Welches Unternehmen suchst du?
Oberbank Logo

Oberbank
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,3
kununu Score1.026 Bewertungen
94%94
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,4Image
    • 4,2Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 4,0Kommunikation
    • 4,5Kollegenzusammenhalt
    • 4,0Work-Life-Balance
    • 4,1Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,3Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

74%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 892 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter:in Banken und Versicherungen140 Gehaltsangaben
Ø42.900 €
Bankfachexperte78 Gehaltsangaben
Ø44.600 €
Privatkundenberater:in71 Gehaltsangaben
Ø43.400 €
Gehälter für 58 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Oberbank
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Oberbank
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Oberbank. Nicht wie jede Bank.

Wer wir sind

Unsere Vision
Unabhängigkeit ist unser höchstes Ziel: Sie macht uns zur ersten Wahl für unsere AktionärInnen, KundInnen, MitarbeiterInnen. Das macht uns erfolgreich und dafür leben wir.

Wir sind eine erfolgreiche Regionalbank im Herzen Europas mit Sitz in Linz und Filialen in Österreich, Deutschland, Tschechien, Ungarn und der Slowakei. Auch in Zeiten der Finanzkrise bilanzierte die Oberbank hervorragend und benötigte keine staatliche Unterstützung. Schlüssel für unseren Erfolg sind:

• Erstklassige Beratungsleistungen
• Selbstständigkeit & Unabhängigkeit
• Organisches Wachstum durch Filialgründungen
• Nähe zu den KundInnen
• Risikobewusstes Handeln

Oberbank. Nicht wie jeder Arbeitgeber.
Mehr als 2.000 MitarbeiterInnen sind der Schlüssel für unseren Erfolg. Sie machen die Oberbank zu dem was sie heute ist und darauf sind wir stolz! Um unsere MitarbeiterInnen laufend zu fördern, bieten wir ihnen ein Arbeitsumfeld in dem sie sich wohl fühlen. Herausfordernde Aufgaben, attraktive Ausbildungsangebote, sowie umfangreiche Sozialleistungen stehen dabei im Fokus.

Möchten auch Sie Teil unseres Teams werden?
Bewerben Sie sich gleich online über unsere Oberbank Jobbörse.

Produkte, Services, Leistungen

Wir setzen seit jeher auf das Geschäft mit den KundInnen statt auf riskante Handels- und Spekulationsgeschäfte. Diese Geschäftsphilosophie macht uns zu einem glaubwürdigen und verlässlichen Finanzpartner. Das verdeutlichen die starke Ertragslage, das kontinuierliche Wachstum bei Einlagen und Krediten und das günstige Kreditrisiko.

Im Firmenkundengeschäft profilieren wir uns mit hoher Auslandskompetenz, mit besonderem Know-how in Fragen der Investitionsfinanzierung und als Anbieter alternativer Finanzierungsformen wie Equity- und Mezzaninkapital.

Im Privatkundengeschäft zeichnen wir uns durch Qualität und Kompetenz bei beratungsintensiven Dienstleistungen aus, bei anspruchsvollen Anlageformen, im Wertpapier-Geschäft, im Private Banking sowie in der Wohnbaufinanzierung.

Perspektiven für die Zukunft

Mit unseren Dienstleistungen stehen wir KundInnen und MitarbeiterInnen beim Verwirklichen ihrer Ziele mit Rat und Tat zur Seite – über Generationen hinweg.

Wir denken Karriere weiter
Wir denken in die Zukunft. Einen Schritt voraus. Wir beschäftigen uns damit, was uns morgen erwartet. Wir gehen auf die Bedürfnisse unserer gegenwärtigen und zukünftigen MitarbeiterInnen ein. Wir verstehen sie. Wir schaffen Vertrauen durch Verständnis.

