karriereseite registriert sind, können Sie sich mit Ihrem aktuellen Benutzernamen und Passwort einloggen. Hier können Sie Ihren bereits gespeicherten Lebenslauf und Ihre Kontaktdaten aktualisieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass hier keine log-in Informationen von Ihrem Amazon Kundenkonto hinterlegt sind.
    Als bereits registrierter Benutzer können Sie:

    • Ihren Lebenslauf und Ihre Kontaktdaten hinterlegen, damit Sie sich für Stellen bewerben können, ohne jedes Mal Ihre Daten neu eingeben zu müssen.
    • Ihre Daten speichern, sodass Sie gegebenenfalls schnell und einfach Änderungen vornehmen können.

    Das Vorstellungsgespräch
    Wir möchten Sie gerne persönlich kennen lernen und haben Sie zum persönlichen Gespräch eingeladen. Bitte richten Sie sich darauf ein, dass diese Gespräche bis zu 5 Stunden dauern können. Neben einem Recruiter und dem/der potenziellen Vorgesetzen beziehen wir weitere Kollegen/innen, die mit Ihnen zusammenarbeiten würden, in unsere Einstellungsentscheidungen ein. Sicherlich möchten auch Sie die Menschen kennen lernen, mit denen Sie zukünftig im Team arbeiten würden. Außerdem möchten wir sicherstellen, dass all Ihre Fragen von kompetenten Ansprechpartner/innen beantwortet werden.

Standorte

Standorte Inland

9 Logistikzentren, 2 Kundenservice-Center, 2 Corporate Offices, 2 Verteilzentren, 2 Prime Now Stationen, 1 Rechenzentrum und 2 Entwicklungszentren

Standorte Ausland

>150

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es gibt jedes Quartal die Betriebsversammlung wo Neuigkeiten mitgeteilt werden und Verbesserungen ausgetauscht werden. Zum Beispiel gab es früher nur einen Bus für die Mitarbeiter in die sich alle quetschen mussten. Heute gibt es zwei. Ansonsten ist der Zusammenhalt top.
Bewertung lesen
In Corona-Zeiten wurde exzessiver Diebstahl der Mitarbeiter, Fahrer und für die
Sicherheit zuständigen externen Security Fachkräften billigend in Kauf genommen, Hauptsache es konnten lahmlegende Maßnahmen umgangen werden.
Jeder weiß: wer diesen Arbeitgeber überstanden hat, kann was; daher gutes Sprungbrett und deswegen auch die Empfehlung für den AG. Man lernt unglaublich viel fürs Leben- ob positiv oder negativ.
Bewertung lesen
Gut am Arbeitgeber ist, dass man ein sicheren Arbeitsplatz hat und wenn man einmal ein Festvertrag bekommt, dass man gute Möglichkeiten der Weiterbildung genießen kann.
Bewertung lesen
Super Kollegenzusammenhalt und Verhältnis von Brand Specialists zu Team Leads. Interessante, abwechslungsreiche Aufgaben und man darf viel Verantwortung übernehmen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 1.294 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

viele bleiben im Anfangs Stadium und viele werden wieder entlassen, obwohl diese gute Werte haben. Aber auch die Punkte nachdem beurteilt wird ob man übernommen wird oder nicht bedarf einer Überarbeitung. Der eine hat Glück und kriegt meistens einfache Kunden Anliegen. die dann mit positiven Feedback vom Kunden gelobt werden während andere das Pech haben, komplizierte und verärgerte Kunden kriegen (Stichwort: Drittanbieter) und man negatives Feedback bekommt.
Bewertung lesen
Hohen Anforderungen über die Arbeitszeit hinaus.
Work Life Balance ist schlecht dadurch.
Für RME richtige Werkstätten die nicht durchsichtig sind mit Materiallager einer normalen Kaffeemaschine für die Pause (gibt kostenfreien Automatenkaffee, schmeckt nicht).
Mit dem permanenten Maske tragen + 2m Abstand einhalten ist auch nicht normal. Safty sollte sich der Realität annähern.
Bewertung lesen
Die Personalabteilung ist ein Reinfall und gehört ausgetauscht. Durch die arrogante und unmögliche Kommunikation der Personalabteilung wird das gesamte Betriebsklima nach unten gerissen. erfüllen ihre Vorbildrolle nicht. Die Personalabteilung ist nicht mal in der Lage richtig die Arbeitsbescheinigung für das Arbeitsamt auszufüllen.
Bewertung lesen
Dass man jemanden Verantwortung gibt, ihn dann zu nichte macht und ausschließt und nicht mal der Person vertraut und zuhört, sondern der Mehrheit die sich zusammen tut um den einen Los zu werden, der versucht dafür zu sorgen, dass vernünftig gearbeitet wird und auch noch gefragt wird ob die Person gerne Gott spielt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 1.183 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