Erfolg sichert Zukunft
Auch in Zeiten der Finanzkrise bilanziert die Oberbank hervorragend und benötigt keine staatliche Unterstützung. Ein Anstieg beim Jahresüberschuss von mehr als 50 % seit 2006, vor Beginn der Banken-, Finanz- und Staatsschuldenkrisen, beweist die beeindruckende Performance.

Wachstum sichert Zukunft
Die Oberbank verfolgt eine Expansionsstrategie und ist mittlerweile in 5 Ländern Europas vertreten. Anstatt Filialen zu schließen erweitern wir laufend unser Filialnetz.

Chancengleichheit für Ihren Erfolg
Egal aus welchem Land Sie kommen, egal ob Mann oder Frau – in der Oberbank hat jede/r dieselben Karrierechancen. Die Oberbank ist ein besonders familienfreundliches Unternehmen. Initiativen wie ein flexibles Arbeitszeitmodell, Teilzeitarbeit auch für Führungskräfte oder Zuschüsse zu den Kinderbetreuungskosten machen es möglich, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen.

Karriere sichert Ihre Zukunft
Mit genügend Engagement, Ehrgeiz und Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung sind Ihren Karrierechancen in der Oberbank keine Grenzen gesetzt.

Kennzahlen

MitarbeiterMehr als 2.000 MitarbeiterInnen
Umsatz-

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 915 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    83%83
  • EssenszulageEssenszulage
    83%83
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    77%77
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    72%72
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    70%70
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    69%69
  • RabatteRabatte
    69%69
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    64%64
  • KantineKantine
    60%60
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    57%57
  • DiensthandyDiensthandy
    56%56
  • HomeofficeHomeoffice
    51%51
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    49%49
  • ParkplatzParkplatz
    48%48
  • BarrierefreiBarrierefrei
    42%42
  • CoachingCoaching
    42%42
  • InternetnutzungInternetnutzung
    32%32
  • FirmenwagenFirmenwagen
    12%12
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    6%6

Was Oberbank über Benefits sagt

Wir bieten unseren MitarbeiterInnen interessante Aufgabengebiete. Aber nicht nur das, wir bieten auch zahlreiche Sonderleistungen, wie zum Beispiel:

Flexible Arbeitszeit
Innerhalb der vorgegebenen Rahmenarbeitszeit können unsere MitarbeiterInnen ihre tägliche Arbeitszeit individuell festlegen.

Fahrtkostenzuschuss
Wir ersetzen unseren MitarbeiterInnen einen definierten Prozentsatz der Fahrtkosten, wenn sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren.

Oberbank Restaurant oder Essenszulage
Unsere MitarbeiterInnen der Zentrale können in unserem Betriebsrestaurant zwischen zwei kompletten Menüs zu günstigen Preisen wählen. MitarbeiterInnen an einem anderen Standort erhalten Restaurantgutscheine.

Ferien-Apartments
Unsere MitarbeiterInnen können in ausgewählten Ferienregionen in Österreich und attraktiven Ferien-Apartments zu günstigen Konditionen buchen.

Mitarbeiterbeteiligung
Wir möchten unsere MitarbeiterInnen an unserem Erfolg teilhaben lassen! Die Oberbank hat eines der ältesten Beteiligungsmodelle Österreichs. Seit 1994 profitieren unsere MitarbeiterInnen beim Erwerb von Oberbank Aktien.

Kinderbetreuungszuschuss
Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen gestaltet sich oft schwierig. Wir möchten unseren MitarbeiterInnen unter die Arme greifen, indem wir sie finanziell bei den Kinderbetreuungskosten unterstützen.

Gesundheitsförderung
Im Rahmen unseres Projektes „Aktie Gesundheit“ schauen wir auf das Wohlergehen unserer MitarbeiterInnen. Unsere Sportangebote sind ein idealer Ausgleich zum Bürojob. Unsere Betriebsküche bietet gesundes Essen und somit genug Energie für den Alltag. Aber nicht nur körperlich, auch mental möchten wir unsere MitarbeiterInnen fit halten. Diverse Vorträge und Workshops helfen dabei.