schon früher, also bereits im Bewerbungsprozess, die schwarzen Schafe aussieben durch erfahrenere Recruiter... die Arbeitsplätze regelmäßig gründlich reinigen lassen (z.B. unter den Receiver-Stationen und unter den Transportbändern)... bessere Öffentlichkeitsarbeit... die Zügel etwas kürzer nehmen und mit einem klaren Konzept gegen die maßlosen Ungerechtigkeiten, die das Cherry-Picking mit sich bringen, vorgehen
Ach ja, diese Bewertung bezieht sich auf meinen Standort DTM2. Irgendein Schlaumeier hält sie für ein Fake (s. o.). Ist sie aber nicht.
Bewertung lesen
Umgang mit mehr Respekt und nicht nur in den Peakzeiten - also Weihnachtsgeschäft - massenweise einstellen+ danach feuern. Die Recruitin-Abteilung nennt sich sogar Amazon HVH - High Volume Hiring - das lässt schon vermuten, dass es nach 6 Monaten auch ein HV Firing gibt. Die Hälfte meines Teams war schon vorher weg als ich auch gegangen wurde (konnte man im alten Trainee-Teamchat sehen), wahrscheinlich wurde 90% wieder entlassen oder alle.
Bewertung lesen
Weiterbildungen und Vertragsverlängerungen nicht nur von einem Teammanager abhängig machen!! Und auch mal die TMs kontrollieren, wer wie oft anwesend ist!!
Keine leeren bzw.unvollständigen Versprechungen machen (Aktienanteile erhält man ja - jedoch erst nach 2 Jahren, falls man entfristet wird) (Mitarbeiter Werbebonus - ja, falls man selber noch im Unternehmen bleibt)
Bewertung lesen
Gute Mitarbeiter vernünftig bezahlen und vorallem auch mal gute auch behalten und nicht immer nach Zeitarbeit Monaten wieder raus schmeißen. In dem Verein bekommt keiner einen richtigen Arbeitsvertrag bei Amazon alle immer nur auf Probe oder über Zeitarbeit und wen Zeit vorbei ist werden die Leute entlassen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 1.105 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Amazon ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 520 Bewertungen).


In einer vertriebslastigen Abteilung kann man sich denken, dass jeder eher nach sich selbst schaut, um seine Ziele auch ja zu erreichen und nicht ein „development needed“ zu bekommen. Hat sich mit den Jahren mit dem Aufbau eines bestimmten Teams und anderer Bewertungsmetriken etwas verbessert.
Grundsätzlich insgesamt ok
3
Bewertung lesen
Naja oftmals bilden sich Gruppen, das liegt auch wahrscheinlich an den Vorstellungen wie eine Arbeit zu entrichten sollte. Aber im Großen und ganzen sind wir ein sehr gutes Team, dass auch immer das schafft was es vorgenommen hat.
4
Bewertung lesen
Man kann sich überwiegend auf seine Kollegen verlassen und hält auch in stressigen Situation zusammen. Jeder übernimmt arbeiten, die seinen Stärken entgegenkommen und hilft hier auch anderen Kollegen.
5
Bewertung lesen
Man lernt aus aller Welt Mitarbeiter kennen und es entwicklen sich langfristige Freundschaften. Man wächst in der firma mit den Arbeitskollegen und niemand wird in die Pfanne gehauen.
5
Bewertung lesen
Kommt auf die Gruppe an in der man ist. In anderen Firmen war es schon wesentlich ausgeprägter.
Als Techniker ist man eh der Buhmann für alles und wird ständig doof angeguckt.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 520 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Amazon ist Work-Life-Balance mit 3,1 Punkten (basierend auf 489 Bewertungen).