Events für MitarbeiterInnen
Unsere MitarbeiterInnen werden regelmäßig zu Ski-Ausflügen, Städte-Trips, Roadshows, u.v.m. eingeladen. Die gemeinsamen Aktivitäten stärken den Teamgeist der Oberbank und somit den Zusammenhalt im Arbeitsalltag.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns zu arbeiten bedeutet Teamgeist erleben. Wir arbeiten gemeinsam und helfen einander. Nur so ist es uns möglich, Top-Leistungen zu erbringen. Das Ergebnis spiegelt sich in unseren Kennzahlen wieder: der Erfolg der Oberbank steigt stetig. Unsere Erfolge machen uns auch zu einem sicheren Arbeitgeber. Wir richten den Blick in die Zukunft und schauen auf unseren wichtigsten Erfolgsfaktor – die MitarbeiterInnen.
Sind Sie in Ihrem Job glücklich? Ziel ist es, dass unsere MitarbeiterInnen diese Frage mit „JA“ beantworten. Deshalb ist es uns wichtig, dass sie ihre Stärken im Job gezielt einsetzen können, sie ein attraktives Arbeitsumfeld haben und sie dadurch Erfolgserlebnisse erzielen. Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen helfen uns dabei, unsere Arbeitsplätze zu verbessern.


Sie möchten bei uns Karriere machen?

Egal ob Führungs- oder Fachkarriere, bei uns haben Sie die Chance Großes zu erreichen! Zeigen Sie Engagement, Ehrgeiz und Selbstvertrauen. Lassen Sie sich von Umwegen nicht abhalten. Je besser Sie die Bank kennen, umso besser können Sie handeln und umso besser sind Ihre Aufstiegschancen. Mehr als 80 % unserer Führungskräfte wurden intern besetzt. Auch unsere vier Vorstände haben die Aufstiegschancen in der Oberbank genutzt.
Nehmen auch Sie Ihre Karriere selbst in die Hand!

Jetzt online bewerben!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In der Oberbank ist das Spektrum an Arbeitsgebieten breit gefächert. Karrierechancen bieten sich vor allem in folgenden Bereichen:
• Privat- und Firmenkundenberatung
• Kreditrisikomanagement, Zahlungsverkehr
• Corporate & International Finance
• Global Financial Markets
• Private Banking
• Rechnungswesen/Controlling
Wir versuchen für Sie genau die Position zu finden, in der Sie Ihre persönlichen Stärken einsetzen können.
Berufliche Perspektiven, sowie Aus- und Weiterbildung sind Kernthemen in unserer Personalentwicklung. Mit genügend Engagement und Ehrgeiz können Sie sukzessive komplexere Aufgaben übernehmen.

Gesuchte Qualifikationen

Je nach Tätigkeitsbereich unterscheiden sich die gesuchten Qualifikationen bzw. das konkrete Anforderungsprofil. Grundsätzlich suchen wir jedoch MitarbeiterInnen mit folgenden Fähigkeiten:
• Kaufmännische Kenntnisse
• Gutes Zahlenverständnis
• Kunden- und Serviceorientierung
• Lern- und Einsatzbereitschaft
• Offenheit und sicheres Auftreten
• Kontaktfreudigkeit
• Loyalität und Verantwortungsbewusstsein
• Teamfähigkeit und Flexibilität

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Oberbank.

  • Patricia Mittermair
    Human Resources Abteilung, Oberbank AG
    E-Mail: patricia.mittermair@oberbank.at

  • • Nutzen Sie alle Chancen, die Oberbank schon während der Schulzeit kennenzulernen (z.B. durch ein Praktikum) bzw. einen positiven Eindruck zu hinterlassen.
    • Heben Sie im Motivationsschreiben Ihre Person und Ihr Interesse an der Oberbank hervor. Das Motivationsschreiben ist das persönlichste Dokument der Bewerbung und meist das erste, das gelesen wird.
    • Bereiten Sie sich gründlich auf das Bewerbungsgespräch vor. Zeigen Sie Ihr Interesse an der Oberbank, wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Unternehmen.