40h Woche ist nicht mehr zeitgemäß.
Wobei die Pausen nicht bezahlt werden, wie in anderen Unternehmen schon lang üblich. Also 8.5h Tage.
Samstag kann es auch mal bis 00 Uhr gehen. Sonntags kann es Bereitschaften geben. Nachtschicht fängt manchmal Sonntag 19 Uhr an.
Länger als 10h darf nicht gearbeitet werden. Dennoch können es besondere Betriebliche Umstände erfordern länger zu bleiben. Da wird dann mit der Arbeitszeit getrickst damit alles auf dem Papier gut aussieht.
Vorgesetzte haben so viel zu tun, ...
1
Bewertung lesen
Ich kann hier nur meine Subjektive Meinung wiedergeben aber als Versandmitarbeiter in der Nachtschicht war mein Leben so gut wie eine Arbeiterbiene. Arbeit und Schlaf. Das lag aber eher an mir. 6 Stunden Schicht ohne Pause finde ich machbar. Den Samstag konnte man freiwillig dazunehmen. Die meisten tuen dies um mehr Gehalt zu bekommen. Jedoch sind 6 Tage den ganzen Monat wiederum zu viel wobei manche keine Wahl haben und das Geld brauchen. In der Tag-Schicht arbeitet man 10 Stunden ...
2
Bewertung lesen
Man hat geregelte Arbeitszeiten und es wird durchaus drauf geachtet, dass man nicht außerhalb der Arbeitszeit arbeitet. Die Arbeitszeiten sind eher nicht familienfreundlich. Von 06:00 bis 24:00 Uhr ist alles möglich. Man kann zwar Wünsche für seine Schicht äußern, aber diese werden natürlich nicht immer eingehalten. Seinen Urlaub sollte man auch direkt am Anfang des Jahres verplanen, das Urlaubskontingent ist sehr eng gefasst + Urlaubssperren im Sommer (Prime Day/Week) und natürlich auch zum Winter.
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 489 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 434 Bewertungen).


Für einen Shift Manager (L4) steht die Karriereleiter offen. Als Supervisor Shift Manager zu werden: fast unmöglich. Kaum einer schafft es. Weil es schlichtweg nicht gewollt ist. Mit der Vision wird man aber lange warmgehalten. Der Schritt ins wirkliche Management wird aber unglaublich schwer gemacht und niemand ist gut genug. Als Supervisor weiß man eben auch schon, wie der Laden läuft. Anstatt Mitarbeitern die Chance zu geben, wird eher auf unerfahrene Studenten gesetzt, die man noch formen kann, wie es ...
1
Bewertung lesen
Karriereentwicklung ist sogar explizit gefordert. Wer sich nicht mehr ins nächste Level weiterentwickeln möchte, passt nicht ins Bild.
Weiterbildungsmöglichkeiten kommen hauptsächlich aus den eigenen Amazon-Universum, sind aber vielfältig vorhanden und gut aufbereitet (teilweise sogar zu ausführlich).
Es werden viele verpflichtende virtuelle Schulungen terminiert, die nach meiner Beobachtung auch von anderen Kollegen überwiegend nebenbei bearbeitet wurden. Ob der gewünschte Lerneffekt bei Multitasking eintreten kann, bezweifle ich.
Gegen die Flut der Schulungen und die Eskalation an Vorgesetzte bei überfälligen Schulungsdaten anzukommen hilft ...
3
Bewertung lesen
Wer lange genug bleibt, kann weiter aufsteigen. Wer aufsteigen will muss viele Schulungen machen. Die Schulungen werden online zur Verfügung gestellt. Da man NICHTS mit nach Hause nehmen darf, muss während der normalen Arbeitszeit lernen. Und das Spiel beginnt von Vorne. Erstmal muss man die Zeit haben, dann suche dir einen Laptop, suche dir einen Platz usw. Die Schulungen stehen nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung. Wer die Schulung nicht innerhalb der vorgeschriebenen Zeit erledigt, fällt hinten runter.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 434 Bewertungen lesen