  • Bewerben Sie sich online über die Oberbank-Jobbörse.
    Egal, ob Sie sich für eine konkrete Position, ein Praktikum oder einen Platz in unserem Traineeprogramm bewerben, bereiten Sie vor der Dateneingabe Ihre Bewerbungsunterlagen vor.
    Folgende Unterlagen sind erforderlich: Motivationsschreiben, Lebenslauf, Foto, letztes Schul-/Diplom-/Abschlusszeugnis. Bitte beachten Sie, dass die einzelnen Dokumente nicht größer als 3 MB sind.

  • Zuerst werden die erhaltenen Bewerbungsunterlagen im Detail geprüft. Danach wird je nach Bewerbungssituation ein Telefon-Interview geführt. Im nächsten Schritt folgen dann noch ein oder mehrere persönliche Interviews.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich bin seit 12 Jahren Mitarbeiterin der Oberbank, war jahrelang im Vertrieb tätig und habe dann in die Zentrale gewechselt. Ich bin nach wie vor dankbar darüber, dass der Wechsel seinerzeit so problemlos über die Bühne gelaufen ist.
Seit September 2021 gibt eine betriebseigene Krabbelstube - das hat mir den früheren Wiedereinstieg in die Arbeitsweg wesentlich leichter gemacht :-)
neben Aufstiegschancen, Freiheiten, gerechter Bezahlung und Ausbildung!
+80 % der Führungskräfte aus den eigenen Reihen
+Vertrauen an die Mitarbeiter
+Mitarbeiterbeteiligungsmöglichkeit an der Oberbank
+Zuschuss zur privaten Krankenversicherung
+Kinder- / Familienzulagen
+vergünstigte Urlaubsmöglichkeiten
+uvm.
Bewertung lesen
Jahrelang, sehr erfolgreiche Bank - unabhängig und stabil!
Sehr gute Karrierechancen!
Großes Angebot an Sozialleistungen
+ Mitarbeiterstifung (zusätzliches Monatsgehalt)
+ Mitarbeiterbeteiligung
+ Gästehäuser
+ Zuschuss zu Krankenzusatzversicherung
+ Mitarbeiterkonditionen
+ Essensgutscheine
Bewertung lesen
In unserem Team findet man sowohl bei fachlichen als auch bei menschlichen Themen immer einen Ansprechpartner, weshalb ich auch die Oberbank als Arbeitgeber sehr schätze. Zusätzliche Boni sind zB das (vergünstigte) Kantinenessen und die guten Deals für Gästehäuser/Unterkünfte.
Bewertung lesen
Aus- und Weiterbildung steht im Fokus von Anfang an.
Förderung und Weiterentwicklung junger KollegInnen.
Gute Aufstiegschancen. Möglichkeit zum Wechsel in andere Bereiche.
Zahlreiche Mitarbeiter-Benefits.
Faires Gehalt und leistungsorientierte Bonuszahlungen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 404 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Dass die Mitarbeiter absolut keine Ausbildung erhalten über komplexe Finanzprodukte, und massiver Druck gemacht wird um diese zu verkaufen. Wehe dem, der eine Woche lang nicht 5-6 neue Verträge gebracht hat. Kritische Fragen zu den teils sehr schlecht performenden Produkten machen einen zum Staatsfeind Nr. 1. Kunden werden in großem Umfang daher falsch beraten - das macht es einfacher horrende Gebühren und Provisionen dort und da zu verstecken, und davon lebt die Bank schließlich.
Bewertung lesen
Ich bin jetzt 44 Jahre alt und arbeite schon seit 20 Jahren im Bankensektor. Leider kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, diese sehr anspruchsvolle und anstrengende Arbeit bis zum Pensionsantritt weiter zu verfolgen... der Druck ist viel zu groß und sich selbst zu motivieren ist hier die einzige Lösung. Ich würde auch lieber öfters Homeoffice machen, habe jedoch kein Diensthandy.
Bewertung lesen
Das fehlnde Interesse am Menschen hinter der Mitarbeiternummer. Nach der Kündigung wurden zwar andere Jobs angeboten, es gab aber kein ordenliches Austrittsgspräch sowie der Kündigungsgrund war für die Führungskräfte nicht interessant.
Bewertung lesen
Home-Office ist zwar vorhanden, jedoch im Vergleich zu anderen Banken in der Anzahl der Tage noch hinterher hinkend.
Training on the Job ist für junge/neue Mitarbeiter aufgrund der eng bemessenen Personaldecke oft schwer möglich.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 234 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Nicht mehr auf Kosten der Mitarbeiter sparen. Eventuell Vorstandsgehälter etwas kürzen, bevor man wieder bei den Mitarbeitern ansetzt. Es wäre schön, wenn man nicht alles nur aus Linzer Sicht sieht. Die Konzernmentalität ist sehr regional (ländlich),hier wäre es gut auch endlich anderen Regionen im Konzern mehr Autonomie zu gewähren. Denn Oberösterreich ist nicht der Nabel der Welt und Linz als Muster (bezogen auf die Marktverhältnisse) für den gesamten Rest zu sehen ist nicht gerade wirtschaftlich sinnvoll. Hier sollte man ein ...
Bewertung lesen
Ich wünsche mir mehr Mut beim digitalisieren bzw. automatisieren interner Verwaltungsarbeiten. Weg mit diesen Zeitfressern und mehr Zeit am Kunden. Außerdem wünsche ich mir eine Initiative "weg vom Papier", jeder Zettel der ausgedruckt wird um anschließend unterschrieben wieder gescannt zu werden, ist eine Verschwendung.
Ich würde gerne öfter mit dem Rad in die Arbeit kommen, leider gibt es keine Duschräume. Das finde ich schade.
Auswärtstermine unter 5 km Umkreis könnten bei trockenen Wetter aus meiner Sicht leicht mit dem Fahrrad ...
Bewertung lesen
Man sollte vielleicht darauf achten, dass man nicht immer nur auf die nackten Zahlen schaut, sondern auch die Umstände, die zu dem Ergebnis führen, zu akzeptieren und respektieren. Jeder gibt sein Bestes, und das soll im Vordergrund stehen. Damit fällt der Druck, jedes Jahr immer ein besseres Ergebnis erzielen zu müssen, weg. Das würde meiner Meinung nach auch die Fluktuation in manchen Arbeitsbereichen und auch so manche Krankenstände verringern und sicher auch zu einem erfolgreicherem Arbeiten führen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 264 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,5

Der am besten bewertete Faktor von Oberbank ist Kollegenzusammenhalt mit 4,5 Punkten (basierend auf 286 Bewertungen).


Ich erlebe ein Arbeiten auf Augenhöhe unabhängig der Hierachieebene! Ebenso die Hilfsbereitschaft und der Zusammenhalt (auch abteilungsübergreifend) sind stark präsent! Gemeinsames Mittagessen und das Patensystem unterstützen die Integration neuer KollegInnen.
4
Bewertung lesen
Wir haben einen super tollen Kollegenzusammenhalt und Teamgeist. Die Ziele sind sehr hoch gesteckt, darum freuen wir uns über jeden einzelnen Abschluss und feiern gemeinsam unsere Erfolge. Motto: GEMEINSAM schaffen wir alles!
5
Bewertung lesen
Ich habe das Glück eine tolle Gruppe zu führen. In einer Abteilung, die von gegenseitiger Wertschätzung getragen ist, auch wenn es das Arbeitspensum oft enorm ist.
5
Bewertung lesen
mit fast allen Kollegen ist eine sehr gute Zusammenarbeit möglich, gegenseitige Wertschätzung ist vorhanden auch über Gruppen und Abteilungen hinweg
4
Bewertung lesen
Da ist eh jeder für die Stimmung im Team verantwortlich, nicht alle sind teamplayer, aber im großen und ganzen ist die Stimmung unter uns gut.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 286 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Oberbank ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,9 Punkten (basierend auf 280 Bewertungen).


Gehalt liegt durchschnittlich um 30 % unter dem Durchschnitt, Sozialleistungen sind im Vergleich zur Konkurrenz auch deutlich geringer. Boni werden in Form von Oberbankaktien die man selbst kaufen muss, ausbezahlt (indirekter "freiwilliger" Verzicht) auf das Urlaubsgeld damit man Oberbank Aktien kauft, weil man bekommt bei der Mitarbeiteraktion bei 5 Aktien 2 Gratis. Gar keine kaufen wird aber nicht gerne gesehen. Für Junge Mitarbeiter also nicht sehr attraktiv, denn bei der Konkurrenz bekommt man fixe Barboni und gerade wenn man jung ...
2
Bewertung lesen
Leider in Wien unterdurchschnittlich. Sozialleistungen sind gut aber ausbaufähig (zB im Bereich Gesundheit und Fitness gibt es kaum Angebote in Wien und die, die es gibt sind nich so gut). Zudem fehlt die Transparenz bei der Mitarbeiterbeteiligungsstiftung - meiner Meinung nach wird diese besser verkauft als sie ist, man sollte einfach ehrlich kommunizieren (eine bis zur Pension gebundene Vorsorge ist für junge MA auch nicht so attraktiv, wie zB mehr Bruttogehalt oder Flexibilität …)
3
Bewertung lesen
+ viele Bankprodukte werden kostenlos zu Verfügung gestellt, gute Konditionen bei Finanzierungen
+ sehr günstiges Mittagessen in der Kantine (es wird vom Betriebsrat unterstützt)
- beim Einstieg wird sich sehr nach kollektiv orientiert
- Sozialleistungen könnten etwas mehr sein
3
Bewertung lesen
Was den Gehalt angeht könnte es wesentlich besser werden. Für diese Arbeit zu wenig im Gegensatz zu anderen Banken.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 280 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet (basierend auf 255 Bewertungen).


Sehr sehr schnelle und gute Weiterbildungsmöglichkeiten, ein neues Ausbildungsprogramm gibt es wobei man hier noch schneller zu seiner Ausbildung kommt und die Qualifikation sehr bald abschließen kann. Ebenso sind die Karrierechancen sehr groß, offener Bewerbungsprozess und wenn man es möchte und geschickt ist, kann man sehr schnell aufsteigen.
4
Bewertung lesen
Weiterbildung erfolgt bei mir als Alteingesessener eher im Zuge meiner Tätigkeit, kann aber trotzdem behaupten, dass v.a. für die jüngere Generation sehr viel für die Weiterbildung gemacht wird (Seminare innerhalb und außerhalb des Instituts, Akademie für angehende Führungskräfte, nicht zu unterschätzen Ausbildung on the job).
4
Bewertung lesen
Führungskräfte kommen in der Regel aus dem eigenen Unternehmen, sehr durchlässig von unten nach oben. Externe Führungskräfte sind die absolute Ausnahme.
Für Aus- und Weiterbildung existiert ein breiter Seminarkatalog.
5
Bewertung lesen
tolle Karrieremöglichkeiten werden ausgeschrieben und Mitarbeiter werden dabei unterstützt
interne aber auch externe Seminare für Fachausbildung und persönliche Weiterentwicklung werden angeboten
5
Bewertung lesen
innerhalb der Bank hat sicher jeder die Möglichkeit, sich beruflich weiter zu entwickeln - die Jobbörse ist bekannt und es gibt auch regelmäßige Infos im Inside über freie Stellen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 255 Bewertungen lesen